Um diese Funktionen konfigurieren zu können, muss entweder ein lokaler RoomControl-Benutzer oder ein lokaler Integrator-Benutzer auf dem Raumgerät oder Board angemeldet sein. Dies ist für die Kommunikation zwischen dem Raumgerät oder Board und dem externen Steuerungssystem erforderlich. Weitere Informationen zu Benutzerrollen finden Sie im Artikel zur lokalen Benutzerverwaltung.

Sie können den Raumsteuerung-Editor von der Seite "Raumsteuerung" der Weboberfläche herunterladen oder starten. Auf der Webseite sind auch zusätzliche Entwicklungstools verfügbar.

Im Anpassungshandbuch der am Standort registrierten Geräte erfahren Sie, wie Sie folgende Vorgänge ausführen:

  • Entwerfen eines Raumsteuerungsbedienfelds mit dem Raumsteuerung-Editor.

  • Verwenden Sie die API des Raumgeräts, um die Raumsteuerung zu programmieren.

  • Erweitern Sie die Benutzeroberfläche um Videoquellen, die über einen externen Video-Switch verbunden sind.

Den Anpassungshandbuch finden Sie hier. Wählen Sie die neueste Version.

1

Navigieren Sie von der Kundenansicht in https:/​/​admin.webex.com zur Seite Geräte und wählen Sie Ihr Gerät in der Liste aus. Blättern Sie im Bereich mit den Geräten nach unten und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen starten.

Nach der Einrichtung eines Administrator-, Integrator- oder RoomControl-Benutzers für das Gerät können Sie direkt durch das Öffnen eines Webbrowsers und durch Eingabe von http(s):// auf Erweiterte Einstellungen zugreifen.

2

Wählen Sie über die Seite Konfiguration die Registerkarte Innenraumsteuerung aus.

3

Klicken Sie auf Editor starten, wenn Sie den Editor verwenden möchten, während Sie mit dem Raumgerät verbunden sind. Oder wenn Sie eine Kopie des Editors möchten, die Sie offline verwenden können, klicken Sie auf Editor herunterladen .

Beispiel

Dieses kurze Video bietet eine Einführung in die Verwendung der Raumsteuerung.