Die Option "diesen URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" ist beim Hinzufügen einer Aufzeichnung ausgeGraut.

Enthält Informationen zur Anzeige dieser URL am Ende der Wiedergabe

Die Option "diesen URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" ist beim Hinzufügen einer Aufzeichnung ausgegraut.

Ich bin nicht in der Lage, die URL in "diese URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" nach dem Hochladen einer einzugeben. WMV-Datei in meine Aufzeichnungen.

Wenn ich versuche, eine Aufzeichnung zu ändern, die mir erneut zugewiesen wurde, ist die Option "diesen URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" deaktiviert.

Dieser Artikel entstand in englischer Sprache und wurde maschinell übersetzt. Es wird keinerlei Gewährleistung, weder ausdrücklich noch stillschweigend, hinsichtlich der Genauigkeit, Korrektheit oder Zuverlässigkeit von Maschinenübersetzungen, die aus dem Englischen in eine andere Sprache ausgeführt werden, übernommen. Cisco ist nicht verantwortlich für Falschinformationen, Fehler und Schäden, die sich aus einer nicht sachgerechten Übersetzung des Inhalts bzw. einer unsachgemäßen Nutzung der Informationen ergeben.



Lösung:

Mit Aufzeichnungen unter Cisco Webex Events oder Cisco Webex Training haben Sie die Möglichkeit, einen URL hinzuzufügen, der am Ende der Wiedergabe der Aufzeichnung angezeigt wird. Dadurch werden die Teilnehmer auf diese Website umgeleitet, wenn Sie die Aufzeichnung beenden.

Die Option, diese URL am Ende der Wiedergabe anzuzeigen, kann aus folgenden Gründen deaktiviert werden:

  • Die Aufzeichnung wurde neu zugewiesen . Sie können nur einen URL nach der Wiedergabe für Ihre eigenen Aufzeichnungen festlegen. Sie können diese Option nicht für Aufzeichnungen verwenden, die Ihnen von einem anderen Gastgeberkonto erneut zugewiesen wurden.
     
  • Die Datei ist kein. WRF oder. ARF -Datei – nur Originale webex-Aufzeichnungsformate werden unterstützt. Alle anderen Aufzeichnungsformate, wie z. b.. WMV-Dateien, die Sie hochladen, unterstützen keine URL nach der Wiedergabe. . Für die Wiedergabe von WMV-Dateien ist eine Software von Drittanbietern erforderlich. die Webex-Player kann keine Endpunkte der Datei lesen, um zu wissen, wann die Wiedergabe beendet wird, sodass die Umleitung nicht ausgelöst werden kann, um die Ziel-URL anzuzeigen. Wenn die URL vor dem Hochladen der Datei in "diesen URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" eingegeben wurde, wird die zuvor eingegebene URL automatisch gelöscht, sobald die neue Datei hochgeladen wurde.

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?