Weitere Informationen zu den neuesten Versionen finden Sie in der Übersicht über die neuesten Versionen für Cisco Webex Meetings.

Weitere Informationen zu den aktuellen Updates zum langsamen Kanal finden Sie in der Webex Meetings Suite Slow Channel Ansagen.

Geteilte Komponenten aus den neuesten Aktualisierungen

Weitere Informationen zu den geteilten Funktionen und Änderungen, die von den langsamen Kanalaktualisierungen mit den neuesten Aktualisierungen vorgenommen werden, finden Sie im Webex Meetings geteilten Komponenten aus den neuesten Aktualisierungen.

Funktionslisten

Die Listen der Funktionen nach der Versionsnummer finden Sie unter:

Offene und behobene Bugs

Listen mit geöffneten und behobenen Fehlern in den Sperrmitteilungen finden Sie unter:

WBS 40.6.8

Neue Version für den 40.6.8

Die neue Version des langsamen 40.6.8 bietet einen riesigen Sprung in die erstaunlichen Erfahrungen und Funktionen, die für die Benutzer von langsamen Channel verfügbar sind. In dieser Version können unsere Kunden von Slow Channel jetzt erstaunliche neue Webex Meetings bereitstellen, die Endnutzer und Administratoren begeistern werden. Hier erfahren Sie mehr über die Webex Softwarekanäle https://help.webex.com/en-us/nblo8zfb/Software-Channels-for-your-Cisco-Webex-Meetings-Business-Suite.

Die wichtigsten Highlights dieser Version sind:

Mit der Verfügbarkeit der neuen Version des langsamen Kanals werden alle Versionen früherer Sperrversionen 39,5 .x am 14. August um 2020 Uhr beendet . Cisco wird nach dem 14. August 2020 keine Patches oder Fehlerbehebungen mehr in der Version 39,5 bereitstellen. Darüber hinaus wird die Version 39,5 am 13. November 2020. Alle Websites, die bis zum 13. November noch nicht auf 40.6.8 oder höher aktualisiert wurden , werden 2020 automatisch auf die neueste Version des langsamen Kanals zur Aktualisierungszeit aktualisiert.

So aktualisieren Sie Ihre Site mit der neuen Version

Wir sind sicher, dass Sie so aufgeregt sind, dass Sie auf die neue Version des langsamen Kanals aktualisieren und die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen verbessern können. Cisco Webex Control Hub oder die Webex Site Administratorportal bietet Funktionen, um Ihre Site mit nur wenigen Klicks selbst zu erweitern. Weitere Informationen finden Sie unter Softwarekanäle für Ihre Cisco Webex Meetings Business Suite .


Wenn Ihre Site von einem Cisco Collaboration Partner mit Cisco Webex Control Hub verwaltet wird, kann Ihr Partner die Funktion zum Selbstaktualisierung deaktiviert haben. In diesem Fall wenden Sie sich an Ihren Partner, um Ihre Site zu aktualisieren.

Andere Ankündigungen

  • Klassische Absichtsvorgabe für Meetings -ab der Webex modern View 40,9 werden wir unser klassisches Ansichtsportal für alle Webex Meetings Funktionen deaktivieren. Die Kunden haben weiterhin Zugriff auf die Webex Events und Webex Training, können jedoch nicht mehr über die Classic View Interface auf Ihre Webex Meetings Funktionen zugreifen. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter Unterstützte Funktionen in der modernen Ansicht.

  • Ende der Unterstützung für Windows 7 und Internet Explorer 40,9 10: Cisco Webex wird die Unterstützung für das Betriebssystem Windows 7 und den Internet Explorer 10-Browser offiziell beenden.

    Cisco stellt keine Fehlerbehebungen und Aktualisierungen mehr für dieses Betriebssystem und den Browser zur Verfügung. Obwohl Benutzer auf diesen Plattformen vorerst weiterhin Meetings beitreten oder diese starten können, kann ein vollfunktionsfähiger Betrieb nicht mehr garantiert werden. Planen Sie das Upgrade Ihres Betriebssystems und Ihres Browsers, um von dem bestmöglichen Meetingerlebnis zu profitieren.

    Bitte beachten Sie, dass wir aktiv daran arbeiten, Termine festzulegen, um zu verhindern, dass Benutzer auf diesen Plattformen Webex beitreten können. Wir werden Ihnen nach den Terminen eine weiterführende Benachrichtigung zukommen lassen.

WBS 40.6.2

Sehen Sie sich die Anzeige der Teilnehmer an, die Sie teilen

Wenn Sie mit dem Teilen eines Screenshots, einer Applikation oder Ihres Meetingfensters in Webex Meetings oder Webex Events beginnen, können Sie jetzt die Anzeige der Teilnehmer dessen sehen, was Sie über die Bedienelementen am oberen Bildschirmrand freigeben. Fahren Sie mit dem Mauszeiger vorbei und klicken Sie auf den unteren Rand der Steuerung, um die Anzeige jederzeit erneut anzuzeigen.

Es gibt keine zweite Vermutung, ob Sie teilen, und Sie werden sicher sein, dass die Teilnehmer den richtigen Inhalt sehen.

Gäste können Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse aus dem Vorschaufenster heraus

Wenn Sie einem Webex Meeting oder Webex Event beitreten, haben wir es den Gästebenutzern leicht gemacht, Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse direkt aus dem Vorschaufenster zu wechseln, ohne zum Zeitfenster der Webex Meetings Desktop App zurückkehren zu müssen. Fahren Sie einfach mit dem Mauszeiger auf Ihren Namen und klicken Sie, um die Informationen zu verändern

WBS 40,6

Ankündigungen

Die WBS 40,6 Aktualisierung enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können .

Verbesserungen Cisco Webex Meetings der Desktop-Anwendung

Videobintergrund auf Mac verschwimmen

Verschwommener Hintergrund kann jetzt für Ihr Webcam-Video verwendet werden, wenn Sie Meetings und Events über die Webex Meetings-Desktop-App auf einem Mac beitreten. Dies sorgt für mehr Privatsphäre und eliminiert Hintergrundelemente, die bei Videomeetings ablenken könnten.

Testen Sie diese neue Funktion, die nur für macOS-Version 10.14 und höher verfügbar ist, auf Geräten mit Prozessoren mit mehr als zwei Kernen (bei iMacs Version 12.2 oder höher)!

Diese Funktion wird zusammen mit virtuellen Hintergründen unter Microsoft Windows in einer anstehenden Aktualisierung verfügbar sein!

Verbesserter Genehmigungsdialog auf Mac 10.15 + Catalina

Beim erstmaligen Webex Meetings Benutzern auf Mac 10.15 + Catalina wird ein verbessertes Dialogfeld angezeigt, das Sie über die erforderlichen Berechtigungen für das Mac führt, um Inhalte zu sehen, zu hören und zu teilen.

Webex Meetings Testversionen für zusätzliche Umgebungen der virtuellen Desktopinfrastruktur (VDI)

Wir freuen uns, die Verfügbarkeit von Early Field Trials (EFT) auf zusätzlichen Plattformen für die Cisco Webex Meetings-Desktop-App in VDI-Umgebungen (Virtual Desktop Infrastructure) anzukündigen zu können. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den neuen Plattformen:

Für Citrix Xen Desktop 7.15 und höher geben wir die Unterstützung für Thin Clients bekannt für:

  • Ubuntu 16.04, 64 Bit

  • eLux 6.5.200, 64 Bit

Für VMware Horizon 7.6 und höher geben wir die Unterstützung für Thin Clients bekannt für:

  • Windows 8

  • Windows 10

Administratoren können das VDI-Plug-in für diese Thin Client-Plattformen auf Ihrer Webex-Site herunterladen, um ihre VDI-Umgebung selbst zu konfigurieren. Kunden können auch am EFT-Programm teilnehmen, um ihre VDI-Umgebung unter Verwendung von Webex Teams einzurichten und genauer zu testen. Mit EFT können Sie Ihr Feedback direkt mit dem Produktentwicklungsteam teilen, damit notwendige Änderungen vorgenommen werden. Wenn Sie sich für EFT registrieren möchten, wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager (CSM) oder Ihren Collaboration Account Manager.

Ansetzen der Funktion zum ansetzen für Webex Meetings Desktop-Anwendung

Mit dieser Erweiterung können Sie festlegen, ob die Schaltfläche "ansetzen" in der Desktop-Anwendung Microsoft Outlook oder die Funktion zum ansetzen Webex-Site Meetings öffnen soll. IT-Administratoren können diese Option außerdem festlegen und Benutzern auf Ihrer Site zuweisen.

Verbesserungen beim Teilen von Videokonferenzen

Es gibt einige Meetings, bei denen Benutzer keine Inhalte Teilen dürfen, sofern Sie nicht zum Moderator im Meeting ernannt werden. Ein Administrator kann dies als eine branchenweite Richtlinie einrichten, oder der Gastgeber kann diese Einstellung während des Meetings verändern.

Wenn die Teilnahme von Teilnehmern an Meetings auf Ihrer Site deaktiviert ist, können Benutzer mit Videokonferenzsystemen und Webex Teams apps keine Inhalte teilen, wenn Sie nicht der Gastgeber sind oder wenn Sie nicht der designierte Moderator sind. In früheren Versionen konnten die Benutzer auf diesen Betriebssystemen noch freigeben, auch wenn Sie nicht als aktueller Moderator benannt wurden.

Administrationsrichtlinie:

Gastgeber:

Verbesserungen Cisco Webex Meetings Seite

Moderne Sicht-Gäste-View beitreten zu UX Verbesserung

Wir haben eine Schaltfläche "beitreten" hinzugefügt, um es den Gäste-Benutzern, die die Meeting-Kennnummer manuell über Ihre Webex-Site (z. B. acme.Webex.com), leichter zu machen.

Moderne Sicht-Produktionsverfügbarkeit des Eigenhilfwidgets

Es gibt jetzt ein neues Webex Meetings Selbsthilfewidme auf Webex-Site Seiten in der modernen Sicht! Mit dieser Funktion können Benutzer benutzerdefinierte Suchanfragen durchführen, kontextbezogene Artikel aus Cisco Webex Hilfezentrum stellen und neue Coach Marks und Tipps für Benutzer angezeigt werden.

Mit dem Widget können Benutzer auch benutzerdefinierte Recherchen für Hilfe auf modernen Seiten durchführen.

Verbesserungen in der modernen Sicht: einladen von Anpassungen

Wenn Benutzer Ihre Webex Vorlagenvorlage anpassen, ist der entsprechende Anhang, der mit der von Web angesetzten Einladung einhergeht, auch möglich.

Verbesserungen für moderne anzeigen 365 Kalenderverbesserungen

Benutzer der modernen View können jetzt die Netzwerkintegrationsintegration von Microsoft Office 365 über die Einstellungen für die Meetings in der modernen View verwenden.

Modern View-meine Berichtserweiterungen

Benutzer der modernen View haben jetzt Zugriff auf "Meine Berichte" im Dropdown-Menü im oberen rechten Profilprofil, um Benutzern einen leichteren Zugriff auf Ihre Nutzungsberichte zu gewähren.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events Verbesserungen

Maximierte Ansicht für Video und freigegebene Inhalte

Die obere Menüleiste des Meetings kann jetzt zusammenbrechen, um die Ansicht für Video und freigegebene Inhalte zu maximieren. Klicken Sie einfach auf "Menüleiste ausblenden", um die Hauptmenüleiste zu reduzieren, und klicken Sie auf "Menüleiste anzeigen", um Sie anzuzeigen.

Reduziert:

Menüleiste anzeigen:

Verbesserte Option "mich anrufen" im Vorschaufenster

Wir haben die Option "mich anrufen" beim Beitritt zu einem Meeting oder Event verbessert, sodass die Möglichkeit, eine Telefonnummer hinzuzufügen oder zu ändern, intuitiver ist.

Von der Druckfunktion * 9 auf * 3 geändert

Mit der 40,4-Aktualisierung haben wir das Pressen * 9 eingeführt, damit die Benutzer nur mit Telefons eine Hand in Webex Meetings und Webex Events heben können. Diese Option wird wie folgt aktualisiert:

1. Der Befehl DTMMf (mual Type MUSType), die Hand in Webex Meetings und Events zu heben, ändert sich von * 9 auf * 3.

2. Audioaufforts im Zusammenhang mit dieser-Funktion wurden nur auf Englisch und Spanisch unterstützt. Mit dieser Änderung unterstützen wir alle lokalisierten Sprachen.

Nutzer von Meetings und Events-nur Benutzer können weiterhin * 9 verwenden, um eine Hand bis zum 5. Juni 2020 zu heben. Nach diesem Datum müssen nur noch telefongeschützte Teilnehmer * 3 wählen, um Hand anzuheben.

Cisco Webex Control Hub und Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung

Aufzeichnungsverwaltung zum Auditprotokoll hinzugefügt

In einem Großunternehmen gibt es möglicherweise viele Administratoren, denen Verwaltungsrechte in der Seitenverwaltung gewährt wurden. Um die Compliance des Unternehmens zu gewährleisten, gibt es nun eine neue Möglichkeit, Änderungen an der Aufzeichnungsverwaltung Ihrer Site zu überprüfen, darunter Downloads, Neuzuweisung und Löschung. Administratoren können jetzt für einen bestimmten Zeitraum ein Auditprotokoll für die Aufzeichnungsverwaltung im CSV-Format exportieren.

In dieser Aktualisierung wurde der Menüname von „Auditprotokoll der Site-Konfiguration“ in „Auditprotokoll“ geändert, und „Site-Konfiguration“ sowie „Aufzeichnungsmanagement“ wurden nun der Seite „Auditprotokoll“ hinzugefügt.

Neue Audioeinstellungen in Webex Administration

Wir haben zusätzliche Audioeinstellungen für Edge Audioverbindung eingeführt, die auch mit den ursprünglichen globalen Einwahloptionen funktioniert. Mit dieser Aktualisierung haben wir die globalen Einwahloptionen auf der Seite "Seitenoptionen" verschoben und eine neue Seite "Audioeinstellungen" erstellt, auf der der Administrator alle Audiokonfigurationen an einem Ort verwalten kann.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Automatische Auswahl der Site

Wenn die Webex-Site eines Kunden sich von der für den Slack Workspace, in dem Sie sich befinden, unterscheidet, wird die Webex-Site, mit der Sie verbunden sind, automatisch zu ihrer Standardsite. Wenn der Benutzer ein Meeting ansetzt oder startet, wird die Standardsite verwendet. Dem Benutzer wird eine Nachricht angezeigt, die Sie darüber informiert, welche Site das System als ihre Standardsite identifiziert hat, um die Benutzerfreundlichkeit für Benutzer zu verbessern, deren Organisationen mehr als eine Webex-Site haben.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


Webex Meetings Integrations mit Microsoft Teams sind für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Vereinfachung Microsoft Teams Befehlserweiterung

Die Erweiterung Cisco Webex Meetings Messaging in einer Kanalunterhaltung, Gruppenchat oder einem privaten Chat wurde vereinfacht, um die Benutzerfreundlichkeit für Microsoft Teams Benutzer zu gewährleisten.

Diese Option verbessert die Benutzerfreundlichkeit für Endnutzer, da die Benutzer in der Vergangenheit die Webex App bot für jede neue 1:1 installieren mussten. Mit dieser Aktualisierung müssen Benutzer den Webex bot nur dann installiert werden, wenn Sie die Integration zunächst eingerichtet haben.

Cisco Webex Meetings 40,6 für IOS und Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Intelligente Meetings für Webex Meetings Mobile App

Die Mobile App erkennt jetzt, ob die Bandbreite oder die Netzwerkbedingungen eines Geräts unter einem bestimmten Schwellenwert liegen, und schaltet das Senden und empfangen von Videos proaktiv aus.

Wenn sich die Bandbreite oder die Netzwerkbedingungen erneut verbessern, werden wir das empfangende Video automatisch wiederherstellen. Aus Datenschutzgründen werden wir das Senden von Videos jedoch nicht automatisch wiederherstellen.

Wenn Sie das Video deaktivieren, wird die vorhandene Logik auf der Webex Meetings Desktop App übereinstimmen und ist daher nicht mit einer lokalen Einstellung verbunden.

Wenn Sie das Senden von Eigenvideos deaktivieren, werden Sie an eine Videoeinstellung gebunden.

Dies bietet die optimale Besprechungserfahrung unter den sich ändernden Bedingungen.

Verbesserung der Umgehung von MDM

Kunden, die über ein SSO Anmeldeportal verfügen, können nun Ihr Mobilgerätemanagement (MDM) so konfigurieren, dass Sie das anfänglich redundante Eingabefeld über Ihre Mobile App umgehen und die Benutzer direkt zur SSO beim Anmelden mitnehmen.

Dadurch wird der Anmeldeablauf für die MDM vereinfacht.

Liste der Listen und Suchverbesserungen für Mobilfunkanbieter

Die Benutzer der mobilen App gruppieren sich nun unter einem gemeinsamen Videogerät, wenn Sie dem gleichen Konferenzraum beigetreten sind. Benutzer können nun sehen, wer sonst ein Meeting unter einem einzigen Videogerät besucht.

Wie die Desktop-Anwendung können Benutzer auch in einer neuen Suchleiste oben in der Teilnehmerliste nach Teilnehmern suchen.


Diese Verbesserungen in der Teilnehmerliste sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Webex-Assistent Bearbeitungsunterstützungsstütze

Nach dem Meeting können IOS-Geräten die folgenden Schritte durchführen, wenn Webex-Assistent für Webex Meetings aktiviert und das Meeting aufgezeichnet wurde:

  • Transkripte umsortieren

  • Aufzeichnungsinformationen

  • Bearbeiten des Titels der Aufzeichnung

  • Teilen von Highlights per E-Mail

  • Freigeben von Lese-und Schreibberechtigungen für die Webex-Assistent Inhalte mit ihrer Aufmerksamkeit

  • Laden Sie die Abschrift des Meetings herunter (als txt oder VTT Datei)

Android-Nutzer können:

  • Transkripte umsortieren

  • Aufzeichnungsinformationen

  • Bearbeiten des Titels der Aufzeichnung

  • Teilen von Highlights per E-Mail

  • Freigeben von Lese-und Schreibberechtigungen für die Webex-Assistent Inhalte mit ihrer Aufmerksamkeit

  • Laden Sie die Abschrift des Meetings herunter (als txt oder VTT Datei)

Cisco Webex Meetings 40,6 für IOS

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für SE2 und iPad pro 2020

Die neuen Geräte von Apple SE2 und iPad pro 2020 werden jetzt offiziell unterstützt.

Verbesserungen bei Kommentaren zu Kommentaren

IOS-Geräten wird jetzt die Meldung "<name> jetzt kommentieren auf Ihrem Whiteboard" angezeigt, wenn eine andere Person auf Ihrem geteilten Whiteboard kommentiert.

Verbesserungen bei der Entdeckung von Siri

IOS-Geräten können nun in den Tipps und Tricks der Gästeanzeige eine Einführung in Siri sehen. Sie stellt eine Verknüpfung mit dem Cisco Shortcuts zur Verfügung, damit die Benutzer mit der Einrichtung Ihres eigenen benutzerdefinierten Befehls beginnen können. Dadurch wird es für neue Benutzer einfacher, die Befehlsbefehle von Siri zu entdecken.

Wischen Sie nach links, um aus der Teilnehmerliste zu wechseln.

IOS-Geräten können jetzt nach links Schwenker, um aus der Teilnehmerliste zu wechseln . Zuvor mussten Benutzer in der oberen linken Ecke auf einen Pfeil tippen, sodass die Rückkehr in das Hauptwiederrecht erleichtert wird.

Unterstützung von MDM AppConfig für die Aktivierung und Deaktivierung des virtuellen Hintergrunds

Der Mobile Device Management (MDM) AppConfig Service unterstützt jetzt das Aktivieren oder deaktivieren virtueller Hintergründe für Webex Meetings, Events und Schulungssitzungen.

Dies ist eine bessere Systemkontrolle für die Benutzer von MDM.

Verbesserungen der Rasteransicht auf iPads

Die 3x3-Rasteransicht wird nun für Videos auf iPads im Querformat standardmäßig unterstützt. Im Hochformat weist die Rasteransicht das 2x4-Format auf.

Es gibt außerdem eine Einstellung in der App, mit der bei Videos zur 3x2-Rasteransicht gewechselt werden kann, falls diese von Benutzern bevorzugt wird. Dies wird für iPad Mini 2-Geräte und spätere Versionen unterstützt.

Support für die Unterstützung von Beta iPhone

Die 3x2-Rasteransicht wird nun bei Videos auf iPhones im Querformat standardmäßig unterstützt, im Querformat wird standardmäßig die 2x2-Rasteransicht unterstützt. Dies ist die Standardeinstellung.

Es gibt außerdem einen Schalter in der App, mit der bei Videos zur 3x2-Rasteransicht gewechselt werden kann, falls diese von Benutzern bevorzugt wird.

Verbesserungen bei Beta-Tests für IOS

Benutzer von iPad und iPhone können nun Videoinhalte mit 30 Bildern pro Sekunde (fps) von ihren mobilen apps freigeben. Dies sorgt für einen reibungslosen Austausch von Videoinhalten, die Sie in Meetings von Ihren Geräten aus freigeben. Wir arbeiten noch an der Perfektionierung dieser-Funktion, sodass Sie einige kleinere Einschränkungen erfahren, die wir vor der offiziellen Veröffentlichung durchführen werden!

Beta die Gastgeberfähigkeit für das Teilen von Audiodaten beim Teilen von Videos auf IOS

Die Benutzer von iPad und iPhone können nun während eines Meetings die Audioübertragung zusammen mit Ihrem Video teilen. Wir arbeiten noch an der Perfektionierung dieser-Funktion, sodass Sie einige kleinere Einschränkungen erfahren, die wir vor der offiziellen Veröffentlichung durchführen werden!

Automatische automatische Einführung in MDM im persönlichen Raum

Mobile Device Management (MDM) Kunden können nun Ihre apps so konfigurieren, dass Sie automatisch direkt in Ihren persönlichen Raum starten, wenn die APP geöffnet wird. Dies ist besonders wertvoll für telemediziniepatienten, die im Geschäftsfeld so schnell und lückenlos wie möglich in Ihre Sitzungen starten müssen.

Cisco Webex Meetings 40,6 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Ein tippen zum beitreten zu "nur mit Audiozwecken"

Android nur-Audio-Meeting Teilnehmer können dem Meeting nun mit One Tap beitreten. Standardvorlagen werden so verbessert, dass die Funktion "zum beitreten zu tippen" deutlicher auffällt.

Die Variablen Meetingvorlagen, mit denen die Variable "beitreten per Telefon" verwendet wird, sehen einen neuen Abschnitt "tippen Sie auf beitreten". Wenn eine Standardvorlage nicht über die Variable verfügt, bleibt die Vorlage unverändert.

Diese Variablen sind betroffen:

%JoinByPhoneEntHtml%

% JoinByPhoneIcs_Simple%

%JoinByPhoneHtml_Simple%

% AttendeeJoinByPhoneIcs_Simple%

%JoinByPhoneText_Simple%

%JoinByPhoneEntText%

% AttendeeJoinByPhoneText_Simple%

Event-und Schulungsvorlagen werden nicht beeinträchtigt.

Die Teilnehmerliste, die aktualisiert wird, lautet wie folgt:

  • CMR-Setup-Bestätigung_CMR

  • Einladung zu einem laufenden Meeting

  • Einladung zu einem laufenden Meeting_PR

  • Einladung zu einem laufenden Meeting_PR(Produktivitätswerkzeuge)

  • Meetinginformationen für Teilnehmer

  • Meetinginformationen für Teilnehmer (Produktivitätswerkzeuge)

  • Meetinginformationen für Gastgeber

  • Meeting-Informationen aktualisiert

  • Konferenzeinladung

  • Meeting-Registrierung bestätigt

  • Neu angesetztes Meeting

  • Angesetztes Meeting

  • Aktualisierte Meeting-Einladung

Bei einigen Android-Geräten wird die automatische Eingabe eines Passworts beim Starten von Meetings über Einladungen weiterhin nicht unterstützt. In diesen Fällen wird der Benutzer weiterhin nach seinem numerischen Meetingpasswort gefragt.

Android-Geräte, die für die automatische Eingabe von Meeting Passwort verifiziert werden, sind: Samsung S9, Note 10, und Tab S6.


Das Verhalten von IOS Join wird durch diese Änderung nicht beeinträchtigt und wird auch in diesem Bereich wie bisher verwendet.

Unterstützung für Android Q

Android-Nutzer können nun Ihre Webex Meetings-APP in den Lichtsmodus oder den dunklen Modus einstellen , um in ihrer sich ändernden Umfeld weiterhin bequem zu arbeiten. Für Geräte mit Android Q oder höher können Benutzer die APP auch so einrichten, dass Sie automatisch den Android Systemeinstellungen folgt, wenn Sie zwischen den beiden Modi wählen.

Integration von Samsung Bixby Voice Command

Benutzer von Samsung Mobile können nun Bixby Sprachbefehle nutzen, um den angesetzten Webex Meetings und persönlichen Räumen beizutreten, um sich mit Meetings auf Ihrer Webex Meetings-APP zu verbinden. Verwenden Sie beispielsweise Befehle wie "Hallo Bixby, mein persönlicher Raum starten", ohne direkt mit Ihrem Telefon zu interagieren.

Weitere Details finden Sie hier.

Verbesserungen der Rasteransicht auf Android-Handys und Tablets

Für Android-Tablet-Benutzer wird nun für Videos die 3x3-Rasteransicht im Querformat unterstützt. Im Hochformat weist die Rasteransicht das 2x4-Format auf.

Für Benutzer von Android-Telefonen wird nun bei Videos standardmäßig die 3x2-Rasteransicht im Querformat unterstützt.

Es gibt außerdem eine Einstellung in der App, mit der bei Videos zur 3x2-Rasteransicht gewechselt werden kann, falls diese von Benutzern bevorzugt wird.


Bessere Layoutoptionen sind für Benutzer von Android-Handys verfügbar.

Kontrolle Ton Stummschalten oder freischalten, während Telefon gesperrt ist

Die Mobilfunkanbieter von Android können jetzt selbst Stummschalten oder die Stummschaltung aufheben, ohne Ihr Telefon entsperren zu müssen.

Verbesserung der Teilnehmerlisten

Android Meetinglisten werden automatisch aktualisiert, wenn Benutzer in regelmäßigen Abständen zur APP zurückkehren oder Sie erneut öffnen. Darüber hinaus bleibt die vorherige Meetingliste angezeigt, während die Meetingliste aktualisiert wird.

Unterstützung von Alexa Voice Command

Benutzer von Alexa können jetzt Sprachbefehle verwenden, um Ihre Meetings für den Tages-und Wiedergabeaufzeichnungen aufzulisten.

Siehe Sprachbefehle auf Ihrem Mobilgerät für eine Auflistung der Sprachbefehle für Alexa.

Android in der app Einstellung, um die Integration von Autos zu aktivieren oder zu deaktivieren

Mobile Android-Nutzer haben nun Zugriff darauf, ihre Fahrzeugintegration über Ihre APP zu aktivieren oder zu deaktivieren. Und bis neue Benutzer Sie einschalten, wird diese Einstellung deaktiviert.

WBS 40.4.10

Änderungen der E-Mail-Vorlage

Wenn ein Benutzer ein Meeting mit der Funktion zum ansetzen von Cisco Webex Site Meeting ansetzt, enthält die E-Mail, die an den Gastgeber gesendet wird, die Gastgeber-Kennnummer, die zum Starten des Meetings verwendet werden kann, oder die Gastgeberrolle im Meeting geltend zu machen. Mit der 40.4.10 wird die Nachricht, anstatt dass der Gastgeber-Kennnummer in der E-Mail verfügbar ist, jetzt die nachstehende Meldung angezeigt.

Wenn Sie ein Gastgeber sind, wechseln Sie hierhin, um Gastgeber-Informationen anzuzeigen.

Die folgenden E-Mail-Vorlagen enthalten folgende Vorlagen:

  • Meeting-Erinnerung an Gastgeber

  • Meeting-Erinnerung an Gastgeber_PCM

  • Erinnerung an Host_CMR

  • E-Mail per Telefon für Host_PCM erinnern

  • MC MeetingInfo für Gastgeber (Produktivitätswerkzeuge)

  • MC MeetingInfo für Gastgeber

  • Meeting-Informationen aktualisiert

  • Meeting-Informationen aktualisiert_PCM

  • Informationen zum Meeting Updated_CMR

  • Angesetztes Meeting

  • Angesetztes Meeting_PCM

  • Meeting Scheduled_CMR

Diese Änderung ist notwendig, um die E-Mail-Vorlagen zu optimieren und den Gastgebern und Teilnehmern dasselbe zu bieten, egal ob das Meeting über das Cisco Webex Plugin oder das Add-in für Microsoft Outlook oder über die Webex-Site angesetzt ist.

Diese Änderung schützt den Gastgeber zudem vor dem Verlust des Gastgeber-Kennnummer und der Kontrolle des Meetings, falls der Gastgeber die Einladung zur E-Mail versehentlich weiterleitet.

Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die angepassten E-Mail-Vorlagen auf Ihrer Site. Wenn Sie eine der aufgeführten E-Mail-Vorlagen angepasst haben, empfiehlt Cisco, die HTML und Textversionen der Vorlagen folgendermaßen zu aktualisieren:

  • Entfernen Sie die Leitung, Gastgeberschlüssel: %Hostnumber%

  • Hinzufügen der neuen Parameter% HostKeyURLHTML% (für HTML) und% HostKeyurlText% (für Text)

Diese Änderung wirkt sich auf andere als die Verfügbarkeitsdaten von 40.4.10 auf Ihrer Site aus. Der Zeitplan für diese Änderung wird unten auf der Grundlage des Clusters Ihrer Site angegeben.

Cluster Geplantes Datum
B 1. Juni 2020
AI, AW, IC 2. Juni 2020
AA, AO, BI, E, F, I, R, S 3. Juni 2020
AP, as, IW 4. Juni 2020
AC, IB, IE, IJ, U, W, IK 5. Juni 2020
AB, IA, J, L, M, 6. Juni 2020

WBS 40,4

Ankündigungen

Die WBS 40,4 Aktualisierung enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können .

Verbesserungen Cisco Webex Meetings der Desktop-Anwendung

Reduzieren des Gefrierens auf Videobilder und hoher Bildrate

Benutzer mit geringem bis mittlerem (zwischen 0% und 10%) Die Paketverlust können jetzt nicht mehr als eingefrorenes Video von anderen Teilnehmern angezeigt werden, und wenn der Moderator die Inhalte hoher Bildfrequenz teilt.

Wir haben die Übertragungsintelligenz unserer Medienengine auf den Seiten Sender und Empfänger verbessert. Auf diese Weise kann die Desktop-App die Bilder schneller und häufiger wiederherstellen, nachdem Sie Qualitätsprobleme erkannt haben. Mit diesen Verbesserungen verfügen die Absender und Empfänger jetzt über einen robusteren Mechanismus für den Informationsaustausch über die Qualität der empfangenen Inhalte. Webex Meetings können jetzt besser als bisher an sich ändernde Netzwerkbedingungen angepasst werden.


Diese Option wurde zuvor in der 39,11 angekündigt, wird jedoch in das Update 40,4 aufgenommen.

Optimierung Webex Teams beitreten

Diese Änderung soll die Erfahrung für Webex Teams Benutzer optimieren. Nach dieser Verbesserung werden Benutzer nicht mehr aufgefordert, die Webex Meetings zu installieren, nachdem Sie sich mit einem Meeting verbunden haben, wenn Webex Teams auf dem Gerät erkannt wird.

In allen anderen Fällen, wie z. B. wenn Webex Meetings und Webex Teams installiert sind, werden die Benutzer wie bisher weiter zum Download der Webex Meetings Desktop App fahren.


Es gibt kein umschalten Webex Site-Administration oder Control Hub, um dieses Verhalten zu kontrollieren

Wechseln Sie von Webex Meetings und Events zu einer beliebigen Streamingbühne

Da die Arbeit zunehmend abgelegen und virtuell ist, wächst das Bedürfnis, virtuelle Events zu organisieren, um Kunden weiter zu erreichen, in Entwicklungs-und Wissenschaftsgemeinschaften zusammenzuarbeiten oder Berufsgruppen zusammenzubringen, um Forschung und Ideen zu teilen. Sie konnten bereits ihr großes Publikum erreichen, indem Sie Ihre Webex Meetings auf Facebook Live, IBM Video Streaming und vBrick streamen. Webex Meetings werden nun zu einer beliebigen Streamingbühne, die RTMP oder RTMP Streams aufnehmen kann, aktiviert. Mit dieser Funktion können Sie nun auf YouTube, Twitter, verknüpft in, Workplace by Facebook, Microsoft Streams und viele weitere Plattformen streamen. Darüber hinaus können Gastgeber in Webex Events auch auf dieselben Ziele wie Webex Meetings. Die Kombination von Webex mit diesen Streaminglösungen kann Ihnen helfen, Tausende von externen und internen Zuschauern virtuell zu erreichen.

Das Streaming auf eine beliebige-Bahnbühne mit RTMP Stream wurde am 14. April 2020 in Webex Meetings bereitgestellt. Das Streaming von Events wird bis zum 21. April 2020 erwartet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Cisco Webex Meetings für virtuelle Desktopumgebungen optimiert (Beta)

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass mit der 40,4-Aktualisierung die Cisco Webex Meetings für VDI Environment (Beta) nun für alle 40,4 und spätere Sites verfügbar ist. Zuvor war es für ausgewählte Sites Field Trials erfolgreich verfügbar.

Mit den Optimierungen, die in der VDI App zur Verfügung stehen, wenn Ihre Benutzer an einem Meeting in einer vDI Environment teilnehmen, Webex Meetings alle Audio-und Video-und Videostreams direkt zwischen dem dünnen Client und der Webex, ohne über einen gehosteten Desktop zu gehen. Es ist nicht erforderlich, dass Cisco Unified Anrufmanager oder Cisco Expressways diese APP bereitstellen und verwenden.

Die vDI APP ist für VDI Environment über Citrix XenDesktop 7,15, 7,16, 7,17 und 7,18, Windows 8 und Windows 10 gehostete Computer und Windows 10 dünne Clients verfügbar.

Lesen Sie hier die Anweisungen https://help.webex.com/nfjsqzbb/.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events Verbesserungen

Nur Telefonteilnehmer können die Option "Hand heben" in Meetings und Events verwenden.

Teilnehmer, die einem Webex Meeting oder einem Event nur telefonisch beitreten, können jetzt die Option "Hand heben" verwenden, um Fragen mit Hilfe von Telefonschlüssel-Befehlen oder mit doppeltem Ton (MTWF)-Steuerelementen zu stellen. Teilnehmer können * * drücken, um das Hilfe-Menü des Befehlskommandos zu hören und zu prüfen, ob der Befehl * 9 verfügbar ist.

Nur Telefonteilnehmer können * 9 drücken, um die Hände zu heben, und werden gebeten, zu warten, bis jemand Sie anruft. Der Gastgeber, der Moderator oder Diskussionsteilnehmer kann sehen, welche Teilnehmer die Hände gehoben haben, und anschließend jeden schalten, um eine Frage zu stellen. Wenn die Teilnehmer nach dem anheben ihre Hände senken möchten, können Sie * 9 erneut drücken.

Der Befehl * 9 ist für Teilnehmer, die über die Desktop-Anwendung, die Web-App oder die Mobile App beigetreten sind, nicht verfügbar. Audioaufforts sind zu diesem Zeitpunkt nur auf Englisch und Spanisch verfügbar.


In den kommenden Wochen werden wir diesen Befehl auf * 3 anstelle von * 9 ändern. Nach dem Wechsel kann es zu einer Zeitspanne führen, in der beide Befehle in Ihren Meetings zeitweise in Bezug auf den Übergang zum neuen Befehl funktionieren. Bleiben Sie gespannt auf Aktualisierungen!

Cisco Mobile Webex Meetings Web-App 40,4

Teilen von Inhalten mit hoher Bildfrequenz in Google Chrome

Benutzer können jetzt Inhalte mit hoher Bildfrequenz in einem Meeting teilen, wenn Sie über die Webex Meetings in Google Chrome beigetreten sind. Dies gibt Linux und chromeos Benutzern Zugriff auf die Inhalte hoher Bildfrequenz-eine Option, die zuvor auf Windows und Mac-Nutzer beschränkt war.

Wie bei der Desktop-Anwendung können Sie im Menü "Teilen Teilen" nun für Text und Bilder optimieren oder für Bewegung und Video optimieren. Die Optimierung für Bewegung und Video ist ideal zum Teilen von Videos oder Animationen während eines Meetings. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option Audio Teilen aktivieren , damit die Teilnehmer das Audio auch über den Rückruf hören können.

Weitere Informationen zu bekannten Problemen und Einschränkungen finden Sie im Cisco Webex Web App bekannte Probleme und Einschränkungen.

Mit Meetings verbunden werden, ohne "1" zu drücken

Wie bei der Desktop-Anwendung ist die Option, eine Verbindungsverbindung zu Meetings durchzuführen, ohne 1 auf einem Telefon oder Videogerät zu drücken, wenn Sie Call Me oder ein Videosystem verwenden, jetzt im Vorschaufenster verfügbar. Diese Option kann in der Audioverbindung angezeigt werden und eine Verbindung zu einem Gerät in einem Meeting in Meetings herstellen.

Cisco Webex Control Hub

"Administrator beitreten"-Funktion für IT-Administratoren


Die Option "Beitritt beitreten" wurde in der 40,4 angekündigt, wird jedoch in einer späteren Aktualisierung beim Erstellen zusätzlicher Sicherheitsschaltschalten verfügbar sein.

Derzeit können IT-Administratoren auf der Seite zur Fehlerbehebung von Control Hub ein Meeting anzeigen, das mit der E-Mail oder der Meeting ID in Arbeit ist. Hier können Sie die Qualität der Serviceinformationen pro Teilnehmer während des laufenden Meetings sehen. In der 40,4-Aktualisierung haben IT-Administratoren außerdem die Möglichkeit, dem Meeting beizutreten, das Sie anzeigen. Diese Funktionen hilft den IT-Administratoren, die Probleme Live zu erleben und mehr Einblicke in die Benutzererfahrung zu gewinnen und bei Bedarf Unterstützung zu leisten.


In dieser Aktualisierung können IT-Administratoren als Gast mit Meetings verbunden werden. IT-Administratoren müssen sich auch an die aktuellen Sicherheitspraktiken des Gastgebers halten. Wenn das Meeting beispielsweise gesperrt ist, kann der IT-Administratoren keine Verbindung zum Meeting herstellen. Diese Funktionalität ist für IT-Administratoren verfügbar, die die entsprechenden Optionen für die Anzeige und Bearbeitung von Berechtigungen in Control Hub für Sites mit dem Control Hub nutzen.

Cisco Webex Meetings APIs

Webex Meetings erholsame APIs sind jetzt Live

Wir modernisieren unser Webex Meetings, indem wir einen brandneuen Satz von raufende APIs für unsere gängigsten vor-und Aufzeichnungsfunktionen sowie wichtige Aufgaben wie:

  • Ansetzen, auflisten, aktualisieren und Löschen von Meetings

  • Abrufen und Löschen von Aufzeichnungen

Wir möchten unsere Entwickler bitten, unsere neuesten APIs auszuprobieren. Wir freuen uns darauf, was Sie mit diesen neuen APIs aufbauen.

Hier ist der Link für die API. https://developer.cisco.com/docs/webex-meetings/

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Befehlen der Versionsbefehle

Benutzer von slack können nun prüfen, welche Version des Webex Meetings mit einer Slack Integration verwendet wird.

In der Befehlszeile können Benutzer/webexhelp eingeben, um Folgendes anzuzeigen :

  • Slack App Version

  • Version von slack bot

  • Webex Site Version

Wenn die Version, auf der ein Benutzer basiert, nicht die neueste ist, werden Sie aufgefordert, sich mit wem in Verbindung zu setzen.

Verknüpfungen der Integration von slack

Benutzer von slack können nun mit Hilfe von Verknüpfungen für die am häufigsten genutzten Webex Funktionen innerhalb der Webex Meetings durchführen. Verknüpfungen sind im Blitzverschluss erhältlich, wo immer Sie in Slack verfügbar sind.

Wenn der Benutzer auf das Blitzverschluss klickt, wird ein Pop-up-Menü mit folgenden Webex angezeigt:

  • Aufzeichnungen auflisten

  • Konferenz planen

  • Anstehende Meetings anzeigen

  • Webex Meeting starten

  • Versionsinformationen

Wenn eine der oben genannten Aktionen ausgewählt ist, wird ein "modal" angezeigt, wie unten dargestellt. Im Modal kann der Benutzer von slack entweder einen bestimmten Slack Channel oder 1:1 auswählen, zu dem die Ausgabe gesendet wird.

Wenn ein slack Benutzer das Meeting ansetzen wählt und auswählt, in welchem Kanal oder in welcher 1:1 Sie das Meeting in planen möchten, wird ein Dialogfenster angezeigt, in dem der Benutzer die Details des Meetings eingeben kann, um das Meeting zu planen. Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /webexschedule

  • Thema des Meetings

  • Kennwort

  • Datum und Uhrzeit

  • Dauer

  • Zeitzone

  • Teilnehmer

Wenn ein slack Benutzer die Option Webex Meeting auswählt, wählt er aus, welche Kanal-oder 1:1 Sie das Meeting in starten möchten, das Meeting starten (nur für Sie sichtbar), und die Schaltflächen für das Meeting beitreten werden in der ausgewählten Unterhaltung angezeigt. Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /webex

Wenn ein slack Benutzer die Option nächste Webex Meetings anzeigen wählt und anhand des Kanals oder 1:1 wählt, in dem Sie die Ergebnisse anzeigen möchten, wird in der ausgewählten Unterhaltung eine Auflistung Ihrer anstehenden Meetings angezeigt (nur für Sie sichtbar). Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /webexschedule heute

Wenn ein slack Benutzer die Auflistung meiner Aufzeichnungen auswählt und wählt, in welchem Kanal oder in welcher 1:1 Sie die Ergebnisse anzeigen möchten, wird die eigene Aufzeichnung in der ausgewählten Unterhaltung angezeigt (nur für Sie sichtbar). Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /Webex

Wenn ein Benutzer von slack die Versionsinformationen auswählt und auswählt, in welchem Kanal oder in welcher 1:1 die Ergebnisse angezeigt werden sollen Dies ist dieselbe Logik und Ausgabe wie folgt: /webexhelp

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


Webex Meetings Integrations mit Microsoft Teams sind für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Teilen des Aufzeichnungslinks über Webex Registerkarte Channel

Microsoft Teams Benutzer können nun eine Aufzeichnung aus der Aufzeichnungsliste auf der Registerkarte Webex in Microsoft Teams teilen. Der Gastgeber kann die Aufzeichnung an den Microsoft Teams, in dem er sich gerade befinden, freigeben.

Benachrichtigungen für Meetings im persönlichen Raum

Microsoft Teams Benutzer können nun die folgenden Benachrichtigungen für alle angesetzten Meetings in einem persönlichen Raum erhalten , an denen Sie als Gastgeber oder eingeladen sind:

  • Registerkarte "Channel" und " persönliche Registerkarte" im Meeting

  • Starten und Beenden der Benachrichtigungsbenachrichtigungen im Kanalgespräch-Stream

  • Benachrichtigungsbenachrichtigungen

    • Für Gastgeber erhalten Sie Benachrichtigungen in einem einzelnen Chat mit einem bot, wenn das Meeting auf der Registerkarte persönlicher angesetzt wurde, wenn die Aufzeichnung bereits läuft.

    • Für alle, im Kanal, wenn das Meeting in der Registerkarte Kanal freigegeben wurde , wird die Benachrichtigung im Kanalgesprächstrom angezeigt.

Cisco Webex Meetings 40,4 für IOS und Android


Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Intelligente Meetings für die Webex Meetings Mobile App

Die Mobile App erkennt jetzt, ob die Batterie eines Geräts vor der geplanten Endzeit eines aktiven Meetings ausgeführt wird, und bietet proaktiv an, den Benutzer in den Audiomodus zu bringen, um die Batterienutzung zu speichern.

People Insights Unterstützung

Mobile Benutzer können nun ihre People Insights innerhalb der APP selbst sehen, anstatt Sie in einen mobilen Browser zu leiten, um die Informationen anzuzeigen. Dies ermöglicht eine nahtlose und eingebettete Erfahrung für People Insights während der mobilen App.


Die People Insights Widget Support ist für FedRamp-Authorized Webex Offerings nicht verfügbar

Einstellungen zur Bearbeitung von Gästeansichtsdaten

Benutzer der mobilen App ohne Gastgeberkonten können nun den Namen und die E-Mail von Gäste-Benutzern direkt über Ihre Einstellungen in der APP bearbeiten. Dadurch wird es für Gastbenutzer einfacher, den Namen und die E-Mail-Adresse vor Beginn eines Meetings zu ändern.

Zusätzliche Unterstützung für mehrere Sprachen in Meetings

Mobile Benutzer erhalten jetzt zusätzlichen Sprachunterstützung (Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Tschechisch), mit Ihren Spracheinstellungen für das Gerät, ähnlich wie bei anderen Sprachunterstützung.

Schnell Stummschalten unter geringen Netzwerkbedingungen mit VoIP

Selbst unter geringen Netzwerkbedingungen wird die Schaltfläche "Mobile Stummschalten " die Audioverbindung sofort stummschalten, während der Benutzer mit VoIP verbunden ist.

Cisco Webex Meetings 40,4 für IOS

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für iPhone/iPad Official Bluetooth Keyboard

Mobile Benutzer können nun mit ihren iPhones und iPads offiziell Bluetooth Keyboards verwenden.

iPhone/iPad Tastatur Leertaste Unterstützung für stumm/freischalten

Mobile Benutzer können nun die Leertaste auf Ihrer Bluetooth Tastatur drücken, um sich auf ihren iPhones und iPads einfach Stummschalten oder freizuschalten. Diese Funktion wird automatisch deaktiviert, während der Mobile Benutzer in Chat oder Fragen und Antworten eintippt.

iPad Multiaufgabe Layout/UE Optimierungen

Wenn Sie Webex Meetings im geteilten Bildschirmmodus verwenden, werden den Benutzern auf dem iPad Layout und visuelle Optimierungen angezeigt.

Ansetzen von Teilnehmern in den Bereich "Video"

Mobile Gastgeber und Moderatoren können nun das Video eines bestimmten Teilnehmers für alle Teilnehmer anstecken, indem Sie das Video doppelt anzapfen. Wenn ein Gastgeber oder Moderator kein Video gepolstet hat, können die Teilnehmer auch ein Video für Ihre eigene Anzeige ansetzen.

Unterstützung für telemedizinischer Patienten

Mobile Benutzer mit MDM können jetzt Ihre Anmeldedaten automatisch auf Mobilgeräten eingegeben haben, wenn Sie nach der Verwendung gelöscht werden. Dies ermöglicht einen leichteren Zugang zu persönlichen Räumen und ist besonders nützlich für Telekommunikationspatienten, die Sitzungen abhalten müssen und es mehreren Ärzten oder Krankenschwestern ermöglichen, das virtuelle Meeting zu betreten und zu verlassen.

Kunden, die sich stark auf iPhones und iPads für Probleme mit mehreren Benutzern in einer allgemeinen physischen Umfeld verlassen, können nun ihren MDM nutzen, um sich automatisch anzumelden und einen persönlichen Raum mit geteilten Anmeldedaten zu nutzen. So können Patienten, die in einem Patientenzimmer sitzen, problemlos eine virtuelle Sitzung (z. B. Company.Webex.com/Meet/patientroom12) starten, die dann von mehreren Ärzten und Krankenschwestern besucht werden kann. Nach Abschluss des Besuchs wird der physische Raum saniert, das Gerät wird gelöscht, und dann kann der nächste Patient in eine brandneue-Session mit demselben Account starten.

Weitere Informationen zum einfachen und sicheren ansetzen von Meetings auf dem Telehealth finden Sie unter Verwenden von verwalteten Mobilgeräten für Besprechungen in persönlichen Räumen.

Verbesserungen von Ford synchronisieren 3

Benutzer auf Ford Sync 3 können jetzt den Namen des aktiver Sprecher (nicht die tatsächliche aktiver Sprecher) aus Ihrem Autodboard sehen, während Sie an einem Meeting teilnehmen. Auf diese Weise können Benutzer, die über Ihr Auto beitreten, herausfinden, wer gerade spricht, ohne das Telefon zu nehmen.

Microsoft Office-Anwendungen 365 Advanced Threat Protection (ATP) sichere Verbindung Support

IOS-Geräten, die Microsoft ATP sichere Links verwenden, um Ihre Benutzer vor böswilligen E-Mail-Adressen zu schützen, können jetzt immer noch über eine Einladung in eine Webex starten. Zuvor sollten sichere Links dies verhindern. Auf diese Weise können Benutzer, die auf sichere Links angewiesen sind, jetzt nahtlos in Meetings einsteigen.

Weitere Informationen zu ATP Safe Links finden Sie auf der Microsoft-Website und suchen nach
ATP sichere Links.

Unterstützung des virtuellen Hintergrunds für Schulungen und Events

Die Moderatoren von Training und Event können jetzt die Hintergrundfunktion des virtuellen Hintergrunds und der Unschärfe nutzen, wenn Sie über Ihr iPhone oder iPad teilnehmen. Jetzt können Sie ablenkende Elemente aus Ihrem Training oder Event entfernen oder ausblenden.

Cisco Webex Meetings 40,4 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von Google Assistant und Google Home Ansetzerbefehl

Android-Nutzer können jetzt mit Ihren Google Assistant und Google Home Devices Webex Meetings ansetzen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Sprachbefehlen auf Ihrem Mobilgerät.


Dies war zuvor eine Testfunktion, die wir jetzt für alle Benutzer freigeben.

Mobile Benutzer können jetzt die Befehlsbefehle von Google Assistant verwenden, um Meetings von ihren Telefonen und Google Home Geräte zu planen, ohne physisch mit ihren Geräten zu interagieren.

"Befehle für die ListenListen" für Google Assistant

Wenn Benutzer sagen: "Okay Google, sprechen Sie mit Webex," enthält unser einleitenden Satz jetzt eine Empfehlung zu "Befehle für die Liste". Google Assistant stellt dann alle Ihnen zur Verfügung stehenden Sprachbefehle auf. Dieser neue Befehl wird auch im Abschnitt "Tipps und Tricks für die Gästeperspektive" platziert , um erstmalige Benutzer besser zu informieren, sodass es neuen Benutzern einfacher wird, die Sprachbefehle für Google Assistant zu entdecken.

Unterstützung von Teilungsunterstützungen für mobile Benutzer in VoIP nur Audio

Es gab eine vorherige Einschränkung, dass Mobile Benutzer, die mit VoIP nur Meetings verbunden waren, keine Verbindung zu einer Webex Training Teilgruppen-Sitzung herstellen konnten. Diese Lücke wurde behoben, und Benutzer können nun Teilsitzungen in VoIP nur Meetings beitreten, die es Android Teilnehmern ermöglichen, unabhängig von Ihrer Option für den beitreten an Teilsitzungen teilzunehmen.

Verbesserung der automatischen Bewegungseinstellung von Android

Wenn Benutzer auswählen, dass die Standortberechtigung verleugnet und mich nicht zum ersten Mal erneut fragt, dann aber die automatische Bewegungserkennung aktivieren, Webex Meetings führt ein Dialogfeld mit einer Schaltfläche "Einstellungen" durch, die das Dialogfeld "Berechtigungen" neu startet

Verbesserung der Auswahl der Auswahllisten

Den mobilen Benutzern wird zum ersten Mal eine Möglichkeit geboten, weitere Meetings von Drittanbietern einzurichten, wenn Sie zu ihrer Besprechsliste navigieren, und es werden keine Webex gefunden.

Passwort entfernen und Informationen zum Meeting freigeben

Um eine Angleichung an andere apps und die Verbesserung unserer Sicherheitsstandards zu erhalten, wird das Meeting Passwort nicht mehr angezeigt, wenn Benutzer die Funktion zum Kopieren Ihrer Megeinformationen freigeben. Eingeladene Mobile Teilnehmer können jedoch weiterhin direkt über Ihren Link zum Meeting einladen beitreten, ohne Ihr Passwort eingeben zu müssen.

Selbstsignieren Webex für den Amazon App Store

Wir haben die Option "Selbstanmeldung Webex im Amazon App Store aktiviert. Amazon App Store Benutzer müssen Webex Meetings für Android deinstallinstallieren und Sie für zukünftige Upgrades erneut installieren.

Neue Mindestversion für Android-Nutzer

Die Mindestversion für Webex Meetings für Android ist jetzt 39.11.0.239110292. Benutzer mit früheren Versionen werden zum Aufrüsten aufgefordert.

WBS 40,2

Ankündigungen

Die Aktualisierung der WBS 40,2 enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können.

Verbesserungen Cisco Webex Meetings der Desktop-Anwendung

Unterstützung von Edge Audio für FedRamp

Cisco freut sich, die Verfügbarkeit des Edge Audioverdienstes für Kunden von FedRamp bekanntgeben zu können. Jetzt sind alle Kosteneinsparungen, die Cisco Unified Kunden von Communication Manager zur Verfügung stehen, berechtigt, mit dem Webex Meetings-FedRampen-Angebot zu arbeiten. Diese Option ist im öffentlichen Sektor Flex Plan verfügbar.


Diese Option ist für Webex Meetings Online Kunden nicht verfügbar.

Der Indikator "Look Who es Talking" ist immer aktiviert

Ab dem WBS 39.11 können Benutzer sich den Bereich Teilnehmer anschauen, um zu sehen, welcher Benutzer während eines Meetings spricht.

Da wir an ein erstklassiges Benutzererlebnis für alle unsere Nutzer glauben, machen wir den Indikator zu einer standardmäßigen Option. Wenn Benutzer die Namen der Teilnehmer des Meetings sehen können, sollten Sie auch die Möglichkeit haben, zu sehen, wann die Teilnehmer sprechen.

Diese Option wird automatisch für alle Webex Sites aktiviert. Darüber hinaus wird die Möglichkeit, diese Funktion zu aktivieren oder zu deaktivieren, vom Bildschirm benutzerdefinierter Sitzungstyp entfernt .

SIP Videogeräte im selben Unternehmen können Meetings ohne Pins oder Schlüssel beitreten

Weiterhin von unserer-Funktion, in der in der Cloud registrierte Videogeräte Meetings ohne Pins und Schlüssel beitreten konnten, können die Videoendpunkte innerhalb desselben Unternehmens jetzt mit Meetings verbunden werden, ohne dass Sie zu einer Gastgebernadel oder-Taste aufgefordert werden.

Mit dieser Aktualisierung, unabhängig davon, ob Videogeräte in der Cung-Registrierungserfahrung oder vor Ort sind, wird das beitreten von Meetings vereinfacht. Dies gilt insbesondere für Unternehmen mit beiden Gerätetypen.

Wir sind der Meinung, dass die Meetings unserer Kunden standardmäßig sicher sein sollten. Um sicherzustellen, dass böswillige Benutzer nicht an Meetings teilnehmen können, während Sie vorgeben, Sie seien die SIP Videodomäne Ihres Unternehmens, müssen Sie den Domänenverifizierungsprozess in den Domänen hinzufügen, verifizieren und beanspruchen


Nur SIP TLs basierte Verbindungen werden mit dieser-Funktion unterstützt. SIP TCP und H. 323 Verbindungen werden nicht unterstützt.

Vergewissern Sie sich nach der Überprüfung Ihrer Domäne, dass Ihr Unternehmensrand (z. B. Expressway) mit einem TLs-Zertifikat konfiguriert ist, dessen Betreff für alternativen Namen Ihre SIP Videodomäne enthält. Für Kunden, die Videonetzknoten installiert und konfiguriert haben, ist keine weitere Aktion erforderlich, da Sie bereits für eine sichere Verbindung mit der Cisco Webex konfiguriert sind.

Diese Option ist bis zum 30. März 2020 für alle Kunden verfügbar. (Wir hatten zuvor das Datum vom 15. März 2020 angekündigt, der sich jedoch verzögert hat.)

Cisco Webex Meetings WBS 40,2 für IOS und Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Mobiler Teilnehmerliste und Suchverbesserungen


Es wurde bereits angekündigt, dass die Verbesserungen der Teilnehmerliste mit der Aktualisierung der WBS 40,2 angezeigt werden. Diese Option wurde verzögert und wird mit einer zukünftigen Aktualisierung angezeigt. Suchverbesserungen werden weiterhin in der Version WBS 40,2 angezeigt.

Die Benutzer der mobilen App gruppieren sich nun unter einem gemeinsamen Videogerät, wenn Sie dem gleichen Konferenzraum beigetreten sind. Benutzer können nun sehen, wer sonst ein Meeting unter einem einzigen Videogerät besucht.

Wie die Desktop-Anwendung können Benutzer auch in einer neuen Suchleiste oben in der Teilnehmerliste nach Teilnehmern suchen.


Diese Verbesserungen an der Teilnehmerliste sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Geteilte Bilder drehen

Benutzer, die ein Bild teilen, können es jetzt ganz einfach drehen, wenn das Bild falsch angezeigt wird. Auf diese Weise müssen Benutzer die Datei nicht manuell wechseln.

Verbesserungen "jetzt treffen"

Benutzer mit jetzt treffen Meetings können nun in Ihrer Meeting auf zurück zum Meeting tippen, um zu Ihren Meetings zurückzukehren. Diese Funktionalität ähnelt den angesetzten Webex Meetings und Meetings in persönlichen Räumen.

Cisco Webex Meetings WBS 40,2 für IOS

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Verbesserungen bei der Verknüpfung von Siri

Benutzer verfügen jetzt über ein Feld für die Shortcuts in Ihren Benutzern, mit Empfehlungen zum Starten und beitreten zu Meetings und zum Einrichten eines benutzerdefinierten Tastenkombinationen.

Das Einrichten von Siri Shortcuts war zuvor für Apple-Nutzer beschränkt. Mit dieser Änderung können wir den Nutzern einen viel leichteren Zugang zum Einrichten Ihrer eigenen benutzerdefinierten Siri gewähren.

30 fps Unterstützung für Kommentare

IOS-Geräten, die Inhalte teilen, können jetzt Kommentare mit 30 fps senden. Diese glattere Bildfrequenz bietet eine bessere Tagungs-und Erfahrungsaustausch.


Das Teilen von Inhalten mit 30 fps ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Cisco Webex Meetings WBS 40,2 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von Toyota SmartDeviceLink (SDL)

Die Fahrer von Toyota können Webex Meetings bald auf Ihrem Cashboard erleben, ohne Ihre Telefone herausnehmen zu müssen. Mobile Benutzer mit Toyota, die SDL verwenden, können jetzt Webex Meetings auf Android-Geräten nutzen, um Meetings direkt aus Ihrem Cashboard auflisten und ihnen beizutreten. Sobald Sie im Meeting sind, können Benutzer das Meeting problemlos stummschalten, freischalten und verlassen. Diese Erfahrung und Version ähnelt unserer vorhandenen Ford Synchronisierungsintegration.

Die Integration wird auf der folgenden Seite verfügbar sein:

  • 2020 und höher Corolla

  • 2020 und später Corolla Touring

  • 2020 und höher Corolla Sport

Weitere Informationen über ein kostenloses Praktikum finden Sie unter Verwenden von Sprachbefehlen auf Ihrem Mobilgerät.

Weitere Informationen zu SDL finden Sie auf der Website von SmartDeviceLink und nach Toyota Corolla suchen.

Integration von Samsung Bixby Voice Command

Benutzer von Samsung Mobile können jetzt Bixby Sprachbefehle nutzen, um angesetzten Webex Meetings und Meetings in einem persönlichen Raum beizutreten. Weitere Informationen zur Verwendung von Sprachbefehlen finden Sie unter Verwenden von Sprachbefehlen auf Ihrem Mobilgerät.


Diese Option wurde zuvor mit dem 40,2 angekündigt, wird jedoch verzögert und wird mit einer zukünftigen Aktualisierung angezeigt.

Microsoft Office-Anwendungen 365 Advanced Threat Protection (ATP) sichere Verbindung Support

Android-Nutzer, die Microsoft ATP sichere Links verwenden, um Ihre Benutzer vor böswilligen E-Mail-Adressen zu schützen, können jetzt immer noch über eine Einladung in eine Webex starten. Zuvor sollten sichere Links dies verhindern. Auf diese Weise können Benutzer, die auf sichere Links angewiesen sind, jetzt nahtlos in Meetings einsteigen.

Weitere Informationen zu ATP Safe Links finden Sie auf der Microsoft-Website und suchen Sie nach ATP Safe Links.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Gastgeber können Aufzeichnungen mit anderen Personen über Direktnachrichten teilen

Webex Meetings Gastgeber, die ein Meeting in Slack aufgezeichnet haben, können die Aufzeichnung nun mit Personen teilen, die nicht in Ihrem Kanal sind. Wenn Sie in ihrer Aufzeichnungsliste für eine Aufzeichnung teilen, können Sie nach einer bestimmten Person suchen, um die Aufzeichnung mit zu teilen.

Feedback von Benutzern

Webex Meetings Benutzer in Slack können nun Feedback zu Webex Meetings geben, indem Sie den folgenden Befehl eingeben: /webexhelp Feedback

Benutzer können einen Rückkopplungstyp auswählen, um neue Funktionen anzufordern oder Kommentare zu aktuellen Funktionen abzugeben.

Cisco Webex Meetings für Zendesk


Webex Meetings Integrations mit Zendesk sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Meetings im persönlichen Raum anplanen

Webex Meetings Benutzer in Zendesk, denen ein Supportticket zugewiesen wurde, können jetzt:

  • Starten eines Meetings in einem persönlichen Raum

  • Ansetzen eines Meetings in einem persönlichen Raum mit einem Thema

  • Abbrechen eines Meetings in einem persönlichen Raum

Diese Funktionen können in einer Seitenleiste in Zendesk ausgeführt werden.

Wenn ein Benutzer das Webex Meeting ansetzt, startet oder storniert, wird der Ticketmitarbeiter über einen Beitrag in Zendesk und eine öffentliche Unterhaltung benachrichtigt. Die Benachrichtigung enthält einen Link zum Meeting für den Einsender, um dem Meeting problemlos beizutreten.

Die Benachrichtigung enthält Folgendes:

  • Thema des Meetings

  • Datum und Uhrzeit des Meetings

  • Meeting-Dauer

  • Konferenzlink

Cisco Webex Meetings für Google

Cisco Webex für G Suite jetzt verfügbar

Eine neue Version von Cisco Webex für Google Kalender wurde veröffentlicht und ist nun auch im G Suite Marketplace verfügbar. Sie arbeitet sowohl mit Google Kalender als auch mit Gmail zusammen, indem Sie das neue G Suite Framework verwendet, in dem Benutzer Webex Meetings vor dem Senden der Einladung können. Sie können auch einen E-Mail-Adressen aus Gmail abholen und Webex Meetings über den rechten Seitenbereich ansetzen.

Wir empfehlen IT-Administratoren dringend, auf das Google Administrator Portal zu gehen und neue Bereiche zu erteilen, um eine unternehmensweite Genehmigung bereitzustellen. andernfalls werden Benutzer aufgefordert, neue Berechtigungen zu erteilen, wenn Sie versuchen, Webex Meetings wie bisher zu planen.

WBS 40,1

Ankündigungen

Die WBS 40,1 Aktualisierung enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können.

Verbesserungen Cisco Webex Meetings der Desktop-Anwendung

Reduzierte gedämpfferte Audioqualität unter lauten Einstellungen

Die Audioübertragung von aktiver Sprecher, die über Hintergrundgeräusche verfügen, wird nun weniger gedämpffelt. Wir haben unsere Rauscherkennung und Verdrängungsalgorithmen verbessert, um sicherzustellen, dass die Stimme des aktiver Sprecher bei Hintergrundgeräuschen nicht beeinträchtigt wird.


Diese Verbesserungen werden deutlich, wenn der aktiver Sprecher die Desktop-Anwendung verwendet.

Dies ist eine Erweiterung der Verbesserungen, die wir in früheren Aktualisierungen vorgenommen haben, bei denen Hintergrundgeräusche erkannt und besser von Videogeräten abgewickelt wurden.

Aufzeichnungsausschlüsse für alle Teilnehmer, die auf eine Aufzeichnung zugreifen

Wenn die Aufzeichnungsausschlüsse in einer Webex-Site aktiviert sind, wird allen Benutzern ein Aufzeichnungsausschluss angezeigt. Alle, einschließlich des Eigentümers, müssen den Haftungsausschluss annehmen, um auf die Aufzeichnung des Meetings oder Events in den Formaten MP4 und ARF zuzugreifen.


Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn ein Site Administrator Haftungsausschlüsse für Aufzeichnungen ermöglicht und einen Haftungsausschluss in Webex Site-Administration.

Ab dem WBS 39.11 wurde der Haftungsausschluss den Eigentümern von Ereignisaufzeichnungen vorgestellt. Dieser Haftungsausschluss wird nun für Meetings und Events angezeigt.


Wenn ein Benutzer den Haftungsausschluss nicht akzeptiert, kann er nicht auf die Aufzeichnung zugreifen.

Diese Option wurde zuvor für das Meeting mit dem WBS 39.11 angekündigt, wird aber in WBS 40,1 aufgenommen.

Unterstützung für doppelt/Mehrfachfrequenz (DTMMs) in Meetings in persönlichen Räumen

Wir unterstützen jetzt die komplette Suite von-webe-Cisco in Webex Meetings in persönlichen Räumen.

Für Gastgeber des Meetings stehen folgende Befehle zur Verfügung:

  • * 0 für technischen Support (wenn CCA-SP aktiviert ist)

  • * 5 zum Sperren oder Entsperren eines Meetings

  • * 6 so Stummschalten oder freischalten

  • # # , um alle Stummschaltung

  • 99 So können Sie alle freischalten

  • * # So spielen Sie eine Anzahl von Teilnehmern ein

Für alle Teilnehmer stehen die folgenden Befehle zur Verfügung:

  • * 0 für technischen Support (wenn CCA-SP aktiviert ist)

  • * 6 so Stummschalten oder freischalten

  • * # So spielen Sie eine Anzahl von Teilnehmern ein


Die Einstellungen für die Audiodateien sind nur für Audioverbindung erforderlich. Die Computerteilnehmer können nicht auf diese-Funktion zugreifen.

Verbesserungen Cisco Webex Seite

Webex Meetings Hilfe Widget in der modernen Anzeige


Diese Option wurde zuvor für Webex Sites mit dem WBS 39.11 angekündigt, wird aber in eine spätere Aktualisierung aufgenommen.

Es gibt jetzt ein neues Webex Meetings Help Widget auf Webex-Site Seiten in der modernen Anzeige! Mit dieser Funktion können Benutzer benutzerdefinierte Suchanfragen durchführen, kontextbezogene Artikel aus Cisco Webex Hilfezentrum stellen und neue Coach Marks und Tipps für Benutzer angezeigt werden.

Mit dem Widget können Benutzer auch benutzerdefinierte Recherchen für Hilfe auf modernen Seiten durchführen.

Verbesserungen in der modernen Anzeige "teilnehmen" für Gastgeber

Gastgeber, die nicht in Ihrer Site oder Desktop-Anwendung angemeldet sind, können Ihr Meeting vor der Startzeit des Meetings über die Einladung zum Cross Meeting einladen. In diesem Szenario wird die Desktop-Anwendung geöffnet und Gastgeber werden aufgefordert, sich anzumelden. Wenn ein Teilnehmer diesen Flow versucht, erhält er eine Warnmeldung, die angibt, dass das Meeting noch nicht begonnen hat.


Zuvor war bekannt geworden, dass Gastgeber Meetings über die Seite "Details" auf dem Meeting beitreten können. Dies wurde geändert, um stattdessen eine E-Mail mit dem Meeting zu durchlaufen.

Zuvor mussten sich Gastgeber bei ihrer Webex-Site oder Desktop-Anwendung anmelden, um vor der angesetzten Startzeit eine Verbindung zu einem Meeting herzustellen. Jetzt ist dieser neue Beitritt klarer, und die Meetings können sofort gestartet werden.

Verbesserung der Webex für die Installation des Desktops von Google Chrome

Bei Erstbesuchern, die Google Chrome oder Mozilla Firefox unter Windows verwenden, laden Browser die Desktop-Anwendung automatisch herunter.

Nach diesem Download dürfen Benutzer, wenn Sie die Webex-Site im selben Browser erneut besuchen, über die Web-App an Meetings teilnehmen oder die Desktop-App manuell erneut herunterladen. Mit dieser Option können Browser die Webex Meetings nicht automatisch bei jedem Meeting herunterladen oder bestimmte Benutzer daran hindern, an ihr zu teilnehmen.

Diese Verbesserung stimmt mit dem vorhandenen Verhalten für Mac überein.

Die Webex URL im Standortfeld auf Einladungen anzeigen

Zuvor zeigte das Standortfeld nur eine allgemeine Webex-Site URL an. Wir haben diese URL so aktualisiert, dass der URL vollständig Webex Meetings ist, um den Start in ein Webex Meeting zu erleichtern.

Aktualisierte Markierungen für einen differenzierten Service Code Point (DSCP) für den Webverkehr

Wir aktualisieren unsere DSCP-Markierungen auf Paketen, die von der Cisco Webex in Cisco an Meeting gesendet werden, um Desktop-und webapps für den medienbasierten Medienverkehr auszurichten.

Im folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der aktuellen Markierungen und Änderungen:

  • Desktop-Anwendung (Windows und Mac)

    • UDP Audioverbindung: EF (vorher 41)

    • UDP Video: AF-41

    • TCP Audioverbindung: EF

    • TCP Video: AF-41

  • Web-Apps

    • UDP Audioverbindung: EF (bisher keine)

    • UDP Video: AF-41 (bisher keine)

    • TCP Audioverbindung: EF (bisher keine)

    • TCP Video: AF-41 (bisher keine)

Cisco Webex Meetings für virtuelle Desktopinfrastruktur (VDI)-Umgebungen (Beta) optimiert

Wir freuen uns, die Betatests für die Cisco Webex Meetings Desktop App bekanntgeben zu können, die für VDI Umgebungen vollständig optimiert ist. Bei dieser Optimierung, wenn Ihre Benutzer an einem Meeting in einer vDI Environment teilnehmen, Webex Meetings alle Audio-und Video-und Videostreams direkt zwischen dem dünnen Client und der Webex, ohne über einen gehosteten Desktop zu gehen. Es ist nicht erforderlich, dass Cisco Unified Anrufmanager oder Cisco Expressways diese APP bereitstellen und verwenden.

Die Testversionen sind für VDI Environment über Citrix XenDesktop 7,15 und höher, Windows 10 gehostete Computer und Windows 10 dünne Clients verfügbar.

Wenn Sie an einer Testversion dieser Funktionalität interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Cisco Collaboration Account Manager.

Cisco Webex Meetings WBS 40,1 für IOS und Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für benutzerdefinierte Haftungsausschluss

Teilnehmer können jetzt angepasste Haftungsausschlüsse anzeigen, bevor Sie dem Meeting beitreten. Diese Haftungsausschlüsse werden von den Administratoren des Meetings im Webex-Site festgelegt. Mobile Benutzer können mit den gleichen Haftungsausschlüssen rechnen, die den Desktopnutzern angezeigt werden.

Einfacher Modus ist jetzt nur noch der Audiomodus.

Der einfache Modus wird in den Audiomodus umbenannt, mit einem aktualisierten Symbol, um die Vorteile dieser-Funktion besser zu erkennen. Neue mobile Benutzer können diese-Funktion jetzt in einem Meeting leichter entdecken.

Weitere Informationen über den Audiomodus finden Sie unter Meetings über ein Mobilgerät interagieren.

Verbesserungen beim Wortlaut des Audiogeräts

Wir haben die Option zum Wechseln zwischen Bluetooth Devices, Telefon-und Gerätelautsprechern vom Audiogerät in das wechseln Lautsprecher/Mikrofon umbenannt. Auf diese Weise können Benutzer leicht erkennen, wie Sie Ihre Audioausgabe während eines Meetings umschalten.

Verbesserung der Videorücküberweisung

Die Funktion zur manuellen Eingabe einer Videoadresse wurde umbenannt, um eine Videoadresse einzugeben, damit die Funktion leichter zu finden ist.

Cisco Webex Meetings WBS 40,1 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für die Bearbeitung von Aufzeichnung

Wie beim Meeting von Gastgebern auf IOS können die Gastgeber von Meetings auf Android nun Ihre Aufzeichnungstitel ändern und Änderungen mit den Teilnehmern aus diesem Meeting teilen.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


Webex Meetings Integrations mit Microsoft Teams sind für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Teilnehmer einladen Blick für Unternehmenskennutzer

Webex Meetings Gastgeber in Microsoft Teams haben jetzt die Möglichkeit, die Teilnehmer zu sehen, wenn Sie die Einladungen zu Ihren Meetings hinzufügen. Die Option "Blick nach vorn" sucht alle Benutzer in der Organization, und wenn Gastgeber die ersten drei Buchstaben des Namens eines Teilnehmers eingeben, wird die E-Mail-Adresse dieser Person durch die E-Mail erleichtert. Wenn mehr als ein Teilnehmer über die gleichen drei Initialen verfügt, wird dem Gastgeber eine entsprechende Person angezeigt.

Mit dieser Option können Sie das ansetzen Webex Meetings aus Microsoft Teams noch einfacher machen und eine ähnliche Integration von Webex Meetings und Microsoft Teams unterstützen.

Cisco Webex Meetings für Blackboard lernen


Webex Meetings Integrations mit Blackboard Learn sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Webex Education Steans für Blackboard

Webex Education Steans umfasst jetzt die Option Blackboard als unterstütztes Lernverwaltungssystem. Mit dieser Unterstützung können die Ausbilder nun:

  • Ansetzen von Meetings

  • Starten und beitreten zu Meetings

  • Aufzeichnungen für vergangene Meetings anzeigen

  • Öffnungszeiten anplanen

  • Teams und Bereiche erstellen

  • Mit den Studierenden zusammenarbeiten (über Messaging, Calling und Dateifreigabe)

Ausbilder und Kursteilnehmer können Webex Möglichkeiten nutzen, um mit Blackboard zu arbeiten. Mit dieser Option ist es nicht nötig, zu einer Webex-Site zu gehen oder Webex Meetings herunterzuladen.

Cisco Webex Meetings für Google

Verbesserungen für das Cisco Webex Meetings Add-on für G Suite

Eine neue Version des Webex Meetings Add-on für G Suite wird in Kürze verfügbar sein und wird in Google Kalender und Gmail verwendet. Das Add-on ermöglicht es Benutzern, mehr Webex Meetings zu ändern, z. B. den alternativen Gastgeber, den Audiotyp, und dem Meeting vor dem Gastgeber beizutreten.

WBS 39.11

Ankündigungen

Die WBS 39.11 enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können.

Verbesserungen Cisco Webex Meetings der Desktop-Anwendung

Mehrere Teilnehmer können sich mit demselben Videogerät herstellen.

Wenn sich mehrere Personen in demselben Konferenzraum befinden, ermöglicht die Desktop-App nun, dass sich jeder Teilnehmer mit demselben Cisco-Cloud-Gerät koppeln und an demselben Webex-Meeting teilnehmen kann. Der erste Benutzer, der dem Meeting beitritt, steuert im Dialogfeld für die Audio- und Videoverbindung, ob das Gerät eingeschaltet oder stummgeschaltet ist. Teilnehmer, die sich später mit dem Gerät koppeln, werden nicht automatisch mit dem Audio verbunden, da das Gerät bereits mit dem Audio verbunden ist.

Die Verbindung mit den Geräten im Bereich Teilnehmer wird leicht angezeigt. Benutzer, die mit demselben Gerät verbunden sind, werden außerdem unter dem Namen des Geräts gruppiert. Jeder kann seine Verbindung mit diesem Gerät trennen und sich mit einem anderen Gerät verbinden. Die letzte Person, die die Verbindung zu einem Gerät trennt, entfernt dieses Gerät vom Meeting.

Außerdem haben wir am oberen Ende des Teilnehmerbereichs eine Suchleiste hinzugefügt , um schnell einen bestimmten Benutzer zu finden.

Mit Meetings verbunden werden, ohne zu drücken 1

Die Option, sich mit Meetings zu vernetzen, ohne 1 auf Ihr Telefon oder Videogerät zu drücken, wenn Sie Call Me oder ein Videosystem verwenden, ist jetzt im Vorschaufenster verfügbar. Diese Option kann in der Audioverbindung angezeigt werden und eine Verbindung zu einem Gerät in einem Meeting in Meetings herstellen.

Bessere Nutzung der verfügbaren Bandbreite für glatteres Video

Wir haben die Medien-Engine verbessert, sodass Webex Meetings jetzt die verfügbare Bandbreite besser nutzen kann, um Video unterbrechungsfrei zu übertragen.

In früheren Versionen würden Netzwerkbeeinträchtigungen in Meetings zusätzliche Videobilder, einschließlich redundanter Frames für andere Auflösungen, an die Teilnehmer senden und die Bandbreite aus dem Videostream wegnehmen. Diese Bilder wurden nun entfernt, sodass Benutzer von einer höheren Videoauflösung und höheren Bildraten bei weniger Netzwerkressourcen profitieren. Bei Meetings unter schlechten Netzwerkbedingungen wird außerdem ein reibungsloseres Video mit weniger körnigen Bildern angezeigt.


Wir haben bereits angekündigt, dass die Unterstützung für eine verbesserte Bandbreite mit dem WBS 39.11 angezeigt wird. Diese Option wurde verzögert und wird mit einer zukünftigen Aktualisierung angezeigt.

Reduzieren des Gefrierens während einer hohen Bildrate

Benutzer mit einer geringen bis mittleren Paketverlust werden das eingefrorene Video seltener sehen, wenn die Moderatoren den Inhalt hoher Bildfrequenz teilen. Wir haben unsere Medienengine so verbessert, dass Webex Meetings Wiederherstellungsrahmen schneller und häufiger anfordern können, wenn Qualitätsprobleme festgestellt werden.


Wir haben bereits angekündigt, dass die Reduzierung des Gefrierens während der Freigabe durch hohe Bildfrequenz mit dem WBS 39.11 einhergeht. Diese Option wurde verzögert und wird mit einer zukünftigen Aktualisierung angezeigt.

Verbesserungen Cisco Webex Seite

Desktop App Handbuch herunterladen

Die Site Administratoren können nun auf die Download-Links Windows und Mac des Kunden zugreifen, die direkt über die Download-Seite ihrer Webex angezeigt werden. Benutzer, die keine Administrationsadministratoren sind, sehen den Download für Ihr Betriebssystem nur auf der Seite Downloads.

Cisco Webex Support

Unterstützung für hochauflösende Displays

Webex Support können jetzt bei hoher Auflösung (oberhalb von 1920x1080)-Displays verwendet werden!

Cisco Mobile Webex Meetings Web-App 39,11

Teilnehmerbereich Verbesserungen

Der Bereich Teilnehmer wurde optimiert, sodass Benutzer leicht erkennen können, wer an welche Geräte während eines Meetings angeschlossen ist. Benutzer, die mit demselben Gerät verbunden sind, werden unter dem Namen des Geräts gruppiert angezeigt.

Außerdem haben wir am oberen Ende des Teilnehmerbereichs eine Suchleiste hinzugefügt , um schnell einen bestimmten Benutzer zu finden.

Änderungen Web-App Meetings beim beitreten zu Schulungssitzungen ändern

Bei der Teilnahme an einer Webex Schulungssitzung haben wir einige kleine Anpassungen an das Meeting in der webapp vorgenommen. Jetzt ist es so, als würde man einem Meeting oder Event mit der Web-App beitreten.

Cisco Webex Site-Administration

Kurze Videoadressen aktivieren

Site-Administratoren können nun kurze Videoadressformate in allen Anwendungen und Meeting-Einladungen ihrer Site aktivieren. Nachfolgend sind die neuen Videoadressformate aufgeführt:

  • Meeting_Nummer@webex.com

  • ID_persönlicher_Raum.Sitename@webex.com

Kurze Videoadressen sind standardmäßig deaktiviert. Diese Einstellung dient dazu, Administratoren Zeit zu geben, ihre Expressway-Konfigurationen für die neuen Domänenregeln von @webex.com entsprechend dem aktualisierten Bereitstellungshandbuch für Unternehmen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Expressway-Konfigurationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Videoadressen mit der Domäne @webex.com Webex über die DNS-Zonen erreichen können.

Kunden von Videonetzkunden sollten beachten, dass Anrufe, die kurze Videoadressen verwenden, nicht über Videonetzknoten gehen und sich direkt mit der Cisco Wenn Sie Videonetzknoten in ihrer Umfeld entwickelt haben, empfehlen wir Ihnen, diese Funktion zu deaktivieren, um unerwartete Direktverbindungen in die Cisco zu verhindern.

Wenn Ihre Benutzer außerdem zu einem anderen Kundenmeeting eingeladen werden und die kurzen Videoadressen aktiviert sind, werden die Anrufe mit Videogitterknoten umgangen und direkt mit der-Cisco verbunden. Wir planen die Unterstützung von Videonetzknoten in einer späteren Aktualisierung.


Das Aktivieren von kurzen Videoadressen ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Diese Option wurde zuvor mit dem WBS 39.10 angekündigt, wurde jedoch verzögert und wird stattdessen mit dem WBS 39.11 angezeigt.

Aktivieren von Aufzeichnungsausschlüssen für jeden Zugriff auf eine Aufzeichnung

Websiteadministratoren können Aufzeichnungsausschlüsse aktivieren, wenn jemand eine Aufzeichnung anzeigt oder herunterlädt. Alle Benutzer, einschließlich Gastgeber, werden mit diesem Haftungsausschluss angezeigt. Zuvor wurden Gastgeber nicht mit dem Haftungsausschluss angezeigt.

Um auf die Aufzeichnung des Meetings zuzugreifen, müssen die Benutzer die Bedingungen des Haftungsausschlusses annehmen.


Wir haben bereits angekündigt, dass die Unterstützung für die Aufzeichnungsausschluss mit dem WBS 39.11 einhergeht. Diese Option wurde verzögert und wird mit einer zukünftigen Aktualisierung angezeigt.

Typ für Videositzungen mit mehreren, wurde entfernt

In Site-Administration entfernen wir die Option für das ungenutzte Video mit mehreren Sitzungstyp aus dem benutzerdefinierten Sitzungstyp.

Diese Option wird nicht mehr von Webex Meetings verwendet.

Cisco Webex Meetings WBS 39.11 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von Samsung Bixby Voice Command

Mobile Benutzer können jetzt Bixby Sprachbefehle nutzen , um angesetzten Webex Meetings und Meetings in einem persönlichen Raum auf Smartphones und Tablets in Samsung beizutreten.


Wir haben bereits angekündigt, dass Bixby Support mit dem WBS 39.11 kommen wird. Diese Option wurde verzögert und wird mit einer zukünftigen Aktualisierung angezeigt.

Verbesserungen bei der Audioschaltversion

Benutzer, die mit einem Bluetooth oder einem kabelgebundenen Headset verbunden sind, können jetzt problemlos auf den Lautsprecher Ihres Geräts oder andere Audiofunktionen umschalten.

Verbesserungen beim Teilen von Dateitypen

Benutzer können nun Microsoft PowerPoint-Präsentationen während eines Meetings über Ihre Konten in Microsoft OneDrive teilen.

Benutzer können auch Bilddateien und die folgenden Dateitypen von Google Drive Accounts Teilen:

  • .doc

  • . docx

  • .xls

  • .xlsx


Wir haben bereits angekündigt, dass Dateifreigabe Verbesserungen mit dem WBS 39.11 kommen. Diese Option wurde verzögert und wird mit einer zukünftigen Aktualisierung angezeigt.

Cisco Webex Meetings API

Einführung der Rest API

Wir modernisieren oder Webex Meetings API, indem wir einen brandneuen Satz von raufende APIs für unsere gängigsten vor-und Aufzeichnungsfunktionen einführen. Mit diesem Angebot können Kunden und Partner Webex Funktionen auf Ihren eigenen Tools und Plattformen entwickeln, um wichtige Aufgaben wie:

  • Ansetzen, auflisten, aktualisieren und Löschen von Meetings

  • Abrufen und Löschen von Aufzeichnungen


Die Rest API Integrations können zu diesem Zeitpunkt nur zu Webex Websites entwickelt und bereitgestellt werden. Die Möglichkeit, die Integration von Entwicklern von Drittanbietern hinzuzufügen und zuzulassen, wird in einer zukünftigen Aktualisierung bereitgestellt.

Alle vorhandenen API-Bedingungen, die in alternativen Protokollen wie XMLapi oder URLATi implementiert wurden, werden nicht gelöscht. Es gibt keine Pläne, unsere vorhandenen APIs zu verwerfen, obwohl wir Entwickler dazu ermutigen, unsere neuesten APIs auszuprobieren, da viele zukünftige Funktionen in diesem Bereich eingeführt werden.

Weitere https://developer.webex.com/ Informationen zu unseren neuen APIs finden Sie Cisco Webex für Entwickler.

Um Ihre Webex Meetings zu aktivieren, können Sie die Option für den Cisco Webex für Entwickler aufdevsupport@Webex.com.

Unterstützung von Drittanbietern für die Kontaktfunktion und die schwarze Liste stehen Kunden zur Verfügung, die nicht möchten, dass ihre Unternehmen den Integrationen von Drittanbietern ausgesetzt sind. Weitere Informationen finden https://developer.webex.com/ Sie unter Cisco Webex für Entwickler und im Navigationsmenü die Leitfäden anzeigen.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Benachrichtigungen im Meeting für geplante Meetings in einem persönlichen Raum

Benutzer von slack erhalten jetzt in Echtzeit Webex für laufende Meetings in einem Slackankanal. Die Benachrichtigung zeigt die Anzahl der Teilnehmer im Meeting an. Zuvor wurde diese Statusbenachrichtigung nur regelmäßig Webex Meetings unterstützt. Jetzt unterstützen wir auch Meetings in persönlichen Räumen!

Die Echtzeitbenachrichtigung umfasst Folgendes:

  • Aktuelle Teilnehmer des Meetings

  • Wenn ein Meeting begonnen hat oder gerade gestartet wird

  • Wenn ein Meeting beendet wurde

Benutzer von slack können auch einem Meeting über die Benachrichtigung beitreten.

Mit dieser Funktionen können die Benutzer von slack Webex und einfach beitreten, wenn Sie möchten, um ein nahtloses Erlebnis zwischen Slack und Webex Meetings zu erreichen!

Bekanntes Problem mit der Webex Meetings für die Slack Integration

Webex können eine Schaltfläche für Gastgeber und eine Schaltfläche zum beitreten für die Teilnehmer angezeigt werden. Allerdings gibt es eine Beschränkung innerhalb von slack für diese Webex Meetings Erinnerungen. Folgende Änderungen werden vorgenommen, bis der Endzustand möglich ist:

  • Wenn Gastgeber ein Meeting in einem persönlichen Raum ansetzen, wird die Schaltfläche beitreten in ihrer Benachrichtigungsnachricht nicht angezeigt. Sie sehen nur eine Erinnerung an das bevorstehende Meeting.

  • Wenn ein Meeting beginnt, werden Gastgeber und eingeladene eine Erinnerung an dieses Meeting und eine Nachricht erhalten, um Sie darüber zu informieren, dass Sie Ihre Meetings auflisten können, um sich problemlos zu vernetzen.

Cisco Webex Meetings für Microsoft


Webex Meetings Integrations mit Microsoft sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Connectors von Drittanbietern können Webex Meetings

Benutzer von Microsoft Flow können jetzt benutzerdefinierte Connectoren für Webex Meetings definieren. Wenn ein Benutzer ein Webex Meeting in einer Drittanbieter-APP bearbeitet oder storniert, wird das Meeting auch in Webex Meetings aktualisiert.

Die Ausgabeparameter für apps von Drittanbietern umfassen:

  • Meeting-Dauer

  • Startzeit für das Meeting

  • Endzeit des Meetings

  • Host-Schlüssel

  • Konferenzlink

  • Thema des Meetings

  • Meeting-Passwort

Mit dieser Option können Benutzer benutzerdefinierte automatisierte Workflows erstellen, bei denen Eingaben zur Webex Meetings von apps von Drittanbietern erforderlich sind und Ausgänge für andere apps von Drittanbietern bereitstellen.

Benachrichtigungen innerhalb eines Meetings in Microsoft Teams

Die Gastgeber von Webex-Meetings und die Teilnehmer können nun auf den Registerkarten „Webex-Kanal“ und „Webex persönlich“ den Status in Echtzeit sehen.

Der Status wird angezeigt, sobald das Meeting begonnen hat, und zeigt Folgendes:

  • Verstrichene Meeting-Zeit

  • Anzahl der Teilnehmer – wenn Benutzer den Mauszeiger über diese Zahl bewegen, werden die Namen der Teilnehmer angezeigt

  • Schaltfläche „Beitreten“

Mit dieser Funktion sehen Benutzer ihre anstehenden Meetings und können ihnen dank der Integration von Microsoft Teams und Webex Meetings ganz einfach beitreten.

Registerkarte "persönlicher" und "Registerkarten der Registerkarte" in Microsoft Teams

Webex von Gastgebern in Microsoft Teams können eine Auflistung Ihrer Aufzeichnungen über alle Webex Sites anzeigen, an denen Sie in den Registerkarten persönlicher und Kanal beteiligt sind . Sie können eine Aufzeichnung auswählen und Sie direkt aus der-Liste wiedergeben. Die letzten zehn Aufzeichnungen werden in der Aufzeichnungsliste angezeigt.

Für jede Aufzeichnung können Benutzer die Aufzeichnung herunterladen und Folgendes anzeigen:

  • Zeit erstellt

  • Dauer

  • Größe

  • Format

Benachrichtigungsbenachrichtigungen in Kanälen und Direktnachrichten

Webex Benutzer in Microsoft Teams erhalten jetzt eine Benachrichtigung über Webex und persönliche Raumaufzeichnungen, die in der Registerkarte Kanal angesetzt wurden . Wenn ein Gastgeber einen Webex oder eine Aufzeichnung im persönlichen Raum auf der Registerkarte persönlicher Benutzer angesetzt hat , erhält er nur die Benachrichtigung.

Mit der Statuskarte werden der Titel des Meetings, das Datum und die Schaltfläche "aufzeichnen" angezeigt.

Mit dieser Option werden Benutzer jetzt alarmiert, wenn Ihre Aufzeichnungen verfügbar sind, und können Sie einfach wiedergeben, wenn Sie möchten!

Interne Flagge, die das Herunterladen von Webex Meetings

Microsoft Teams Benutzer, die sich zum ersten Mal mit einem Webex Meeting über Microsoft Teams verbinden, werden jetzt aufgefordert, die Webex Meetings-APP herunterzuladen. Wenn die APP bereits installiert ist, werden Sie nicht veranlasst.

Benutzer werden ebenfalls aufgefordert, wenn Sie die APP nicht installiert haben und:

  • Klicken Sie auf den Link beitreten aus Ihren Benachrichtigungen

  • Beitreten oder Starten eines persönlichen Raums oder Webex Meetings

  • Mit einem Klick einem Meeting beitreten

Die Aufforderung fragt, ob ein Benutzer die Webex Meetings-app herunterladen möchte.


Das herunterladen und Installieren der Webex Meetings-APP ist für die Verbindungsverbindung mit Meetings erforderlich. Wenn ein Benutzer auf Abbrechen klickt, kann er keine Verbindung herstellen.

WBS 39.10

Weitere Informationen zu den in dieser Aktualisierung behobenen Fehlern finden Sie unter offene und behobene Programmfehler für die neuesten Versionen.

Verbesserungen Cisco Webex Meetings Desktop-Anwendungen

Enterprise Live-Streaming von Webex Meetings (Beta)


Benutzer mit Desktopapps, die älter als WBS 39.10 sind, sehen den älteren Produktnamen für IBM Live-Streaming. Sie wurde zuvor als IBM C-C-Video bezeichnet .

Mehr Unternehmen nutzen die Kraft des Videos, um sich mit einem großen Publikum zu beschäftigen, wie in den Stadthäusern, den Executive Webcasts und Schulungen. Webex Meetings ermöglicht es Benutzern nun, die Meetings auf Unternehmensplattformen von Cisco Partners vBrick und IBM zu streamen.

Mit den integrierten Integrations für die native vBrick Rev und IBM können Benutzer problemlos Live-Videos und Inhalte an Tausende von Zuschauern aus Ihrem Meeting liefern.


Administratoren müssen das Streaming auf IBM Video Streaming oder vBrick off von Webex Site-Administration oder Webex Control Hub aktivieren, und Benutzer müssen gültige Konten für IBM Video Streaming oder vBrick haben, um das Streaming zu starten.

Die Websiteadministratoren können die neuen Live Streaming Optionen in Webex Site-Administration und Webex Control Hub an den folgenden Terminen erwarten:

  • IBM Video Streaming-15. November 2019

  • Vbrick Off-14. Dezember 2019

Enterprise Live Streaming ist nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Einen Spiegeleffekt in der Selbstanperspektive aktivieren

Benutzer können den Spiegeleffekt während eines Meetings aus dem Vorschaufenster und der Selbstanzeigen umschalten. Sehen Sie sich an, wie Sie anderen Teilnehmern des Meetings angezeigt werden, und führen Sie die Dinge in ihrer Selbstansichten an, ohne sich Gedanken darüber zu machen, welche Richtung Sie erreichen möchten Auf diese Weise wird das Senden von Videos zu einem natürlicheren und intuitiveren Erlebnis!


Der Spiegeleffekt ist für FedramMAGE-autorisierte Webex nicht verfügbar.

Visuelle Verbesserungen am Vorschaufenster

Wir haben einige kleine visuelle Verbesserungen am Vorschaufenster vorgenommen, damit es deutlicher wird, dass Sie Ihr Video vor dem Beitritt zum Meeting vorwegnehmen.


Diese Änderungen am Vorschaufenster sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Videoqualität nach Netzwerkproblemen schneller wiederherstellen

Wir haben unsere Algorithmen für die Erkennung und Anpassung an sich ändernde Netzwerkbedingungen verbessert. Webex Meetings können sich jetzt besser von Bandbreitenüberlastung und Paketverlust erholen.

Mit diesen Verbesserungen können die Benutzer feststellen, dass sich Ihr Video nach Überlastung oder Paketverlust schneller in eine höhere Auflösung zurückerholt. Bei früheren Aktualisierungen dauerte es einige Minuten, bis sich die Videoauflösungen besserten. Diese Wiedererlangung wird nun in Sekundenschnelle erreicht!

Verbesserte Audioqualität bei Meetings mit Videosysteme und Benutzern

Wir haben die Funktionsweise von Hintergrundgeräuschen Webex Meetings, wenn sich in demselben Meeting verschiedene Geräte und apps befinden:

  • Reduzieren Sie Hintergrundgeräusche aus Videosysteme: die Webex Meetings-App können Hintergrundgeräusche im Raum besser erkennen, z. B. Türen öffnen oder Stühle Quietschen. Dieses Rauschen wird besser als zuvor reduziert, was zu einer verbesserten Audiofunktion bei Meetings führt.

  • Reduzieren Sie die Sprachunterdrückung, wenn Lärm von Videosystems kommt-Rauschen von Videosystems verursachte Geräuschminderung und senkte Sprachvolumina. Aufgrund der reduzierten Sprachunterdrückung können wir jetzt eine bessere Sprachübertragung durchführen!

Trennung von Produktivitätswerkzeuge und der Desktop-App für bessere Verwaltung

Cisco Webex Produktivitätswerkzeuge stellt Integrations mit Microsoft Outlook, IBM Lotus Notes und anderen Applikationen zur Verfügung. Mit der Webex Meetings Desktop App können Benutzer die Meetings schnell und einfach starten und ihnen beitreten.

Mit der Verfügbarkeit der Webex Meetings der Desktop-Anwendung vor dem Meeting in der WBS 39,1 Aktualisierung haben wir Produktivitätswerkzeuge und die Desktop-Anwendung zusammengepackt, sodass die Benutzer in einer einzigen Installation Integrationsinformationen und die Voreinstellungen erhalten konnten. Dadurch können Benutzer das Meeting mit der Desktop-Anwendung ansetzen.

Mit WBS 39.10 trennen wir die Installationspakete für die Produktivitätswerkzeuge und die Desktop-Anwendung. Es gibt zwei Hauptgründe für diese Änderung:

  • Für Produktivitätswerkzeuge Installation sind Administratorrechte auf dem Desktop erforderlich, während die Desktop-Anwendung keine Administratorrechte erfordert, und Benutzer können Sie automatisch erhalten, wenn Sie einem Meeting beitreten oder starten. Die Trennung der Installationspakete erleichtert die automatische Aktualisierung der Desktop-Anwendung und hält alle Nutzer auf dem eigenen Programm, auch wenn Sie nicht über Administratorrechte verfügen.

  • Wenn Kunden in Microsoft _ Office 365 wechseln und das in Microsoft AppSource veröffentlichte Geschäftsfeld 365 verwenden, muss die Produktivitätswerkzeuge deinstalliert werden, ohne die Desktop-App zu beeinträchtigen. Ein separates Paket für Produktivitätswerkzeuge ermöglicht diese Änderung.

Was bedeutet das für Ihre Benutzer?

Es gibt keine Auswirkungen auf Ihre Benutzer, wenn Sie die Desktop-Anwendung nicht massenhaft bereitstellen. mit WBS 39.10 erhalten Ihre Benutzer weiterhin automatisch die Desktop-Anwendung und die Produktivitätswerkzeuge.

Wenn Sie die-Desktop-App massenhaft bereitstellen, beachten Sie die folgenden Änderungen:

  • IT-Administratoren müssen sowohl die Desktop-Anwendung als auch die Produktivitätswerkzeuge bereitstellen, um die Integration von Microsoft Office-Anwendungen beizubehalten -beginnend mit dem WBS 39.10 müssen IT-Administratoren sowohl die Desktop-Anwendung als auch die Produktivitätswerkzeuge bereitstellen, um die Integration von Microsoft Büros beizubehalten. Durch die Massenbereitstellung von Just the Desktop App wird die vorherige Version von Produktivitätswerkzeuge entfernt, und es muss eine neuere Version von Produktivitätswerkzeuge bereitgestellt werden, um die Integration von Microsoft Office beizubehalten.

  • Getrenntes Produktivitätswerkzeuge und Desktop: Pakete stehen auf der Download-Seite zur Verfügung -Benutzer und Administratoren können auf der Download-Seite ihrer Webex-Site ein neues Paket für die Produktivitätswerkzeuge und die Desktop-Anwendung anzeigen . Jeder Benutzer, der die Integration von Microsoft Office-Anwendungen verlangt, muss das Produktivitätswerkzeuge einbauen. Die Desktop-App wird automatisch zugestellt, wenn Benutzer ein Meeting starten oder diesem beitreten.

  • In "automatisch aktualisieren der Desktop App, wenn neue Versionen verfügbar sind"-Einstellung "automatisch aktualisieren Webex-Produktivitätswerkzeuge wenn neue Versionen verfügbar sind" -Webex Site-Administration Einstellung wird umbenannt, um Webex-Produktivitätswerkzeuge automatisch zu aktualisieren, und steuert nur die automatische Zustellung der Produktivitätswerkzeuge. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, erhalten Benutzer eine Benachrichtigung in apps, die Produktivitätswerkzeuge, dass eine Aktualisierung verfügbar ist. Benutzer erhalten automatisch die Produktivitätswerkzeuge Aktualisierung, wenn Sie integrierte apps neu starten. Durch Deaktivieren dieser Einstellung werden Benachrichtigungen für die Produktivitätswerkzeuge deaktiviert, und IT-Administratoren müssen die unterstützte Version von Produktivitätswerkzeuge regelmäßig bereitstellen.


    Zusätzliche Integrationseinstellungen wurden von der Seite Webex Desktop entfernt . Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung" unten.

Weitere Informationen zum herunterladen und Installieren der Webex Meetings und Produktivitätswerkzeuge finden Sie unter:

Laden Sie Events Problemberichte in die CLOCDER

Mac-Nutzer können Problemberichte während oder nach einem Event problemlos in die Cisco Webex hochladen. Diese Option ist für Webex Meetings verfügbar.


Das Hochloading von Problemberichten ist in FedRamp-berechtigtes Webex nicht verfügbar.

Verbesserungen Cisco Webex Seite

Die E-Mail "Aufzeichnungen teilen" hat einen frischen, neuen Look!

Wenn Gastgeber eine Webex Aufzeichnung mit Benutzern teilen, erhalten Sie eine aktualisierte und vereinfachte Aufzeichnung, die für die Anzeige von E-Mails verfügbar ist . Die Betrachter können zur Videowiedergabe gehen, um das Video zu sehen und herunterzuladen, falls dies auf der Site zulässig ist.

Aufzeichnungsbezogene Optionen werden auf eine neue Registerkarte "Aufzeichnung" verschoben

Sie können Ihre Aufzeichnungseinstellungen in der modernen Ansicht ganz einfach bestätigen oder ändern!

Auf der Seite "Präferenzen" in der modernen Anzeige wurde eine Registerkarte "Aufzeichnung" hinzugefügt . Hier können Sie Transkripte aktivieren und ein neues Aufzeichnungslayout für Ihre videofentrierten Aufzeichnungen bestätigen oder auswählen.


Transkripte und videonentrierte Aufzeichnungen müssen für Ihre Site aktiviert sein, damit Sie diese Funktionen aktivieren oder deaktivieren können.

Die Registerkarte Aufzeichnung und die dazugehörigen Optionen sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

"Meine Dateien" in der klassischen Anzeige in "meine Aufzeichnungen" umbenannt

Unter mein Webexwurde die Seite "meine Dateien" in meine Aufzeichnungen zur Übersichtlichkeit umbenannt. Die Seite Meine Webex-Dateien wurde in meine Aufzeichnungen umbenannt.

Aktualisierungen der Links "Probleme beim Zugriff auf Ihr Konto"

In der klassischen Sicht können Benutzer > Hilfe bei > Problemen beim Zugriff auf Ihr Konto erhalten, um auf Links zuzugreifen, die den Benutzernamen und das Passwort des jeweiligen Kontos wiederherstellen. Diese Links wurden aktualisiert, sodass Benutzer Ihre Kontoinformationen schnell abrufen und eine Verbindung zu Meetings herstellen können.

Einstellungen für die Audio-und Videofunktionen für Meetings im persönlichen Raum

Benutzer der modernen View können Ihre Audio-und Videoeinstellungen jetzt auf Meetings in einem persönlichen Raum anwenden. Mit dieser Aktualisierung verwenden die Meetings in persönlichen Räumen dieselben Einstellungen wie geplant Webex Meetings:

  • Wenn ein Benutzer seine "Modern View"-Präferenzen festgelegt hat, können Meetings in persönlichen Räumen diese Einstellungen verwenden.

  • Wenn ein Benutzer seine Präferenzen nie festgelegt hat, Webex Meetings die Einstellungen über einen benutzerdefinierten Standardstandard Meeting-Vorlage.

  • Wenn es keine standardmäßigen Meeting-Vorlage gibt, ruft Webex Meetings die Einstellungen von der Standardvorlage und den Einstellungen für die Systemebene ab.

Die folgenden Einstellungen gelten für Meetings in persönlichen Räumen:

  • Planen

    • Meeting-Typ:

  • Audio und Video

    • Audioverbindungstyp

    • Gebührenfreie Nummer anzeigen

    • Globale Einwahlnummer für Teilnehmer anzeigen

    • CLI-Authentifizierung für Telekonferenzteilnehmer aktivieren

    • Integriertes VoIP

    • Einwahl durch Teilnehmer

    • Teilnehmer werden zurückgerufen (Einwahl ist ebenfalls verfügbar)

    • Zugang zu Telekonferenzen über globale Nummern zulassen

    • Ton bei Beitritt und Verlassen

Microsoft Office 365 Kalendersynchronisierung

Benutzer der modernen Anzeige können Ihre Besprechungsliste so konfigurieren, dass Sie das 365 anrufen, um die Büros 365 Webex Meetings in die Browserliste zu integrieren. Alle Duplikate, die Webex Meetings finden, werden zusammengeführt.

Die Site Administratoren können diese Funktion auch auf individueller und organisatorischer Ebene aktivieren und deaktivieren. Standardmäßig ist die Synchronisierung mit dem-Kalender 365 deaktiviert.


Wenn keine Berechtigungen für individuelle und Organisationsebene für eine Webex-Site vorhanden sind, werden die Kalendereinträge von-Browser/-Access 365 nicht aufgeführt.

Unterstützung von Meetings in der modernen Anzeige

Gastgeber der modernen Anzeige können Registrierungsanforderungen zu den Meetings hinzufügen, die Sie ansetzen, wie in der klassischen Sicht.


Das in den eingeladenen eingeladene Registrierungserlebnis stimmt mit der aktuellen Erfahrung der klassischen View überein.

Modern View Access to Attendee und Meeting Privilegien

Benutzer, die Ihre Meetings in der modernen View ansetzen, können jetzt, wie in der klassischen Sicht, auf Teilnehmer und Meetingprivilegien zugreifen.

Teilnehmerprivilegien umfassen:

  • Dateien speichern

  • Drucken von-Dateien

  • Kommentieren von geteilten Inhalten

  • Anzeigen der Teilnehmerliste

  • Anzeigen von Miniaturansichten anderer Teilnehmer

  • Steuern der APP über einen Webbrowser oder einen Ferncomputer

  • Anzeigen von Sitzungsdokumenten

  • Anzeigen von Meeting Seiten

  • Privat wenden Sie sich an den Betreiber

  • Chat mit dem Gastgeber, dem Moderator und anderen Teilnehmern

Die Privilegien für das Meeting umfassen:

  • Chatten mit anderen Teilnehmern des Meetings

  • Aktivieren von Videos während des Meetings

  • Notizen während eines Meetings

  • Untertitel während eines Meetings

  • Dateiübertragungen während eines Meetings

  • Freigeben von Inhaltsinhalten

Die Optionen "beitreten vor dem Gastgeber" und "Konto erforderlich" wurden an die Hauptsortfunktion verschoben.

Die erforderlichen Optionen zum beitreten vor dem Host und dem Account auf der Seite "moderne Einstellungen" wurden in die Hauptsoptionen für das ansetzen verschoben. Gastgeber können diese Optionen jetzt beim Ansetzen von Meetings aktivieren und deaktivieren.

Ruhestand der LP.Webex.com

Unternehmenskunden werden nach dem Starten eines Meetings die Seite "Promotionmarketing" nicht mehr sehen. Stattdessen werden Sie entweder zu:

  • Die Seite "Details des Meetings", wenn Sie den neuen und vereinfachten Beitrittsablauf verwenden

  • Ein generischer Dank für die Nutzung Webex Seite, wenn Sie den neuen und den vereinfachten beitreten nicht verwenden

Gastgeber, die zuvor eine benutzerdefinierte URL für die Nachbesprechtungserfahrung konfiguriert haben, werden nach Beendigung des Meetings weiterhin zu dieser benutzerdefinierten URL weitergeleitet.

Google und Microsoft-Office 365 Download-Links

Auf der Seite Downloads können Benutzer auf die Läden für die Installationen Google und Office 365 zugreifen. Wenn ein Site Administrator zuvor eine benutzerdefinierte URL für die Seite Downloads konfiguriert hat, werden die Benutzer immer noch an diese benutzerdefinierte URL weitergeleitet, ohne diese Seite sehen zu müssen.


Es wurde bereits angekündigt, dass die Websiteadministratoren Google und das 365 Downloads deaktivieren können, sodass diese Inhalte nicht auf der Downloadseite angezeigt werden. Dies ist nicht der Fall, da die Optionen nicht deaktiviert werden können.

Verbesserungsnummer für Gäste beitreten

Wenn Gäste die Meeting-Kennnummer auf der Gästeseite über das Feld "Meeting eingeben" eingeben , führt Webex Meetings Sie zur Seite "Details des Meetings". Hier können Sie die Details leicht anzeigen und auswählen, ob Sie über die Desktop-Anwendung oder die Web-App beitreten möchten. Dieser neue Flow ersetzt die alte Person, die die Benutzer unmittelbar direkt zum Meeting nimmt.

Webex Support für Google . neue Domäne

Mit der WBS 39.9.2 können Benutzer die .New Domäne als Verknüpfung verwenden, um Meetings in persönlichen Räumen zu starten! Geben Sie einfach Webex ein. neues, letsMeet. neu, oder myMeet. neu in Ihrem Browser, um Ihren persönlichen Raum zu starten.


Benutzer müssen sich bei der Desktop-Anwendung anmelden, um den gesamten Komfort dieser neuen-Funktion zu erfahren.

Unterstützung für die .neue Domäne ist für FedRamp-autorisierte Webex nicht verfügbar.

Cisco Webex Site-Administration

Verpflichtende Passwortersetzung

Der effektivste Schritt zur Stärkung der Sicherheitsstandards in Ihren Meetings ist die Erstellung eines starken Passworts. Passwörter schützen vor unberechtigter Teilnahme, sodass nur Benutzer mit Zugriff auf das Passwort dem Meeting beitreten können.

Ab dem 10.2020 werden alle aktuellen Webex Websites so konfiguriert, dass Sie automatisch Passwörter für neue Meetings, Events oder Schulungssitzungen hinzufügen. Sperrseiten sind nicht betroffen.

Die Passwortersetzung wirkt sich nicht auf die beitreten der Teilnehmer aus. Die Teilnehmer können einem Meeting problemlos beitreten, indem Sie auf den URL in der Einladung per E-Mail oder über die Webex Meetings Mobile App klicken, ohne dass Passwörter erforderlich sind. Benutzer, die die Meeting-Kennnummer auf der Webseite eingeben, um einem Meeting beizutreten, müssen Passwörter eingeben.

Weitere Informationen zur Passwortdurchsetzung finden Sie unter Passwortersetzung für Webex Meetings, Events und Schulungssitzungen.


Die Passwortdurchsetzung ist nur für Meetings verfügbar , die nach dem 10. Januar 2020 angesetzt wurden.

Cisco wird die Passwortpflicht für Teilnehmer, die über ein Telefon oder ein Videogerät in das Meeting einwählen, nicht erzwingen. Wir empfehlen Administratoren, ihre Sites so zu konfigurieren, dass Sie Passwörter für Teilnehmer benötigen, die über Telefone oder Videogeräte beitreten.

Um diese Änderung zu unterstützen, können Webadministratoren mit der WBS 39.10 die Passwörter für Meetings, Events und Schulungssitzungen nicht deaktivieren, wenn Ihre Site Passwörter für Sie aktiviert hat.

Kurze Videoadressen aktivieren

Site Administratoren können jetzt kurze Videoadressen in den Applikationen und Einladungen Ihrer-Site aktivieren. Nachfolgend sind die neuen Videoadressformate aufgeführt:

  • Meeting_Nummer@webex.com

  • ID_persönlicher_Raum.Sitename@webex.com

Kurze Videoadressen sind standardmäßig deaktiviert. Diese Einstellung dient dazu, Administratoren Zeit zu geben, ihre Expressway-Konfigurationen für die neuen Domänenregeln von @webex.com entsprechend dem aktualisierten Bereitstellungshandbuch für Unternehmen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Expressway-Konfigurationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Videoadressen mit der Domäne @webex.com Webex über die DNS-Zonen erreichen können.

Kunden von Videonetzkunden sollten beachten, dass Anrufe, die kurze Videoadressen verwenden, nicht über Videonetzknoten gehen und sich direkt mit der Cisco Wenn Sie Videonetzknoten in ihrer Umfeld entwickelt haben, empfehlen wir Ihnen, diese Funktion zu deaktivieren, um unerwartete Direktverbindungen in die Cisco zu verhindern.

Wenn Ihre Benutzer außerdem zu einem anderen Kundenmeeting eingeladen werden und die kurzen Videoadressen aktiviert sind, werden die Anrufe mit Videogitterknoten umgangen und direkt mit der-Cisco verbunden. Wir planen die Unterstützung von Videonetzknoten in einer späteren Aktualisierung.


Das Aktivieren von kurzen Videoadressen ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Es wurde bereits angekündigt, dass diese-Funktion ab dem WBS 39.10 verfügbar sein wird. Sie wird jedoch verzögert und ist im WBS 39.11 verfügbar.

Änderungen an Integrationseinstellungen

Mit der WBS 39.10 werden die Integrationseinstellungen für apps wie Microsoft Office und IBM Lotus Notes geändert:

  • Die manuelle Installation der Webex Meetings installiert alle Integrations für integrierte apps, die sich gegenwärtig auf dem Gerät befinden.

  • IT-Administratoren können Integrationsfunktionen durch Parameter steuern, die im Leitfaden für Massenbereitstellung aufgeführt sind https://help.webex.com/nulpixd/.

  • Für Microsoft Outlook können Benutzer die Integration aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Datei verwalten, die > com hinzufügen.

Verwenden von Aufbewahrungsrichtlinien zur Verwaltung von Meetingaufzeichnungen

Benutzer auf Webex Websites, die mit Webex Control Hub verknüpft oder verwaltet werden, können Aufbewahrungsrichtlinien anwenden, die im Control Hub für Ihre Meetings definiert sind. Bisher konnten nur Webex in Webex verwalteten Sites Site-Administration die Funktion zur automatischen Löschrichtlinie der Support verwenden . Auf diese Weise können Site Administratoren die Anzahl der Aufzeichnungsaufbewahrungstage festlegen, bevor eine Aufzeichnung dauerhaft von einer Site gelöscht wird.


Es wurde bereits angekündigt, dass diese-Funktion ab dem WBS 39.10 verfügbar sein wird. Sie wird jedoch verzögert und ist in einer zukünftigen Aktualisierung verfügbar.

Verwalten von "mit Videosystems beitreten" in Benutzerprivilegien


Diese Option wurde zuvor für die WBS 39.10 angekündigt, wird jedoch für eine zukünftige Aktualisierung verzögert.

Der Beitritt zu Meetings mit Videosystems ist seit langem ein Kernbestandteil der Webex Meetings. Mit diesen Aktualisierungen in Control Hub ist es einfacher, diese Funktionen für Ihre Benutzer zu verwalten:

  • Verwalten Sie die Möglichkeiten der Benutzer, über Videosystems beizutreten, werden nun über den Bereich Benutzerprivilegien anstelle des benutzeraktivierten Fensters durchgeführt.

  • Webex Zusammenarbeitsräume wurden von der Seite "Zusammenfassung" entfernt, da der Beitritt zu Meetings mithilfe von Videosystems Teil des KernproduktProdukts und keine lizenzierten Funktionen ist.

  • Webex Zusammenarbeitsräume wurden aus der Standardvorlage für die automatische Zuweisung entfernt. Wenn Sie neue Benutzer erstellen, werden die Meetings automatisch mit dem Zugriff auf Videosystemzugriff aktiviert.

  • Die CSV-Datei für den Benutzerexport enthält nicht mehr die Webex CMR Spalte. Diese Spaltenwerte werden auch beim Importieren einer CSV-Datei nicht mehr angewendet.

  • Administratoren können weiterhin die Fähigkeit der Benutzer verwalten, Videosystems durch die Massenverwaltung in den Einstellungen für die Standortebene zu aktivieren.

Revamp Webex Control Hub Analytics

Mit der WBS 39.10 gibt es neue Meetings, die mit der Überarbeitung der Benutzeroberfläche hinzugefügt wurden. Benutzer können erwarten, zu sehen:

  • Oben verwendete Kennzahlen im oberen Bildschirmrand, darunter:

    • Durchschnittliche Meetings pro Gastgeber

    • Einzigartige eindeutige Gastgeber

    • Gesamtpunktzahl

    • Durchschnittliche Minuten pro Meeting

    • Teilnehmer

    • Durchschnittliche Teilnehmer pro Meeting

    • Meetings, die Video nutzen

    • Prozentsatz der Meetings, die Video fremdfinanziert haben

  • Neue Diagramme, um Informationen über

    • Zusammengeben von Meetings und auftrugen des Meetings

    • Reichere Videoeinsichten basierend auf Teilnehmern, Meetings und prozentualen Zugaben von Videos

    • Benutzer Webex oben und unten

    • StandortNutzung

  • Datumsselektoren und Datumsbereich werden zur Übersichtlichkeit angezeigt

  • Mehr moderne Schnittstellen und reichere Visuals

  • Melden Sie Generatoren mit Berichten, die Administratoren basierend auf festgelegten Parametern anpassen können


Aktualisierungen auf der Seite "Meetings Analytics" sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Der Zugriff auf die Analysen und Fehlerbehebung einer Site ist einfach einfacher geworden

Die Verknüpfung Webex Sites mit Cisco Webex Control Hub ist die Brücke für Administratoren, die detaillierte Einsichten und Informationen zur Fehlerbehebung für Ihre Sites anzeigen. Durch die Verknüpfung einer Site wird Sie an eine bestehende Organisation übergeben oder eine neue Organisation in Control Hub für Administratoren erstellt, um die Informationen zur Site anzuzeigen und zu verwalten.

Wir haben zuvor mit der Aktualisierung der WBS 39,7 angekündigt, dass Kunden Ihre Site problemlos mit Control Hub verknüpfen können, indem Sie eine Zielorganisation in Site-Administration auswählen. Unsere Algorithmen schlagen die Zielorganisation vor, indem Sie Attribute wie die E-Mails eines Administrators und die Lizenzierungsinformationen der Site mit Cisco betrachten.

Wir haben diese-Funktion früher auf Eis gelegt. Jetzt können wir diese-Funktion in Phasen aktivieren. Die Site Administratoren können diese Funktionalität in Site-Administration vor dem 15. Dezember 2019. Weitere Informationen finden Sie unter Cisco Webex Sites zur Steuerung des Hubs 2,0

Erleben Sie die Leistungsfähigkeit und Fehlerbehebung , indem Sie Ihre Webex-Site mit einer Control Hub Organization verknüpfen!

Cisco Webex Meetings WBS 39.10 für IOS und Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für Mobilgerätemanagement (MDM) AppConfig

Websiteadministratoren können jetzt MDM Solutions nutzen, um Schlüsselfunktionen für die Webex Meetings mobilen Apps ihrer Benutzer festzulegen und zu verwalten.

Mehrere Konfigurationen, die von DMM Managern festgelegt werden können, umfassen:

  • Mobile Benutzer müssen sich bei einer bestimmten SSO Site anmelden

  • Aktivieren oder Deaktivieren von Applikation für die APP

  • Kamerazugriff aktivieren oder deaktivieren

  • Einrichten der Quelle für Mobile Meetings (z. B. Webex Server, Kalenderkraterkratzen und 365)

  • Aktivieren oder Deaktivieren der Gerätekopplung

Cisco Webex Meetings WBS 39.10 für IOS

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von IPADOS

Benutzer können jetzt offiziell Webex Meetings auf dem neuesten iPad OS, IPADOS 13.1.3, verwenden, ohne auf eine vorherige Version von Webex Meetings zurückgreifen zu müssen.


Das Öffnen der Webex Meetings Mobile App über den Kalender oder den Safari-Browser von ipados beim Verwenden des Desktopmodus wird nicht unterstützt.

Ende von IOS 9,0 Support

Wir gehen offiziell davon aus, dass IOS 9,0 unterstützt werden. Bestehende Benutzer können Ihre vorhandenen mobilen apps weiterhin nutzen, aber ihre apps nicht aufschalten, wenn Sie sich noch auf einem Gerät mit IOS 9,0 befinden.

Stummschalten beim Komptieren von Support

Benutzer können sich jetzt Stummschalten und freischalten, wenn Sie Inhalte teilen, geteilte Inhalte anzeigen oder geteilte Inhalte kommentieren, wie in Webex Meetings für Android.

Unterstützung für Doppelkameradschaft

Benutzer können nun über die Rückfahrkamera Ihres Geräts Live Content teilen, während Sie über die Frontkamera Ihres Geräts als Videoangehörige bleiben.

Cisco Webex Meetings WBS 39.10 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Dualer Bildschirmmodus für Samsung DEX

Benutzer können weiterhin auf Ihrem Samsung Phone mithilfe eines Webex Meetings über Ihren Monitor, der über den Modus von Samsung DEX verbunden ist, teilnehmen. Benutzer können Webex Meetings über Ihre Mobilfunk-oder Desktopbildschirme verwenden und Inhalte auch von beiden Bildschirmen freigeben.

Der doppelte Bildschirmmodus wird auf den folgenden Geräten unterstützt:

  • Galaxy S8

  • Galaxy S8 +

  • Galaxy S8 Active

  • Galaxy S9

  • Galaxy S9 +

  • Galaxy Note9

  • Galaxy Registerkarte S4

  • Galaxy S10e

  • Galaxy S10

  • Galaxy S10 +

Unterstützung von Google Assistant ansetzen

Benutzer können jetzt Sprachbefehle verwenden , um Webex Meetings mit Google Assistant zu planen.

Automatisch mit Videogeräten verbinden

Benutzer können nun die automatische Verbindung mit Videogeräten aktivieren und deaktivieren, wie in Webex Meetings für IOS.

Bilder aus den Dateien eines Geräts teilen

Benutzer können nun alle Bilddateien direkt aus dem lokalen Dateisystem Ihres Geräts teilen. Diese Dateien werden nicht innerhalb des Webex Meetings-App übertragen oder auf unsere Server hochgeladen.

Einfache Unterstützung des Modus

Benutzer können jetzt einen einfachen Modus aktivieren, bei dem Benutzer die Batterie Ihres Geräts speichern können, indem Sie das Meeting nutzen. Die Funktion "Kernstummstummschalten" ist immer noch verfügbar Dieser Modus schaltet auch automatisch das Senden von Video und Teilen aus und ermöglicht eine geringere Batterienutzung.

Die APP kann auch automatisch einen einfachen Modus aktivieren, wenn Sie feststellt, dass sich das Gerät schneller als 25 Meilen pro Woche bewegt. Wenn ein Benutzer beispielsweise während eines Meetings fährt, erkennt Webex Meetings die Bewegung des Geräts und ermöglicht den einfachen Modus. Diese Einstellung stellt sicher, dass Benutzer während eines Meetings unterwegs nicht abgelenkt werden.


Benutzer können die automatische Bewegungserkennung in den Einstellungen Ihrer App deaktivieren.

Integrations von Drittanbietern

Cisco Webex Meetings für Slack

Webex Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Slack unterstützt keine Konten auf den Meetings.Webex.com oder meetingsln.Webex.com .

Aktualisieren der Statusbenutzer von slack

Benutzer von slack können sehen, wenn andere Benutzer an einem Webex in Echtzeit teilnehmen. Wenn sich ein Benutzer in einem Meeting befindet, gibt es neben seinem Namen ein Symbol und zeigt an, dass es sich um ein Webex handelt.


Diese Option ist nur für kostenpflichtige Slack Accounts verfügbar.

Gastgeber können Aufzeichnungen auflisten und in einem Kanal abspielen oder freigeben

Gastgeber können mit den gängigen /Webex Ihre letzten zehn Aufzeichnungen auflisten. Für jede Aufzeichnung stehen die folgenden Informationen zur Verfügung:

  • Meeting-Titel

  • Datum und Startzeit

  • Meeting-Dauer

  • Schaltfläche Aufzeichnung wiederzugeben

  • Schaltfläche Aufzeichnungsaufzeichnung

Wenn Sie eine Aufzeichnung teilen, teilt Sie den Kanal, in dem sich das Meeting befand.

Angesetzte Erinnerungen an das Meeting im Kanal

Gastgeber und Teilnehmer können eine Erinnerung im Kanalkonferenzstream für ein Meeting erhalten und sehen, wie viele Minuten es bis zu einem Meeting gibt.

Starten eines Meetings in einem persönlichen Raum über die Schaltfläche "Rückruf"

Benutzer mit einem persönlichen Raum können ein Meeting in einem persönlichen Raum starten, indem Sie auf die Schaltfläche "Rückruf" klicken.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams


Webex Meetings Integrations mit Microsoft sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Aktualisierungen der Registerkarten

Gastgeber für Meetings in Microsoft Teams können alle Kanalmitglieder standardmäßig beim Ansetzen eines Meetings in der Registerkarte Kanal einladen . Auch andere Nutzer außerhalb der Registerkarte Channel können eingeladen werden.

Benachrichtigungsbenachrichtigungen in Echtzeit werden nun auch in der Registerkarte Channel veröffentlicht .

Benutzer sehen alle Ihre Meetings auch in Ihrem Kalender aufgeführt. Meetings, die in dem Kanal angesetzt wurden, in dem Sie sich befinden, werden mit einem Sternensymbol markiert.

WBS 39.9.1

Bei der Aktualisierung der WBS 39.9.1 wurde ein Wartungspatch angewendet. Für diesen Patch müssen Benutzer Ihre aktuelle Version der APP aufführen. Dieses Aktualisierungssystem ist automatisch und wird angewendet, wenn ein Benutzer zum ersten Mal ein Meeting auf der Site hostet oder Beitritt.

Basierend auf den Rückmeldungen unserer schnellsten Webex Meetings beitreten, die in der WBS 39,8-Aktualisierung geliefert wurden, bietet dieser Wartungspatch kleinere Anpassungen, um den Benutzern zu helfen, das Erlebnis noch mehr zu genießen. Die Änderungen sind folgendermaßen:

  • Das Dialogfeld Meeting beitreten zeigt neuen Text für den Beitritt über ein Videogerät an. Es zeigt auch eine Werkzeugspitze an, wenn Benutzer mit dem Mauszeiger über das Videosystem schweben.

  • Benutzer, die das Dialogfeld "Meeting beitreten" zum ersten Mal sehen, sehen eine Option zum gehen durch das Dialogfeld.

  • Benutzer sehen einen Werkzeugtipp, wenn Sie Ihren Audio-und Videostatus wechseln. Diese Werkzeugtipps werden ebenfalls größer angezeigt.

Cisco veröffentlicht jetzt monatliche Wartungs-und Upgradepläne für alle Cluster.

WBS 39,9

Cisco Webex Meetings

Die E-Mail "Aufzeichnung ist reif" hat einen frischen, neuen Look!

Wenn Ihre Webex Aufzeichnungen verfügbar sind, erhalten Sie eine aktualisierte und vereinfachte E-Mail. Die Betrachter werden nun in der modernen Anzeige auf dem Webex-Site zur Videowiedergabe weitergeleitet.


Dieses Update für die E-Mail-Vorlage ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Option Abschriften in der modernen Anzeige erstellen

Benutzer können jetzt Aufzeichnungsprotokolle für alle zukünftigen Cloud-basierten Cisco Meetings Aufzeichnungen aktivieren.

Nach der Anmeldung bei Ihrem Webex-Site können Benutzer zu Einstellungen zum ansetzen von > > Aufzeichnungsprotokollen gehen. Überprüfen Sie das Kontrollkästchen, um Transkripte zu erhalten, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, sodass Abschriften für Aufzeichnungen nicht erstellt wurden.

Weitere https://help.webex.com/4pj83q/ Informationen zum Einrichten von Ansetzeinstellungen finden Sie unter ansetzen von Einstellungen in der modernen Anzeige in Cisco Webex Meetings.


Diese Einstellung wird nur angezeigt, wenn ein Webex-Site Transkripte aktiviert ist. Abschriften sind nur auf Englisch verfügbar.

Die Option zum Erstellen von Abschriften ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Ändern des Standardlayouts für videofentrierte Aufzeichnungen

Was ist nicht zu lieben an videofentrierten MP4 Aufzeichnungen? Sie sind kleiner, verarbeiten schneller und haben eine überlegene Qualität im Vergleich zu standardmäßigen MP4. Und jetzt können Sie Ihr Lieblingsanlegen für Ihre Aufzeichnungen auswählen.

Zuvor boten videofentrierte Aufzeichnungen ein Layout an. Jetzt stehen drei Aufzeichnungslayouts zur Verfügung:

  • Video Miniaturbilder anzeigen: Wenn Inhalte geteilt werden, wird den Betrachter die geteilten Inhalte im Fenster des Meetings angezeigt. Wenn Inhalte nicht freigegeben werden, wird dem Betrachter das Video des aktiver Sprecher im Fenster des Meetings angezeigt. In beiden Fällen sehen die Betrachter bis zu fünf Sprecherbilder im oberen Bereich des Meetings. Video Miniaturansichten anzeigen war zuvor das einzige Layout für videofentrierte Aufzeichnungen.

  • Ansicht des aktiven Sprechers: Wenn Inhalte geteilt werden, wird den Betrachter ein einziges Miniaturbild des aktiver Sprecher in der oberen rechten Ecke des Desktops angezeigt. Wenn Inhalte nicht freigegeben werden, wird dem Betrachter das Video des aktiver Sprecher im Fenster des Meetings angezeigt.

  • Inhaltsanzeige anzeigen: Wenn Inhalte geteilt werden, wird den Betrachter die geteilten Inhalte im Fenster des Meetings angezeigt. Da Lautsprecher nicht in der Aufzeichnung erfasst werden, werden die Miniaturansichten nicht angezeigt. Wenn Inhalte nicht freigegeben werden, wird den Betrachter ein schwarzer Bildschirm angezeigt.

Um das Standardaufzeichnungslayout zu bestätigen oder zu ändern, melden Sie sich bei einem Webex-Site an und gehen Sie in der modernen Anzeige zu Einstellungen zum ansetzen der > > Aufzeichnungsansicht, und wählen Sie eine Aufzeichnung Dieses Layout gilt für alle zukünftigen Webex Meetings und Events.


Videozentrierte Aufzeichnungen und Layouts gelten nur für NBR (CLOD) MP4 Aufzeichnungen für Meetings und Events, für das Streaming von Wiedergabe und Herunterladen von Videos. Die Einstellung Aufzeichnungsansicht ist für lokale oder standardmäßige NBR (Clot)-C-Aufzeichnungen nicht verfügbar Diese Präferenzen für die Aufzeichnungsanzeige gelten nur für Meetings, für die ein Benutzer der Gastgeber ist.

Siehe auswählen des Bildschirmlayouts für Aufzeichnungen in Webex Meetings und Webex Events Weitere Informationen zur Auswahl von Layouts für videofentrierte Aufzeichnungen.

Unterstützung für das Nachsetzen von Code zur Erinnerung an die moderne Anzeige

Die Websiteadministratoren müssen den Gastgebern nun beim Ansetzen eines Meetings in der modernen Anzeige einen Verfolgungscode auswählen. Verfolgungscodes werden von den Administratoren der Site erstellt und verwaltet.

Die Planer von Gastgebern können außerdem Benachrichtigungsmails für Meetings aktivieren, die Sie ansetzen.

Weitere Informationen zum ansetzen von Meetings finden Sie unter ein Cisco Webex Meeting in der modernen Anzeige .

Vorzeitiger Zugriff: Schneller und einfacherer Beitritt zu Meetings mit kurzen Videoadressen

Wir freuen uns, Vorabzugriff für unsere kurze Videoadresse bekanntgeben zu können. Benutzer können Meetings jetzt schneller beitreten und dabei ein kürzeres, gängiges Videoadressenformat nutzen. Und das beste daran: Bestehende angesetzte Meetings sind nicht betroffen, da wir eine umfassende Rückwärtskompatibilität haben. Das Format für eine längere Videoadresse kann weiterhin verwendet werden, da Benutzer über Meetings mit einem längeren Format in anderen Kalendern verfügen.

Mit dieser Aktualisierung können Benutzer meeting_number@Webex.com anrufen , um Meetings beizutreten. Diese und die alten meeting_number@SITE_NAME. Wedex .com formatiert die Arbeit, aber das kürzere Format ist einfacher zu merken und zu verwenden. Benutzer müssen auch den Namen der Site für ein Webex Meeting oder Event nicht kennen lernen! Meetings mit IDs des persönlichen Raums können ebenfalls beitreten, indem Sie personal_room_id.SITE_NAME@Webex.com anrufen.

Kurze Videoadressen ermöglichen es Netzwerkadministratoren außerdem, die globalen Weiterleitungsregeln für @Webex in den Domänen für die Anrufsteuerung und Firewall beizubehalten, anstatt ortsspezifische zu erstellen.

Wenn die Teilnehmer mit Skype for Business Apps Meetings beitreten, können Sie die Videoadresse von SIP in der Einladung verwenden, anstatt eine konstruierte Skype for Business Videoadresse zu nutzen.

Weitere https://help.webex.com/n4rpkyeb/ Informationen im Format "kurze Videoadresse" finden Sie unter Kurzformat für Webex Meetings und Events.


Mit der Aktualisierung von WBS 39,9 wird Benutzern Videonetzern empfohlen, das Längerformat mit meeting_number@SITE_NAME fortzusetzen, da das Anrufen von Kurzformatformatierungen dazu führt, dass der Anruf unter Umgehung von Videonetzknoten erfolgt. Dies wird vollständig behoben, wenn für zukünftige Aktualisierungen in der Regel kurze Videoadressen verfügbar sind.

Diese-Funktion ist standardmäßig nicht aktiviert. Administratoren können eine Bereitstellungsanfrage an Partneradministratoren, Cisco Supportoder CSM senden, um Sie für Ihre Sites zu aktivieren. Dies könnte nützlich sein, wenn Administratoren das neue Verhalten auf example-Test.Webex.com validieren möchten , aber die alltäglichen Meetings nicht auf example.Webex.com.

Frühe Zugriffsinformationen für kurze Videoadressen sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Verwenden von TCP/5004 für Medien, wenn UDP nicht verfügbar ist

Im Rahmen unserer Initiative zur Verbesserung der Medienqualität ergänzen wir einen alternativen Port, den Sie verwenden können, wenn die Medienübertragung über den UDP/9000-Port blockiert ist.

In der Vergangenheit, als der UDP/9000-Port blockiert wurde, sollten wir auf TLs/443 zurückgreifen, was eine doppelte Verschlüsselung im Medienablauf zur Anwendung bringen würde. Die Nutzlastpakete von RTP Media und die Einstellung TLs über Port 443 werden beide verschlüsselt.

Mit dieser Aktualisierung wird für Netzwerke, in denen der UDP/9000-Port nicht geöffnet oder verfügbar ist, Webex Meetings Desktop-Anwendungen nun versucht, verschlüsselte 5004 zu verwenden, bevor Sie auf TLs/443 zurückfallen.

Mit diesem Ansatz können Benutzer:

  • Haben Sie ein freigegebenes Medienportenprofil auf den Webex Geräten, Webex Meetings und Webex Teams. Ein Profil wird nur in der Firewall verwendet.

  • Vermeiden Sie die Leistungsstrafen für Doppelverschlüsselungen.

  • Vermeiden Sie die Verkehrserformung, die im Port 443 für den regulären Webverkehr auftreten kann.


Diese Option ist sowohl für den Webex Meetings Desktop als auch für webapps verfügbar.

Es wurde bereits angekündigt, dass diese-Funktion ab WBS 39,9 aktualisiert werden soll. Sie wird jedoch verzögert und ist in einer zukünftigen Version verfügbar.

Verbesserte Leistung des Medienunterhangs mit TCP-Port

Die Medienperformance wird in Netzwerken verbessert, in denen die Webex Meetings Desktop-Anwendung nur TCP-Port für die Konnektivität aushandeln kann.

Im Allgemeinen sollten Benutzer höhere Auflösungen und Bildraten in Videos erwarten, verglichen mit früheren Versionen von Webex Meetings.

Teilen von Webex Meetings in Videogeräte-fähigen Meetings deaktivieren

Benutzer, die verwendet wurden, um den Desktop oder die Anwendungsfreigabe in ihrer Sitzungstyp für Videogeräte-fähige Meetings zu aktivieren. Wenn alle Anwendungen und Desktop-Freigabe benutzerdefinierten Sitzungstyp Attribute deaktiviert wurden, konnten Videogeräte nicht an Meetings teilnehmen.

Mit dieser-Funktion können nun Videogeräte diesen Meetings beitreten. Doch obwohl ein Benutzer auf einem Videogerät Inhalte teilen kann, können Webex Meetings Benutzer diesen Inhalt nicht sehen. Andere Benutzer auf Videogeräten können diesen Inhalt jedoch sehen.

Wir planen, dieses Verhalten in zukünftigen Aktualisierungen zu verbessern, bei denen Administratoren in benutzerdefinierten Sitzungstypen freigesetzte Strategien für Videogeräte separat festlegen können.


Die Deaktivierung des Teilens ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Webex Teams Benutzer können Webex Meetings Benutzer in Ihren persönlichen Raum aufnehmen

Webex Teams Benutzer können nun in der Lobby des persönlichen Raums nicht authentifizierte Benutzer warten lassen. Websiteadministratoren können verhindern, dass nicht authentifizierte Teilnehmer in einen geöffneten persönlichen Raum eintreten. In dieser Konstellation werden nicht authentifizierte Benutzer in einer Lobby des persönlichen Raums blockiert, auch wenn der Raum geöffnet ist. Zuvor konnten Webex Teams Benutzer keine Benachrichtigungen für diese Benutzer in der Lobby sehen.


Diese Sicherheitoption ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Aktivieren Sie den Gastgebern von Videofunktionen die Möglichkeit, "andere" und "keine" in Audiooptionen Meetings zu planen

Benutzer können jetzt nicht integrierte Audiokonferenzen für Webex Teams und videogerätefähige Meetings verwenden, die von ihrer Dienststelle unterstützt werden. Um diese Option für Webex Teams zu verwenden, müssen Sites in Webex Control Hub verwaltet oder verknüpft werden.

Weitere Informationen zum ansetzen von Meetings finden Sie unter ein Cisco Webex Meeting in der modernen Anzeige .


Diese Option für die Audiooption ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events

Gastgeber kann das Video der Teilnehmer ausschalten und die Videosperre wechseln

Während von Meetings und Events können Gastgeber nun das Video eines Teilnehmers deaktivieren. Im Bereich " Teilnehmer" kann der Gastgeber mit der rechten Maustaste auf einen bestimmten Benutzer klicken und anschließend Video deaktivieren, um den Videostream des Benutzers abzuschalten. Der Diskussionstifter kann sein Video wieder einschalten, wenn es soweit ist.

Wenn das Videofenster eines bestimmten Benutzers gesperrt ist, können Gastgeber oder Moderatoren ebenfalls nahtlos umschalten, um einen anderen Teilnehmer zu sperren, ohne das Video erst entsperren zu müssen.

Cisco Webex Events

Größe des Hochladewerts

Benutzer, die Webex Events Kursmaterial beim Ansetzen von Events hochladen, können nur Dateien hochladen, die kleiner als 200 MB sind. Ausführbare Dateitypen können nicht als Kursmaterial hochgeladen werden. Diese Dateitypen umfassen:

  • .exe

  • . sh

  • . msi

  • . Fledermaus

Cisco Webex Training

Fehlerbehebungen für Zugänglichkeit und Bildschirmleser

Wir haben einige Probleme in Webex Training behoben, bei denen Benutzer Bildschirmlesesoftware nicht richtig verwenden konnten. Eine komplette Fehlerbehebung finden Sie in den Verbesserungen der Cisco Webex Meetings Barrierefreiheit.

Größe des Hochladewerts

Benutzer, die Webex Training Kursmaterial beim Ansetzen von Events hochladen, können nur Dateien hochladen, die kleiner als 200 MB sind. Ausführbare Dateitypen können als Kursfreigabe nicht hochgeladen werden. Diese Dateitypen umfassen:

  • .exe

  • . sh

  • . msi

  • . Fledermaus

Weitere https://help.webex.com/nv9sxoo/ Informationen zum ansetzen von Schulungssitzungen finden Sie unter "Cisco Webex Training Sitzung planen".

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Lokalisierungsverbesserungen

Benutzer von slack können Portugiesisch, Spanisch (Lateinamerika) und Englisch (UK) mit der Webex Meetings Integration auswählen.

Integrieren mit Besprechungsanmeldungen für Meetings in einem persönlichen Raum

Wenn ein slack Benutzer ein Meeting in einem persönlichen Raum startet, erhalten Sie jetzt Benachrichtigungen innerhalb des Slack Conversation Stream, wenn das Meeting beginnt und endet. Statuskarten werden ebenfalls aktualisiert, um zu zeigen, wenn Teilnehmer dem Meeting beitreten oder es verlassen.

Webex Meetings mit Befehlszeilenleitungen planen

Benutzer von slack können jetzt ein Webex mit folgendem Befehl ansetzen:

/webexschedule [MYroom] <today/tomorrow><hh:mmAM/PM>

Wenn Sie beispielsweise heute um 10 Uhr ein Webex Meeting ansetzen möchten, verwenden Sie: /webexschedule heute 10:00 Uhr.

Wenn das Element der myroom enthalten ist, wird ein Meeting in Ihrem persönlichen Raum angesetzt. Zum Beispiel, um morgen um 15.00 Uhr ein Meeting in einem persönlichen Raum zu planen, verwenden Sie: /webexschedule Morgen 15:00 Uhr.

Schaltfläche Meeting starten für Meetings, die innerhalb von zehn Minuten angesetzt werden

Webex Meeting Hosts in Slack haben jetzt die Schaltfläche "Meeting beginnen" privat in Ihrem Slack Conversation Stream angezeigt, falls das Meeting innerhalb der nächsten zehn Minuten angesetzt wird. Die Schaltfläche Meeting starten wird in den folgenden Szenarien angezeigt:

  • Wenn der Gastgeber den /Webex verwendet und keinen persönlichen Raum hat.

  • Wenn der Gastgeber den /webexschedule verwendet und die Startzeit des Meetings in weniger als zehn Minuten liegt.

  • Wenn der Gastgeber den /webexschedule verwendet und die Startzeit des Meetings in weniger als zehn Minuten liegt.

Cisco Webex Meetings für Microsoft


Webex Meetings Integrations mit Microsoft sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Webex Meetings für Microsoft Flow

Benutzer von Microsoft Flow können jetzt benutzerdefinierte Connectors definieren, die Webex Meetings enthalten. Benutzer können benutzerdefinierte automatisierte Workflows erstellen, bei denen Eingaben von einer APP von Drittanbietern Webex und Auslöser für andere apps von Drittanbietern sind.

Zum Beispiel ist diese Aktion aus den Eingangsparametern, dass ein Webex Meeting angesetzt ist.

Die Ausgabeparameter für andere apps von Drittanbietern umfassen die Dauer des Meetings, die Endzeit, Gastgeber-Kennnummer, den Link zum Meeting beitreten, das Thema, das Passwort und die Startzeit des Meetings.

Benachrichtigungsbenachrichtigungen beenden

Wenn ein Meeting beendet wird, erhalten Microsoft Teams Benutzer nun automatisch eine Benachrichtigung über das Ende des Meetings im Microsoft Teams Kanalunterhaltung.

Webex Meetings persönliche Registerkarte in Microsoft Teams

Microsoft Teams Benutzer haben jetzt Zugriff auf eine Webex Meetings persönliche Registerkarte aus dem Chat left Rail.

Auf der Registerkarte persönlicher können Microsoft Teams Benutzer ein regelmäßiges Meeting oder ein Meeting in einem persönlichen Raum auf Ihrem bevorzugten Webex-Site ansetzen. Sie können auch Einzelpersonen oder alle Mitglieder eines Kanals zu einem Meeting einladen.

Gastgeber erhalten Benachrichtigungsbenachrichtigungen in Echtzeit, wenn Sie ein Meeting auf der Registerkarte persönlicher Teilnehmer ansetzen . Wenn ein Gastgeber eine Aufzeichnung eines Meetings, das im Kanal angesetzt wurde, aktualisiert, startet oder erstellt, werden die Benachrichtigungen auch im Unterhaltungsstrom des Kanals veröffentlicht. Wenn ein Gastgeber jedoch ein Meeting aktualisiert , das auf seiner persönlichen Registerkarte angesetzt wurde , dann wird die Benachrichtigung nur an den Gastgeber gesendet.

Gastgeber können alle Meetings auf Ihrem persönlichen Registerkalender sehen, egal ob diese im Kanal angesetzt sind oder nicht.

Benutzerfeedback von Microsoft Teams

Microsoft Teams Benutzer können nun Feedback an Webex senden, indem Sie auf einen Rückkopplungs-Links in der Registerkarte Webex klicken . Wenn Sie auf den entsprechenden Links klicken, können Sie durch ein Pop-up die Art des Rückruffaufs auswählen, das Sie bereitstellen möchten, sei es, um eine neue-Funktion oder eine Erweiterung zu einer vorhandenen zu fordern. Sie können auch auswählen, in welchem Bereich des Produkts Sie Feedback geben möchten, und eine ausführliche Beschreibung schreiben. Sobald ein Benutzer Feedback übermittelt, erhält er eine Bestätigung.

Cisco Mobile Webex Meetings Web-App 39,9

Verwenden Sie "mein Computer anrufen" im Browser Microsoft Edge

Benutzer der Web-App können jetzt den Rückruf mit Hilfe des Computers im Microsoft Edge Browser, Version 77.0.235.20 und höher verwenden.

Veränderungen in der Bespreffingerfahrung

Wir haben bei der Teilnahme an Events über die Web-App Änderungen an den Audiokontrollen im Meeting vorgenommen. Die Dialoge im Meeting treten nun mehr mit der Webex Meetings an.


Die Änderung der Veränderungen im Meeting ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Weitere Informationen zur Anpassung Ihrer Einstellungen an Ihre Anforderungen finden Sie unter " Ihre AudioCisco Webex Einstellungen ändern" .

Cisco Webex Meetings Mobile 39,9 (Android)


Diese Android-Geräten sind für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

PIN Teilnehmervideo im Bereich "Video"

Gastgeber oder Moderatoren können nun ein Video für alle Teilnehmer anstecken, sodass das gepolstmte Video auf den Bildschirmen aller Seiten angezeigt wird.

Unterstützung der Freigabe von Dateiinhalten

Android-Nutzer können nun Dateien direkt von Box und Google Drive CCloud Storage Solutions Teilen, ähnlich wie IOS.

Cisco Webex Meetings Mobile 39,9 (IOS)

Einfache Unterstützung des Modus

IOS-Geräten können jetzt einen einfachen Modus aktivieren, bei dem Benutzer die Batterie Ihres Geräts speichern können, indem Sie die Funktionen des Webex Meetings-App vereinfachen. Benutzer können weiterhin problemlos auf Kernfunktionen zugreifen, wie z . B. bei Meetings stumm. Dieser Modus schaltet auch automatisch das Senden von Video und Teilen aus und ermöglicht eine geringere Batterienutzung.

Weitere https://help.webex.com/nk72k34/ Informationen zum Aktivieren des einfachen Modus finden Sie unter Webex Meetings über ein Mobilgerät interagieren.

Kommentarknopf und Stummschaltung

IOS-Geräten können sich jetzt bei Kommentaren ähnlich wie Android problemlos Stummschalten und freischalten.


Stummschalten beim Kommanieren von Support ist für FedRamp autorisierte Webex nicht verfügbar.

Diese Option wurde verzögert und wird in das WBS 39.10 aufgenommen.

Unterstützung des virtuellen Hintergrunds für iPad

Die Benutzer von iPad können jetzt dieselbe virtuelle Hintergrundfunktion verwenden, die wir in der WBS 39,8-Aktualisierung für iPhones aufgenommen haben.

Weitere https://help.webex.com/nk72k34/ Informationen zum Einstellen virtueller Hintergründe finden Sie unter Webex Meetings über ein Mobilgerät interagieren.

iPad pro 2018 Tastenkombination

Benutzer von iPad pro können nun angeschlossenen externen Tastaturen verwenden, um die Webex Meetings Mobile App zu eingeben.

WBS 39.8.3

In unserer vorherigen WBS 39,8-Aktualisierung kündigten wir eine schnellere und intuitivere Art der Teilnahme an Meetings an, bei denen Benutzer die Vorschau von Audiodaten und Videos beim Verbinden mit einem Meeting überspringen konnten. Mit diesem WBS 39.8.3 deaktivieren Sie diese Option jedoch vorübergehend in den > Optionen zum beitreten zu Meetings. Wir planen, diese Option in einer zukünftigen Aktualisierung erneut zu aktivieren.

Weitere https://help.webex.com/c3r7uf/Open-and-Resolved-Bugs-WBS39-6-and-Later#id_123375 Informationen zu weiteren behobenen Fehlern in dieser Aktualisierung finden Sie unter offene und behobene Bugs (WBS 39,6 und höher).

WBS 39.8.2

In unserer vorherigen WBS 39,8-Aktualisierung haben wir eine schnellere und effizientere Möglichkeit zum beitreten zu Meetings angekündigt. Aufgrund eines Fehlers erhalten Benutzer jedoch eine Fehlermeldung, wenn Sie eine Angesetztes Meeting auswählen oder versuchen, ein Instant Meeting zu starten. Wir beheben diesen Fehler in unserem WBS 39.8.2.

Weitere https://help.webex.com/c3r7uf/Open-and-Resolved-Bugs-WBS39-6-and-Later#id_122654 Informationen zu weiteren behobenen Fehlern in dieser Aktualisierung finden Sie unter offene und behobene Bugs (WBS 39,6 und höher).

WBS39.8

Cisco Webex Meetings

Das schnellste Webex Meetings beitreten!

Die Teilnahme an Webex Meetings ist einfach deutlich schneller geworden-mit weniger Klicks und weniger Zeit, die für das Einsteigen in Meetings benötigt werden. Wenn Sie nun auf einen Meeting klicken, wird die Webex Meetings-App direkt geöffnet. Wählen Sie anschließend die Option Audio und Video und eine Audioverbindung aus!

Mit dem neuen großen Audiovorschlussfenster können Sie einfach überprüfen, ob alles gut aussieht, bevor Sie einem Meeting beitreten. Mit einer dedizierten Schaltfläche können Sie problemlos eine Verbindung zu einem Videogerät herstellen, und die Schaltfläche Stummschalten lenkt die Ablenkungen so sehr, dass die Benutzer stummgeschaltet werden.

Speichern Sie persönliche Beitrittseinstellungen in der Desktop-Anwendung, die als Standard für zukünftige Meetings dient, oder überspringen Sie einfach die Vorschau und schließen Sie Sie automatisch an.

Neuer Installationsablauf für Erstbenutzer

Nutzer von Windows und Mac, die zum ersten Mal einem Webex Meeting beitreten, profitieren jetzt von einem vereinfachten Installationsablauf. Nach dem Klicken auf den Mebe/Link werden Benutzer automatisch aufgefordert, die einmalige Webex Meeting zu installieren, und Ihr Meeting wird dann automatisch gestartet.

Benutzer, die die Downloadaufforderung nicht erhalten haben, haben automatisch weiterhin Zugriff auf einen Link, um die Desktop-Anwendung manuell herunterzuladen. Wenn Benutzer die Desktop-Anwendung nicht installieren können oder möchten, erhalten Sie auch eine optionale webapp, um dem Meeting beizutreten.


Für diesen Prozess oder diese Installation sind keine Administratorprivilegien erforderlich.

Effizientere Optionen für das Beitreten zu Meetings

Im Rahmen der Vereinfachung des Beitrittsabfallsentfernen wir auch die aktuelle Option für die Zielseite, die nach dem Start von Webex Meetings eine allgemeine "Dankeschön für die Verwendung von Webex" verwendet. Stattdessen können Benutzer die Teilnehmer auf die Seite mit den Meetings umleiten.

Wir werden auch die Option " auswählen", die Sie für die Liste mit den Dropdown-Liste " modern View" auswählen. Benutzer können weiterhin permanent auf die Webex Meetings oder-Web-App standardmäßig setzen.

Weitere Informationen zum Verbinden mit Meetings über einen Webex-Site finden Sie unter:


In der WBS 39.8.3 deaktivieren wir vorübergehend die Einstellungen für die Audiovorwahl für Audio und Videovorschau unter Beitritt zu Meetings. Wir planen, diese Option in einer zukünftigen Version erneut zu aktivieren.

Webex Meetings PSTN Stadterweiterung

Wir haben unsere PSTN gebührenpflichtigen Einwahlnummern auf die folgenden Städte ausgeweitet:

  • Gebührenpflichtige Einwahl in United States: + 1 617 (Boston Metro)

  • Kanada gebührenpflichtige Einwahl:

    • + 1 581 (Quebec)

    • + 1 613 (Ottawa)

    • + 1 365 (Victoria)

    • + 1 306 (Saskatoon)

    • + 1 306 (Regina)

    • + 1 204 (Winnipeg)

Diese zusätzlichen gebührenpflichtigen Einwahlnummern werden im September 2019 verfügbar sein und können Webex PSTN Kunden auf der Brücke bereitgestellt werden.

VoIP Audiobenutzer eine Benachrichtigung über eine Aufzeichnung hören

Teilnehmer, die einem Meeting über das Internet beitreten oder über Computer anrufen, hören jetzt eine Benachrichtigung, wenn die Aufzeichnung beginnt: Dieses Meeting wird aufgezeichnet.

Zuvor konnten die Teilnehmer nur einen roten Punkt im Fenster des Meetings sehen, der darauf hinwies, dass eine Aufzeichnung im Gange war.


Diese Option gilt nur für netzwerkbasierte Aufzeichnungen.

Für diese-Funktion muss eine Webex-Site aktiviert sein, um eine Benachrichtigung über eine Aufzeichnung zu hören.

Geschwindigkeitsänderungen, bearbeiten und Teilen über den Videoplayer zulassen

Mit unserem neu gestalteten Online-Videoplayer für Videoaufzeichnungen können Sie weit mehr als nur Videos anschauen!

Jetzt können Benutzer die Wiedergabeoptionen bearbeiten, einen Wiedergabebereich festlegen, die Umbenennung, Freigabe und das Herunterladen von Meetings und Transkripte direkt vom Videoplayer aus wiedergeben. Benutzer können Ihre Wiedergabegeschwindigkeit auch aus sechs unterschiedlichen Geschwindigkeiten auswählen:

  • .5x

  • .75x

  • 1X

  • 1,25 x

  • 1.5 x

  • 2x

Weitere Informationen zu videofentrierten Aufzeichnungen finden Sie unter Wiedergabe oder Herunterladen einer Cisco Webex Meeting in mordern anzeigen .

Support für Internet Explorer 11 für moderne Anzeige

Moderne Anzeige kann jetzt in Internet Explorer 11-Browsern eingesehen werden. Für vorhandene Internet Explorer 11-Benutzer empfiehlt es sich, das Gerät mit den neuesten Updates zu aktualisieren, den Cache des Browsers zu löschen und die Seite manuell aufzurufen.

Support für moderne View Erweiterung herunterladen

Als Teil des schnelleren Beispiels von Meetings für Benutzer bieten wir auch die Möglichkeit, eine optionale Browsererweiterung für bestimmte Browser herunterzuladen. Die Benutzer von Google Chrome, Mozilla Firefox und Safari können schnell und reibungslos beitreten.


Windows-Nutzer, die diese Erweiterung in einem Google Chrome-Browser installieren, müssen diese Erweiterung manuell aktivieren.

Rasteransicht passt sich begrenzten Netzwerk-oder CPU-Leistung an

Wenn die Bandbreite eines Benutzers zu niedrig ist oder die CPU-Nutzung zu hoch ist, schaltet die Desktopanwendung Gitter von 25 Videostreams auf sechs Videostreams um. Dadurch werden die verfügbaren Ressourcen besser genutzt.

Vor dieser Änderung würde der Benutzer eine große Anzahl Avatare in der Anzeige mit 25 Videostreams sehen. Aber jetzt gibt es größere Videobilder mit Teilnehmervideos in allen.

Wenn mehr Bandbreite zur Verfügung steht und die CPU-Nutzung zurückgeht, wechselt die Desktop-Anwendung zur Anzeige von 25 Videostreams.

O365 unterstützt die Migration aus dem Plugin Webex Meetings Outlook

Wir haben das Microsoft "365"-Add-on aktualisiert, um dem aktuellen Webex Meetings für Microsoft Outlook besser gerecht zu werden.

Das aktualisierte O365 kann auch Meetings aktualisieren, die bereits vom aktuellen Outlook Plugin angesetzt wurden, wie z. B. die Uhrzeit, die Teilnehmer oder das Meetingthema.

Dieses neue Add-in wurde zuvor mit dem WBS 39,7-Update mit Verfügbarkeit in Microsoft AppSource angekündigt. Die Migrationsfunktionen werden bis Ende September 2019 aktiviert.

Unterstützung des Teilnehmer-Kontos

Die Desktop-App unterstützt jetzt nur Teilnehmer, die eine bessere Geräteintegration mit Webex Meetings. Benutzer mit nur Teilnehmerkonten können folgende Aktionen ausführen:

  • Sehen Sie sich die Teilnehmerliste an und integrieren Sie die Kalender mit Webex Meetings und Microsoft Outlook.

  • Mit lokalen und mit CIG registrierten Geräten verbinden, um Meetings beizutreten und sich drahtlos zu teilen.


Benutzer mit Konten nur für Teilnehmer können keine Meetings ansetzen oder starten.

Unterstützung für macOS Catalina (Version 10.15)

In dieser Aktualisierung freuen wir uns, die Unterstützung für MacOS Catalina ankündigen zu können. Treten Sie vertrauensvoll bei, da die Webex Meetings Desktop-Anwendung von Apple Notariell beglaubigt ist


Um die Desktop-Anwendung auf Catalina auszuführen, müssen Benutzer WBS 39,8 oder höher ausführen.

Cisco Webex Meetings für Slack

Angesetzte Meetings in Slack aktualisieren

Benutzer von slack können nun alle anstehenden Webex Meetings ansetzen. Aus der Teilnehmerliste können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Meeting-Titel

  • Kennwort

  • Datum und Uhrzeit

  • Teilnehmer

Ansetzen eines Instant-Meeting in Slack

Benutzer von slack können nun ein Instant Webex Meeting starten, indem Sie auf Call aus Slack klicken. Wenn Benutzer einen persönlichen Raum konfiguriert haben, dann verwendet das Instant Webex Meeting Ihren persönlichen Raum.

Benachrichtigungen in Echtzeit in Slack

Benutzer von slack werden jetzt in Echtzeit Webex für ein laufendes Meeting in einem Slack Channel erhalten. Diese Benachrichtigung zeigt die Anzahl der Teilnehmer im Meeting an und gilt nur für ein Meeting, das in Slack mit dem Webex Meetings-App angesetzt ist.

Die Echtzeitbenachrichtigung umfasst folgende Informationen:

  • Meeting-Titel

  • Aktuelle Teilnehmer des Meetings

  • Wenn ein Meeting begonnen hat oder gerade gestartet wird

  • Wenn ein Meeting beendet wurde

Slack-Benutzer können einem Meeting auch über die Webex Meetings-Benachrichtigung beitreten. Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die in Slack angesetzt werden. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.

Benachrichtigungen zu Ende des Meetings in Slack

Benutzer von slack sehen jetzt eine Benachrichtigung über das Meeting im Slack Channel Conversation Stream. Die Benachrichtigung zum Ende des Meetings umfasst folgende Informationen:

  • Meeting-Titel

  • Endzeit des Meetings

  • Länge des Meetings

  • Anzahl der Teilnehmer

Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die in Slack angesetzt werden. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.

Ansetzen von Meetings in einem persönlichen Raum in einer Slack Befehlszeile

Benutzer, die den Webex Meetings bot installiert haben, können jetzt ein Meeting in einem persönlichen Raum über die Befehlszeile in einem Slack Channel ansetzen. Das Befehlsformat lautet wie folgt: /webexschedule.

Alle Mitglieder des Slack Channel, von dem aus das Meeting in einem persönlichen Raum angesetzt wurde, werden zu dem Meeting eingeladen. Es können jedoch auch zusätzliche Teilnehmer eingeladen werden, die nicht Mitglied des Slack Channel sind.

Weitere https://help.webex.com/n6dr138/Cisco-Webex-Meetings-for-Slack#id_113721 Informationen zur Verwendung von Befehlszeilen mit dem Webex Meetings-App finden Sie Cisco Webex Meetings für slack.

Benachrichtigungsbenachrichtigungen in Slack

Benutzer von slack erhalten jetzt eine Benachrichtigung in Ihrem Slack Channel, wenn eine Aufzeichnung bereit ist, die angezeigt wird. Sie können die Aufzeichnung auch aus der Benachrichtigung heraus sehen.

Weitere Informationen zu den Benachrichtigungsbenachrichtigungen für Meetings finden Sie Cisco Webex Meetings für slack.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams

Verwenden Sie die Erweiterung Chat Messaging, um einen entsprechenden Webex Meeting

Microsoft Teams Benutzer können nun die Webex Meetings Messaging in einer Kanalunterhaltung, Gruppenchat oder einem privaten Chat verwenden, um eine Schaltfläche zum beitreten für ein Meeting in Ihrem persönlichen Raum oder für einen Webex Angesetztes Meeting zu teilen.

Aus dem nun angezeigten Dialogfeld können Benutzer den Links "Meeting teilen" auswählen, um einen entsprechenden Namen für ein Webex oder ein Meeting in einem persönlichen Raum zu teilen. Benutzer können auch die Meeting-Kennnummer eingeben, um einen entsprechenden Links zu teilen.

Die Informationen zum Meeting werden der Unterhaltung oder Chat-Nachricht hinzugefügt. Sie können das Meeting starten, und andere können dem Meeting beitreten, indem Sie beitreten auswählen.

Cisco Webex Events

Neugestaltung Webex Events E-Mail-Vorlage

Weitere Webex Events E-Mail-Vorlagen, die in unserem WBS 39,7-Update nicht aktualisiert wurden, werden überarbeitet. Dies wirkt sich nicht auf bestehende angepasste Vorlagen aus, die standardmäßig als Site-, Benutzer- oder Event-Vorlagen gespeichert sind. Bestehende angepasste Vorlagen werden jedoch überschrieben, wenn ein Site Administrator Sie aktualisiert oder zur Standardvorlage zurückgreift.

Weitere https://help.webex.com/mj2cls/ Informationen zur Aktualisierung dieser Vorlagen finden Sie in den Webex E-Mail-Vorlagen in Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung.


Die aktuellen Schaltfläche "beitreten" in den E-Mail-Vorlagen für die E-Mail-Vorlage werden ebenfalls zum Lesen des Meetings beitreten geändert.

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Folge-E-Mail bei Abwesenheit

  • Teilnehmer tritt vorher bei

  • E-Mail-Versandbestätigung an E-Mail für Gastgeber

  • Event für genehmigten registrierten Teilnehmer aktualisiert

  • Event Center-Einladung

  • Event Center-Einladung für MkC

  • Diskussionsteilnehmer tritt vorher bei

Administratoren können nach wie vor zwischen dem iCalendar- und dem iCS-Format wechseln, falls die neue iCalendar-Einladungsumgebung nicht genutzt werden soll. Es werden jedoch noch andere Änderungen in der Sitzungsvorlage angewendet, unabhängig von dieser Option.


Ab der WBS 39.7.4 ermöglichen wir die Unterstützung für anpassbare Vorlagen mit diesem neuen Verhalten:

  • Dies wirkt sich nicht auf bestehende Kunden aus, die ihre angepassten Vorlagen nicht modifiziert haben.

  • Benutzer, die weiterhin ihre Vorlagen anpassen möchten, sollten zunächst zu den Standard-E-Mail-Vorlagen zurückkehren und anschließend ihre Vorlagen nochmals aktualisieren.

  • Benutzer können Ihren Einladungen im direkten hochladen kein Kopf-oder Fußzeilenbild hinzufügen, so wie dies vor und bis zu WBS 39,7 bestand. Beginnend mit WBS39.7.4 können Benutzer jedoch Kopfzeilen- und Fußzeilenbilder einbinden, indem sie den HTML-Code direkt während der Anpassung einer Vorlage ändern.

Site-Administration für Cisco Webex Meetings

Advanced Diagnostics für Meetings in Cisco Webex Control Hub

Die Diagnose in Control Hub ermöglicht dem Helpdesk und IT-Administratoren, Kundenbeschwerden über Probleme in Bezug auf die Webex Meetings-Erfahrung zu untersuchen und zu adressieren. Mit dieser Aktualisierung stellt Advanced Diagnostics eine Bohrung pro Teilnehmer in Meetings zur Verfügung, mit reicheren Erkenntnissen über die Umgebung von Teilnehmern, ihre Teilnahme und die erweiterte Servicequalität. Diese Diagnostik wird ebenfalls jede Minute aktualisiert!

Folgende Diagnosedaten sind mit dieser Aktualisierung verfügbar:

  • Umgebungsumgebungen : Hardware und Modell, Mikrofonlautsprecher und Kameratsinformationen

  • Informationen zum beitreten zu Meetings-Server Medienknoten Region, Verbindungstyp (WLAN, Ethernet, Mobilfunk), Netzwerktransporttyp (UDP/TCP)

  • Qualitätsmetriken im Laufe der Zeit (alle Minuten aktualisiert) -Auflösung, Bitrate, Bildfrequenz, Paketverlust, Jitter, CPU-Nutzung für die Anwendung im Laufe der Zeit (Maximum und Durchschnitt) die CPU-Nutzung für das System im Laufe der Zeit (Maximum und Durchschnitt), und das Teilen der Servicequalität im Laufe der Zeit


Diese Qualitäts-Kennzahlen haben gegebenenfalls die Übermittlung und den Empfang von Daten, und gegebenenfalls auf die Audioübertragung, das Video und die Freigabe.

Deaktivieren Sie das Herunterladen des Downloads aus der modernen Anzeige

Die Site Administratoren können nun das Banner auf dem Dashboard für moderne anzeigen deaktivieren, das die Benutzer beauftragt, die Webex Meetings zu herunterladen.

Schaltfläche "Webex Meetings und Ereignisse E-Mail Vorlage beitreten"

Wir ändern die Schaltfläche in den E-Mail-Vorlagen von Beitritt zurück, um dem Meeting beizutreten. Diese Änderung gilt für Webex Meetings und Webex Events Vorlagen, die in WBS 39,5 und spätere Versionen aktualisiert wurden.

Cisco Mobile Webex Meetings Web-App 39,8

Verbesserte Nachrichten beim Beitritt zu VoIP Meetings in Internet Explorer oder dem Microsoft Edge Browser

Wir haben die Erfahrung beim Versuch, VoIP Meetings über die Web-App in Browsern beizutreten, in denen der Telefonanruf nicht unterstützt wird, verbessert. Beim Versuch, einem VoIP mit der Web-App im Internet Explorer oder dem Microsoft Edge Browser beizutreten, wird den Benutzern nun eine Nachricht angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Ihr Browser das Anrufen über den Computer nicht unterstützt. Die Meldung weist Sie außerdem an, entweder über einen anderen Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox beizutreten oder über die Desktop-Anwendung beizutreten.

Cisco Webex Meetings Mobile 39,8 (Android)

Verbesserte Tools für Kommentare

Mobile Benutzer können jetzt Grenzen um einen geschlossenen Bereich ziehen und diese Inhalte dann an einen anderen Ort innerhalb derselben geteilten Leinwand verschieben. Android-Nutzer können nun auch frühere Aktionen mit einer zusätzlichen Symbolleiste rückgängig machen, ähnlich wie IOS.

Weitere Informationen zum Teilen und kommentieren von Inhalten finden Sie unter Teilen und kommentieren von Inhalten während eines Meetings auf Ihrem Android-Gerät .

Unterstützung für Android Q und Whiteboard

Mit dieser Aktualisierung wird Android Q nun offiziell unterstützt.

Android-Nutzer können jetzt auch Ihr eigenes leeres Whiteboard, ähnlich wie IOS und die Desktop-Anwendung, starten.

Neue Standardvideoeinstellungen

Die ersten Android-Nutzer auf neueren Geräten verfügen nun über ein hochauflösendes Video, das standardmäßig in den Einstellungen für die App aktiviert ist.

Unterstützung von Google Home-Geräten

Zum ersten Mal überhaupt können Android-Nutzer einen Collaboration and Video Conferencing-Dienste mit einem Google Home Device integrieren. Benutzer haben jetzt Zugriff auf Ihre Webex Wiedergabe direkt von Ihren Google Home Devices, und wir unterstützen Sprachbefehle, um Aufzeichnungen aufzulisten und abzuspielen.

Weitere Informationen zur Unterstützung von Google Home Device finden Sie unter Google Home Devices, um Webex Meetings zu verwenden .

Unterstützung von Microsoft OneDrive Dateifreigabe

Android-Nutzer können nun Dateien direkt über Ihre Microsoft OneDrive geteilten Dateikonten freigeben.

Durchqueren von Drittanbietern während der Weitergabe von Anmeldedaten

Apps von Drittanbietern, die einen von OAuth authentifizierten Benutzer in Webex Meetings starten, können nun auch Anmeldedaten aus den apps von Drittanbietern selbst senden. Auf diese Weise können Benutzer den gleichen Namen in der Teilnehmerliste Webex Meetings angezeigt werden, ohne dass eine Verwirrung herrscht.

Cisco Webex Meetings Mobile 39,8 (IOS)

Durchqueren von Drittanbietern während der Weitergabe von Anmeldedaten

Apps von Drittanbietern, die einen von OAuth authentifizierten Benutzer in Webex Meetings starten, können nun auch Anmeldedaten aus den apps von Drittanbietern selbst senden. Auf diese Weise können Benutzer den gleichen Namen in der Teilnehmerliste Webex Meetings angezeigt werden, ohne dass eine Verwirrung herrscht.

Verbesserte Tools für Kommentare

Mobile Benutzer können jetzt Grenzen um einen geschlossenen Bereich ziehen und diese Inhalte dann an einen anderen Ort innerhalb derselben geteilten Leinwand verschieben.

Weitere Informationen zum Teilen und kommentieren von Inhalten finden Sie unter Teilen und kommentieren von Inhalten während eines Meetings auf Ihrem IOS-Gerät .

iOS13, dunkler Modus und Carplay

Unsere Webex Meetings Mobile App wird jetzt offiziell in ios 13 unterstützt.

Im Rahmen dieser Aktualisierung stellen wir die Unterstützung des dunklem Modus in ios vor. Mobile Benutzer können einen Standardlicht- oder Dunkelmodus in Ihren Einstellungen für die App auswählen oder das System automatisch auf der Grundlage der durch das Gerät selbst festgelegten Umgebungsbedingungen entscheiden lassen.

IOS 13 stellt auch einen nativen Kalender in seinem Carplay Dashboard vor, und wir sorgen dafür, dass Webex Meetings direkt über diesen Kalender gestartet werden können.

Weitere https://help.webex.com/n030135/ Informationen zum Zusammenführen von anmelden und Meetings über Apple Carplay finden Sie unter "Verbindung zu Webex Meetings über ein Mobilgerät".

Unterstützung für virtuellen Hintergrund

iOS-Benutzer können jetzt einen virtuellen Hintergrund für eigene Videos während der Teilnahme an Meetings auswählen.https://help.webex.com/80jduab/ Wir stellen Ihnen einige Standardbilder zur Verfügung und erlauben es den Benutzern, ihre eigenen auszuwählen.

Benutzer können stattdessen weiterhin den Hintergrund verwischen und diese Auswahl treffen, während Sie einen virtuellen Hintergrund wählen.

Cisco Webex Meetings XML 39.8.0

Grenzüberschreitende Limits für Ressourcenfreigabe (CNS) aktivieren

Wenn ein Benutzer über einen Webbrowser auf Webex Meetings XML API zugreifen muss, kann er jetzt Anforderungen an Webex technischen Support senden. Erfordernisse müssen folgende Informationen enthalten:

  • Die vollqualifizierter Domänenname der cors Site

  • Die Webex-Site, auf die Sie zugreifen möchten

Zum Beispiel kann ein Benutzer die https://www.example.com verwenden, um auf die Webex-Site example.Webex.com zuzugreifen.

WBS 39.7.7

In unserer vorherigen WBS 39,8-Aktualisierung haben wir angekündigt, dass Webex Meetings MacOS Catalina (Version 10,15) unterstützen.

Wir veröffentlichen auch die Unterstützung von Catalina in diesem WBS 39.7.7, für Benutzer, die Zugriff auf Catalina wünschen, bevor Sie in WBS 39,8 aktualisiert werden.

Weitere Informationen zur Unterstützung für ältere Versionen von Webex Meetings finden Sie unter Unterstützung für Cisco Webex Meetings für MacOS Catalina .

Weitere https://help.webex.com/c3r7uf/Open-and-Resolved-Bugs-WBS39-6-and-Later#id_122093 Informationen zu weiteren behobenen Fehlern in dieser Aktualisierung finden Sie unter offene und behobene Bugs (WBS 39,6 und höher).

Weitere https://help.webex.com/n180cm1/Webex-Meetings-Suite-Lockdown-Announcements#id_126586 Informationen zur temporären Sperrabnahme von WBS finden Sie in den Webex Meetings 39.7.7.

WBS 39.7.4

In unserer vorherigen Version WBS 39,7 war es ursprünglich unser Ziel, unsere Webex Events Anpassungen der E-Mail-Vorlage zu vereinfachen, sodass die Benutzer:

  • Beteilen von Ereignistiteln

  • Bearbeiten der Antwort auf E-Mail-Vorlage

  • Einem Kopfzeilenbild zu einer Einladung hinzufügen

  • EinfügenBild zu einer Einladung hinzufügen

Es wurden keine weiteren Anpassungen unterstützt. Darüber hinaus hätte diese Aktualisierung alle vorhandenen Webex Events E-Mail-Vorlagen angewandt, nicht nur die, die mit einem neuen Look and Feel geändert wurden.

Bestehende Benutzer, die Ihre angepassten Vorlagen nicht geändert haben, hätten keine Änderungen gesehen, da wir keine vorhandenen Vorlagenkonfigurationen geändert hätten. Wenn sich diese Benutzer jedoch dazu entschlossen haben, Ihre Einladung auf eine Standardvorlage zurückzusetzen oder eine Vorlage weiterhin anzupassen, dann hätten Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre alten Anpassungsoptionen.


Sowohl die Sperrung als auch die nicht verlockenden Benutzer haben diese Änderung erhalten.

Die Benutzer der klassischen Sicht und der modernen View haben diese Änderung erhalten.

Wir machen jedoch Änderungen an unserem ursprünglichen Plan. Mit der Aktualisierung unserer WBS 39,7 EP ermöglichen wir die Unterstützung für anpassbare Vorlagen mit diesem neuen Verhalten:

  • Dies wirkt sich nicht auf bestehende Kunden aus, die ihre angepassten Vorlagen nicht modifiziert haben.

  • Benutzer, die weiterhin ihre Vorlagen anpassen möchten, sollten zunächst zu den Standard-E-Mail-Vorlagen zurückkehren und anschließend ihre Vorlagen nochmals aktualisieren.

  • Benutzer können bei einem direkten Upload keine Kopfzeilen- oder Fußzeilenbilder mehr hinzufügen, wie dies bis zu Version WBS39.7 der Fall gewesen ist. Beginnend mit WBS39.7.4 können Benutzer jedoch Kopfzeilen- und Fußzeilenbilder einbinden, indem sie den HTML-Code direkt während der Anpassung einer Vorlage ändern.


Sowohl die Sperrung als auch die nicht verlockenden Benutzer erhalten diese Änderung.

Die Benutzer von Classic View und modern View erhalten diese Änderung.

Weitere https://help.webex.com/mj2cls/ Informationen zu den Änderungen an diesen Vorlagen finden Sie im Webex E-Mail-Vorlagen in Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung.

WBS39.7

Cisco Webex Meetings

Edge Audioverbindung + CCA-SP Audiobereitstellung und-Endung

Webex Edge Audio im CCA-SP Audio Plan ist für Kunden im Rahmen des Flex Plan Meetings Angebots kostenlos verfügbar. Edge Audioverbindung ist eine Audiolösung, bei der Anrufe, die in Ihrem Unternehmen entstehen, über Ihr Firmennetzwerk, über das Internet und in die-CIN gehen.

Edge Audioverbindung ist standardmäßig für neue Flex Plan-Meetings mit CCA-SP Audioverordnungen aktiviert. Bestehende Kunden in Flex Plan Verträge können Edge Audio ohne zusätzliche Kosten bestellen und aktivieren.

Um Webex Edge und cca zu bestellen, wenden Sie sich an Ihren CCA Dienstleister.

Weitere https://help.webex.com/xmsy7d/ Informationen zum Konfigurieren von Edge Audioverbindung finden Sie im Cisco Webex Edge Audiokonfigurationsleitfaden.

Webex Meetings PSTN Ländererweiterung

Der Cisco Collaboration Flex Plan erweitert die Reichweite unserer erstklassigen und vollständig integrierten globalen Webex PSTN der Audioverbindung.

  • Die Webex PSTN gebührenpflichtige Länderabdeckung, die im Webex Meetings Angebot enthalten ist, wird auf weitere 11 Länder erweitert. Die Länderabdeckung wird nun von 45 auf 56. Zu diesen neuen Ländern gehören: Bulgarien, Costa Rica,, El Salvador, Georgien, Malta, Peru, Puerto Rico, Rumänien, Türkei, Ukraine und Zypern.

  • Die Webex PSTN erstklassige gebührenpflichtige Länderabdeckung, die über unser Nutzungsbasiertes, engagiertes Audioangebot verfügbar ist, wird auf neun weitere Länder erweitert. Zu diesen neuen Ländern gehören: China, Indonesien, Kenia, Pakistan, Philippinen, Sri Lanka, Taiwan, Thailand und Vietnam.

  • Die Webex PSTN gebührenfreie Einwahlländerabdeckung, die über unser Nutzungsbasiertes, engagiertes Audioangebot verfügbar ist, wird auf 14 Länder erweitert. Zu diesen neuen Ländern gehören: Bahamas, Belize, Botswana, Brunei, Honduras, Island, Monaco, Peru, Ahorn,,, und Türken und Caicos.

Die neue Länderabdeckung wird bis zum 18. August 2019 zur Bestellung verfügbar sein.

Unterstützung von Webex Meetings-Benachrichtigungen in Slack

Slack-Benutzer können nun Webex Meetings in ihre Slack-Konten integrieren, um Meeting- und Anrufbenachrichtigungen anzuzeigen. Während eines laufenden Meetings können Slack-Benutzer Folgendes anzeigen:

  • Die aktuellen Meeting-Teilnehmer

  • Ob ein Meeting gestartet wurde oder ein Meeting gleich gestartet wird

  • Ob ein Meeting beendet wurde

Slack-Benutzer können einem Meeting auch über die Webex Meetings-Benachrichtigung beitreten. Benachrichtigungen funktionieren nur für Webex Meetings, die Benutzer in Slack ansetzen. Meetings in persönlichen Räumen werden noch nicht unterstützt.


Diese Option wird in der Version WBS 39,8 verfügbar sein.

Weitere https://help.webex.com/n6dr138/ Informationen zu Webex Meetingbenachrichtigungen finden Sie Cisco Webex Meetings für slack.

Unterstützung für öffentliche Meetings in der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht können nun öffentliche Meetings anzeigen, wenn sie nach Meetings suchen. Sowohl Gäste als auch angemeldete Benutzer können nach öffentlichen Meetings suchen.

Benutzer können nun auch öffentliche Meetings in der modernen Ansicht ansetzen.

Verbesserte Meeting-Liste in der modernen Ansicht

Benutzer der modernen View können die Konten von Google, Facebook und Microsoft 365 standardmäßig automatisch in ihren Webex integrieren. Site-Administratoren können die Integration weiterhin deaktivieren.

Wir haben die Seite "Details des Meetings" neu gestaltetund erlauben nun den Zugriff auf People Insights Inhalte direkt aus der neu gestalteten Teilnehmerliste.

Weitere https://help.webex.com/mswr2eb/ Informationen Webex zum ansetzen von Meetings finden Sie unter "ein Cisco Webex Meeting in der modernen-View planen.

Beitreten vor Gastgeberoptionen in der modernen Anzeige

Benutzer der modernen Anzeige, die Meetings ansetzen, können vor den Gastgeberoptionen auf zusätzliche beitreten zugreifen . Mit diesen Optionen können die Teilnehmer ihre Audioverbindung herstellen, während der Gastgeber nicht im Meeting ist, und den ersten Teilnehmer auch zum Moderator ernennen, wenn der Gastgeber nicht im Meeting ist.

Weitere https://help.webex.com/4pj83q/ Informationen zum Einrichten von Ansetzeinstellungen finden Sie unter ansetzen von Einstellungen in der modernen Anzeige in Cisco Webex Meetings.

Wählen Sie aus den globalen Einwahlnummern in der modernen Anzeige

Nachdem ein Site Administrator diese Funktion aktiviert hat, können moderne Benutzer, die Meetings ansetzen, entscheiden, ob die Teilnehmer die globalen Einwahlnummern sehen können, indem Sie den Teilnehmern die globale Einwahl anzeigen.

Abschriften für das Aufzeichnen von Meetings herunterladen oder ausblenden

Benutzer können nun Abschriften als Datei von ihren Webex auf Ihre Computer herunterladen. Benutzer können einen Texteditor wie Notepad oder Texedit verwenden, um heruntergeladen zu bearbeiten. VTT Transkripte.

Benutzer können auch Abschriften ausblenden , wenn Sie die NBR Wiedergabeoptionen für eine Aufzeichnung bearbeiten.


Diese Option ist nur in videofentrierten MP4 Aufzeichnungen verfügbar.

Erstellen und kommentieren mehrerer Webex Boards während eines Meetings

Mit unserem WBS 39,3-Update, bei dem Benutzer eine einzelne Webex Board während eines Meetings kommentieren konnten, können Benutzer auf mehreren Webex Boards arbeiten.

Benutzer können gleichzeitig auf einem Whiteboard arbeiten, das von einem anderen Webex Board Benutzer gestartet wurde. Mehrere Webex Board Unterstützung gilt auch für Kommentare, die auf einem Bild ausgeführt werden, das aus einer vorhandenen Inhaltsfreigabeinhalte stammt.

Diese Funktion wird für alle Kunden am 20. September 2019 aktiviert.

Videobasierte Bildschirmfreigabe (VBSS) Unterstützung für das Teilen von Inhalten mit Skype for Business Apps

Wenn wir mit unseren Applikationen für die Drittanbieter von Drittanbietern weiter innovativ sind, haben wir die Microsoft Skype for Business App mit Webex Meetings deutlich besser gemacht.

In dieser Aktualisierung können Skype for Business Benutzer, die Webex Meetings beitreten, dank des von diesen Apps verwendeten s mit der H. 264 basierenden VBSs verbesserte Inhalte Teilen genießen.

Im Vergleich zu den aktuellen Erfahrungen im Bereich des Remote Desktopprotokolls (RDP) ermöglicht die von VBSS basierenden Inhalte teilen ein schnelleres und flüssiveres Erlebnis beim Teilen von Inhalten an Inhalte von Skype for Business.

RDP Inhalte teilen wird weiterhin als Fallback für ältere apps und für Organisationen unterstützt, bei denen der VBSS Codec deaktiviert ist. Wir empfehlen jedoch, die von VBSS basierenden Inhalte Teilen zu ermöglichen, die bestmögliche Erfahrung zu erhalten.

VBSS Support wird am 20. September 2019 für alle Kunden aktiviert.

Inhalte an ein Gerät freigeben

Benutzer der Desktop-Anwendung können sich drahtlos mit einem auf Cisco registrierten Videogerät in Verbindung setzen und Inhalte Teilen, auch wenn sich dieses Gerät bereits in einem Webex befindet. Die freigegebenen Inhalte sind für alle Teilnehmer des Meetings sichtbar.

Benachrichtigungen, wenn Benutzer anfangen, Ihren Bildschirm zu teilen

Während eines Meetings können Benutzer der Desktop-Anwendung eine Benachrichtigung sehen, wenn ein anderer Benutzer beginnt, seinen Bildschirm zu teilen.

Cisco Webex Events

Vereinfachung der E-Mail-Vorlagen für Webex Events

Ereignisvorlagen werden vereinfacht, um der kürzlich erfolgten Neugestaltung Webex Meetings Vorlage in früheren Versionen gerecht zu werden. Darüber hinaus werden die Einladungen für die Funktion zum ansetzen von Events in das iCalendar auf WBS 39,7-Sites geändert. Das neue iCalendar hat enorme Vorteile gegenüber dem vorherigen .ICS-Befestigungsformat, das Benutzer dazu zwang, Dateianhänge zu öffnen, um Ihre Meetings zu akzeptieren. iCalendar Benutzer können das Meeting direkt über die Benutzeroberfläche des E-Mail annehmen.

Mit diesem neuen Format:

  • Benutzer können die Einladung direkt annehmen oder ablehnen.

  • Events werden automatisch in den Kalender des Benutzers verschoben, ohne dass die E-Mail-Benachrichtigung geöffnet werden muss.

  • Benutzer erhalten automatische Benachrichtigungen aus dem Kalender.

  • Es weist ein einheitliches Layout mit den Einladungen der Webex Meetings-Desktop-App und der Microsoft Outlook-Integration auf.

Dadurch wird den Benutzern eine bessere Erfahrung ermöglicht. Außerdem können Administratoren dies für Ihre Site deaktivieren, wenn Sie das neue Benutzererlebnis nicht nutzen möchten.


Vereinfachung der E-Mail-Vorlage wird noch nicht für Cisco Webex Training unterstützt.

Bestimmte Kalender-Apps von Drittanbietern unterstützen möglicherweise die neue Schaltflächenformatierung innerhalb dieser Einladungen nicht. Kunden, die auf diese nicht unterstützten apps angewiesen sind, haben Zugriff auf eine Site-Administration Option, um anstelle einer Schaltfläche zu einem Meeting Einladung zurückzukehren. Diese Umschaltung gilt nur für betroffene von Events.

Alle vorhandenen Vorlagen für angepasste Events werden ebenfalls vereinfacht, behalten jedoch die vorhandenen Funktionen bei. Bestehende angepasste Vorlagen werden jedoch überschrieben, wenn ein Site Administrator Sie aktualisiert oder zur Standardvorlage zurückgreift.

Weitere https://help.webex.com/mj2cls/ Informationen zur Aktualisierung dieser Vorlagen finden Sie in den Webex E-Mail-Vorlagen in Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung.

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Einschreibung genehmigt

  • Einschreibung ausstehend

  • Einschreibung abgelehnt

  • Event storniert – E-Mails an alternativen Gastgeber

  • Event storniert – E-Mails an Teilnehmer

  • Event storniert – E-Mails an Gastgeber

  • Benachrichtigung über Event-Erstellung

  • Benachrichtigung über Event-Erstellung für MkC

  • Benachrichtigung über laufendes Event

  • Benachrichtigung über laufendes Event (Diskussionsteilnehmer)

  • Event neu zugewiesen – E-Mail-Nachricht

  • Event-Erinnerung an E-Mail für Gastgeber

  • Event für alternativen Gastgeber aktualisiert

  • Event für alle Teilnehmer aktualisiert

  • Event für alle Diskussionsteilnehmer aktualisiert

  • Erste Event-Erinnerung

  • Zweite Event-Erinnerung

  • Einladung an alternative Gastgeber

  • Einladung an Teilnehmer, die keine Anmeldung erfordern

  • Einladung an Eingeladenen zu privatem Event

  • Einladung an Eingeladenen zu öffentlichem oder nicht aufgeführtem Event

  • Einladung an Diskussionsteilnehmer

  • Vielen Dank für die Teilnahme

  • Aktualisierte Event-Informationen

  • Aktualisierte Event-Informationen für MkC


Im Rahmen dieser Aktualisierung können Benutzer die Webex Events Vorlagen nicht mehr bearbeiten.

Site-Administration für Cisco Webex Meetings

Verbergen inaktiver Webex-Benutzer in Berichten

Um Zeit zu sparen und relevantere Daten zu erhalten, können Site-Administratoren festlegen, dass inaktive Benutzer bei der Ausführung von Berichten ausgeschlossen werden. Berichte lassen sich dadurch viel schneller exportieren.

Links zu Analysen und Fehlerbehebung in der Site-Administration

Websiteadministratoren, die die Analyse und Fehlerbehebung durch das Ausfüllen des Versionsprozesses der Site aktiviert haben, verfügen über Links zu den Site-Administration Tools für Analysen und Fehlerbehebung Mit diesen Links können Sie den Administrator an Control Hub ansetzen, ohne dass Sie sich erneut anmelden müssen.


Wenn eine Site über mehrere Administratoren verfügt, werden nur die Administratoren angezeigt, deren Konten mit Control Hub verknüpft sind.

Der Zugriff auf die Analysen und Fehlerbehebung einer Site ist einfach einfacher geworden

Die Verknüpfung von Webex-Sites mit Cisco Webex Control Hub ist sozusagen eine Brücke für Administratoren, um detaillierte Einblicke in die Nutzung sowie Informationen zur Fehlerbehebung für ihre Sites zu erhalten. Durch das Verknüpfen einer Site wird sie einer vorhandenen Organisation zugeordnet oder es wird eine neue Organisation im Control Hub erstellt, wo Administratoren Site-Informationen anzeigen und verwalten können.

Wir haben die Verknüpfung wesentlich vereinfacht, indem wir automatisch vorgeschlagen haben, wenn eine vorhandene Control Hub Organisation vorhanden ist. Diese Empfehlung basiert auf einem Algorithmus, der Attribute wie z. B. Administrator-E-Mails und die Lizenzierungsinformationen der Site bei Cisco enthält.

Erleben Sie die Kraft der Analysen und Fehlerbehebung heute, indem Sie Webex Sites mit einer Control Hub Organization verknüpfen.

Cisco Webex Meetings-Web-App 39.7

Unterstützung für mehrere Auflösungen für Safari

Benutzer in Safari können Video-Streams mit mehreren Auflösungen senden, z. B. 720p und 180p. Früher unterstützte Safari nur Video-Streaming mit 540p.

Wie die-C-Apps für Google Chrome und Mozilla Firefox sendet Safari einen entsprechenden Stream, der auf Meetings bzw. Bandbreitenbedingungen basiert.

Cisco Webex Meetings-Web-App für virtuelle Desktop-Umgebungen (Beta)

Cisco Webex Meetings Web App unterstützt jetzt die Umleitung von Browserinhalten für Citrix Virtualisierungsplattformen. Auf diese Weise können Benutzer auf virtuellen Desktops Meetings mit der Web-App beitreten und ein erstaunliches Video-und Audioerlebnis je nach den lokalen Computer-und Netzwerkbedingungen.

Benutzer können weiterhin Meetings über die Web-App in virtueller Environment ohne Browserinhalt beitreten. Doch mit der Umleitung von Browserinhalten erfolgt die Mediendurchfahrt zwischen dem lokalen Maschinencomputer und Cisco Webex der Cisco, die die Optimierung bereitstellt.

Aktuell wird die Browser-Inhaltsumleitung auf den Cisco Virtual Desktops und für die App-Versionen 7.15, 7.18 und 7.19 unterstützt.


Aufgrund der Beschränkungen für das Wiederleitungsprotokoll von Citrix im Browserinhalt können Benutzer in der Web-App ihren Bildschirm nicht teilen, sehen aber den geteilten Bildschirm der anderen Benutzer.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.7 (Android)

Unterstützung für „Hand heben“

Ähnlich wie bei Benutzern der Webex Meetings-Desktop-App können Android-Benutzer in Meetings-, Event- und Training-Sitzungen ihre Hände heben.

Unterstützung für mobiles lokales Koppeln und Freigeben/Verschieben zum Meeting

Mobile Benutzer können sich jetzt https://help.webex.com/n3e90rz/ vor einem Meeting, ähnlich wie Webex Meetings-Desktop-Benutzern, lokal mit ihren mobilen Geräten herstellen und Inhalte von Ihnen freigeben. Sowohl Cloud-registrierte als auch lokale Videogeräte werden bei dieser Aktualisierung unterstützt.

Mobile Benutzer können sich auch lokal mit einem Videogerät verbinden, und von dort aus einem angesetzten Webex Meeting oder einem Meeting in einem persönlichen Raum beitreten.

Im Rahmen dieser Funktion stehen auch die Einstellungen für die automatische Erkennung von Geräten in der Nähe zur Verfügung.

Auswählen von Audio-und Videopräferenzen vor dem Beitritt zu Meetings

Benutzer können ihre Audio- und Videopräferenzen auswählen, bevor sie Meetings beitreten, anstatt dies während eines Meetings zu tun. Diese Präferenzen können für zukünftige Meetings auch gespeichert werden.

Zusammengeführte Video-Optionen

Um die Benutzerfreundlichkeit für mobile Meetings zu erhöhen, haben wir die Funktion „Mein Videosystem anrufen“ in die Option „Geräte suchen“ integriert. Benutzer können jedoch weiterhin ein bestimmtes System für die Verbindung mit dem Ablauf „Geräte suchen“ angeben. Es gibt keine Option "mein Videosystem anrufen" mehr in der Schaltfläche "Audioverbindung".

Verbesserungen bei der Echounterdrückung

Android-Geräte, mit Ausnahme von Xiao Mi 6x-Geräten, unterstützen die neuen Verbesserungen bei der Echounterdrückung. Auf diese Weise haben Benutzer ein verbessertes Meeting mit weniger Echo von anderen Benutzern.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.7 (iOS)

Unterstützung für mobiles lokales Koppeln und Freigeben/Verschieben zum Meeting

Mobile Benutzer können sich jetzt https://help.webex.com/n1jr1a2/ vor einem Meeting, ähnlich wie Webex Meetings-Desktop-Benutzern, lokal mit ihren mobilen Geräten herstellen und Inhalte von Ihnen freigeben. Sowohl Cloud-registrierte als auch lokale Videogeräte werden bei dieser Aktualisierung unterstützt.

Mobile Benutzer können sich auch lokal mit einem Videogerät verbinden, und von dort aus einem angesetzten Webex Meeting oder einem Meeting in einem persönlichen Raum beitreten.

Im Rahmen dieser Funktion stehen auch die Einstellungen für die automatische Erkennung von Geräten in der Nähe zur Verfügung.

Auswählen von Audio-und Videopräferenzen vor dem Beitritt zu Meetings

Benutzer können ihre Audio- und Videopräferenzen auswählen, bevor sie Meetings beitreten, anstatt dies während eines Meetings zu tun. Diese Präferenzen können für zukünftige Meetings auch gespeichert werden.

Zusammengeführte Video-Optionen

Um die Benutzerfreundlichkeit für mobile Meetings zu erhöhen, haben wir die Funktion „Mein Videosystem anrufen“ in die Option „Geräte suchen“ integriert. Benutzer können jedoch weiterhin ein bestimmtes System für die Verbindung mit dem Ablauf „Geräte suchen“ angeben. Es gibt keine Option "mein Videosystem anrufen" mehr in der Schaltfläche "Audioverbindung".

Klarere Beschreibungen in der App

In ios Benutzern werden die folgenden Webex Meetings Videoeinstellungen angezeigt, darunter Selbstvideo, automatische Helligkeit und intelligentes Video.

WBS 39,6

Cisco Webex Meetings, Webex Events und Webex Training

PSTN Unterstützung für 1000 Teilnehmer

Cisco Webex Meetings, Webex Events und Webex Training jetzt bis zu 1000 PSTN Teilnehmer auf WBS 39,6 und spätere Sites unterstützen. Diese Zahl war zuvor 500 Teilnehmer.

Diese Option wird zu unterschiedlichen Zeiten auf verschiedenen Sites veröffentlicht und ist nicht sofort für alle Sites mit der WBS 39,6 Aktualisierung verfügbar.

Cisco Webex Meetings

Frühzeitige Verfügbarkeit von iCalendar-Einladungen über die Webfunktion zum Ansetzen

Wir freuen uns, die Verfügbarkeit von iCalendar von der Webansetzer früher als bisher kommuniziert bekanntgeben zu können. Jetzt ändern sich die Einladungen zum ansetzen auf das iCalendar auf WBS 39,5-Standorten ab dem 15. Juli 2019. Das iCalendar-Format weist gegenüber dem vorherigen ICS-Anhangsformat enorme Vorteile auf:

  • Benutzer können die Einladung direkt annehmen oder ablehnen.

  • Meetings werden automatisch in den Kalender des Benutzers verschoben, ohne dass die E-Mail-Einladung geöffnet werden muss.

  • Benutzer erhalten automatische Erinnerungen aus dem Kalender.

  • Es weist ein einheitliches Layout mit den Einladungen der Webex Meetings-Desktop-App und der Microsoft Outlook-Integration auf.

Dadurch wird den Benutzern eine bessere Erfahrung ermöglicht. Außerdem können Administratoren diese Funktion für Ihre Site deaktivieren, wenn Sie die neue Benutzererfahrung nicht nutzen möchten. Webex Events und Webex Training Einladungen werden noch nicht unterstützt.

Bestimmte Kalender-Apps von Drittanbietern unterstützen möglicherweise die neue Schaltflächenformatierung innerhalb dieser Einladungen nicht. Kunden, die auf diese nicht unterstützten apps angewiesen sind, haben Zugriff auf eine Site-Administration Option, um anstelle einer Schaltfläche auf eine Einladungsverknüpfung zurückzukommen. Diese Umschaltoption gilt nur für betroffene Events-Vorlagen.

Weitere https://help.webex.com/ns12j0bb/ Informationen zu Änderungen an diesen Vorlagen finden Sie in den Webex E-Mail-Vorlagen in Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung.

Die folgenden Vorlagen wurden in das iCalendar-Format geändert:

  • Konferenzeinladung

  • Meeting-Einladung_PCM

  • Angesetztes Meeting

  • Angesetztes Meeting_PCM

  • Neu angesetztes Meeting

  • Neu angesetztes Meeting_PCM

  • Aktualisierte Meeting-Einladung

  • Aktualisierte Meeting-Einladung_PCM

  • Zurückgezogene Meeting-Einladung

  • Zurückgezogene Meeting-Einladung_PCM

  • Meeting-Informationen aktualisiert

  • Meeting-Informationen aktualisiert_PCM

  • Bestätigung der Stornierung des Meetings

  • Meeting abgebrochen

  • Meeting-Registrierung bestätigt


Im Rahmen dieser Aktualisierung können Benutzer die Webex Meetings Vorlagen nicht mehr bearbeiten.

Vermeiden von Sprachmails in Meetings

Die Anwendungsanwendung ruft nun Rückruf-Audioverbindung dazu auf 1 , sich zu drücken, wenn Sie den Anruf nicht annehmen. Dadurch wird verhindert, dass die Voicemail dieser Benutzer das Meeting wiedergeben und stören.


Benutzer müssen eventuell drücken, 1 auch wenn das Meeting mit einer Einstellung nicht aktiviert ist.

Weitere https://help.webex.com/2j43qi/ Informationen zum Konfigurieren von Voicemail Einstellungen finden Sie unter Anzeigen der Option "mich anrufen" in Webex Meetings.

Wechseln Sie zu der allgemeinen Verfügbarkeit und Unterstützung von Meetings, die nicht auf Videofunktionen möglich sind

Mit dem Umstieg auf die Lobbyfunktion in WBS 39,4 für Webex Videoplattform Version 1,0 und 2,0-aktivierte Sites freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sites ohne die aktivierte Videoplattform diese Funktion nun auch nutzen.

Darüber hinaus freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass diese-Funktion in der Regel verfügbar ist.

In Lobby verschieben

Weitere Informationen zur Interaktion mit den Teilnehmern finden Sie unter "Teilnehmer von und aus der Lobby in Cisco Webex Meetings .

Slack-Bot: Möglichkeit zum Ansetzen und Verwalten zukünftiger Meetings

Benutzer von slack können jetzt ein Meeting mit der Webex Meetings für slack mit dem Befehl /webexschedule. Mitglieder im Kanal werden über das angesetzte Meeting informiert. Meetings in persönlichen Räumen und wiederkehrende Meetings werden noch nicht unterstützt.

Mit dem Befehl /webexschedule list können Benutzer zudem ihre anstehenden Webex Meetings anzeigen. Benutzer können einem Meeting rechtzeitig beitreten und der Gastgeber kann das Meeting über Slack starten oder abbrechen.

Um die vorhergehenden neuen Funktionalitäten zu aktivieren, müssen die Websiteadministratoren Benutzer automatisch mit diesem Webex-Site verknüpfen, wenn die E-Mail-Adresse des Webex mit Ihren E-Mail-Adressen in Site-Administration oder Control Hub übereinstimmt.

Ansetzen von Webex Meetings

Benachrichtigungsbenachrichtigungen für Microsoft Teams

Gastgeber in Microsoft Teams erhalten jetzt Benachrichtigungsbereitschaft für Webex Meetings, die auf der Registerkarte Webex Meetings in Microsoft Teams angesetzt werden. Die Benachrichtigung wird in einem einzelnen Chat vom Webex Meetings gesendet.

Beitreten zu Meetings mit neuem ersten Mal

Neu bereitgestellte Gastgeber sehen nun einen vereinfachten Ablauf der erstmaligen Endzeit mit den folgenden Änderungen:

  • Die E-Mail wurde erneut überarbeitet

  • Eine neu gestaltete Schnittstelle zur Passwortstellung

  • Ein neues Tutorial für das erste Mal

  • Ein Herunterladendes Banner im Dashboard für moderne Anzeige, das das Herunterladen einer Desktop-Anwendung empfiehlt

Neugestaltung der modernen Ansicht und Unterstützung für zentralisierte Suchleiste

Benutzer der modernen Ansicht sehen jetzt ein neu gestaltetes Erscheinungsbild Ihres Armaturenbretts. Jetzt gibt es eine zentrale Suchleiste für den Schnellzugriff auf die IDs des persönlichen Raums der Kollegen, anstehende angesetzte Meetings und Aufzeichnungen für die Wiedergabe.

Verbesserungen für moderne Sichtereinsichten

Der Links zu den Nutzungsberichten aus Erkenntnissen wurde von unten nach rechts nach rechts verschoben, mit klareren Schriftarten, um die Benutzer deutlicher zu machen.

Teilnehmerliste für Meetings, die auf MRA registrierten Videoendpunkten verfügbar sind

Nach dem Beitritt zu einem Webex mit einem über CUCM registrierten Videogerät über Expressway (MRA) können Benutzer die Teilnehmerliste des Meetings auf diesem Gerät sehen.

Diese Funktion erfordert die CUCM Version 12,5 SU1. Weitere Informationen zu diesen Erfordernissen finden Sie in den Versionshinweisen für CUCM .

Diese Funktion hängt nicht von einer bestimmten Webex Meetings Versionsnummer ab und wird über das bereits erwähnte CUCM Version Update zur Verfügung gestellt.

Entfernen von Unterstützung für den numerischen persönlichen Raum

Um zukünftige Funktionen in der modernen Sicht und in persönlichen Räumen besser zu unterstützen, erlauben wir Benutzern nicht mehr, ihre IDs im persönlichen Raum so einzustellen, dass Sie nur noch numerisch sind. Im Rahmen dieser Bemühungen werden alle vorhandenen IDs im persönlichen Raum als alphanumerisch konvertiert, indem vor jedem dieser numerischen IDs ein Präfix "PR" hinzugefügt wird.


Wenn Benutzer in ihren angesetzten Meetings im persönlichen Raum nur über numerische persönliche Räume verfügen, müssen Sie diese Einladungen manuell aktualisieren, um Störungen zu vermeiden.

Weitere https://help.webex.com/n0s3esu/ Informationen über die IDs für alphanumerische persönliche Räume finden Sie unter "Ihre Cisco Webex Site in der modernen Anzeige.

Automatische Tastenminderung der Tastatur

Kein lautes tippen oder Ablenkungen mehr im Audiokonferenz! Wenn ein Benutzer nicht spricht, sondern die Eingabe oder das Tippen nach unten, senkt Webex die Mikrofonlautstärke des Benutzers jetzt automatisch. Wenn der Benutzer zu sprechen beginnt (oder die Eingabe für mehr als zwei Sekunden stoppt), wird die Lautstärke des Mikrofons sofort auf die normale Lautstärke zurückgehoben. Diese Funktionalität gilt, wenn Sie über einen Telefonanruf verbunden sind.

Ende der Unterstützung für macOS 10.9

Webex unterstützt keine MacOS 10,9 (OS X Mavericks). Benutzer, die auf einen Webex-Site zugreifen, erhalten jetzt eine Warnung, dass Ihr Betriebssystem nicht unterstützt wird.

Weitere https://help.webex.com/nki3xrq/ Informationen zu unterstützten Betriebssystemen und Leistungspflichten finden Sie im Webex Meetings Suite Systemanforderungen.

Gesundheitscheck in Webex Meetings und Web-App

Wir werden den Qualitätsindikator im Meeting in dieser Aktualisierung vorübergehend deaktivieren, damit er in einer zukünftigen Aktualisierung erneut aktiviert wird. Obwohl der Indikator und die Benachrichtigungen deaktiviert sind, bleibt die Seite "Gesundheitscheck" während des Meetings verfügbar.

Cisco Webex Events

Kontrollierte Datenerfassung mit vordefinierten Registrierungsvorlagen für Events

Administratoren können jetzt Registrierungsinformationen anfordern, die mit vordefinierten Registrierungsvorlagen für Webex Events erfasst wurden. Auf diese Weise können Administratoren die Cype Data Collection Policy erzwingen. Gastgeber können die genehmigten Informationen von Teilnehmern nur basierend auf Vorlagefeldern über die Teilnehmer-Registrierung erfassen.

Site-Administration für Cisco Webex Meetings

Klassische Sicht und das Verhalten der modernen Anzeige ändert sich

Wie bereits angekündigt, verschieben wir nur die klassische Anzeige unserer Messeanzeigen und zeigen die klassische Anzeige nach Standardeinstellungen aus Site-Administration an. Sie sind weiterhin von Fall zu Fall verfügbar, aber Sie sind nicht mehr ohne weiteres verfügbar als Auswahlmöglichkeiten in Site-Administration. Kunden, die zuvor diese Einstellungen gewählt haben, haben diese Präferenzen beibehalten, aber Sie haben keinen Zugriff darauf, wenn Sie später in die moderne Anzeige wechseln.

Bestehende Websites, die bereits eine der beiden Optionen ausgewählt haben, bleiben unberührt, da wir Ihre alten Einstellungen nicht in eine andere Einstellung verschieben.

Für alle anderen Kunden haben wir das Standardverhalten der modernen Anzeige für Sites geändert, die diese Option festgelegt haben. Wenn Benutzer in diesem Modus wählen, ob Sie auf den Klassiker der Classic View aus der modernen Sicht klicken, werden Sie nach dem Schließen Ihres Browsers automatisch zu Ihrem modernen Erfahrungserlebnis zurückgeführt. Die Site Administratoren können dieses Verhalten nicht verändern.

Wenn Kunden nur eine modern View wählen, wird der Benutzer den Hauptverknüpfen der Classic nicht sehen, aber er kann über andere Links weiterhin auf die klassischen Schulungs-und Eventfunktionen zugreifen.

Bei Benutzern, die den Namen Classic View auswählen, wird außerdem ein einzeites Feedback angezeigt, in dem Sie nach Informationen darüber Fragen, warum Sie auf die klassische Anzeige überführen. Dies soll uns dabei helfen, weitere Rückmeldungen und Marktpriorisierungen zu erhalten. Websiteadministratoren haben die Möglichkeit, dieses Feedback im Dialogfeld zu deaktivieren.

Cisco Mobile Webex Meetings Web-App 39,6

Teilnehmereinstellung im Web-App

Gastgeber können nun die Stummschaltung ein-oder ausschalten, wenn der Benutzer die Einstellung für den Beitritt und die verlassen der webapp aktiviert hat .

Einstellung der Teilnehmer

People Insights in der Web-App

Nach der Ankündigung in WBS 39,5 freuen wir uns, die Unterstützung für People Insights in der Webex Meetings zu verkünden.

People Insights ist für Webex Meetings verfügbar. Die Webex-Site und Benutzer müssen mit Control Hub verknüpft oder in Control Hub verwaltet werden, wobei Verzeichniskonnektor aktiviert ist. People Insight ist für US-basierte Sites verfügbar und nur auf Englisch verfügbar.

Sites müssen für die Funktion „People Insights“ aktiviert sein. Sie ist standardmäßig in Control Hub und Site-Administration deaktiviert. Der Site Administrator muss zuerst die People Insights aktivieren und die Verzeichniskonnektor in Control Hub synchronisieren und diese Option dann in Site-Administration aktivieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Profil für People Insights anzeigen, erstellen oder verbergen.

People Insights Profil

Cisco Webex Meetings Mobile 39,6 (IOS)

Unterstützung von Webex Meetings Apple Carplay

IOS-Geräten mit Autos, die Apple CarPlay unterstützen, haben nun Zugriff auf Webex Meetings aus Ihrem Cashboard. Verwenden Sie einen unserer vorhandenen unterstützten Siri Befehle, um Webex Meetings beizutreten, wie z. B.:

  • "Nächstes Meeting mit Webex anrufen", um eine Angesetztes Meeting zu suchen und ihnen beizutreten.

  • "Meinem Raum mit Webex beitreten", um in einen persönlichen Raum zu telefonieren.

Nach dem Beitritt zu einem Meeting zeigt die Carplay Automobile Interface den Titel des Meetings, eine Schaltfläche zum Trennen des Meetings und eine Stummschaltung an.

CarPlay wird vollständig in Autos mit SmartDeviceLink (SDL) unterstützt:

  • Bei SDL unterstützten Autos können die Carplay Benutzer mithilfe von Webex Sprachanfehlen über das Car Dashboard beitreten und auf dem Dashboard des Autos eine umfassende Webex Benutzeroberfläche im Meeting sehen, mit Stummschaltung, Stummschaltung und Funktion zum Verlassen des Meetings.

  • Bei nicht von SDL unterstützten Autos können Carplay Benutzer weiterhin über Ihren Cashboard mithilfe von Siri Sprachbefehlen beitreten. Es ist jedoch keine Webex Benutzeroberfläche verfügbar. Stattdessen müssen Benutzer Ihr Headset oder Gerät verwenden, um das Meeting stummzuschalten, freischalten und verlassen. Das Audioverbindung wird weiterhin über das Auto verbunden.


Wir deaktivieren die Schaltfläche "Rückruf hinzufügen" in dieser Aktualisierung. Obwohl die Schaltfläche deaktiviert ist, bleibt Apple Carplay verfügbar.

Unterstützung für automatische Helligkeit

Ähnlich wie bei Desktopbenutzern erleben die IOS-Geräten aufgrund der Lichtverhältnisse Ihrer Umgebung eine automatische Anpassung an die Helligkeit Ihrer Selbstvideo.

Support für Mobile Gastgeber beenden

Mobile Gastgeber können jetzt für die Aufzeichnung von Meetings anhalten, wenn Sie über das Mobiltelefon beigetreten sind. Zuvor konnten Sie nur Aufzeichnungen unterbrechen.

Cisco Webex Meetings Mobile 39,6 (Android)

Support für Mobile Gastgeber beenden

Mobile Gastgeber können jetzt für die Aufzeichnung von Meetings anhalten, wenn Sie über das Mobiltelefon beigetreten sind. Zuvor konnten Sie nur Aufzeichnungen unterbrechen.

Optimierungen intelligenter Meetings

Android-Nutzer erhalten keine Daten mehr, während Ihr Bildschirm gesperrt oder ausgeschaltet ist, um die Bandbreite und die Akkulaufzeit zu sparen.

Verbesserungen von Samsung DEX Station

Benutzer von Samsung DEX werden nicht mehr von ihren Webex getrennt, wenn Sie Ihr Telefon über Ihre Sender DEX Andocken oder Entdocken.

WBS 39.5.13-MacOS Catalina Support

In unserer vorherigen WBS 39,8-Aktualisierung haben wir angekündigt, dass Webex Meetings MacOS Catalina (Version 10,15) unterstützen. Für Benutzer in der Sperrversion der Desktop-Anwendung, die auf Catalina zugreifen möchten, müssen Sie WBS WBS oder höher ausführen.


Frühere Versionen können auf die Webex Meetings Webansetzer und die Web-App beschränkt sein, um Meetings zu planen, zu starten und ihnen beizutreten. Generell empfehlen wir Ihnen, nicht auf MacOS Catalina zu wechseln, bis dieser Patch freigegeben ist.

Weitere Informationen zur Unterstützung von macOS Catalina, früheren Versionen und Caveats finden Sie unter: https://help.webex.com/73zvl3/.

WBS 39.5.13

WBS 39.5.13 Sperrversion

WBS 39.5.13 ist eine Sperrversion. Kunden, die die Funktionen aktualisiert haben und gleichzeitig die Änderungen in ihrer Umfeld minimieren, können Ihre Webex Meetings auf diese Version sperren.

Weitere Informationen zu dieser Sperrversion finden Sie unter: https://help.webex.com/n180cm1/Webex-Meetings-Suite-Lockdown-Announcements#id_123778.

Weitere Informationen zum Webex Meetings Strategiebericht zum Ende der Versionssitzung für Rententermine und weitere Einzelheiten finden Sie unter: https://help.webex.com/ns12j0bb/.

WBS39.5

WBS39.5.11 – Lockdown-Version

Wir freuen uns, WBS39.5.11 als Lockdown-Version anzukündigen. Derzeitige WBS33.6.x Lockdown-Kunden können ihren Benutzern jetzt fantastische neue Funktionen bereitstellen, wenn sie auf WBS39.5.11 aktualisieren.

Die meisten Webex Meetings-Kunden nutzen die allerneueste Version und freuen sich, unsere neuesten Funktionen zu erhalten. Wir können es kaum erwarten, dass Sie die Aktualisierung vornehmen, um Ihren Kunden das Beste von Webex Meetings zu liefern. Sie können Ihre Site auf WBS39.5.11 aktualisieren oder direkt zu unserer neuesten Version navigieren.

Hier sind einige der spannenden neuen Funktionen seit der vorherigen Lockdown-Version:

  • People Insights – Knüpfen Sie bessere Verbindungen. People Insights liefert umfassende und kontextbezogene Informationen zu den Personen im Meeting und den Unternehmen, für die sie arbeiten.

    Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/n6x6b78/.

  • Videoorientierte Aufzeichnungen – Bei Aufzeichnungen werden jetzt herausragende Videos im Vollbildformat aufgenommen.

    Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/d8o7deb/.

  • In Lobby verschieben – Brauchen Sie in einem Meeting einen privaten Augenblick? Verschieben Sie Teilnehmer zum Warten in die Lobby und holen Sie sie zurück, wenn Sie so weit sind.

    Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/nsq9s2h/.

  • Medien mit hoher Bildrate freigeben – Benutzer können Medien jetzt mit bis zu 30 Frames pro Sekunde freigeben.

    Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/517f0j/.

  • Unterstützung von Videogeräten bei Webex Events – Möchten Sie Webex Events von einem Videogerät aus beitreten? Als Event-Gastgeber oder Diskussionsteilnehmer können Sie das jetzt.

    Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/kwmj5eb/ und https://help.webex.com/bv2b1bb/.

  • Webex Board in Meetings – Benutzer, die gerne illustrieren oder zeichnen, können jetzt auf ihrem Webex Board zeichnen, so dass es alle Webex Meetings-Teilnehmer sehen können.

  • Fantastische Integration bei Geräten – Möchten Sie sich kurz in einem Konferenzraum besprechen? Verbinden Sie einfach Ihre Desktop-App mit dem Videogerät des Konferenzraums oder einem Webex Share-Gerät, um mit der Freigabe zu beginnen. Starten Sie ein Webex Meeting auf demselben Gerät über Ihre Desktop-App, wenn es Zeit ist für eine Besprechung mit Remote-Teilnehmern.

    Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/q1fotab/ und https://help.webex.com/nkhj2pcb/.

Bitte beachten Sie, dass alle Lockdown-Sites, die nicht bis zum 28. Februar 2020 aktualisiert wurden, automatisch auf die zu dem Zeitpunkt neueste Version 39.5.x aktualisiert werden. Ciscos Richtlinie zum Support-Ende einer Version finden Sie hier.

Cisco Webex Meetings

People Insights

Cisco bringt Intelligenz in die Webex Meetings mit People Insights ein, damit Benutzer bessere Verbindungen zu Personen herstellen können, mit denen sie sich treffen. Durch den Einsatz einer von künstlicher Intelligenz (KI) gesteuerten Plattform, die hilfreiche Informationen über Menschen sammelt, bietet People Insights reichhaltige und kontextuelle Informationen über andere Teilnehmer am Meeting und die Unternehmen, für die sie arbeiten. Benutzer von Webex Meetings müssen nicht mehr aus ihren Meetings aussteigen, um andere Teilnehmer auszuchecken, da People Insights ihnen diese Informationen innerhalb des Meetings zur Verfügung stellt.

People Insights bringt auch relevante Informationen aus dem aktiven Verzeichnis, wie interne Titel, Speicherort und Berichtshierarchie. Diese Informationen sind nur für Personen sichtbar, die der Organisation des Benutzers angehören. Externe Teilnehmer sehen diese Informationen nicht.

People Insights ist für Webex Meetings auf von Control Hub verwalteten Websites oder von Webex Site-Administration verwalteten Websites verfügbar, die mit Control Hub verknüpft sind, wobei Active Directory aktiviert und mit Control Hub synchronisiert ist. People Insight ist für US-basierte Sites verfügbar und nur auf Englisch verfügbar.

Sites müssen für die Funktion „People Insights“ aktiviert sein. Diese Option ist standardmäßig in Control Hub und Site-Administration deaktiviert. Der Site-Administrator muss zunächst People Insights aktivieren und die Active Directory-Informationen im Control Hub synchronisieren und dann diese Funktion unter Site-Administration aktivieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Profil für People Insights anzeigen, erstellen oder verbergen.

Aufzeichnungsabschriften, allgemeine Verfügbarkeit

Mit dieser Version geben wir die allgemeine Verfügbarkeit von Aufzeichnungsabschriften in Webex Meetings and Events bekannt. Webex-Administratoren können Aufzeichnungsabschriften auf ihren Sites aktivieren und alle oder einige Benutzer aktivieren. Nach der Aktivierung verfügen Aufzeichnungen für Meetings und Events, die vom aktivierten Benutzer gehostet werden, über die Abschrift. Der Aufzeichnungsabschriftendienst unterstützt nur die englische Sprache. Er kann gesprochenes Englisch transkribieren und die Abschrift in Englisch wiedergeben.


Für den Aufzeichnungsabschriftendienst fallen keine zusätzlichen Kosten für Kunden an, die derzeit NBR (netzwerkbasierte Aufzeichnungen) aktiviert haben.

Vollständige Informationen finden Sie unter (https://help.webex.com/uq5009/Recording-Transcripts-in-Cisco-Webex-Meetings-and-Webex-Events).

Diese Funktion ist für alle Seiten ab 24. Juni 2019 verfügbar.

Videozentriertes Erlebnis für NBR

Einführung von videozentrierten Aufzeichnungen für Webex Meetings und Events. Sehen Sie Vollbildvideos in hoher Auflösung, wenn keine Inhalte freigegeben werden, in einem aktiven Lautsprecher- und Miniaturbild-Video-Layout. Dies ist ideal für Ankündigungen, Team-Meetings, Meetings im Rathausstil und Video-Blogging. Verfügt über einen aktualisierten NBR-videozentrierten Player, der folgende Funktionen umfasst: Vereinfachte Player-Steuerung, die Möglichkeit, Chats, Teilnehmer, Umfragen, Transkriptionsbereiche zu verschieben oder auszublenden und Aufzeichnungen zu trimmen.

Diese Funktion wird automatisch auf allen Sites aktiviert, die für NBR aktiviert sind. Site-Administratoren können videozentrierte Aufzeichnungen über das Site-Administrationsportal oder den Control Hub deaktivieren. Diese Funktion ist für TSP-Audio-Sites, FedRAMP-Sites oder 1.0-Sites von Videoplattformversionen nicht verfügbar. Für diese Funktion gilt ein anderer Aktivierungszeitplan als 39.5.

Diese Funktion wird ab dem 2. Oktober 2019 auf Ihrer Webex-Site verfügbar sein.


Die videozentrierte Erfahrung weist die folgenden Funktionsunterschiede vom älteren Aufzeichnungsformat auf:

  • Bildschirm- und Anwendungsfreigabe wird aufgezeichnet, aber Dateifreigabe wird nicht aufgezeichnet.

  • Bei Freigabe eines Webex Meetings Whiteboard (nicht Webex Board) im Meeting wird es nicht aufgezeichnet.

  • Videozentrierte Aufzeichnungen bieten ein schönes Layout mit hoher Auflösung (bis zu 1080p). Die Aufzeichnungen verbrauchen daher einen höheren Speicherplatz, insbesondere wenn die Auflösung der Aufzeichnung bisher auf 360p oder niedriger eingestellt war.

  • Videozentrierung hat keine Audiokarte oder Miniaturbilder des Inhalts.

  • Andere Erfahrungen mit älteren Browsern: Ältere Browser als IE11, Firefox 58 und Chrome 59 können den neuen MP4-Player nicht anzeigen. Daher wird die videozentrierte Aufzeichnung mit dem älteren MP4-Player wiedergegeben, der das neue Erscheinungsbild nicht anzeigt und das Trimmen der Aufzeichnung ebenfalls nicht zulässt.

Weitere Informationen zur videozentrierten NBR finden Sie unter https://help.webex.com/d8o7deb/.

Weitere Informationen zur Aktivierung oder Deaktivierung von videozentrierten NBR finden Sie unter https://help.webex.com/swxepdb/.

Aufzeichnungen trimmen

Hosts können jetzt den Wiedergabebereich ihrer videozentrierten Aufzeichnungen über den neu gestalteten MP4-Player des NBR bearbeiten.

Trimmen Sie Ihre videozentrierte Aufzeichnung am Anfang und am Ende. Zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Änderungen an, bevor Sie Ihre Änderungen für die NBR-Wiedergabe im nativen Aufzeichnungs-Player in Webex Meetings im Web speichern. Hosts können jederzeit weitere Änderungen an der Aufzeichnung vornehmen oder die Originalaufzeichnung wiederherstellen, da die Trimmaktion nicht von Dauer ist. Das Trimmen ist nur für videozentrierte MP4-Aufzeichnungen, jedoch nicht für Standard-MP4-Aufzeichnungen verfügbar.

Diese Funktion wird ab dem 2. Oktober 2019 auf Ihrer Webex-Site verfügbar sein.


Hinweis:

  • Wenn eine Aufzeichnung im Vollbildmodus auf einem iOS-Gerät (iPhone oder iPad) abgespielt wird, wechselt das iOS-Gerät zum nativen MP4-Player und verwendet keinen Webex NBR-Player. In diesem Fall wird die Trimmfunktion nicht unterstützt, und die vollständige Originalaufzeichnung wird wiedergegeben; die getrimmten Frames werden ignoriert.

  • Das Trimmen wird in Browsern älter als IE 11, Firefox 58 und Chrome 59 nicht unterstützt.

Weitere Informationen zum Trimmen von Aufzeichnungen finden Sie unter https://help.webex.com/0zbv00/.

Beitreten ohne PIN von einem Cloud-registrierten Videokonferenzsystem

Mit dieser Version können Cloud-registrierte Cisco Webex-Videokonferenzsysteme in Ihrer Organisation nun an Meetings teilnehmen, ohne gefragt zu werden, ob man der Gastgeber ist. Sie müssen sich nicht mehr Ihre Gastgeber-PIN merken, um mit Ihren eigenen Geräten dem Meeting beizutreten oder es zu starten.

Das Gerät tritt als Gastgeber bei, um das Meeting zu starten. Dieses Verhalten kann mit einer Site-Administration-Einstellung in Control Hub gesteuert werden. Jeder Benutzer kann diese Einstellung für seine angesetzten Webex Meetings oder persönlichen Räume festlegen.

Benutzer können mit der Webex Meetings-Desktop-Anwendung mithilfe von Ansetzvorlagen Ihren angesetzten Webex Meetings ohne PIN beitreten.

Überarbeiten und Vereinfachen von E-Mail-Vorlagen für Meetings

Webex Meeting-Sites, die ihre E-Mail-Vorlagen nicht angepasst haben, stehen nun neue grundlegende E-Mail-Vorlagen mit einem einheitlichen, vereinfachten Layout zur Verfügung. Es wurden z. B. folgende Verbesserungen vorgenommen:

  • Eine eindeutige grüne Schaltfläche zum Beitreten zu Ihren Meetings

  • Ein konsistentes, standardisiertes Einladungslayout für alle Ansetzfunktionen (Web, Webex-Desktop-Anwendung, Microsoft Outlook usw.)

  • Beitritt durch einmaliges Tippen über den mobilen Link in den Vorlagen – für mobile Benutzer, die dem Nur-Audio-Meeting schnell beitreten möchten

Die folgenden Enterprise-Vorlagen wurden in dieser Version aktualisiert:

  • Admin hat PIN-Länge für Site erhöht_CMR

  • Admin gesperrt_CMR

  • CMR-Setup-Bestätigung_CMR

  • Bestätigung der Stornierung des Meetings*

  • Benachrichtigung des Gastgebers über URL-Änderung des persönlichen Raums

  • Benachrichtigung des Gastgebers über die Änderung der URL und Video-Adresse des persönlichen Raums

  • Meeting wurde storniert*

  • Begrüßungs-E-Mails von Webex-Dienst_CMR

Die folgenden Webex Meetings-Vorlagen wurden in dieser Version aktualisiert:

  • Benachrichtigung des Gastgebers über Lobby des persönlichen Raums

  • Meeting-Erinnerung an Gastgeber

  • Einladung zur Registrierung für ein Meeting

  • Einladung zu einem laufenden Meeting

  • Einladung zu einem laufenden Meeting_PR

  • Einladung zu einem laufenden Meeting_PR(Produktivitätswerkzeuge)

  • MC MeetingInfo für Teilnehmer*

  • MC MeetingInfo für Teilnehmer(Produktivitätswerkzeuge)

  • MC MeetingInfo für Teilnehmer_PCM(Produktivitätswerkzeuge)

  • MC MeetingInfo für Gastgeber*

  • Meeting-Informationen aktualisiert*

  • Meeting-Informationen aktualisiert_PCM*

  • Meeting-Einladung*

  • Meeting-Registrierung bestätigt*

  • Meeting-Registrierung abgelehnt

  • Meeting-Erinnerung an Gastgeber

  • Meeting-Erinnerung an Gastgeber_PCM

  • Neu angesetztes Meeting mit erforderlicher Teilnehmer-Registrierung

  • Neu angesetztes Meeting*

  • Neu angesetztes Meeting_PCM*

  • Angesetztes Meeting*

  • Zurückgezogene Meeting-Einladung*

  • Zurückgezogene Meeting-Einladung_PCM*

  • Aktualisierte Einladung zur Registrierung für ein Meeting

  • Aktualisierte Meeting-Einladung*

  • Aktualisierte Meeting-Einladung-PCM*


* Die mit einem Sternchen versehenen E-Mail-Vorlagen werden im iCalendar-Format gesendet, sofern vom Site-Administrator aktiviert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die folgende E-Mail-Vorlage fällt für Mac-Benutzer weg:

  • Meeting Center-Einladung PCM(Produktivitätswerkzeuge) Cisco Webex

Windows- und Mac-Benutzer verwenden nun beide die folgende Vorlage:

  • MC MeetingInfo für Teilnehmer_PCM(Produktivitätswerkzeuge)

Beachten Sie, dass dies derzeit auf Meeting-Vorlagen beschränkt ist. Training- und Event-Vorlagen werden in einer zukünftigen Version aktualisiert.

Dies ist Teil einer größeren Initiative zur Überarbeitung und Reduzierung der Gesamtanzahl an E-Mail-Vorlagen sowie zur Vereinfachung der Verwaltung der Vorlagen. Freuen Sie sich auf weitere Änderungen in künftigen Versionen.


Änderungen an Nicht-iCalendar-E-Mail-Vorlagen werden mit WBS39.5.5 EP verfügbar sein.

Um die grüne Schaltfläche zum Beitreten zu entfernen, passen Sie Ihre E-Mail-Vorlage an, und ersetzen Sie den folgenden HTML-Code:

<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" style="width:auto;width:auto!important;background-color:#43A942; border:0px solid #43A942; border-radius:20px; min-width:160px!important;">
  <tr>
   <td align="center" style="padding:10px 36px;"><a href="%MeetingInfoURL%" style="color:#FFFFFF; font-size:20px; text-decoration:none;">Beitreten</a></td>
  </tr>
  </table>

durch den folgenden HTML-Code:

<a href="%MeetingInfoURL%" style="font-size:20px; text-decoration:none;">Beitreten</a>

Unterstützung von Meeting-Listen für persönliche Räume in der modernen Ansicht

Diese Funktion bietet eine bessere Meeting-Liste für persönliche Räume in der modernen Ansicht. Zuvor wurden die Meetings im persönlichen Raum nicht aufgeführt, auch wenn sie über Kalender von Drittanbietern angesetzt wurden.

Nun werden die Meetings im persönlichen Raum im Webex-Webportal aufgeführt, ebenso wie angesetzte Webex Meetings, sofern sie über die folgenden Apps angesetzt werden:

  • Cisco Webex für Google-Kalender: (https://gsuite.google.com/marketplace/app/cisco_webex/678783785621)

  • Funktion zum Ansetzen von Cisco Webex Meetings: (https://appsource.microsoft.com/en-us/product/office/WA104382035?tab=Overview)

  • Das Microsoft Outlook-Plugin der Cisco Webex Meetings-Desktop-App oder der Cisco Webex-Produktivitätswerkzeuge

Integritätsprüfung auf Mac

Um die Funktionalität mit der Webex Meetings-Benutzererfahrung unter Windows abzustimmen, freuen wir uns, Ihnen für diese Version mitteilen zu können, dass die Integritätsprüfung nun auch für Mac verfügbar ist, was die Selbstdiagnose, Fehlerbehebung und die erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Leistung bei Ihren Meetings erleichtert.

Die im Meeting integrierte Integritätsprüfung bietet eine intuitive und einfache Möglichkeit, den Status Ihres Meetings und die Systemleistung nachzuvollziehen.

Der Verbindungs- und Gerätestatus wird mit farbigen Indikatoren angezeigt, die grün (gut), gelb (es können potenzielle Probleme auftreten) oder rot (Probleme wurden gefunden) sind. Sie können mit der Maus über den Status fahren, um weitere Details zu erfahren. Sie können sogar einen Problembericht direkt aus der Integritätsprüfung senden.

Sobald ein Problem festgestellt wurde, fasst die Integritätsprüfung das Problem zusammen und stellt Ihnen eine Liste von Maßnahmen zur Verfügung, denen Sie zur Lösung des Problems folgen können.

Der Zugriff auf die Integritätsprüfung erfolgt über das Hilfemenü. Der Link für die Audio- und Videostatistik wurde aus dem Meeting-Menü entfernt und wird nun über die Integritätsprüfung aufgerufen.

Weitere Informationen zur Integritätsprüfung finden Sie unter https://help.webex.com/ns63yvy/.

Integration des Kalenders in der Desktop-App mit der Startseite für Meetings in persönlichen Räumen

Für Kunden, die nicht den Outlook-Client als Kalendersystem verwenden, werden Meetings in persönlichen Räumen nicht in der Webex Meetings-Desktop-App aufgeführt, selbst wenn sie in den Präferenzen Webex als Meeting-Quelle auswählen. Benutzer, die häufig Meetings in einem persönlichen Raum nutzen, können jetzt aktuellere Meetings in persönlichen Räumen anzeigen, denen sie beigetreten sind, anstatt die Meeting-Liste anzuzeigen. Und sie können einem Meeting in einem persönlichen Raum mit einem Mausklick beitreten, sobald sie daran erinnert werden. Diese Funktion ist standardmäßig auf Site-Ebene deaktiviert und muss auf Anforderung aktiviert werden.

Integration von Webex Meetings in Zapier

Cisco Webex Meetings kann nun mit mehr als 1.500 Webanwendungen auf Zapier verbunden werden. Dank dieser Integration können Webex Meetings-Benutzer, die Zapier verwenden, einen Workflow einrichten, mit dem automatisch Informationen von ihren Webex Meetings an Kalender-Apps, E-Mail-Apps, Team-Chat-Apps, Aufgabenverwaltungssoftware und Dokumentationstools gesendet werden.

Weitere Informationen zur Webex Meetings-Integration in Zapier finden Sie unter https://help.webex.com/np4temt/.

Ansetzen eines persönlichen Raums in Webex über Jira Service Desk

Benutzer von Jira Service Desk, deren Administrator die Webex Meetings-Integration aktiviert hat, können nun ein Webex Meeting in einem persönlichen Raum ansetzen. Benutzer können ein Meeting auch vor der Endzeit des Meetings stornieren.

Wenn ein Meeting angesetzt oder storniert wird, benachrichtigt Jira automatisch die Person, die das Problem gemeldet hat, sowie die betreffenden Benutzer über einen neuen Kommentar, der dem Jira-Problem hinzugefügt wird. Benutzer, die sich von Jira-Benachrichtigungen abmelden, erhalten diese Webex Meeting-bezogenen Benachrichtigungen nicht.

Dies gilt nur für Jira Service Desk in der Cloud und ist noch nicht für die lokale Version von Jira verfügbar.

Beschränkungen:

  • Das geplante Webex Meeting in Jira muss innerhalb desselben Jira-Problems verwaltet werden, zum Beispiel beim Stornieren oder erneuten Ansetzen des Meetings.

  • Das in Jira angesetzte Meeting wird nicht auf der Webseite des Webex Meetings angezeigt.

Entfernen der Unterstützung von Sonderzeichen

In Fällen, in denen die ID eines persönlichen Raums Sonderzeichen enthält (nicht lateinische Codes), folgt Webex nun einem neuen Ansatz zum Generieren der ID. Es werden alle Sonderzeichen in der Zeichenfolge übersprungen und nur die gültigen Zeichen beibehalten.

Wenn die resultierende PR-ID mit bereits im System vorhandenen Duplikaten in Konflikt steht, wird am Ende eine Nummer angehängt, damit sie eindeutig wird.

So würde z. B. „p&hil“ zu „phil“, und wenn ein Duplikat vorhanden ist, kann es stattdessen zu „phil423“ werden.

Verbesserungen beim Profil der modernen Ansicht und bei den Präferenzen

In dieser Version haben wir die folgenden Verbesserungen am Profil und bei den Präferenzen vorgenommen:

  • PCN-fähige Sites haben nun Zugriff auf ihre PCN-Präferenzen über ihre Site der modernen Ansicht.

  • Benutzer der modernen Ansicht haben nun Zugriff auf die Adresseinstellungen zum Aufrufen ihrer Videos direkt über die Präferenzen der modernen Ansicht.

  • Benutzer der modernen Ansicht können jetzt direkt über ihr Profil der modernen Ansicht auf ihre Kontakte und das Adressbuch des Unternehmens zugreifen.

  • In der modernen Ansicht wurde die Bezeichnung für die Seite „Downloads-> Versionsinformationen“ in „Versionshinweise“ geändert – mit einem Link zu einem neueren relevanten Artikel unter https://help.webex.com.

  • Benutzer der modernen Ansicht können nun von der Dropdown-Liste oben links auf den Link „Access Anywhere/Meine Computer“ direkt über das Dashboard ihrer modernen Ansicht zugreifen.

Weitere Informationen zum Einstellen von Audio-und Videopräferenzen in der modernen Ansicht finden Sie unter https://help.webex.com/ntwtdhl/.

Verbesserungen der globalen Einwahlliste für mobile Seiten

Mobile Benutzer, die einem Nur-Audio-Meeting ohne Webex Meetings-App beitreten, profitieren von den folgenden Verbesserungen:

  • Sie können nun auf die Audionummern in ihrer Liste der globalen Einwahlnummern tippen, um schneller auf ihre Audioverbindung zuzugreifen.

  • Die Liste der globalen Einwahlnummern ist nun mobiler ausgelegt, um die Lesbarkeit auf mobilen Browsern zu verbessern.

  • Die Region, von der der mobile Benutzer anruft, wird automatisch vom Gerät erkannt, und dem Benutzer wird eine lokale Nummer für diese Region oben in der globalen Einwahlliste vorgeschlagen, damit der Benutzer sie bequemer finden kann. Hinweis: Mobilen Benutzern, die mit einem VPN-Netzwerk verbunden sind, wird stattdessen möglicherweise eine nicht lokale Nummer oben in ihrer Liste angezeigt.


Diese Funktion wird auf iPads nicht unterstützt.

Unterstützung der Suche nach vergangenen Meetings in der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht können nun vergangene Datumskriterien verwenden, um in ihrer Meeting-Liste nach vergangenen Meetings zu suchen. Beachten Sie, dass dabei nur nach Meetings gesucht wird, die noch nicht gestartet wurden. Nach Meetings, die bereits beendet sind, kann nicht gesucht werden.

Erste Testversionen für die REST API für Webex Meetings offen

Wir akzeptieren ab sofort Anfragen zu „Early Field Trials“ für unsere kommende REST API-Version für Webex Meetings! Bitte wenden Sie sich an devsupport@webex.com, wenn Sie teilnehmen möchten.

Wir sind dabei, unser API-Portfolio für Webex Meetings durch die Einführung brandneuer RESTful APIs für unsere gängigsten Webex-Funktionen vor Meetings zu modernisieren. Mit diesem Angebot können Kunden und Partner Webex-Funktionen auf ihren eigenen Tools/Plattformen entwickeln, um wichtige Aufgaben wie das Ansetzen, Auflisten, Aktualisieren und Stornieren von Webex Meetings zu erledigen:

Diese API wird anfangs nur für CI-fähige und CI-verknüpfte Sites angeboten.

REST API-Integrationen können derzeit nur für Ihre eigenen Webex-Sites entwickelt und bereitgestellt werden. In einer künftigen Version wird es möglich sein, Integrationen von zusätzlichen Drittanbieter-Entwicklern hinzuzufügen und zuzulassen.

Alle vorhandenen API-Integrationen, die über alternative Protokolle wie XMLAPI oder URLAPI implementiert wurden, gehen NICHT verloren. Es gibt keine Pläne, unsere vorhandenen APIs einzustellen, obwohl wir Entwickler dazu ermutigen, unsere REST APIs zu testen, da in zukünftigen Versionen zusätzliche APIs, die auf XMLAPI nicht verfügbar sind, eingeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter https://developer.webex.com.

Cisco Webex Edge Basic-Unterstützung von Edge Audio mit CCA SP

In einer früheren Version gab Cisco den neuen Webex Edge-Dienst mit den beiden Funktionen Edge Audio und Edge Connect bekannt. Im Rahmen dieses Dienstes konnten Kunden mit Edge Audio PSTN-Gebühren umgehen und das IP-Netzwerk verwenden, um sich direkt über ihr IP-Telefon mit Webex Meetings zu verbinden. Dies verbessert das Benutzererlebnis dank einer besseren Qualität der High-Definition-Wide-Band-Codecs bei gleichzeitigen signifikanten Kostenersparnissen für Kunden. Dieser Dienst wurde zusammen mit von Webex bereitgestellten Audioplänen bekanntgegeben.

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Webex Edge Audio so erweitert wurde, dass es zusammen mit einem CCA SP-Audioplan angeboten werden kann. CCA SP-Audiopläne sind bei Webex-Kunden sehr beliebt, und nun können unsere Cisco CCA SP-zertifizierten Partnern ihnen die gleichen Vorteile von Webex Edge Audio anbieten. Die Webex Edge Audio-Lösung ist in unsere Vor-Ort-Bereitstellungen von Cisco Unified Communications (UC) integriert. So haben unsere Partner die Möglichkeit, die Tausende Kunden von Cisco UC Calling für das Cross-Selling von Webex Meetings (und umgekehrt) zu aktivieren. Es ermöglicht unseren Endkunden, sowohl Cisco UC Calling als auch Webex Meetings in einem integrierten Produkt und das kommerzielle Flex Plan-Angebot zu nutzen.

Die Edge Audio-Funktion innerhalb des CCA SP Audio-Plans wird unseren Endkunden im Rahmen des Flex Plan Meetings-Angebots ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung stehen. Die Funktion wird standardmäßig für alle neuen Flex Plan-Meetings mit CCA SP Audio-Bestellungen bis Mitte Juni 2019 aktiviert. Bestehende Kunden mit Flex Plan-Verträgen können kostenlos einen Änderungsauftrag erteilen, um Edge Audio ab Mitte Juni zu aktivieren.

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie im Customer Configuration Guide zu Webex Edge Audio inklusive Funktionsdetails unter folgendem Link: https://help.webex.com/xmsy7d/Cisco-Webex-Edge-Audio-Customer-Configuration-Guide.

Optimierte Rasteransicht bei niedriger Bandbreite

Bei geringer Bandbreite positioniert die Rasteransicht die verfügbaren Video-Streams nun ganz oben.

Bei niedriger Bandbreite kann der Benutzer möglicherweise nicht alle Video-Streams der Teilnehmer empfangen. Zuvor erschienen die verfügbaren Streams nur sporadisch in der Rasteransicht. In dieser Version werden alle verfügbaren Streams priorisiert, sodass sie in der Rasteransicht zuerst angezeigt werden.

Weitere Informationen zur Rasteransicht bei Problemen mit niedriger Bandbreite finden Sie unter https://help.webex.com/nw5b6/.

Vorankündigungen zu unserer nächsten Version

Ankündigung: Änderungen der klassischen Ansicht und der modernen Ansicht

Dies ist die Vorankündigung für eine Änderung, die für die nächste Version WBS39.6 geplant ist. Ab Version WBS39.6 werden die Einstellungen der klassischen Ansicht und der klassischen Standardansicht aus der Site-Administration verschoben. Sie werden im Einzelfall weiter zur Verfügung stehen, sind bei der Auswahl in der Site-Administration jedoch nicht mehr verfügbar.

Bestehende Kunden, die bereits entweder „Nur klassische Ansicht“ oder „Klassische Standardansicht“ für ihre Site ausgewählt haben, bleiben hiervon unberührt, da wir ihre alten Einstellungen nicht zu einer anderen Einstellung übertragen werden.

Für Kunden, die die Optionen „Nur klassische Ansicht“ oder „Klassische Standardansicht“ noch nicht ausgewählt haben, wird auch das Verhalten der modernen Ansicht für Sites geändert, für die diese Option festgelegt ist. Wenn Benutzer in diesem Modus in ihrer modernen Ansicht auf den Link „Klassische Ansicht“ klicken, gelangen sie beim Schließen ihres Browsers automatisch wieder zur modernen Ansicht zurück, wenn sie wiederkehren. Wir werden keine Cookies mehr verwenden, um ihre Entscheidung im Browser zu speichern, wobei zuvor ihre klassische Ansicht beibehalten wurde. Site-Administratoren haben nicht die Möglichkeit, dieses Verhalten zu ändern.

Benutzern, die den Link ‚Klassische Ansicht“ auswählen, wird außerdem ein Feedback-Dialogfeld angezeigt, in dem sie um Informationen darüber gebeten werden, warum sie zur klassischen Ansicht wechseln. Dies soll uns dabei helfen, zusätzliches Feedback zu sammeln und eventuelle Lücken bei der modernen Ansicht je nach Priorität zu schließen. Site-Administratoren haben die Möglichkeit, dieses Feedback-Dialogfeld zu deaktivieren.

Ankündigung: Verbesserungen bei den neuen E-Mail-Vorlagen für die Webfunktion zum Ansetzen

Ab WBS39.6 profitieren Benutzer der Webfunktion zum Ansetzen der modernen Ansicht und der klassischen Ansicht von Verbesserungen, da ihre Meeting-Einladungen im iCalendar-Format gesendet werden anstatt als separate ICS-Anhänge. Dies ermöglicht ihnen Folgendes:

  • Nahtlose Annahme- und Ablehnungsabläufe in Outlook- und Google Kalendern.

  • Die Meetings werden automatisch in die Kalender verschoben, ohne dass die E-Mail gelesen werden muss.

  • Zugriff auf vorhandene Kalender-App-Funktionen wie z. B. Outlook-Erinnerungen usw.

  • Einheitlicheres Layout der Outlook- und Desktop-App-Meeting-Einladungen

Webex Event- und Webex Training-Einladungen werden noch nicht unterstützt.

Beachten Sie, dass bestimmte Kalender-Apps von Drittanbietern dieses Format möglicherweise nicht unterstützen. Kunden, die diese nicht unterstützten Apps nutzen, haben Zugriff auf eine Option in der Site-Administration, um zum vorherigen Einladungsformat zurückzukehren.

Beachten Sie außerdem, dass wir diese Funktion nur in WBS39.5 auf unseren ATS/BTS-Clustern aktivieren sowie für „Early Trial“-Benutzer, die diese Funktion gern testen möchten. Wenn Sie diese Funktion testen möchten, können Sie nach der Bereitstellung von WBS39.5 auf Ihrer Site eine OPS-Anfrage für einen Vorabzugriff einreichen.

Cisco Webex Meetings Web-App 39.5

Qualitätsanzeige für Netzwerk und Leistung für die Web-App

Um die Funktionalität mit der Cisco Webex Meetings-Desktop-App abzustimmen, verfügt die Webex Meetings-Web-App nun über eine Statusanzeige, die die Benutzer warnt, wenn die Qualität ihrer VoIP-, Video- oder Inhaltsfreigabe mit hoher Bildfrequenz aufgrund der Netzwerkbedingungen beeinträchtigt ist.

Integritätsprüfung für die Web-App

Die Cisco Webex Meetings-Web-App unterstützt nun die Integritätsprüfung, auf die über die Qualitätsanzeige zugegriffen wird. Dadurch werden die Selbstdiagnose, Fehlerbehebung und die erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Meeting-Leistung erleichtert.

Die Integritätsprüfung bietet eine intuitive und einfache Möglichkeit, den Status Ihres Meetings und die Systemleistung nachzuvollziehen.

Der Status wird mit farbigen Indikatoren angezeigt, die grün (gut), gelb (es können potenzielle Probleme auftreten) oder rot (Probleme wurden gefunden) sind. Sie können mit der Maus über den Status fahren, um weitere Details zu erfahren. Sie können sogar einen Problembericht direkt aus der Integritätsprüfung senden.

Die Integritätsprüfung fasst die Probleme zusammen und stellt Ihnen eine Liste von Maßnahmen zur Verfügung, denen Sie zur Lösung des Problems folgen können.

Verbesserte Dialog- und Suchfunktion für Einwahlnummern

Wir haben die Suchoberfläche im Dialog für die globale Einwahl verbessert, sodass es nun einfacher ist, Telefonnummern nach Landesflagge zu finden.

Web-App-Freigabe-Erweiterung für Chrome 72 und höher nicht mehr erforderlich

Web-App-Benutzer müssen nicht mehr die Erweiterung für die Cisco Webex-und Cisco Webex Teams-Inhaltsfreigabe installieren, um ihren Bildschirm oder ihre Anwendungen in Chrome Version 72 und höher freizugeben.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.5 (Android)

Suche in der globalen Einwahlliste in der App

Benutzer von mobilen Apps, die den Anruf in Audio verwenden, können jetzt in der globalen Einwahlliste in der App nach dem richtigen Land suchen. Die App merkt sich außerdem die drei letzten Nummern, damit sie einfach darauf zugreifen können.

Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit

Wir haben die folgenden Verbesserungen und Änderungen bezüglich der Benutzerfreundlichkeit vorgenommen:

  • Die Benutzer sehen ein neues Steuerelement für „Lautsprecher ein/aus“, das klar anzeigt, in welchem Lautsprecherstatus sich der Benutzer befindet.

  • Für die Benutzer ist nun die Funktion „In Lobby verschieben“ aktiviert (gilt nicht für Sites mit aktiviertem CMR Hybrid-Audio).

  • Ab dieser Version werden die Android OS-Versionen 5.0 (Lollipop) und früher nicht mehr unterstützt. Die Benutzer werden weiterhin in der Lage sein, ihre früheren, vorhandenen Webex Meetings-App-Versionen mit diesen älteren Betriebssystemen zu verwenden, sie können allerdings nicht auf die neueste Version der App aktualisieren.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.5 (iOS)

Unterstützung für „Hand heben“ in iOS

Benutzer können nun in Meetings-, Event- und Training-Sitzungen ihre Hand heben.

Unterstützung für verschwommenen Hintergrund für iPhone 7 und 8

In dieser Version wird die Anzeige verschwommener Hintergründe beim Senden von Videos jetzt auch für iPhone 7- und 8-Geräte unterstützt (bisher nur für iPhone X).

Suche in der globalen Einwahlliste in der App

Benutzer von mobilen Apps, die den Anruf in Audio verwenden, können jetzt in der globalen Einwahlliste in der App nach dem richtigen Land suchen. Die App merkt sich außerdem die drei letzten Nummern, damit sie einfach darauf zugreifen können.

Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit

Benutzern wird nun ein Dialogfeld angezeigt, in dem sie darauf hingewiesen werden, dass das Video deaktiviert wird, sobald ein niedriger Batteriezustand erkannt wird, während sich das Telefon im Stromsparmodus befindet. Um diese Option zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Batterie und tippen Sie auf den Schalter, um den niedriger Strommodus zuzuschalten.

WBS39.4

Cisco Webex Meetings

URL und ID des persönlichen Raums in Slack festlegen

Slack-Benutzer, bei denen der Webex Meetings-Bot installiert ist, können einen Link für das Betreten des persönlichen Raums mit dem Befehl „/webex @username“ freigeben, anstatt sich an die genaue ID des persönlichen Raums des Gastgebers erinnern zu müssen.

Wenn die E-Mail-Adresse eines Slack-Benutzers nicht mit der E-Mail-Adresse des Webex-Kontos übereinstimmt, kann der Benutzer seine persönliche Raum-ID in Slack mit dem Befehl „/webexconfig set_Personal_Room [Personal_Room_ID]“ festlegen, um anzugeben, welche persönliche Raum-ID sie als Standard bei der Eingabe von „/webex“ freigeben möchten. Der Benutzer kann die persönliche Raum-ID auch mit dem Befehl „/webexconfig reset_Personal_Room“ zurücksetzen.

Weitere Informationen zu Cisco Webex Meetings für Slack finden Sie unter https://help.webex.com/article/n6dr138.

Eingeschränkte Berechtigungen für das Ändern der Webex-Site-URL für Slack Workspace

Wir haben die Berechtigungen eingeschränkt, so dass nur der Besitzer und die Administratoren des Slack-Arbeitsbereichs eine Webex-Site-URL des Arbeitsbereichs mit dem bestehenden Befehl „/webexconfig site [siteurl]“ ändern können. Andere Mitglieder im Arbeitsbereich können die URL der aktuellen Website nur über den gleichen Befehl anzeigen.

Weitere Informationen zu Cisco Webex Meetings für Slack finden Sie unter https://help.webex.com/article/n6dr138.

Jira-Integration bei Webex Meetings

Benutzer von Jira Service Desk, die über ein Webex-Gastgeberkonto verfügen, können ein Webex-Meeting in ihr Jira Issue integrieren. Benutzer können mit dem Jira Issue Topic als Titel des Meetings ein Meeting in einem persönlichen Raum in Webex starten und den Sprecher sowie die Zuschauer bei Issue über einen neuen Kommentar automatisch darüber benachrichtigen, dass das Meeting Jira Issue hinzugefügt wurde. Dies gilt nur für Jira Service Desk in der Cloud und steht noch nicht für die lokale Version von Jira zur Verfügung.

Um diese Funktion zu erhalten, kann der Administrator sie vom Atlassian Marketplace aus hinzufügen.

Weitere Informationen zu Cisco Webex Meetings für Jira finden Sie unter https://help.webex.com/article/nbvp5o9.

Seite „Meine aufgezeichneten Meetings“ zeigt in der modernen Ansicht noch zu verarbeitende Aufzeichnungen

Gastgeber von Meetings, die die moderne Ansicht verwenden, sehen jetzt auf der Seite „Meine aufgezeichneten Meetings“ Aufzeichnungen, die noch verarbeitet werden. Diese haben den Status „Wird generiert“ neben den betreffenden Aufzeichnungen. Zuvor wurden auf der Seite „Meine aufgezeichneten Meetings“ lediglich abgeschlossene Aufzeichnungen angezeigt.

Zugriff auf Versionsinformationen in moderner Ansicht

Benutzer haben jetzt Zugriff auf zusätzliche Informationen zu ihrer Version wie die Veröffentlichungsdaten neuerer Versionen über einen Link zu einer Seite auf https://help.webex.com. Der Link steht auf der Versionsseite unter Downloads > Versionsinformationen zur Verfügung.

In Lobby verschieben (auf Anfrage verfügbar)

Gastgeber können nun Teilnehmer aus der Teilnehmerliste in einem Meeting wieder in die Lobby verschieben. Dies ist nützlich, wenn einige Teilnehmer einen Moment benötigen, um privat im Meeting zu sprechen, bevor Sie diesen Benutzer wieder zum Meeting zulassen.

Wenn ein Benutzer in die Lobby verschoben wird, ist es wie wenn dieser Benutzer in die Warteschleife gestellt wird, sodass er nicht sehen oder hören kann, was in dem Meeting vor sich geht. Der Gastgeber kann den Benutzer dann wieder zum Meeting zulassen, wenn er bereit ist. Diese Funktion ist sowohl für Meetings in persönlichen Räumen als auch für angesetzte Meetings (außerhalb des persönlichen Raums) verfügbar.


Diese Funktion verfügt derzeit über die unten aufgeführten Einschränkungen und ist daher nur auf Anfrage verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager, um diese Funktion für Ihre Site zu aktivieren.

Beschränkungen

  • Darf keine TSP-fähige Site sein.

  • Es muss sich um eine mit Video-Plattform Version 1 oder Video-Plattform Version 2 aktivierte Website handeln.

  • Der Meeting-Gastgeber muss für die Videoplattform aktiviert sein.

  • Es ist nicht möglich, Teilnehmer in die Lobby zu verschieben, wenn Sie sich in einem der folgenden Szenarien befinden:

    • Beitritt über ein Videogerät auf einer FedRAMP-autorisierten Webex-Site

    • Beitritt zu mobilen Apps vor WBS39.4

    • Beitritt über Cisco Webex Teams

    • Beitritt über einen Cloud-Video-Endpunkt oder ein Freigabegerät für Webex

    • Derzeit in einem privaten Telefonat mit dem Support

Diese Funktion wird für alle berechtigten Webex-Sites zwischen dem 3. Juni 2019 und dem 21. Juni 2019 zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zum Verschieben von Teilnehmern in und aus der Lobby in Cisco Webex Meetings finden Sie unter https://help.webex.com/article/nsq9s2h.

Unterstützung von Netzwerk-QoS

Webex Meetings fügt nun geeignete DCSP-Markierungen aus der Cloud zu den Apps der Benutzer für Audio- und Videoverkehr hinzu, um ein optimales Erlebnis für die Benutzer zu gewährleisten. Gemäß den in RFC 4594 definierten Serviceklassen und den WebRTC-Erwägungen in draft-ietf-tsvwg-rtcweb-QoS werden jetzt die folgenden DSCP-Werte verwendet, um die Webex-Medienströme in Echtzeit zu klassifizieren:

  • Audio-Traffic: DSCP Video-Datenverkehr – Dies gilt für Benutzer, die Computeraudio für Ihre Audioverbindung ausgewählt haben.

  • Video-Traffic: DSCP AF41 – Für Video-Streams in einem Meeting und das Freigeben von Inhalten mit hoher Bildrate.

Diese Empfehlungen stimmen mit denen für die Bereitstellung von lokaler Zusammenarbeit überein, wie im Collaboration SRND und in der Collaboration Preferred Architecture (CVD) dokumentiert ist.

Genauere Informationen in Berichten zur Videonutzung

Wir aktualisieren die Art und Weise, wie die Webex Meetings Desktop-App die Videonutzung berechnet, um genauere Informationen in Nutzungsberichten bereitzustellen.

Bisher enthielt das Feld MPV die Gesamtzahl der Videominuten, die von allen Teilnehmern eines Meetings gesendet und empfangen wurden. Der MPV-Wert wäre z. B. 30 für ein 10-minütiges Meeting, bei dem einer der drei Teilnehmer die ganze Zeit Video gesendet hat und die anderen beiden Teilnehmer nur Video empfangen haben. Nun wird nur die Anzahl der gesendeten Videominuten gezählt, so dass daher der MPV in diesem Beispiel 10 wäre.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events

Unterstützung für mehrere Monitore auf einem Mac

Die Freigabe von Inhalten in Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events für Mac unterstützt jetzt Konfigurationen mit mehreren Monitoren. Dadurch haben Benutzer die Möglichkeit, von verschiedenen Displays aus die Freigabe zu ermöglichen und gleichzeitig die Windows-Umgebung zu nutzen.

Cisco Webex Meetings-Suite

Dateien nach Meetings entfernt

Bisher haben wir die Fähigkeit des Hosts, Dateien zu verwalten und wiederzuverwenden, die im Rahmen eines geplanten Webex Meetings hochgeladen wurden, nachdem ihre Meetings beendet wurden, nicht zugelassen. Diese Kursmaterialien wurden jedoch weiterhin auf unseren Servern gespeichert.

In dieser Version erzwingen wir weiterhin diese Richtlinie durch das Entfernen dieser Dateien von unseren Backend-Servern.

Wenn der Host während der Planung „Aus meinen Meetings nach Abschluss löschen“ wählt, werden Dateien nach dem Ende des Meetings durch den Gastgeber oder nach der geplanten Endzeit entfernt.

Wenn der Benutzer die Option nicht ausgewählt hat, werden die Dateien nach der angesetzten Endzeit entfernt.

Diese Richtlinie gilt für voreingestellte Materialien in Cisco Webex Events und Cisco Webex Training sowie für vordefinierte Präsentationen in Meetings.

Cisco Webex Meetings-Desktopanwendung

Verbesserungen bei der Qualitätsanzeige für Netzwerk und Leistung

Auf den in WBS39.1 eingeführten Funktionen aufbauend kann Webex Meetings jetzt erkennen, ob die Freigabequalität Ihrer VoIP- und Videoinhalte oder von Inhalten mit hoher Bildrate möglicherweise durch schlechte Netzwerkbedingungen oder Leistung der Hardware beeinträchtigt wird. Die neue Integritätsprüfung im Meeting bietet eine einfache Methode, um Ihre Meetingleistung auf einen Blick festzustellen und Probleme selbst zu diagnostizieren.

Integritätsprüfung unter Windows

Es ist jetzt viel einfacher, eine Selbstdiagnose durchzuführen, Fehler zu beheben und Maßnahmen zu ergreifen, die erforderlich sind, um die Leistung Ihrer Meetings durch die neue Integritätsprüfung zu verbessern.

Die Integritätsprüfung bietet eine intuitive und einfache Möglichkeit, den Status Ihres Meetings und die Systemleistung nachzuvollziehen.

Der Verbindungs- und Gerätestatus wird mit farbigen Indikatoren angezeigt, die grün (gut), gelb (es können potenzielle Probleme auftreten) oder rot (Probleme wurden gefunden) sind. Sie können mit der Maus über den Status fahren, um weitere Details zu erfahren. Sie können sogar einen Problembericht direkt aus der Integritätsprüfung senden.

Sobald ein Problem festgestellt wurde, fasst die Integritätsprüfung das Problem zusammen und stellt Ihnen eine Liste von Maßnahmen zur Verfügung, denen Sie zur Lösung des Problems folgen können.

Der Zugriff auf die Integritätsprüfung erfolgt über das Hilfemenü. Der Link für die Audio- und Videostatistik wurde aus dem Meeting-Menü entfernt und wird nun über die Integritätsprüfung aufgerufen.

Weitere Informationen zur Integritätsprüfung finden Sie unter https://help.webex.com/article/7lmupu.

Verbesserungen an der Desktop-App vor dem Meeting für nicht angemeldete Benutzer

Bisher konnten Benutzer die Meetingliste erst anzeigen und Meetings beitreten, nachdem sie sich vor dem Meeting bei der Cisco Webex Meetings Desktop-App angemeldet hatten. Nicht authentifizierte Benutzer können jetzt vor der Anmeldung die Meetingliste in Microsoft Outlook anzeigen und Webex-Meetings beitreten.

Weitere Verbesserungen am Benutzererlebnis

Neben der Verschiebung der Meetingliste in die Hauptleiste wurden an der Benutzeroberfläche folgende Verbesserungen vorgenommen:

  • Schaltfläche „Persönlicher Raum“ zusammen mit Avatar und Informationen zu persönlichem Raum verschoben

  • Die Liste „Kürzliche persönliche Räume“ wird jetzt angezeigt, wenn der Schwerpunkt auf dem Feld „Meeting beitreten“ liegt.

  • Ansetzen-Funktion in die Hauptleiste verschoben

  • Jetzt werden verschiedene Methoden zum Beitreten und seitenübergreifendes Beitreten unterstützt.

  • Entfernte Registerkarten

Alte Benutzeroberfläche

Neue Benutzeroberfläche

Weitere Informationen zur Verwendung der Desktop-Anwendung von Cisco Webex Meetings finden Sie unter https://help.webex.com/article/nqx2ohdb.

Weitere Informationen zur Verwendung der Desktop-Anwendung von Cisco Webex Meetings als Gast finden Sie unter https://help.webex.com/article/x8p8cw.

Automatischer Download der Pre-Meeting-Erfahrung für Desktop-Anwendungen (Windows)

Sie profitieren bei der Cisco Webex Desktop-Anwendung von einem herausragenden Erlebnis vor dem Meeting, wenn Sie Meetings ansetzen und beitreten. Derzeit arbeiten wir auch an einer Bereitstellung, damit Benutzer von dieser integrierten Erfahrung mit einer einzelnen App profitieren. Als Vorläufer dieser Bemühungen erhalten Windows-Anwender nun automatisch die Pre-Meeting-Erfahrung für Desktop-Anwendungen, nachdem sie am Webex Meeting teilgenommen haben, ohne sich anzumelden. Die Pre-Meeting-Erfahrung wird automatisch bereitgestellt, wenn der Benutzer nicht bereits die Anwendung für die Erfahrung vor dem Meeting oder Produktivitätswerkzeuge (d. h. ältere Version der Pre-Meeting-Erfahrung) installiert hat.

Zur Steuerung der Installation von einer externen Site wird ein Registrierungsschlüssel bereitgestellt, mit dem die Installation aktiviert oder deaktiviert werden kann.


Dies gilt nicht für die Desktop-Anwendung oder Produktivitätswerkzeuge der Version 33.0 oder höher.

Weitere Informationen zum erstmaligen Beitreten zu einem Cisco Webex Meeting als Gast finden Sie unter https://help.webex.com/article/n665eiq.

Sie profitieren bei der Cisco Webex Desktop-Anwendung von einem herausragenden Erlebnis vor dem Meeting, wenn Sie Meetings ansetzen und beitreten. Derzeit arbeiten wir auch an einer Bereitstellung, damit Benutzer von dieser integrierten Erfahrung mit einer einzelnen App profitieren. Als Vorläufer dieser Bemühungen erhalten Anwender nun automatisch die Pre-Meeting-Erfahrung für Desktop-Anwendungen, nachdem sie an einem Webex Meeting teilgenommen haben, ohne sich anzumelden. Das Erlebnis vor dem Meeting wird automatisch bereitgestellt, wenn der Benutzer nicht bereits die Anwendung für das Erlebnis vor dem Meeting oder Produktivitätswerkzeuge (d. h. ältere Version des Erlebnisses vor dem Meeting) installiert hat. Weitere Informationen finden Sie unter https://Help.Webex.com/n48ia1o/.

Benutzer können sich mit lokalen Geräten koppeln, ohne sich anzumelden

Bisher konnten Benutzer die Funktionen der Geräteintegration erst nach der Anmeldung bei der Cisco Webex Meetings Desktop-App nutzen. Mit dieser Version können nicht authentifizierte Benutzer nun mit lokalen Cisco-Videogeräten koppeln und lokal drahtlos freigeben oder an einem Meeting mit dem Koppelgerät teilnehmen, bevor sie sich anmelden.

Weitere Informationen zur Verwendung der Desktop-Anwendung von Cisco Webex Meetings als Gast finden Sie unter https://help.webex.com/article/x8p8cw.

VoIP für große Events und Einstellung von Audioübertragung

Webex VoIP war bisher auf höchstens 1.000 Teilnehmer begrenzt. Ab dieser Version kann Webex VoIP jetzt Webex Events mit bis zu 3.000 Teilnehmern unterstützen, die alle beste Audioqualität genießen. Webex VoIP war bisher auf höchstens 1.000 Teilnehmer begrenzt. Mit dieser Aktualisierung können Webex VoIP jetzt Webex Events bis zur Gesamtkapazität von 3000% unterstützen und allen Teilnehmern hochwertige Audiodaten geben. Gastgeber sind nicht mehr verpflichtet, den Teilnehmern die Audioverbindung über die Option Audio übertragen beim Ansetzen von Events mit einer Länge von 1000 Teilnehmern zu ermöglichen.


Zuvor wurde angekündigt, dass die Option für die Audioübertragung keine Ansetzoption mehr für das Update WBS 39,4 sein wird. Diese Änderung wurde entfernt, und die Audioübertragung kann weiterhin verwendet werden.

Cisco Webex Meetings Web-App 39.4

Senden und empfangen von Videos im Edge-Browser

Sie können jetzt Video senden und empfangen, wenn Sie die Cisco Webex Meetings Web-App im Microsoft Edge-Browser verwenden.


  • Dazu ist Edge Version 42 oder höher erforderlich.

  • Web-Browser-basierte Audiodaten werden noch nicht unterstützt.

Anzeige der freigegebenen Inhalte mit hoher Bildrate im Edge-Browser

Wenn Sie über die Web-App im Edge-Browser beitreten, können Sie nun freigegebene Inhalte mit hoher Bildrate ansehen und hören.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.4 (Android)

Unterstützung von Google Home-Geräten

Mobile Benutzer können jetzt direkt über Ihre Google Home-Geräte auf die Befehle ihrer Meeting-Listen zugreifen. In unserer ersten Version unterstützen wir die folgenden Befehle:

  • „Hallo Google, Liste der Meetings“

  • „Hallo Google, Liste meiner Meetings“

  • „Hallo Google, Liste der anstehenden Meetings“

  • „Hallo Google, mein nächstes ansehendes Meeting“

Benutzer werden gefragt, ob sie weitere Details zum Meeting, z. B. die Tagesordnung und den Namen des Hosts, mit einer Follow-up-Frage von Google Assistant herausfinden möchten.

Das Heimgerät muss vor der Verwendung mit dem Mobilgerät verbunden werden.

Unterstützung von Webex Share

Nutzer von Mobilgeräten können jetzt einfach nach einem mit einem Fernseher verbundenen Webex Share-Gerät suchen und eine Verbindung mit diesem herstellen. Das Benutzererlebnis folgt demselben Ablauf für Gerät suchen, der aktuell für die Erkennung von Geräten in der Umgebung für Cisco Video besteht.

Unterstützung von Teilgruppen-Sitzungen unter Webex Training

Android-Benutzer können jetzt an Teilgruppen-Sitzungen in Cisco Webex Training, ähnlich wie iOS-Benutzer, teilnehmen. Zu den unterstützten Funktionen gehören Audio-Unterstützung, Anzeigen von Freigaben, Freigabe über Ihr eigenes Mobilgerät und Chat.

Host-Funktionen werden derzeit nicht unterstützt.

Mobile IP-Anzeige in Nutzungsberichten der Site-Administration

Um mit der Cisco Webex Meetings Desktop-Anwendung kompatibel zu sein und es Kunden eine bessere Fehlerbehebung oder Überwachung Ihrer mobilen Meeting-Nutzung zu ermöglichen, werden mobile IP-Adressen nun in den Nutzungsberichten der Site Administration angezeigt, ähnlich wie bei der Desktop-App.

Einstellung für die automatische Aktivierung von Selbstvideos in Apps

Mit dieser Version können mobile Benutzer nun ihr Selbstvideo so einstellen, dass es beim Betreten zu einem Meeting automatisch aktiviert wird. Die Standardeinstellung ist für neue Installationen deaktiviert.

Offizielle Unterstützung für die mobile Texterkennung

Mit der Google AI-Bibliothek können mobile Benutzer nun gedruckte oder handschriftliche URLs oder Meeting-Kennnummern für den persönlichen Raum scannen, um dem nächsten Webex Meeting beizutreten.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.4 (iOS)

Verbessertes Benutzererlebnis beim Teilen von Bildschirminhalten in der App unter iOS

iOS-Benutzer können jetzt ihre nativen Funktionen zum Teilen von Bildschirminhalten direkt von der Webex Meetings-App aus verwenden und sind nicht mehr gezwungen, die native Control Center-Oberfläche ihres iOS-Geräts zu nutzen.

Unterstützung von Webex Share

Nutzer von Mobilgeräten können jetzt einfach nach einem mit einem Fernseher verbundenen Webex Share-Gerät suchen und eine Verbindung mit diesem herstellen. Das Benutzererlebnis folgt demselben Ablauf für Gerät suchen, der aktuell für die Erkennung von Geräten in der Umgebung für Cisco Video besteht.

Mobile IP-Anzeige in Nutzungsberichten der Site-Administration

Um mit der Cisco Webex Meetings Desktop-Anwendung kompatibel zu sein und es Kunden eine bessere Fehlerbehebung oder Überwachung Ihrer mobilen Meeting-Nutzung zu ermöglichen, werden mobile IP-Adressen nun in den Nutzungsberichten der Site Administration angezeigt, ähnlich wie bei der Desktop-App.

Einstellung für die automatische Aktivierung von Selbstvideos in Apps

Mit dieser Version können mobile Benutzer nun ihr Selbstvideo so einstellen, dass es beim Betreten zu einem Meeting automatisch aktiviert wird. Die Standardeinstellung ist für neue Installationen deaktiviert.

In Lobby verschieben (auf Anfrage verfügbar)

Gastgeber, die über iOS beitreten, können Teilnehmer auch aus der Teilnehmerliste eines Meetings wieder in die Lobby verschieben, so wie sie dies über die Desktop-Anwendung tun können. Es gelten dieselben Einschränkungen: Bitte wechseln Sie in den Bereich „Cisco Webex Meetings“ zu Lobby-Funktionsdetails.

Freigeben von Meeting-Informationen über Apps von Drittanbietern

Ähnlich wie bei der Android-Funktion sind iOS-Benutzer nun in der Lage, Meeting-Informationen direkt über Apps von Drittanbietern wie WeChat oder Google Hangouts mit einer Freigabefunktion in Meetings freizugeben.

Aufzeichnungslistenname bearbeiten

Hosts können nun ihre Aufzeichnungstitel direkt aus ihren Aufzeichnungslisten in den Apps heraus bearbeiten. Aktualisierte Aufzeichnungstitel werden den Teilnehmern angezeigt, wenn die Aufzeichnung freigegeben wird.

Unterstützung der Freigabe vor dem Meeting in der App

iOS-Benutzer können nun Ihre Pre-Meeting-Bildschirme in der Webex Meetings-App selbst freigeben.

WBS39.3

Cisco Webex Meetings

Option „Systemeinstellung verwenden“, um meinen Computer anzurufen

Wenn Sie die Audio-Option „Meinen Computer anrufen“ auswählen, verfügen Benutzer jetzt über eine neue Option in den Dropdown-Listen „Lautsprecher“ und „Mikrofon“ mit der Bezeichnung „Systemeinstellungen verwenden“. Auf diese Weise ist es für Benutzer einfacher, über Ihre Standard-Audiogeräte mit VoIP Verbindung aufzunehmen, da nur das bereits vom System verwendete Gerät verwendet wird.

Weitere Informationen zum Verbinden von Audio und Video beim Starten oder Beitreten zu einem Meeting finden Sie unter https://help.webex.com/article/cjr7xq.

Webex-Account-Integration in O365-Accounts

Benutzer, die Microsoft Teams verwenden, können Ihr Webex-Konto ihren Microsoft O365-Konten zuordnen, auch wenn die E-Mail-Adressen nicht identisch sind. Dadurch wird das Problem behoben, bei dem die O365-Organisation des Benutzers unter einer anderen primären E-Mail-Adresse eingerichtet ist als die mit Webex-Konten verknüpften E-Mail-Adressen.

Weitere Informationen zur Funktion zum Ansetzen von Cisco Webex Meetings für Microsoft Office 365 finden Sie unter https://help.webex.com/article/n2a359db.

Ansetzen von Meetings in einem persönlichen Raum über Microsoft Teams.

Benutzer, die die Registerkarte für Cisco Webex Meetings in Microsoft Teams hinzugefügt haben, können jetzt über Ihren persönlichen Raum auf der Registerkarte ein Meeting ansetzen.

Weitere Informationen Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams finden Sie unter https://help.webex.com/article/ia89ccb.

Unterstützung für Aufzeichnung von Haftungsausschlüssen

Benutzer der modernen Ansicht sehen jetzt die Haftungsausschlüsse für die Wiedergabe von Aufzeichnungen vor der Wiedergabe und Freigabe. Die Anzeigelogik entspricht dem aktuellen Verhalten der klassischen Ansicht.

Vorlagen für die Funktion zum Ansetzen in der modernen Ansicht

Benutzer der modernen Ansicht können jetzt auf Vorlagen für die Funktion zum Ansetzen zugreifen. Gastgeber haben die Möglichkeit, ihre Optionen für das Ansetzen von Meetings in einer Benutzervorlage zu speichern und später während der Terminplanung auszuwählen. Gastgeber haben auch Zugriff auf eine Gruppe von Baseline-Site-Vorlagen, die vom Site-Administrator erstellt und bereitgestellt wurden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre angesetzten Meetings zu konfigurieren:

  1. Optionen für schnelles Ansetzen: Optionen, die der Gastgeber beim Ansetzen eines Meetings häufig konfigurieren muss, über die Funktion zum Ansetzen zugänglich

  2. Präferenzen zum Ansetzen: Optionen, die der Gastgeber nicht häufig konfigurieren muss, zugänglich über den Abschnitt „Präferenzen“ in der linken Navigationsleiste

Bei der Terminplanung gilt folgende Logik:

  • Wenn der Gastgeber keine Vorlage wählt, kann der Benutzer die Meeting-Optionen manuell über die Optionen für das schnelle Ansetzen und die Präferenzen zum Ansetzen festlegen.

  • Wenn der Gastgeber eine Site-Vorlage auswählt (Standardvorlagen, die vom Site-Administrator bereitgestellt werden), folgen die Meeting-Optionen dieser Vorlage. Beachten Sie jedoch, dass die folgenden Änderungen an den Präferenzen für manuelle Funktionen zum Ansetzen diese Site-Vorlage überschreiben:

    • Präferenzen für den Audiotyp

    • Präferenzen für den Sitzungstyp

Wenn der Gastgeber eine Nutzervorlage auswählt (vom Host selbst gespeicherte Vorlagen), folgen die Optionen für die Funktion zum schnellen Ansetzen dieser Vorlage. Durch die Voreinstellungen für manuelle Funktion zum Ansetzen werden diese Vorlage nicht überschrieben.

Weitere Informationen zum Arbeiten mit Vorlagen für Funktion zum Ansetzen in der modernen Ansicht finden Sie unter https://help.webex.com/article/8lpohfb. Weitere Informationen zum Ansetzen eines Meetings in der modernen Ansicht finden Sie unter https://help.webex.com/article/mswr2eb.

Erweiterte Optionen zur Funktion zum Ansetzen

Benutzer der modernen Ansicht haben jetzt Zugriff auf die folgenden zusätzlichen Optionen bei der Terminplanung. Diese Optionen sind sowohl in den Optionen für die Funktion zum schnellen Ansetzen als auch in den Voreinstellungen für die Funktion zum Ansetzen verfügbar:

  • Audiotyp, Ton bei Beitritt und Verlassen

  • Meeting-Typ (auch als Sitzungstyp bezeichnet) in der klassischen Ansicht

Weitere Informationen zum Ansetzen eines Meetings in der modernen Ansicht finden Sie unter https://help.webex.com/article/mswr2eb. Weitere Informationen zum Festlegen von Planungspräferenzen in der modernen Ansicht finden Sie unter https://help.webex.com/article/4pj83q.

Erinnerung - E-Mail-Verifizierung, obligatorische Warnmeldung

Wie bereits in WBS39.2 kommuniziert, wird den Benutzern in der modernen und der klassischen Ansicht in ihrer Webex Meetings-Site zwei Wochen nach der Bereitstellung von WBS39.2 für Ihre Site ein Banner für die E-Mail-Verifizierung angezeigt. 30 Tage nach Anzeige des Banners wird den authentifizierten Benutzern in der modernen und der klassischen Ansicht eine obligatorische E-Mail-Verifizierung angezeigt. Mit dem obligatorischen Prozess müssen die Benutzer ihre E-Mails verifizieren, um Webex Meetings verwenden zu können.

In der Webex Desktop-App wird den Benutzern ebenfalls ein neues Banner mit dem Hinweis angezeigt, dass sie ihre E-Mail verifizieren müssen. Die aktuelle Version der Desktop-App sperrt die Benutzer nicht aus, wenn sie ihre E-Mail nicht verifizieren, aber in zukünftigen Versionen der Desktop-App müssen die Benutzer ihre E-Mail ebenfalls obligatorisch verifizieren.

Bild zeigt die E-Mail-Verifizierung auf der Desktop-App

Site-Administratoren können die Warnmeldungen für Benutzer in der modernen und der klassischen Ansicht sowie in der Desktop-App deaktivieren, indem sie Domänen im Webex Site-Administrationsportal verifizieren oder indem sie ihre Site mit dem Webex Control Hub verknüpfen und E-Mail-Domänen im Webex Control Hub verifizieren.

Die E-Mail-Verifizierung gilt für alle Sites, einschließlich derer, die für die einmalige Anmeldung eingerichtet sind, mit Ausnahme der Sites, die von Control Hub verwaltet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/n7i635u/Cisco-Webex-Meetings-Email-Verification.

Anpassung des Download-Links für die moderne Ansicht

Site-Administratoren für die moderne Ansicht können jetzt den Download-Link anpassen, um auf eine separate Seite Ihrer Wahl zu verweisen. Wenn sie keinen Download-Link anpassen, wird auf der Seite standardmäßig das bestehende Webex-Erlebnis angezeigt.

Wenn ein Site-Administrator auf einen eigenen angepassten Download-Link verweist, wird die folgende Logik angewendet:

  • Benutzer, die sich angemeldet und abgemeldet haben, werden standardmäßig an die benutzerdefinierte URL weitergeleitet.

  • Wenn ein Site-Administrator die Option „Download-Link für Gastnutzer verbergen“ auswählt (Standardeinstellung ist deaktiviert), wird der Download-Link für abgemeldete Gäste nicht angezeigt (für Intranet-Sites).

Weitere Informationen zum Anpassen des Download-Links finden Sie unter https://help.webex.com/article/8pijh7.

Prädiktive Teilnehmersuche

Im Teilnehmerfeld werden jetzt automatisch Namen von Personen vorgeschlagen, die bereits zuvor eingeladen wurden oder die ein Konto in der Webex-Site haben, sowie von Kontakten aus dem Webex-Site-Unternehmen und persönlichen Adressbüchern. Die Vorschläge werden angezeigt, nachdem ein Gastgeber drei Zeichen eingegeben hat.

Weitere Informationen zum Ansetzen eines Meetings in der modernen Ansicht finden Sie unter https://help.webex.com/article/mswr2eb.

Inhaltsfreigabe mit hoher Bildrate jetzt allgemein verfügbar

Wir hatten die Verfügbarkeit der Inhaltsfreigabe mit hoher Bildrate in einer vorherigen Version bereits für ausgewählte Cluster-Kunden angekündigt.

Wir freuen uns, diese häufig angefragte Funktion jetzt für alle Kunden in allen Clustern bereitzustellen.

Virtuelle Desktop-App für Webex Meetings

Für unsere Kunden, die virtuelle Desktop-Umgebungen in ihren Unternehmen einsetzen, liefern wir jetzt die virtuelle Desktop-App für Webex Meetings. Diese APP bietet die am häufigsten verwendeten Meeting-Funktionen auf einem Stack, der Medien speziell für virtuelle Desktop-Umgebungen optimiert und verbessert. Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/article/tx7gq6.

Cisco Webex Meetings-Suite

DevNet-Verbesserungen für Cisco Webex Meetings XML-API

Benutzer von DevNet (https://developer.cisco.com) profitieren nun wie folgt von einem neu gestalteten Portal für die XML-API-Integration:

  • Eine vereinfachte Navigations-und Zielseite ermöglicht den einfachen Zugriff auf die gewünschte XML-API-Funktionalität.

  • Webex-Kunden und -Partner können sich über Ihr Webex Meeting-Konto anmelden, um Zugang zu den angemeldeten Inhalten zu erhalten.

  • Webex-Site-Administratoren können die Anmeldung für ihr Webex Meeting-Konto für den Zugriff auf eine Client-ID-Verwaltungsoberfläche für Ihre XML-API-OAuth-Integrationsentwicklung verwenden.

  • Detaillierte XML-API-Inhalte wurden mit genauen Informationen aktualisiert.

Warnungen über Inhalte von Drittanbietern

In Webex Meetings, Events und Training werden den Benutzern unter Umständen Links zu Inhalten außerhalb von Webex angezeigt. Außerdem können die Benutzer in einem Browserfenster zu externen Websites weitergeleitet werden.

Um die Webex-Benutzer in diesen Fällen vor potenziellen Bedrohungen zu schützen, wird jetzt immer ein Informations-Popup angezeigt, wenn sie externe Inhalte aufrufen oder zu einer externen Website weitergeleitet werden. In diesem Informations-Popup werden die Benutzer über das Ziel aufgeklärt und können die Weiterleitung erlauben, wenn sie dem externen Ziel vertrauen.

Cisco Webex Meetings-Desktopanwendung

Erinnerung für die E-Mail-Verifizierung

Die Webex Desktop Application Pre-Meeting-App fordert nun Benutzer, die ihre E-Mail-Adresse nicht verifiziert haben, zur Überprüfung auf. Die Nachricht auf der Registerkarte „Startseite“ erinnert Nutzer weiterhin bei jeder Anmeldung, bis Ihre E-Mail verifiziert wurde.

Optimierte Problemberichterstattung (Windows)

In der Cisco Webex Meetings-Desktopanwendung für Windows können die Benutzer ihre Fehlerprotokolle jetzt direkt an die Cisco Cloud senden, ohne sie lokal auf ihrem Computer zu speichern.

Diese Funktion war bereits in der Cisco Webex Web-App und der Cisco Webex Meetings-Anwendung (In-App) verfügbar.

Weitere Informationen über die Ausführung eines Problemberichts finden Sie unter https://help.webex.com/article/WBX000021930.

Drahtloses Freigeben der Webex Desktop-Anwendung in Microsoft Office-Anwendungen

Die Benutzer können Inhalte jetzt drahtlos aus Microsoft Office-Anwendungen heraus freigeben:

  • Powerpoint

  • Excel

  • Word

Die Benutzer können ihre Microsoft Office-Anwendung an lokale Cisco-Anwendungen, Cloud-Videogeräte und Webex-Freigabegeräte freigeben, indem sie das Menü im Menüband auswählen, nachdem sie ihre Webex-Desktop-App verknüpft haben.

Weitere Informationen zur Verwendung von PowerPoint, Excel oder Word zur Freigabe finden Sie unter https://help.webex.com/article/nb0s0vb.

Cisco Webex Events

Unterstützung für Videosystem-Teilnehmer jetzt allgemein verfügbar

Wir hatten die Unterstützung für Videosystem-Teilnehmer in einer vorherigen Version bereits für ausgewählte Cluster-Kunden angekündigt. Diese Funktion ist jetzt für alle Sites verfügbar.

Diese Funktion war bisher nur für lokale Videogeräte verfügbar. Es ist jetzt auch für Cloud-registrierte Videogeräte verfügbar.

Cisco Webex Site Administration, Cisco Spark Control Hub

Aktualisierte Optionenbezeichnung

Die frühere Bezeichnung „Alle Meetings automatisch für MiFId-Compliance aufzeichnen“ wurde auf „Alle Meetings automatisch aufzeichnen“ aktualisiert, da diese Option für allgemeine Zwecke verwendet werden kann.

Cisco Webex Web-App 39.3

Die Ausschaltfläche im Teilnehmerbereich:

Sie haben nun Zugriff auf die Ausschalttaste aus dem Teilnehmerbereich, wenn Sie über die Webanwendung an einem Meeting teilnehmen. Dies bewirkt eine Parität mit dem nativen Client.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.3 (Android)

Anzeige lokaler Aufzeichnungen

Mobile Android-Benutzer sehen nun einen Hinweis, dass eine Aufzeichnung für lokale MP4-Aufzeichnungen gestartet wurde.

Unterstützung der offiziellen O365 Exchange Meeting-Liste

In dieser Version haben wir das Tag „Beta“ aus unserer Microsoft Office O365-Meeting-Liste entfernt.

Intelligente Videoverbesserungen

  • Wenn festgestellt wird, dass das Video eingeschaltet ist, der Lautsprecher ausgeschaltet wurde und kein Bluetooth oder Headset angeschlossen ist, dann gehen wir davon aus, dass die Benutzer das Telefon an ihr Ohr halten und das Video automatisch ausschalten werden.

  • Wenn keine laufende Video- oder Bildschirmfreigabe anliegt, wird der Bildschirm automatisch abgeblendet, um den Akku zu schonen. In diesem Status können Benutzer weiterhin ihre Aktionen ausführen, ohne zuerst den Bildschirm zu erhellen. Wenn das Gerät erkennt, dass das Telefon verschoben oder abgenommen wurde, leuchtet der Bildschirm automatisch wieder auf.

Anmeldung mit Google, Facebook und O365 in der mobilen App

Wie auch in der modernen Ansicht können sich die Benutzer in der mobilen App jetzt mit ihrem Google-, Facebook- oder O365-Konto anmelden.

Falls die Benutzer ihr Google-, Facebook- oder O365-Konto noch nicht mit einem vorhandenen Webex-Konto verknüpft haben, werden sie in der mobilen App dazu aufgefordert, um fortfahren zu können. Diese Verknüpfung gilt auch für alle zukünftigen Anmeldungen in der modernen Ansicht oder andere mobile Webex Meetings-Apps auf anderen Geräten.

Diese Funktion muss in der Site-Administration aktiviert werden, und jeder Dienst kann separat aktiviert oder deaktiviert werden.

Benutzer, die ihr Google-, Facebook- oder O365-Konto bereits mit einem vorhandenen Webex-Konto verknüpft haben, können sich nahtlos anmelden.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.3 (iOS)

Optimierte FTE-Berechtigungen (Dialogfeld)

iOS-Benutzer können nun ihre ersten Berechtigungen zu Beginn des ersten App-Starts anzeigen, anstatt gezwungen zu werden, einzelne Berechtigungen während des Pre-Meetings und des In-Meetings zu akzeptieren.

Unterstützung der offiziellen O365 Exchange Meeting-Liste

In dieser Version haben wir das Tag „Beta“ aus unserer Microsoft Office O365-Meeting-Liste entfernt.

Anmeldung mit Google, Facebook und O365 in der mobilen App

Wie auch in der modernen Ansicht können sich die Benutzer in der mobilen App jetzt mit ihrem Google-, Facebook- oder O365-Konto anmelden.

Falls die Benutzer ihr Google-, Facebook- oder O365-Konto noch nicht mit einem vorhandenen Webex-Konto verknüpft haben, werden sie in der mobilen App dazu aufgefordert, um fortfahren zu können. Diese Verknüpfung gilt auch für alle zukünftigen Anmeldungen in der modernen Ansicht oder andere mobile Webex Meetings-Apps auf anderen Geräten.

Diese Funktion muss in der Site-Administration aktiviert werden, und jeder Dienst kann separat aktiviert oder deaktiviert werden.

Benutzer, die ihr Google-, Facebook- oder O365-Konto bereits mit einem vorhandenen Webex-Konto verknüpft haben, können sich nahtlos anmelden.

WBS39.2

Cisco Webex Meetings

Bestätigung der E-Mail-Adresse, moderate Warnmeldung

Unter heutigen Sicherheitsgegebenheiten ist die genaue E-Mail-Adresse für die Benutzer der grundlegende Schritt zur sicheren Bereitstellung von Diensten für Nutzer aus der Cloud. Cisco Webex fordert alle Nutzer mit Konten zur Bestätigung Ihrer E-Mails auf.

Zwei Wochen nach dem Upgrade der WBS39.2-Website sehen die Benutzer der modernen und klassischen Ansichten nach der Anmeldung ein Banner auf der Seite oben, um die Benutzer darüber zu informieren, dass die Bestätigung der E-Mail-Adresse verbindlich ist. Während der zweiwöchigen Frist, bevor diese Nachricht den Benutzern angezeigt wird, können Site-Administratoren eine E-Mail-Domain überprüfen. Alle Benutzer, die über eine E-Mail verfügen, die zu einer verifizierten E-Mail-Domäne gehört, sehen das E-Mail-Banner nicht.

Wenn diese Bannernachricht erscheint, werden Datum/Version angegeben, nach denen die Überprüfung verbindlich ist.

30 Tage nach Erscheinen des Banners mit einer moderaten Warnmeldung in WBS39.2 sind alle Benutzer verpflichtet, ihre E-Mails beim ersten Anmelden auf der aktualisierten Website zunächst zu bestätigen. Sie können die Webex Meeting-Funktionen auf ihrer Seite bis zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse nicht weiter verwenden. Neu bereitgestellte Benutzer werden aufgefordert, ihre E-Mails sofort zu bestätigen. Bestehende Nutzer haben die Möglichkeit, die Bestätigung aufzuschieben, falls dringend auf die Seite zugegriffen werden muss. Der Aufschubzeitraum beträgt 24 Stunden ab dem Zeitpunkt, zu dem sie auf die Schaltfläche „Aufschieben“ klicken.

Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/article/n7i635u.

Anzeigen von Webex Board-Whiteboards in Webex Meetings

Benutzer von Webex Meetings und solche auf Videogeräten können nun in allen Webex Meetings Zeichnungen sehen, die auf Webex Boards erstellt wurden.

Bitte beachten Sie, dass zu jedem Zeitpunkt nur ein Benutzer zeichnen kann. Wir werden die gleichzeitigen Gestaltungsabläufe über Geräte in einer späteren Version ermöglichen.

Darüber hinaus können Nutzer von Webex DX-Geräten, die in der Cloud registriert sind, keine Whiteboards in Webex Meetings freigeben.

Wir werden den portfoliobreiten Übergang zur neuen Whiteboard-Technologie in einer späteren Version durchführen, bei dem Benutzer von Webex Meetings, Webex Teams und alle Whiteboard-fähigen Webex-Geräte an gleichzeitigen Gestaltungsabläufen mit einem verbesserten Toolset auf allen Ebenen teilnehmen werden.

Diese Funktion ist ab 28. Februar für alle Kunden aktiviert.

Link für den Beitritt zu Meetings und Unterstützung für Meeting-Kennnummer

Die Webex Desktop-Anwendung unterstützt nun die Eingabe des dynamischen Meeting-Links, der Meeting-Kennnummer und Video-Adresse von Webex Meeting in das Feld „Beitreten“ auf der Registerkarte „Startseite“.

Verbesserungen beim Teilen von Bildschirminhalten

Das Teilen von Bildschirminhalten unter Webex Meetings auf iPhones und iPads kann nun bequem direkt aus der APP heraus ausgelöst werden, anstatt die Benutzer dazu zu zwingen, sich auf die iOS-eigene Steuerzentrale des Geräts zu verlassen.

Grüne Schaltfläche „Beitreten“ in der E-Mail-Vorlage von Webex Meeting

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Bemühungen zur Verbesserung unserer E-Mail-Vorlagen haben wir die folgende E-Mail-Vorlage mit der leicht erkennbaren Schaltfläche „Beitreten“ versehen:

  • MC MeetingInfo für Teilnehmer(Produktivitätswerkzeuge)

In zukünftigen Versionen werden wir diese auf weitere Vorlagen erweitern und die restlichen E-Mail-Vorlagen vereinfachen und neu organisieren.


Diese Schaltfläche wird aufgrund von Einschränkungen für Mobilgeräte nicht in Kalendern für mobile Geräte angezeigt.

Audioansagen in einem Meeting für Video Geräte deaktiviert

Audioansagen im Meeting sind jetzt für Benutzer deaktiviert, die Meetings auf Ihren Videogeräten beitreten. Relevante Informationen werden weiterhin über Bildschirmanweisungen angezeigt. Die akustischen Aufforderungen beim Beitreten zu einem Meeting werden ebenfalls beibehalten.

Durch diese Änderung werden hörbare Ablenkungen in einem Meeting verhindert, z. B. wenn der Gastgeber einen Teilnehmer ausschaltet oder ein Meeting gesperrt ist.

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Liste der Audioansagen, die nicht mehr wiedergegeben werden:

  • Benutzer ausgeschaltet

  • Benutzer eingeschaltet

  • Meeting gesperrt

  • Meeting entsperrt

Diese Funktion ist nur für die Webex-Videoplattform 2.0 verfügbar.

Diese Funktion wird am 15. März für alle unsere Kunden aktiviert.

200 Video-Geräte und Teams-App-Teilnehmer in einem Webex Meeting

Mit der Webex-Videoplattform 2.0 erhöhen wir die Anzahl der Videogeräte und Webex Teams Apps-Benutzer, die Meetings beitreten können, von 100 auf 200.

Diese Funktion ist nur für die Webex-Videoplattform 2.0 verfügbar.

Diese Funktion wird am 1. März für alle unsere Kunden aktiviert.

Optimierter Freigabedialog aus dem übergeordneten Menü

Unter der Option „Freigeben“ im übergeordneten Menü wurden die Optionen „Mein Bildschirm“, „Datei“, „Anwendung“ und „Whiteboard“ in einer einzigen Option mit dem Namen „Inhalte freigeben“ zusammengefasst.

In den visuellen Miniaturbildern im optimierten Dialogfeld „Inhalte freigeben“ wird angezeigt, welche Anwendungen geöffnet sind, sodass Sie die Inhalte, die freigegeben werden können, leicht auffindbar sind.

Verbesserungen zur Inhaltsfreigabe mit hoher Bildfrequenz (Beta)

Die Auswahlsteuerung „Optimieren für Text und Bilder/Optimieren für Bewegung und Video“ wurde an den Anfang des Dialogfelds „Freigeben“ verschoben und ist somit intuitiver bei der Freigabe von Inhalten.

Desktop-App für lokale und Cloud-Meetings

Für Kunden, die die Cisco Webex Meetings-Desktop-App installieren, bietet Cisco Webex jetzt eine einzige Desktop-App für lokale und Cloud Webex Meetings. Auf diese Weise können Kunden konsistente Erfahrungen in Cloud- und lokalen Meetings sammeln.

Umschalten der Integration für Site-Administration von Webex Meetings

Site-Administratoren können jetzt ein- oder ausschalten, sodass von Kunden oder Dritten entwickelte Integrationen für Benutzer auf ihrer Website funktionieren. Wenn deaktiviert, können sich Benutzer dieser Website nicht in Anwendungen oder Tools einloggen, die von Kunden oder Dritten mit Webex Meetings-Integrationen erstellt wurden, die eine registrierte Webex OAuth-Kunden-ID und einen Webex OAuth-Autorisierungscode-Fluss genutzt haben, um über die REST-APIs auf Meeting-Ressourcen zuzugreifen.


Interne von Cisco entwickelte Integrationen (LMS-Integrationen, IBM-Streaming, O365-Integrationen, Microsoft Teams-Integrationen, Facebook-Live-Integrationen und andere) sind von dieser Einstellung der Site-Administration nicht betroffen.

Weitere Video-Streams für Nutzer von Videogeräten

Mit dieser Version erhalten Sie das bestmögliche Videoerlebnis auf Ihrem Videogerät, wenn mehrere Benutzer mit Videos an dem Meeting teilnehmen.

Die aktuelle Einschränkung, dass nur 5 aktive Videobenutzer angezeigt werden und der Rest Avatare sind, wurde aufgehoben. Sie können nun Videostreams von allen mit dem Meeting verbundenen Personen anzeigen, unabhängig davon, welche App oder welches Gerät im Meeting verwendet wird. Das Video wird auch dann angezeigt, wenn der Benutzer kein aktiver Teilnehmer des Meetings ist.

Diese Funktion ist nur für die Webex-Videoplattform 2.0 verfügbar.

Diese Funktion wird am 1. März für alle unsere Kunden aktiviert.

Meeting-Teilnehmerliste auf lokal registrierten Cisco-Videogeräten

Mit dieser Version können Benutzer, die Meetings über Cisco lokal registrierte Videogeräte beitreten, jetzt die vollständige Teilnehmerliste auf Ihren Touch-Geräten sehen, anstatt einen einzelnen Teilnehmer, der das Meeting repräsentiert hat. In einer zukünftigen Version werden wir die Steuerungsfunktionen im Meeting ebenfalls aktivieren.

Für diese Funktion ist die vollständige Verschlüsselungskonfiguration auf Ihren Videogeräten, CUCM- und Expressway-Komponenten erforderlich. Weitere Details und Voraussetzungen finden Sie im Active Control-Konfigurationsleitfaden: https://collaborationhelp.cisco.com/article/qbe7udb.

Diese Funktion ist nur für die Webex-Videoplattform 2.0 verfügbar.

Diese Funktion wird am 1. März für alle unsere Kunden aktiviert.

Entfernen des öffentlich verfügbaren Meeting-Passworts

Aus Sicherheitsgründen haben als Gast eingeladene Teilnehmer, die sich abgemeldet haben, keinen Zugriff mehr auf ihr Meeting-Passwort über die öffentlich zugängliche Meeting-Informationsseite oder die öffentlich verfügbare ICS-Datei, die von der Meeting-Informationsseite heruntergeladen werden kann. Stattdessen müssen Sie sich an den Gastgeber für das Passwort wenden oder sich auf dessen E-Mail-Einladung beziehen.

Eingeladene Teilnehmer, die offiziell eingeladen sind, haben entweder über ihre Einladungen oder durch die Anmeldung auf der Website weiterhin Zugriff auf das Meeting-Passwort.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events

Lokale MP4-Aufzeichnung für Hosts (Mac)

Wenn lokale Aufzeichnungen auf einer Site aktiviert sind, können Site-Administratoren lokale Aufzeichnungen im MP4-Format aktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Aufzeichnungen von Hosts auf dem Computer im MP4-Format erstellt.

Wir empfehlen die Verwendung von netzwerkbasierten Aufzeichnungen für eine höhere Funktionalität und einen zentralen Verwaltungspunkt. Allerdings können Kunden jetzt standardbasierte Aufzeichnungen verwenden, wenn lokale Aufzeichnungen erforderlich sind.


Der Gastgeber muss dem Meeting über VoIP beitreten, damit Audio aufgezeichnet werden kann.

Diese Funktion ist derzeit nur für Hosts verfügbar.

Darüber hinaus sind die folgenden Funktionen für Netzwerkaufzeichnungen bei lokalem MP4 nicht verfügbar:

  • Transkription

  • Aufzeichnung des Chat-Panel, der Teilnehmerliste oder anderer Bereiche.

  • Aufzeichnung von Dateifreigaben für in Webex Meetings hochgeladene Dateien. (Aber Anwendungsfreigabe und Desktop-Freigabe werden aufgezeichnet.)

Weitere Informationen für das Aufzeichnen eines Cisco Webex Meetings finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/n62735y.

Cisco Webex-Desktop-Anwendung

Inkompatibilitäten mit Microsoft Outlook für Mac 16.24 und höher

Aufgrund einer Code-Änderung von Microsoft Outlook für Mac funktioniert das aktuelle Mac Outlook-Plug-in für die Webex-Desktop-Anwendung und die Produktivitäts-Tools nicht mit Outlook 16.24 und neueren Versionen für Mac. Das Cisco-Team arbeitet aktiv mit Microsoft, um dieses Problem zu beheben. Cisco rät Kunden, auf Version 16.23 oder früher zu bleiben, bis dieses Problem behoben wird.

Cisco Webex Events

Unterstützung von Videogeräten für reine VoIP-Events

Wir haben zu einem früheren Zeitpunkt die Unterstützung von Videogeräten für Events angekündigt, die mit dem Audiotyp Webex Audio angesetzt wurden. In dieser Version freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Diskussionsteilnehmer auf Videogeräten nun auch Webex-Events beitreten können, die über den reinen VoIP-Audiotyp angesetzt werden.


Wenn Sie die Unterstützung für Videogeräte auf Ihrer Event-Site noch nicht aktiviert haben, können Sie deren Aktivierung anfordern.

Cisco Webex Web App 39.2

Verbesserte Nachrichten, wenn kein Mikrofon oder Lautsprecher im Chrome-Browser vorhanden ist

Wir haben die Nachrichten verbessert, wenn Sie die Web-App im Chrome-Browser verwenden und keine Mikrofone oder Lautsprecher vom Browser erkannt werden.

Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit für Chrome und Linux-Web-App

Um Verwirrungen zu vermeiden, haben wir die Option für den Wechsel zur Desktop-App in der Web-App auf Plattformen entfernt, auf denen die Desktop-App nicht unterstützt wird:

  • ChromeOS

  • Linux (persönliche Räume und Video-Plattform-gestützte Meetings)

Anzeige lokaler Aufzeichnungen

Web-App-Benutzer sehen nun eine Anzeige in Meetings, die lokale Aufzeichnungen verwenden, genauso wie bei netzwerkbasierten Aufzeichnungen.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.2 (Android)

Automatische Anrufannahme auf Cloud-basierten Videogeräten

Ähnlich wie bei der lokalen Einwahl können sich Benutzer nun in Cloud-basierte Videogeräte einwählen, ohne auf den Gerätebereich tippen zu müssen, um den eingehenden Anruf entgegenzunehmen. Dies entspricht der Desktop-App.

Audio-Verbesserungen des Android-Geräts

Für Benutzer von Samsung S7/S7 gibt es nun Audio-Verbesserungen und eine bessere Echokompensation während ihrer Webex Meetings.

Verbesserter Beitritt zu Meetings durch Apps von Drittanbietern

Bei mobilen Benutzern, die von Drittanbieteranwendungen wie WeChat oder Slack gestartet werden, können Konfigurationen von Drittanbieteranwendungen manchmal verhindern, dass Benutzer direkt zur mobilen Anwendung von Webex Meeting weitergeleitet werden, um die Anwendung zu starten. In diesen Fällen wird eine Webex-Seite ohne alternativen Ablauf gestartet. Mit dieser Version wird eine einfache Schaltfläche „Meeting beitreten“ zu dieser Seite hinzugefügt, damit Benutzer ihren Ablauf für den Beitritt zum Meeting fortsetzen können.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.2 (iOS)

Automatische Anrufannahme auf Cloud-basierten Videogeräten

Ähnlich wie bei der lokalen Einwahl können sich Benutzer nun in Cloud-basierte Videogeräte einwählen, ohne auf den Gerätebereich tippen zu müssen, um den eingehenden Anruf entgegenzunehmen. Dies entspricht der Desktop-App.

Verbesserungen der erstmaligen Nutzung von Berechtigungen

Benutzer erhalten zu Beginn des ersten App-Starts alle ihre App-Berechtigungsanfragen, anstatt Sie im Laufe des Meeting-Lebenszyklus einzeln darzustellen.

Verbesserter Beitritt zu Meetings durch Apps von Drittanbietern

Bei mobilen Benutzern, die von Drittanbieteranwendungen wie WeChat oder Slack gestartet werden, können Konfigurationen von Drittanbieteranwendungen manchmal verhindern, dass Benutzer direkt zur mobilen Anwendung von Webex Meeting weitergeleitet werden, um die Anwendung zu starten. In diesen Fällen wird eine Webex-Seite ohne alternativen Ablauf gestartet. Mit dieser Version haben wir dieser Seite eine einfache Schaltfläche für die Teilnahme an Meetings hinzugefügt, damit Benutzer ihren Ablauf fortsetzen können.

WBS39.1

Cisco Webex Meetings

Neue Version für Webex Services

Wie wir zuvor bereits angekündigt haben, werden Webex-Seiten, Webex-Mobilanwendungen, Webex Desktop-Anwendungen und Webex-APIs mit dieser Version als Version 39.1 veröffentlicht.

Einstellung von WBS32

WBS32 wird am 24. Mai 2019 eingestellt. Bei Kunden, die ihre Sites nicht bis zum 24. Mai aktualisieren, wird das Upgrade automatisch vorgenommen. Dies gilt auch für die Produktivitätswerkzeuge. Alle Versionen der Produktivitätswerkzeuge vor 33.0.7 werden eingestellt. Kunden müssen ein Upgrade auf die neue Desktop-Anwendung vornehmen, die für ihre WBS33-Site zur Verfügung steht.

Die Desktop-Anwendung kann in unterschiedlichen Modi installiert werden, sodass Benutzer die Möglichkeit haben, lediglich die Outlook-Integration zu beziehen, um Webex-Meetings von Outlook aus erstellen zu können. Sie können aber auch das vollständige und permanente Meetings Desktop-Erlebnis vor dem Meeting nutzen, das es ihnen ermöglicht, Meetings anzusetzen, zu starten oder beizutreten oder von einer einzigen App aus kontaktlos Inhalte freizugeben.

Verbessertes Verbinden und Beitreten im Meeting mit in der Cloud registrierten Geräten

Mit dieser Version liefern wir ein verbessertes Erlebnis mit in der Cloud registrierten Videogeräten, die im Meeting mit Webex Meetings Desktop-Anwendungen verbunden sind.

Wenn ein Benutzer dem Meeting über ein verbundenes in der Cloud registriertes Videogerät beitritt, tritt das verbundene Gerät dem Meeting automatisch bei, ohne dass der Anruf angenommen werden muss. Außerdem zeigt das Gerät eine vollständige Liste der Meeting-Teilnehmer an und liefert ein Multistreaming-Videoerlebnis, das es Benutzern ermöglicht, die Video-Streams einzelner Teilnehmer anzusehen.

Weitere Informationen zur Verwendung der Desktop-Anwendung von Cisco Webex Meetings finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/nqx2ohdb#id_93252.

Beitritt zu Meetings über ein verbundenes Webex Share-Gerät

Sie können jetzt die Webex Meetings Desktop-Anwendung nutzen, um eine Verbindung mit einem Webex Share-Gerät herzustellen und dieses im Meeting zu verwenden, wenn Sie beitreten.

Sämtliche im Meeting geteilten Inhalte werden automatisch auf dem Webex Share-Gerät angezeigt, was sich perfekt für Konferenzräume eignet, die nicht mit einem Videogerät ausgestattet sind.

Die Proximity-Funktion ist ebenso wie die automatische Beitrittsfunktion nur bei von Webex Control Hub verwalteten Sites oder Sites verfügbar, bei denen Benutzer mit Webex Teams-Konten verknüpft sind. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen sich Benutzer bei der Webex Meetings Desktop-Anwendung anmelden.

Weitere Informationen zur Verwendung der Desktop-Anwendung von Cisco Webex Meetings finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/nqx2ohdb#id_93254.

Inhaltsfreigabe mit hoher Bildfrequenz (Beta)

Wir aktivieren Inhaltsfreigabe mit hoher Bildfrequenz und Audioerfassung standardmäßig für alle Kunden auf unseren Clustern mit begrenzter Verfügbarkeit (ehemals „für Bewegung und Video optimierte Inhaltsfreigabe“).

Mit dieser Funktion können Sie Ihre Inhalte von der Webex Meetings Desktop-Anwendung aus mit hoher Bildfrequenz freigeben. Andere können diese Inhalte über andere Desktop-Anwendungen, Mobilanwendungen, die Web-App, Videogeräte und Webex Teams-App ansehen und hören.

In dieser Version sind von Videogeräten und Webex Teams-Apps aus freigegebene Inhalte mit hoher Bildfrequenz in entsprechender Geschwindigkeit für Benutzer anderer Videogeräte und Webex Teams-Apps verfügbar. Benutzer in Webex-Meetings erhalten die Inhalte mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde. Dieses Problem wird in einer kommenden Version beseitigt.

In der letzten Version haben wir die Unterstützung für Kommentare bei der Freigabe von für Bewegung und Video optimierten Inhalten auf Mac angekündigt. Wir freuen uns, verkünden zu können, dass Sie in dieser Version ebenfalls unter Windows kommentieren können.


„High Frame Rate Content Sharing“ (Freigabe von Inhalten mit hoher Bildfrequenz) ist eine Beta-Funktion, die nur auf Anfrage verfügbar ist. Sie können Ihren Customer Success Manager bitten, diese Funktion für Ihre Site zu aktivieren.

Weitere Informationen zur Verbesserung der Qualität von freigegebenen Inhalten in Webex Meetings finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/517f0j

Kontaktlose Datenübertragung mit hoher Bildfrequenz mit der Desktop-Anwendung vor dem Meeting

Die Webex-Desktop-Anwendung (vor dem Meeting) unterstützt jetzt lokale kontaktlose Datenübertragung von bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf in der Cloud registrierten Videogeräten und Webex Share-Geräten. Audioinhalte können ebenfalls für in der Cloud registrierte Videogeräte freigegeben werden.

Endbenutzer können wählen, ob sie im Freigabefenster den gesamten Desktop oder nur eine Anwendung freigeben möchten.

Des Weiteren können Endbenutzer jetzt die Lautstärke von lokalen und Cloud-Videogeräten regeln, diese stumm schalten sowie die Stummschaltung aufheben, wenn die Webex-Desktop-Anwendung (vor dem Meeting) verbunden ist.

Die Funktionen für Verbindung und kontaktlose Datenübertragung sind nur bei von Webex Control Hub verwalteten Sites oder Sites verfügbar, bei denen Benutzer mit Webex Teams-Konten verknüpft sind. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen sich Benutzer bei der Webex Meetings Desktop-Anwendung anmelden.

Weitere Informationen zur Freigabe Ihres Bildschirms mit einem Videogerät finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/nkhj2pcb

Weitere Informationen zur Freigabe Ihres Bildschirms mit Cisco Webex Share finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/q1fotab.

Bestätigung der E-Mail-Adresse

Für die Version „WBS39.1“ haben wir bereits angekündigt, dass die Benutzer der modernen Ansicht und der klassischen Ansicht bei der Anmeldung ein Warnsymbol neben Ihrem Profil-Link sehen. Wir haben die für WBS39.1 geplante Neuerung zurückgestellt. Wir werden die Benutzererfahrung der E-Mail-Überprüfung mit WBS39.2 einführen. In Zukunft möchten wir Benutzern, die ihre E-Mail-Adresse in dieser Version nicht bestätigen, auffälligere Mitteilungen zukommen lassen. Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer ihre E-Mail-Adressen überprüfen müssen, können Sie Ihre Site und Ihre Benutzer mit Cisco Webex Control Hub verknüpfen. Weitere Informationen finden Sie unter Cisco Webex-Sites mit Control Hub verknüpfen.

Add-in Cisco Webex Meetings für Office 365 allgemein verfügbar

Cisco Webex Meetings für Office 365, jetzt im Microsoft Store verfügbar, erleichtert den O365-Benutzern das ansetzen, starten und beitreten zu Webex Meetings und Meetings in persönlichen Räumen über Desktop-, Web- oder Mobile Outlook-Anwendungen. Es funktioniert perfekt für Benutzer, die bereits zu Office 365 gewechselt sind, aber eine 1-Klick-Erfahrung benötigen, um mit den Standardeinstellungen für Meetings zu planen und Meetings sehr oft aus dem Web und Mobile Outlook heraus zu aktualisieren oder zu überprüfen. Wenn dieses Add-in ausgelagert wird, ist keine Installation auf den PCs der Endbenutzer erforderlich. Das Upgrade erfolgt automatisch, wenn die neue Version im Microsoft Store verfügbar ist.

Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit der modernen Ansicht

  • Benutzer der modernen Ansicht können jetzt Passwörter für alle von Cisco Webex Site Administration verwalteten Sites in ihrem Profil ändern. Von Cisco Webex Control Hub verwaltete Sites unterstützen diese Funktion bereits.

    Weitere Informationen zum Bearbeiten Ihres Profils, einschließlich der Bearbeitung Ihrer E-Mail und Ihres Passworts, finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/n0s3esu#topic_4DAD36D1881F319FF85C727D1085E716 .

  • Benutzer der modernen Ansicht erhalten jetzt in ihren Audio- und Videopräferenzen eine Erklärung in Textform, dass persönliche Räume für diese Einstellungen noch nicht unterstützt werden. Die tatsächlichen Audioeinstellungen für persönliche Räume werden in einer zukünftigen Version hinzugefügt.

Modern View – Löschen mehrerer Aufzeichnungen

Benutzer der modernen Ansicht können jetzt mehrere Aufzeichnungen aus ihren Aufzeichnungslisten löschen.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Webex-Site in der modernen Ansicht finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/ncfz8gcb.

Microsoft Teams Webex – Sprachunterstützung für Bot und Registerkarten

Webex Bot und Registerkarten für Microsoft Teams können nun die Sprachen unterstützen, die von Webex Meetings unterstützt werden.

  • Englisch (USA)

  • Dänisch (Dänemark)

  • Deutsch (Deutschland)

  • Spanisch (Spanien)

  • Spanisch (Lateinamerika)

  • Französisch (Frankreich)

  • Italienisch (Italien)

  • Japanisch

  • Koreanisch

  • Niederländisch (Niederlande)

  • Portugiesisch (Brasilien)

  • Russisch

  • Schwedisch

  • Türkisch

  • Chinesisch (vereinfacht)

  • Chinesisch (traditionell)

Sprachunterstützung für Slack Webex Bot

Benutzer von Slack können Webex-Bot-Nachrichten in Ihren bevorzugten Sprachen sehen. 1:1-Nachrichten oder öffentliche Bot-Nachrichten, die in einem Kanal angezeigt werden können, sind nach dem Design von Slack weiterhin auf Englisch.

Folgende Sprachen werden unterstützt:

  • Englisch

  • Deutsch

  • Französisch

  • Spanisch

  • Japanisch

Cisco Webex Events

Beitrittsablauf von Linux-Teilnehmern für Webex Events aktualisiert

Alle Beitrittsabläufe von Linux-Teilnehmern in Webex Event-Sitzungen sind jetzt voll funktionsfähig, sowohl für die moderne als auch die klassische Ansicht.

Bei Teilnehmern von Events werden alle Beitrittsabläufe an die Cisco Webex Web-App gesendet.

Cisco Webex Meetings-Suite

Anzeige für Netzwerk-und Leistungsqualität

Benutzer werden jetzt benachrichtigt, wenn Ihre Meeting-Erfahrung unter einer schlechten Netzwerkqualität oder Systemleistung leidet und ihre Videoqualität dadurch gesenkt wurde.

Bei extrem schlechten Bedingungen werden die Benutzer aufgefordert, das eingehende Video zu deaktivieren, um die Qualität der Audio-und Inhaltsfreigabe zu gewährleisten.

Weitere Informationen zur Überprüfung der Meeting-Statistiken finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/nejf69g.

Entfernen nicht verwendeter E-Mail-Vorlagen

Im Rahmen eines laufenden Prozesses zur Vereinfachung unserer E-Mail-Vorlagen werden wir 24 E-Mail-Vorlagen entfernen, die als nicht mehr verwendet identifiziert wurden. Die folgenden Vorlagen wurden entfernt:

Webex Training

  • Kreditkarte abgelehnt für TC PPU

  • Kreditkarte abgelehnt für wiederholte TC PPU-Versuche

Enterprise

  • Nur-Audio für Teilnehmer (Produktivitäts-Tools)

  • Nur-Audio für Gastgeber (Produktivitäts-Tools)

  • PE-Kontoaktivierung

  • PE-Kontoaktivierung – Konto-Passwort nicht angezeigt

  • PE-Kreditkarte nach weiteren Versuchen abgelehnt

  • PE-Kreditkarte während Abonnement abgelehnt

  • Monatliche Rechnung der PE-Kreditkarte

  • PPU-Rechnung für PE-Kreditkarten

  • PE-Anmeldung anpassen

  • Kostenlose PE-Testversion storniert

  • Kostenlose PE-Testversion storniert, nur PPU

  • Follow-up Stornierung kostenloser PE-Test

  • Warnung Stornierung kostenloser PE-Test

  • Kostenloser PE-Test abgelaufen (nur PPU-Benutzer)

  • Freiminuten kostenloser PE-Test verbraucht

  • Freiminuten kostenloser PE-Test, nur PPU

  • PE-Abonnement storniert

  • Stornierungswarnung für PE-Abonnement

  • Zusammenfassung der Meeting-Gebühren

  • Kaufbestätigung

Cisco Webex Meetings-Web-App 39.1

Optimierte Problemberichterstellung

Es ist jetzt einfacher, bei der Behebung eines Problems in einem Meeting einen Problembericht zu senden oder zu speichern. Auf Windows oder Mac können Sie einen Problembericht jetzt einfach von der Cisco Webex Meetings Web-App oder der Desktop-Anwendung (im Meeting) aus senden.

Wenn Sie gerade nicht in einem Meeting sind, können Sie auch die Cisco Webex Meetings Desktop-Anwendung nutzen, um ein Protokoll aller Meetings aus den vergangenen zwei Monaten zu erfassen.

Optimiertes Erlebnis mit einem Webex Share-Gerät

Wir haben das Erlebnis in der Web-App optimiert, damit Sie einfacher erkennen können, wenn ein Webex Share-Gerät mit einem Meeting verbunden ist.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.1 (Android)

Unterstützung der O365 Exchange Meeting-Liste (Beta)

Alle mobilen Benutzer können nun Ihre Meeting-Listen so konfigurieren, dass sie Meetings direkt von ihrem O365 Exchange-Server über ihre In-App-Einstellungen abrufen. Bisher war diese Funktion auf Bedarf verfügbar, um Kunden über die Whitelist auszuwählen, jedoch wird mit dieser Version diese Whitelist entfernt.

Teilnehmergrenze in der Funktion zum Ansetzen auf 40 erweitert

Für mobile Benutzer wurde die Begrenzung Eingeladener in der Funktion zum Ansetzen von 20 auf 40 erweitert.

Freigeben von Meeting-Informationen über Chat-Anwendungen von Drittanbietern

Android-Nutzer können Ihre Meeting-Informationen nun einfach über Chat-Programme von Drittanbietern wie Google Hangouts, Skype usw. für andere freigeben.

Suchverlauf merken und löschen

Android-Benutzer können nun ihren Aufzeichnungssuchverlauf ähnlich dem Ablauf unter iOS speichern und löschen.

WeChat Cross-Launch

Benutzer von WeChat können ihre Webex Meetings jetzt plattformübergreifend starten. Außerdem haben wir unsere Hilfedokumentation für öffentliche Zusammenarbeit (siehe https://collaborationhelp.cisco.com/article/en-us/WBX9000017255) zur Aktivierung anderer Anwendungen von Drittanbietern (z. B. Slack, Skype) für ein vergleichbares plattformübergreifendes Erlebnis verbessert.

Cisco Webex Meetings Mobile 39.1 (iOS)

Unterstützung der O365 Exchange Meeting-Liste (Beta)

Alle mobilen Benutzer können nun Ihre Meeting-Listen so konfigurieren, dass sie Meetings direkt von ihrem O365 Exchange-Server über ihre In-App-Einstellungen abrufen. Bisher war diese Funktion auf Bedarf verfügbar, um Kunden über die Whitelist auszuwählen, jedoch wird mit dieser Version diese Whitelist entfernt.

Anmeldung über Face ID und Touch ID

iOS-Benutzer, die mit SSO-Sites (Single Sign-On) oder von Cisco Webex Control Hub verwalteten Sites verbunden sind, können jetzt die Face ID- und Touch ID-Funktion ihres iPhones nutzen, um sich problemlos wieder bei ihren Sites anzumelden. Dies folgt demselben Muster wie für Sites, die von Cisco Webex Site Administration verwaltet werden.

Teilnehmergrenze in der Funktion zum Ansetzen auf 40 erweitert

Für mobile Benutzer wurde die Begrenzung Eingeladener in der Funktion zum Ansetzen von 20 auf 40 erweitert.

Siri-Unterstützung für mehrere Sprachen

Alle vorhandenen Siri-Befehle werden in Webex Meetings jetzt in allen Sprachen unterstützt, die von Webex unterstützt werden.

Freigabe von Dateien über Whiteboard starten

iOS-Benutzer können nun bequem eine leere Canvas-Datei zum Kommentieren starten.


Da diese Funktion von der Unterstützung von Kommentaren abhängt und Webex Events keine Kommentare unterstützt, ist diese Funktion in Webex Events nicht verfügbar.

Anweisungen zur Freigabe eines iPad-Bildschirms

Die Anweisungen zur Freigabe von iPad-Bildschirminhalten wurden auf den Tablet-Formfaktor aktualisiert.

Verbesserung des Rückrufs von Video-Geräten

Bisher gab es eine bekannte Einschränkung bei der Benutzerfreundlichkeit, bei der im Falle einer Verbindungserstellung der Webex Meeting App nach 3 Minuten im Hintergrund durch das Betriebssystem, die Rückrufverbindung zum Videogerät automatisch getrennt wurde. Durch diese Verbesserung wird dieses Problem behoben, indem das Meeting in diesem Szenario ausgeführt wird.

Unterstützung von Siri-Tastenkombination

iOS-Benutzer von Webex Meetings können jetzt die Siri-Tastenkombinationen nutzen, um Ihren eigenen persönlichen Siri-Sprachbefehl einer bestimmten Webex Meetings-Aktion zuzuweisen. Wenn Sie z. B. regelmäßig „Als persönlichem Raum“ beitreten, können Sie jetzt den Sprachbefehl „Webex One“ zuweisen, um die Aktion für einen nahtlosen Beitritt zu Als Raum durchzuführen.

WeChat Cross-Launch

Benutzer von WeChat können ihre Webex Meetings jetzt plattformübergreifend starten. Außerdem haben wir unsere Hilfedokumentation für öffentliche Zusammenarbeit (siehe https://collaborationhelp.cisco.com/article/en-us/WBX9000017255) zur Aktivierung anderer Anwendungen von Drittanbietern (z. B. Slack, Skype) für ein vergleichbares plattformübergreifendes Erlebnis verbessert.

WBS 33,9

Cisco Webex Meetings

Verbesserungen bei der optimierten Freigabe von Bewegung und Video

Wir haben einige maßgebliche Verbesserungen für die Freigabe von Inhalten im für Bewegung und Video optimierten Modus durch Moderatoren vorgenommen:

  • Teilnehmer, die Meetings über die Webex Meetings-Webanwendung beitreten, können Inhalte sehen und Ton hören.

  • Teilnehmer, die Inhalte über iOS und Android anzeigen, können jetzt Inhalte mit einer hohen Bildrate empfangen.

  • Fernkontrolle und Kommentare werden jetzt beim Teilen von Inhalten unterstützt, die für Bewegung und Video auf Mac optimiert wurden. (Windows KommentarAnmerkung in diesem Modus wird in einer kommenden Version unterstützt.)

Hinweis: „Für Bewegung und Video optimieren“ ist eine Beta-Funktion und nur auf Anfrage verfügbar. Sie können sich an Ihren Customer Success Manager oder den Cisco Support wenden, um diese Funktion für Ihren Standort zu aktivieren.

Weitere Informationen zur Verbesserung der Qualität von freigegebenen Inhalten in Cisco Webex Meetings finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/517f0j.

Automatische Helligkeit anpassen

Jetzt können Sie alle Teilnehmer im Meeting noch deutlicher sehen. Die Webex Desktop App passt nun automatisch die Helligkeit Ihrer Webcam an, basierend auf Ihren Lichtverhältnissen.

Registerkarte „Webex“ in Microsoft Teams

Kunden, die Microsoft Teams verwenden, können nun eine Webex Registerkarte zu Ihrem Teamkanal hinzufügen. Mitglieder des Kanals können die Registerkarte Webex hinzufügen oder entfernen und die Webex, die mit der Registerkarte verbunden ist, einrichten.

Ein Webex Meetings Gastgeber kann nun ein Meeting mit einem Thema ansetzen oder sofort ein Meeting in einem persönlichen Raum starten und alle Mitglieder im Kanal benachrichtigen. Der Gastgeber kann auch Ihre O365 mit dem Vorteil sehen, dass Sie über die Registerkarte "Webex Meeting-Kalender einfach eine Webex Meetings starten oder beitreten können.

Ein Kanalmitglied oder Gast ohne Webex Meeting kann Benachrichtigungen erhalten, wenn ein Meeting gestartet oder für den Kanal angesetzt wird, und einem Webex Meeting über den Namen des persönlichen Raums oder Meeting-Kennnummer der konfigurierten Meetinsite beitreten.

Ein Site Administrator muss die Einstellung aktivieren, Benutzer automatisch mit Webex-Site verknüpfen, wenn die E-Mail-Adresse des Webex die E-Mail-Adresse von Microsoft Office 365 in der Integration von Drittanbietern in Site-Administration, um Benutzern die Vorteile der vollständigen Funktionalität der Webex Registerkarte zu ermöglichen.

Weitere Informationen zu Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/ia89ccb.

Ausrufen vorhandener Integrationsberechtigungen

In Vorbereitung auf die Freigabe unserer neuen Webex Meetings rester API, die Anfang 2019 eingeführt wurde, führen wir eine Möglichkeit für Benutzer ein, die mit einem Tool oder einer Applikation von Drittanbietern integriert wurden, um Ihre vorhandenen Integrationsberechtigungen auf der Seite "modernes Aussichtsprofil" aufzuheben. Weitere Informationen zum Angeben von Integrations von Drittanbietern von einem Cisco Webex finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/osit0i.

Verbesserungen der modernen Anzeige

  • Benutzer der modernen View können jetzt Ihre Rufnummern in ihren Audioeinstellungen aktualisieren.

  • Teilnehmer mit der modernen Anzeige mit Gastgeberkonten können jetzt ein Meeting starten, auch wenn Sie nicht als offizieller alternativer Gastgeber ausgewiesen werden, solange der ursprünglichen Gastgeber Ihnen eine Gastgeber-Kennnummer übergibt.

  • Benutzer der modernen Sicht können jetzt die dynamischen, benutzerfreundschaftlichen beenden, die aktuell auf der klassischen View angezeigt werden (und von unserem Onlineteam betreut werden). Alternativ werden Sites auch weiterhin die klassischen Nachrichten "vielen Dank für die Verwendung von Webex" und die statische "Desktop app herunterladen" (vom Produkt) unterstützen.

  • Android-Nutzer können in ihren Eingabeeinladungen die Schaltfläche "zum Kalender hinzufügen" nutzen, um die Webex Meeting zu Ihrem Gerätekalender hinzuzufügen.

Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer Cisco Webex Site in der modernen Anzeige finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/n0s3esu.

Automatische Sperrung basierend auf der Vorliebe für Videosystem hat Meetings in persönlichen Räumen gestartet

Meetings in Ihrer persönlicher Raum werden mit der Einführung der automatischen Sperrung für Meetings, die von ihren Videosystemen gestartet wurden, sicherer.

Zuvor, wenn die automatische Sperre in den Einstellungen für persönliche Räume aktiviert war, wurden Meetings nicht automatisch gesperrt, wenn Gastgeber das Meeting über Videosysteme oder Telefone gestartet haben.

Jetzt werden Meetings automatisch gesperrt, auch wenn der Gastgeber das Meeting über ein Videosystem oder ein Telefon startet. Dies sorgt für eine höhere Sicherheit bei Ihren Meetings.


Wenn Ihr Webex-Site auf der Videoplattform Version 2 ausgeführt wird, können Sie Ihr Meeting über Ihr Videosystem entsperren und erneut sperren. Auf Webex mit der Cung registrierten Geräten können Sie dies mit den Benutzern des Native Touch Device tun.

Wenn Ihr Webex-Site auf der Videoplattform Version 1 ausgeführt wird und wenn Sie die automatische Sperre auf 0 Minuten nach Beginn des Meetings eingerichtet haben, können Sie als Gastgeber auf einem Videosystem oder auf einem Telefon niemanden in das Meeting aufnehmen, da keine Zubetungskontrollen verfügbar sind. Wenn Sie Teilnehmer in das Meeting aufnehmen möchten, müssen Sie die Webex Meetings Apps verwenden und sich als Gastgeber anmelden.

Weitere Informationen zum Sperren oder Entsperren Ihres Cisco Webex persönlichen Raums finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/vjfafi.

Vergangene Meetings löschen

Zuvor wurde in Meetings auf Sites, die Webex Video aktiviert sind, die Option "vergangene Meetings löschen" in der Funktion zum ansetzen deaktiviert. Wir haben dieses umschalten für alle Meetings auf Sites aktiviert, die Webex Video aktiviert sind.

Bereiche in MP4-Aufzeichnungen ausblenden

Benutzer können nun Bereiche in Aufzeichnungen nach Bedarf ausblenden oder anzeigen, um sich auf geteilte Inhalte und Lautsprechervideos zu konzentrieren. Benutzer können den Chatbereich, die Teilnehmerliste, den Fragen und Antwortenund den Bereich "Umfrage" ausblenden oder anzeigen.

Weitere Informationen zum Abspielen oder Herunterladen eines Cisco Webex Meetings, Events oder Schulungsaufzeichnungen in der modernen Anzeige finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/aplwwj.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events

Lokale MP4 Aufzeichnung für Gastgeber (nur Windows)

Wenn lokale Aufzeichnungen auf einer Site aktiviert sind, können Site-Administratoren lokale Aufzeichnungen im MP4-Format aktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Aufzeichnungen von Hosts auf dem Computer im MP4-Format erstellt.

Wir empfehlen die Verwendung von netzwerkbasierten Aufzeichnungen für eine höhere Funktionalität und einen zentralen Verwaltungspunkt. Allerdings können Kunden jetzt standardbasierte Aufzeichnungen verwenden, wenn lokale Aufzeichnungen erforderlich sind.


Der Gastgeber muss dem Meeting über VoIP beitreten, damit Audio aufgezeichnet werden kann.

Diese Funktion ist derzeit nur für Hosts verfügbar.

Darüber hinaus sind die folgenden Funktionen für Netzwerkaufzeichnungen bei lokalem MP4 nicht verfügbar:

  • Transkription

  • Aufzeichnung des Chat-Panel, der Teilnehmerliste oder anderer Bereiche.

  • Aufzeichnung von Dateifreigaben für in Webex Meetings hochgeladene Dateien. (Aber Anwendungsfreigabe und Desktop-Freigabe werden aufgezeichnet.)

Weitere Informationen für das Aufzeichnen eines Cisco Webex Meetings finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/n62735y.

Cisco Webex Training

Unterstützung für Webex-Schulungsteilnehmer in der Web-App

Wie Webex Meetings und Webex Events können Cisco Webex Training Teilnehmer nun direkt über Ihren Browser beitreten, ohne dass Downloads oder Plugins installiert werden müssen. Klicken Sie einfach auf der Beitrittsseite auf den Link “Mit Browser verbinden”. Mit der Web-App stehen Ihnen die wichtigsten Event-Funktionen zur Verfügung. So ist es einfach, andere Teilnehmer zu sehen und mit ihnen zu interagieren.


Unterstützung für webapp für Schulungswirte und Diskussionsteilnehmer wird in einer zukünftigen Version angezeigt. In der Zwischenzeit können Gastgeber und Diskussionsteilnehmer nur über die Desktop-Anwendung beitreten.

Weitere Informationen zur Webex Web-App finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/n1pxgbz.

Weitere Informationen zum Aktivieren lokaler Aufzeichnungen in Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/5eg60b.

Cisco Webex Meetings, Veranstaltungen und Schulungen

Vereinfachte Videoeinstellungen für Meetings, Events und Schulungen

Wir haben die Videoeinstellungen in der Funktion zum ansetzen von Meetings, Events und Schulungen vereinfacht und standardisiert. Der Gastgeber muss sich nicht mehr um die Angabe der Videoqualität kümmern, da Webex die bestmögliche Qualität gewährleistet und sich automatisch an schlechte Netzwerkbedingungen anpasst. Administratoren können weiterhin die maximale Videoauflösung festlegen, wenn gewünscht, aber wir empfehlen, HD zu verwenden, um Ihr Meeting zu maximieren.

Cisco Webex Meetings-Suite

Externe Site Informationen

Über den Multimediadektor in Meetings können Benutzern Links angezeigt werden, die Inhalte von außerhalb Webex anzeigen. Außerdem können die Benutzer in einem Browserfenster zu externen Websites weitergeleitet werden.

Um die Webex-Benutzer in diesen Fällen vor potenziellen Bedrohungen zu schützen, wird jetzt immer ein Informations-Popup angezeigt, wenn sie externe Inhalte aufrufen oder zu einer externen Website weitergeleitet werden. In diesem Informations-Popup werden die Benutzer über das Ziel aufgeklärt und können die Weiterleitung erlauben, wenn sie dem externen Ziel vertrauen. In den kommenden Versionen werden weitere Informationen zu anderen Orten im Produkt hinzugefügt, in denen Benutzer auf eine Website von Drittanbietern mitgenommen werden können.

Cisco Webex Site Administration, Cisco Spark Control Hub

Primäres Spracheinstellung für den Site Administrator

Die Site Administratoren können jetzt die Hauptsprache Ihrer Site auswählen, so dass alle Benutzer, die ihre Sprachpräferenz nicht festgelegt haben, die Einladungen Webex-Site und Meetings in ihrer Hauptsprache sehen.

Die Websiteadministratoren können auch die für die Benutzer verfügbaren Sprachen beschränken. Dies stellt sicher, dass die Benutzer die richtige Sprache wählen und die E-Mails erhalten, die für ihre jeweilige Site entwickelt wurden.

Weitere Informationen zum Ändern der Spracheinstellungen für eine Cisco Webex Site in Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/5xg9lbb.

Weitere Informationen zum Ändern der Spracheinstellungen für eine Cisco Webex Site in Cisco Webex Control Hub finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/8l6ih5.

Cisco Webex Meetings Mobile 11,7 (Android)

Unterstützung von Google Assistant

Android-Nutzer können jetzt die Sprachbefehle von Google Assistant verwenden, um Meetings zu planen, Meetings zu starten und ihnen beizutreten sowie persönliche Räume zu starten und ihnen beizutreten. Für diese Funktion ist eine Option für die Hinterphase des Servers erforderlich, die den Rollout dieser Funktionalität nach der Version v 11,7-Applikation verzögern kann. Zusätzliche Details zum exakten Rollout Zeitplan werden in Kürze verfügbar sein.

Hier finden Sie einige Beispiele für verfügbare Befehle:

Aktion

Befehle

Ihren persönlichen Raum starten

"Mein persönlicher Raum starten"

"Mein persönlicher Raum beitreten"

"Mein eigener Raum beitreten"

"Mein Raum starten"

"Mein persönlicher Raum starten"

"Mein nächstes Meeting suchen"

"Mein nächstes Meeting beitreten"

"Meeting beitreten"

"Mein bevorstehendes Meeting beitreten"

"Mein nächstes bevorstehendes Meeting beitreten"

"Nächstes Meeting beitreten"

Beitreten zu einem persönlichen Raum eines anderen Teilnehmers

"Persönlicher Raum beitreten"

"Persönlichen Raum [Person] beitreten"

"Raum [Person] beitreten"

"[Person] Room beitreten"

"Wiederbeitreten zu einem [Person]-Raum"

"Ich möchte dem Raum [Person] erneut beitreten"

"Bitte treten Sie dem Raum [Person] bei"

"Ich möchte [Person] Room beitreten"

Einstellungen aktualisieren

Aktualisierung

"Einstellung aktualisieren"

Beta: Scannen, um einem Meeting beizutreten

Android-Nutzer können nun eine handgeschriebene oder eingegebene Meeting-Kennnummer oder einen persönlichen Raum auf einem physischen Blatt Papier oder einem Bildschirm durchsuchen, um Ihrem Webex Meeting oder Ihrem persönlichen Raum beizutreten.

Suchverlauf erinnert

Android-Nutzer können jetzt Ihren Suchverlauf merken lassen. Benutzer können auch den Suchverlauf ihrer Aufzeichnungen löschen.

Verbesserte Benutzeroberfläche auf Android-Geräten

  • Die Ausrichtung des Videobreifens auf Android Tablets stimmt nun mit der Ausrichtung auf Android-Smartphones überein.

  • Die zentrale Steuerleiste auf Android Tablets passt jetzt zu einer zentralen Steuerleiste auf Android-Smartphones.

  • Den Benutzern wird jetzt ein vereinfachtes Layout in der App angezeigt, mit klareren Abschnitten für jede APP.

Standardmäßig Aufzeichnungen anzeigen

Benutzer haben nun die Möglichkeit, ihre Teilnehmeraufzeichnungen innerhalb der standardmäßig aktivierten App anzuzeigen. Zuvor musste dies vom Site Administrator manuell aktiviert werden, bevor Mobile Benutzer damit beginnen konnten.

Cisco Webex Meetings Mobile 11,7 (IOS)

iPhone Orientation Detection

IOS-Geräten haben jetzt Zugriff auf einen Smart Modus, der die Orientierung des Telefons erkennt und das Video entsprechend ein-oder ausschaltet.

Zum Beispiel, wenn das Telefon verdeckt auf dem Tisch liegt, dann wird das Video ausgeschaltet. Wenn es sich um den Benutzer handelt, wird das Video aktiviert.

Verbesserte Unterstützung für Siri

IOS-Geräten können jetzt bestimmte Siri Befehle verwenden, um die Suche in der angesetzten Meetings zu umgehen, und direkt nach persönlichen Räumen suchen, um beizutreten.

Standardmäßig Aufzeichnungen anzeigen

Benutzer haben nun die Möglichkeit, ihre Teilnehmeraufzeichnungen innerhalb der standardmäßig aktivierten App anzuzeigen. Zuvor musste dies vom Site Administrator manuell aktiviert werden, bevor Mobile Benutzer damit beginnen konnten.

Breakout-Sitzungen für iPhones

iPhone-Nutzer können jetzt direkt über ihre iPhones beitreten und Inhalte in Cisco Webex Training Teilungssitzungen präsentieren.

Diese Funktionalität wurde zuvor für iPads eingeführt.

WBS 33,8

Cisco Webex Versionierung Änderungsankündigung

Hinweis: Wir vereinfachen das Cisco Webex Meetings Versionationsmodell. Ab der Version vom 2019 Januar werdenalle Webex Meetings Produkte, wie z. B. alle Cisco Webex Desktop-Anwendungen, Cisco Webex Meetings Mobile (IOS und Android), die Cisco Webex Web App und APIs alle als WBS 39,1 versioniert.

Dies wird Kunden und Nutzern helfen, indem Sie die Komplexität des Verwalten mehrerer Versionen eliminieren und unterstützungsbezogene Interaktionen vereinfachen.

Cisco Webex Meetings

Cisco Webex Board Integration

Wir haben bereits angekündigt, dass auf den apps von Webex Desktop und Mobile Meetings Zeichnungen und Kommentare in Webex, die dem Meeting beigetreten sind, angezeigt werden sollen. Aufgrund zusätzlicher Abhängigkeiten verzögern wir jedoch die Verfügbarkeit dieser-Funktion auf eine bevorstehende Version. Wir werden bekannt geben, sobald die Option verfügbar ist.

Beta: Teilen von hohen Bildraten auf Mac

In einer vorherigen Version haben wir die Cisco Webex Meetings auf Windows aktiviert, um das Teilen von Inhalten in einem für Bewegung und Video optimierten Modus zu ermöglichen. Wenn Benutzer das optimieren für Bewegung und Video auswählen, werden Inhalte mit hoher Bildrate gesendet und empfangen. Mit dieser Option können Benutzer in HD (je nach verfügbarer Bandbreite) die VollBewegung sehen.

Wir bieten jetzt Mac-Nutzer die gleiche Möglichkeit, Inhalte Teilen in einer hohen Bildfrequenz zu senden und zu empfangen. Mac-Nutzer können jetzt die Optimierung für den Bewegungs-und Videomodus aktivieren.

Hinweis:


  • Benutzer, die über Cisco Webex Meetings für IOS und Android teilnehmen, und die Cisco Mobile Webex Meetings Web-App können die Hochtistarif nicht sehen. Diese Benutzer sehen weiterhin die aktuell niedrigeren Bildraten. Dies ist in einer zukünftigen Version verfügbar.

  • Webex Videogeräte oder Webex Teams können Medien in hoher Bildrate nicht an alle Webex Meetings apps senden. Dieses Problem wird in einer zukünftigen Version beseitigt werden.

  • Diese Option ist nur für Sites mit Webex Videoplattform Version 2 verfügbar. Administratoren können überprüfen, welche Videoversion Sie über das Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung verwenden.

Weitere Informationen zur Freigabe hoher Bildfrequenz finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/517f0j.

Verbesserte Audioeingangserfahrung für Cisco Webex Teams Benutzer

Die Cisco Webex Teams-Applikation verfügt nun über eine ähnliche Audioeingangserfahrung, um einem Meeting mithilfe der Cisco Webex Meetings beizutreten. Webex Teams Benutzer können die Option mich anrufen oder anrufen, wenn Sie einem Cisco Webex beitreten. Benutzer können auch Ihre bevorzugten Audiobeigangsmethoden speichern.

Verbesserungen der modernen Benutzeroberfläche

Verbesserungen der Funktion zum ansetzen:

Benutzer der modernen View haben jetzt Zugriff auf den EICs E-Mail-Anhang in ihren angesetzten Meetings.

Eine neue Option für die Funktion zum ansetzen ermöglicht es jedem Gastgeberkonto, sein Angesetztes Webex Meeting abzuhalten.

Verbesserungen für moderne Sichteinstellungen:

Benutzer können nun ihre Profilmails aktualisieren, sofern Sie sich auf Websites befinden, die nicht von Cisco Webex Control Hub verwaltet werden.

Benutzer können nun Ihre automatische Vernetzung mit VoIP bevorzugen.

Benutzer können nun ihre Audiostiche und ihre Standardnummern für die Einwahlnummer festlegen.

Für die Webex Control Hub verwalteten Sites können Benutzer nun die angepassten Kontaktinformationen des angepassten Administrators oder angepasste Kundenlinks in der modernen Anzeige anzeigen.

Weitere Verbesserungen:

Gastgeber können nun Ihre detaillierten Nutzungsberichte direkt über ihre moderne Anzeige mit Ihrem-Einsichten verknüpfen.

Gäste-Benutzer können die neue Desktop-Anwendung nun in Ihrem Karussell für Tipps und Tricks sehen, um sie herunterzuladen.

Frühe Teilnehmer, die versuchen, vor der angesetzten Anfangszeit eines Meetings beizutreten, sehen nun einen Countdown, der Sie darüber informiert, wann Sie beitreten können.

Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer Site in der modernen Anzeige finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/n0s3esu.

Unterstützung bei der Verbindung mit der in der CRAIN registrierten Videogeräte im Vorerholungserlebnis

Für Webex Control Hub verwaltete Sites unterstützt die Webex Desktop-Anwendung nun die Verbindung mit in der-CIN in der vor dem Meeting registrierten Videogeräten. Jetzt können Benutzer einfach in eine Konferenzraum gehen, sich mit dem Videogerät herstellen und mit der Freigabe der Inhalte beginnen.

Die Verbindungsfunktionalität wurde zuvor mit lokal registrierten Videogeräten unterstützt und wird nun auch mit in der CIN Crag/registrierten Videogeräten unterstützt.

Weitere Informationen zur Nutzung der Cisco Webex Desktop App zum Teilen Ihres Desktops mit einem Videogerät finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/nkhj2pcb.

Zusätzlich zum lokalen Inhaltsfreigabe auf dem angeschlossenen Gerät, wenn ein Benutzer ein Meeting über die Webex der Desktop-Anwendung vor dem Meeting startet, tritt das vernetzte Gerät dem Meeting automatisch bei, ohne dass Sie zurückrufen müssen. Angemeldete Benutzer können automatisch beitreten, auch wenn Sie dem Meeting über einen Webbrowser beitreten und sich im laufenden Meeting mit einem Cisco Videogerät verbinden.

Die Proximity-Funktion ist ebenso wie die automatische Beitrittsfunktion nur bei von Webex Control Hub verwalteten Sites oder Sites verfügbar, bei denen Benutzer mit Webex Teams-Konten verknüpft sind. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen sich Benutzer bei der Webex Meetings Desktop-Anwendung anmelden.

Weitere Informationen zur Verwendung der Cisco Webex Meetings Desktop finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/nqx2ohdb.

Auf ein Webex Share Gerät freigeben

Benutzer, die über Webex Control Hub verwaltete Sites verfügen, können nun lokales, drahtloses Teilen an einem Webex Share Gerät über Ihre Webex Meetings Desktop-Anwendung durchführen.

Webex Share können jeden Fernseher oder Monitor mit einem HDMI-Kabel in ein drahtloses Display verwandeln. Öffnen Sie einfach die Verbindungsverbindung zu einer Geräte-Registerkarte im Webex Meetings vor dem Meeting, und wählen Sie das Webex Share Gerät aus, das Sie teilen möchten.

Diese Benutzer erhalten zudem höhere Auflösungen von Miniaturvideos, die über neue Multistream Technology verfügbar sind.

Diese Funktion ist nur auf Webex Control Hub verwalteten Websites oder Websites verfügbar, auf denen Benutzer mit Webex Teams Konten verbunden sind. Diese Funktionalität erfordert, dass Benutzer sich in Webex Meetings auf der Desktop-Anwendung befinden.

Weitere Informationen zur Nutzung der Cisco Webex Desktop App zum Teilen Ihres Desktops mit Webex Share finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/q1fotab.

Automatische Sperrung basierend auf der Vorliebe für Videosystem hat Meetings in persönlichen Räumen gestartet

Wir haben zuvor die automatische Sperrung für Meetings angekündigt, die vom Videosystem gestartet wurden. Diese Option wurde in die Version WBS 33,9 verschoben.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events

Verbesserungen für Barrierefreiheit auf Mac

Wir haben einige Verbesserungen an den Mac Versionen des Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events vorgenommen, die die Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit erheblich verbessern:

  • Benutzer können die Verknüpfung F6 und Umschaltfläche F6 verwenden, um zwischen dem Video-und dem Bereich des Hauptbildschirms und dem Bereich "Bereiche" (diese folgt Microsoft Windows) zu wechseln.

  • Benutzer können die Verknüpfung F6 und verschieben Sie F6, um zwischen den Bereichen zu wechseln.

  • Benutzer können die Registerkarte Keyboard und UMSCHALT + verwenden, um auf die folgenden Bereiche auf sichtbare Schaltflächen zuzugreifen:

    • Teilnehmer

    • Chat (nur Englisch)

    • Hinweise

    • Untertitel

    • Multimedia-Betrachter

    • Fragen und Antworten

    • Umfragen

Weitere Informationen zu Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/84har3.

Cisco Webex Events und Cisco Webex Training

Verbesserungen der modernen Benutzeroberfläche

Verbesserungen der Aufzeichnung:

Benutzer der Aufzeichnungsliste können jetzt Ihre Events und Schulungsaufzeichnungen teilen, entweder über eine E-Mail oder über die Aufzeichnungslisten anderer Benutzer.

Verbesserungen beitreten und auflisten:

Schulungssitzungen und Events können jetzt über das moderne Dashboard und die Liste der modernen View angezeigt werden. Eingeladene können nun über Ihre Liste und Ihr Dashboard in diese Sitzungen starten.

Benutzer können jetzt die Sitzungskennnummer eingeben, um dem Schulungssitzung oder Event direkt über das Feld beitreten nach Nummer im modernen Armaturenbrett beizutreten.

Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer Cisco Webex Site in der modernen Anzeige finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/n0s3esu.

Cisco Webex Events

Ruhestand des Webex Events Flash Clients

Wie wir bereits angekündigt haben, gehen wir den Webex Events Flash Client in dieser Version über alle Sites hinaus.

Diese Option wird aus Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung entfernt, und die Cisco Webex Events Seite Beitritt beitreten. Beim beitreten zu Events können die Teilnehmer mithilfe der Anwendung "Cisco Webex beitreten oder die Option nach dem Browser beitreten wählen, um die Cisco Webex Web App.

Cisco Webex Meetings-Suite

Verbesserung der Versionierung

In Vorbereitung auf die bevorstehende Versionierung der Anrichtungsinitiative entfernen wir die Webex der Webex aus dem Abschnitt "Informationen zu den Downloads der vorderen Endseiten" und "WBS33" auf der Seite über Informationen in Applikationen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer nachstehenden Versionsausrichtungsankündigung.

Folgende Anwendungen werden mit Anwendungsänderungen aktualisiert:

  • Windows, Mac und Java Applikationen für Cisco Webex Meetings, Cisco Webex Events, Cisco Webex Training, Cisco Webex Support

  • Cisco Webex Meetings Mobile für IOS und Android

  • WebACD Anwendung

  • NBR Offline Player

  • Lokalrekorder, Player und-Editor

  • Umfragekodakteurin

  • Access Anywhere und Remote Access

Cisco Webex Site Administration, Cisco Spark Control Hub

Verbesserungen am Control Hub

Administratoren verfügen jetzt über zusätzliche Einstellungen für die Site Management in Cisco Webex Control Hub. Diese Einstellungen sind bereits im Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung verfügbar.

Mit diesen neuen Einstellungen können Administratoren Folgendes tun:

Cisco Webex Meetings Mobile 11,6 (Android)

Webex Events Unterstützung

Android Mobile Benutzer können nun geteilte Videobildschirme für Ihre Webex anzeigen. Dies stellt eine Gleichheit mit IOS-und Desktopkunden zur Verfügung.

Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit

Android-Nutzer haben nun standardmäßig Ihren Lautsprecher aktiviert, sofern keine Kopfhörer verbunden sind.

Bild in Bilderstütze

Android-Nutzer in einem Meeting können nun Ihre Webex Meetings-app in eine Mehrfachaufgabe beenden, während ein kleines Fenster unten rechts angezeigt wird, um die aktiver Sprecher oder den geteilten Bildschirminhalt anzuzeigen.


Nur Android OS 8 und spätere Geräte werden unterstützt.

Verbesserungen der Aufzeichnungslisten

Android-Handys können Aufzeichnungen nun direkt aus Ihrer mobilen APP heraus direkt an die Aufzeichnungslisten der anderen Teilnehmer senden.

Android-Handys können Ihre Aufzeichnungen für alle Benutzer öffentlich machen und auch Links kopieren und teilen.

Android-Nutzer können jetzt Ihre MP4 für die Offline Wiedergabe herunterladen.

Cisco Webex Meetings Mobile 11,6 (IOS)

Zusätzliche Unterstützung für AR DateiDatei

Die Mobile App für Meetings für IOS unterstützt nun das Dateiformat USDZ für Augmented Reality (AR)-Freigabe.

Unterstützung für iPad pro 2018

Wir kündigen offizielle Unterstützung für iPad pro 2018 an.


Beschränkungen:

  • Die Anzeige ist für den größeren Bildschirm nicht optimiert.

  • Die aktualisierte Tastatur des iPad pro und die neue Hardware Smart Keyboard werden noch nicht unterstützt.

  • Apple Bleistift für die Verwendung von Anmerkungen und Whiteboards wird noch nicht unterstützt.

  • Referenzen und SSO mit TouchID und nicht in Erinnerung.

IOS 12,1 Support

Wir kündigen offizielle Unterstützung für IOS 12,1 an.

Teilnehmeraufzeichnungsliste für alle Benutzer aktiviert

Bestehende Mobilfunkbenutzer haben nun die Möglichkeit, ihre Teilnehmeraufzeichnungen innerhalb der standardmäßig aktivierten App anzuzeigen.

Zuvor musste dieser vom Kundendienstberater des Kunden manuell eingeschaltet werden, bevor Mobile Benutzer damit beginnen konnten.

WBS 33,7

Cisco Webex Meetings

Beta: Optimiertes Teilen für Video, Animationen und Audiodaten (Windows)

Wenn Sie nun Ihren Desktop oder Ihre Applikation von Windows aus Teilen, können Sie festlegen, ob Sie ihren Teilen für Text und Bilder oder für Bewegung und Video optimieren möchten.

  • Die Optimierung für Text und Bilder sorgt für größtmögliche Auflösung und eignet sich hervorragend zum Teilen von Dokumenten und Folien.

  • Durch Optimieren für Bewegung und Video wird eine höhere Bildfrequenz gewährleistet, sodass Sie Video, Animationen und andere Medien reibungslos teilen können.

Sie können sogar Ihre Desktopaudio teilen, die es jedem ermöglicht, das zu hören, was Sie über die Webex Audiokonferenz – teilen, egal ob Sie über Telefon, VoIP oder Videosystem verbunden sind.

Weitere Informationen finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/517f0j.

Optimierte Freigabe auf Webex Geräten über HDMI

Webex Geräte können jetzt automatisch mit hoher Bewegungsstufen angezeigt und an Inhalte angepasst werden, während Sie Ihren Desktop über ein HDMI-Kabel teilen. In diesem Modus können andere Videogeräte Inhalte in hohen Bildraten mit Audioverbindung empfangen. Webex Meetings Anwendungen zeigen Inhalte mit bis zu 15 fps in dieser Version an, wenn Inhalte von Videogeräten geteilt werden. Dies erhöht sich in einer kommenden Version auf 30 fps.


Diese Option ist eine eingeschränkte Beta-Version. Es ist nur auf Anfrage verfügbar. Wenden Sie sich an Ihren CSM, wenn Sie mehr über die Teilnahme an der begrenzten Einführung erfahren möchten, da bestimmte Einschränkungen auftreten können.

Teilnehmerliste für lokal registrierte Cisco Videogeräte

Wir haben bereits angekündigt, dass diese-Funktion verfügbar ist, aber Sie wurde in eine spätere Version verschoben.

Video mit doppeltem Bildschirm für lokal registrierte Cisco Videogeräte

Benutzer, die Meetings über lokal registrierte Doppelbildschirmendpunkte beitreten, können nun das Video der Meetingteilnehmer auf beiden Bildschirmen sehen, so wie Sie es auch bei in der CIN Cameras registrierten Personen tun können.

Dies ist ein weiterer Schritt zur Erreichung der kompletten Meeting UI Konvergenz in unserem gesamten Zusammenarbeitsportfolio, wo wir die Erfahrung mit dem Endnutzer verbessern möchten.


CE-Kennzeichen müssen CE 9.1.3 oder höher ausgeführt werden.

Allgemeine Verfügbarkeit für diese-Funktion ist der 15. Dezember 2018 für alle Sites.

Verbesserte Inhaltsqualität für Skype-Nutzer für Benutzer

Wir haben die Inhaltsqualität von Skype für Benutzer in Meetings verbessert. Zuvor würden diese Benutzer die Freigabe von Inhalten im Videonekanal sehen, was zu unverschwommenen Bildern führen würde. Mit dieser Verbesserung können Benutzer jetzt Inhalte in einem dedizierten Fenster in der Anwendung Skype for Business mit schärferen Bildern anzeigen.

Wichtiger Hinweis für Skype für Geschäfts-und Netzwerkadministratoren:

Um diese Verbesserung zu nutzen, muss die Netzwerkkonfigurieren Ihres Unternehmens die folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. DNS SRV Aufzeichnungen: Die öffentlichen DNS Aufzeichnungen Ihres Unternehmens müssen ordnungsgemäß konfiguriert werden, um eingehende Anrufanfragen zu unterstützen. Konkret muss der SIP Federation TLs DNS SRV-Eintrag mit Port TCP/5061 auf Ihren Skype for Business Access Edge vollständig qualifizierten Domänennamen hinweisen.

    Zum Beispiel:

    _sipfederationtls _sipfederationtls._tcp. Beispiel. com SRV 5061 = = > Edge.Company.com

  2. Medienports: Sie müssen sicherstellen, dass TCP-Port von 56.000 bis 57.000 geöffnet sind, um eingehende Netzwerkverbindungen zu akzeptieren, zusätzlich zu den UDP Ports, die bereits in einer früheren Version dokumentiert wurden.

    Allgemeine Verfügbarkeit für diese-Funktion ist der 1. Dezember 2018 für alle Sites.

Verbesserungen der modernen Benutzeroberfläche

Verbesserungen bei responsive Design:

Benutzer der modernen Anzeige, die ihr Desktopbrowserfenster ändern, können jetzt Ihre Seitenerfahrung auf benutzerfreundliche Weise automatisch an die neuen Abmessungen des Browserfensters anpassen.

Verbesserungen im persönlichen Raum:

Benutzer von modern View persönlicher Raum können jetzt ihren alternativen Gastgeber und "jeder kann Gastgeber"-Einstellungen festlegen.

Verbesserungen der Funktion zum ansetzen:

Die Planer der modernen Anzeige können nun Ihre Meetings so einrichten, dass Sie sich anmelden müssen.

Die Planer der modernen Anzeige können eine automatische Aufzeichnungsfunktion für Ihre Meetings einrichten. Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert, und bestehende angesetzte Meetings werden nicht durch Änderungen der Einstellungen beeinträchtigt.

Verbesserungen der Aufzeichnung:

Benutzer der modernen View können jetzt Aufzeichnungen löschen und Aufzeichnungen wiederherstellen, indem Sie die Recyclingfunktionen verwenden.

Benutzer der modernen View können jetzt (per E-Mail) Ihre Aufzeichnungen an externe Gäste, eingeladene und Teilnehmer, die nicht über Webex verfügen, freigeben.

Verbesserungen bei Präferenzen und Support:

In der modernen Anzeige wird nun eine Seite mit Downloads angezeigt, die Webex Meetings Komponenten enthält, die die Benutzer herunterladen können, und die Informationen für jede Komponente im Abschnitt über zu ändern.

Weitere Informationen über die moderne https://collaborationhelp.Cisco.com/article/n0s3esu finden Sie unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/n0s3esu.

Google Kalender Integration

Cisco Webex jetzt in Google Kalender integriert. Cisco Webex für Google Kalender macht es einfacher denn je, Meetings zu planen und beizutreten Webex. Sie werden das Webex jedes Mal sehen, wenn Sie ein Meeting ansetzen müssen. Planen Sie die Personen und Tagungsräume ein, die Sie benötigen, um ein produktives Meeting zu haben, und wenn es Zeit zum Starten ist, wird jedem ein Link oder eine Schaltfläche angezeigt, um dem Meeting beizutreten.

Das Add-on für die Google Calendar Native Integration ist im G Suite Marketplace verfügbar. Einmal installiert, funktioniert die Planungsfähigkeit über Desktop-und Mobilgeräte hinweg.

Weitere Informationen zu Cisco Webex für Google Kalender finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/now4kjcb.

Cisco Webex Events

Begrenzte Roll-out: Unterstützung von Cisco Video System in Cisco Webex Events

Webex Events Diskussionsteilnehmer können nun an Events teilnehmen, die in lokal registrierten Videosystems verwendet werden. Diskussionsteilnehmer können sich direkt in ein Event einwählen oder die Option mein Videosystem anrufen im Event auswählen, wenn Sie über die Webex Desktop beitreten.

Teilnehmer können nicht über ein Videosystem beitreten, sofern Sie nicht zum Diskussionsteilnehmer befördert werden.

Der VoIP einzige Audiotyp unterstützt gegenwärtig das beitreten über ein Videosystem nicht. Beim Ansetzen eines Events müssen Sie die Option Webex Audio auswählen, damit Diskussionsteilnehmer über einen Videoendpunkt beitreten können. Unterstützung von Videosystemen in VoIP nur Events werden in einer anstehenden Version unterstützt.

Diese Option erfordert Cisco Webex-Videoplattform Version 2.


Diese Option ist nur auf Anfrage verfügbar. Wenden Sie sich an Ihren CSM, wenn Sie mehr über die Teilnahme an der begrenzten Einführung erfahren möchten, da bestimmte Einschränkungen auftreten können.

Weitere Informationen zu Cisco Webex Events Diskussionsteilnehmerrolle finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/eazrufb.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events

Indikator für aktive Sprecher im Bereich Teilnehmer

Im Bereich Teilnehmer wurde die aktiver Sprecher auf die Rechte Seite verschoben, sodass die Redeberechtigung und die Stummschaltung einfacher zu unterscheiden sind.

Cisco Webex Meetings-Suite

WBS33.6 – gesperrte Version

Die vorherige Version WBS33.6 war eine gesperrte Version. Kunden, die nur minimale Änderungen an ihrer Umgebung zulassen möchten, können die Webex Meetings-Desktopanwendungen in dieser Version sperren.

Informationen zu den Einstellungsdaten und anderen Details finden Sie in der Cisco Webex Richtlinie über das Versionsende unter https://collaborationhelp.cisco.com/article/ns12j0bb.


Durch die Sperrung werden keine automatischen Aktualisierungen der Desktopanwendungen durchgeführt, und Kunden können Aktualisierungen nach einem eigenen Zeitplan durchführen. Das Verhindern von automatischen Aktualisierungen wird jedoch nicht empfohlen, da es die automatische Bereitstellung wichtiger Aktualisierungen oder neuer Funktionen und Verbesserungen verhindert. Es entscheiden sich jedoch viele Webex Meetings-Kunden nach einer genauen Abwägung ihrer Geschäftsverfahren für diese Vorgehensweise. Das Sperren ist nur für Desktopanwendungen möglich, da Kunden für Cisco Webex in der Cloud automatisch alle Aktualisierungen erhalten.

Integration von LMS

Ab dem 1. Dezember 2018 können Cisco Webex in Lernverwaltungssysteme (LMS) integriert werden.

Diese Integration bietet eine Erfahrung mit einer einheimischen Zusammenarbeit:

  • Tiefe Integration in das Match mit dem LMS Look and Feel

  • Einmaliger und wiederkehrendes Meeting zulassen

  • OBTP zum Starten oder beitreten zu einem Meeting

  • Einfache Umschaltung für bevorstehende und vergangene Meetings

  • Veröffentlichen der Termine für das Meeting in den Kalender der LMS

Diese Integration ermöglicht auch einen kurzen Zugriff auf vergangene Meetingaufzeichnungen:

  • Einnehmende Videobilder

  • Easy Post Meeting Management

  • Aufzeichnungen über den Kalender für den LMS

Diese Integration wird die Zusammenarbeit zwischen Studierenden außerhalb der Klassenzimmer fördern, das Engagement zwischen Fakultät und Studierenden erhöhen und den Fernnutzern ein interaktives Klassenzimmer ermöglichen.

Diese Integration funktioniert für alle LMS, die LTI 1,1 mit tieferem Integrationsservice für Leinwand, Blackboard, Desire2Learn, Moodle und Saka unterstützen.

Cisco Webex Site Administration, Cisco Spark Control Hub

Aufzeichnungsverwaltungsseite in Control Hub

Für Sites, die mit Cisco Webex Control Hub verwaltet werden, ist die Seite Aufzeichnungsverwaltung jetzt im Control Hub verfügbar. Zuvor war die Seite Aufzeichnungsverwaltung nur im Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung verfügbar.

Weitere Informationen zum Verwalten von Aufzeichnungen mit Cisco Webex Control Hub finden Sie unter https://collaborationhelp.Cisco.com/article/dmsu2c.

Cisco Webex Meetings Mobile 11,5 (Android)

Zugelder Bildschirmzustand

Mobile Benutzer haben nun das Video maximiert/minimierten Status von Meeting an Meeting erinnert, anstatt es zurückzusetzen.

Optionen, die in Social Media zu befolgen sind

Mobile Benutzer können jetzt auf Twitter folgen und auf FB Optionen im Abschnitt über die Webex Meetings-app.

Unterstützung von Google Assistant Voice Command

Wir haben bereits angekündigt, dass Google Assistant Voice Command unterstützt, aber diese-Funktion wurde jetzt auf eine zukünftige Version verschoben.

Nach Aufzeichnungstitel suchen

Android-Nutzer können nun mithilfe Ihres Aufzeichnungstitels nach einer Teilnehmerliste mit diesem Suchbegriff in der Aufzeichnungsliste suchen.

Umfrage-Unterstützung

Cisco Webex Training und Cisco Webex Teilnehmer auf Android-Geräten können nun an Umfragen teilnehmen.

Beta: Ansetzen von Windows Laptop

Verhindern Sie Ihr laufendes Meeting über Ihr Android-Telefon auf Ihren Windows Laptop. Die Audioübertragung erfolgt automatisch zwischen den Geräten, sowohl PSTN als auch VoIP.

Vorbedingungen/Einschränkungen:

  • Neue Desktopanwendung WBS 33,6 oder höher erforderlich

  • Die Desktop-Anwendung für Android und Webex muss in demselben Account angemeldet sein.

  • Android Phone benötigt Lautsprecher, um aktiviert zu werden

  • Das Desktopgerät muss über ein aktiviertes Mikrofon verfügen

  • Benutzer müssen möglicherweise Ihre Geräuschschalteinstellung deaktivieren, die auf Ihrem Windows-System angezeigt wird.

  • Mobilgerät kann den Lautsprecher vorübergehend aktivieren (Benutzer werden aufgefordert, wenn der Benutzer auf Kopfhörern ist)

  • Das Meeting in der Meetingübergabe dauert 20-30 Sekunden, während des Meetings wird für Benutzer hörbar

  • Wenn die Desktop-Anwendung mit einem nahe gelegenen Endpunktgerät gekoppelt ist (z. B. eine DX80), dann legt das Gerät vorrangig die Verbindung Ihres Audios mit diesem Vorgerät in den Vordergrund, anstatt die VoIP oder PSTN

  • MacCS und iPhones noch nicht unterstützt

Cisco Webex Meetings Mobile 11,5 (IOS)

Teilungssitzungen für iPads

Die Benutzer von iPad können jetzt direkt über Ihre iPads beitreten, an diesen teilnehmen und Inhalte in Cisco Webex Training Meetings präsentieren. Die Unterstützung für iPhone wird in einer zukünftigen Version angezeigt.

Zugelder Bildschirmzustand

Mobile Benutzer haben nun das Video maximiert/minimierten Status von Meeting an Meeting erinnert, anstatt es zurückzusetzen.

Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit

  • Mobile Benutzer können jetzt auf Twitter folgen und auf FB Optionen im Abschnitt über die Webex Meetings-app.

  • Benutzer haben jetzt alle Ihre restlichen rechteckigen Schaltflächen in den abgerundeten Stil konvertiert. Das Überlaufmenü in der zentralen Steuerleiste entspricht nun demselben Stil.