Video-Stream-Layouts für Webex-Videokonferenzgeräte



Sie können auswählen, wie Video-Streams während eines -Treffens angezeigt werden, indem Sie eine der Layout-Optionen auswählen. Wie das Layout angezeigt wird, hängt von Ihrem Gerät und der Anzahl der Bildschirme in Ihrer Einrichtung ab. Layouts ändern sich auch, wenn jemand Inhalte in einem Meeting teilt.

Die verfügbaren Layouts sind auf allen Videokonferenzgeräten konsistent, unabhängig davon, ob sie in der Cloud oder lokal registriert sind. Die gleichen Layouts sind auch bei MS Teams CVI-Anrufen verfügbar.

Dieser Artikel beschreibt, wie jede Ansicht entsprechend der Anzahl der Bildschirme in Ihrer Einrichtung angezeigt wird und ob Inhalte freigegeben werden oder nicht.

Unten können Sie herausfinden, wie jedes Layout in Einzelbildschirm-Setups mit und ohne freigegebene Inhalte angezeigt wird. Dies gilt für Cisco Webex Boards sowie Raum- und Tischgeräte der Serie.

Rasteransicht

Dieses Layout zeigt eine Rasteransicht von bis zu 5x5 Teilnehmern. Rasteransicht ist das Standardlayout für Meetings, bei denen niemand Inhalte teilt.


Wenn Sie ein SX10- oder DX-Gerät verwenden, zeigt die Rasteransicht maximal 4 Teilnehmer in einem 2x2-Raster an.

Wenn Sie ein SX20, SX80 oder ein Gerät der MX-Serie verwenden, zeigt die Rasteransicht maximal 9 Teilnehmer in einem 3x3-Raster an.

Hier ein Beispiel für die 4x4-Rasteransicht für eine Webex Room Kit:



Die Sortierreihenfolge der Teilnehmer-Miniaturbilder basiert auf dem Sprecherverlauf. Die aktuellen aktiven Sprecher sind sichtbar.

Wenn jemand beginnt, Inhalte in einem Meeting zu teilen, wechselt Ihr Layout automatisch zur Stacked-Ansicht. Sie können immer noch zu einem der anderen Layouts wechseln, die alle etwas anders aussehen, wenn sie Teilnehmer und Inhalte anzeigen. Rasteransicht zeigt zum Beispiel den Inhalt auf der linken Seite und Teilnehmer auf der rechten Seite:



Wenn Sie den Inhalt minimieren, wird Ihr Layout auf die letzte ausgewählte Ansicht zurückblicken; der Inhalt wird als Miniaturbild angezeigt.

Gestapelte Ansicht

In der Stacked-Ansicht werden bis zu 6 Miniaturbilder der Teilnehmer oberhalb des aktiver Sprecher. Hier ist ein Beispiel für die gestapelte Ansicht für Webex Room Kit:

Die aktiver Sprecher ändert sich dynamisch.


Wenn Sie ein SX10- oder DX-Gerät verwenden, sehen Sie bis zu 4 Teilnehmer in Miniaturansichten.

Wenn jemand beginnt, Inhalte zu teilen, wechselt Ihr Gerät automatisch zur Stacked-Ansicht, dem Standardlayout für Meetings mit Inhalt. In der gestapelten Ansicht wird der Inhalt auf dem Hauptbildschirm angezeigt und bis zu 6 Teilnehmer in Miniaturbildern im oberen Bereich:



Sie können weiterhin ein anderes Layout auswählen, das dann geändert wird, um die Teilnehmer und den Inhalt anzuzeigen. Wenn Sie den Inhalt minimieren, wird Ihr Layout auf die letzte ausgewählte Ansicht zurückblicken; der Inhalt wird als Miniaturbild angezeigt.

Phasenansicht

In der Phasenansicht wird ein Vollbildvideo des aktiver Sprecher mit bis zu 6 Teilnehmern in Miniaturbildern über dem unteren Bereich angezeigt. Die aktiver Sprecher ändert sich dynamisch.


Wenn Sie ein SX10- oder DX-Gerät verwenden, sehen Sie bis zu 4 Teilnehmer in Miniaturansichten.

Hier ist ein Beispiel für die Stage-Ansicht auf einem Desk Pro:



Wenn jemand beginnt, Inhalte in einem Meeting zu teilen, wechselt Ihr Layout automatisch zur Stacked-Ansicht. Sie können immer noch zu einem der anderen Layouts wechseln, die alle etwas anders aussehen, wenn sie Teilnehmer und Inhalte anzeigen. Beispiel: In der Phasenansicht wird auf dem Hauptbildschirm ein Inhalt mit einem Miniaturbild für das aktiver Sprecher angezeigt. Wenn Sie den Inhalt minimieren, wird Ihr Layout auf die letzte ausgewählte Ansicht zurückblicken; der Inhalt wird als Miniaturbild angezeigt.

Fokusansicht

In der Fokus-Ansicht wird ein Vollbildvideo des aktiver Sprecher. Fokusansicht ist das Layout, das in Meetings zwischen zwei Personen verwendet wird, bei denen niemand Inhalte teilt. Ein Beispiel für die Fokus-Ansicht für eine Webex Room Kit:

Wenn jemand beginnt, Inhalte in einem Meeting zu teilen, wechselt Ihr Layout automatisch zur Stacked-Ansicht. Sie können immer noch zu einem der anderen Layouts wechseln, die alle etwas anders aussehen, wenn sie Teilnehmer und Inhalte anzeigen. Beispiel: In der Fokus-Ansicht werden nur Inhalte angezeigt, und auf dem Bildschirm werden keine Teilnehmer angezeigt. Wenn Sie den Inhalt minimieren, wird Ihr Layout auf die letzte ausgewählte Ansicht zurückblicken; der Inhalt wird als Miniaturbild angezeigt.

Webex Boards - Aktivitätsansicht

Derzeit ist die Aktivitätsansicht das einzige Layout, das für Ihre Webex Boards. Verwenden Sie diese Datei, um Inhalte in Dateien zu zeichnen, zu teilen Echtzeit. Oben werden bis zu 6 Teilnehmer-Miniaturbilder angezeigt, und die Whiteboard-Steuerelemente werden unten angezeigt, so dass der rest des Bildschirms für Whiteboards verfügbar ist:

In zukünftigen Versionen werden die anderen oben aufgeführten Standardlayouts auf Ihrem Webex Boards.

Unten können Sie herausfinden, wie jedes Layout auf Geräten der Cisco Webex Room-Serie in einem Dual-Screen-Setup angezeigt wird.

Markante Ansicht

In der auffälligen Ansicht aktiver Sprecher das Fenster auf dem linken Bildschirm und die anderen Teilnehmer in einem Raster auf dem rechten Bildschirm. Die aktiver Sprecher ändert sich dynamisch.


Wenn das Gerät in der Cloud registriert ist, können auf der rechten Seite bis zu 9 Teilnehmer in einer 3x3-Rasteransicht angezeigt werden.

Wenn das Gerät lokal registriert ist, können auf der rechten Seite bis zu 16 Teilnehmer in einem 4x4-Raster angezeigt werden.

Die auffällige Ansicht ist das einzige Layout, das für Geräte mit zwei Bildschirmen verfügbar ist, die lokal registriert sind.



Rasteransicht

Die Rasteransicht auf zwei Bildschirmen zeigt auf beiden Bildschirmen je nach Gerät und Konfiguration ein Raster von bis zu 3x3 Teilnehmern auf beiden Bildschirmen an.



Fokusansicht

In der Fokus-Ansicht wird das Vollbildvideo der beiden aktivsten Sprecher angezeigt – aktiver Sprecher bildschirm ein Video. Aktive Sprecher wechseln dynamisch.

Dual-Bildschirm mit freigegebenen Inhalten

Wenn jemand Inhalte in einem Meeting teilt, werden die Inhalte über Systeme mit zwei Bildschirmen auf dem rechten Bildschirm angezeigt:



Die Teilnehmer werden weiterhin im ausgewählten Layout auf dem linken Bildschirm angezeigt, wie bei der Einrichtung eines Einzelbildschirms.

Cisco Webex Room und Room 70Bildschirm für Inhalte ist immer nur ein Bildschirm reserviert. Die Videostream-Layouts der Teilnehmer auf den anderen Bildschirmen sind dieselben wie für Dual-Screen-Setups. Geteilte Inhalte werden im dritten Bildschirm angezeigt; Wenn kein Inhalt geteilt wird, wird der dritte Bildschirm leer sein.

Ansicht "Wird 1" angezeigt

Im Modus "Im Modus", werden zwei Telelensen der Kamera gleichzeitig verwendet, um eine breite Kameraansicht zu erstellen. Diese Ansicht "Thema" wird auf den beiden Hauptbildschirmen angezeigt und ist das einzige layout, das in Meetings zwischen zwei RoomRaum-Systemen verfügbar ist.



In anderen Meeting-Szenarios wird die Einstellung "Andernansicht" nicht unterstützt, und Sie können ein Layout auswählen, das für Konfigurationen mit zwei Bildschirmen verfügbarist.

Die Cisco TelePresence IX5000-Serie bietet 4K Ultra High Definition (DIAGNOSED)-Kameracluster, drei HIGH-Definition 70-Zoll-LCD-Bildschirme, Audio- und Videowiedergabe mit hoher Genauigkeit sowie leistungsstarke Collaboration-Tools, die Die Menschen zusammenbringen, als würden sie direkt an einem Tisch sitzen. Diese Serie enthält das einreihenige, sechssitzige IX5000-System und das Dual-Row,18-Seat IX5200-System.

Phasenansicht

In der Stage-Ansicht wird ein Vollbildvideo des aktiver Sprecher mit Miniaturbildern der Teilnehmer angezeigt, die am unteren Rand des Fensters aktiver Sprecher werden.

Generische SIP- und H.323-Videokonferenzsysteme von Drittanbietern, die sich in ein Webex-Meeting einwahlen, können dieselben Video-Stream-Layouts nutzen, die von Cisco Webex Boards sowie Raum- und Tischgeräten geteilt werden. Sie können Layouts mit DTMF *2 umschalten.

Auf der Registerkarte Einzelbildschirm erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie die einzelnen Layouts auf Geräten von Drittanbietern angezeigt werden.

Beim Teilen von Inhalten zeigen Systeme von Drittanbietern, die zwei Bildschirme verwenden, Inhalte auf dem zweiten Bildschirm an. Teilnehmervideos werden auf dem Hauptbildschirm angezeigt, wie in einer Einzelbildschirm-Einrichtung.

Zwei Bildschirme