Mit der Fingerspitze oder dem bereitgestellten Stift können Sie Zeichnungen erstellen, Ideen austauschen und freigegebene Inhalte kommentieren. Die Zusammenarbeit war noch nie so einfach: Senden Sie Ihre Whiteboards per E-Mail, geben Sie sie in Anrufen frei, damit alle daran zusammenarbeiten können, oder speichern Sie sie in Webex-Bereichen.

Whiteboard-Grundlagen

Tippen Sie unten auf dem Touchscreen auf die Whiteboard-Taste , um das Whiteboard zu öffnen. Wenn bereits mehrere Whiteboards in Bearbeitung sind, wird das letzte geöffnet. Wenn nicht, erhalten Sie eine neues, leeres Board. Wenn die Symbolleisten unten angezeigt werden, können Sie beginnen.

Schauen wir uns zunächst an, wozu die Tasten auf der linken Symbolleiste dienen:

Offen

Öffnet die Liste der Whiteboards aus Ihrer aktuellen Sitzung. Tippen Sie auf eines, um es zu öffnen.

Symbol „Neues Whiteboard erstellen“

Neu

Startet ein neues, leeres Whiteboard.

Kopieren

Kopiert das geöffnete Whiteboard in den Whiteboard-Ordner. Tippen Sie auf , um die Kopie zu suchen und zu öffnen.

Löschen

Löscht das geöffnete Whiteboard. Das System fordert Sie zur Bestätigung auf. Um ein anderes Whiteboard aus Ihrer aktuellen Sitzung zu löschen, tippen Sie auf . Tippen Sie bei den Whiteboards, die Sie löschen möchten, auf Löschen (oder wählen Sie Alle auswählen). Tippen Sie auf das rote Häkchen, und das System fordert Sie auf, Ihre Auswahl zu bestätigen.

Schwarze Leinwand

Ändert das Whiteboard in einen schwarzen Bildschirm. Sie können die schwarze Leinwand als Standarddarstellung des Whiteboards festlegen.

Wenn Sie fertig sind

Um die Arbeit am Whiteboard zu beenden, drücken Sie die Start-Taste und tippen anschließend auf Sitzung beenden. Löschen Sie Ihre vorhandene Arbeit, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und kehren Sie zum Startbildschirm zurück. Weitere Informationen zum Beenden der Whiteboard-Sitzung und zum Bereinigen des Boards finden Sie hier.

Whiteboards: Erstellen von Inhalten

Das Erstellen von Inhalten auf dem Whiteboard ist einfach: Schreiben und zeichnen Sie einfach mit der Fingerspitze oder dem bereitgestellten Stift auf den Touchscreen. Mehrere Personen können gleichzeitig an einem Board arbeiten. Ziehen Sie die Finger auf dem Touchscreen zum Zoomen (bis zu 3x) auseinander, genau wie auf Ihrem Telefon. Um sich während des Vergrößerns auf dem Whiteboard zu bewegen, drücken Sie und wischen in die gewünschte Richtung. Um einen Überblick über das gesamte Whiteboard zu erhalten, verkleinern Sie es (bis zu 10x).

Schauen wir uns an, was Sie mit den Tasten der mittleren Symbolleiste am unteren Bildschirmrand tun können:

Rückgängig/Wiederholen

Macht die letzte(n) Aktion(en) rückgängig bzw. wiederholt sie.

Stift

Ändert die Strichbreite des Stifts. Tippen Sie, um die Stärke auszuwählen: . Tippen Sie auf eine der farbigen Tasten, um eine andere Farbe auszuwählen.

Radiergummi

Ändern Sie Ihre Fingerspitze (oder den Stift) zu einem Radiergummi, und beseitigen Sie Fehler. Um das Whiteboard vollständig zu löschen, tippen Sie zweimal auf den Radiergummi, und tippen Sie dann auf Alle löschen.

Kurznotiz

Fügt eine Kurznotiz zum Whiteboard hinzu. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um ein Soft-Keyboard anzuzeigen. Geben Sie Ihren Text ein (bis zu 6 Zeilen), wählen Sie eine Farbe aus, und tippen Sie auf das Häkchen, um die Notiz zum Board hinzuzufügen. Tippen Sie auf eine bereits auf dem Board vorhandene Notiz, um die Farbe zu ändern, den Text zu bearbeiten oder ihn zu löschen. Drücken Sie auf eine Notiz, und ziehen Sie sie mit dem Finger, um sie zu verschieben.

Whiteboard in einem Anruf freigeben

Sie können Ihr Whiteboard in einem Anruf freigeben, und die anderen Teilnehmer können es über ihr Gerät oder über die Webex-App bearbeiten. Sie sehen jederzeit den Avatar oder die Geräte-Initialen des Teilnehmers, der ein freigegebenes Whiteboard bearbeitet.

1

Während eines Anrufs (oder in einem Anruf in einem offenen Webex-Bereich) drücken Sie die Starttaste, und tippen Sie auf "Whiteboard" . Ihr Whiteboard wird automatisch live für andere Anrufteilnehmer freigegeben. Tippen Sie auf , um während des Anrufs ein neues Whiteboard zu öffnen.

2

Tippen Sie in der linken Ecke des Bildschirms auf Fertig, wenn Sie mit der Arbeit fertig sind. Beachten Sie jedoch, dass Ihr Whiteboard weiterhin freigegeben ist.

3

Tippen Sie auf , um weiter zu arbeiten, oder auf Gemeinsame Nutzung beenden, damit andere Benutzer Ihr Whiteboard nicht mehr sehen können.

4

Wenn Ihr Anruf beendet ist, wird Ihre Arbeit speichern auf dem Startbildschirm angezeigt. Tippen Sie darauf, um Ihre Whiteboards in einem Webex-Bereich zu speichern.

Whiteboards speichern und senden

Wenn Ihr Board bereits mit der Webex-App verbunden ist, öffnen Sie einfach einen Bereich auf dem Board. Die in der aktuellen Sitzung erstellten Whiteboards werden automatisch als SnapShots im .png-Format in diesem Bereich gespeichert. Weitere Informationen dazu, wie Sie einen Bereich auf einem Board öffnen können, erhalten Sie unter Einen Bereich auf einem Cisco Webex Board öffnen.

Wenn Sie nicht mit der Webex-App verbunden sind, erstellen Sie einen neuen Webex-Bereich für das Whiteboard:

1

Tippen Sie in Ihrem aktiven Whiteboard auf und dann auf Neuen Bereich erstellen. Oder tippen Sie auf die Start-Taste, um das Dialogfeld Ihre Arbeit speichern zu öffnen.

Wenn Sie während der aktuellen Sitzung mehrere Whiteboards erstellt haben, wählen Sie in dem Dialogfeld diejenigen aus, die Sie speichern möchten.

2

Tippen Sie auf Empfänger hinzufügen, um dem Bereich Personen hinzuzufügen. Teilnehmer, die mit dem Board verbunden sind, werden automatisch ausgewählt.

3

Tippen Sie auf das Häkchen. Das Whiteboard wird als .png-Datei in dem Bereich gespeichert.

Um das aktuelle Whiteboard per E-Mail zu senden, tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf . Sie können auch auf tippen und ein oder mehrere Whiteboards aus der Liste auswählen. Geben Sie im Dialogfeld E-Mail-Adressen oder die Namen von Personen in Ihrem Verzeichnis ein. Bearbeiten Sie die Betreffzeile, und tippen Sie zum Senden auf das blaue Häkchen. Die Empfänger erhalten eine E-Mail mit den Whiteboards im .pdf-Format.