Direkte Nachrichten

Sie senden eine Nachricht direkt an eine Person. Die Unterhaltung, die Sie gestartet haben, bleibt zwischen Ihnen beiden, und Sie können später keine weiteren Personen zum Gespräch hinzufügen.

Bereiche

Bereiche funktionieren gut für eine Gruppe von Personen, die an einem bestimmten Thema arbeiten. Sie kommen zusammen, um dieses Thema zu behandeln (was etwas kurz- oder langfristiges sein kann), aber der Fokus ist eng gefasst und spezifisch. Sie können diese auch als eigenständige Bereiche bezeichnet hören.

Sie können einem Bereich beitreten, wenn Sie von jemandem hinzufügt werden, der sich bereits in diesem Bereich auf dem Bereich registriert hat.

Bereiche werden zunächst unmoderiert gestartet. Das heißt, jeder kann Personen hinzufügen oder entfernen oder den Namen und das Bild ändern. Wenn Sie jedoch mehr Kontrolle darüber benötigen, wer beitritt, können Sie sich selbst zum Moderator für einen Bereich machen. Dann können nur Sie Personen zum Bereich hinzufügen, und Sie erhalten andere Privilegien wie die Möglichkeit, die Nachrichten oder Dateien von Personen zu löschen.

Teams

Wenn sich Ihre ursprüngliche Absicht ändert und das Projekt seinem ursprünglichen Zweck entwächst, können Sie ein Team erstellen und dann einen Bereich in ein Team verschieben.

Teams helfen Ihnen, durch die Kategorisierung mehrerer Bereiche unter einem gemeinsamen Thema alles zu organisieren. Teams sind ideal für eine einheitliche Gruppe von Leuten, die schon seit längerem an etwas arbeiten. Das kann viele Aktivitäten beinhalten oder Teilprojekte sein, die zur gleichen Zeit passieren.

Um einem Team bei beitreten zu können, muss ein Moderator Sie hinzufügen.

Jedes Team hat mindestens einen Teambereich, Allgemein . Sie werden automatisch dem Bereich "Allgemein" hinzugefügt, wenn Sie dem Team hinzugefügt werden. Als Teammitglied können Sie die Teamräume innerhalb des Teams anzeigen und ihnen beitreten. Sie können auch Teamräume erstellen, in die andere Personen beitreten können. Der allgemeine Bereich ist einzigartig, weil er der einzige moderierte Bereich in einem Team ist.