Auf Einstellungen mit einem Gesperrt-Symbol kann nicht zugegriffen werden. Auf gesperrte Einstellungen kann erst zugegriffen werden, nachdem sie von einem Cisco Webex-Administrator vom Cisco Webex Control Hub aus entsperrt worden sind.

Wenn Sie eine gesperrte Einstellung wählen, wird ein Dialogfeld angezeigt. Zum Entsperren dieser Einstellungen wenden Sie sich an den Cisco Webex-Administrator.


Nicht alle Einstellungen sind in allen Produkten verfügbar. Unter Umständen ist nur ein Teil der Elemente in dieser Liste auf Ihrem Gerät vorhanden.

Wählen Sie auf dem Startbildschirm des Geräts den Gerätenamen und anschießend Einstellungen aus.

  • Zu diesem Gerät: Die Informationen zu Einrichtung und Betriebssystemversion Ihres Raumgeräts anzeigen.

  • Probleme und Diagnose:

  • Sprache und Region

    • Sprache: Eine Sprache für die Benutzeroberfläche auswählen.

    • Zeitzone: Wählen Sie die lokale Zeitzone aus.

  • Audio

    • Bluetooth: Ein separates Audiogerät mittels Bluetooth-Verbindung verbinden. Erfahren Sie mehr über Bluetooth-Headsets für DX70 und DX80.

    • Klingelton und Lautstärke: Die Standardlautstärke für Rufton und Anrufe festlegen.

  • Bildschirm und Video

    • An Whiteboard andocken: Das Gerät so konfigurieren, dass Ihr Whiteboard automatisch eingerahmt wird, wenn eine Person spricht, die sich in der Nähe des Geräts befindet. Weitere Informationen finden Sie unter An Whiteboard andocken.

    • Kameraansicht: Sie finden Anweisungen zum manuellen Anpassen des Kamerawinkels, um sicherzustellen, dass Sie bei Verwendung eines Raumkits oder einer Quad Camera eine optimale Ansicht des Meetingraums erhalten.

    • Präsentation: Testen Sie die Bildschirmfreigabe von Ihrem Computer. Sie können den Bildschirm Ihres Laptops mit einem zusätzlichen HDMI- oder VGA-Kabel freigeben.

    • Bildschirmanpassung: Die Overscan- oder Display-Einstellungen auf dem externen Bildschirm anpassen, sodass Sie beim Anzeigen von Videos und Grafiken ein optimales Bild erhalten. Mit dem Bildschirmanpassungstest können Sie sofort die Ergebnisse der Anpassungen, die Sie auf dem externen Bildschirm vornehmen, sehen und sicherstellen, dass das Bild richtig zugeschnitten ist.

    • Standardkameraposition: Die Standardkameraposition für zukünftige Anrufe festlegen.

  • Touchpanel-Konfiguration

    • Netzwerkverbindung: Die Netzwerkverbindungsdetails für den Touch-Controller anzeigen oder ändern.

    • Touchpanel koppeln/entkoppeln: Koppeln oder entkoppeln Sie den Touch 10 vom Raumgerät. Anschließend können Sie den Touch-Controller mit einem neuen Gerät koppeln, indem Sie die Verbindungs- und Anmeldeinformationen bereitstellen. Wenn Sie ihn wieder mit dem aktuellen Gerät koppeln möchten, müssen Sie ihn auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Erfahren Sie mehr über das Verbinden eines Touch 10 über das Netzwerk.

  • Netzwerk und Service

    • Geräteaktivierung:

      • Wählen Sie Cisco Webex und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm , um Ihr Gerät mit Cisco Webex zu aktivieren.

      • Wählen Sie Andere Services, wenn Sie Ihr Gerät über einen anderen Anrufservice aktivieren möchten.

    • Netzwerkverbindung: Die Netzwerkeinstellungen des Geräts konfigurieren oder eine Netzwerkverbindung über Ethernet oder Wi-Fi auswählen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden eines drahtlosen Netzwerks auf dem DX70, DX80, Room Kit und Codec Plus.

  • Neu starten: Das Konferenzraumgerät neu starten.

  • Werkseinstellungen: Wenn Sie Ihr Raumgerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, geht die aktuelle Registrierung verloren. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann nicht rückgängig gemacht werden. Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen benötigen Sie einen neuen Aktivierungscode, um das Raumgerät verwenden zu können.