Wenn Sie den Standard nicht auf eine bestimmte Sprache für die Organization ändern, legt der Kalenderdienst fest, welche Sprache je nach Typ der Kalenderintegration unterschiedlich verwendet werden soll:

Kalenderintegrationstyp

Standardmäßig, wenn keine bestimmte Sprache ausgewählt wurde

365 (mit der Microsoft Graph API über den Cloud-basierten-Dienste)

„Sprache“: {„Ländereinstellung“} Einstellung aus den Mailbox-Einstellungen des Benutzers

Google G Suite-Kalender

Ländereinstellung Einstellung aus den Kalendereinstellungen des Benutzers

Microsoft Exchange oder Office 365 (mit EWS über den Expressway-basierten Calendar Connector)

Objekt.Kultur Eigenschaft aus der Meeting-Einladung

1

Wechseln Sie in der Kundenansicht in https://admin.webex.com zu Services.

2

Klicken Sie auf der Hybriden Kalenderkarte für Ihre Kalenderumgebung auf Einstellungen bearbeiten.


 

Wenn Sie die Hybrid Kalenderdienst für mehrere Kalenderumgebungen eingerichtet haben, können Sie über mehrere Orte in Control Hub auf die Standardsprache zugreifen. Wenn Sie es an einem Standort einrichten, wird die Einstellung an einem beliebigen anderen Ort überschritten und die Sprache der Beitrittsdetails für alle Meetings, die der Hybrid Kalenderdienst, ändert.

3

Wählen Sie eine Sprache aus der Standardsprache Drop-Down-Liste aus und klicken Sie auf speichern.

Nachdem Sie die Änderung gespeichert haben, verwendet der Hybrid Kalenderdienst die Sprache, die Sie bei jedem Hinzufügen des Teilens auswählen, um Details zu einem Meeting anzuzeigen. Es ändert nichts an der Sprache für vorhandene Beitrittsdetails.