• Sie können Cisco Webex Meetings und Konferenzen im Persönlichen Raum auf Ihrem Gerät aufzeichnen, solange Sie der Konferenzgastgeber sind. Wenn Sie sich auf einem gemeinsam genutzten Gerät befinden, geben Sie die Host-PIN mit Ihrem Gerät ein, wenn die Konferenz beginnt.

  • Sie können Konferenzen im Cisco Webex-Bereich auf Ihrem Gerät aufzeichnen, wenn sich Ihr Gerät im persönlichen Modus befindet. Sie können dann mit der Aufzeichnung der Konferenz beginnen, solange Sie in der Einladung zur Konferenz anwesend sind. Es ist möglich, eine Konferenz von einem gemeinsam genutzten Gerät aus aufzuzeichnen, jedoch nur, wenn das Gerät in der Einladung für die Konferenz vorhanden ist.

  • Aufzeichnung mit nur einer anderen Person wird nicht unterstützt.

1

Wenn Sie sich in einer Konferenz befinden, starten Sie die Aufzeichnung, indem Sie Aufzeichnen und Starten wählen.

Jeder in der Konferenz wird darüber informiert, dass die Aufzeichnung gestartet wurde und auf ihrem Bildschirm angezeigt wird.

Sie können die Aufzeichnung anhalten, indem Sie Aufzeichnung und Aufzeichnung anhalten wählen. Um die Aufzeichnung erneut zu starten, wählen Sie Aufzeichnung fortsetzen.

Jeder in der Konferenz wird darüber informiert, dass die Aufzeichnung angehalten wurde und auf ihrem Bildschirm angezeigt wird.
2

Wenn Sie fertig sind, können Sie die Aufzeichnung abbrechen, indem Sie Aufnahme beenden wählen.

Jeder in der Konferenz wird darüber informiert, dass die Aufzeichnung geendet wurde und auf ihrem Bildschirm angezeigt wird.

3

Die Aufzeichnung ist verfügbar, wenn die Konferenz beendet ist. Wenn es sich um eine Webex-Konferenz oder eine Konferenz im persönlichen Raum handelt, erhalten Sie eine E-Mail-Nachricht mit einem Link zur Aufzeichnung und können sie für andere Teilnehmer freigeben. Wenn es sich um eine Konferenz im Webex-Bereich handelt, wird der Link zur Aufzeichnung im Bereich gepostet.