Plattform- und Betriebssystemunterstützung für videoorientierten Aufzeichnungs-Player

Plattform- und Betriebssystemunterstützung für videoorientierten Aufzeichnungs-Player

Bekannte Probleme mit der videoorientierten Aufzeichnung

Unterstützung von Plattformen und Betriebssystemen Der neue Player ist ein HTML5 Tech Player zur Unterstützung des

HLS-Streamprotokolls, das vom Webex-Server verwendet wird.
 

 FirefoxChromeEdgeIE 11Safari
Windows 7UnterstütztUnterstütztk. A.Nicht unterstütztk. A.
Windows 8.1UnterstütztUnterstütztk. A.*Mit Ausnahme *unterstütztk. A.
Windows 10UnterstütztUnterstütztUnterstützt*Mit Ausnahme unterstütztk. A.
Mac OSUnterstütztUnterstütztk. A.k. A.Unterstützt

*Siehe folgende Ausnahmen:

  • Bei IE11 unter Windows 8.1 und Windows 10 gibt es ein Problem mit der HTTP Live Streaming (HLS)-Pufferung.  Wenn Sie den Fortschrittsleiste ziehen, um das Video mehrmals vorwärts und rückwärts zu ziehe, kann die VideoJS nicht schnell genug reagieren. Auch wenn die Seite im großen Stil neu gerendert werden muss (meistens passiert es beim Verlassen der Vollbildschirm-Anzeige oder beim Ändern der Fenstergröße), ist die Benutzeroberfläche gebrochen.  Dieses Problem tritt sowohl beim alten NBR-Player als auch beim neuen Player. Dies ist ein Problem mit der Browserimplementierung.
    • Beim alten NBR-Player, der videoJS5 verwendet, kommt es beim Wechsel in das Vollbild zu Videounterbrechungen, wenn Sie mehrmals an dem Fortschrittsbalken ziehen.
  • Bei der hls.alphabetischen DEMO mit Videojs7 funktioniert das mehrfache Ziehen der Fortschrittsleiste nicht. Wenn Sie die ESC-Taste drücken, um Vollbild zu beenden, kann der Videobereich seine Größe nicht an die neue Größe ändern (diesen URL überprüfen und https://video-dev.github.io/hls.js/demo/ abspielen: https://d2zihajmogu5jn.cloudfront.net/bipbop-advanced/bipbop_16x9_variant.m3u8).
  • Der neue NBR-Player ähnelt hls.js. Wenn Sie mehrmals am Fortschrittsbalken ziehen und die Fenstergröße ändern, kann es weiterhin zu Problemen mit der Benutzeroberfläche kommen. Um die Häufigkeit von Problemen mit der Benutzeroberfläche bei Änderung der IE11-Fenstergröße oder beim Wechsel zum Vollbild bzw. beim Beenden des Vollbilds zu reduzieren, wird die Videowiedergabe angehalten. Diese Problemumgehung verringert zwar die Häufigkeit dieser Probleme, sie treten jedoch weiterhin auf.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?