Neue Funktionen

Meetings42.4 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Unterstützung für Bild-im-Bild für Benutzer von Webex Meetings auf dem iPhone

Ähnlich wie beim iPad können iPhone-Benutzer die iOS-Bild-im-Bild-Funktion (PiP) verwenden.

Mit der direkten PiP-Unterstützung können Benutzer jetzt multitasking mit anderen Apps auf ihren iPhones machen, während sie sich das Meeting-Fenster oder geteilte Inhalte anschauen.

Unterstützung für virtuellen Hintergrund von GIF- und MP4-Animationen

Ähnlich wie auf dem Desktop unterstützen mobile iOS-Apps jetzt GIF- und MP4-Animationen im virtuellen Hintergrund.

Meetings42.3 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

CarPlay-Unterstützung für iPhone- und iPad-Benutzer mit Meeting-Einstellungen


 

Es wurde tatsächlich kommuniziert, dass die CarPlay-Unterstützung für iPhone- und iPad-Benutzer, die Meeting-Einstellungen verwenden, in der 42.3-Aktualisierung verfügbar ist, jedoch verzögert sich und wird in einem zukünftigen Update zur Verfügung stehen.

Während eines -Treffens können Benutzer der iOS-App zu den Einstellungen wechseln und CarPlay aktivieren, um ihr Meeting mit dem carPlay-unterstützten Gerät zu verbinden.

Einschränkung: Der Benutzer muss die CarPlay-Einstellung manuell aktivieren, um sein Webex-Meeting mit dem CarPlay-Gerät zu verbinden.

Option zum Ausblenden des Sprechens im Stufenmodus

Auf iPad- und Android-Tablets wird ein Teil des freigegebenen Inhalts ausgeblendet, wenn der Name des Sprechers oder mehrere Lautsprecher im Layout der Stage-Ansicht angezeigt werden.

Benutzer haben nun die Möglichkeit, die Namen des Sprechenden in der Phasenansicht auszublenden, wenn ihnen dieses Problem angezeigt wird.

Sprechernamen in Untertitel-Feed anzeigen

Um die Klarheit für hörlose oder schwer hörlose Menschen zu verbessern, müssen wir ihnen in der Untertitel-Feeds die Möglichkeit geben, Sprecherbeschriftungen anzuzeigen.

Anpassung des Gleichzeitigen Interpretations-Lautstärkeausgleichs

Die Lautstärke in der Funktion zur gleichzeitigen Interpretation zeigt jetzt Interpreten auf der rechten Seite anstatt auf der linken Seite, sodass Benutzer, um den Interpreten bei höherer Lautstärke hören zu können, die Ausgewogenheit nach rechts schieben können.

Optimieren der Audiowiedergabe für Ihre Stimme

Ähnlich wie beim Desktop können Webex Meetings Mobile App-Benutzer jetzt mit der Option Für mein Telefon optimieren ihr Meeting-Erlebnis verbessern. Sie können jetzt alle Hintergrundgeräusche und Geräusche unterdrücken, damit andere Sie besser hören können, indem Sie die Option "Für meine Stimme während eines Treffens optimieren" auswählen, indem Sie auf Mehr > Webex Smart Audio klicken.

Benutzer können ihre Einstellungen vor einem Meeting festlegen, indem sie in der App-Einstellung unter dem Abschnitt "Webex Smart Audio" auf das Menü "Audio und Video" zugreifen.

Die Standardoption ist die Rauschentfernung , die aktiviert ist (bisher als Hintergrundgeräusche entfernen bezeichnet).


 
  • In dieser Aktualisierung wurde die Option Hintergrundgeräusche entfernen in "Geräuschunterdrückung " umbenannt.

  • In den Audio- und Video-Einstellungen vor dem Meeting wurde Audio in Webex Smart Audio mit ein- und ausschalten umbenannt.

Meetings42.2 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Unterstützung für die Anzeige von 1080P-Videoformaten für mobile Webinar-Teilnehmer

Ähnlich wie beim Desktop unterstützt die mobile App auch die Anzeige des 1080P-Videoformats für mobile Webinar-Teilnehmer.

Unterstützung für Hintergrund-PiP (Bild-in-Bild) auf dem iPad

Die Webex Meetings-App unterstützt jetzt Hintergrund-PiP (Bild-im-Bild) für iPad-Benutzer.

Die PiP-Unterstützung verkleinert das gesamte Meeting-Fenster zu einem kleinen rechteckigen Fenster, das über Ihrem iPad-Startbildschirm und sogar über anderen Apps angezeigt wird.

iPad-Benutzer können beispielsweise ihre E-Mails oder ihren Webbrowser durchsuchen, während sie auf ihrem iPad ein Meeting-Fenster außerhalb der Meetings-App anzeigen. Dazu wird das Bild-im-Bild-Fenster verwendet, das sich in einer Ecke des Bildschirms befindet.

Meetings42.1 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Slido zur Unterstützung von 10.000 Webinaren

Ähnlich wie beim Desktop können Mobile App-Benutzer Slido jetzt auch in Plänen für bis zu 10.000 Nutzer in Webex Webinaren verwenden. Slido Umfragen stehen für bis zu 10.000 Teilnehmer zur Verfügung, Während Quizfragen für bis zu 5.000 Nutzer zur Verfügung stehen.


 

Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Verbesserte Lobby-Benachrichtigungen

Ähnlich wie beim Desktop erleben mobile Benutzer verbesserte Lobby-Benachrichtigungen für Benutzer, die der Lobby beigetreten sind. Die Benachrichtigungen sind dynamisch und werden aktualisiert, wenn weitere Personen der Lobby beitreten.

Zuletzt ausgewählte Untertiteleinstellung für das nächste Meeting merken

Ähnlich wie beim Desktop merkt sich Webex Meetings mobile App auch Ihre Untertitel für Ihr nächstes Meeting oder Event.


 

Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Administratoren können Bilder verwalten, die im virtuellen Hintergrund verwendet werden

Ähnlich wie auf dem Desktop können Administratoren mobiler Apps auch Bilder verwalten, die als virtueller Hintergrund verwendet werden.

Unterstützung externer Apple Airplay-Lautsprecher

Fügen Sie Meeting-Einstellungen hinzu, um die Audio-Unterstützung von Apple Airplay zu aktivieren.

Meetings41.12 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Neue Farbtöne

Ähnlich wie beim Desktop können Benutzer der mobilen Meetings-App während ihrer Meetings fünf neue Reaktionen im Gesichtston verwenden.

Änderungen und Verbesserungen beim Rebranding für Meeting-Benutzer im Facebook-Portal

Meetings-Benutzer im Facebook-Portal können Änderungen in Symbolen und Schaltflächengrößen für In-Meeting-Schaltflächen und Symbole pro Änderung des Rebranding und Facebook-Designrichtlinien sehen.

Gastgeberprivilegien antworten

Webex Meetings und Webex Events (neue) Desktop-Hosts können Teilnehmer so aktivieren oder deaktivieren, dass sie ihre Hand heben können. Teilnehmer, die Android-Geräte verwenden, können auf diese Option antworten.

Webex Meetings und Webex Events (neue) Desktop-Hosts können Teilnehmer in der Ansicht der Anzahl der beigetretenen Teilnehmer aktivieren oder deaktivieren. Teilnehmer, die Android-Geräte verwenden, können auf diese Option antworten.

Uhr der Meeting-Dauer

Ähnlich wie bei Desktop, mobiler App und Events kann der Benutzer die Uhr für die Meeting-Dauer sehen, die anzeigert, wie lange das Meeting ausgeführt wurde.

Meetings41.11 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

App-Name ändern

Im Rahmen der Rebranding-Bemühungen ändern wir den App-Namen von Cisco Webex Meetings zu Webex Meetings.

Verbesserung in der mobilen Meetings-App

Wir haben Verbesserungen am "Mehr"-Menü in der mobilen App vorgenommen.

Meetings41.10 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Events – Verbesserungen beim Chat von Diskussionsteilnehmern und Teilnehmern

In iOS können Teilnehmer mit einzelnen Diskussionsteilnehmern, allen Diskussionsteilnehmern und allen anderen Teilnehmern in Webex Events (neu) chatten. Diskussionslisten können mit allen Diskussions-Diskussions- und allen Diskussions-Diskussions- und Event-Diskussions-Beteiligten chatten.

Unterstützung für 1080P-Videos in einem Meeting

iOS-Apps unterstützen das Empfangen von 1080p-Videos in einem Meeting.

Unterstützung für neue iPhone-Modelle verfügbar

Webex-Meetings werden auf neuen Apple iPhones unterstützt. Benutzer erleben ein nahtloses Meeting-Erlebnis, wenn sie ihre Geräte auf die neueste aktualisieren.

Unterstützung für Apple iOS 15 verfügbar

Webex Meetings Apple iOS 15 wird nicht unterstützt.

Meetings41.9 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Verbessertes Videolayout für Tablet und iPad

iPad Pro und iPads mit höherem Ende profitieren jetzt von verbesserten Layouts der Videophase während ihrer Meetings.

Weitere Informationen finden Sie in den hervorgehobenen Funktionen dieser Aktualisierung.

Support für Slido

iOS-Apps unterstützen jetzt Slido.

Weitere Informationen finden Sie in den hervorgehobenen Funktionen dieser Aktualisierung.

Immersives Teilen als Teilnehmer

Benutzer der iOS-App können immersive Inhalte als Teilnehmer sehen. Derzeit können Benutzer mobiler Apps bei der Präsentation keine immersiven Freigaben wählen.

Weitere Informationen finden Sie in den hervorgehobenen Funktionen dieser Aktualisierung.

Unterstützung von Hand heben in Teilout-Sitzungen in Meetings

Wie die Desktop-App unterstützen iOS-Apps jetzt hand heben und Hand senken in Teilsitzungen.

  • Gastgeber und Co-Hosts können die Hände aller Teilnehmer im selben Bereich Teilgruppen-Sitzung.

  • Alle Teilnehmer können während des s die Hand heben und Teilgruppen-Sitzung.

Weitere Informationen finden Sie unter Hand heben in der Webex Meetings und Webex Events (neu).

Verhindern, dass Co-Gastgeber Versehentlich Meetings beenden

Wie die Desktop-App haben auch iOS-Apps Verbesserungen der Benutzererfahrung implementiert, um zu verhindern, dass Instanzen das Meeting aus Versehen beenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Interagieren während Webex-Meetings über ein Mobilgerät.

Unterstützung für iOS 15

Als Teil unserer Bereitschaft für die bevorstehende iOS 15-Aktualisierung wird Webex Meetings jetzt auf der iOS 15 -Version (Beta-Version) für die Kunden unterstützt, die ihre Tests frühzeitig starten möchten.

Meetings41.8 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Side-by-Side-Modus für Unterstützung für duale Kamera

Benutzer können Live-Inhalte über die hintere Kamera ihres Geräts freigeben, während ein Videoteilnehmer weiterhin über die vordere Kamera des Geräts zu sehen ist. Wenn Benutzer den Side-by-Side-Modus für duale Kamera verwenden, wird das Video ihrer vorderen und hinteren Kamera nebeneinander zu einem Video kombiniert. Die anderen Meeting-Teilnehmer sehen das Teilnehmervideo, das das vordere Und hintere Video des Benutzers gleichzeitig nebeneinander platziert hat.

Optimierungen für Tastenkombinationen

iPad-Benutzer haben jetzt über eine Bluetooth-Tastatur Zugriff auf die folgenden Grundfunktionen für Meetings:

  • Bereich: Ton aus oder Ton an

  • Umschalt + V– Video starten oder anhalten

  • Befehl + D –Inhalt freigeben

  • Befehl + P –Teilen beenden

Drücken Sie während des Meeting die Befehlstaste, um die Liste der Tastenkombinationen zu sehen.

Vollständigen Mobil-Support fürWebexOutlook-Add-In

Der vollständige mobil-Support ist jetzt für dieWebexOutlook-Add-In. Benutzer können jetzt Meetings direkt aus den mobilen Apps von iOS Outlook an planen.

Meetings41.7 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Verbesserte End-to-End-Verschlüsselung

Ähnlich wie der Desktop unterstützt mobile auch Zero Trust Security fürMeetingsundWebexRaumgeräte.


 

Diese Funktion wird in einem unabhängigen Versionszyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Stufe auf Mobilgeräten synchronisieren

Ähnlich wie auf dem Desktop können Gastgeber und Co-Hosts in der mobilen App die Bühne anpassen, indem sie das Video eines Teilnehmers in den Bühnebereich ziehen und die Bühne synchronisieren, die alle Teilnehmer im Meeting sehen können.

Webex Eventsum bis zu 10K Benutzer zu unterstützen

Ähnlich wie beim Desktop unterstützt die mobile AppWebex Webinarsmit bis zu 10.000 Teilnehmern, abhängig von der Event-Kapazität.

Meetings41.6 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Verbesserungen beim Beitritt als Gast

Diese Funktion verbessert das Beitreten für Gäste. Ähnlich wie beim Desktop vereinfacht die mobile App auch den Ablauf des Beitretens von Gästen für Benutzer, wenn sie auf einen Link klicken, um einem Meeting bei treten.


 

Diese Funktion wird in einem verzögerten Freigabezyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Slidointegriert inMeetings

Webexist integriertSlidofür mobile Benutzer, die darauf antwortenSlidoUmfragen und Fragen und Antworten innerhalb derMeetingsApp.


 
Diese Funktion wird in einem unabhängigen Versionszyklus zur Verfügung stehen. Überprüfen status.webex.com/maintenance, wann sie auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Stufe auf Mobilgeräten synchronisieren

Ähnlich wie auf dem Desktop können Gastgeber und Co-Hosts der mobilen iOS-App die Bühne anpassen, indem sie das Video eines Teilnehmers auf die Bühne ziehen und die Bühne synchronisieren, die alle Teilnehmer im Meeting sehen können.

Meetings41.5 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Video von mobilen Geräten anhalten

Ähnlich wie beim Desktop kann der Gastgeber nun die Videobotschaft eines Teilnehmers anhalten.

PSTN für Teilnehmer, die einer beitretenWebex Webinars

InWebex Webinarskönnen Teilnehmer PSTN Audioverbindung verwenden.

  1. Als Gastgeber können Sie ein Meeting anplanen, das PSTN ermöglicht.

  2. Als Teilnehmer (Sowohl Gastgeber als auch Teilnehmer) können Sie die Optionen Einschalten oder Mich anrufen verwenden, wenn Sie einem Meeting beitreten oder Ihre Verbindung während eines Treffens wechseln.

Fragen und Antworten, Chat und Umfragen hinzugefügt zuWebinar in Webcast-AnsichtModus

Bei dieser Aktualisierung stehen den Endnutzern chatten, Fragen und Antworten während eines Webcasts in allen neuen Events zur Verfügung. In der mobilen App sind Chat, Umfragen und Fragen und Antworten auf einer eigenständigen Webseite verfügbar.

Die Registerkarte "Aufzeichnung" zeigt das Verhalten der Web-App an und blendet es aus

Die mobile App wird mit der Webseite ausgerichtet, um die Registerkarte "Aufzeichnung" basierend auf den Benutzeroptionen ein- oder auszublenden. Wenn ein Benutzer beispielsweise keinen Cloud-Aufzeichnungsspeicher hat, wird die Registerkarte "Aufzeichnung" nicht angezeigt.

Layouts der Stage-Ansicht werden unterstützt

Mobile Teilnehmer (Sowohl Gastgeber als auch Teilnehmer) können einem bestimmten Teilnehmer ein "Spotlight" hinzufügen. Der Benutzer kann das Video eines Teilnehmers in den Phasenbereich verschieben (durch Tippen oder Ziehen und Ablegen). Wenn das Teilen auf oder unter dem aktiver Sprecher-Layout ist, verwenden Sie den Drag-and-Drop-Bereich in der mitte rechten Ecke als Phase, und die Benutzerfreigabe oder aktiver Sprecher sich im mitte linken Bereich.

Meetings41.4 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

SDK-Integration für Facebook-Portal mit Smart Camera

Teilnehmer auf Facebook Portal-Geräten können jetzt die Verbesserungen des Facebook Camera SDK nutzen, um das Selbstvideoerlebnis zu verbessern. Der Standard-Kamerastatus ist der "Desktop-Modus", der es ermöglicht, die Kameraansicht für die Teilnahme am Meeting zu optimieren.

Unterstützung von Gastgebern von iPhone-Breakout-Raumen

Ähnlich wie bei Desktop und Android können iOS-Benutzer nun Teilsitzungen direkt von ihren mobilen Apps auf ihren iPhone-Geräten aus hosten und zuweisen.

Betriebssystemunterstützung für iOS 14.4 und 14.5

Meetingsauf dem Mobilgerät unterstützt nun offiziell die Betriebssystemversionen iOS 14.4 und 14.5.

Meetings41.3 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Fragen und Antworten hinzugefügt zuMeetings

Ähnlich wieEvents, mobile Gastgeber und Teilnehmer inMeetingkönnen nun vollständig an diesen Sitzungen Fragen und Antworten teilnehmen.

iOS

Lobby vor dem Meeting inMeetings

Ähnlich wie beim Desktop werden mobile Benutzer nun in eine Lobby vor dem Meeting aufgenommen, wenn der Gastgeber noch nicht einem Meeting angesetztes Meeting.

Anzeigebarkeit des aktiven Sprechers


 

Es wurde ursprünglich darüber kommuniziert, dass diese Funktion mit 41.3 verfügbar sein würde. Es wird jedoch in einem zukünftigen Update verfügbar sein.

Mobile Nutzer sehen nun eine klare Symbolanzeige dafür, wie sie zur besseren aktiver Sprecher Ansicht kommen.

SIP-Anruf eskalieren anMeetings

MobilWebexApp-Benutzer werden einen intuitiven Übergang zu ihrem Meeting auf der SeiteMeetingsmobile App, wenn der anrufende Benutzer sich dafür entscheidet, seinen SIP-Anruf inWebexMeeting beitreten.

Individuell angepasste Layouts: Unterstützung der Teilnehmer

Ähnlich wie beim Desktop können mobile Teilnehmer nun ein bevorzugtes Standardlayout (Rasteransicht im Vergleich zu Fokus oder aktiver Sprecher) für ihr eigenes Meeting auswählen. Nachdem sie diese Option ausgewählt haben, können sie jederzeit im Meeting zwischen den verschiedenen Ansichten wechseln.

Unterstützung von Profilbild für von Control Hub verwaltete Sites

iOS-Benutzer können jetzt ihre Video-Profilbild von ihren mobilen Apps hochladen, wenn sie sich bei ihrenWebexVon Control Hub verwaltetWebex-Sitesdefiniert.

Nur Videoteilnehmer in Rasteransicht für iOS anzeigen

Ähnlich wie beim Desktop haben iOS-Teilnehmer jetzt die Möglichkeit, nur die Teilnehmer zu sehen, die in der Rasteransicht ein Video senden. Nicht-Video-Teilnehmer werden weiterhin in der Teilnehmerliste angezeigt.

Meetings41.2 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Support fürMeetingsRegistrierung

Eingeladene mobile Teilnehmer können sich jetzt direkt über ihr Mobilgerät für ihre Meeting-Sitzungen registrieren, anstatt dafür zu einem Desktop oder Laptop navigieren zu müssen.

Verbesserungen an der Remotesteuerung drehen

Bei mobilen Benutzern wurden die Remotesteuerung-Funktionen von der Anwendungsleiste auf den Bildschirm mit freigegebenen Inhalten verschoben.

Offizielle Unterstützung für Blackberry MDM

Offizielle mobile App (sowohl iOS- als auch Android-Unterstützung) für das Blackberry MDM SDK. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, müssen Kunden sich für unsere MDM-Community anmelden, um direkt auf unsere zugreifen zu können.MeetingsApp für Blackberry.

Moderierter Stummschaltungsmodus

Ähnlich wie bei derMeetingsDesktop-App können mobile Gastgeber nun auch Teilnehmer stummschalten oder die Stummschaltung wieder anschalten, ohne dass diese Teilnehmer dazu aufgefordert werden, sofern der Administrator diese Funktion eingerichtet hat und das Meeting mit dieser Funktion angesetzt ist.

Video auf Videogeräten anzeigen

Video-Teilnehmer nur auf Videogeräten anzeigen, wenn Videogeräte über Mobilgeräte mit dem Meeting gekoppelt werden. Derzeit duplizieren wir das Meeting auf beiden Geräten, wodurch sowohl Bandbreite als auch CPU verschwendet werden.

iOS 10 OS nicht mehr unterstützt

Falls Sie das Betriebssystem iOS 10 verpasst haben, wird die Ankündigung, die in der Aktualisierung von 41.2 eint ist, nicht mehr unterstützt.Meetingswird iOS 10 OS nicht mehr unterstützen. Nutzer von OS 10 können ihre Computer nicht mehr installieren oder aktualisieren.MeetingsApp-Versionen. Keine Funktionalität wird deaktiviert. Wir werden jedoch keine Patches oder Aktualisierungen mehr veröffentlichen, die für diese Betriebssystemversion spezifisch sind.

Unterstützung von Profilbild für von Control Hub verwaltete Sites

iOS-Benutzer können jetzt ihre Video-Profilbild von ihren mobilen Apps hochladen, wenn sie sich bei ihrenWebexVon Control Hub verwaltetWebex-Sitesdefiniert.

Nur Videoteilnehmer in Rasteransicht für iOS anzeigen

Ähnlich wie beim Desktop haben iOS-Teilnehmer jetzt die Möglichkeit, nur die Teilnehmer zu sehen, die in der Rasteransicht ein Video senden. Nicht-Video-Teilnehmer werden weiterhin in der Teilnehmerliste angezeigt.

Meetings41.2 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Verbesserungen an der Remotesteuerung drehen

Bei mobilen Benutzern wurden die Remotesteuerung-Funktionen von der Anwendungsleiste auf den Bildschirm mit freigegebenen Inhalten verschoben.

Offizielle Unterstützung für Blackberry MDM

Offizielle mobile App (sowohl iOS- als auch Android-Unterstützung) für das Blackberry MDM SDK. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, müssen Kunden sich für unsere MDM-Community anmelden, um direkt auf unsere zugreifen zu können.MeetingsApp für Blackberry.

Support fürMeetingsRegistrierung

Eingeladene mobile Teilnehmer können sich jetzt direkt über ihr Mobilgerät für ihre Meeting-Sitzungen registrieren, anstatt dafür zu einem Desktop oder Laptop navigieren zu müssen.

Moderierter Stummschaltungsmodus

Ähnlich wie bei derMeetingsDesktop-App können mobile Gastgeber nun auch Teilnehmer stummschalten oder die Stummschaltung wieder anschalten, ohne dass diese Teilnehmer dazu aufgefordert werden, sofern der Administrator diese Funktion eingerichtet hat und das Meeting mit dieser Funktion angesetzt ist.

Video auf Videogeräten anzeigen

Video-Teilnehmer nur auf Videogeräten anzeigen, wenn Videogeräte über Mobilgeräte mit dem Meeting gekoppelt werden. Derzeit duplizieren wir das Meeting auf beiden Geräten, wodurch sowohl Bandbreite als auch CPU verschwendet werden.

Das Betriebssystem iOS 10 wird nicht mehr unterstützt

Beginnend mit der Aktualisierung 41.2Meetingswird iOS 10 OS nicht mehr unterstützen. Keine Funktionalität wird deaktiviert. Wir werden jedoch keine Patches oder Aktualisierungen mehr veröffentlichen, die für diese Betriebssystemversion spezifisch sind.

Meetings41.1 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Beitritt zu einem Teilgruppen-Sitzung

Mobile Benutzer können jetzt jeder beliebigen Teilgruppen-Sitzung beitreten, die sie wählen, wenn der Gastgeber dies zulässt, ohne zuerst einem Benutzer zugewiesen Teilgruppen-Sitzung werden zu müssen.

Verschieben der Hand in die Reaktionsschnittstelle

Für mobile Benutzer wird nun die Funktion "Hand heben" aus der Teilnehmerliste an den Anfang ihres Überlaufmenüs verschoben, um den Zugriff und die Auf dafür zu erleichtern. Zudem wird der Status "Hand heben" auch in den Selbstvideofenstern der Videoteilnehmer angezeigt.

Möglichkeit, Meeting-Links für Teilnehmer in einem Meeting auszublenden

Ähnlich wie bei derMeetingswenn der Site-Administrator den Meeting-Link für die Teilnehmer ausblendet, wird die mobile App den mobilen Teilnehmern auch nicht den Meeting-Link anzeigen.


 

Mobile Teilnehmer in früheren Versionen der mobilen App sehen weiterhin den Meeting-Link, bis ihre mobilen App-Versionen auf diese Version aktualisiert wurden.

Verbesserungen für den Zugriff auf die In-Meeting-Steuerungsleiste

Mobile Benutzer sehen einige ihrer Symbole oder Funktionen neu angeordnet, um logischer zu sein:

  1. Der Titel des Meeting wird oben auf dem Bildschirm dauerhaft angezeigt, damit der Benutzer weiß, in welchem Meeting er sich einbebe.

  2. Die Schaltfläche für Kommentare wird in die Hauptkontrollleiste neben der Funktion zum Teilen von Inhalten verschoben.

  3. Das SymbolWebex Assistantwird an den unteren Bildschirmrand verschoben.

Offizielle Unterstützung für Blackberry MDM

Offizielle mobile App (sowohl iOS- als auch Android-Unterstützung) für das Blackberry MDM SDK. Um auf diese Funktionen zu zugreifen, müssen Kunden sich für unsere MDM-Community anmelden, um direkten Zugriff auf Webex Meetings-App Für Blackberry zu erhalten.

Wenn Ihr Kunde ein BLACKBerry MDM-Benutzer ist und Zugriff auf das SDK benötigt, lesen Sie diesen Link. Verwenden Sie die Verwaltung von Mobilgeräten, um Meetings zu konfigurieren.

Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-mobility-ios-support@external.cisco.com

Verbesserungen an der Teilnehmerliste

Mobile Benutzer sehen ein verbessertes Layout der Teilnehmerliste, das einen intuitiveren Zugriff auf die Funktionen der Teilnehmerliste ermöglicht.

Qualitätsanzeige für den Medienzustand im Meeting

Ähnlich wie bei derMeetingsdesktop-App verwenden, sehen mobile Benutzer jetzt auch eine In-Meeting-Medienqualitätsanzeige, die den Teilnehmer über die aktuellen Meeting-Bedingungen informiert.

Hostunterstützung zum Initiieren eines Facebook- oder YouTube-Streams

Ähnlich wie bei derMeetingsDesktop-App zu verwenden, können iOS-Hosts nun einen Stream auf Facebook oder YouTube initiieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Unterstützung Teilgruppen-Sitzung Vorabzuweisung für Meetings

Mobile Unterstützung für die Bearbeitung und Wiederverlegung einer geplanten Vorabzuweisung innerhalb des Treffens.

  • Gastgeber und Co-Gastgeber auf dem iPad können jetzt Teilgout-Sitzungen nutzen, die im Meeting vom Planer erstellt wurden.

  • Der iPad-Gastgeber und -Co-Gastgeber kann die teilzunehmenden Sitzungen basierend auf dieser Vorabzuweisung neu erstellen und bearbeiten. Optional können sie auch nach der Verwendung auf den Standard zurücksetzen.

  • Wenn die Teil breakout-Sitzung gestartet wird, treten vorab zugewiesene eingeladene Personen automatisch der Teil meeting-Sitzung bei, nachdem sie dem Meeting beitreten. (beinhaltet erneute Verbindung und erneutes Verbinden).

MDM-Unterstützung für die Konfiguration der Standard-Audiopräferenzen

MDM Mobile Administratoren können jetzt appconfig nutzen, um die Standard-Audiopräferenz (Verwenden von Internet für Audio oder Mich anrufen oder Einrufen) für ihre mobilen MDM-verwalteten Geräte festlegen.

Meetings40.12 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Gastgeberrolle kann zurückgefordert werden

Wenn ein Mobile Meeting-Gastgeber das Meeting verlassen hat und seine Rolle einem anderen Gastgeber zugewiesen hat, kann dieser mobile Gastgeber dem Meeting nun auf dem Mobilgerät erneut betreten und seine Gastgeberrolle zurückfordern.

Animierte Ausrichtung von Meeting-Reaktionen mit der Desktop-App

Ähnlich wieMeetingsDesktop-App unterstützt auch animierte Meeting-Reaktionen.

Hintergrundgeräusche aus Meetings entfernen

Ähnlich wieMeetingsDesktop-App können mobile Benutzer nun unsere neue Funktion zur Erkennung und Filterung von Hintergrundgeräuschen nutzen, die in 40.10 für Desktop veröffentlicht wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Für Teilnehmer, die Smartphone und Tablet verwenden, wird ein anderes Teilnehmerlistensymbol angezeigt.

Beim Anzeigen der Teilnehmerliste differenzieren wir nun Teilnehmer mit Android- und iOS-Telefon und -Tablet mit unterschiedlichen Symbolen. Diese Änderung wird allen Teilnehmern plattformübergreifend zu sehen sein.

Unterstützung für einen nativen Anmeldeablauf mit Apple ID

iOS-Benutzer können sich nun mit ihrer Apple-ID bei ihrenMeetingsApp direkt zu verwenden, anstatt zum Anmelden zum mobilen Browser zu müssen.

Drücken Sie lange auf die iPad-Tastatur, um die Ton an

iPad-Benutzer können lange auf die Raumleiste ihrer Bluetooth-Tastatur drücken, um den Ton stumm- oder freischalten zu können.

Wenn sich ein Benutzer stummgeschaltet hat, wird durch langes Drücken der Raumleiste ein Dialogfeld "Sprechen" angezeigt, und der Benutzer wird vorübergehend nicht stummgeschaltet. Nachdem der Benutzer losgeschaltet wurde, wird er automatisch wieder stummgeschaltet.

Wenn der Benutzer stummgeschaltet ist, wird der Benutzer durch ein kurzes Drücken der Raumleiste so lange freigeschaltet, bis er zum erneuten Stummschalten tippt.

Wenn die Stummschaltung des Benutzers eingeschaltet ist, wird der Benutzer durch kurzes oder langes Drücken der Raumleiste stummgeschaltet, bis er erneut antippt, um die Stummschaltung wieder frei zu machen.

Unterstützung von Airplay und Apple TV

iOS-Benutzer können jetzt ihreMeeting(einschließlich Video und geteilter Inhalte) zu ihrem Apple TV oder anderen AirPlay-fähigen Geräten, damit der gesamte Bildschirm ihres iOS-Geräts wiedergegeben wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Dynamische Zuweisung in Teilbereichssitzungen für bereits begonnene Meetings

iOS-Gastgeber und Co-Hosts können jetzt ihre Teilnehmer zwischen Meeting-Teilgereinsitzungen entfernen oder verschieben.

iOS-Teilnehmer können jetzt nach dem Start entfernt oder zwischen den Meeting-Teilsitzungen verschoben werden.

Meetings40.11 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Schaltfläche "Gastgeber benachrichtigen" in der Meeting-Lobby des mobilen persönlichen Raums

MeetingsTeilnehmer der mobilen App, die in der Meeting-Lobby des persönlichen Raums warten, können nun auf eine Schaltfläche tippen, um den Gastgeber darüber zu informieren, dass sie warten, ähnlich wie bei Benutzern der Desktop-App.

Neugestaltung der mobilen Seiten in der modernen Ansicht

Mobile Benutzer, die direkt zu ihrer Site (z. B. company.webex.com) über einen mobilen Browser navigieren, erhalten jetzt eine moderne Erfahrung. Als Teil dieser Erfahrung bieten wir einen neuen Anmeldeablauf an, um Benutzern Zugriff auf ihre persönliche Meeting-Liste zu geben. Benutzer haben weiterhin Zugriff auf ihre alten Funktionen, einschließlich öffentlicher Meeting-Listen.

Alte Ansicht

Neue Ansicht

iOS 14 Widget-Support

Mobile iOS 14 OS-Benutzer können jetzt einenMeetingsWidget auf ihren iPhone- oder iPad-App-Bildschirmen. Die Benutzererfahrung wird mit der Erfahrung unseres vorherigen Widgets auf dem Startbildschirm übereinstimmen.

Offizielle Unterstützung für iPhone 12

Die neuen iPhone 12-Geräte von Apple werden in diesem Update offiziell unterstützt.

Schütteln Sie das Telefon im Meeting, um Ihr Meeting zu verbessern

Audio-Einstellung für Smart-Meeting - iOS-Benutzer können jetzt während eines Treffens ihre Telefone schütteln, um zu versuchen, die Audioqualität zu verbessern. In dieser Version wechseln Sie beim Shaking Ihres Telefons, während Sie mit VoIP Internet-Audio automatisch zur Audiowiedergabe PSTN (aber nicht umgekehrt).

Unterstützung für die Bearbeitung von Profilnamen und Passwort

Wie bei Android können iOS-Benutzer jetzt ihren Namen und ihr Passwort direkt von ihrer App aus bearbeiten.

Meetings40.10 für iOS


 

Weitere Informationen zum finden Sie in den Ressourcen der mobilen Meetings-AppMeetingsder mobilen App zu öffnen.

Unterstützung der Rasteransicht für bis zu 5x5 (Querformat) und 3x7 (Hochformat)

MeetingsBenutzer der mobilen App 5xkönnen jetzt 5 Rasteransicht (Querformat) 3xund 7 Rasteransicht (Hochformat) auf ihren Tablets erleben, einschließlich iPads und Chromebooks.

Verlassen des Meeting im Nur-Audio-Modus

Benutzer der mobilen Meetings-App können das Meeting jetzt direkt von ihrem Nur-Audio-Modus-Bildschirm aus verlassen, anstatt zuerst den Nur-Audio-Modus verlassen zu müssen.

Übungssitzungen für Diskussionsist inEvents

Benutzer der mobilen iOS-Meetings-App können jetzt an einerEventsÜbungssitzung über die mobile App herunterladen.

Neugestaltung der Gastansicht und Gastgeberansicht vor und nach dem Meeting

Bei dieser Aktualisierung sehen iOS-Benutzer eine neu gestaltete Navigationserfahrung vor und nach einem Meeting in ihrer mobilen Meeting-App. Die untere Seitennummerierung wird zu Registerkarten mit klaren Verweise auf Startseite, Meetings und Aufzeichnungen. Benutzer der mobilen App können nicht nur wischen, sondern auch direkt auf die gewünschte Registerkarte tippen, um zum gewünschten Bildschirm zu kommen.

Unterstützung der Apple Watch Series 5 in nicht eigenständigem Modus

Dies ist das offizielle Update zur Unterstützung der Apple Watch Series 5 im nicht eigenständigen Modus.

Senden des Videos im Split-Screen-Modus fortsetzen

Wenn iOS-Benutzer in den Split-Screen-Modus wechseln und noch in einem Meeting multitasking verwenden, wird einer dieser Bildschirme jetzt den Fortsetzung des Sendens und Empfangens von Videos in derMeetingsdefiniert.

Offizielle Unterstützung für Apple Bleistift iOS 14

iOS-Benutzer können nun offiziell ihren Apple Bleistift verwenden, um während eines Treffens Inhalte direkt über das iOS-Gerät zu kommentieren.

Unterstützung für Spiegelungsvideos

Benutzer der mobilen App können jetzt ihr eigenes Video, einschließlich ihres virtuellen Hintergrunds, ähnlich wie Desktop-App-Benutzer, wiederspiegeln.

Unterstützung von Microsoft Native SDK

Wir kündigen die offizielle Unterstützung für die mobile iOS-App für das Microsoft Sdk an. Um auf diese Funktionen zu zugreifen, müssen sich Benutzer für unsere MDM-Community anmelden, um direkt auf unsereMeetingsApp für Microsoft Dafür verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Verwaltung mobiler Geräte zum Konfigurieren Cisco Webex Meetings .

Als Nächstes kontaktieren Sie diesen Mailer für weitere Anweisungen: webex-mobility-ios-support@cisco.com.

Zusätzliche Reaktionen verfügbar inEventsundSchulung

iPad-Benutzer haben Zugriff auf zusätzliche Reaktionssymbole während eines Treffens, Events oder einer Schulung. Diese Reaktionen werden den anderen Gastgebern und Teilnehmern des Treffens angezeigt.

Benutzerdefinierter virtueller Hintergrund deaktiviert

Wenn Kunden-Sites zuvor ihre Bild-Uploads deaktiviert hatten, dann würde für iOS-Benutzer die Auswahl ihres benutzerdefinierten virtuellen Hintergrunds deaktiviert. Sie konnten jedoch weiterhin ihren bluren Hintergrund verwenden. Beginnend mit der Aktualisierung von 40.10 werden wir auf die restlichen Plattformen ausgerichtet und die Unterstützung für einen bluren Hintergrund deaktivieren, wenn virtuelle Hintergründe allgemein deaktiviert sind.

Gelöste Probleme

Eine Liste der noch offenen und der gelösten Fehler in den neuesten Versionen von Meetings finden Sie in den behobenen und nicht behobenen Fehlern der neuesten Versionen und falls welche dieWebexMobile App für iOS.

Fehlerkorrekturen in Version 10.5

Fehlernummer

Beschreibung

CSCvh68830

Behebung eines Fehlers auf dem Sperrbildschirm, wo das Drehen der Ansicht dazu führte, dass das Video des Benutzers auf dem Kopf stehend angezeigt wurde.

CSCvh54141

Behebung eines Fehlers, bei dem das Video nicht mehr angezeigt wurde, nachdem in TelePresence der Vollbildmodus beendet wurde.

Fehlerkorrekturen in Version 10.2

Fehlernummer

Beschreibung

CSCvh68830

Behebung eines Fehlers in iPhone, wo das Video auf dem Kopf stehend angezeigt wurde, wenn der iPhone-Bildschirm im Hochformatmodus gesperrt war und dann das iPhone auf Querformat gedreht wurde.

CSCvh54141

Behebung eines Fehlers, bei dem der Videobildschirm leer war, wenn der Vollbildmodus bei einem mit TelePresence verbundenen Gerät beendet wurde.

Fehlerkorrekturen in Version 10.2

Fehlernummer

Beschreibung

CSCvg71888

Behebung eines Videorückruf-Problems, bei dem die Videoanzeige auf dem iPhone leer war, wenn der Benutzer die einzige Person im Meeting war und ein Videorückruf versucht wurde.

CSCvg95466

Behebung eines Problems, bei dem das Selbstvideo eines Benutzers einfror, nachdem ein iPad vom Hochformat in das Querformat gedreht wurde.

CSCvg99203

Behebung eines Problems, bei dem die Meldung „Inhaltsfreigabe wird nicht unterstützt“ falsch angezeigt wurde, wenn Sie ein iPhone freigegebene Inhalte anzeigte.

CSCvg69869

Behebung eines Problems, bei dem das Selbstvideo eines Benutzers nicht gesendet wurde, wenn ein Foto freigegeben und dann die Videoverbindung aktiviert wurde.

CSCvg80982

Behebung eines Problems, bei dem Benutzer ihre Freigabe-Fenster nicht maximieren konnten (bei Freigabe einer PPT-Datei), nachdem sie von der Freigabe auf Video, vom Querformat in das Hochformat und danach zurück zur Freígabe gewechselt sind.

Fehlerkorrekturen in Version 10.1

Fehlernummer

Beschreibung

CSCvf39162

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Geschäftsbedingungen in der japanischen Umgebung von nicht lokalisiert wurden.Webexfür iPhone.

CSCvf39150

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Seite "Drittanbieter-Lizenzen" nicht lokalisiert wurde inWebexfür iPhone in japanischer Umgebung.

CSCvf39130

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Option "Teilnehmer-ID" nicht lokalisiert wurde inWebexfür iPhone in japanischer Umgebung.

Fehlerkorrekturen in Version 9.7

Fehlernummer

Beschreibung

CSCvc16985

Es wurde ein Problem bei iPhones behoben, bei dem die Webex-App instabil wurde, wenn der Benutzer auf die Schaltfläche „Einladen“ getippt hat, und auf iPads wurde kurz „Laden“ angezeigt, jedoch wurde das Fenster „Teilnehmer einladen“ nicht geöffnet.

CSCvb88866

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Einwahlsequenz für Vor-Meetings im persönlichen Raum falsch formatiert wurde.

CSCvc17144

Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer zu den Seiten „Anmeldung“ oder „Meeting beitreten“ navigieren konnten, während die Einstellungsseite „Coach Marks-Overlay“ weiterhin sichtbar war.

HD0009322079

Es wurde ein Problem behoben, bei dem TelePresence-Geräte den iOS-Gerätebenutzer aufgrund der von Apple per Mobilfunkdienst festgelegten 90p-Beschränkung nicht anzeigen konnten. Nachdem die Beschränkung nun entfernt wurde,Meetings9.7 unterstützt mehr als 90p undMeetings9.6 und spätere Versionen unterstützen mehr als 90p auf WBS31 und neueren Sites.

Fehlerkorrekturen in Version 9.6

Fehlernummer

Beschreibung

CSCvb83853

Behebung eines Problems, aufgrund dessen die TelePresence-Anwendung beim letzten Frame eines Videos nicht mehr reagierte, wenn der Meeting-Teilnehmer auf einem iOS-Gerät ein Video sandte, während die Meeting-App im Hintergrund aktiv war.

CSCvb81674

Behebung eines Problems, aufgrund dessen die Meeting-App manchmal beim Teilen von Inhalten über ein iOS-Gerät in Training Center die Meldung „Sie können über Ihr Mobilgerät keine Inhalte teilen, weil eine Teilgruppen-Sitzung läuft“ anzeigte.

CSCvb81547

Behebung eines Problems, aufgrund dessen die App instabil wurde, wenn der Gastgeber ein Meeting beendete, nachdem ein iOS-App-Anruf beim Anzeigen der Teilnehmerliste getrennt wurde.

CSCvb81356

Behebung eines Problems in iOS 8, aufgrund dessen die Anwendung instabil wurde, wenn der Benutzer die Freigabefunktion auf einem iPhone verwendete und gleichzeitig in der Teilnehmerliste auf „Mehr“ tippte.

CSCvb79537

Es wurde ein Problem behoben, bei dem Teilnehmer mit einem iOS-Gerät freigegebene Dokumente nicht sehen konnten, nachdem die Desktop-Meeting-Anwendung eine freigegeben hat.WebexAufzeichnungsdatei (WRF).

CSCvb68619

Behebung eines Problems beim Teilen von Inhalten über ein iPhone, aufgrund dessen die Meldung zum Upgrade von einer W11-Low-Touch-Site auf eine Premium-Site nicht angezeigt wurde.

CSCvb67077

Behebung eines Problems in T31R2SP8, aufgrund dessen beim Beitritt zu persönlichen Meetings, die von TelePresence gehostet werden, Videoinhalte auf einem iOS-Gerät nicht verfügbar waren.

WO0000000122202

Behebung eines Problems, aufgrund dessen in einer Aufzeichnung enthaltene Videoinhalte beim Beitritt zu einem Meeting über ein iPad nicht angezeigt wurden.

Fehlerkorrekturen in Version 9.5

Fehlernummer

Beschreibung

CSCva25257

Folgender Fehler wurde behoben: Ein Gastgeber tritt per iPhone einem Meeting bei und verwendet eine netzwerkbasierte Aufzeichnung (NBR), doch der Server empfängt das NBR-Audio nicht.

CSCuz75441

Folgender Fehler wurde behoben: Die Funktion „Stummschalten bei Eingabe für Rückruf“ schlägt fehl.