Wenn Sie sich über Ihren Webex-Dienstleister anmelden, Webex Events (neu und klassisch) nicht verfügbar. Alle anderen hier aufgeführten Webex Meetings Funktionen werden sofern nicht anderweitig angegeben, unterstützt.

Weitere Informationen zu den aktuellen langsamen Kanalversionen finden Sie unter Neuheiten für den langsamen KanalCisco Webex Meetings.

Eine Liste der neuen Funktionen Cisco Webex Meetings-Suite Aktualisierungsnummer finden Sie in der Funktionsübersicht für den Cisco Webex Meetings-Suite Version (WBS41).

Eine Liste der noch offenen und der gelösten Fehler in den neuesten Webex Meetings Versionen finden Sie unter Behobene und nicht behobene Fehler in den neuesten Versionen.

Bevor, Januar 2022 (42.1)

Ankündigungen

Wichtige Ankündigungen zur Aktualisierung von 42.1 finden Sie in den Ankündigungen fürCisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Neuer Name für Webex Events (neu)

    Webex freut sich, Ihnen seinen neuen Namen für Webex Events (neu) – Webex Webinare – bald im Produkt widergespiegelt zu haben. Zusammen mit der Namensänderung haben wir den Planer aktualisiert, um die Auswahl der Größe und des Webinar-Erlebniss für Pläne mit 3000 oder mehr Teilnehmern zu vereinfachen. Weitere Informationen finden Sie unter Webex-Webinare.

  • Verbesserte Aufzeichnungsberichte mit RESTFul APIs

    RESTful API-Benutzer von Meetings können nun die folgenden Berichtsinformationen darüber erhalten, wer die Aufzeichnungen angezeigt hat:

    • Anzahl der Ansichten einer bestimmten Aufzeichnung

    • Anzahl der Downloads einer bestimmten Aufzeichnung

    • Die folgenden Informationen zum Betrachter:

      • Name

      • E-Mail

      • Beim Anzeigen der Aufzeichnung

      • Wenn sie die Aufzeichnung heruntergeladen haben oder nicht


      Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

  • Gastgeber oder Co-Host können Benutzer, die in die sichere Lobby zulassen oder entfernen dürfen, leicht identifizieren

    Gastgeber oder Co-Hosts können einen Teilnehmer, der einem Meeting beitritt, problemlos als intern innerhalb der Organisation, extern außerhalb der Organisation oder Unverifiziert identifizieren, wenn der Benutzer nicht durch Webex authentifiziert wird und daher nicht verifiziert werden kann.

    Die Benachrichtigung eines Teilnehmers, der in der Lobby wartet, ist jetzt auffälliger und wird nicht in der Teilnehmerliste ausgeblendet.

    Gastgeber oder Co-Hosts können einen Teilnehmer aus der Lobby entfernen. Sie können auch eine gesamte Gruppe auswählen und Teilnehmer zulassen oder entfernen.

  • Anpassen Ihrer E-Mail-Vorlagen für Webinare

    Als Gastgeber können Sie die Vorlagen anpassen, mit der Sie die folgenden E-Mails an Diskussionsteilnehmer und Teilnehmer senden:

    • Einladungen

    • Erinnerungen

    • vielen Dank

    • Stornierungen

    Sie können auch auswählen, ob Sie HTML- oder Nur-Text für Ihr E-Mail-Format verwenden und die Vorlage sogar in Ihrer Vorlagenbibliothek für die zukünftige Verwendung speichern möchten.

    Gastgeber und Diskussionsteilnehmer können Erinnerungen anplanen, aber nur der Gastgeber kann zwei zusätzliche Erinnerungen für Webinare mit bis zu 10.000 Teilnehmern aktivieren. Erinnerungen werden für Webinare mit 25.000 oder mehr Teilnehmern deaktiviert.

    Wenn Sie ein Webinar planen, werden separate Registerkarten für Diskussionsteilnehmer, Teilnehmer und Gastgeber angezeigt. Auf diesem Wege können Sie Inhalte problemlos kopieren und an die jeweilige Zielgruppe senden.

  • Administratoren können Bilder verwalten, die im virtuellen Hintergrund verwendet werden

    Diese Funktion umfasst die folgenden Administratorfunktionen:

    • Aktivieren von Funktionen für den virtuellen Hintergrund auf Organisationsebene.

    • Sie können Optionen für virtuellen Webex-Hintergrund anpassen, um vom Administrator hochgeladene virtuelle Hintergründe zu verwenden oder Benutzern die Nutzung ihrer eigenen virtuellen Hintergrundbilder zu erlauben.

    • Lassen Sie zu, dass Gäste Bilder, die vom Administrator hochgeladen werden, als virtuellen Hintergrund verwenden können.

    • Kaskadieren der Optionen für den virtuellen Hintergrund zu jeder Site im Control Hub.

    • Außer Kraft gesetzte Konfiguration des virtuellen Hintergrunds für Webex-Site.

    • Hochladen von maximal 10 genehmigten Bildern als virtuelle Hintergrundbilder.

    Der Administrator kann auf verschiedenen Meeting-Sites und verschiedenen Services flexibel verschiedene Szenarien konfigurieren, z. B. Webex Meetings, Webex Calling und Webex Messaging.

    Im Webex Meetings-App Benutzer verschiedene virtuelle Hintergründe verwenden, je nach konfiguration durch den Administrator.


    Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance, ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

Pre-Meeting-Erlebnis

Ende der Unterstützung für Internet Explorer 11

Mit der Aktualisierung von 42.1 wird Webex die Unterstützung für Internet Explorer 11 offiziell beenden. Benutzer können über diesen Browser weiterhin Meetings starten oder ihnen beitreten. Wir stellen jedoch keine Fehlerbehebungen oder Aktualisierungen mehr bereit und empfehlen die Verwendung einer unterstützten Browserversion für das bestmögliche Benutzererlebnis. Lesen Sie unseren Webex Meetings Suite-Hilfeartikel zu Systemanforderungen.


Hinweis: Für Webinar-Teilnehmer wird Internet Explorer 11 ab Februar 2022 nicht mehr unterstützt. Die Teilnehmer werden bei Bedarf aufgefordert, zu einem unterstützten Browser zu wechseln.

Ende der Unterstützung der Betriebssysteme Windows 7.x und Windows 8.x

Mit 42.1 Update wird Webex die Unterstützung für Windows-Betriebssysteme vor Windows 10 offiziell beenden. Benutzer unter Windows 7 und Windows 8/8.1 können evtl. weiterhin Meetings starten oder ihnen beitreten. Wir empfehlen für das bestmögliche Erlebnis jedoch ein Upgrade auf die neueste Version von Windows. Wir stellen keine Fehlerbehebungen oder Aktualisierungen mehr für Betriebssysteme vor Windows 10 bereit. Weitere Informationen finden Sie in Webex Meetings Hilfeartikel zu Systemanforderungen für die Webex Meetings Suite.

Webex-Meetings zur Unterstützung von Windows 64-Bit

Ab Der Aktualisierung 42.1 unterstützt Webex Meetings Windows 64-Bit. Zu den spezifischen Vorteilen gehören:

  • Volle Nutzung des 64-Bit-Betriebssystems: Auf Windows 64-Bit-Betriebssystemen nutzen 32-Bit-Apps die 64-Bit-Architektur nicht vollständig.

  • Mehr Speicher: 64-Bit-Apps haben Zugriff auf mehr Speicher als die 4 GB, auf die 32-Bit-Apps zugreifen können.

  • Mehr Sicherheit : Wird ein Programm in Angriff en, können die zusätzlichen Sicherheitsfunktionen, die auf 64-Bit-Programme angewendet werden, die 64-Bit-App unterstützen.

  • Bessere Leistung– Der Großteil der Computer-Logik bietet eine bessere Leistung auf einer 64-Bit-Architektur als eine 32-Bit-Architektur. Wenn Sie eine 32-Bit-App auf 64-Bit-Windows ausführen, ist die Leistung beeinträchtigt.


Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance, ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

Neuer Name für Webex Events (neu)

Webex ist gespannt, seinen neuen Namen für Webex Events Webex Webinare bekanntgeben zu können.

Weitere Informationen finden Sie in den hervorgehobenen Funktionen dieser Aktualisierung.

Unterstützung von 10.000 Webex Webinaren

Sie können Slido jetzt in Plänen für bis zu 10.000 Nutzer in Webex Webinaren verwenden. Ton-Umfragen stehen für bis zu 10.000 Teilnehmer zur Verfügung, Während Quizfragen für bis zu 5.000 Nutzer zur Verfügung stehen.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Meetings in Kalender umbenennen

Im linken Navigationsmenü werden Meetings in Kalender umbenennt. Diese Funktion erleichtert es dem Gastgeber, Meetings oder Webinare in anstehenden und abgeschlossenen Listen zu finden.

E-Mail-Vorlage und Einrichtungserinnerung anpassen

Als Gastgeber können Sie die Vorlagen anpassen, mit der Sie die folgenden E-Mails an Diskussionsteilnehmer und Teilnehmer senden:

  • Einladungen

  • Erinnerungen

  • vielen Dank

  • Stornierungen

Weitere Informationen finden Sie in den hervorgehobenen Funktionen dieser Aktualisierung.

Verbesserte Sicherheit für persönliche Raum

Als Teil unseres Ziels, Ihnen sichere Meetings zur Verfügung zu stellen, möchten wir Sie über einige Sicherheitsverbesserungen, die wir an Ihrem Unternehmen Webex-Site.

Standardmäßig kann jeder, der Ihrem persönlichen Raum beitritt, sofort zu Ihrem Meeting wechseln, ohne in der Lobby warten zu müssen.

Mit dieser Aktualisierung machen wir die Sicherheit Ihrer Meetings in einem persönlichen Raum sicherer. Gäste, die Ihrem persönlichen Raum beitreten möchten, warten automatisch in Ihrer Lobby, bis Sie sie zulassen.

In Verbindung mit diesen Sicherheitsänderungen werden wir auch Änderungen vornehmen, um die Benutzerverwaltung in der Lobby und im Meeting selbst zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter Was kommt für persönliche Räume?


Diese Funktion ist in einem unabhängigen Versionszyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance, ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

Verbesserte Lobby-Benachrichtigung

Wir haben die Benachrichtigungen für Benutzer verbessert, die der Lobby beitreten. So sind sie für Gastgeber und Co-Hosts deutlicher erkennbar, selbst wenn sie Inhalte freigeben. Die Benachrichtigungen sind dynamisch und werden aktualisiert, wenn weitere Personen der Lobby beitreten.

Entfernen der E-Mail-Aufforderung während des Gast-Beitrittflusses

Jeder Webex-Meeting-Teilnehmer, der einem Meeting beitritt, das von einem kostenlosen Online-Konto-Inhaber veranstaltet wird, wird nicht aufgefordert, die E-Mail während eines Gasts oder eines nicht authentifizierten Beitrittsflusses eineingaben.

In-Meeting-Erlebnis

Die Untertitel-Auswahl (ein- oder aus) wird automatisch gespeichert

Webex merkt sich Ihre Untertitel für Ihr nächstes Meeting oder Event. Dieses Verhalten ersetzt die Einstellung , damit Benutzer automatisch Untertitel, die in 42.2 entfernt werden. Diese Änderung gilt für Sites, deren Untertitel von der Änderung getrennt Webex-Assistent.


Diese Funktion hat die Kundenverfügbarkeit für Webex for Government ausgewählt.

Gastgeber oder Co-Host können Benutzer, die in die sichere Lobby zulassen oder entfernen dürfen, leicht identifizieren

Gastgeber oder Co-Hosts können einen Teilnehmer, der einem Meeting beitritt, problemlos als intern innerhalb der Organisation, extern außerhalb der Organisation oder Unverifiziert identifizieren, wenn der Benutzer nicht von Webex authentifiziert wird und daher nicht verifiziert werden kann.

Die Benachrichtigung eines Teilnehmers, der in der Lobby wartet, ist jetzt auffälliger und wird nicht in der Teilnehmerliste ausgeblendet.

Gastgeber oder Co-Hosts können einen Teilnehmer aus der Lobby entfernen. Sie können auch eine gesamte Gruppe auswählen und Teilnehmer zulassen oder entfernen.

Neue Tastenkombinationen für Smart Audio, Chat, Untertitel, Mac-Kontextmenü

In dieser Aktualisierung haben wir der Desktop-App einige neue Tastenkombinationen hinzugefügt, um den schnellen Zugriff auf die benötigten Funktionen zu erleichtern:

  • STRG+Shift+M – Wechseln Sie zwischen den Smart Audio-Modi (Für meine Stimme optimieren, Geräusche entfernen, Musikmodus)

  • STRG+ E: Chat-Bereich schnell öffnen oder schließen

  • STRG+P – Verwalten von Untertiteleinstellungen

  • Shift+F10 – wie Windows – kann jetzt auch für Kontextmenüs auf Mac-Computern verwendet werden

Tastenkombinationsänderungen (STRG+Umschalt+K)

Wir haben auch Tastaturkürzel aktualisiert, um die Plattformausrichtung zu verbessern. Die Benachrichtigung für den Bildschirmleser für ein Chat-Nachricht wurde von CRTL+Shift+C in CRTL+Shift+K geändert.

Duplizierte QuickInfos ausblenden

Die QuickInfo und der Name der Bezeichnung sind in einigen Steuerelementen doppelt vorhanden. Mit dieser Funktion können Sie die Benutzerfreundlichkeit verbessern und redundante QuickInfos entfernen, die mit dem Textnamen dupliziert wurden.

Ausrichtung der simultanen Auslegung im Webinar mit Webex Meeting

Ermöglichen Sie die gleichzeitige Interpretation und Verwaltung der verfügbaren Sprachen für die Event Webex Meetings Webinare. Gastgeber sind dafür verantwortlich, die gleichzeitige Auslegung für die von ihnen ansetzungsenden Meetings und Webinare zu ermöglichen und die Auslegung während des Meetings zu verwalten. Sie können Interpreten vorab zuweisen oder neue Sprachkanäle und Interpreten hinzufügen, um den Anforderungen von mehr Teilnehmern gerecht zu werden.

Einschränkung:Wenn gleichzeitige Auslegung aktiviert ist, können Übungssitzungen nicht gestartet werden. Diese Einschränkung wird in einer zukünftigen Aktualisierung behoben.

Schaltflächen Schneller Vor- und Rücklauf in Webex-Aufzeichnungen

Während Sie Ihre Webex-Aufzeichnungen anzeigen, können Sie jetzt mit den Schaltflächen Zurück und Vorwärts einfach vor- oder rückwärts gehen. Mit diesen Schaltflächen können Sie sich in Schritten von 10 Sekunden vorwärts oder rückwärts bewegen.

Webex-Assistent Neues Logo

Webex-Assistent jetzt in allen Applikationen ein neues Logo. Der Klingelton ermöglicht eine 360-Grad-Kommunikation und Verbindungen, die Webex ermöglicht. Der Punkt zeigt sich als Exponent für den Klingelton, um das Potenzial und die Benutzerfreundlichkeit der Zusammenarbeit selbst zu verbessern.

Web-App: Hintergrundgeräusche entfernen

Ähnlich wie bei der Desktop-App haben Sie jetzt die Möglichkeit, Hintergrundgeräusche zu entfernen, wenn Sie in der Web-App "Computer für Audio verwenden" auswählen. Damit hilft Ihre Stimme, Geräusche aus Ihrer Umgebung zu löschen und herausfiltern. Weitere Informationen zur Entfernung von Hintergrundgeräuschen finden Sie unter Entfernen von Hintergrundgeräuschen während Webex Meetings oder Webex Webinar.


  • Manchmal blockieren Ihre Netzwerk- oder Firewall-Einstellungen den Zugriff auf diese Funktion, je nach Portkonfiguration.

  • Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Wenden Sie sich an Ihren Kundendienstmanager bei Webex, um diese Funktion zu aktivieren.

Web-App: Pop-out-Bereiche im Meeting-Fenster

Ähnlich wie bei der Desktop-App können Sie jetzt in der Web-App Popup-Bereiche aus dem Meeting-Fenster in ein separates Browserfenster aufblenden. Dadurch können Sie problemlos mehrere Bereiche auf den Bildschirm ziehen, sie für einen genaueren Blick skalieren oder sogar auf einen anderen Monitor verschieben.

Klicken Sie auf das Pop-out-Symbol, um den Bereich in einem eigenen Fenster zu beschweben. Sobald sie unverankert ist, können Sie den Bereich jederzeit wieder in das Meeting-Fenster popten, und er schnappt wieder an Ort und Stelle. Wenn Sie das unverankerter Bereich, können Sie es über das Meeting-Fenster erneut öffnen. Sie können sogar die Bereich-Schaltflächen im Meeting-Fenster verwenden, um unverankerte Bereiche zu schließen.

Medienverbesserungen

Änderungen am Webex-Mediensicherungsport

Anfang Januar 2022 haben Webex-Medienstreaming für die Webex-App (one-on calling and space-backed Meetings) und cloud-registrierte Videogeräte eine Änderung am Backup-Medienport. In dieser Änderung wird die Verwendung des UDP-Ports 33434 nicht mehr unterstützt, und UDP 9000 wird nun als Backup-Medienport verwendet. Falls Sie UDP 9000 nicht bereits geöffnet haben, müssen wir ein Failover auf den Backup-Medienport durchführen, um Unterbrechungen bei der Medienbereitstellung während des Events zu vermeiden. Es empfiehlt sich, in regelmäßigen Abständen die Netzwerkanforderungen (Netzwerkanforderungen für Webex-Dienste) zu lesen, um die Servicekontinuität IhrerBenutzer sicherzustellen.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Slido zur Unterstützung von 10.000 Webinaren

Ähnlich wie beim Desktop können Benutzer mobiler Apps jetzt auch Slido in Plänen für bis zu 10.000 Benutzer in Webex Webinaren verwenden. Ton-Umfragen stehen für bis zu 10.000 Teilnehmer zur Verfügung, Während Quizfragen für bis zu 5.000 Nutzer zur Verfügung stehen.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Verbesserte Lobby-Benachrichtigungen

Ähnlich wie beim Desktop erleben mobile Benutzer verbesserte Lobby-Benachrichtigungen für Benutzer, die der Lobby beigetreten sind. Die Benachrichtigungen sind dynamisch und werden aktualisiert, wenn weitere Personen der Lobby beitreten.

Zuletzt ausgewählte Untertiteleinstellung für das nächste Meeting merken

Ähnlich wie beim Desktop merkt sich Webex Meetings mobile App auch Ihre Untertitel für Ihr nächstes Meeting oder Event.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Administratoren können Bilder verwalten, die im virtuellen Hintergrund verwendet werden

Ähnlich wie auf dem Desktop können Administratoren mobiler Apps auch Bilder verwalten, die als virtueller Hintergrund verwendet werden.

Webex Meetings für iOS

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung externer Apple Airplay-Lautsprecher

Fügen Sie Meeting-Einstellungen hinzu, um die Audio-Unterstützung von Apple Airplay zu aktivieren.

Administrationserfahrung

Alle Fernkontrollfunktionen für Benutzer blockieren, wenn sie externen Meetings beitreten

Mit dieser Aktualisierung erhalten Administratoren eine Schaltfläche für den Control Hub auf Unternehmensebene, mit der alle Fernkontrollzugriffe für Benutzer, die externen Meetings beitreten (Meetings, die auf Sites außerhalb Ihres Unternehmens gehostet werden) blockiert werden. Der Block enthält Desktop-Remotesteuerung, Anwendungs- Remotesteuerung und Webbrowser Remotesteuerung in Meetings teilnehmen.

Wenn diese Funktion blockiert ist, wird dem Benutzer und jedem seiner Meeting-Teilnehmer, die versuchen, die Remotesteuerung, stattdessen ein Nachrichtenfenster angezeigt.

Diese Blockierung gilt für Benutzer, die Meetings über ihre mobile (iOS) oder Desktop-App (Windows und Mac) beitreten.

Administratoren können Bilder verwalten, die im virtuellen Hintergrund verwendet werden

Diese Funktion umfasst die folgenden Administratorfunktionen:

  • Aktivieren von Funktionen für den virtuellen Hintergrund auf Organisationsebene.

  • Sie können Optionen für virtuellen Webex-Hintergrund anpassen, um vom Administrator hochgeladene virtuelle Hintergründe zu verwenden oder Benutzern die Nutzung ihrer eigenen virtuellen Hintergrundbilder zu erlauben.

  • Lassen Sie zu, dass Gäste Bilder, die vom Administrator hochgeladen werden, als virtuellen Hintergrund verwenden können.

  • Kaskadieren der Optionen für den virtuellen Hintergrund zu jeder Site im Control Hub.

  • Außer Kraft gesetzte Konfiguration des virtuellen Hintergrunds für Webex-Site.

  • Hochladen von maximal 10 genehmigten Bildern als virtuelle Hintergrundbilder.

Der Administrator kann auf verschiedenen Meeting-Sites und verschiedenen Services flexibel verschiedene Szenarien konfigurieren, z. B. Webex Meetings, Webex Calling und Webex Messaging.

Im Webex Meetings-App Benutzer verschiedene virtuelle Hintergründe verwenden, je nach konfiguration durch den Administrator.

Administratoren können Telefonnummern im E.164-Format aus einem Großen Teil der Attributverwaltung exportieren

Wir haben die Verwaltung der Funktion für Sammelbenutzerattribute verbessert.

Die Administratoren können die Telefonnummern mit E.164-Formatierung exportieren. In der Zwischenzeit ist das System mit den Webex-Telefonnummernformaten und dem E1.64-Format kompatibel. Mit dieser Verbesserung, die E.164 unterstützt, sieht der Endbenutzer die vereinheitlichten Telefonnummern mit Webex-Diensten.

Videonetz Cloud-Kaskadenports ändern

Anfang Januar 2022 erfordert das Videonetz offene Zielportbereiche UDP 50.000–53.000 für die Medien-Cloud-Kaskaden. Stellen Sie sicher, dass die Portbereiche UDP 50.000–53.000 in Ihrer Firewall-Konfiguration geöffnet sind. Wenn Sie dies nicht tun, führt dies zu einer Dienstunterbrechung der Videonetzlösung, wenn die Software-Updates mit den neuen Portbereichen für Cloud-Kaskaden ausgeschaltet werden.

Heute werden diese Portbereiche vom Expressway zu Webex Cloud (Webex-Zielportbereich) verwendet: UDP 49152–59999 (Netzwerkanforderungen für Webex-Dienste). Diese Portbereiche sollten daher bereits geöffnet werden. Wenn dies der Fall ist, ist keine Aktion erforderlich. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass sie bis Januar 2022 geöffnet sind, um Unterbrechungen bei der ordnungsgemäßen Funktion der Videonetzlösung zu vermeiden.

Webex Meetings VDI

Webex Meetings VDI unterstützt die Reduzierung der Hintergrundgeräusche bei Windows Thin Client

Webex Meetings VDI unterstützt die Reduzierung der Hintergrundgeräusche auf einem Windows Thin Client. Der Benutzer eines Windows Thin Client-Geräts kann die Reduzierung der Hintergrundgeräusche in Ihrem Webex Meetings deaktivieren.

Webex Meetings APIs

Verbesserte Aufzeichnungsberichte mit RESTFul APIs

RESTful API-Benutzer von Meetings können nun die folgenden Berichtsinformationen darüber erhalten, wer die Aufzeichnungen angezeigt hat:

  • Anzahl der Ansichten einer bestimmten Aufzeichnung

  • Anzahl der Downloads einer bestimmten Aufzeichnung

  • Die folgenden Informationen zum Betrachter:

    • Name

    • E-Mail

    • Beim Anzeigen der Aufzeichnung

    • Wenn sie die Aufzeichnung heruntergeladen haben oder nicht


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Webex Webhooks-Benachrichtigungen erhalten, wenn Abschriften von Besprechungen bereit sind

Webhooks sind eine großartige Möglichkeit, Benachrichtigungen zu liefern. Kunden können diese Webhooks verwenden, um bestimmte Geschäftslogiken basierend auf dem Status auszuführen, der beim Empfangen der Webhooks angegeben wird.

In dieser Aktualisierung bieten wir die Möglichkeit, einen Webhook zu erhalten, sobald Abschriften von Meetings bereit sind. Dies hilft Kunden, Anwendungsfälle für das Versenden von E-Mails an Meeting-Teilnehmer zufrieden zu stellen, um sie über die Bereitschaft der Transkription zu informieren.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Webex for Government –Aktualisierungen

Wir haben die Unterstützung für Webex für Regierungstruppen zu den folgenden Funktionen hinzugefügt, die derzeit verfügbar sind.

durchgängig-Verschlüsselung mit Identität

Zero-Trust Security von Webex bietet End-to-End-Verschlüsselung und eine starke Identitätsverifizierung in Ihren angesetzten und persönlicher Raum.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Beschränkungen für die Zusammenarbeit Ihrer Unternehmensbenutzer, die jetzt an externen Meetings in Webex for Government teilnehmen

Administratoren können Richtlinien auf Benutzer anwenden, die externen Meetings aus einer Webex for Government-Umgebung beitreten.

  1. Beitrittsrichtlinie: Administratoren können jetzt eine Einstellung für ihre Organisation aktivieren, die verhindert, dass alle Ihre Unternehmensbenutzer externen Meetings beitreten. Diese Einstellung bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Sites zu der Liste der "genehmigten Sites" hinzuzufügen, indem Sie steuern, welche Sites Ihre Unternehmensbenutzer beitreten oder blockiert werden können.

  2. Meeting-Einstellung: Administratoren – Sie können nun Ihre Unternehmensbenutzer darauf beschränken, bestimmte "In-Meeting"-Funktionen zu verwenden, die gegen die Richtlinien Ihres Unternehmens gehen, wenn Sie Meetings außerhalb Ihrer Organisation beitreten.

Die folgenden Funktionen können für Ihre Benutzer in dieser Version blockiert werden: Datei-Transfer,Bildschirmfreigabe + Kommentar, Chat,Fragen und Antworten und Umfragen.

Sie können Ihre eigene Liste mit genehmigten Seiten hinzufügen, damit diese Einschränkungen nicht wirksam werden. Diese Einstellung kann über die Site-Admin-Seite des Control Hub konfiguriert werden. Wenn diese Strategie für Ihr Unternehmen aktiviert ist, gilt diese Richtlinie für alle Benutzer in Ihrer Organisation, die über Mobilgeräte, Desktops und Browser mithilfe der verifizierten Domänen-E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens beitreten, um Meetings beizunehmen.

  • Diese Einstellung gilt derzeit für ALLE Benutzer in der Organisation und für Benutzer, die die von Ihrem Unternehmen beanspruchte Domänen-E-Mail-Adresse verwenden, um Meetings beizunehmen.

  • Die Richtlinieneinstellung für das Beitreten gilt nur für Webex Meetings-Anwendung.

Kommt im Dezember 2021 (41.12)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung von 41.12 werden wichtige Ankündigungen angekündigt, die Sie in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Co-Gastgeber können Einladungen und Registrierungen in Webex Meetings Webex Events (Neu) verwalten

    Sobald der Webex Meeting oder Event vom Gastgeber angesetzt wurde, können die zugewiesenen Co-Hosts nun helfen, die Einladungen und Registrierungen auf der Meeting-Informationsseite zu verwalten. Hier können Co-Hosts:

    • Einladen oder Importieren von Teilnehmern und Event-Diskussionsteilnehmern

    • Genehmigen sie registrierte Teilnehmer, oder lehnen Sie sie ab.

  • Vorlage für angesetzte Meetings auf der Grundlage von RESTful APIs

    Heute können Sie auf der Webex-Plattform ein Meeting anplanen und den angesetztes Meeting Präferenzen als Vorlage speichern. Sie können diese Vorlage dann direkt anwenden, wenn Sie ein Meeting in der Zukunft anplanen. Wir fügen diese Funktion zu unseren RESTful-APIs für Meetings hinzu, damit Sie diese Präferenzen programmisch angesetztes Meeting als Vorlage speichern können.


    Diese Funktion ist für Die Regierung von Webex nicht verfügbar.

  • Neue Töne und neue Reaktionen (Desktop)

    Um Benutzer zu ermutigen, sich nonverbal auszudrücken, fügen wir Ihren Reaktionen einen Farbton hinzu. Die fünf neuen Hauttöne repräsentieren verschiedene Hautfarben. Um die Töne in der Tönetöne zu ändern, gehen Sie zu Meetings > Meeting-Einstellungen > Aussehen .


    Die neue Funktion "Farbtöne" ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance, ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

    Außerdem fügen wir neue Reaktionen hinzu, die den Benutzern helfen, auszudrücken, wie sie sich während eines Treffens fühlen. Die neuen Reaktionen sind Vielen Dank, Liebe, Geschwindigkeit, Slow Down und Fire.

  • Neue Farbtöne (Mobil)

    Ähnlich wie beim Desktop können Benutzer der mobilen Meetings-App während ihrer Meetings fünf neue Reaktionen im Gesichtston verwenden.

  • Aktualisierung von Site-Administration auf Control Hub

    Falls Sie die Aktualisierung in 41.11.4 verpasst haben, können Administratoren jetzt ihre Site-Verwaltung für Meetings sicher auf Webex Control Hub. Bisher werden Meeting-Daten wie anstehende Meetings, Aufzeichnungen, Site-Einstellungen und Benutzereinstellungen von Ihrem Standort Webex-Site.

    Die Vorteile der Verwaltung aller Webex-Dienste in Control Hub umfassen:

    • Einheitlicher Lizenzierungsweg für alle Webex-Dienste (Messaging, Calling und Meetings)

    • Konsistente Sicherheitsrichtlinien für alle Webex-Services

    • Allgemeine Anmeldung für Benutzer für alle Webex-Dienste

    • Moderne Administrationskontrollen wie Verzeichniskonnektor, System für domänenübergreifendes Identity Management (SCIENCEM), Active Directory (AD)-Gruppen und weitere Lizenzvorlagen von AD-Gruppen

    Lesen Sie das Dokument zur Site-Konvertierung, bevor Sie die Administration auf Control Hub aktualisieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Control Hub Organization prüfen und befolgen, bevor Sie versuchen, Ihre Site zu aktualisieren.

    Diese Aktualisierung (von Site-Administration zu Control Hub) wird kurz nach dieser Versionsaktualisierung auf den meisten Sites aktiviert. Für diese Funktion ist keine Aktualisierung der Clientversionen erforderlich.

    Beschränkungen:

    • Sites, die von Partnern verwaltet werden, die CPAC verwenden, erhalten diese Aktualisierung nicht.

    • Sites, deren Benutzer nicht mit Control Hub verknüpft sind, sind für diese Aktualisierung nicht berechtigt.


    Diese Funktion ist noch nicht für Webex for Government verfügbar und wird in einer zukünftigen Aktualisierung zur Verfügung stehen.

Pre-Meeting-Erlebnis

Co-Gastgeber können Einladungen und Registrierungen in Webex Meetings Webex Events (Neu) verwalten

Sobald der Webex Meeting oder Event vom Gastgeber angesetzt wurde, können die zugewiesenen Co-Hosts nun helfen, die Einladungen und Registrierungen auf der Meeting-Informationsseite zu verwalten.

Weitere Informationen finden Sie in den hervorgehobenen Funktionen dieser Aktualisierung.

Verfeinern der Benutzeroberfläche für Interpreten in Webex Meetings Webex Events (Neu)

Interpreten erhalten eine eigene E-Mail mit einem Passwort für Interpreten. Wenn der Gastgeber der Einladungsliste einen Interpreten hinzufügt, zeigt ein neues Symbol an, dass sie ein Interpret sind. Dies unterscheidet einen Interpreten vom Diskussionsteilnehmer und von anderen Teilnehmern.

Änderungen der Teilnehmer-ID

Zur Verbesserung der Meeting-Sicherheit ändern wir die Länge und Dauer der Teilnehmer-ID, die für die Identität einzelner Meeting-Teilnehmer verwendet wird. Bisher war die Teilnehmer-ID eine statische neunstellige Zahl. In dieser Aktualisierung ändern wir die Teilnehmer-ID in eine fünfstellige Zahl. Die neue Teilnehmer-ID ändert sich dynamisch alle 5 Minuten.


Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance, ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

In-Meeting-Erlebnis

Einführung eingebetteter Apps für Webex Meetings

Webex freut sich, ihnen die Verfügbarkeit eingebetteter Anwendungen direkt innerhalb des Webex Meetings. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Apps in Webex Meetings Webex Events (neu)

Administratoren können die Verfügbarkeit der App direkt über die Webex Control Hub. Apps sind standardmäßig aktiviert und für Endanwender sichtbar. Weitere Informationen dazu finden Sie hier in unserem Hilfeartikel.

Die Funktion eingebettete Webex-Apps ermöglicht den Zugriff auf mehr als 20 Apps von Entwicklern von Drittanbietern direkt innerhalb Webex Meetings. Darüber hinaus kann Ihre Organisation private Apps entwickeln und bereitstellen. Diese müssen lediglich über das Webex Developer Portal registriert werden.

Eingebettete Apps sind nun auch zum Messaging in der Webex-App verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen einer App zu einem Bereich.

Zusätzliche Webex Meetings und Webex Events (Neu)

Gastgeber und Co-Gastgeber können jetzt Optionen für Meetings und Events festlegen. Moderatoren ohne Gastgeber- oder Co-Host-Rolle können keine Meeting- und Event-Optionen mehr festlegen.

Wir haben dem Im-Meeting-Optionsmenü einige zusätzliche Einstellungen hinzugefügt:

  • Gastgeber und Co-Gastgeber können jetzt steuern, ob die Teilnehmer in Meetings und Events ihre Hände heben können.

  • Im Webex Events (neu) können Gastgeber und Co-Hosts steuern, ob es den Teilnehmern erlaubt ist, die Anzahl der Teilnehmer in einem Event zu sehen.

Uhr der Meeting-Dauer

Wir haben eine Uhr für die Dauer des Meetings hinzugefügt, die anzeigert, wie lange das Meeting für Meetings und Events ausgeführt wurde.

Neue Hauttöne und neue Reaktionen

Um Benutzer zu ermutigen, sich nonverbal auszudrücken, fügen wir Ihren Reaktionen einen Farbton hinzu. Die fünf neuen Hauttöne repräsentieren verschiedene Hautfarben. Um die Behandlungstöne zu ändern, gehen Sie zu Meeting Optionen > Aussehen .

Weitere Informationen finden Sie in den hervorgehobenen Funktionen dieser Aktualisierung.

Geräteerweiterungen

Sprechen bei stummgeschalteter Aufforderung für Videogeräte von Drittanbietern

Wie bei anderen Cisco-Geräten haben wir jetzt die Sprachanrufe eingeführt, während Videogeräte von Drittanbietern stummgeschaltet sind. Wir hatten alle eine Erfahrung, als wir in einem Meeting unsere Leitung stummschalten und nach einer bestimmten Zeit, in der wir zu reden beginnen, vergessen, dass der Ton stumm geschaltet war. Die Meeting-Mitglieder können uns jedoch nicht hören.

Sagen Sie sich von diesen Problemen auf Wiedersehen, da Webex erkennt, dass Sie stumm geschaltet sprechen möchten, und zeigt eine Warnmeldung an, die Sie daran erinnert, Die Stummschaltung Ihrer Leitung wieder zu lösen.

Diese Funktion ist für standardbasierte Videogeräte von Drittanbietern verfügbar, bei denen Benutzer sich mithilfe des Befehls DTMF-*6 stummschalten.

Wenn der Benutzer seit mehr als 60 Sekunden leise ist und wieder zu reden beginnt, wird auf dem Bildschirm die Nachricht angezeigt, dass er sich selbst wieder frei macht.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Neue Farbtöne

Ähnlich wie beim Desktop können Benutzer der mobilen Meetings-App während ihrer Meetings fünf neue Reaktionen im Gesichtston verwenden.

Änderungen und Verbesserungen beim Rebranding für Meeting-Benutzer im Facebook-Portal

Meetings-Benutzer im Facebook-Portal können Änderungen in Symbolen und Schaltflächengrößen für In-Meeting-Schaltflächen und Symbole pro Änderung des Rebranding und Facebook-Designrichtlinien sehen.

Gastgeberprivilegien antworten

Webex Meetings und Webex Events (neue) Desktop-Hosts können Teilnehmer so aktivieren oder deaktivieren, dass sie ihre Hand heben können. Teilnehmer, die Android-Geräte verwenden, können auf diese Option antworten.

Webex Meetings und Webex Events (neue) Desktop-Hosts können Teilnehmer in der Ansicht der Anzahl der beigetretenen Teilnehmer aktivieren oder deaktivieren. Teilnehmer, die Android-Geräte verwenden, können auf diese Option antworten.

Uhr der Meeting-Dauer

Ähnlich wie bei Desktop, mobiler App und Events kann der Benutzer die Uhr für die Meeting-Dauer sehen, die anzeigert, wie lange das Meeting ausgeführt wurde.

Webex Meetings für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung externer USB-Kameras


Diese Funktion ist in der Aktualisierung zu 41.12 verfügbar, wurde jedoch hinzugefügt, nachdem die ersten Funktionen im Dezember 2021 (41.12) kommuniziert wurden.

Webex Meetings Android-App unterstützt jetzt eine externe USB-Kamera als andere Videoquelle. Benutzer können die Videoquelle als vordere Kamera, Rückkamera und USB-Kamera auswählen.

USB-Kameravideo im Dokumentfreigabe teilen


Diese Funktion ist in der Aktualisierung zu 41.12 verfügbar, wurde jedoch hinzugefügt, nachdem die ersten Funktionen im Dezember 2021 (41.12) kommuniziert wurden.

Benutzer der Android Meeting-App können jetzt usb-Kamera im Inhalte teilen-Modus verwenden und mit Teilnehmern über die Android-Systemkamera sprechen und gleichzeitig USB-Kameravideo im Inhalte teilen Modus wie eine Dokumentkamera teilen.

Administrationserfahrung

Benachrichtigungen an den Gastgeber, wenn Moderatorrollen strategiebeschränkten Nutzern zugewiesen werden

Ab der Aktualisierung von 41.10 können Administratoren Einschränkungen festlegen, wenn ihre Benutzer externen Meetings beitreten. Wenn ein Administrator die Freigabe eines Bildschirms verhindert, können eingeschränkte Benutzer ihren Bildschirm im Meeting nicht freigeben oder eine Moderatorrolle übernehmen.

Mit dieser Aktualisierung wird der Gastgeber auch benachrichtigt, wenn es eingeschränkte Benutzer im Meeting gibt und verhindert, dass der Host diese eingeschränkten Benutzer zum Moderator macht. Der Gastgeber kann auch mit der Fahrenz über den Namen des Teilnehmers auf der Plist fahren, die den richtigen Hinweis enthält.

Aktualisierung von Site-Administration auf Control Hub

Falls Sie die Aktualisierung in 41.11.4 verpasst haben, können Administratoren jetzt ihre Site-Verwaltung für Meetings sicher auf Webex Control Hub. Zuvor wurden Meeting-Daten wie anstehende Meetings, Aufzeichnungen, Site-Einstellungen und Benutzereinstellungen von Ihrem Unternehmen Webex-Site.

Weitere Informationen finden Sie in den hervorgehobenen Funktionen dieser Aktualisierung.

Administrator-Funktion zur Deaktivierung von Webex Events (klassisch)

Administratoren haben ab sofort die Möglichkeit, Webex Events (klassisch) über ihre Webex-Site zu deaktivieren. Dies ist für Administratoren nützlich, die ihre Benutzer verwenden Webex Events (neu).

Nach der Deaktivierung wir der Link für Webex Events (klassisch) nicht mehr im linken Navigationsmenü angezeigt. Gastgeber können nach wie vor auf Ihre via Webex Events (klassisch) erstellten Berichte zu vergangenen Events zugreifen.


Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance, ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

Webex Meetings APIs

Vorlage für angesetzte Meetings auf der Grundlage von RESTful APIs

Heute können Sie auf der Webex-Plattform ein Meeting anplanen und den angesetztes Meeting Präferenzen als Vorlage speichern. Sie können diese Vorlage dann direkt anwenden, wenn Sie ein Meeting in der Zukunft anplanen. Wir fügen diese Funktion zu unseren RESTful-APIs für Meetings hinzu, damit Sie diese Präferenzen programmisch angesetztes Meeting als Vorlage speichern können.


Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Aktivieren von Untertiteln und Webex-Assistent standardmäßig über APIs

Diese neue Gruppe von MEETINGS RESTfulAPIs-Attributen ermöglicht es Benutzern, ihre Meeting-Präferenzen zu setzen. Sie können so ändern, dass von ihnen angesetzte Meetings die Webex-Assistent oder Untertitel standardmäßig für alle nachfolgenden Meetings aktivieren, wenn das Meeting beginnt.


Diese Funktion ist für Die Regierung von Webex nicht verfügbar.

Webex for Government –Aktualisierungen

Wir haben die Unterstützung für Webex für Regierungstruppen zu den folgenden Funktionen hinzugefügt, die derzeit verfügbar sind.

Webex Events (neu) zur Unterstützung von bis zu 10K-Benutzern

Webex Events (neu) unterstützt bis zu 10.000 Teilnehmer, abhängig von der Kapazität des Events.

Zero Trust-Sicherheit für Webex Meetings- und Webex-Raumgeräte

Herausragende Meeting-Sicherheit ist jetzt mit End-to-End (E2EE)-Verschlüsselung für Meetings verfügbar, darunter:

  • Moderne, standardbasierte Kryptografie mit starker Identitätsverifizierung

  • Verwenden von Webex-Raumgeräten (Room Series, DeskPro und Board)

  • Verbale Überprüfung der Meeting-Teilnehmer mit einem neuen Sicherheitsverifizierungscode

  • Austausch des Verschlüsselungsschlüssels über dem STANDARD Message Layer Security (EXCHANGES), der ein nichtportierbares Public-Key Infrastructure (PKI)-Public-Private-Zertifikat für jeden Benutzer und jedes Gerät verwendet

  • Medien-Nutzlast-Verschlüsselung mit dem neuen SFrame-Standard

Über das Sicherheitssymbol erfahren Sie auf einen Blick, dass Sie sich sicher treffen und niemand sonst eine Verbindung herstellen kann. Das Symbol zeigt Ihnen auch an, wann die End-to-End-Verschlüsselung für das Meeting aktiviert ist.

21. November 2021 (41.11.)

Ankündigungen

Für die Aktualisierung von 41.11 werden wichtige Ankündigungen angekündigt, die Sie in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung

  • Konfiguration von Webex Control Hub- und Webex-Site-Administration zur Unterstützung von eCDN

    Diese Funktion nutzt den Vbrick Rev-Mandanten für die Unternehmens-Inhaltsverteilung (eCDN, Enterprise Content Distribution) und -Video-Inhaltsverwaltung (eVCM, Enterprise Video Content Management).

    Nachdem der Administrator die Vbrick Rev eCDN Site-Benutzer auf dem Webex-Site aktiviert und konfiguriert hat, haben sie die Möglichkeit, Webcast-Events auf der Vbrick Rev Tenant-Site zu erhalten, die eCDN unterstützen.


    Sie müssen den Vbrick-Service erwerben, um diese Funktion nutzen zu können.


    Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

  • Web-Planer unterstützt jetzt mehrere Zeitzonen

    Ähnlich wie Webex Events (classic) kann der Gastgeber den Zeitzonenplaner in der Webex Meetings- und Webex Events-Planerseite verwenden, um einen Zeitpunkt zu planen, an dem eingeladene Teilnehmer teilnehmen können, die in mehreren Zeitzonen teilnehmen.

  • Einfache Verwendung der Audio-Stummschaltung, Aufzeichnungssteuerung, Sperrstatus und auf lokalen Webex-Geräten verfügbare Hände

    Es ist jetzt möglich, den Stummschaltungsstatus in der Teilnehmerliste des Treffens für lokal registrierte Webex-Videogeräte korrekt widerzuverlangen. Früher, als sie sich selbst stummgeschaltet oder die Stummschaltung wieder aufgeschaltet haben, wurde dies nicht in der Teilnehmerliste angezeigt.

    Wenn der Gastgeber den Benutzer des Videogeräts zum Ton anlädt, werden auf dem Videogerät keine visuellen Zeichen mehr angezeigt. Der Gastgeber kann den Nutzer jedoch immer mündlich auffordern, die Ton an sich selbst zu erfragen.

    Wenn der Gastgeber zudem die Möglichkeit für Teilnehmer ein- oder ausschaltet, sich selbst zu entschalten, sehen Benutzer von Videogeräten anschließend die entsprechenden Nachrichten auf ihrem Videogerät.

    Wenn ein Meeting im moderierten Stummschaltungsmodus eingerichtet ist, können Gastgeber in der Webex-App Weiterhin Videogerätebenutzer direkt aus der App stummschalten oder die Stummschaltung wieder aktivieren.


    Es gibt keine Anforderung zum Ummutungs- und Antwortfluss. Beachten Sie, dass in diesem Modus dies nicht in der Teilnehmerliste der Webex-App angezeigt wird, wenn ein Benutzer eines Videogeräts seine lokale Mikrofonschaltfläche verwendet, um seinen Stummschaltungsstatus zu steuern.

    Als Gastgeber auf einem lokal registrierten Webex-Videogerät können Sie jetzt Meetings mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle anstatt mit DTMF-Steuerelementen aufzeichnen. Außerdem können Sie über Steuerelemente auf der Geräteoberfläche direkte Gerätenachrichten sehen, die den Sperrstatus eines Meetings anzeigen. Sie können nun Ihre Hand in einem Meeting mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle heben und senken, anstatt DTMF-Steuerelemente zu verwenden.

    Mit dem ersten Tippen auf die Aufzeichnungssteuerung wird eine neue Aufzeichnung gestartet. Durch erneutes Antippen der Aufzeichnungsschaltfläche wird die aktuelle Aufzeichnung beendet.

    Darüber hinaus wird allen Benutzern auf lokal registrierten Webex-Videogeräten ein Aufzeichnungssymbol am Rand des Bildschirms angezeigt. Wenn die Aufzeichnung beendet wird, wird das Symbol entfernt.

    Wenn ein Meeting gesperrt ist, wird ein Schlüsselsymbol am Rand des Bildschirms angezeigt, um anzuzeigen, dass das Meeting gesperrt ist. Wenn das Meeting entsperrt ist, wird das Schlüsselsymbol entfernt.

    Wenn ein anderer Benutzer die Hand hebt, wird am Rand des Bildschirms ein Handsymbol angezeigt. Wenn alle Hände vom Gastgeber gesenkt wurden, wird das Symbol vom Bildschirm entfernt.


    Befolgen Sie die Anweisungen im Hilfeartikel Active Controls, um Ihre lokalen Komponenten für den korrekten Betrieb dieser Funktion zu konfigurieren: Verbessern Sie das Cloud- und lokale Meeting-Erlebnis mit ActiveControl.

  • Unterstützung für VDI-Plug-in auf MacOS

    Das VDI Plug-in wird jetzt für MacOS unterstützt.

  • Unterstützung für Android 12

    Webex Meetings wird jetzt für Android 12 unterstützt.

Pre-Meeting-Erlebnis

Unterstützung für neue Betriebssysteme und Browser

Webex-Site-Funktionen sind in Browsern unter Windows 11 verfügbar.

Windows Taskleiste Benachrichtigungen

Als Reaktion auf Kundenfeedback deaktivieren wir die Webex Windows-Benachrichtigungen Taskleiste Benachrichtigungen.

Web-Planer unterstützt jetzt mehrere Zeitzonen

Ähnlich wie Webex Events (classic) kann der Gastgeber den Zeitzonenplaner in der Webex Meetings- und Webex Events-Planerseite verwenden, um einen Zeitpunkt zu planen, an dem eingeladene Teilnehmer teilnehmen können, die in mehreren Zeitzonen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Registrierungs-IDs in Webex Events (neu)

Wenn ein Gastgeber ein Event anlistet, kann er Webex auffordern, eine beliebige ID (normalerweise 6 Ziffern) für jeden Teilnehmer zu generieren. Wenn ein Teilnehmer dem Event beitritt, muss der Teilnehmer die ID zusammen mit einer E-Mail-Adresse eingeben, um dem Event beitreten zu können. Dadurch kann verhindert werden, dass unberechtigte Teilnehmer dem Event über den Event-Link beitreten.


Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

Das Webex Events (neu) wird jetzt einfacher

Als Gastgeber können Sie die Schaltfläche Ein Event anschalten auf der Homepage der Site sehen, anstatt dass sie unter der Schaltfläche Ein Meeting anschalten ausgeblendet ist.

Wenn Sie zu Webex Events (classic) wechseln möchten, können Sie Uns Feedback dazu geben, warum Sie Webex Events (classic) und nicht Webex Events (neu) verwenden.

Gastgeber können Teilnehmer einladen oder CSV-Dateien in Webex Events hochladen (Neu)

Gastgeber können Teilnehmer über die Seite mit den Event-Informationen einladen, nachdem sie ein Event aniert haben. Wenn viele Teilnehmer vorhanden sind, kann der Gastgeber CSV-Dateien mit bis zu 10.000 Teilnehmern hochladen. Wenn der Gastgeber mehr als 10.000 Teilnehmer hinzufügen möchte, kann er mehrere CSV-Dateien hochladen.

Änderung der Benutzeroberfläche in Webex Events

Änderungen der Benutzeroberfläche in Webex Events (neu) sind auf das Verhalten im Webex Events (classic) ausgerichtet. Standardmäßig ändert sich die Startschaltfläche im Abschnitt Ein Event anschalten zu Anplanen.

In-Meeting-Erlebnis

Support Fragen und Antworten chatten oder während eines Übungssitzung in Webex Events (Neu)

Webex ermöglicht den Teilnehmern nun eine nochre Interaktion mit Diskussionsteilnehmern und Gastgebern, während Übungssitzung Besprechung läuft. Teilnehmer können Fragen stellen und mit allen Chat-Personen chatten (öffentlicher Chat) und mit Diskussionsteilnehmern chatten.


Die Teilnehmer können diskussionsteilnehmer weder sehen noch hören, Übungssitzung läuft.

Erweiterter Gastgeber und Co-Host Stummschaltung der Kontrolle in Teil teilgereihten Sitzungen

Wenn sich ein Gastgeber oder Co-Host in einer Teilgruppen-Sitzung befindet, kann er den Ton dieser Teilnehmer in dieser Teilgruppen-Sitzung. Gastgeber und Co-Gastgeber erhalten dadurch dieselben Funktionen wie für Teilnehmer in der Hauptsitzung.

  • Lassen Sie zu, dass die Teilnehmer sich selbst wieder ein- und aus dem Ton erm?n.

  • Moderierter Stummschaltungsmodus


Wenn ein Gastgeber oder Co-Host in der Sitzung nicht anwesend Teilgruppen-Sitzung können Teilnehmer dieser Sitzung sich selbst stummschalten oder die Stummschaltung wieder auf sich selbst, wie heute, wieder entschalten.

4:3 Aspect Ratio-Kameras jetzt auf Mac und Windows unterstützt

Wir haben Die Unterstützung für Kameras im Seitenverhältnis von 4:3 zur Unterstützung Webex Meetings-Desktop-Apps für Mac und Windows hinzugefügt. Wählen Sie Zoom, um in die Videoeinstellungen einpassen und die App verkleinert den Kamerainhalt, um den Stream, der keine Grenzen verlässt, zu füllen. In der Vorschau der Live-Kamera können Sie die Auswirkungen erkennen, die die Kamera auf die relevanten Kameras hat. Wenn diese Funktion nicht aktiv ist, verwenden wir das Standard-Seitenverhältnis der Kamera, und es sind Balken für Kameras sichtbar, die ein Seitenverhältnis von 16:9 nicht unterstützen.

Fullband-Unterstützung im Musikmodus ist jetzt für Mac und Windows verfügbar

Der Musikmodus kann jetzt bei Webex Meetings-App für Mac und Windows bis zu Fullband-Audioqualität unterstützen.


Administratoren, die eine höhere Audioqualität für den Musikmodus benötigen, können anfordern, dass die Funktion für ihre Site aktiviert wird.

Wenn diese aktiviert sind, werden Sitzungen im Musikmodus mit bis zu Fullband-Audioqualität codiert. Ohne diese Umschaltung funktioniert der Musikmodus weiterhin bis zur Super-Breitband-Audiotreue in Desktop-Apps.

Erlebnis nach dem Meeting

Protokollbericht in Umfrage nach dem Meeting mitverfingen

Um die Nutzerzufriedenheit besser auswerten zu können, können Sie beim Ausfüllen der Umfrage nach dem Meeting den Meeting-Protokollbericht verwenden. Die Option, einen Meeting-Protokollbericht zu erstellen, wird angezeigt, wenn Sie im Feld Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie diese App einem Freund empfehlen? eine Punktzahl von 7 oder weniger auswählen. Benutzer können ein Meeting-Client-Protokoll hochladen, wenn sie das NPS-Ergebnis unter 8 liegen. Dies hilft, das Protokoll zur Analyse der gemeldeten Probleme zu verwenden.

Geräteerweiterungen

Einfache Verwendung der Audio-Stummschaltung, Aufzeichnungssteuerung, Sperrstatus und Für Webex-Geräte vor Ort verfügbare Hands-on

Es ist jetzt möglich, den Stummschaltungsstatus in der Teilnehmerliste des Treffens für unsere lokal registrierten Videogeräte korrekt widerzuverlangen. Früher, als sie sich selbst stummgeschaltet oder die Stummschaltung wieder aufgeschaltet haben, wurde dies nicht in der Teilnehmerliste angezeigt.

Als Gastgeber auf einem lokal registrierten Webex-Videogerät können Sie jetzt Meetings mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle anstatt mit DTMF-Steuerelementen aufzeichnen. Außerdem können Sie über Steuerelemente auf der Geräteoberfläche direkte Gerätenachrichten sehen, die den Sperrstatus eines Meetings anzeigen. Sie können nun Ihre Hand in einem Meeting mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle heben und senken, anstatt DTMF-Steuerelemente zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

App-Name ändern

Im Rahmen der Rebranding-Bemühungen ändern wir den App-Namen von jetzt Cisco Webex Meetings zu Webex Meetings.

Verbesserung in der mobilen Meetings-App

Wir haben Verbesserungen am "Mehr"-Menü in der mobilen App vorgenommen.

Webex Meetings für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung für Android 12

Webex Meetings unterstützt jetzt Android 12.

Administrationserfahrung

Konfiguration von Webex Control Hub- und Webex-Site-Administration zur Unterstützung von eCDN

Diese Funktion nutzt den Vbrick Rev-Mandanten für die Unternehmens-Inhaltsverteilung (eCDN, Enterprise Content Distribution) und -Video-Inhaltsverwaltung (eVCM, Enterprise Video Content Management).

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Kontaktinformationen anzeigen

Der Organisations-Administrator kann die Kontaktinformationen in den Organisationseinstellungen im Control Hub anpassen. Die benutzerdefinierten Informationen sind für von Control Hub verwaltete Sites gültig. Durch diese Verbesserung werden die Kontaktinformationen auf allen Sites konsistent. In der Zwischenzeit finden die Benutzer die richtigen Administratorkontakte auf der Webex-Supportseite.

Webex-App herunterladen

Der Benutzer kann die Webex-App auf verschiedene Betriebssystemtypen herunterladen, einschließlich MacOS (Intel-Span),MacOS (Apple M1-Chip) undWindows (32-Bit).

Neuer GDM-Standort

Wir fügen ein Mumbai-Rechenzentrum zur Liste unserer GDM-Standorte hinzu. Diese Bewegung ermöglicht es allen Webex Meeting-Anwendung (Desktop, Mobile und Web), das Mumbai-Rechenzentrum als Ziel für ihre Computer-Audiositzungen in ihren Meetings auszuwählen. Dies wird die Computeraudioqualität von Webex-Meeting-Teilnehmern aus Indien und in der Nähe des Asiatisch-pazifischen Raums voraussichtlich erheblich verbessern.

Änderungen der Ordner- und Versionskompatibilität

Mit der Aktualisierung von 41.11 haben sich die Installationsordner für Windows-Benutzer geändert. Die Installationsdateien befinden sich nun in den folgenden Ordnern:

Sites der neuesten Version – MSI-Bereitstellung:

  • Program Files (x86)\Webex\ or Program Files\Webex\

Sites mit neuester Version – Downloads einzelner Benutzer:

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_01

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_02

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_03

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_04

Sites mit langsamen Kanalversionen – MSI-Bereitstellung:

  • Program Files (x86)\Webex\ or Program Files\Webex\

Sites mit langsamen Kanalversionen – Downloads einzelner Benutzer und angemeldete Benutzer:

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings\

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_slow\

Außerdem ist es bei der Aktualisierung Ihrer Webex-Version schneller, Meetings beizunehmen. Sie treten dem Meeting jetzt zuerst bei und aktualisieren es später, wenn Sie von den letzten vier Versionen, anstatt nur von den letzten beiden, aktualisieren. Ihre Webex Meetings-Anwendung wird immer auf die neueste Version aktualisiert, auch wenn eine ältere Version lokal gespeichert wird. Wenn die lokale Version nicht mit der Site-Version identisch ist, kann es sein, dass sie auf die Site-Version aktualisiert oder heruntergestuft werden.

Site-Benutzer, die sich bei einer langsamen Kanalversion angemeldet haben, treten ebenfalls zuerst bei und werden später auf die Version in aktualisiert \Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_slow definiert. Wenn die lokale Version nicht mit der Site-Version identisch ist, können Benutzer aktualisiert oder heruntergestuft werden, um sie an die Site-Version zu passen.

Dieses Update ermöglicht auch, die MSI-Bereitstellung zu langsamen Channel-Sites. Wenn der Benutzer das Webex Meetings MSI-Paket msiexec /i webexmc_x64.msi FORCELOCKDOWN=1 und verwendet dann die Programmdateien. (x86)\Webex\ Ordnerversion zum Beitreten zu Meetings, wenn der Ordner mit der Site-Version kompatibel ist.

Zum Schluss haben wir noch webexhost.exe als ein Daemon-Prozess, den Sie ersetzen müssen ciscowebexstart.exe, der automatisch das Client-Paket herunterlädt, um den Beitritt zu beschleunigen.

Webex Meetings VDI

Unterstützung für VDI-Plug-in auf MacOS

Das VDI-Plugin wird auf MacOS unterstützt.

Entfernen der VDI-Umschaltschaltung in Site-Administration

Bei einer Aktualisierung von 41.11 können Benutzer den VDI-Umschalter in der Site-Administration nicht mehr aktivieren oder deaktivieren. Das Kontrollkästchen zum Aktivieren des Meeting-Clients für VDI ist nicht verfügbar. Die VDI-Optimierung ist standardmäßig aktiviert.

Verfügbar im November 2021 (41.11.4)

Aktualisierung von Site-Administration auf Control Hub

Administratoren können jetzt ihre Site-Verwaltung für Meetings sicher auf Webex Control Hub. Frühere Meeting-Daten wie anstehende Meetings, Aufzeichnungen, Site-Einstellungen und Benutzereinstellungen werden beibehalten.

Die Vorteile der Verwaltung aller Webex-Dienste in Control Hub umfassen:

  • Einheitlicher Lizenzierungsweg für alle Webex-Dienste (Messaging, Calling und Meetings)

  • Konsistente Sicherheitsrichtlinien für alle Webex-Services

  • Gemeinsame Anmeldung für Endbenutzer für alle Webex-Dienste

  • Moderne Administrationskontrollen wie Directory Connector, System für CROSS-Domain Identity Management (SCIM), Active Directory (AD)-Gruppen und weitere Lizenzierungsvorlagen von AD-Gruppen

Lesen Sie das Dokument zur Site-Konvertierung, bevor Sie die Administration auf Control Hub aktualisieren. Es ist wichtig, "Ihre Control Hub Organization vorzubereiten" zu überprüfen und zu befolgen, bevor Sieversuchen, Ihre Site zu aktualisieren.

Die Aktualisierung der Administration (von Site-Administration zu Control Hub) ist kurz nach dieser Versionsaktualisierung auf den meisten Sites aktiviert. Für diese Funktion ist keine Aktualisierung der Clientversionen erforderlich.

Beschränkungen:

  • Sites, deren Benutzer nicht mit Control Hub verknüpft sind, sind für diese Aktualisierung nicht berechtigt.

  • Einige Sites sind für diese Aktualisierung der Administration in Control Hub nicht aktiviert, bis ihre Partner bereit sind.


Diese Funktion ist noch nicht für Webex for Government verfügbar und wird in einer zukünftigen Aktualisierung zur Verfügung stehen.

21. November 2021 (41.11.)
Ankündigungen

Für die Aktualisierung von 41.11 werden wichtige Ankündigungen angekündigt, die Sie in den Ankündigungen für das Unternehmen Cisco Webex Meetings-Suite.

Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung
  • Konfiguration von Webex Control Hub- und Webex-Site-Administration zur Unterstützung von eCDN

    Diese Funktion nutzt den Vbrick Rev-Mandanten für die Unternehmens-Inhaltsverteilung (eCDN, Enterprise Content Distribution) und -Video-Inhaltsverwaltung (eVCM, Enterprise Video Content Management).

    Nachdem der Administrator die Vbrick Rev eCDN Site-Benutzer auf dem Webex-Site aktiviert und konfiguriert hat, haben sie die Möglichkeit, Webcast-Events auf der Vbrick Rev Tenant-Site zu erhalten, die eCDN unterstützen.


    Sie müssen den Vbrick-Service erwerben, um diese Funktion nutzen zu können.


    Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

  • Web-Planer unterstützt jetzt mehrere Zeitzonen

    Ähnlich wie Webex Events (classic) kann der Gastgeber den Zeitzonenplaner in der Webex Meetings- und Webex Events-Planerseite verwenden, um einen Zeitpunkt zu planen, an dem eingeladene Teilnehmer teilnehmen können, die in mehreren Zeitzonen teilnehmen.

  • Einfache Verwendung der Audio-Stummschaltung, Aufzeichnungssteuerung, Sperrstatus und auf lokalen Webex-Geräten verfügbare Hände

    Es ist jetzt möglich, den Stummschaltungsstatus in der Teilnehmerliste des Treffens für lokal registrierte Webex-Videogeräte korrekt widerzuverlangen. Früher, als sie sich selbst stummgeschaltet oder die Stummschaltung wieder aufgeschaltet haben, wurde dies nicht in der Teilnehmerliste angezeigt.

    Wenn der Gastgeber den Benutzer des Videogeräts zum Ton anlädt, werden auf dem Videogerät keine visuellen Zeichen mehr angezeigt. Der Gastgeber kann den Nutzer jedoch immer mündlich auffordern, die Ton an sich selbst zu erfragen.

    Wenn der Gastgeber zudem die Möglichkeit für Teilnehmer ein- oder ausschaltet, sich selbst zu entschalten, sehen Benutzer von Videogeräten anschließend die entsprechenden Nachrichten auf ihrem Videogerät.

    Wenn ein Meeting im moderierten Stummschaltungsmodus eingerichtet ist, können Gastgeber in der Webex-App Weiterhin Videogerätebenutzer direkt aus der App stummschalten oder die Stummschaltung wieder aktivieren.


    Es gibt keine Anforderung zum Ummutungs- und Antwortfluss. Beachten Sie, dass in diesem Modus dies nicht in der Teilnehmerliste der Webex-App angezeigt wird, wenn ein Benutzer eines Videogeräts seine lokale Mikrofonschaltfläche verwendet, um seinen Stummschaltungsstatus zu steuern.

    Als Gastgeber auf einem lokal registrierten Webex-Videogerät können Sie jetzt Meetings mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle anstatt mit DTMF-Steuerelementen aufzeichnen. Außerdem können Sie über Steuerelemente auf der Geräteoberfläche direkte Gerätenachrichten sehen, die den Sperrstatus eines Meetings anzeigen. Sie können nun Ihre Hand in einem Meeting mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle heben und senken, anstatt DTMF-Steuerelemente zu verwenden.

    Mit dem ersten Tippen auf die Aufzeichnungssteuerung wird eine neue Aufzeichnung gestartet. Durch erneutes Antippen der Aufzeichnungsschaltfläche wird die aktuelle Aufzeichnung beendet.

    Darüber hinaus wird allen Benutzern auf lokal registrierten Webex-Videogeräten ein Aufzeichnungssymbol am Rand des Bildschirms angezeigt. Wenn die Aufzeichnung beendet wird, wird das Symbol entfernt.

    Wenn ein Meeting gesperrt ist, wird ein Schlüsselsymbol am Rand des Bildschirms angezeigt, um anzuzeigen, dass das Meeting gesperrt ist. Wenn das Meeting entsperrt ist, wird das Schlüsselsymbol entfernt.

    Wenn ein anderer Benutzer die Hand hebt, wird am Rand des Bildschirms ein Handsymbol angezeigt. Wenn alle Hände vom Gastgeber gesenkt wurden, wird das Symbol vom Bildschirm entfernt.


    Befolgen Sie die Anweisungen im Hilfeartikel Active Controls, um Ihre lokalen Komponenten für den korrekten Betrieb dieser Funktion zu konfigurieren: Verbessern Sie das Cloud- und lokale Meeting-Erlebnis mit ActiveControl.

  • Unterstützung für VDI-Plug-in auf MacOS

    Das VDI Plug-in wird jetzt für MacOS unterstützt.

  • Unterstützung für Android 12

    Webex Meetings wird jetzt für Android 12 unterstützt.

Pre-Meeting-Erlebnis

Unterstützung für neue Betriebssysteme und Browser

Webex-Site-Funktionen sind in Browsern unter Windows 11 verfügbar.

Windows Taskleiste Benachrichtigungen

Als Reaktion auf Kundenfeedback deaktivieren wir die Webex Windows-Benachrichtigungen Taskleiste Benachrichtigungen.

Web-Planer unterstützt jetzt mehrere Zeitzonen

Ähnlich wie Webex Events (classic) kann der Gastgeber den Zeitzonenplaner in der Webex Meetings- und Webex Events-Planerseite verwenden, um einen Zeitpunkt zu planen, an dem eingeladene Teilnehmer teilnehmen können, die in mehreren Zeitzonen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Registrierungs-IDs in Webex Events (neu)

Wenn ein Gastgeber ein Event anlistet, kann er Webex auffordern, eine beliebige ID (normalerweise 6 Ziffern) für jeden Teilnehmer zu generieren. Wenn ein Teilnehmer dem Event beitritt, muss der Teilnehmer die ID zusammen mit einer E-Mail-Adresse eingeben, um dem Event beitreten zu können. Dadurch kann verhindert werden, dass unberechtigte Teilnehmer dem Event über den Event-Link beitreten.


Diese Funktion ist in einem verzögerten Freigabezyklus verfügbar. Überprüfen status.webex.com/maintenance ob diese auf Ihrer Site verfügbar ist.

Das Webex Events (neu) wird jetzt einfacher

Als Gastgeber können Sie die Schaltfläche Ein Event anschalten auf der Homepage der Site sehen, anstatt dass sie unter der Schaltfläche Ein Meeting anschalten ausgeblendet ist.

Wenn Sie zu Webex Events (classic) wechseln möchten, können Sie Uns Feedback dazu geben, warum Sie Webex Events (classic) und nicht Webex Events (neu) verwenden.

Gastgeber können Teilnehmer einladen oder CSV-Dateien in Webex Events hochladen (Neu)

Gastgeber können Teilnehmer über die Seite mit den Event-Informationen einladen, nachdem sie ein Event aniert haben. Wenn viele Teilnehmer vorhanden sind, kann der Gastgeber CSV-Dateien mit bis zu 10.000 Teilnehmern hochladen. Wenn der Gastgeber mehr als 10.000 Teilnehmer hinzufügen möchte, kann er mehrere CSV-Dateien hochladen.

Änderung der Benutzeroberfläche in Webex Events

Änderungen der Benutzeroberfläche in Webex Events (neu) sind auf das Verhalten im Webex Events (classic) ausgerichtet. Standardmäßig ändert sich die Startschaltfläche im Abschnitt Ein Event anschalten zu Anplanen.

In-Meeting-Erlebnis

Support Fragen und Antworten chatten oder während eines Übungssitzung in Webex Events (Neu)

Webex ermöglicht den Teilnehmern nun eine nochre Interaktion mit Diskussionsteilnehmern und Gastgebern, während Übungssitzung Besprechung läuft. Teilnehmer können Fragen stellen und mit allen Chat-Personen chatten (öffentlicher Chat) und mit Diskussionsteilnehmern chatten.


Die Teilnehmer können diskussionsteilnehmer weder sehen noch hören, Übungssitzung läuft.

Erweiterter Gastgeber und Co-Host Stummschaltung der Kontrolle in Teil teilgereihten Sitzungen

Wenn sich ein Gastgeber oder Co-Host in einer Teilgruppen-Sitzung befindet, kann er den Ton dieser Teilnehmer in dieser Teilgruppen-Sitzung. Gastgeber und Co-Gastgeber erhalten dadurch dieselben Funktionen wie für Teilnehmer in der Hauptsitzung.

  • Lassen Sie zu, dass die Teilnehmer sich selbst wieder ein- und aus dem Ton erm?n.

  • Moderierter Stummschaltungsmodus


Wenn ein Gastgeber oder Co-Host in der Sitzung nicht anwesend Teilgruppen-Sitzung können Teilnehmer dieser Sitzung sich selbst stummschalten oder die Stummschaltung wieder auf sich selbst, wie heute, wieder entschalten.

4:3 Aspect Ratio-Kameras jetzt auf Mac und Windows unterstützt

Wir haben Die Unterstützung für Kameras im Seitenverhältnis von 4:3 zur Unterstützung Webex Meetings-Desktop-Apps für Mac und Windows hinzugefügt. Wählen Sie Zoom, um in die Videoeinstellungen einpassen und die App verkleinert den Kamerainhalt, um den Stream, der keine Grenzen verlässt, zu füllen. In der Vorschau der Live-Kamera können Sie die Auswirkungen erkennen, die die Kamera auf die relevanten Kameras hat. Wenn diese Funktion nicht aktiv ist, verwenden wir das Standard-Seitenverhältnis der Kamera, und es sind Balken für Kameras sichtbar, die ein Seitenverhältnis von 16:9 nicht unterstützen.

Fullband-Unterstützung im Musikmodus ist jetzt für Mac und Windows verfügbar

Der Musikmodus kann jetzt bei Webex Meetings-App für Mac und Windows bis zu Fullband-Audioqualität unterstützen.


Administratoren, die eine höhere Audioqualität für den Musikmodus benötigen, können anfordern, dass die Funktion für ihre Site aktiviert wird.

Wenn diese aktiviert sind, werden Sitzungen im Musikmodus mit bis zu Fullband-Audioqualität codiert. Ohne diese Umschaltung funktioniert der Musikmodus weiterhin bis zur Super-Breitband-Audiotreue in Desktop-Apps.

Erlebnis nach dem Meeting

Protokollbericht in Umfrage nach dem Meeting mitverfingen

Um die Nutzerzufriedenheit besser auswerten zu können, können Sie beim Ausfüllen der Umfrage nach dem Meeting den Meeting-Protokollbericht verwenden. Die Option, einen Meeting-Protokollbericht zu erstellen, wird angezeigt, wenn Sie im Feld Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie diese App einem Freund empfehlen? eine Punktzahl von 7 oder weniger auswählen. Benutzer können ein Meeting-Client-Protokoll hochladen, wenn sie das NPS-Ergebnis unter 8 liegen. Dies hilft, das Protokoll zur Analyse der gemeldeten Probleme zu verwenden.

Geräteerweiterungen

Einfache Verwendung der Audio-Stummschaltung, Aufzeichnungssteuerung, Sperrstatus und Für Webex-Geräte vor Ort verfügbare Hands-on

Es ist jetzt möglich, den Stummschaltungsstatus in der Teilnehmerliste des Treffens für unsere lokal registrierten Videogeräte korrekt widerzuverlangen. Früher, als sie sich selbst stummgeschaltet oder die Stummschaltung wieder aufgeschaltet haben, wurde dies nicht in der Teilnehmerliste angezeigt.

Als Gastgeber auf einem lokal registrierten Webex-Videogerät können Sie jetzt Meetings mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle anstatt mit DTMF-Steuerelementen aufzeichnen. Außerdem können Sie über Steuerelemente auf der Geräteoberfläche direkte Gerätenachrichten sehen, die den Sperrstatus eines Meetings anzeigen. Sie können nun Ihre Hand in einem Meeting mithilfe von Steuerelementen auf der Geräteschnittstelle heben und senken, anstatt DTMF-Steuerelemente zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Webex Meetings für iOS und Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

App-Name ändern

Im Rahmen der Rebranding-Bemühungen ändern wir den App-Namen von jetzt Cisco Webex Meetings zu Webex Meetings.

Verbesserung in der mobilen Meetings-App

Wir haben Verbesserungen am "Mehr"-Menü in der mobilen App vorgenommen.

Webex Meetings für Android

Weitere Informationen zur Webex Meetings Mobile App finden Sie in den Cisco Webex Meetings-Ressourcen für mobile Apps.

Unterstützung für Android 12

Webex Meetings unterstützt jetzt Android 12.

Administrationserfahrung

Konfiguration von Webex Control Hub- und Webex-Site-Administration zur Unterstützung von eCDN

Diese Funktion nutzt den Vbrick Rev-Mandanten für die Unternehmens-Inhaltsverteilung (eCDN, Enterprise Content Distribution) und -Video-Inhaltsverwaltung (eVCM, Enterprise Video Content Management).

Weitere Informationen finden Sie unter Hervorgehobene Funktionen für diese Aktualisierung.

Kontaktinformationen anzeigen

Der Organisations-Administrator kann die Kontaktinformationen in den Organisationseinstellungen im Control Hub anpassen. Die benutzerdefinierten Informationen sind für von Control Hub verwaltete Sites gültig. Durch diese Verbesserung werden die Kontaktinformationen auf allen Sites konsistent. In der Zwischenzeit finden die Benutzer die richtigen Administratorkontakte auf der Webex-Supportseite.

Webex-App herunterladen

Der Benutzer kann die Webex-App auf verschiedene Betriebssystemtypen herunterladen, einschließlich MacOS (Intel-Span),MacOS (Apple M1-Chip) undWindows (32-Bit).

Neuer GDM-Standort

Wir fügen ein Mumbai-Rechenzentrum zur Liste unserer GDM-Standorte hinzu. Diese Bewegung ermöglicht es allen Webex Meeting-Anwendung (Desktop, Mobile und Web), das Mumbai-Rechenzentrum als Ziel für ihre Computer-Audiositzungen in ihren Meetings auszuwählen. Dies wird die Computeraudioqualität von Webex-Meeting-Teilnehmern aus Indien und in der Nähe des Asiatisch-pazifischen Raums voraussichtlich erheblich verbessern.

Änderungen der Ordner- und Versionskompatibilität

Mit der Aktualisierung von 41.11 haben sich die Installationsordner für Windows-Benutzer geändert. Die Installationsdateien befinden sich nun in den folgenden Ordnern:

Sites der neuesten Version – MSI-Bereitstellung:

  • Program Files (x86)\Webex\ or Program Files\Webex\

Sites mit neuester Version – Downloads einzelner Benutzer:

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_01

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_02

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_03

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_04

Sites mit langsamen Kanalversionen – MSI-Bereitstellung:

  • Program Files (x86)\Webex\ or Program Files\Webex\

Sites mit langsamen Kanalversionen – Downloads einzelner Benutzer und angemeldete Benutzer:

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings\

  • Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_slow\

Außerdem ist es bei der Aktualisierung Ihrer Webex-Version schneller, Meetings beizunehmen. Sie treten dem Meeting jetzt zuerst bei und aktualisieren es später, wenn Sie von den letzten vier Versionen, anstatt nur von den letzten beiden, aktualisieren. Ihre Webex Meetings-Anwendung wird immer auf die neueste Version aktualisiert, auch wenn eine ältere Version lokal gespeichert wird. Wenn die lokale Version nicht mit der Site-Version identisch ist, kann es sein, dass sie auf die Site-Version aktualisiert oder heruntergestuft werden.

Site-Benutzer, die sich bei einer langsamen Kanalversion angemeldet haben, treten ebenfalls zuerst bei und werden später auf die Version in aktualisiert \Users\USERNAME\AppData\Local\Webex\WebEx\Meetings_slow definiert. Wenn die lokale Version nicht mit der Site-Version identisch ist, können Benutzer aktualisiert oder heruntergestuft werden, um sie an die Site-Version zu passen.

Dieses Update ermöglicht auch, die MSI-Bereitstellung zu langsamen Channel-Sites. Wenn der Benutzer das Webex Meetings MSI-Paket msiexec /i webexmc_x64.msi FORCELOCKDOWN=1 und verwendet dann die Programmdateien. (x86)\Webex\ Ordnerversion zum Beitreten zu Meetings, wenn der Ordner mit der Site-Version kompatibel ist.

Zum Schluss haben wir noch webexhost.exe als ein Daemon-Prozess, den Sie ersetzen müssen ciscowebexstart.exe, der automatisch das Client-Paket herunterlädt, um den Beitritt zu beschleunigen.

Webex Meetings VDI

Unterstützung für VDI-Plug-in auf MacOS

Das VDI-Plugin wird auf MacOS unterstützt.

Entfernen der VDI-Umschaltschaltung in Site-Administration

Bei einer Aktualisierung von 41.11 können Benutzer den VDI-Umschalter in der Site-Administration nicht mehr aktivieren oder deaktivieren. Das Kontrollkästchen zum Aktivieren des Meeting-Clients für VDI ist nicht verfügbar. Die VDI-Optimierung ist standardmäßig aktiviert.