Beta-Haftungsausschluss

Beta-Versionen der Hybriddienst-Connectors bieten nicht dieselben Merkmale hinsichtlich Leistung und Kompatibilität wie ein endgültiges, allgemein verfügbares Produkt. Beta-Versionen funktionieren unter Umständen nicht korrekt und können vor der allgemeinen Verfügbarkeit umfassend geändert werden. Cisco ist nicht verpflichtet, Beta-Versionen kommerziell bereitzustellen.1

Für Webex Hybrid Services ist X12.5 die mindestens unterstützte Version von Expressway für die Registrierung von neuen Connector-Hostsin der Cloud. X8.11 ist die Mindestversion für bestehende Registrierungen in der Cloud.

8.11-1.0.8097

5. November 2021

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.11-1.0.8078

29. September 2021

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.11-1.0.8076

24. September 2021

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.11-1.0.8002

21. Mai 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7998

14. Mai 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7989

7. Mai 2021

  • Die Formatierung der benutzerdefinierten Kopf- und Fußzeile in Meeting-Decorations wurde aktualisiert:

    • Der Schriftstil stimmt jetzt mit den restlichen Meeting-Details ab.

    • Bereiche, die Sie in der Vorlage hinzufügen, wie z. B. neue Zeilen und Registerkarten, werden jetzt in der Verdringung angezeigt.

  • Es wurde ein Problem mit lokalen Cisco TMS-Systemen behoben, bei dem der Organisator keine Details zum Beitritt bei der Planung mit dem lokalen @meet bekommt.

8.11-1.0.7976 – Dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

21. April 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7949

Freitag, 2. April 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7942

Freitag, 26. März 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7925

19. März 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7915

12. März 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7912

Freitag, 5. März 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7889

Freitag, 26. Februar 2021

  • Rebranded Webex Teams in Webex App in @meet-Einladungen.

  • Aktualisierung des Urheberrechtsdatums von 2020 auf 2021 in der @meet- @webex-Vorlagen.

8.11-1.0.7864

Dienstag, 12. Februar 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7849 – dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

Dienstag, 9. Februar 2021

  • Für @webex Meeting-Einladungen wurde die URL für den Beitritt zum persönlichen Raum zum Feld für den Meeting-Ort und zur Meeting-Beschreibung hinzugefügt.

8.11-1.0.7807

Freitag, 29. Januar 2021

  • Korrektur für ein zeitweise fehlendes OBTP-Benachrichtigungsproblem, wenn Meeting-Informationen nicht geladen werden können. Die vorherigen Meeting-Informationen werden nun verwendet.

8.11-1.0.7797

14. Januar 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7783

8. Januar 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7753

Freitag, 11. Dezember 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7737

23. November 2020

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Raumgeräte aufgrund eines Timeouts, das Dienste in der Cloud erreicht, möglicherweise keine Meeting-Informationen anzeigen.

8.11-1.0.7735

20. November 2020

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die @meet oder @webex Informationen zum Beitreten zu einem Meeting möglicherweise in der falschen Sprache angezeigt wurden.

8.11-1.0.7723

13. November 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7716

6. November 2020

  • Es wurde ein Problem behoben@webex das Links zum Beitreten zu einem Meeting nicht erneut zur Meeting-Einladung hinzugefügt wurden, wenn der Meeting-Organisator sie aus dem Meeting-Text löscht.

8.11-1.0.7713

4. November 2020

  • Ein anderes Problem wurde behoben, das zu Fehlern bei der Proxy-Authentifizierung führen kann.

8.11-1.0.7711 – dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

2. November 2020

  • Es wurde eine interne Null-Pointer-Ausnahme behoben, die bei der Meeting-Verarbeitung mit Null-Standort-Meetings beobachtet wurde.

8.11-1.0.7708

30. Oktober 2020

  • Es wurde ein Problem mit der Verarbeitung relativer Weiterleitungen während des Microsoft Exchange Autodiscover-Prozesses behoben.

8.11-1.0.7705 – Dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

27. Oktober 2020

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem dem Benutzer zwischendurch möglicherweise teilweise oder ungenaue Informationen zum Beitreten zu einem Meeting @meet oder @webex:space-Meeting-Einladung angezeigt wurden.

8.11-1.0.7700

23. Oktober 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7691

Freitag, 16. Oktober 2020

  • Bei Meetings, die mit Outlook für Windows mit dem Webex-Produktivitätswerkzeuge-Plug-In angesetzt wurden, wurde ein Problem behoben, bei dem Meeting-Teilnehmer zwei Meeting-Einladungen im Posteingang erhalten. Mit dieser Problembehebung sollten Meeting-Teilnehmer nun nur noch eine Einladung erhalten.

8.11-1.0.7680

9. Oktober 2020

  • Legen Sie die EXTERNEN KONFERENZDATEN Microsoft Teams Meetings für die__Cisco TMS-Integration und die Webex-Videointegration für Meetings Microsoft Teams.

8.11-1.0.7675

Freitag, 2. Oktober 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7666

25. September 2020

  • Ein anderes Problem wurde behoben, das zu Fehlern bei der Proxy-Authentifizierung führen kann.

8.11-1.0.7655

18. September 2020

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verarbeitung einer Meeting-Einladung zu einer Verarbeitungsschleife und einer Erhöhung der gesamten Meeting-Verarbeitungszeit führte.

8.11-1.0.7652

11. September 2020

  • Änderung, um ein Problem zu beheben, bei dem @meet oder @webex nach Änderung der Standardverhaltenseinstellungen in Control Hub möglicherweise nicht korrekt funktionieren.

8.11-1.0.7626

27. August 2020

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Calendar Connector sich aufgrund von Problemen mit der Proxy-Authentifizierung nicht registrieren konnte.

8.11-1.0.7607—Urgent upgrade (will automatically upgrade within 24 hours, at the scheduled time)

24. August 2020

  • Änderungen für künftigen, teilnehmerbasierten Support bei der Verarbeitung.

8.11-1.0.7589

Freitag, 14. August 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7537

Freitag, 24. Juli 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7505

17. Juli 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7483

10. Juli 2020

  • Bei Meetings, die mit dem Webex-Produktivitätswerkzeuge-Plug-In geplant wurden, wurde ein Problem behoben, bei dem Meeting-Teilnehmer 2 Meeting-Einladungen im Posteingang erhalten. Mit dieser Korrektur sollten Meeting-Teilnehmer jetzt nur noch 1 Meeting-Einladung erhalten.

8.11-1.0.7453

Donnerstag, 2. Juli 2020

  • Die Anzahl der im Kalender gespeicherten Tage wurde von 28 auf 31 Tage in der Zukunft erhöht.

  • Leistungsoptimierungen.

8.11-1.0.7379

12. Juni 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7339

5. Juni 2020

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Link zum Beitreten zu einem Meeting möglicherweise nicht mehr in der Webex Teams-App für frühere Meetings angezeigt wurde.

8.11-1.0.7323

Donnerstag, 21. Mai 2020

  • Korrektur für einen Deadlock, der möglicherweise dazu führte, dass der Calendar Connector die Verarbeitung stoppt, wenn die Debugprotokollierungsebene aktiviert ist.

8.11-1.0.7317

13. Mai 2020

  • Ein zusätzliches "\"-Zeichen in der französischen Vorlage für @webex Meeting-Einladung wurde entfernt.

8.11-1.0.7308

7. Mai 2020

  • Initialisierungsproblem mit der Cisco TMS-Integration wurde behoben.

8.11-1.0.7298

1. Mai 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7285

24. April 2020

  • Umfasst eine Änderung, die es ermöglicht, einem Webex-Meeting über die Beitritts-URL bei treten, auch wenn die Beitritts-URL im Textkörper der Meeting-Einladung nicht verfügbar ist.

    Bei dieser Änderung wird die SIP-URI-Einwahlnummer (falls gefunden) verwendet, um die zugeordnete Beitritt-URL zu suchen und abzurufen. Wenn ein Benutzer versucht, einem solchen Meeting über Webex Teams bei beitreten, wird die Beitreten-URL für den Beitritt zum Meeting anstelle der SIP-URI-Einwahlnummer verwendet.

8.11-1.0.7277 – dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

20. April 2020

  • Umfasst Erweiterungen der Skalierbarkeit.

8.11-1.0.7255 – dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

14. April 2020

  • Enthält eine Korrektur für den Alarm "Meeting Processing Queue Limit Reached".

  • Umfasst Erweiterungen der Skalierbarkeit.

8.11-1.0.7238 – Dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

6. April 2020

  • Beinhaltet eine Änderung der COVID-19-Skalierbarkeit.

8.11-1.0.7213

Freitag, 27. März 2020

  • Änderung zur korrekten Handhabung des Szenarios, in dem ein Benutzer eine wiederkehrende Meeting-Serie in ein Meeting mit einer einzelnen Instanz konvertiert.

  • Änderung, um ein Meeting ordnungsgemäß aus der Liste Webex Teams Meetings zu entfernen, wenn ein Meeting storniert wird, während der Organisator keinen Connector abonniert.

8.11-1.0.7179

Freitag, 6. März 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7166

Dienstag, 28. Februar 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7162

Dienstag, 21. Februar 2020

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Instanzen wiederkehrender Besprechungen aus der Liste der Webex Teams-Meeting entfernt wurden, wenn in der Serie wiederholungen gelöscht wurden. Dieses Problem wurde in BETA Version 1.0.7079 eingeführt, aber nicht im STABIL-Kanal veröffentlicht.

8.11-1.0.7100

Dienstag, 6. Februar 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7079

25. Januar 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.7057

10. Januar 2020

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Versuch, sich Expressway Admin-Schnittstelle anzumelden, zu "Anmeldung abgelaufen: Ungültiges Cookie", da die Festplatte mit GSSAPIBindRequest-JAAS-Config-Konfigurationsdateien im tmp-Ordner füllen. Wir haben das Löschen dieser Dateien verbessert.

  • Aktualisierung des Urheberrechtsdatums von 2019 auf 2020 in der @meet- @webex-Vorlagen.

8.11-1.0.7046

Am 20. Dezember 2019

  • Aktualisierter Heartbeat Mechanism Calendar Connector, der verwendet, um die Konnektivität mit der Cloud zu überprüfen.

8.11-1.0.7035

Freitag, 13. Dezember 2019

  • Wenn ein Organisator ein Meeting aus einem vorhandenen Webex Teams-Bereich erstellt (entweder über die Planschaltfläche oder durch Kopieren und Kopieren der Rauminformationen in die Meeting-Einladung) und Teilnehmer hinzufügt, die keine Webex Teams-Benutzer sind, sendet der Hybrid-Kalenderdienst keine Fehlermeldungen mehr an den Organisator, die angibt, dass diese Teilnehmer nicht zum Bereich hinzugefügt werden konnten.

8.11-1.0.7022

Freitag, 6. Dezember 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.6252

14. November 2019

  • Es wurde ein Absturz im Calendar Connector behoben, der durch einen internen Metrikprozess ausgelöst wurde.

8.11-1.0.6231

Am 8. November 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.6185

26. Oktober 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.6170

18. Oktober 2019

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Meeting-Einladungen mit @meet im Feld für den Ort dazu führen können, dass im Meeting-Textkörper mehrere Textzeilen angezeigt werden: "Wenn es Zeit ist, treten Sie dem Webex Teams-Meeting hier bei".

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch der Alarm "Meeting-Verarbeitung zu lang" wiederholt ausgelöst und gesenkt wurde.

8.11-1.0.6162

11. Oktober 2019

  • Aktualisierte Textschriftart, die Einwahlnummer für Landesbeschriftungen @meet- @webex Meeting-Einladungen verwendet wird.

8.11-1.0.6155

Am 27. September 2019

  • Der Hybrid Kalenderdienst kann jetzt Cisco Webex von Links zu persönlichen Raum in einem Format wie site.webex.com/meet/<userid> analysieren (das https://-Präfix ist nicht mehr erforderlich). Der Dienst kann den Link entweder vom Standort oder Text einer Meeting-Einladung aus analysieren und verwenden, um Beitreten-Benachrichtigungen zu liefern (One Button to Push).

  • Es wurde ein Problem mit der TMS-Integration behoben, bei dem es zu einem Proxyfehler beim Calendar Connector und dem Initialisieren nach einem Neustart kommt. In diesem Fall sieht der Administrator den Alarm "Initialisierung des Konferenz-Connectors fehlgeschlagen".

8.11-1.0.6114

13. September 2019

  • Auf der Administrationsseite des Calendar Connector Expressway der redundante Link "Konfigurieren Cisco Webex Meetings-Seite" aus dem Abschnitt "Verwandte Aufgaben" entfernt.

8.11-1.0.6104

Am 6. September 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.6078

30. August 2019

  • Verbesserte Handhabung von Abonnementfehlern. Wenn die URL des externen Dienstes während des Benutzerabonnements fehlschlägt, wird erneut der interne Service-URL verwendet.

8.11-1.0.6075

23. August 2019

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem für Benutzer ohne Mailboxen eine große Anzahl von Auto-Discovery-Versuchen versucht wurde.

  • Kombiniert die Menüoption Anwendungen > Hybriddienste > Kalenderdienst > Cisco Webex Meetings-Seite-Konfiguration mit der Menüoption Konfiguration der Cisco Konferenzdienste auf dem Cisco Expressway Connector-Host.

8.10-1.0.5848

1. August 2019

  • Die @meet und @webex-Vorlagen wurden auf Version 2.2.0.0 aktualisiert.

8.10-1.0.5829

19. Juli 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.5817

12. Juli 2019

  • Aktualisierung des @webex Meeting-Vorlage, um die Einrufnummern für das Beitreten per Telefon in der richtigen Reihenfolge auflisten zu können.

8.10-1.0.5798 – Dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

Mai 25. Juni 2019

  • Es wurde ein Problem behoben, das in 8.10-1.0.5783 eingeführt wurde, bei dem geplante Meetings nicht in Raumsystemen angezeigt wurden.

8.10-1.0.5783 – dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

Juli 19, 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.5744

Mai 21, 2019

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Join-Benachrichtigung immer noch in Webex Teams angezeigt wird, auch nachdem das @webex-Schlüsselwort aus dem Feld für den Meeting-Ort entfernt und die Join-Links aus dem Meeting-Text entfernt wurden.

8.10-1.0.5720

Mai 10, 2019

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Meeting-Teilnehmer jedes Mal, wenn ein Teilnehmer die Meeting-Einladung angenommen oder abgelehnt hat, mehrere Meeting-Aktualisierungen in ihrem Posteingang erhalten.

8.10-1.0.5713

3. Mai 2019

  • Leistungsoptimierungen.

8.10-1.0.5685

26. April 2019

  • Leistungsoptimierungen.

8.10-1.0.5680

19. April 2019

8.10-1.0.5666

12. April 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.5647

Am 5. April 2019

  • Die @meet den Beitritt zu zwei gebührenpflichtigen Telefonnummern wurde aktualisiert. Wenn in Webex zwei gebührenpflichtige Nummern konfiguriert sind, sollten beide jetzt in ihren @meet werden.

8.10-1.0.5609

22. März 2019

  • Es wurde ein Problem angegangen@meet bei dem Einladungen, deren Beitritt-Links kopiert und in den Einladungskörper kopiert wurden, möglicherweise einen neuen Bereich erstellen, anstatt den vorhandenen Bereich wieder zu verwenden.

  • Es wurde ein Problem angegangen, bei dem Benutzerkonten aufgrund eines XML-Analysefehlers im ausstehenden Aktivierungsstatus hängen geblieben sind.

  • Unterstützung für Fälle hinzugefügt, wenn ein doppelter "sip:sip:" Format wird in den Beitreten-Links für Meeting-Einladungen erkannt (zusätzlich zu einzelnen "sip:" Format).

  • Es wurde ein Problem angegangen, das bei einigen 1:1-Raum-Meetings zu keiner Beitrittbenachrichtigung (kein OBTP) führte.

  • Das Copyright-Datum in der E-@meet 2019 wurde @webex Meeting-Vorlage.

8.10-1.0.5545

Dienstag, 8. Februar 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.5533

18. Januar 2019

8.10-1.0.5513

Am 14. Dezember 2018

  • Auf der Seite Microsoft Exchange-Konfiguration wurde im Abschnitt Discovery eine Option zum Aktivieren der SCP-Datensatzsuche hinzugefügt. Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, versucht der Calendar Connector während des Autodiscover-Prozesses keine SCP-Suche in Active Directory .

  • Auf der Seite "Microsoft Exchange-Konfiguration" hat sich die maximale Länge des Felds "Dienstkontopasswort" von 120 auf 128 Zeichen geändert.

  • Cisco TMS/TMSXE-Systeme senden jetzt OBTP-Join-Benachrichtigungen, wenn im Standortfeld der Meeting-Einladung ein nicht-Cisco SIP-URI vor sich geht.

  • Es wurde ein Szenario behoben, bei dem der Alarm "Meeting-Verarbeitungszeit zu lang" ausgelöst werden kann.

8.10-1.0.5475

30. November 2018

  • Aktualisierte @meet- @webex für Meeting-Einladungen auf Version 2.1.0.0. Zu den Änderungen gehören das Hinzufügen des Felds "Meeting-Nummer" oben in der Vorlage, eine konsistente Platzierung der globale Einwahlnummer-Links und eine konsistente Formatierung der Schriftgröße.

  • Wenn ein Meeting-Organisator im Feld für den Standort einen Teilnehmer, der kein Webex Teams-Benutzer ist, zu einem Meeting mit @meet einlädt, erstellt der Hybrid Kalenderdienst für diesen Benutzer kein Konto mehr und fügt ihn zum Teams-Bereich hinzu. Stattdessen erhält der Meeting-Organisator eine E-Mail, in der er darüber informiert wird, dass ein Teilnehmer nicht zum Bereich hinzugefügt werden kann.

  • Die Hybrid Kalenderdienst erkennt jetzt Join-Links im *@ meetup.webex.com-Format für One Button To Push (OBTP)-Join-Benachrichtigungen.

  • Zuvor konnte der Calendar Connector den Datenträger mit GSSAPIBindRequest-JAAS-Config-Konfigurationsdateien im tmp-Ordner füllen. Wir löschen diese Dateien jetzt beim Erstellen, um den Festplattenspeicher nicht mehr ausfüllen zu können.

  • Wenn eine Exchange-Umgebung zuvor eine generische Weiterleitung für ungültige URLs verwendet hat (z. B. autodiscover.example.com/autodiscover/autodiscover.xml ) und die Weiterleitung zu einer Browserantwort mit Daten führte, würde der Hybrid-Kalenderdienst die URL in Schritt 2 des AutoErmittlungsprozesses weiter versuchen. Dies kann zu übermäßigen Anfragen an den Webserver führen. Jetzt markiert das Hybrid Kalenderdienst die Weiterleitung als ungültig, wenn die Daten nicht erkannt werden.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem TMS/XE-Systeme keine OBTP-Benachrichtigungen zum Beitreten senden, wenn im Meeting-Text der Meeting-Einladung eine Webex Teams-Link-URL für ein Meeting gefunden wurde.

8.10-1.0.5328 – Dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

10. Oktober 2018

8.10-1.0.5282

14. September 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.5279

Am 7. September 2018

  • Es wurde eine Expressway-Konfigurationsseite hinzugefügt, über die Administratoren AutoErmittlungs-Umleitungs-URLs zulassen oder blockieren können. Wenn Sie einen AutoErmittlungstest ausführen, werden der Liste im Status "Ausstehend" automatisch URLs hinzugefügt, oder Administratoren können URLs manuell zur Liste hinzufügen. Ausstehende URLs werden blockiert, sofern sie nicht von einem Administrator erlaubt werden.

8.10-1.0.5260

31. August 2018

  • Die Versionsnummer des Calendar Connector wurde von 8.8.-1.0.xxxx auf 8.10-1.0.xxxxx aktualisiert.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Join-Benachrichtigungen (auch bekannt als One Button to Push oder OBTP) für Meetings mit @spark im Feld für den Ort des Meetings und Webex-Produktivitätswerkzeuge im Meeting-Text möglicherweise nicht auf allen unterstützten Webex Teams-Plattformen angezeigt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Skype for Business-Link nicht in @webex-Meeting-Einladungen angezeigt wurde, wenn das Webex-Site nicht mit Control Hub verknüpft war oder die Einstellung für den persönlichen Raum nicht für Benutzer in der Webex Teams-App konfiguriert war. (Dieses Problem wurde in der Cloud behoben und erfordert keine Aktualisierung des Calendar Connectors.)

8.8-1.0.5234

17. August 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.8-1.0.5219

10. August 2018

  • Es wurde ein Problem im Calendar Connector-Build 5201 behoben, bei dem der Calendar Connector möglicherweise nicht mehr ausgeführt werden kann, wenn die Hybriddienste verwendet wurden.c_cal Die Protokollierungsebene ist auf DEBUG eingestellt.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Join-Benachrichtigungen (auch bekannt als One Button to Push oder OBTP) bei verwendung von @webex mit FedRAMP-, Telephony Service Provider- (TSP) oder CMR Hybrid Webex-Sites nicht funktionieren. (Dieses Problem wurde in der Cloud behoben und erfordert keine Aktualisierung des Calendar Connector.)

8.8-1.0.5201

3. August 2018

  • Wir haben @meet als neues Schlüsselwort und neue Schlüsselwort-Modifikatoren :space und :myroom eingeführt, um das Verhalten der Schlüsselwörter @meet und @webex steuern.

    Das Schlüsselwort @meet und die zusammengesetzten Schlüsselwörter @meet:space oder @webex:space erstellen alle einen Bereich in derWebex-App.

    Die zusammengesetzten Schlüsselwörter @meet:myroom und@webex:myroom funktionieren genauso wie @webex , indem Sie den persönlichen Cisco Webexdes Benutzersverwenden. Jede Option fügt dem Textkörper der Meeting-Einladung die entsprechenden Details zum Beitreten hinzu.

    Benutzer mit mehreren Cisco Webex-Sites können nach wie vor @webex:<site> vorerst, aber wir empfehlen dringend, die Mein persönlicher Raum-Einstellung in der Cisco Webex Teams-App zu konfigurieren, um anzugeben, welche @webex. Diese Einstellung gibt auch an, welche Site von der App für Teilnehmer überwacht werden soll, die die Lobby des Benutzers für den persönlichen Raum betreten.

    Das @spark Schlüsselwort wird auch vorerst funktionieren. Wenn Ihre Organisation jedoch aktuell @spark verwendet, empfehlen wir stattdessen die Verwendung von @webex:space oder @meet, da @spark irgendwann später entfernt wird, sobald die Nutzung abfällt.

8.8-1.0.5194

27. Juli 2018

  • Problem behoben, das das Parsing von SIP-URI-Join-Links von Meeting-Einladungen mithilfe von "sip%3A" und "sip:" ermöglichte Formate Bisher wurde "sip%3A" nicht erkannt und führte nicht dazu, dass eine Beitreten-Benachrichtigung in der App Webex Teams wurde.

  • Problem behoben, bei dem In einigen Fällen @spark oder @webex Meetings fälschlicherweise einen doppelten sip:sip hatten:<URI> im verknkbaren SIP-URI-Link. Dies führte beim Versuch, diesen Meetings beizunehmen, zu Fehlern. Um dieses Problem zu beheben, fügen wir keinen sip hinzu: falls bereits vorhanden.

8.8-1.0.5158

17. Juli 2018

  • Problem bei der Konfiguration des Calendar Connector auf Version Expressway X8.11 behoben, das zwei Probleme verursachte:

    • Die Eingabe einer E-Mail-Adresse im Abschnitt "Erkennung" der Microsoft Exchange-Konfigurationsseite führt zu einem Fehler bei der Konfiguration. Bis zur Behebung dieses Problems besteht die einzige Möglichkeit, einen neuen Calendar Connector zu konfigurieren oder die Exchange-Konfiguration zu ändern, in dem Sie das Feld E-Mail-Adresse leer lassen, was bedeutet, dass Sie Ihre Konfiguration beim Speichern nicht testen können. Um dieses Problem zu umgehen, können Sie die Schritte in Testen Sie Microsoft Exchange Autodiscovery und Identitätswechsel verwenden, um den Test von einer Maschine zu simulieren, deren Netzwerkbedingungen dem Expressway-C so ähnlich wie möglich sind.

    • Wenn Sie auf der Webex-Konfigurationsseite die Schaltfläche Testverbindung verwenden, wird der gleiche Fehler verursacht. Klicken Sie auf Speichern, um dieses Problem ohne einen Test zu testen.

8.8-1.0.5144

11. Juli 2018

  • Rebranding von Aktualisierungen für die E-Mail-Benachrichtigungsvorlage des Benutzers.

  • In Meeting-Einladungen wurde die deutsche Lokalisierung für den Text "Mit Microsoft Skype for Business beitreten" hinzugefügt.

8.8-1.0.5100

Mai 22. Juni 2018

  • Die Integration @spark Meetings mit TMS/XE wurde behoben (sip: Protokollpräfix zu SIP URIs).

8.8-1.0.5091

Mai 15. Juni 2018

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem abgebrochene Meetings gelegentlich nicht sofort aus der Liste der stornierten Webex Teams Meetings entfernt wurden.

  • Es wurde eine Wiederholungslogik hinzugefügt, um sicherzustellen, dass Meeting-Join-Benachrichtigungen angezeigt werden, wenn andere Backend-Dienste ausgelastet sind.

8.8-1.0.5077

Mai 8. Juni 2018

  • Bei Meeting-Einladungen, die nur eine Webex-URL für einen persönlichen Raum im Meeting-Text enthalten (ohne SIP-URI), kann das Klicken auf die Beitreten-Benachrichtigung (OBTP) in der Webex Teams-App dem Meeting nun über die Webex Teams-App beitreten. Zuvor wurde durch Klicken auf die Join-Benachrichtigungen für diese Meetings das Meeting in einem Webex-Browserfenster gestartet.

  • Aktualisierte Textzeichenfolgen in E-Mail-Benachrichtigungen Webex Teams Markenwechsel.

  • Aktualisierte Textzeichenfolgen in der Expressway-Benutzeroberfläche für Webex Teams-Branding.

8.8-1.0.5045

1. Juni 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.8-1.0.5037

Mai 24, 2018

  • Der Join-Linktext in der Einladung zum @spark von "Join Cisco Webex Teams meeting" zu "Join Cisco Webex Teams meeting" wurde aktualisiert.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer, die nicht für Hybrid Kalenderdienst Benachrichtigungen zum Beitreten zu einem Meeting (OBTP) erhalten.

8.8-1.0.5012

18. Mai 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.8-1.0.5008

Mai 11, 2018

  • Es wurde eine Ursache des Alarms "Verarbeitungszeit für Meeting zu lang" behoben, der manchmal aufgrund der Verarbeitung einer großen Menge an Teilnehmerantworten ausgelöst wurde.

  • Problem behoben, bei dem Eingeladene, die ein Meeting abgelehnt haben, mit dem maximalen Teilnehmerlimit gezählt wurden. Aufgrund dieses Szenarios erhalten einige Teilnehmer die Benachrichtigung für die Besprechungs beitreten (OBTP) nicht.

8.8-1.0.4985

4. Mai 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.8-1.0.4979

27. April 2018

  • Lokalisierte Textübersetzungen für "Mit Microsoft Skype for Business beitreten" wurden hinzugefügt, um @webex Einladungen zu einem Meeting zu senden.

  • Es wurde behoben, wie die TLS-Konfiguration für den Microsoft Exchange Autoermittlungsprozess angewendet wurde. In der Exchange-Konfiguration des Calendar Connectors gibt es zwei verschiedene Einstellungen, die festlegen können, ob beim Herstellen einer sicheren Verbindung eine Zertifikatsprüfung durchgeführt wird. Jede dieser Einstellungen verfügt über die Option Ein oder Aus. Bei Ein wird eine Zertifikatvalidierung durchgeführt. Bei aus wird keine Zertifikatsprüfung durchgeführt. Die Einstellungen und ihre beabsichtigten Bereiche lauten wie folgt:

    1. TLS-Verifizierungsmodus: Diese Einstellung wird verwendet, wenn eine Verbindung zu Exchange hergestellt wird.

    2. LDAP TLS-Verifizierungsmodus : Diese Einstellung wird verwendet, wenn eine Verbindung zu einem LDAP-Server hergestellt wird, um nachExchange Autodiscover-SCP-Einträgen zu suchen.

    Vor der Fehlerbehebung wurde der LDAP TLS-Verifizierungsmodus während des Exchange Autodiscover-Prozesses für alle Verbindungen verwendet, unabhängig davon, ob eine LDAP-Abfrage oder eine Exchange-Anforderung ausgeführt wurde. Wenn also der LDAP TLS-Verifizierungsmodus auf Ein und der TLS-Verifizierungsmodus auf Aus waren, wurde die Zertifikatüberprüfung immer durchgeführt, wenn während Autodiscover eine Verbindung zu Exchange hergestellt wurde. Wenn der LDAP TLS-Verifizierungsmodus auf Aus und der TLS-Verifizierungsmodus auf Ein angegeben waren, wurde die Zertifikatüberprüfung nicht durchgeführt, wenn während Autodiscover eine Verbindung zu Exchange hergestellt wurde.

    Nach der Reparatur wird der LDAP TLS-Verifizierungsmodus nur verwendet, wenn während Autodiscover eine Verbindung zu einem LDAP-Server hergestellt wird, und der TLS-Verifizierungsmodus für alle anderen Verbindungen verwendet wird, die am Autodiscover-Prozess beteiligt sind.

  • Es wurde behoben, wie der Calendar Connector nach SCP-Zeigern sucht.

    Die Schritte zum AutoErmittlungsablauf werden unter https://msdn.microsoft.com/en-us/library/office/ee332364%28v=exchg.140%29.aspx?f=255&MSPPError=-2147217396erläutert.

    Weitere Details zu Schritt 1 (SCP Lookup) finden Sie in https://msdn.microsoft.com/en-us/library/office/dn467395(v=exchg.150).aspx.

    Der zweite Link erläutert den Unterschied zwischen den beiden Arten von SCP-Objekten für Autodiscover, die von Exchange bereitgestellt werden:

    • SCP-Zeiger – Diese Objekte enthalten Informationen, die auf bestimmte LDAP-Server verweisen, die zum Auffinden von Autodiscover-SCP-Objekten für die Domäne des Benutzers verwendet werden sollen. SCP-Zeiger werden mit der folgenden GUID versehen: 67661d7F-8FC4-4fa7-BFAC-E1D7794C1F68.

    • SCP-URLs: Diese Objekte enthalten URLs für Autodiscover-Endpunkte. SCP-URLs werden mit der folgenden GUID versehen: 77378F46-2C66-4aa9-A6A6-3E7A48B19596.

    Vor der Fehlerbehebung funktionierte die Calendar Connector-Suche nach SCP-Zeigern nicht ordnungsgemäß. Die Suche nach SCP-URLs funktionierte jedoch die ganze Zeit einwandfrei, und SCP-URLs sind der gängige Typ für ein erfolgreiches Autodiscover. Es gab keine Berichte darüber, dass Autodiscover von Calendar Connector aufgrund einer fehlgeschlagenen SCP-Zeiger-Suche fehlgeschlagen ist. Das Problem wurde nur mittels Code-Überprüfung gefunden. Mit dieser Korrektur funktioniert die Calendar Connector-Suche nach SCP-Zeigern jetzt ordnungsgemäß.

8.8-1.0.4963

Am 20. April 2018

  • Der Link "Mit Microsoft Skype for Business beitreten" wurde zu @webex-Einladungen hinzugefügt. Dieser Text wird aktuell nur auf Englisch angezeigt. Der Support für andere Sprachen wird in Kürze veröffentlicht.

8.8-1.0.4945

13. April 2018

  • Wenn eine Autodiscovery-URL für die E-Mail-Domäne eines Benutzers über die SCP-Suche in Active Directory gefunden wurde und die ursprüngliche Autodiscovery-Antwort von Exchange eine RedirectTarget-Adresse zurückgegeben hat, verwendet der Calendar Connector die ursprüngliche Autodiscovery-URL, die über SCP abgerufen wurde, anstatt eine neue URL, die auf der RedirectTarget-Adresse basiert. Dies kann zu einer Ablaufschleife führen, in der die tatsächlichen Benutzereinstellungen nicht abgerufen wurden und dieser Benutzer nie einem Calendar Connector zugewiesen oder aktiviert werden konnte. Dies ist jetzt behoben, sodass die E-Mail-Domäne der RedirectTarget-Adresse immer verwendet wird, um die nächste Autodiscovery-URL im Fluss zu erhalten.

8.8-1.0.4942

6. April 2018

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer mit E-Mail-Adressen in gemischten Fällen eine Zeitspanne erleben konnten, in der Aktualisierungen ihrer Outlook-Kalender-Meetings nicht erkannt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige abgebrochene Meetings möglicherweise noch in der Cisco Spark-Meetingliste angezeigt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem 1-1 Meetings, die aus einem Cisco Webex Teams-Bereich erstellt wurden, immer zum privaten Bereich 1-1 und nicht zum Bereich hinzugefügt wurden, aus dem das Meeting erstellt wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Meeting-Beitritt-Links nicht richtig analysiert wurden, wenn der Benutzer nach dem Beitritt-Link keinen Wagenrücklauf einfing.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine kopierte und Cisco Webex Teams-URL im Feld für den Meeting-Ort von Outlook nicht gefunden wurde.

  • Aktualisierung des @spark und @webex auf 2018.

8.8-1.0.4896

23. März 2018

  • Bereinigung der Protokollierung

  • Fehlerbehebung, um ein mögliches Split-Meeting-Ereignis zu beheben, wenn ein Meeting Produktivitätswerkzeuge Meeting-@webex.

  • Teilweise Behebung für Teilnehmer, deren E-Mail-Adressen in einfache Anführungszeichen eingeschlossen sind. Für @spark-Einladungen fügt der Kalenderdienst nun diese Teilnehmer zum Cisco Webex Teams hinzu. Wir warten jedoch auf eine Fehlerbehebung von Microsoft, um die Meeting-Einladungen dieser Teilnehmer mit den Details für den Beitritt aktualisieren zu können.

  • Behebung, um den Alarm "Cisco Collaboration Meeting Rooms (CMR)-Dienst nicht erreichbar oder Zugriff verweigert" fälschlicherweise nicht mehr zu erhöhen.

8.8-1.0.4811

Dienstag, 16. Februar 2018

  • Es wurde ein Problem bei einem Kunden angegangen, bei dem sich die Benutzer aufgrund der Netzwerklatenz, die den Status "Benutzer" erreichte, im ausstehenden Aktivierungsstatus Cisco Collaboration Cloud. Ein Zeitüberschreitungswert wurde erhöht, um die Benutzeraktivierung zu ermöglichen.

8.8-1.0.4786

Dienstag, 9. Februar 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.8-1.0.4747

2. Februar 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.8-1.0.4724

Freitag, 26. Januar 2018

  • Wenn ein Proxy konfiguriert ist, erzwingt Kalenderdienst > Cisco Webex Konfigurationsseite auf Expressway die DNS-Auflösung nicht mehr.

  • Behebung zum Beheben des Alarms: "Meeting-Verarbeitungszeit zu lang; Kalenderdienst Meeting-Verarbeitungszeit überschreitet den Schwellenwert von 5 Minuten für mindestens einen Benutzer."

8.8-1.0.4704

20. Januar 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.8-1.0.4703

Freitag, 12. Januar 2018

  • Korrektur für die Expressway-Statusseite des Calendar Connector-Benutzerabonnements. Benutzer ohne Abonnements, die darauf warten, das Abonnement erneut zu versuchen, werden jetzt zu den Benutzern mit fehlgeschlagenen Abonnementsummen gezählt.

8.8-1.0.4696

5. Januar 2018

  • Konfigurationsoptionen auf der Seite für die Konfiguration von Calendar Connector/Microsoft Exchange für hybride Exchange On-Premise/Office365-Bereitstellungen verbessert (durch Auswahl der Authentifizierungstypen „NTLM“ und „Einfach“). Wenn eine Methode fehlschlägt, wird die andere Methode versucht.

  • Cisco Spark-Desktop-Beitrittsbenachrichtigungen für Meetings aktiviert, bei denen der Meeting-Organisator den Link für den persönlichen WebEx-Raum einer anderen Person in das Feld mit dem Meeting-Ort eingibt.

8.8-1.0.4670

14. Dezember 2017

  • Änderung zur Reduzierung der Anzahl des Alarms „Abruf des Schlüssels aus Verschlüsselungsdienst fehlgeschlagen“.

  • Fehlerbehebung, um Calendar Connector nach Unterbrechung der Cloudkonnektivität die Rückkehr in den Betriebszustand zu ermöglichen (in Expressway als „Mercury-Fehler“ gemeldet).

8.8-1.0.4646

24. November 2017

  • URL „Cisco Spark-Meeting beitreten“ in @spark-Einzelmeeting-Einladungen aktualisiert. Die neue Beitritts-URL startet nun die Cisco Spark-App statt des Cisco Spark-Web-Clients.

  • Szenario korrigiert, in dem einige abgelehnte Meetings weiterhin in der Meeting-Liste auf den Cisco Webex Teams-Apps angezeigt wurden. Wenn der Benutzer die gesamte Meeting-Serie abgelehnt hat, sollten alle Instanzen des Meetings nun aus der Meeting-Liste entfernt werden.

8.8-1.0.4636

17. November 2017

  • Problem behoben, bei dem der Exchange-Konfigurationstest fehlschlägt, aber Änderungen gespeichert werden und der Erfolg gemeldet wird.

  • Verbesserter SIP-URI-Parsing-Algorithmus, um neue Muster zu erkennen, wie sip:jdoe@company.com oder 18005251234@example.com, für Cisco Spark-App-Desktop-Beitrittsbenachrichtigungen.

  • Einladungen für @spark-Gruppen-Meetings verbessert, die nun PSTN-Telefonnummern enthalten.

  • 10-minütige Prüfung für Alarm "Cisco Collaboration Meeting Rooms (CMR)-Dienst nicht erreichbar oder Zugriff abgelehnt." entfernt Der Alarm wurde zu oft ausgelöst und war nicht nützlich.

8.8-1.0.4596

10. November 2017

  • Unterstützung für die Verwendung von @spark und @webex im Feld für Meeting-Ort entfernt. Wenn @spark und @webex gemeinsam verwendet werden, wird @spark ignoriert und nur @webex verarbeitet. Ein Cisco Spark-Bereich wird nicht erstellt.

  • Problem behoben, bei dem ein WebEx-Benutzerkontofehler nicht im Cisco Spark Control Hub-Benutzerstatus gemeldet wird.

  • Problem behoben, bei dem die OBTP-Beitrittsbenachrichtigung nicht für Meetings angezeigt wird, die von Benutzern geplant werden, die nicht für den hybriden Kalenderdienst aktiviert wurden.

  • Problem behoben, bei dem die Webproxy-Konfiguration verhindert, dass Benutzer zu Calendar Connector zugewiesen werden.

  • Problem behoben, bei dem SIP-URI-Einwahlfolgen nicht korrekt aus Meeting-Einladungen für OBTP-Beitrittsbenachrichtigungen geparst werden.

8.8-1.0.4535

3. November 2017

  • Alarme, die nur für spezielle Benutzer gelten, werden nicht mehr als Systemalarme ausgelöst (wie Benutzerabonnementfehler oder WebEx-Benutzerkontoprobleme). Diese benutzerspezifischen Bedingungen werden nun als Benutzerfehler im Benutzerstatus gemeldet.

  • Verbesserungen für die Verbindung bestimmter OBTP-Beitrittsbenachrichtigungen mit dem Meeting über die Cisco Spark-App statt Starten von WebEx.

8.8-1.0.4521

27. Oktober 2017

  • ErrorTokenSerializationDenied-Fehler behoben, die durch den CAS-Proxy beim Versuch verursacht wurden, Benutzerpostfächer zu verarbeiten.

  • Leistungsoptimierung: reduzierte Kalendersynchronisierungsaktivität mit Microsoft Exchange.

  • Leistungsoptimierung: reduzierte Kalenderanfragen an Cisco Spark-Unterhaltungsdienst.

8.8-1.0.4486 – dringendes Upgrade (automatisch innerhalb von 24 Stunden, zum geplanten Zeitpunkt)

16. Oktober 2017

8.8-1.0.4467

13. Oktober 2017

  • Problem behoben, bei dem die Beitrittsbenachrichtigung (OBTP) nicht für weitergeleitete Meetings oder für Meetings angezeigt wird, für die ein Empfänger hinzugefügt wurde.

  • Problem behoben, bei dem zusätzliche Beitrittsbenachrichtigungen (OBTP) für ein Meeting angezeigt werden, während es stattfindet.

  • Problem behoben, bei dem einige Calendar Connectors weiterhin mit dem alten Rechenzentrum kommunizieren, wenn ein Cisco Spark-Rechenzentrumsswitch vorhanden ist.

8.8-1.0.4456

6. Oktober 2017

  • Protokollierungs- und Leistungsoptimierungen.

8.8-1.0.4429

29. September 2017

  • Verbesserte Fehlerbehebung bei Kalenderabonnement.

  • Reduzierte Menge der Connector-Protokollierung in Expressway.

  • Leistungsoptimierungen.

8.8-1.0.4414

22. September 2017

  • OBTP-Problem behoben, das nach dem Ändern der Startzeit eines wiederkehrenden Meetings auftrat. Vor dieser Korrektur wurde die OBTP-Beitrittsschaltfläche direkt vor der ursprünglichen Meeting-Startzeit angezeigt. Nun wird die Beitrittsschaltfläche nur vor der neuen Meeting-Startzeit angezeigt.

8.8-1.0.4408

13. September 2017

  • Bei Meetings, die Webex-Produktivitätswerkzeuge geplant werden, tritt die OBTP-Beitreten-Schaltfläche dem Meeting nun in der Cisco Webex-App bei, anstatt im Webex-Browserclient.

8.8-1.0.4402

Dienstag, 5. September 2017

  • Korrektur für einen Absturz des Calendar Connector.

  • Korrektur für einen Deadlock des Calendar Connector.

  • Problem behoben, bei dem der Speichertest für Office 365 Exchange-Konfigurationsdatensätze mit der Dienstkonto-UPN nicht gültig war.

  • Problem behoben, bei dem die automatische Discovery über die SRV-Datensatzsuche aufgrund eines FQDN-Punktes fehlschlägt.

8.8-1.0.4363

8. August 2017

  • Korrektur, um zu vermeiden, dass der Kalenderdienst im Wartungsmodus bei der Initialisierung hängen bleibt.

  • Leistungsoptimierungen.

8.8-1.0.4358

Freitag, 4. August 2017

  • Korrektur für einen Absturz aufgrund von Speichermangel im Calendar Connector.

8.8-1.0.4354

Donnerstag, 27. Juli 2017

  • Korrektur, um OBTP für Meetings zu entfernen, die innerhalb von 5 Minuten nach der Startzeit abgebrochen werden.

8.8-1.0.4341

21. Juli 2017

  • Verbesserungen und Korrekturen für Cisco Webex Teams-Liste und One Button To Push (OBTP)-Test-Sites.

8.8-1.0.4331

14. Juli 2017

  • Änderung der Standardeinstellung für die Ermittlung im Microsoft Exchange-Konfigurationsfenster zu Active Directory verwenden.

  • Verbesserungen und Korrekturen für Cisco Webex Teams-Liste und One Button To Push (OBTP)-Test-Sites.

  • Reduziertes Volumen der versendeten E-Mails, wenn der Meeting-Organisator eine Verteilerliste in die Meeting-Einladung einfügt. Die E-Mail wird jetzt nur gesendet, wenn der Meeting-Organisator für die Cisco Webex Teams-Liste und OBTP-Tests aktiviert ist.

  • Korrektur für einen Absturz des Calendar Connector.

  • Überflüssige technische Details wurden aus den E-Mail-Benachrichtigungen für Endbenutzer entfernt.

  • Korrektur von Formatierungsproblemen, wenn der Ort eines Meetings von @spark zu @webex geändert wird.

8.8-1.0.4256

23. Juni 2017

  • Korrektur von Formatierungsproblemen beim Aktualisieren von @spark-Einzelmeetings.

  • Korrektur von Formatierungsproblemen mit benutzerdefiniertem Text in @webex-Meeting-Einladungen, um Zeichen wie ( ) oder @ korrekt darzustellen.

  • Verbesserungen und Korrekturen für Cisco Webex Teams-Liste und One Button To Push (OBTP)-Test-Sites.

  • Für Cisco Webex Teams-Meeting-Liste-/OBTP-Benutzer wurde eine E-Mail-Benachrichtigung für Meeting-Organisatoren hinzugefügt, die Verteilerlisten in ihren @webex- oder @spark-Meeting-Einladungen enthalten haben, um sie darüber zu informieren, dass die teilnehmer, die zu den Verteilerlisten gehören, in Cisco Webex Teams keine Meeting-Benachrichtigungen erhalten.

  • Korrektur für das Problem, bei dem der Text „Sie haben die Tagesordnung [...] aktualisiert“ fälschlicherweise in Ihrem Spark-Bereich angezeigt wurde. Dieses Artefakt wird nicht mehr in Cisco Spark-Bereichen angezeigt.

8.8-1.0.4160

19. Mai 2017

  • Korrektur für einen Absturz des Calendar Connector.

  • Die erste Zeile der @spark-Meeting-Informationen wurde zu „Cisco Spark-Meeting beitreten“ geändert.

  • Lokalisierung des Texts „Video-Adresse“ in den @spark-Meeting-Informationen.

8.8-1.0.4080

1. Mai 2017

  • Das openJDK-Framework wird für die anstehende Unterstützung für signierte Connectors aktualisiert. Das openJDK-Update im Beta-Kanal ist für Samstag Nacht (13. Mai) angesetzt. Achtung: der Calendar Connector wird nach diesem Update neu gestartet.

8.8-1.0.3994

10. April 2017

  • Die URL für den Cisco Spark-Bereich wird jetzt zu @spark-Einladungen hinzugefügt, die direkt zwischen zwei Personen angesetzt werden.

8.8-1.0.3984

7. April 2017

  • Der SIP-URI wird jetzt zu @spark-Gruppenbesprechungseinladungen hinzugefügt. (Beispiel: 12345678@meet.ciscospark.com)

8.8-1.0.3930

22. März 2017

  • Die Statusseite des Calendar Connectors in Expressway-C zeigt den Verbindungsstatus aller konfigurierten WebEx-Sites an.

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen

8.11-1.0.235

29. September 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.227

15. September 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.218

1. September 2021

  • Das von identrust CA signierte Zertifikat wurde zur vorhandenen Liste der vertrauenswürdigen CA-Zertifikate hinzugefügt.

8.11-1.0.204

11. August 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.321394

9. April 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.321369

25. März 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.321368

7. März 2019

  • Es wird ein Problem behoben, das durch die Deinstallation von Java Expressway beim Aufheben der Registrierung in einem Cisco Webex.

  • (Zweiter Versuch) Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Expressway-Schnittstelle in einigen Fällen fälschlicherweise meldete, dass die Connector-Software nicht installiert wurde.

8.11-1.0.321365

Dienstag, 25. Februar 2019

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Expressway-Schnittstelle in einigen Fällen fälschlicherweise meldete, dass die Connector-Software nicht installiert wurde.

8.10-1.0.321364

Dienstag, 14. Februar 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.11-1.0.321362

Dienstag, 7. Februar 2019

  • Aktualisiert das Branding der Cisco Collaboration Cloud in Cisco Webex Cloud.

  • Vorbereitet auf einen neuen Registrierungsablauf mit zukünftigen Versionen von Expressway.

8.10-1.0.321355

14. Januar 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.321352

Am 16. November 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.321351

12. November 2018

  • Zuverlässigkeitsverbesserungen.

8.10-1.0.321350

30. Oktober 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.321349

4. September 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.321348

Am 28. August 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.321345

27. Juli 2018

  • Die unterstützte Mindestversion der Expressway ist jetzt X8.11 für neue Registrierungen und X8.10 für bestehende Registrierungen. Wenn sich Ihre Connector-Hosts in einer früheren Version befinden, wird ein Alarm angezeigt, der angibt, dass Sie auf eine unterstützte Version aktualisieren müssen.

8.9-1.0.321344

4. Juli 2018

  • Es wurde eine Korrektur hinzugefügt, um eine Situation zu beheben, in der der Connector abstürzte.

  • Die Cisco Webex Cloud ruft jetzt einige Konfigurationsinformationen mit Protokollen ab, die sie sammelt. Wir sammeln diese Daten nur zum Zweck der Hilfe zur Behebung Ihres Systems und wir entfernen alle persönlich identifizierbaren Informationen und Passwörter, bevor die Daten das System verlassen.

8.9-1.0.321342

1. Juni 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.9-1.0.321341

Mai 29, 2018

  • Haben Sie einige Alarme neu formuliert, um ausführlichere Informationen (einschließlich Aktionen) zu liefern.

8.9-1.0.321340

Mai 2, 2018

  • Aktualisierte Bezeichnung für Cisco Webex Teams in Webex Teams.

8.9-1.0.321339

1. Mai 2018

  • Für diese Wartungsversion gibt es keine Versionshinweise.

8.9-1.0.321338

27. April 2018

  • Nicht verwendete CA-signierte Zertifikate entfernt

8.9-1.0.321333

28. März 2018

  • Deaktivieren Sie auf den Connector-Seiten die Schaltfläche "Speichern", wenn der Connector noch nicht konfiguriert ist.

8.9-1.0.321331

9. März 2018

  • Es wurde eine Verbesserung hinzugefügt, sodass bei der Erstellung eines Protokoll-Schnappschusses zur Senden an Cisco Konfigurationsdateien enthalten sind.

8.9-1.0.321330

22. Februar 2018

  • Neue Connector-Betriebsstatus für den xStatus CLI-Befehl hinzugefügt: betriebsbereit, beeinträchtigt und außer Betrieb.

8.9-1.0.321322

8. Februar 2018

  • Während sich ein Benutzer in der Cloud registriert, Expressway eine Aufforderung mit einem Status-Dreher angezeigt. Die Registrierung kann je nach Konfiguration des Expressway und abhängig davon, ob es sich um die erstmalige Registrierung handelt, bis zu 5 Minuten dauern.

8.9-1.0.321319

2. Januar 2018

  • Für diese Wartungsversion gibt es keine Versionshinweise.

8.9-1.0.321326

30. November 2017

  • Der Alarmtext „Wenden Sie sich an Ihren Cisco Collaboration Cloudadministrator“ wurde ersetzt durch „Wenn der Fehler weiterhin besteht, verwenden Sie admin.ciscospark.com, um einen Fall für weitere Nachforschungen zu öffnen“.

8.9-1.0.321314

24. November 2017

  • Neue Benachrichtigung hinzugefügt, die angibt, dass eine Expressway-Version bald für Hybriddienste nicht mehr unterstützt wird und ein Upgrade auf die aktuelle Version geplant werden muss.

8.9-1.0.321310

14. November 2017

  • Für diese Wartungsversion gibt es keine Versionshinweise.

8.9-1.0.321305

24. Oktober 2017

Link zu Dokumentation für Expressway-Connector-Hostunterstützung hinzugefügt. Dort erhalten Sie Informationen zur Versionsunterstützung und zum Download des aktuellen Expressway-Software-Build.

8.9-1.0.321303

10. Oktober 2017

  • Für diese Wartungsversion gibt es keine Versionshinweise.

8.9-1.0.321302

2. Oktober 2017

  • Hilfelinks für die Umleitung zur aktuellen Hybriddienst-Dokumentation aktualisiert.

8.9-1.0.321299

Donnerstag, 21. September 2017

  • Für dieses Wartungsupdate gibt es keine Versionshinweise.

8.9-1.0.321292

10. August 2017

  • Neue Bestätigungsdialogfelder bei einem Rollback auf eine vorherige Connector-Version.

8.9-1.0.321288

31. Juli 2017

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.9-1.0.321284

Donnerstag, 20. Juli 2017

  • Neue lokale Bestätigung für das Aufheben der Registrierung, wenn ein Knoten aus einer Ressource für Hybriddienste entfernt wird.

  • Fehlerbehebung

8.8-1.0.321279

7. Juli 2017

  • Neue Schaltfläche zum Aufheben der Registrierung eines Knotens aus einem Cluster, wenn der Wartungsmodus aus der Cloud aktiviert ist und der Knoten aus dem Expressway-Cluster entfernt wird.

  • Neuer Bestätigungsschritt für die Rollback-Funktion

  • Neuer Schritt zum Herunterladen und Installieren der neuesten Version des Management Connectors vor der Cloudregistrierung

8.8-1.0.321275

4. Juli 2017

  • Korrektur des Problems, bei dem Administratoren E-Mails zum Zurücksetzen von Passwörtern erhalten haben.

8.8-1.0.321273

28. Juni 2017

  • Für dieses Wartungsupdate gibt es keine Versionshinweise.

8.8-1.0.321271

Mittwoch, 21. Juni 2017

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.8-1.0.321267

13. Juni 2017

  • Für dieses Wartungsupdate gibt es keine Versionshinweise.

8.8-1.0.321263

24. Mai, 2017

  • Für dieses Wartungsupdate gibt es keine Versionshinweise.

8.8-1.0.321257

18. Mai, 2017

  • Für dieses Wartungsupdate gibt es keine Versionshinweise.

8.8-1.0.321255

26. April 2017

  • Für dieses Wartungsupdate gibt es keine Versionshinweise.

8.8-1.0.321254

Montag, 24. April 2017

  • Korrektur des Problems, bei dem der Benutzer beim Versenden von Protokollen immer eine Fehlermeldung erhalten hat.

  • Unterstützung für den Wartungsmodus

8.8-1.0.321252

20. April 2017

  • Fehlerbehebung

  • Verbesserte Formulierung des Upgrade-Alarms

8.8-1.0.321250

7. April 2017

  • Alarmmeldungen im Zusammenhang mit Abstürzen werden nicht mehr in der Tabelle für den Connector-Status auf der Verwaltungsseite für den Connector für Hybriddienste angezeigt.

8.8-1.0.321248

30. März 2017

  • Stabilitätsverbesserungen.

8.8-1.0.321245

14. März 2017

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.8-1.0.321240

8. März 2017

  • Die DigiCert Stamm-CA wurde zu den Zertifikaten für verwaltete Hybriddienste hinzugefügt

  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.8-1.0.321235

1. März 2017

  • Im Expressway werden jetzt die Zertifikate angezeigt, die der Management Connector hinzugefügt hat.

  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.10-1.0.8097

5. November 2021

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

8.10-1.0.1385

28. Oktober 2021

  • Message Connector unterstützt jetzt interoperabilität zwischen Jabber und Webex App für Webex für Government-Kunden.

8.10-1.0.1382

20. Oktober 2021

  • Message Connector kann nun erkennen, wenn die E-Mail-Adresse eines Benutzers in IM und Presence geändert wurde, und Webex-Dienste darüber informieren, dass der Benutzer erneut aktiviert wird.

8.10-1.0.1379

23. September 2021

  • Der Kunde hat ein Problem mit einer AXL-Verbindung zu IM und Presence behoben.

8.10-1.0.1373

3. August 2021

  • CSB wurde von 2.x auf 3.x aktualisiert.

8.10-1.0.1354

12. Juli 2021

  • Connector wurde aktualisiert, um die Anwesenheit von Webex-App-Benutzern als @ Webex- bis Jabber-Benutzer zu zeigen.

8.10-1.0.1348

23. Juni 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1346

1. Juni 2021

  • Verbesserte Belastbarkeit des Connectors gegen Unterbrechung des Clouddienstes.

  • Es wurde ein Problem mit der Verarbeitung von Connector-Threaden behoben, das zu einem Speicherabfluss auf dem Host-Server Expressway.

8.10-1.0.1332

11. Mai 2021

  • Es wurde ein Problem mit den CPU-Metriken des Connectors behoben.

  • Es wurde ein Problem mit dem Speicher-Heap auf dem host Expressway behoben.

8.10-1.0.1321

19. April 2021

  • Die Connector-Speichermetriken wurden verbessert.

8.10-1.0.1320

12. April 2021

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1316

Dienstag, 30. März 2021

  • Verbesserte Cross-Origin Resource Sharing (CORS)-Kompatibilität des Message Connectors mit dem entsprechenden Webex-Microservice.

8.10-1.0.1311

9. März 2021

  • Erweiterte Informationen zur Fehlerbehebung für den Nachrichtendienst.

  • Erweiterte Protokollierung.

  • Es wurde ein Problem mit dem Abrufen der neuesten Unterhaltungsaktivität behoben.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Message Connector nicht ordnungsgemäß heruntergefahren werden konnte, Expressway Host heruntergefahren wurde.

8.10-1.0.1300

2. März 2021

  • Verbesserte Kennzahlen zur Verbesserung der Fehlerbehebung bei Kundenproblemen.

8.10-1.0.1298

Dienstag, 15. Februar 2021

  • CSB wurde aktualisiert, um ein mögliches Problem mit Der Schlüsselverschlüsselung in der Schlüsselverwaltungsserverbibliothek zu beheben.

8.10-1.0.1292

25. Januar 2021

  • Konsolidierte Verbundeinstellungen in einer Einstellungsgruppe.

  • Verbesserte Korrektur für ein Problem, bei dem der Anwesenheitsstatus eines Benutzers, der sich nie bei Webex angemeldet hat, als verfügbar angezeigt wurde.

8.10-1.0.1286

4. Januar 2021

  • Verbesserungen der Verbindungsalarme.

  • Unterstützung für Java Development Kit(JDK) 11 hinzugefügt.

8.10-1.0.1282

7. Dezember 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1279

30. November 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1275

9. November 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1262

27. Oktober 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1252

19. Oktober 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1249

13. Oktober 2020

  • XCP-Sitzungsfehler behoben.

8.10-1.0.1227

5. Oktober 2020

  • Es wurde ein AXL-Status-Verbindungsproblem für Multi-Server-Bereitstellungen behoben.

  • Verbesserungen der Gesprächsqualität.

  • Neue Metriken für XCP-Sitzungen hinzugefügt.

8.10-1.0.1214

28. September 2020

  • Verbesserungen der Gesprächsqualität.

8.10-1.0.1209

21. September 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1208

14. September 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1202

3. September 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1200

31. August 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

  • Behebung eines Verbindungsproblems bei IM&P

8.10-1.0.1197

24. August 2020

  • Behebung eines Problems, wenn ein Benutzer zwischen IMP-Clustern verschoben wird. Message Connector kann dies erkennen und sendet die aktualisierten Clusterinformationen an die Webex Teams Cloud.

  • Verbesserungen bei der Protokollierung.

8.10-1.0.1180

Mittwoch, 5. August 2020

  • Protokollierungsverbesserungen für XCP- undGPM-Sitzungen.

  • Verbesserungen der Gesprächsqualität.

8.10-1.0.1164

27. Juli 2020

  • Verbesserungen bei der Protokollierung.

8.10-1.0.1152

20. Juli 2020

  • Verbesserungen bei der Protokollierung von Nachrichten und Anwesenheit.

8.10-1.0.1137

Montag, 6. Juli 2020

  • Protokollierungsverbesserung für AXL Audit-, XCP- und AXM-Sitzungen.

8.10-1.0.1098

11. Juni 2020

  • Die Informationsseite zum Nachrichtendienst-Status wurde aktualisiert, um AXL-Verbindungsprobleme anzuzeigen, wenn die AXL-Verbindung nicht verfügbar ist.

8.10-1.0.1087

Donnerstag, 4. Juni 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1080

Dienstag, 26. Mai 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1079

7. Mai 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1074

30. April 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1064

16. April 2020

  • Behebt ein Kundenproblem mit zeitweise einem Absturz nach einem Message Connector-Upgrade.

8.10-1.0.1063

7. April 2020

  • Die Informationsseite zum Nachrichtendienst-Status wurde aktualisiert, um den neuen Übergang von 72 Stunden anzuzeigen.

8.10-1.0.1062

2. April 2020

  • Der Präsenz-Wechsel von Away zu Offline wird erweitert.

  • Weitere Verbesserungen der Integritätskontrolle der Verschlüsselung.

8.10-1.0.1059

26. März 2020

  • Verbessert die Integritätskontrolle bei der Verschlüsselung.

8.10-1.0.1057

19. März 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1055

5. März 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1050

Dienstag, 26. Februar 2020

  • Verbesserte Problembehebung für Kunden beim Abrufen von Verschlüsselungsschlüsseln in einer Bereitstellung, die von einem Proxy angezeigt wird.

8.10-1.0.1048

Dienstag, 20. Februar 2020

  • Korrektur für das Abrufen von Verschlüsselungsschlüsseln in einer Bereitstellung, die von einem Proxy angezeigt wird.

8.10-1.0.1046

Dienstag, 12. Februar 2020

  • Behebt ein Kundenproblem mit dem Abrufen von Verschlüsselungsschlüsseln in einer Bereitstellung, die von einem Proxy angezeigt wird.

  • Verbessert die geplante Umfrage der IM&P-Server.

  • Behebung eines Kundenproblems mit der Heartbeat-Verbindung des Message Service Connectors.

8.10-1.0.1033

27. Januar 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1029

17. Januar 2020

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1017

Am 9. Dezember 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1016

Am 25. November 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.1010

Am 6. November 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.951

11. Oktober 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.941

Am 10. September 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.921

23. Juli 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.910

9. Juli 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.884

Mai 24. Juni 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.876

Mai 6. Juni 2019

  • Neuer Alarm für Das Senden von Nachrichten von Teams an Jabber.

8.10-1.0.862

Mai 24, 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.860

Mai 22, 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.832

3. Mai 2019

  • Das Vorhandensein eines Benutzers des Hybrid Message Service, wie von Jabber gesehen, zeigt jetzt an, dass der Benutzer "@ Cisco Webex Teams" sowie der übliche gelben oder grünen Punkt ist. Der zusätzliche Text wird nicht angezeigt, wenn das Anwesenheits-Overlay rot ist (nicht stören).

  • Kontinuierliche Vorbereitung auf die nächste Phase der Funktion Data Locality.

8.10-1.0.829

26. April 2019

  • Neuer Alarm für das Nicht-Senden von Nachrichten von Jabber an Teams.

  • Verbesserungen der Benutzerzuweisung.

8.10-1.0.824

15. April 2019

  • Erweitert die Anwesenheitszuordnung von Teams auf Jabber. Wenn ein Benutzer manuell "Nicht stören" in Teams legt, wird seine Jabber-Anwesenheit innerhalb von 10 Minuten automatisch in den gleichen Status aktualisiert.

  • Vorbereitet Message Connector für die nächste Phase der Webex Teams-Funktion "Daten lokalität".

8.10-1.0.815

Am 5. April 2019

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.807

29. März 2019

  • Neuer Alarm, wenn die nicht unterstützte IM- und Presence-Dienstversion erkannt wird.

  • Verbesserte Leistungsfähigkeit.

8.10-1.0.793

22. März 2019

  • Es wurde ein Problem mit der Statuslogik des Message Connector behoben.

8.10-1.0.781

15. März 2019

  • Behebung eines Problems, bei dem der Connector keine Benutzer vom IM- und Presence-Herausgeber finden kann. Dieses Problem zeigt die Alarm-ID 60612 in früheren Message Connector-Versionen an.

8.10-1.0.780

14. März 2019

  • Behebung eines Problems, bei dem der Connector-Status als "Initialisierung" gemeldet wurde, wenn keine Benutzer bereitgestellt wurden.

  • Behebung eines Problems, bei dem die XMPP-Verbindung möglicherweise abstürzte.

8.10-1.0.776

12. März 2019

  • Verbessert die Protokollierung für Änderungen der Anwesenheit.

  • Verbessert die Sicherheit.

8.10-1.0.771

7. März 2019

  • Bereiten Sie Message Connector für die erste Phase der nächsten Data Locality-Funktion Cisco Webex Teams.

8.10-1.0.751

1. März 2019

  • Verbessert die Leistung durch umgestalten des Anwesenheits-Updatecodes.

  • Verbindung wird erneut auf HTTP-Fehler 503 Dienst nicht verfügbar Webex hergestellt.

8.10-1.0.747

Dienstag, 27. Februar 2019

  • Filterung nach Modulname "hybridservices.messageconnector" zur Unterstützung der Diagnose von Message Connector-Problemen auf dem Host-Expressway.

  • Verbessert die Sicherheit.

8.10-1.0.743

Dienstag, 26. Februar 2019

  • Behebung eines möglichen Problems mit Nachrichten von Teams an Jabber bei einigen Unterhaltungen.

  • Behebung eines Problems mit unerwarteter Protokollierung beim Connector-Start.

8.10-1.0.739

Dienstag, 22. Februar 2019

  • Behebung einer JSON-Parsing-Wettlaufbedingung, die von internen Tests festgestellt wurde.

  • Verbessert die Protokollierung.

  • Behebung eines Problems, bei dem ein Kunde ein Problem mit Benutzerzuweisung.

  • Verbessert die Sicherheit.

  • Verbessert die Fehlerverarbeitung.

8.10-1.0.718

Dienstag, 15. Februar 2019

  • Verbesserungen bei der Connector-Protokollierung.

8.10-1.0.700

Dienstag, 4. Februar 2019

  • Ein neuer Alarm für AXL-Syntaxfehler in Verbindungen mit IM- und Presence-Knoten.

8.10-1.0.688

31. Januar 2019

  • Behebung eines Problems mit Teams zu Fehlermeldungen von Jabber-Nachrichten, das durch gelöschte IM- und Anwesenheitssitzungen verursacht wurde.

8.10-1.0.680

23. Januar 2019

  • Fügen Sie Metriken für den Link für eingehende Nachrichten aus Ihrem Webex Teams.

8.10-1.0.667

21. Januar 2019

  • Aktualisieren Sie die Webex Teams USS-Client-Bibliothek.

  • Behebung eines Problems mit einer erneuten Verbindung zum Webex Teams nach Unterbrechung der Verbindung.

  • Fügen Sie der Benutzerüberwachung Funktionen hinzu, um die XMPP-Sitzung eines Benutzers neu zu erstellen, wenn sie erforderlich, aber nicht vorhanden ist.

  • Verbessern Sie die Skalierbarkeit, indem Sie AXL-Umfragen und Benutzerprüfungen während Failover-/Fallback-Ereignissen auf IM- und Presence-Knoten reduzieren.

  • Erhöhen Sie die Prüfgeschwindigkeit der Benutzer, indem Sie unnötige Zuweisungen für Sitzungen verhindern.

  • Zeigen Sie Benutzer mit dem Fehlerstatus in Control Hub an, wenn ihre Mail-ID auf IM- und Presence-Clustern dupliziert ist.

8.10-1.0.665

16. Januar 2019

  • Reduzieren Sie die Häufigkeit der Anfragen des Schlüsselverwaltungssystems (KEY Management System, KMS), um die Leistung zu verbessern.

  • Machen Sie die Kommunikation mit KMS stabiler.

  • Verbessern Sie die Fehlerverarbeitung für Verbindungen, die zu nicht aufgelösten IM- und Presence-Hosts versucht werden.

  • Optimieren Sie die Connector-Aufgaben, um die Leistung zu verbessern und die Wiederherstellungszeit zu reduzieren.

  • Verbessern Sie die Qualitätsmetriken, indem Sie überprüfen, dass Control Hub für berechtigte Benutzer vorhanden ist.

  • Verbessern Sie die Erstellung von Benutzersitzung.

8.10-1.0.630

Am 11. Dezember 2018

  • Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

8.10-1.0.623

30. November 2018

  • Höhere Geschwindigkeit bei der Benutzererkennung.

  • AXL-Zeitüberschreitungsproblem behoben, das auftrat, wenn der Hybrid Message Connector mit Unified CM IM und Presence verbunden wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Message Connector die Null-Cluster-ID an die Cisco Webex sendet.

8.10-1.0.598

14. November 2018

  • Es wurde ein zeitweise auftretendes Problem behoben, bei dem AXL-Alarme weiterhin bestehen, wenn sie behoben werden sollten.

  • Verbesserte Hohe Verfügbarkeit des Nachrichtendienstes, indem der Connector auf ein automatisches Failover von IM- und Presence-Knoten reagieren kann.

  • Verringerte Zeitüberschreitung bei der AXL-Verbindung zu Unified CM IM und Presence.

8.10-1.0.593

9. November 2018

Message Connector - ermöglicht das Messaging-Interop zwischen Jabber und Webex Teams. Beantworten Sie Ihre sofort gesendeten 1-1-Nachrichten Webex Teams Jabber!

c_serab_8.11-1.626

11. März 2019

Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

c_serab_8.11-1.611

Dienstag, 20. Februar 2019

Entfernt eine zuvor dokumentierte Einschränkung für die maximale Anzahl verwalteter Geräte. Die Beschränkung lag bisher bei ungefähr 15 Geräten. Wir unterstützen jetzt bis zu 150 verwaltete Geräte pro Serviceability Connector.

c_serab_8.11-1.576

21. Januar 2019

Keine Software-Dokumentation für dieses Wartungsupgrade.

c_serab_8.11-1.573

16. Januar 2019

Dies ist die erste Version von Serviceability Connector.

Dieser Connector erhöht die Geschwindigkeit, mit der Mitarbeiter der technischen Unterstützung von Cisco Probleme mit Ihrer Infrastruktur diagnostizieren können. Es automatisiert die Aufgaben des Suchens, Abrufen und Speichern von Diagnoseprotokollen und Informationen in einer Service-Anfrage (SR) und Auslösen einer Analyse gegen Diagnosesignaturen, sodass TAC Probleme mit Ihren lokalen Geräten effizienter identifizieren und lösen kann.

Der Serviceability Connector ist eine kleine Software, die auf einem Expressway in Ihrem Netzwerk ('Connector-Host') gehostet wird. Es empfängt TAC-initiierte Anfragen über Cisco Webex und verwendet die APIs Ihrer lokalen Ausrüstung, um die angeforderten Daten zu erfassen. Anschließend werden die angeforderten Daten sicher in den SR-Dateispeicher hochgeladen, wo sie Ihrer Serviceanfrage angehängt sind.

Verwaltete Geräte

Der Serviceability Connector kann mit folgenden Geräten funktionieren:

  • Cisco Unified Communications Manager

  • Cisco Unified CM IM- und Presence-Dienst

  • Cisco Expressway Series

  • Cisco TelePresence Video Communication Server (VCS)

Verwandtes Lesen

1DIE BETA-VERSION WIRD IM IST-RAHMEN BEREITGESTELLT. CISCO ÜBERNIMMT KEINERLEI AUSDRÜCKLICHE, IMPLIZITE ODER GESETZLICHE HAFTUNG FÜR DIE BETA-VERSION. CISCO LEHNT AUSDRÜCKLICH AUF IMPLIZITEN GEWÄHRLEISTUNGEN AB, INKLUSIVE GEWÄHRLEISTUNGEN ZUR MARKTTAUGLICHKEIT, NICHTVERLETZUNG VON GEISTIGEM EIGENTUM UND EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, SOWEIT SICH DIESE AUS DEN HANDELS- UND BRANCHENÜBLICHEN ANWENDUNGEN ERGEBEN.