Das Tool Geräteverbindung erstellt einen Ort, einen Aktivierungscode und aktiviert alle Geräte auf einmal. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht physisch im selben Raum befinden, um die Geräte zu aktivieren.

Voraussetzungen
  • Software-Version CE 9.8 oder höher.

  • Den Hub-Zugriff als Gerät oder Organisationsadministrator steuern.

  • Sie benötigen IP-Adressen, Benutzernamen und Kennwörter für alle Geräte, die Sie migrieren möchten.

  • HTTPS-Verbindung mit ihren Geräten für das Tool Geräteverbindung.

1

Navigieren Sie von der Kundenansicht in https://admin.webex.com zu Geräte und wählen Sie Ressourcen, um einen Link zum Tool Geräteverbindung zu finden. Weitere Informationen zum Tool finden Sie unter Cisco Webex-Geräteverbindung.

2

Wählen Sie nach der Installation des Tools Geräteverbindung die Option Ich möchte mehrere Geräte in der Cloud registrieren und klicken Sie auf Geräte mit CSV- oder Cisco TMS-Übersicht-Exportdateien registrieren.

3

Navigieren Sie auf Ihrem Computer zur Datei und öffnen Sie sie.

Um die Datei aus TMS zu erstellen, exportieren Sie einen Systemübersichtsbericht und wählen nur die Systemparameter Netzwerkeinstellungen und > Hostname. Fügen Sie manuell Spalten für den Benutzernamen und das Kennwort hinzu.

Für die CSV-Datei müssen Sie Spalten für Adresse, Benutzernamen und Kennwort erstellen.


 

Das Tool verwendet den Namen der Systemeinheit aus dem aktuellen Bereitstellungssystem für den Ortsnamen. Wenn dieser nicht verfügbar ist, wird die MAC-Adresse verwendet. Sie können den Namen ändern, indem Sie auf das Namensfeld klicken.

4

Klicken Sie auf Alle registrieren, um alle aufgeführten Geräte zu verknüpfen. Um ein einzelnes Gerät zu registrieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren neben dem Gerät.

Das Tool Geräteverbindung sendet die Geräteinformationen an Ihre Webex-Organisation, und der Webex-Identitätsdienst erstellt Aktivierungscodes für alle Geräte. Die Aktivierungscodes werden über die API an die Geräte gesendet. HTTPS muss aktiviert sein, damit dies funktioniert.

Wenn das Gerät für die Cisco Webex Cloud-Dienste registriert ist, können Sie auf den Gerätenamen klicken, um die Geräteseite direkt im Kontrollzentrum zu öffnen.

Wenn das Gerät Registrierung ausstehend meldet, ist es noch nicht registriert. Die Konfiguration wird angewendet, wenn das Bereitstellungssystem aktualisierte Konfigurationen auf das Gerät überträgt. Das System versucht, das Gerät 7 Tage lang zu registrieren, bis der Aktivierungscode abläuft. Wenn das Gerät während dieser Zeit verfügbar ist, wird es registriert.