Weitere Informationen zu den aktuellen langsamen Kanalveröffentlichungen finden Sie im neuen Bereich für den langsamen Kanal von Cisco Webex Meetings.

Weitere Informationen finden Sie in der Cisco Webex Meetings-Suite (WBS40) für eine Auflistung der neuen Funktionen durch die Aktualisierungsnummer.

Sehen Sie sich die geöffneten und behobenen Bugs für die neuesten Webex Meetings Versionen für eine Auflistung der geöffneten und behobenen Fehler in den neuesten Versionen an.

Oktober 2020 (40.10.3)

Kontrollieren der Steuerleiste

Wenn Sie sich nicht im Moderatormodus befinden, können Sie jetzt die untere Steuerleiste in Meetings und Events ausblenden, indem Sie über die Steuerleiste mit dem Mauszeiger auf die Schaltfläche "Steuerleiste ausblenden" klicken, oder indem Sie das Menü "" "oben sehen und die Option" Meetingsteuerung anzeigen "deaktivieren. Sie können außerdem Strg + Shift + Q verwenden, um die Steuerung zu verbergen.

Oktober 2020 (40,10)

Ankündigungen

Das WBS 40.10 hat wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können.

Cisco Webex Meetings Verbesserungen

Das dunkle Thema einführen

Sie können nun auswählen, ob Sie das Fenster für das Meeting im Bereich "Standardlichtthema" oder das neue dunkle Thema im Menü "Anzeige" sehen möchten.

Reduzieren Sie die Augenbelastung durch die Auswahl eines Themas, das am besten mit ihren Lichtverhältnissen arbeitet.

Neue erweiterte Videobilder

Ein Bereich "Erweiterte Videoeinstellungen" ist jetzt unterhalb der Registerkarte Kamera der Desktop-Anwendung für Windows und Mac verfügbar.

Wir haben drei neue erweiterte Einstellungen zur Desktop-Anwendung hinzugefügt.

  • Hardwarebeschleunigung für Video (nur Windows)-diese Einstellung reduziert die Belastung des wesentlichen Systemprozessors, wenn möglich, indem Sie die Videoverarbeitung auf dedizierte Hardware verladen, wenn verfügbar.

  • Automatische Anpassung der Kamerahelligkeit (Windows und Mac)-diese Einstellung wird zur Aktivierung oder Deaktivierung der automatischen Einstellungen der Kamerahelligkeit verwendet. Diese Option verbessert die Sichtbarkeit von Inhalten, die von der Kamera erfasst werden.

  • Video Capture (nur Windows)-diese Einstellung ermöglicht die Auswahl des Microsoft Framework für die Kameraerfassung. Standardmäßig wählt Automit den schnellsten verfügbaren Rahmen aus, der jedoch außer Kraft gesetzt werden kann, um alle Kompatibilitätsprobleme mit der Systemkamera zu beheben.

Windows Desktop App:

Mac Desktop App:

Verbesserte Stummsteuerkontrollen und Audioverbindung

  • Einfach alle Tasten Stummschalten und freischalten

    Alle Schaltflächen Stummschalten und freischalten sind leichter zu finden, ganz unten im Bereich "Teilnehmer".

  • Teilnehmern die Stummschaltung ermöglichen

    Wenn Sie einen anderen Teilnehmer in Meetings direkt stummschalten, indem Sie alle Teilnehmer Stummschalten oder bei Beitritt stummschalten, können sich diese Personen standardmäßig selbst stummschalten. Während dies für kleinere, mehr Gesprächstreffen, größere Meetings und Klassenzimmer sehr gut ist, bedarf es möglicherweise einer größeren Mäßigung, wenn Teilnehmer die Stummschaltung zulassen dürfen.

    In dieser Aktualisierung können Gastgeber und Mitarbeiter nun auswählen, ob die Teilnehmer sich selbst freischalten dürfen. Wenn diese Einstellung nicht aktiviert ist, werden die Schaltflächen für die Stummschaltung der Teilnehmer deaktiviert.

  • Alle bei Beitritt Stummschalten

    Wenn Sie auf alle Stummschalten , wird die Stummschaltung bei Beitritt standardmäßig aktiviert, um sicherzustellen, dass alle Personen, die dem Meeting zu spät beitreten, auch von diesem Zeitpunkt an stummgeschaltet werden. Wenn Sie auf "alle freischalten" klicken, schaltet dieStummschaltung bei Beitritt automatisch ab . Dies sorgt für eine wesentlich intuitivere Erfahrung, wenn Sie stummschalten in Ihren Meetings verwalten. Sie können weiterhin unabhängig voneinander schalten oder deaktivieren .

  • Freischalten und Audioverbindung

    Wenn ein Gastgeber oder cohost einen Teilnehmer freigibt, erhält dieser Teilnehmer eine Aufforderung zur Stummschaltung, anstatt Sie direkt freizuschalten. Dies hilft, Ablenkungen zu vermeiden oder andere zu überraschen, wenn Sie nicht die Stummschundung erwarten.

    Verbesserungen für Teilnehmer mit nur einem Telefon

    • Wir haben die Aufforgeaufforte für Telefonate verbessert, um einen Stummschaltung oder einen Stummschaltung ("Sie sind stummgeschaltet oder freigeschaltet") im Gegensatz zu nicht intuitiven Piepser anzuzeigen.

    • Jetzt ist ein PSTN Gastgeber in der Lage, alle Teilnehmer bei der Eingabe durch Drücken der #6 stummzuschalten. Dies ist ein umschalten und kann erneut gedrückt werden, um die Stummschaltung bei Beitritt zu deaktivieren.

    • Die Privatsphäre der Teilnehmer wird beibehalten, indem Sie alle (99) Funktionsfreigabe auf eine Aufforderung zur Stummschaltung zurückschalten, anstatt Sie direkt zu löschen.

      Einschränkung: Der Gastgeber eines Telefons ist nicht in der Lage, die Stummschaltung der Teilnehmer zu verhindern.

    Verbesserungen für lokal registrierte Videosystembenutzer

    • Verbessertes Stummschalten aller und freistummschalten alle Verhaltensweisen für Gastgeber

      Wenn Gastgeber alle Teilnehmer mit dem Ton stummschalten-# #, ist die Stummschaltung bei Beitritt standardmäßig aktiviert. Umgekehrt wird das Anfordern der Stummschaltung aller mithilfe von 99 die Stummschaltung bei Beitritt deaktivieren.

      Außerdem wurde die Stummschaltung aller Personen geändert, um nur einen Ton anzufordern, anstatt die Leitung eines Teilnehmers zu löschen.

    • Stummschalten bei der Einreisekontrolle für Gastgeber

      Gastgeber können nun die Stummschaltung bei der Eingabe mithilfe der #6 umschalten.

    • Teilnehmern die Stummschaltung ermöglichen

      Gastgeber können jetzt umschalten, um den Teilnehmern die Stummschaltung mit dem #7 zu ermöglichen.

    • Erhöhung und geringere Handfunktion für Teilnehmer

      Wenn ein Gastgeber die Stummschaltung der Teilnehmer nicht zulässt und ein Teilnehmer die Aufmerksamkeit des Gastgebers auf sich ziehen lässt, können Benutzer auf Videosystems nun mit dTMF-* 3 die Hand heben oder senken.

    • Allgemeine Erinnerung für stummes Verhalten bei lokalregistrierten Videosystems

      Das Verhalten der Meetings stummstumm ist unabhängig vom Status des physischen Stummstandes eines Benutzers auf dem Gerät. Wenn der Benutzer sich auf seinem Gerät mit der Schaltfläche "physische stummschalten" selbst stummgeschaltet hat und zudem vom Gastgeber stumm geschaltet wurde, muss er sich daran erinnern, auf dem Gerät die Stummschaltung freizuschalten und die Leitung im Meeting mit Hilfe von-MFF-* 6 freischalten. Oder wenn der Gastgeber alle Benutzer stummgeschaltet hat und es den Benutzern nun ermöglicht hat, die Stummschaltung zu öffnen, müssen die lokalen Videosystembenutzer die Funktion zum Stummschalten ihrer Leitung verwenden.

      Eine ausführliche Auflistung der Befehle zu den Kunden und deren Beschreibungen finden Sie unter " Befehle für Videogeräte-aktivierte Cisco Webex Meetings.

1080 hochwertiges Video für lokal registrierte Webex Videosysteme

Ihr Webex Meeting ist einfach besser geworden, wenn Sie auf Webex Videosystems erfahren. Ab der Aktualisierung im Oktober können Benutzer, die Webex Meetings in einem lokal registrierten Webex Room, einem Webex Board oder einem Webex Desk pro beitreten, jetzt mit 4 Mbit/s ein qualitativ hochwertiges 1080p-Video genießen.

Dieselbe Videosystems, wenn die Crag/registrierte, weiterhin wie bisher 1080p-Video genießen.


Dieser Upate erhöht die maximale Bandbreite dieser Videosysteme von 2,5 MBit/s auf 4 Mbit/s, um eine höhere Qualität zu erreichen. Sie können Ihre Videosystems so konfigurieren, dass Sie eine geringere Bandbreite verwenden, wenn Ihre Umfeld nicht über ausreichende Bandbreite verfügt.

Verbesserungen für Videobilder

  • Für Benutzer, die kein Video aktiviert haben und keine Profilbild haben, werden wir jetzt Ihren Namen im Videofenster (anstelle ihrer Initialen) anzeigen.

  • Wir haben die Wechselschaltflächen verdichtet, wenn Sie über das Video eines Benutzers in einem einzigen Menü schweben.

  • Wir haben das Videofenster in der unverankerten Ansicht aktualisiert, um das Wechseln zwischen den Layouts und die Interaktion mit den Miniaturansichten zu vereinfachen.

Allen Benutzern erlauben, Cinnhosts zu sein

In den Präferenzen für das Meeting zum ansetzen und im persönlichen Raum haben Sie jetzt eine neue Option: Erlauben Sie allen Benutzern, die über eine Gastgeberkonto auf dieser Site verfügen, als cohosts für dieses Meeting. Dies ist eine praktische Option, um allen Personen, die von Ihrer Site aus beitreten, Privilegien anzuvertrauen, anstatt die Gastgeber namentlich angeben zu müssen, oder Sie auf die erste Person zu beschränken, der Sie beitreten möchten.

Videogeräte zum Starten und beitreten zu Meetings zulassen

Es gibt jetzt eine separate Einstellung in der Funktion zum ansetzen und persönlichen Raum für authentifizierte Cisco Videogeräte in Ihrer Organization, um Meetings zu starten und ihnen beizutreten. Es gibt jetzt eine separate Einstellung in der Funktion zum ansetzen und persönlichen Raum für authentifizierte Videosysteme in Ihrer-Organisation, um Meetings zu starten und ihnen beizutreten.

Verbessertes Dialogfeld und Benachrichtigung von Cohost

Wir haben das Dialogfeld "Meeting verlassen" für cohosts aktualisiert, um zu verhindern, dass das Meeting für alle Benutzer versehentlich zu einem Schluss gebracht wird.

Wir haben die Benachrichtigung auch aktualisiert, wenn der Benutzer zum Cohost befördert wird, damit er mit der Erfahrung übereinstimmt, wenn er zum Gastgeber befördert wird.

Dynamische Datenerfassung der-webe-App

Ab dieser Aktualisierung werden wir nur noch einige weitere Nutzungsdaten für den internen Gebrauch sammeln. Durch das Sammeln dieser Nutzungsdaten erwarten wir eine bessere Metriken und einen höheren Qualitätsstandard für zukünftige Aktualisierungen:

Die gesammelten Daten umfassen:

  • Seitenfunktionszugriff und Schaltfläche Clicks

  • -Versionen und Browserversionen

  • Seitenbelastungspunkte

  • Fehlermeldungen vom Seitenzugriff

Wir sammeln keine persönlichen oder sicherheitsbezogenen Informationen, wie z. B. E-Mails, Namen und Anmeldedaten. Nach unseren Datenschutzrichtlinien und der Sicherheitssammlung werden diese Informationen auch niemals zu Marketing-und Werbezwecken verteilt. Sie können auch jederzeit aus dieser Datennutzungssammlung aussteigen.

25 Videosysteme, die in Meetings Desktopnetzansicht angezeigt werden

In dieser Aktualisierung können Benutzer das Video aller 25 Videosystembenutzer im Menü der 5x5 Rasteransicht sehen.

In früheren Aktualisierungen könnten Benutzer nur die sechs neuesten Videosystembenutzer der Videoprojektion sehen. Der Rest wird mit ihren Profilbildern dargestellt.


Auf der zweiten oder späteren Seite in der Rasteransicht werden bei einem Meeting mehr als 25 Benutzer des Videosystems angezeigt. Sie werden dennoch durch ihre Profilbilder dargestellt.


Diese Option ist in einem unabhängigen Release-Zyklus verfügbar und wird zwischen dem 20. September und dem 7. Oktober 2020 auf Ihrer Site verfügbar sein.

25 Videos, die in der Rasteransicht auf SIP und H. 323 Videosystems angezeigt werden

Mit dieser Aktualisierung können Benutzer von SIP und H. 323 Videosystems in einem 5x5-Layout bis zu 25 Personen in der Rasteransicht sehen. Dies ist eine Steigerung gegenüber dem aktuellen 4X4-Layout, in dem Benutzern bis zu 16 Teilnehmer mit einem Teilnehmervideo angezeigt werden können.

Verbesserte Stummsteuerkontrollen und Audiobilden auf Videogeräten

Verbessertes Stummschalten aller und freistummschalten alle Verhaltensweisen

In Übereinstimmung mit den Aktualisierungen des stummpflichtigen Verhaltens in der Meeting App können Gastgeber, die in lokalen Videosystems registriert sind, nun Ihre Meetings besser steuern.

Webex Meetings Aufzeichnungen im Format MP4

Mit dieser Aktualisierung werden alle neuen Webex Meetings und lokalen Aufzeichnungen im Format MP4 mit einer videofentrierten Erfahrung hergestellt. Durch die Standardisierung des Aufzeichnungsformats haben Sie eine größere Auswahl an Wiedergabewerkzeugen, bessere Sicherheitsvorkehrungen und eine einfachere Zusammenarbeit, auch nach Ihren Meetings. Bestehende ARF Aufzeichnungen in Meetings können weiterhin abgespielt und heruntergeladen werden. Die Formate ARF und WRF werden nicht mehr in Webex Meetings erstellt. Diese Änderung gilt nicht für Webex Events, Schulungen und Support


Diese Option ist in einem verzögerten Release-Zyklus verfügbar. Überprüfen Sie Status.Webex.com/Maintenance , um zu sehen, wann es auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Automatisches Aktivieren Webex-Assistent

Benutzer können Webex-Assistent festlegen, dass Webex Meetings automatisch einschalten, wenn Sie ein Meeting starten, indem Sie zu Präferenzen > ansetzen > Webex-Assistent. Wenn der Site Administrator die Option für die Webex-Assistent standardmäßig nicht ausgewählt hat, kann der Benutzer die Einstellungen der Site mit dieser Möglichkeit überschreiben. Beim ungebremsten wird Webex-Assistent nicht automatisch gestartet, sondern kann während des Meetings aktiviert werden. Diese Option gilt sowohl für angesetzte Webex Meetings als auch für Meetings in einem persönlichen Raum.


Diese Option ist in einem verzögerten Release-Zyklus verfügbar. Überprüfen Sie Status.Webex.com/Maintenance , um zu sehen, wann es auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Nachbesserungen für die E-Mail nach dem Meeting

Zusätzliche Texte in der E-Mail nach dem Meeting werden jetzt in grau hinzugefügt, um die Benutzer darüber aufzuklären, wie Sie alle Inhalte des Meetings mit anderen teilen können. Diese neue Vorlage gilt nur für angesetzte und persönliche Meetings in Webex Meetings und Webex Teams.

Die alte E-Mail-Vorlage gilt weiterhin für Webex Training und Webex Events, wobei Webex-Assistent für Webex Meetings nicht verfügbar ist.

Vom Gastgeber empfangene E-Mails:

Diese neue E-Mail wird vom Gastgeber empfangen, wenn die Aufzeichnung eingeschaltet ist und Webex-Assistent ein- oder ausgeschaltet ist .

Diese neue E-Mail wird vom Gastgeber empfangen, wenn die Aufzeichnung ausgeschaltet ist und Webex-Assistent eingeschaltet ist .

Der Gastgeber erhält keine E-Mail, wenn die Aufzeichnung ausgeschaltet ist und Webex-Assistent ausgeschaltet ist , da kein Inhalt des Meetings generiert wird.

E-Mails, die vom Teilnehmer empfangen werden, wenn der Gastgeber alle Inhalte teilt:

Wenn der Gastgeber alle Meetinginhalte von der Detailseite des Meetings im Web teilt, wird diese neue E-Mail vom Teilnehmer empfangen, wenn die Aufzeichnung eingeschaltet ist und Webex-Assistent ein- oder ausgeschaltet ist .

Wenn der Gastgeber alle Meetinginhalte von der Detailseite des Meetings im Web teilt, wird diese neue E-Mail vom Teilnehmer empfangen, wenn die Aufzeichnung ausgeschaltet ist und die Webex-Assistent eingeschaltet ist.

Wenn der Gastgeber nur die Aufzeichnung von der Seite "Detailaufzeichnung" im Web teilt, erhält der Teilnehmer die alte E-Mail-Vorlage.


Diese Option ist in einem verzögerten Release-Zyklus verfügbar. Überprüfen Sie Status.Webex.com/Maintenance , um zu sehen, wann es auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Markieren von Highlight auf der Seite "vergangene Meetings"

In der letzten Aufzeichnungsliste wird jetzt das Etikett "Highlights" für Meetings hinzugefügt, die Highlights haben, ähnlich wie die Etiketten "Abschrift" und "Aufzeichnung". Für Webex Meetings stehen Webex-Assistent zur Verfügung.


Diese Option ist in einem verzögerten Release-Zyklus verfügbar. Überprüfen Sie Status.Webex.com/Maintenance , um zu sehen, wann es auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Verbesserungen Cisco Webex Seite

Zusätzliche Kontrollschaltung bei der Funktion zum ansetzen von Meetings

Benutzer der modernen View können nun ihre Stummeinstellungen aus der Funktion zum ansetzen des Meetings vorgeben.


Diese Option ist in einem verzögerten Release-Zyklus verfügbar. Überprüfen Sie Status.Webex.com/Maintenance , um zu sehen, wann es auf Ihrer Site verfügbar sein wird.

Verbesserungen der modernen Anzeige

Benutzer der modernen View können jetzt bis zu 64 Zeichen in den Namen der Ansetzer-Vorlage eingeben.

Cisco Webex Control Hub und Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung

Herunterladen und exportieren Benutzerattribute CSV-Datei in Control Hub verwaltete Sites

Die Funktionen können Administratoren beim Exportieren eines entsprechenden Benutzerattribute CSV helfen. In der aktuellen Implementierung zeigt Control Hub immer den neuesten CSV-Datei an, der sich von dem unterscheidet, der von anderen Administratoren angefordert wird.

Jetzt können die Administratoren eine Benachrichtigung sehen und auf den Download-Link klicken, um den CSV-Datei herunterzuladen, der der Anfrage direkt entspricht.

Exportieren aktiver Benutzer aus dem Control Hub

Die Site Administratoren in Control Hub können jetzt nur die aktiven Benutzer auf einer Site exportieren. Dies vereinfacht die Benutzerverwaltung für Unternehmen mit vielen inaktiven Benutzern, die nur die aktiven Benutzer verwalten möchten. Diese Funktionalität ist bereits über Webex Site-Administration verfügbar.

Site Administrator kann die Aufnahmen von Android Screen verhindern

Die Site Administratoren können nun feststellen, ob die Bildschirmaufnahmen während der Anmeldung oder beim teilnehmen an einem Meeting auf Ihrer Site über die Webex Meetings Mobile App für Android abgelegt werden können.


Dies blockiert den Android-Nutzer nicht dadurch, dass er Screenshots von Gerätebildschirme macht, während er außerhalb des Webex Meetings-APP ist.

Einstellungen zur Aufzeichnungsspeicherung

Mit dieser Option wird eine neue Benachrichtigung auf der Seite Site Information eingeführt, um Administratoren über die aktuellen Einstellungen für die Aufzeichnungsspeicherung zu informieren.

Cisco Webex Meetings APIs

Meetings und Aufzeichnungen erholsame APIs

Wir fügen neue Fähigkeiten zu den Meetings ein, um administrative Aktivitäten zu unterstützen. Webex-Site Administratoren haben eine neue Administratorebene, die den Integrationsanwendungen zur Durchführung der folgenden Aktionen im Namen aller Benutzer in der Organization gewährt werden kann:

  • Meetings erstellen, abrufen, aktualisieren und löschen

  • Aufzeichnungen abrufen, verwalten oder löschen

Besuchen Sie Developer.Webex.com, um https://developer.webex.com/Weitere Informationen zu erhalten.

Cisco Webex Meetings 40,10 für IOS und Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung der Rasteransicht für bis zu 5x5 (Landschaft) und 3x7 (Portrait)

Benutzer von Meetings Mobile App können nun 5x5 Gitteransicht (Querformat) und 3x7 Gitteransicht (Hochformat) auf Ihren Tablets erleben, einschließlich iPads und Chromebooks!

Meeting verlassen, während Sie nur im Audiomodus sind

Benutzer von Meetings Mobile App können das Meeting nun direkt über Ihren Bildschirm mit nur einem reinen Computer verlassen, anstatt zunächst aus dem Audiomodus aussteigen zu müssen.

Cisco Webex Meetings 40,10 für IOS

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Übungssitzungen für Diskussionisten in Webex Events

Benutzer von IOS Meetings Mobile App können nun direkt über Ihre Mobile App an einer Webex Events Übungssitzung teilnehmen.

Neugestaltung der Gäste-und Gastgeberanzeige vor und nach dem Meeting

In dieser Aktualisierung werden IOS-Geräten in der mobilen Meeting-App ein neu gestaltetes Navigationserlebnis vor und nach dem Meeting angezeigt. Die untere Pagination wird zu Registerkarten mit klaren hinweisen auf Home, Meetings und Aufzeichnungen. Neben dem schwenken können Benutzer der mobilen App direkt auf die gewünschte Registerkarte tippen, um auf den Bildschirm zu gelangen, den Sie wünschen.

Apple Watch Series 5 in nicht eigenständigen Modus

Dies ist die offizielle Aktualisierung für die Unterstützung der Apple Watch Series 5 im nicht eigenständigen Modus.

Weitersenden von Videos im geteilten Bildschirmmodus

Wenn IOS Benutzer in den geteilten Bildschirmmodus gehen, um noch in einem Webex Meetings zu führen, wird auf einem dieser Bildschirme nun das Senden und empfangen von Videos im Webex unterstützt.

Offizielle Unterstützung für Apple Pcil IOS 14

IOS-Geräten können nun offiziell ihren Apple Pcil verwenden, um Inhalte direkt vom IOS-Gerät aus zu kommentieren, während eines Webex Meetings.

Unterstützung für Spiegel Selbstvideo

Benutzer der mobilen App können nun ihre Selbstansicht, einschließlich ihrer virtuellen Hintergründe, ähnlich wie die Benutzer der Desktop-App spiegeln.

Unterstützung von Microsoft InTune Native SDK

Wir kündigen die offizielle Unterstützung von IOS Mobile App für Microsoft InTune SDK an. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, müssen sich Benutzer für unsere MDM Community anmelden, um direkt auf unser Webex Meetings-App für Microsoft InTune zuzugreifen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Mobilgerätemanagement, um Cisco Webex Meetings zu konfigurieren .

Weitere Anweisungen finden Sie unter zu diesem Mailer: Webex-Mobility-IOS-Support@Cisco.com.

Zusätzliche Reaktionen in Webex Events und Schulungen

Die iPads können während eines Meetings, Events oder einer Schulung auf zusätzliche "Reaktionscodes" zugreifen. Diese Reaktionen werden den anderen Gastgebern und Teilnehmern des Meetings angezeigt.

Benutzerdefinierter virtueller Hintergrund deaktiviert

Wenn Kundenseiten Ihre Bilder zuvor deaktiviert hätten, hätten die OS IOS benutzerdefinierte virtuelle Hintergrundauswahl deaktiviert. Sie konnten jedoch weiterhin ihre Unschärfe nutzen. Beginnend mit der 40,10, werden wir uns auf die übrigen Plattformen ausrichten und den Hintergrundunterstützungsstütze deaktivieren, wenn virtuelle Hintergründe im allgemeinen deaktiviert sind.

Cisco Webex Meetings 40,10 für Android

Teilen von Ton und Video mit 30 fps in Android-Smartphones und-Tablets

Android-Nutzer können nun 30 fps Videostreams auf ihren Smartphones, Tablets und Chromebooks freigeben und optimieren. Sie können auch auswählen, wie Sie die Audioübertragung teilen möchten, ähnlich wie die Benutzer der Desktop-Anwendung.

Unterstützung Webex Events Umfrage nach der Sitzungsteilnahme

Android Teilnehmer können nun an Nacherfassung Umfragen teilnehmen, nachdem Events abgeschlossen sind, ähnlich wie die Benutzer der Desktop-Anwendung.

Unterstützung des Gastgebers für "jeder kann teilen"

Android-Handys können die neue Option "jeder kann teilen" in einem Meeting ein-oder ausschalten.

Unterstützung für Doppelkameradschaft

Android-Nutzer können nun mit Unterstützung der doppelten Kamera den Bereich vor Ihnen mithilfe der Rückfahrkamera sehen, während Sie mit der vorderen Kamera auf Selbstvideo verbleiben.

Den kompletten Namen des Teilnehmers im Chat-Fenster anzeigen

Android-Nutzer können nun den gesamten Teilnehmernamen im Chat-Fenster für die Personen sehen, mit denen Sie chatten.

Neue Stummschaltung

Android-Nutzer sehen jetzt einen hilfreichen Indikator dafür, dass Sie stummgeschaltet sind, wenn Sie versuchen, während der Stummschaltung zu sprechen.

Hohe CPU-Leistung für virtuellen Hintergrund

Android-Nutzer erhalten eine proaktive Warnung und einen Vorschlag, virtuelle Hintergründe zu deaktivieren, wenn Sie eine hohe CPU-Nutzung haben. Die Warnung kann angezeigt werden, wenn virtuelle Hintergründe zusammen mit anderen laufenden Anwendungen verwendet werden, was zu einer hohen CPU-Nutzung führt, die die Qualität des Meetings beeinträchtigen könnte.

Control Hub verwaltet Unterstützung für Alexa Sprachbefehle

Benutzer von Control Hub Managed Site können Amazon Echo und Amazon Echo auf Geräte zeigen, um Ihre Alexa Voice Befehle auszuführen, einschließlich der Auflistung von Meetings und dem Wiedergeben von Aufzeichnungen.

Profilbild hochladen für Steuerungsdrehungsfähige Sites

Benutzer von Control Hub aktivierter Site können Ihre Profilbilder direkt aus ihren Android Meeting apps hochladen.

Beitreten und Umschalten zwischen Teilsitzungen

Zuvor konnten Android Teilnehmer nicht an neuen Teilsitzungen teilnehmen, die vom Desktopgastgeber im Meeting dynamisch erstellt und zugewiesen worden waren. Mit dieser Aktualisierung ist es für Android-Nutzer möglich, zwischen diesen neu erstellten Sitzungen zu wechseln.

September 2020 (40.9.3)

"Automatische Annahme aller Anfragen" für die Fernkontrolle verhindern

Während des Teilens kann der Moderator automatisch Benutzeranfragen für die Steuerung der Tastatur und der Maus annehmen. Wir haben eine Option hinzugefügt, damit die Administratoren der Site die automatische Annahme dieser Remotesteuerung Anforderungen verhindern können. Wenn der Moderator nicht aktiviert ist, muss er die Kontrolle manuell an die Benutzer übergeben.

Weitere Informationen darüber, wie Sie die automatische Annahme aller Anfragen verhindern können, finden Sie unter " Inhaltsfreigabe verwalten" auf Ihrer Webex Site.

September 2020 (40,9)

Ankündigungen

Die WBS 40,9 Aktualisierung enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events Verbesserungen

Aktualisierte Kontrolle in Meetings und Events

Wir stellen ein ganz neues Benutzererlebnis vor, das es wesentlich intuitiver und einfacher zu bedienen gibt.

  • Optimierte Audio-und Vorschau

    Das größere, optimierte Audio/Videovorschlussfenster erleichtert Ihnen das Durchsuchen und die Einstellungen, die Sie benötigen, bevor Sie einem Meeting beitreten.

  • Einfache und leicht zu bedienende Meetingsteuerung

    Die Meetingsteuerung ist jetzt eindeutig beschriftet und befindet sich am unteren Rand des Meetingfensters. Dies bedeutet, dass Sie Sie immer im Blick haben, aber ohne dass Sie geteilte Inhalte oder Videos abdecken.

  • Kontextbezogene Optionsmenüs

    Die Einstellungen und Kameraeinstellungen können nun bequem in den Menüs rechts neben den jeweiligen Tasten Ton und Kamera abgerufen werden.

  • Konsolidierte Bereichssteuerung

    Die Bereiche "Panel" (wie Teilnehmer, Chat und Fragen und Antworten) befinden sich auf der rechten Seite, wo der Bereich geöffnet wird.

    Weitere Informationen darüber, wie die neuen Erfahrungen im Meeting mit den vorherigen Erfahrungen vergleichbar sind, finden Sie unter Explore der 40,9 in Meetings.

Zusätzliche Bilder für virtuelle Hintergrundvorgabe

Wir haben weitere virtuelle Hintergrundbilder hinzugefügt, die Sie in Ihren Meetings und Events auswählen können. Die Gesamtzahl der verfügbaren Bilder wurde von drei auf neun erhöht.

Unterstützung des virtuellen Hintergrunds bei Macs mit doppeltem Kern

Die virtuelle Hintergrundfunktion wird jetzt auf Macs mit Dual-Core-Prozessor unterstützt.

"Meeting beendet"-Verbesserungen

Wenn Meetings beendet werden, wird nun angezeigt, dass das Dialogfeld "Meeting beendet" nach wenigen Sekunden automatisch schließt, wenn der Benutzer es nicht direkt ablehnt.

Verbesserungen bei Cisco Webex Meetings

Videovorwahl in Webex Meetings

Mit Teilsitzungen können Sie Ihre Meetingteilnehmer in kleinere Gruppen platzieren, um zusammenzuarbeiten und Ideen zu teilen. Dies eignet sich hervorragend für Workshops, Klassenzimmer oder für den Zeitpunkt, an dem Sie außerhalb der Hauptssitzung nur einen Moment benötigen, um privat mit einigen anderen Personen zu sprechen.

Teilungssitzungen sind einfach zu erstellen und zu verwalten. Sie können den Teilnehmern sogar automatisch zugewiesen werden. Innerhalb des Teilgruppen-Sitzung ist wie in einem kleineren Meeting, mit Ton und Video, wo die Teilnehmer zusammenarbeiten und Inhalte teilen können, oder sogar den Gastgeber um Hilfe aus der Hauptssitzung bitten. Der Gastgeber kann alle Personen jederzeit oder nach geplanter Zeit wieder in die zentrale Sitzung mitbringen.

Für Kunden, die mit der Aufzeichnungsfunktion in Webex Training vertraut sind, freuen wir uns, dass Sie sehen können, wie viel mehr die Webex Meetings zu bieten hat!

Weitere Informationen zu den spannenden Schulungsmöglichkeiten, die wir zu Meetings mitbringen, finden Sie unter entdecken der Schulungsfunktionen in Webex Meetings und Webex Meetings Teilsitzungen.


Teilsitzungen werden bis Ende September auf Ihrer-Site verfügbar sein.

Rolle des Cohost im Meeting

Als Gastgeber des Meetings können Sie nun anderen Teilnehmern als cohosts zuweisen. CAhosts teilen die Privilegien für Gastgeberebene wie das Stummschalten und freischalten anderer Teilnehmer, das Verschieben von Teilnehmern an Teilnehmer oder die Aufnahme von Teilnehmern aus der Lobby und vieles mehr!

Cohost ist die Weiterentwicklung der vorherigen Alternativen Gastgeberrolle. Die Einstellung "alternativer Gastgeber" wurde in "cohost" umbenannt, so dass "nur der erste cohost mit einer Gastgeberlizenz das Meeting starten kann. Jeder, der zuvor seine Meetings und persönlichen Räume auf "jeder kann Gastgeber" eingestellt hat, wird automatisch in diese neue Einstellung übertragen.

Sie können auch Meetings im Handumdrehen direkt im Meeting zuweisen, indem Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Teilnehmer klicken und seine Rolle in Cohost ändern.

Sie können möglichst viele cohosts in einem Meeting haben.


Webex Meetings für Mobile App

Die Mobile App unterstützt außerdem die Rolle des coGastgebers. Da Gastgeber derzeit jedoch mehr Funktionen auf der Desktop-Anwendung als in der mobilen App zur Verfügung haben, sind einige der detaillierten Funktionen des cohosts auch nicht für Mobile CHost verfügbar (z. B. das Versenden von Erinnerungen per E-Mail).


Die Rolle des coGastgeber-Meetings wird bis Ende September auf Ihrer Site verfügbar sein.

Empfängerseite Superauflösung unter Windows

Wenn die Anwendung für das Meeting aufgrund suboptimaler Netzwerkbedingungen 360p oder ein niedrigeres Auflösungsvideo erhält, verbessert die APP das Video im Rahmen des Dekodierungsprozesses. Dies ist ein deutlich klareres Videobild, wenn es dem Benutzer angezeigt wird. Hier finden Sie einen seitlichen Vergleich einer vor und nach der Erfassung desselben Quellvideos. Diese Option wurde für Mac-Nutzer in der 40,7 hinzugefügt. Mit dieser Aktualisierung wird diese Funktionalität für Windows-Nutzer ergänzt.

Unterstützung für Internet Explorer 10 und Windows 7

In dieser Version werden die Unterstützung von Internet Explorer 10 und Windows 7 für Webex Meetings offiziell in Rente gehen. Während Benutzer auf diesen Plattformen nicht daran gehindert werden, an Meetings beizutreten oder diese zu starten, wird Cisco keine Fehlerbehebungen oder Aktualisierungen mehr für das weitere Betriebssystem und den laufenden Browser bereitstellen.

Kontrollieren von Meetings aus gekoppelten Cype Videogerät

Wenn Sie einem Webex beitreten, das mit einem Cype Video Gerät gekoppelt ist, können Sie die Lautstärke innerhalb des Meetings steuern.

Mit Geräten über Webex Meetings

Webex Teams Benutzer, die Meetings auf einem Mac beitreten, können nun über das Fenster "Webex Meetings Vorschau" nach einem nahegelegenen Videogerät suchen und eine Verbindung herstellen, wenn es nicht bereits über Webex Teams verbunden ist. Sobald das Gerät angeschlossen ist und der Benutzer auf Meeting klickt, wird das Meeting automatisch auf dem Gerät geöffnet.

Verbesserungen Webex Meetings der Lobby

Wir haben die Erfahrung der Lobby in der Unterhaltung deutlich verbessert und Sie in Webex angesetzten Meetings und Meetings in persönlichem Raum einheitlich gestaltet. Im folgenden finden Sie spezielle Verbesserungsbereiche für Endnutzer und Administratoren.

  • Zentralisierte Einstellungen für die Lobby für Administratoren

    Administratoren können nun unter Sicherheitsoptionen ihre Meetinglobby und Sicherheitseinstellungen an einem zentralen Ort verwalten. Im Rahmen dieser Änderung wurde der vorherige Abschnitt "persönliche Räume" in den allgemeinen Einstellungen für den persönlichen Raum verschoben.

  • Vereinfachte Einstellungen für die Lobby

    Wir haben die Funktionsweise des Verhaltens für Gastbenutzer beim beitreten zu Meetings vereinfacht. Wir haben auch klargestellt, dass die angemeldete Nutzerbenutzer in Ihrer-Organisation immer wieder entsperrten Meetings beitreten können, ohne in der Lobby warten zu müssen.

  • Ausnahme nicht authentifizierter Benutzerfreigaben entfernt

    Wir haben die Ausnahme entfernt, wenn nicht authentifizierte Benutzer, die sich in den letzten zwei Wochen in ihren Konten angemeldet haben, die Lobby umgehen konnten. Aus diesem Grund müssen alle Benutzer nun in ihrer Webex oder auf Ihrer Webex-Site angemeldet sein, um Meetings in Ihrer-Organisation beizutreten, ohne in der Lobby warten zu müssen. Wenn Sie sich nicht anmelden und entweder die Gäste in der Lobby warten, bis der Gastgeber Sie zulässt oder die Option "nicht beitreten können" ausgewählt ist, können Sie dem Meeting nicht direkt beitreten oder werden vom Beitritt blockiert.

    Dies ermutigt die Benutzer, sich immer auf Ihrer-APP oder-Site für ein nahtloses beitreten anzumelden. Und Sie können Ihre Benutzer positiv identifizieren und unerwünschte Teilnehmer daran hindern, Ihre Meetings zu stören.

  • Meeting Lobby für angesetzte Meetings

    Sie haben nun Zugriff auf eine Meetingraum für angesetzte Webex Meetings, genau wie bei Meetings in persönlichen Räumen. Zuvor, wenn ein Meeting gesperrt wurde, wurden alle Benutzer durch das beitreten zu einem Meeting blockiert. Mit dieser Aktualisierung können wir die Erfahrungen mit persönlichen Räumen teilen, in denen die Benutzer in einer Meetinglobby warten müssen, wenn das Meeting gesperrt ist.

    Wenn Sie ein Meeting ansetzen, können Sie außerdem eine der drei Optionen auswählen, die das Verhalten für externe Teilnehmer, die dem Meeting beitreten, definieren:

    • Beitritt zum Meeting möglich

    • Beitritt zum Meeting nur dann möglich, wenn ich sie hereinlasse

    • Beitritt zum Meeting nicht möglich


    Für die vorherige Einstellung müssen die Teilnehmer über ein Konto auf dieser Site verfügen, um diesem Meeting beitreten zu können, da Sie nun durch die oben beschriebenen Beitrittsoptionen ersetzt werden. Die vorherigen Einstellkarten für die neue Einstellung "kann dem Meeting nicht beitreten".

    Gastgeber können Benutzer in der Lobby in der gleichen Weise aufnehmen, wie Sie es heute für Meetings im persönlichen Raum tun. Benutzer in der eigenen Unternehmensorganisation und externe Benutzer werden eindeutig angezeigt.

    Die Standardeinstellung kann dem Meeting beitreten. Dies kann jedoch vom Administrator des Standorts als neuer Standard für Benutzer geändert werden.

  • Automatische Sperre für Webex Meetings

    Wir richten die Erfahrung für Webex angesetzten und persönlichen Räume für das automatische Sperren ein. Administratoren können nun ein Meeting so einrichten, dass es nach einer konfigurierbaren Zeitspanne für störungsfreie Meetings automatisch gesperrt wird.

    Benutzer können diese Einstellung auf der Grundlage eines Meetings pro Meeting konfigurieren, wenn Sie Ihr Meeting ansetzen.

    Diese Einstellung ist standardmäßig ausgeschaltet und kann vom Administrator als neuer Standard für Benutzer aktiviert werden, und kann vom Administrator gesperrt werden, um zu verhindern, dass Benutzer die Einstellung ändern.

  • Lobby für alle Meetings deaktivieren

    Administratoren können nun festlegen, ob Benutzer in einer Lobby warten können, wenn das Meeting gesperrt ist. Zuvor gab es zwei Verhaltensweisen: 1) Teilnehmer wurden von einem Webex Meeting abgesperrt, und 2) Teilnehmer warteten in einer Lobby des persönlichen Raums.

    Mit dieser Änderung vereinfachen wir die Gesamterfahrung, indem wir uns auf das Verhalten persönlicher Räume ausrichten. Jetzt bekommt jedes Meeting standardmäßig eine geschlossene Lobby. Administratoren können diese Einstellung jedoch sowohl für Webex im Bereich "angesetzte" als auch für Meetings in einem persönlichen Raum im Abschnitt "Sicherheitsfragen" ändern.

  • Teilnehmer nach TimTout automatisch aus der Lobby entfernen

    Niemand möchte ewig in der Lobby warten. Um die Ablenkungen auf ein paar Schritte zu reduzieren und es den Teilnehmern zu ermöglichen, mehr mit ihrer Zeit zu tun, werden die Teilnehmer nach 30 Minuten Inaktivität standardmäßig automatisch aus der Meetinferenzlobby entfernt. Administratoren können den Timeout auf einen der folgenden Werte konfigurieren: 5, 10, 15, 20, 30, 60 Minuten.

    Eine konfigurierbare Lobby Timonout wird außerdem dazu beitragen, PSTN Anrufgebühren zu vermeiden, während Sie in einer Lobby warten.

  • Änderungen für Benutzer mit nur Telefon

    • Bei der Weiterleitung werden die telefonüber-Teilnehmer auch auf der Grundlage der Sicherheitseinstellungen für den persönlichen Raum und der angesetzten Webex Meetings in einer Lobby untergebracht. Frühere Telefonteilnehmer konnten einer Lobby nicht beitreten. Dies bedeutet auch, dass der Gastgeber/Co-Autor während eines Meetings nun auch einen nur telefonisch auslaufenden Teilnehmer in die Lobby verschieben kann.

    • Der Gastgeber kann nun über Personen informiert werden, die in der Lobby warten. Sie können entweder alle Teilnehmer oder nur angemeldete Teilnehmer (basierend auf den Sicherheitseinstellungen des Meetings) automatisch zulassen, indem Sie das Meeting entspaktivieren.


      Diese Benachrichtigung über eine telefonfreie Gastgeberfunktion wurde mit der Aktualisierung vom 2020 (40,9) angekündigt, wird jedoch in einer späteren Aktualisierung verfügbar sein.

    • Ein authentifizierter TonAnrufer wird nun mit seinem Namen angezeigt (nicht als "Einwahlbenutzer X"), sodass der Gastgeber die Teilnehmer besser identifizieren und auswählen kann.


      Wenn die Anzeige Anrufer-ID aktiviert ist und die Anruferkennung zur Verfügung steht, wurde der Anzeigename eines nicht authentifizierten Audiolauts vom Einwahlanwender (nnnnnnxxxx) in nnxxxxxnn geändert (wobei n angezeigt wird, wird X maskiert).

      Diese Option wurde mit der Aktualisierung vom 2020 (40,9) angekündigt, allerdings wurde eine Änderung an der Anrufer-ID angezeigt.

    • Um die Sicherheitsvorkehrungen zu vermeiden, werden beim beitreten zu Meetings, bei denen ein anmelden erforderlich ist, in die Lobby des Gastgebers gesetzt.

    • Konfigurierbare Lobby Timonout wurde implementiert, um zu vermeiden, dass PSTN Anrufgebühren auf unbestimmte Zeit in einer Lobby warten.


Die Lobby wird bis Ende September auf Ihrer Site verfügbar sein.

Verbesserungen Cisco Webex Meetings, Events, Schulungen und Support

Neuer Satz PSTN Nummern

Um die Audiodienste in Cisco Webex zu verbessern, fügen wir eine Auflistung hinzu, die die Bereitstellung neuer Anrufzugang Nummern unterstützt. Diese neuen Nummern werden im Webex und in der globalen Einwahlliste angezeigt. Die Länder, die in dieser Aktualisierung unterstützt werden, sind Australien, Belize, Brunei, Botswana, Bulgarien, Kanada, Island, Südafrika, Südamerika, Indien, Südafrika, Australien, Peru, Portugal

Verbesserungen Cisco Webex Seite

Rasterlayout für Coppelaufzeichnungen

Wenn das Rasterlayout zum Standarderlebnis in Webex Meetings wird, werden die Aufzeichnungen des Meetings in dieser Aktualisierung für neue und vorhandene Webex Gastgeber standardmäßig angezeigt. Dies gilt sowohl für Webex Meetings als auch Webex Events.

Diese Änderung gilt nur für videofentrierte &-Aufzeichnungen.

Netz-Layout Aufzeichnung Benutzeroberfläche:

Darüber hinaus verfügen Gastgeber jetzt über die Flexibilität, eine Aufzeichnung für Aufzeichnungen auszuwählen, wenn das Meeting nicht über geteilte Inhalte verfügt. Wenn ein Gastgeber das Aufzeichnungslayout als "Inhaltsanzeige" vor dem 40,9 ansetzt, bleiben seine Präferenzen unverändert.

Benutzeroberfläche für Benutzer:

Der Site Administrator kann auch das Standardlayout für neue Benutzer in der Webex Site-Administration und Webex Control Hub auswählen.

Wenn eine Site das Standardlayout für die Aufzeichnung als "Inhaltsanzeige" vor der Aktualisierung vom 40,9 festgelegt hat, bleibt diese Einstellung unverändert.

Webex Aufzeichnungseinstellungen für die Kontrolldrehscheibe:


Die Rasteransicht für Aufzeichnungen ist bis Ende September auf Ihrer Site verfügbar.

Teilen von Inhalten teilen

Gastgeber können nun den Teilnehmern erlauben, Ihren Bildschirm während angesetzter Meetings oder in persönlichen Räumen zu teilen.

Meine Kontakte und Unternehmensadressen

Benutzer der modernen View haben nun einfachen Zugriff auf Ihre Kontakte Verteilerliste und die Adresse des Unternehmens direkt von Ihrem Ansetzer aus. Gespeicherte Kontakte sind automatisch verfügbar, wenn Sie eingeladene suchen oder ausfüllen.

Zugriffsverbesserungen für Gäste-View

Angemeldete Benutzer, die direkt in die moderne Webex-Site einsteigen, um einem Meeting beizutreten, haben Zugriff auf eine Selbsthilfegruppe in der rechten Ecke.

Laden Sie Aufzeichnungen hoch und deaktivieren Sie den Support für Aufzeichnungen

Benutzer der modernen View haben jetzt Zugriff auf die Aufzeichnungsfunktion direkt über die Seite Aufzeichnungen.


Die "Ich werde URL bereitstellen" und "eine Datei verwenden, die sich bereits im Webex befindet" wird nicht mehr für das Hinzufügen einer Aufzeichnung in der modernen Anzeige unterstützt. Wenn Sie eine hochgeladene Aufzeichnung wiedergeben, können Sie die Wiedergabeanpassung, die Wiedergabe und die Transkription bearbeiten.

Benutzer der modernen Anzeige können auch die Option "Aufzeichnen von Aufzeichnungen speichern" auf der Seite "moderne Aufzeichnungen speichern" aktivieren oder deaktivieren.

Unterstützung für die Bearbeitung von Vorlagen

Benutzer der modernen Sicht können nun Ihre Vorlagen direkt aus Ihren Einstellungen für die Funktion zum ansetzen bearbeiten, sodass die Angesetztes Meeting von der Webex, mobilen App und Webex Site die Standardeinstellung Meeting-Vorlage. Wenn eine persönliche Sitzung Vorlagen nicht ausgewählt ist, wird die Standardvorlage der Site verwendet.

Aufforderung zum Senden von Aktualisierungen nach dem ansetzen eines Meetings

In der modernen-Sicht werden Gastgeber nun aufgefordert, nach dem Bearbeiten eines angesetzten Webex ein E-Mail zu senden.

Klassische Absetzung von Meetings

Ab dem 2020 (40,9) wird die gesamte Webex Meetings aus der klassischen Sicht veraltet. Die Kunden haben weiterhin Zugriff auf die Webex Events und Webex Training. Sie können jedoch nicht mehr über die klassische Ansichtsoberfläche auf die Webex Meetings Funktionen zugreifen. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter Unterstützte Funktionen in der modernen Ansicht.

Cisco Webex Control Hub und Cisco Webex Meetings-Seitenverwaltung

AI Roboter daran hindern, an einem Meeting teilzunehmen

Websiteadministratoren können jetzt verhindern, dass AI Transkriptionsroboter einem Meeting beitreten. Der Roboter mit Gong.IO kann zunächst gesperrt werden, andere können auf Anfrage hinzugefügt werden.

Unterstützung für linke NAV Links anpassen

Websiteadministratoren können jetzt bis zu drei weitere benutzerdefinierte Links zu ihrem linken Navigationsleiste hinzufügen und Sie ändern, falls Sie Ihre eigenen Unterstützungsinhalte zur Verfügung stellen möchten.

Cisco Webex Meetings APIs

Updates für Webex Meetings erholsame APIs

Wir fügen den Meetings, die erholsame APIs verwenden, neue Funktionen nach dem Meeting hinzu.

Sie können jetzt Abfrageparameter zum Meeting Endpoint hinzufügen, mit dem Sie Meetings mit bestimmten Zuständen zurückgeben können.


Die Funktionen nach dem Meeting können auch auf Meetings in Meetings angewendet werden.

Diese Verbesserungen ermöglichen eine stärkere Kontrolle in Workflows, die sich mit der Auflistung von Meetings befassen, in diesem Fall speziell bereits vorgepasste Meetings.

Der Verzeichnungsendpoint DTO enthält nun das MeetingID, mit dem Sie Aufzeichnungen problemlos mit dem zugehörigen Meeting korrelieren können.

Besuchen Sie Developer.Webex.com, um http://developer.webex.com Weitere Informationen zu erhalten.

Cisco Webex Meetings für Microsoft Teams

Anstehende Erinnerungsaufforderung

Für alle angesetzten Meetings in einem persönlichen Raum in Microsoft Teams ist das Meeting, das in einem Kanal als Gastgeber angezeigt wird, Angesetztes Meeting folgenden Funktionen:

  • Bei Meetings, die innerhalb von 15 Minuten starten, wird neben der Schaltfläche Starttaste in der Meetingliste des Webex Kanals eine Erinnerungstaste angezeigt.

Meetings eingeladene Personen in einem Microsoft Teams, für alle angesetzten Meetings in einem persönlichen Raum oder regelmäßig Angesetztes Meeting, werden die folgende Benachrichtigung angezeigt:

  • Wenn der Gastgeber eine Erinnerung an ein Meeting sendet, das innerhalb von 15 Minuten beginnt, wird eine Benachrichtigung im Kanal angezeigt, und Sie können dem Meeting beitreten, indem Sie auf die Schaltfläche "Meeting beitreten" klicken.

Cisco Webex Meetings 40,9 für IOS und Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Virtuelle Hintergrundsteuerung

Mit der Aktualisierung vom 2020 (40,9) werden die Optionen für die Webverwaltung, die virtuelle Hintergründe zulassen und benutzerdefinierte Hintergründe zulassen, nun für die Webex Meetings Mobile App gelten.

Unterstützung für Amazon Echo und Google Nest Nabengerät

Benutzer von Amazon Echo oder Google Home Hub Smart Display Devices können nun Webex Meetings auf diesen Geräten verwenden.

Amazon Echo Display Geräte können Meetings und Aufzeichnungslisten sowie Aufzeichnungen wiedergeben.

Mit Google Nest Hub können Sie die Aufzeichnungslisten anzeigen, Aufzeichnungen wiedergeben und Meetings planen.

Klicken Sie auf Ihrem Mobilgerät auf Sprachbefehle verwenden, um Weitere Informationen zu den Geräten Amazon Echo Show und Google Nest Hub zu erhalten.

Teilungssitzungen in Meetings

Benutzer der mobilen App können nun an Teilsitzungen in ihren Webex teilnehmen, ähnlich wie die Benutzer der Desktop-Anwendung. Darüber hinaus können die Benutzer von iPad die Gastgeberfunktionen während des Meetings nutzen, ähnlich wie die Benutzer der Desktop-Anwendung.

Bekannte Einschränkung: Android-Geräte und iPhones unterstützen nur die Teilnehmerfunktionen in dieser Aktualisierung und nicht die Gastgeberfunktionen.


Die Gastgeberunterstützungsstütze für IOS Mobile und Android-Geräte wird in einer zukünftigen Aktualisierung hinzugefügt.

Unterstützung für gesperrte Webex Meetings

Mobile Gastgeber können nun ein Angesetztes Webex während eines Meetings sperren, ähnlich dem persönlichen Raum, der die Unterstützung versperrt. Die Erfahrung des mobilen Teilgebers wird außerdem ein neues Lobbyerlebnis für die Unterhaltung in Ihrem Meeting haben, ähnlich wie in persönlichen Räumen.

Unterstützung von Facebook Portal

Benutzer von Facebook Portal können nun Ihre Webex Meetings-App direkt von allen-Portalgeräten aus nutzen! Die Erfahrung entspricht dem, was gegenwärtig in der Android-App vorhanden ist. Weitere Details folgen.

Unterstützung geplanter Meetings in einem persönlichen Raum, die vom Webex Servers abgerufen werden

Unabhängig vom Kalenderscrapieren und Microsoft Office-Anwendungen 365 API können mobile Benutzer nun geplante Meetings in einem persönlichen Raum aus der Meetingenliste anzeigen. Wenn der Benutzer die Meetingressliste so konfiguriert hat, dass Meetings über das Webex Backend abgerufen werden, werden Meetings in persönlichen Räumen angezeigt, wie z. B. moderne Blickseiten Mit dieser Methode können Benutzer geplante Meetings in einem persönlichen Raum empfangen, ohne sich auf Quellen von Drittanbietern zu verlassen.

Cisco Webex Meetings 40,9 für IOS

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Zusätzliche Bilder für virtuelle Hintergrundvorgabe

IOS Mobile Benutzer haben mehr virtuelle Hintergrundbilder zur Auswahl in Ihren Meetings. Sie können jetzt drei Bilder auf Ihrem iPhone und sechs Bilder auf Ihrem iPad sehen.

iPhone

iPad

Teilnehmerliste Aussichtsberechtigungen/Optimierung

IOS Mobile Gastgeber binden die Behinderung und die Videoaufzeichnung des Diskussiongebers nicht mehr zusammen mit einer Einstellung. Stattdessen wird Sie sich auf den Desktop und die Android-App ausrichten und nur die Teilnehmerliste deaktivieren und das Video immer eingeschaltet halten.

Die Gastgeber des Desktops können derzeit kein Video deaktivieren, so dass IOS sich an diesem Verhalten orientiert.

Auch IOS Teilen von Bildschirminhalten und High fps Verhalten werden nun ähnlich auf den Desktop und Android Apps ausgerichtet. Wenn die Webex-Site deaktiviert ist, wird IOS ebenfalls deaktiviert.

Offizielle Unterstützung für IOS 14

Das neue Betriebssystem IOS 14 wird in dieser Aktualisierung offiziell unterstützt.

Unterstützung der Umfrage nach der Sitzungsteilnahme

iPhone Webex Events Teilnehmer können nun an Nacherfassung Umfragen teilnehmen, nachdem Events abgeschlossen sind, genau wie Teilnehmer der Desktop-Anwendung.

Cisco Webex Meetings 40,9 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung von Microsoft InTune Native SDK

Wir kündigen die offizielle Unterstützung von Android Mobile App für Microsoft InTune SDK an. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, müssen sich Kunden für unsere MDM Community anmelden, um Zugang zu unserem Webex Meetings-App für Microsoft InTune zu erhalten.

Wenn Ihr Kunde ein Microsoft InTune Benutzer ist und Zugriff auf das SDK benötigt, siehe Mobilgeräteverwaltung verwenden, um Cisco Webex Meetings zu konfigurieren .

Weitere Anweisungen finden Sie unter zu diesem Mailer: Webex-Android-Support@Cisco.com.

Einstellungen für Meetingsteuerung und Überlauf

Die Benutzer von Android Mobile sehen ihre Meetingkontrollen auf dem gleichen Stil wie die Desktop-Anwendung, die ebenfalls mit derselben Aktualisierung umgestaltet wird. Dazu gehört auch ein neues freigeschummtes Zudnsymbol ohne Schrägstrich durch die IT und Animation, wenn der Gerätebenutzer spricht.

Unterstützung von Profilnamen und Passwortaktualisierung

Für mobile Benutzer von Android ist es jetzt einfacher, ihren signierten Profilnamen und Ihr Passwort direkt über Ihre APP zu aktualisieren. Die Bearbeitung Ihres Namens ist für alle Webex verfügbar. Die Bearbeitung Ihres Kennworts ist nur für Webex Websites verfügbar, die in Webex Site-Administration derzeit verwaltet werden.

Android persönliche Räume Meeting beenden und verlassen Ausrichtung

Android Mobile Benutzer werden nun das gleiche Meeting beenden und das Verhalten des Meetings verlassen wie in der Betriebssystem IOS Mobile und Desktop. früher konnten Android Mobile Benutzer das Meeting nur in einem Meeting in einem persönlichen Raum beenden, ohne anderen die Gastgeberrolle zuweisen zu müssen.

August 2020 (40,8)

Ankündigungen

Die WBS 40,8-Aktualisierung enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können .

Verbesserungen Cisco Webex Meetings der Desktop-Anwendung

Mac Benutzerpasswort Verbesserungen – ohne Administrationspasswort

Der Mac-Standardbenutzer musste bisher den Benutzernamen/das Passwort des Administrators eingeben, um die Webex-Desktop-App (vor dem Meeting) zu aktualisieren. Nun kann er ein Upgrade durchführen, ohne den Benutzernamen und das Passwort des Administrators eingeben zu müssen.


Diese Funktion funktioniert ausschließlich für die 40,8 und spätere Versionen.

Verbesserungen des Videobildes für die Desktop-Anwendung

Wir haben einige spannende Verbesserungen am Videolayout vorgenommen, wenn wir Meetings und Events beigetreten sind, um ein interaktieres und intuitives Erlebnis zu erleben:

In Meetings ist die Rasteransicht nun die Standardeinstellung. Dies sorgt für ein Gefühl der Zusammenarbeit, wenn keine Inhalte freigegeben werden.

Sie können immer noch Ihre Ansicht zu der Videoanzeige des aktiven Sprechers oder zum aktiven Sprecher und zum Miniaturbild von den Bedienelementen im oberen rechten Bereich aus verändern.

  • Events werden weiterhin standardmäßig in der Ansicht des aktiven Sprechers und der Miniaturbilder angezeigt.

    • Administratoren können nun die Standardvideoansichten (wenn keine Inhalte freigegeben werden) für Meetings und Events auf Ihrer Site festlegen.


Die Rasteransicht ist weiterhin auf maximal 6 Videosystem-Video-Streams gleichzeitig eingeschränkt.

Verblenden Sie die Teilnehmer ohne Video , um sich gezielt auf die Personen zu konzentrieren, die über Video eingeschaltet sind. Weitere Informationen finden Sie unter Ausblenden oder Anzeigen von Teilnehmern ohne Videobilder während einer Webex Meeting oder eines Events.

Virtueller Hintergrund-wählen Sie Ihr eigenes benutzerdefiniertes Bild

Unter Windows und Mac können Sie bei Auswahl des virtuellen Hintergrunds nun Ihr eigenes Bild von Ihrem Desktop aus auswählen. Verwenden Sie für optimale Ergebnisse ein Bild mit 1.280 x 720 Pixel oder größer.


Windows-Benutzer, die die virtuelle Hintergrundfunktion noch nicht verwendet haben, werden aufgefordert, das Paket für den virtuellen Hintergrund herunterzuladen, wenn Sie zum ersten Mal einen virtuellen Hintergrund verwenden.

Administratoren können kontrollieren, ob die Teilnehmer ihren eigenen virtuellen Hintergrund im Administrationswerkzeug verwenden dürfen. (Dies ist eine neue Untereinstellung unter der Einstellung "virtueller Hintergrund aktivieren". Wenn diese Untereinstellung deaktiviert ist, werden die Meetingteilnehmer auf die Webex bereitgestellten Bilder beschränkt.)

Unterstützung von VDI mit doppeltem Monitor

Webex unterstützt nun zwei Bildschirme unter Windows und Linux (Ubuntu + eLux) für virtuelle Desktops. Benutzer mit zwei Monitoren können die Anzeige ihrer Sitzungen nun erweitern, um beide Monitore zu nutzen.

VDI Optimization für die Medienserver

Der Windows Thin Client, der die Webex Virtual Desktop Infrastructure (VDI) betreibt, wird nun mit dem Webex Rechenzentrums verbunden, das dem physischen Standort des Windows Thin Client am nächsten ist. Dies bietet eine überlegene Webex und videoerfahrung für die Endnutzer in einer anderen geografischen Lage als das VDI Rechenzentrum.

Verbesserungen von Meetings mit Audio/Video

Das Dialogfeld Lautsprecher, Mikrofon und Kameraeinstellungen wurde verbessert, um das Testen eines ausgewählten Lautsprechers und Mikrofons zu ermöglichen.

Wenn Sie die Schaltfläche "Test" neben der Sprecherauswahl auswählen, wird die Schaltfläche geändert, um die Option "Wiedergabe" zu sagen und die Audiowiedergabe von den ausgewählten Lautsprechern zu erhalten. Wenn Sie den Test des Tests nicht hören können, versuchen Sie, das Lautsprechergerät zu ändern.

Wenn Sie neben der Mikrofonauswahl die Schaltfläche "testen" auswählen, können Sie sich selbst zum Testen des Mikrofons selbst aufzeichnen.

Der aufgezeichnete Ton wird automatisch über den ausgewählten Lautsprecher wiedergegeben. Wenn Sie den Test des Tests nicht hören können, versuchen Sie, das Mikrofongerät zu ändern und erneut zu testen.


Testen Sie zuerst den Lautsprecher, dann das Mikrofon.

Verbesserungen Cisco Webex Seite

Verbesserungen in der modernen Sicht-Event-/Schulungsmaßnahmen

Um die Sicherheit zu verbessern, entfernen wir die Gastgeber-Kennnummer von unseren Webex Events und Webex Training und laden Sie in diese Version ein. Die einfache Gastgeber-Kennnummer wird in einen Link zur Seite "Meetingdetails" geändert, in dem die Gastgeber-Kennnummer hinter einer Gastgeberauthentifizierung verfügbar ist. Dies stimmt auch mit Webex Meetings überein.


Angepasste E-Mail-Vorlagen haben keine Auswirkungen.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events Verbesserungen

Musikmodus in Meetings und Events

Der Musikmodus optimiert die Audioverarbeitung der ausgewählten Mikrofonquelle für Musik. Dies ermöglicht ein optimales Audioerlebnis bei der Übertragung von Musik, wobei das Hauptvideo von virtuellen Konzerten und Musikunterricht profitiert. Wenn dieser Modus deaktiviert ist, optimiert die Anwendung die Audioverarbeitung für die Sprache.

Sie können die Funktion auch in Umgebungen verwenden, in denen Hintergrundgeräusche es schwierig machen, andere Benutzer zu hören. Die Funktion deaktiviert die Geräuschminderung, so dass Sie beim Rauschen nicht hilft, aber auch die Stimme des Sprechers während des Prozesses nicht verringert.

Das Symbol Musikmodus wird in der oberen rechten Ecke des Clients angezeigt, wenn Sie aktiv sind.

Sie können den Musikmodus im Menü Audio, in der Tastenkombination STRG + SHIFT + M oder im Dialogfeld Lautsprecher, Mikrofon und Kameraeinstellungen aktivieren oder deaktivieren.

Zum Gespräch drängen

Wenn Sie stummgeschaltet haben, können Sie die Leertaste jetzt bis zur augenblicklich freischalten. Klicken Sie einfach auf und halten Sie die Leertaste, wenn Sie sprechen möchten. Sie sehen einen Indikator, dass Sie vorübergehend freigeschaltet sind. Freigeben Sie die Leertaste, um wieder zu stummschalten.

Cisco Webex Meetings 40,8 für IOS


Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Apple ID zur Anmeldung bei Nutzern von iPhone und iPad

IOS-Geräten können sich jetzt mit Ihrer Apple ID auf dem iPhone oder iPad in der mobilen App Webex Meetings anmelden.

Diese coole, neue Option ist eine schlanke Anmeldeoption für iPhone und iPad Benutzer!

Optimierungen des iPad OS Benutzererlebnis

Alle Links zu externen mobilen Browsern (z. B. Unterstützungslinks) werden als eingebettete Erfahrung in der mobilen APP selbst geöffnet. Und jetzt wird die Benutzererfahrung der Wiedergabe verbessert!

Ausrichtung der Kontrolle der Leiteleiste/Überlauf

Mit IOS Mobile Benutzern wird die zentrale Steuerungsleiste in einem einfach zu bedienenden Stil aktualisiert.

Cisco Webex Meetings 40,8 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Unterstützung für virtuelle und Unschärfe

In Webex Meetings können ausschließlich Benutzer von Android-Geräten virtuellen oder verschwommenen Hintergrund in Meetings auswählen. Dies ist die erste Videokonferenzlösung, die diese Funktion für Android bietet. Sie ist auch in der Cisco Webex Meetings-App für Android auf Tablets verfügbar.


Die mobilen Mobilgeräte und Tablets, die den virtuellen Hintergrund in der Cisco Webex Meetings für Android unterstützen, müssen über einen 64-Bit Okta Core (8-Kern) Prozessor, RAM mit 3,5 g oder höher und Android OS 8 (Oreo) oder höher ausgestattet sein.

Unterstützung von Android für Gastgeber für das Streaming an Facebook//Twitter und anderen

Ähnlich wie bei der Desktop-Anwendung können Android Hosts nun einen Stream von Drittanbietern wie Facebook, YouTube oder IBM direkt von Ihrem Mobilgerät aus starten!

Steuerverbesserungen stumm/ungen/freischalten

Android Mobile Hosts haben jetzt Zugriff auf die Option Stummschalten während des Meetings während des Meetings aktivieren oder deaktivieren.

Unterstützung von Teilnehmer-PIN

Zuvor konnten nur Android-Handys ein Video anstecken. Mit dieser Version können die Teilnehmer nun jedes Video für Ihre eigene Anzeige ansetzen, unabhängig davon, wer gerade spricht.

Dies ermöglicht eine bessere Fähigkeit, an ein gewünschtes Video zu kleben, ohne die Bildschirme auf andere aktive Lautsprecher zu verschieben.

Juli 2020 (40,7)

Ankündigungen

Die Aktualisierung von WBS 40,7 enthält wichtige Ankündigungen, die in den Ankündigungen für die Cisco Webex Meetings-Suite überprüft werden können .

Verbesserungen Cisco Webex Meetings der Desktop-Anwendung

Mit erhobenen Hand können Sie die Teilnehmer leicht sehen.

Als Webex Meetings Gastgeber oder Moderator sehen Sie jetzt Teilnehmer, die Ihre Hand automatisch nach oben in der Teilnehmerliste sortiert haben. Die Reihenfolge der Teilnehmer entspricht der Reihenfolge, in der sie die Hand gehoben haben.

Wenn Sie es vorziehen möchten, können Sie die Teilnehmer nach Namen sortieren, um die Auflistung schnell zu scannen.

Unterstützung für die Lobbyarbeit für Videosystem und Webex Teams externe Benutzer

Benutzer außerhalb Ihres Unternehmens, die über Videokonferenzsysteme und Webex Teams apps verfügen, können nun in der Lobby des persönlichen Raums warten, wenn die Site so konfiguriert ist, dass externe Benutzer in einer Lobby installiert werden, wenn sich der persönliche Raum in einem entsperrten Zustand befindet.

Vor dieser Verbesserung werden diese externen Benutzer einer Administratoreinstellung unterzogen, die kontrolliert, ob Sie dem Meeting direkt beitreten oder dass Sie durch den Beitritt zu den Meetings in einem persönlichen Raum völlig blockiert wird.

Mit dieser Verbesserung vereinfachen wir die Erfahrung, indem wir sicherstellen, dass alle Geräte und apps dieselben Regeln befolgen, wenn Sie einem unverschlossenen Meeting in einem nicht gesperrten persönlichen Raum beitreten.

Um dies zu tun, entfernen wir die vorhandene Administratoreinstellung, die das Ausnahmeverhalten für Benutzer auf Videokonferenzsystemen und Webex Teams apps kontrolliert.

In der Weiterleitung werden wir die Sicherheitseinstellungen für das persönliche Meeting nutzen, um über die Behandlung externer Benutzer auf Videokonferenzsystemen und Webex Teams apps zu entscheiden.

Wenn sich diese externen Benutzer in der Lobby befinden, können die Gastgeber Sie sehen und beschließen, diese Benutzer wie üblich mit ihren apps zuzulassen.

Wie werden Benutzer von Videokonferenzsystemen und Webex Teams Apps als intern/angemeldet betrachtet?

1. Webex Raumgeräte, die in Ihrer Cisco Webex Control Hub Webex registriert sind.

2. SIP Videokonferenzsysteme von Ihrer Organization, wo Sie Ihren SIP Video Address Domänennamen in Control Hub verifiziert haben

3. Webex Teams Benutzer, die Anspruch auf Webex Meetings oder Webex-Unternehmensedition für die Site haben, auf der Sie versuchen, einem Meeting beizutreten.

Häufig gestellte Fragen:

1. Ich habe Webex Raumgeräte mit Cisco registriert. Werden Sie betroffen sein?

Nein. Da Sie bereits unter ihrer Control Hub Instanz registriert sind, werden Sie ohne Verzögerung weiterhin Meetings beitreten.

2. Ich habe Videokonferenzsysteme. Was geschieht mit denen?

Wenn Sie die Domänenverifizierung in Control Hub bereits abgeschlossen haben und Mutual TLS Authentifizierung an Ihrem SIG Edge aktiviert haben, werden Sie auch Meetings beitreten, ohne in der Lobby zu warten. Falls Sie dies noch nicht getan haben, Überprüfen Sie Ihre Domäne und Konfigurieren Sie Ihre Cisco Expressway für Mutual TLS Authentifizierung.

3. Warum muss ich die Domänenprüfung für SIP Videokonferenzsysteme, die ich bereits besitze, erledigen?

Wir möchten nicht, dass ein unberechtigter Benutzer die Videoanrufdomäne Ihrer-Organisation verkörpert, um die Sicherheitsmaßnahmen für das Meeting zu umgehen. Stellen Sie sich vor, Sie besitzen example.com , und Ihre SIP Videokonferenzsysteme treten Meetings mithilfe einer Videoadresse wie conference_room_1@example.com bei.

Stellen Sie sich nun vor, dass ein unberechtigter Benutzer einige Daten auf dem System modifiziert und so aussehen ließ, als würden Sie dem Meeting über conference_room_1@example.com beitreten. Woher möchten Sie Ihnen Vertrauen? Indem wir Mutual TLS Authentifizierung am Rand aktivieren, können wir kryptografisch überprüfen, ob die Videokonferenzsysteme aus der Domäne stammen, von der Sie behaupten, dass Sie von Ihnen stammt, und dass der Domänenname tatsächlich berechtigt ist, auf Ihre Meetings zuzugreifen.

4. Ich verwalte meine Webex Sites nicht in Control Hub. Kann ich diese-Funktion weiterhin mit Videokonferenzsystemen nutzen?

Nein. Ohne eine Site, die in Control Hub verwaltet wird, können wir die Benutzer, die an Videokonferenzsystemen teilnehmen, nicht sicher identifizieren. Nach dieser Änderung müssen Sie, wenn Sie über einen Videokonferenzsystem verfügen, jedes Mal vom Gastgeber zugelassen werden.

5. Ich habe mehrere Webex Sites in Control Hub. Einer meiner Benutzer hat Zugriff auf Site-A.Webex.com, aber nicht auf Site-B.Webex.com. Wird dieser Benutzer in der Site-B.Webex.com beitreten?

Ja, Sie können trotzdem beitreten. Sie werden jedoch als externer Benutzer für ein Meeting auf Site-B.Webex.com angesehen. Daher müssen Sie vom Gastgeber des Meetings aus der Lobby zugelassen werden.

6. Werden diese externen Benutzer immer in der Lobby warten müssen?

Nein. Dies hängt von der SicherheitSicherheit des persönlichen Raums und nur dann ab, wenn ein Meeting in einem persönlichen Raum entsperrt wird.

7. Wie steht es um ein Meeting in einem persönlichen Raum, das sich in einem gesperrten Zustand befindet? Was passiert, wenn ich mein Meeting entsperrt habe?

In diesem Fall werden nur inner/angemeldete Benutzer automatisch in das Meeting aufgenommen. Externe Benutzer bleiben weiterhin in der Lobby und müssen vom Gastgeber des Meetings ausdrücklich zugelassen werden.

Verbesserungsfensters für Verbindungsgeräte

Windows-Nutzer können sich jetzt beim beitreten zu einem Meeting mit der in der Vorschau registrierten Videogeräte verbinden. Wählen Sie aus der in der Nähe befindlichen Geräterliste oder suchen Sie nach Geräten in Ihrer Organization, um sich mit Wenn das Gerät nicht automatisch erkannt wird, können Benutzer den auf dem Videogerät angezeigten Code eingeben.

Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Events Verbesserungen

Sehen Sie sich die Anzeige der Teilnehmer an, die Sie teilen

Falls Sie es verpasst haben, haben wir in 40.6.2 erwähnt, wie Sie mit dem Teilen eines Screenshots, einer Applikation oder Ihres Meetingfensters in Webex Meetings oder Webex Events die Anzeige der Teilnehmer des Teilens von den Bedienelementen am oberen Bildschirmrand sehen können. Fahren Sie mit dem Mauszeiger vorbei und klicken Sie auf den unteren Rand der Steuerung, um die Anzeige jederzeit erneut anzuzeigen.

Es gibt keine zweite Vermutung, ob Sie teilen, und Sie werden sicher sein, dass die Teilnehmer den richtigen Inhalt sehen.

Zusätzliche Sprachunterstützung

Webex Meetings und Webex Events werden nun Polnisch, Rumänisch, Ungarisch und Tschechisch unterstützen, wenn Sie die Desktop-Anwendung und die Web-App verwenden. Darüber hinaus wird Ihr Webex-Site in der modernen Sicht auch diese vier neuen Sprachen unterstützen.


Die auf dem Mac stattfindreijährige Webex wird weiterhin Englisch unterstützen.

Unschärfe oder Änderung ihres Hintergrunds auf Mac oder Windows

In 40,6 haben wir virtuelle Hintergrundunschärfe für Mac freigegeben. In dieser Version können Sie nun den Hintergrund Ihres Webcamvideos verschwommen anzeigen oder ändern, wenn Sie Meetings oder Events unter Mac oder Windows beitreten. Dies sorgt für mehr Privatsphäre und eliminiert Hintergrundelemente, die bei Videomeetings ablenken könnten.


Diese Funktion steht möglicherweise ab einem anderen Zeitpunkt zur Verfügung als die Aktualisierung 40.7. Das genaue Datum wird in Kürze bekanntgegeben.

Cisco Webex Events Verbesserungen

Bearbeiten Ihres Namens/Ihrer E-Mail-Adresse aus dem Vorschaufenster

Wie in unserer 40.6.2 angekündigt, haben wir es jetzt bei der Teilnahme an einem Webex Meeting oder Webex Event für Gastbenutzer leicht gemacht, Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse direkt aus dem Vorschaufenster zu ändern, ohne zum Zeitfenster der Webex Meetings Desktop App zurückkehren zu müssen. Fahren Sie einfach mit dem Mauszeiger auf Ihren Namen und klicken Sie, um die Informationen zu verändern

Und bleiben Sie dran, denn lizenzierte Benutzer können auf die-Funktion in einer zukünftigen Version zugreifen!

Verbesserungen bei Cisco Webex Events, Schulungen und Support

Verbesserungen der Videoqualität in Webex Events, Schulung und Support

Benutzern wird ein glatteres Video und ein pulsiererer Videoeffekt angezeigt, wenn Benutzer mit schlechten Netzwerkbedingungen in einer Sitzung sind.

In der Vergangenheit hätte die Webex App redundante Frames für alle im Einsatz befindlichen Videoauflösungen generiert und nicht die Auflösung, für die ein entfernter Teilnehmer einen aktualisierten Rahmen angefordert hat.

Dies hätte dazu geführt, dass das Bild des Absenders zwischen einem körnigen oder blockigen und einem glatteren Bild flitzen würde, wodurch bei allen anderen Empfängern eine pulsierende Wirkung entsteht, obwohl diese nie einen aktualisierten Rahmen angefordert haben.

Das Verhalten wird jetzt verbessert, sodass Benutzer ein reibungsloseres Videoerlebnis erhalten.

Diese Verbesserung wurde im Rahmen der WBS 40,4-Aktualisierung in der Meeting App geliefert und wird nun für Events, Schulungen und Support apps ausgeliefert.

Cisco Webex Meetings für Slack


Webex Meetings Integrations mit Slack sind nicht für FedRamp-autorisierte Webex verfügbar.

Private Kanäle und 1:1 Unterhaltungen

Slack Administratoren können jetzt von der bot-Token Architecture profitieren, was die Webex Meetings in Slack private Kanäle und 1:1 Unterhaltungen verbessert. Konkret werden Benutzern in privaten Kanälen und 1:1 Unterhaltungen nun Folgendes angezeigt:

  • Webex Benachrichtigungsbenachrichtigungen in Echtzeit

  • Webex Aufzeichnungsbenachrichtigungen

  • Webex Abkürzungen

Clack Administratoren müssen die Integration der Webex neu installiert werden, um diese-Funktion zu aktivieren.


Webex Benachrichtigungsbenachrichtigungen, Aufzeichnungsbenachrichtigungen und Verknüpfungen sind nur für private Kanäle verfügbar und für 1:1 Unterhaltungen nicht verfügbar.

Cisco Webex Meetings 40,7 für IOS und Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Teilnehmer mit erhobenen Hand leicht sehen

Mobile Gastgeber können nun Teilnehmer, die Ihre Hand heben, automatisch nach oben in der Teilnehmerliste sortieren sehen. Die Reihenfolge der Teilnehmer entspricht der Reihenfolge, in der sie die Hand gehoben haben.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Teilnehmer nach Namen sortieren, um die Auflistung schnell zu scannen.

Statussymbol Stummschalten

Ein Statussymbol wird nun auch dann angezeigt, wenn die Steuerleiste ausgeblendet ist. Auf diese Weise können Benutzer wissen, ob Sie stummgeschaltet sind, ohne auf die Steuerleiste tippen zu müssen.

Verbesserungen der Bette MSST InTune SDK Support/DMM

Kunden von msfe Indune SDK haben nun Zugriff auf eine Beta Native MFFT InTune SDK Build über unser Community Portal Mobile Device Management (MDM). Einzelheiten zum Zugriff auf die Community finden Sie hier.

Cisco Webex Meetings 40,7 für IOS


Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Möglichkeit zum Einfügen von Audiodateien beim Teilen von Videos mit hoher Bildfrequenz auf IOS

Nutzer von iPad und iPhone können nun während eines Meetings mit 30 Bildern pro Sekunde (fps) die Videoinhalte in hoher Bildfrequenz teilen. Optional kann auch das Audio für diese Videos gleichzeitig freigegeben werden. Dies sorgt für einen reibungslosen Austausch von Videoinhalten, die Sie in Meetings von Ihren Geräten aus freigeben. Geben Sie Videoinhalte mit Ton von Ihrem Gerät oder von YouTube für alle Ihre Teilnehmer frei.

iPad Bluetooth Maus Support

Die Benutzer von iPad können jetzt Ihre Bluetooth-fähige Maus während eines Webex Meetings verwenden.

Zeigen Sie einfach auf, um zu markieren und auszuwählen.

Bluetooth Audiosymbol im oberen Menü hinzugefügt

In ios befindet sich jetzt ein Bluetooth im oberen Menü, in dem Sie problemlos zwischen dem Audiolautsprecher oder Ihrem Bluetooth Headset zwischen dem Telefon wechseln können.

Support für 24 Std.

IOS-Geräten können nun 24-Stunden-Meetings über Ihre Planer in der APP ansetzen.

Verbesserungen beim abhalten von Meetings

Gastgeber, die IOS Mobile verwenden, haben jetzt Zugriff auf die folgenden Stummschaltung, Freigabe und Sperrung der Kontrollen während des Meetings:

  • Ton bei Beitritt aktivieren oder deaktivieren

  • Jeder kann teilen

  • Sperren oder entsperren für angesetzte Webex Meetings

Unterstützung der Umfrage nach der Sitzungsteilnahme

IOS Teilnehmer können nun nach Abschluss der Ereignisse an Nacherfassung Umfragen teilnehmen.

Unterstützung für iPhone Grid

Die 3x2-Rasteransicht wird nun bei Videos auf iPhones im Querformat standardmäßig unterstützt, im Querformat wird standardmäßig die 2x2-Rasteransicht unterstützt. Dies ist die Standardeinstellung.

Außerdem können Benutzer in der App bei Bedarf zu Ihrer ursprünglichen Einstellung wechseln.

Gastname/E-Mail bearbeiten

IOS Guest und abgemeldete Benutzer können nun Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ändern, bevor Sie dem Meeting beitreten. Dies gibt Benutzern die Möglichkeit, auf ihre Namen und E-Mail-Adressen zuzugreifen, ohne in den Einstellungen der APP navigieren zu müssen.

Verbesserungen bei DMM für IOS

Die Kunden von MDM AppConfig auf IOS können nun auch mit der Konfiguration der MDM eine hohe Nutzung von FPFs Video teilen.

Wenn die Anmeldung von Apple ID verfügbar ist, können die Kunden von IOS MDM AppConfig Ihre Apple ID Login ein-oder ausschalten.

Cisco Webex Meetings 40,7 für Android

Weitere Webex Meetings Informationen zur mobilen App finden Sie in der Cisco Webex Meetings Mobile App Ressourcen .

Beta Unschärfe oder Ändern ihres Hintergrunds

Benutzer von Android-Mobilgeräten können jetzt verschwommenen oder geänderten Hintergrund bei der Teilnahme an Meetings verwenden. Dies sorgt für mehr Privatsphäre und eliminiert Hintergrundelemente, die bei Videomeetings ablenken könnten.

Voraussetzungen:

  • Die Cisco Webex Meetings Server (CWMS)-Site unterstützt Sie nicht.

Geräteanforderungen:

  • Android OS Version darf nicht kleiner als 8,0 (Android O) sein

  • Der Gerätespeicher darf mehr als 2,5 g betragen

  • Die Anzahl der CPU-Leistung darf nicht kleiner als 4 sein.

  • CPU sollte 64 sein.

WiedergabeWiedergabe für Alexa und Amazon Echo

Benutzer von Alexa und Amazon Echo können jetzt Sprachbefehle verwenden, um Ihre Webex wiederzugeben. Klicken Sie auf Ihrem Mobilgerät auf Sprachbefehle verwenden, um Weitere Informationen zur Wiedergabe von Aufzeichnungen zu erhalten

Verbesserungen der Teilnehmerliste

Zuvor hatten die Teilnehmer mit Android Mobile die Teilnehmerliste und die Videoabweisung mit einer Einstellung verbunden. Mit dieser Version wird die Teilnehmerliste auf das Verhalten der Desktop-App ausgerichtet und die Teilnehmerliste nur deaktiviert, wenn der Gastgeber des Meetings die Teilnehmer deaktiviert. Wir werden den Bereich "Video" nicht mehr deaktivieren, wenn der Gastgeber der Desktop-App wählt, die Teilnehmerliste zu deaktivieren