Die Option "Zeigen Sie diese URL am Ende der Wiedergabe an" ist beim Hinzufügen einer Aufzeichnung ausgegraut.

Enthält Informationen zur Anzeige dieser URL am Ende der Wiedergabe

Die Option "Diesen URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" ist beim Hinzufügen einer Aufzeichnung ausgegraut.

Ich kann die URL in "Diesen URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" nach dem Hochladen eines s nicht eingeben. WMV-Datei in Meine Aufzeichnungen.

Wenn ich versuche, eine Aufzeichnung zu ändern, die mir erneut zugewiesen wurde, ist die Option "Diesen URL nach der Wiedergabe anzeigen" deaktiviert.



Lösung:

Wenn Die Aufzeichnungen Cisco Webex Events Aufzeichnungen Cisco Webex Training Aufzeichnungen angezeigt werden, haben Sie die Möglichkeit, einen URL hinzuzufügen, der am Ende der Aufzeichnungswiedergabe angezeigt wird. Dies leitet Teilnehmer auf diese Website weiter, wenn sie sich die Aufzeichnung anzuschauen haben.

Die Option "Diesen URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" ist aus folgenden Gründen möglicherweise deaktiviert:

  • Die Aufzeichnung wurde neu zugewiesen – Sie können nur einen URL nach der Wiedergabe für Ihre eigenen Aufzeichnungen angeben. Sie können diese Option nicht für Aufzeichnungen verwenden, die Ihnen von einem anderen Benutzer erneut zugewiesen Gastgeberkonto
     
  • Die Datei ist kein . WRF oder . ARF-Datei - Es werden nur Original-Webex-Aufzeichnungsformate unterstützt. Alle anderen Aufzeichnungsformate, z. B. . WMV-Dateien, die Sie hochladen, unterstützen keinen URL nach der Wiedergabe. . Für die Wiedergabe von WMV-Dateien ist eine Software von Drittanbietern erforderlich, und der Webex-Player kann keinen Dateiendmarker lesen, der weiß, wann die Wiedergabe beendet ist. Daher kann die Weiterleitung nicht ausgelöst werden, um den Ziel-URL anzuzeigen. Wenn die URL vor dem Hochladen der Datei unter "Diesen URL am Ende der Wiedergabe anzeigen" eingegeben wurde, wird die vorher eingegebene URL automatisch entfernt, sobald die neue Datei hochgeladen wurde.

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?