Sie können Zoom-Meetings von ihrem Webex-Board-, -Desk- und -Room-Gerät aus aktivieren, indem sie es im Control Hub aktivieren. Diese Option wird von den Systemadministratoren eingerichtet und hängt von Ihrem jeweiligen Webex-Gerät ab. Nachdem diese Option konfiguriert wurde, können Sie einfach die Meeting-Kennnummer und den Passcode eingeben, ohne die SIP-URI erstellen zu müssen, wodurch sich die Erfahrung beim Beitreten zu Meetings verbessert.


Per Tastendruck beitreten

Auf Geräten, bei denen der Hybrid-Kalender aktiviert ist, ist eine Taste zum Drücken verfügbar. Wenn Benutzer Zoom-Meetings planen und Webex-Geräte hinzufügen, wird auf den Geräten unmittelbar vor Beginn des Meetings die Schaltfläche „Beitreten“ angezeigt. Tippen Sie einfach auf Beitreten, um dem Meeting beizutreten.

Einem Meeting durch Einwahl beitreten

Sie benötigen den Code, der in Ihrer Kalendereinladung oder am Ende des Meeting-Links angegeben ist, um mit ihrem Webex-Gerät an einem Zoom-Meeting teilzunehmen. Sobald Sie den Code haben, können Sie beitreten, indem Sie die Zoom-Taste auf Ihrem Gerät auswählen.



Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie aus, ob Sie der Hoist des Meetings sind oder nicht. Wenn Sie der Host sind, geben Sie den Host-Passcode ein.

Meeting-Steuerung

Auf alle Anrufsteuerungen und -funktionen, die in Zoom-Meetings verfügbar sind, kann jetzt im Meeting zugegriffen werden, wenn ein Touch-Controller mit dem Gerät verbunden ist (siehe unten).



Auf Geräten der Bord- und Desk-Serie sind die Anrufsteuerungen die gleichen wie für reguläre Anrufe.

Einschränkungen

Die Schaltfläche „Host-Optionen“ ist immer sichtbar. Die Befehle funktionieren jedoch nicht, wenn Sie nicht der Host sind.

Wenn die Schaltfläche Beim Beitreten stummschalten im Zoom-Meeting konfiguriert ist, müssen Sie die Stummschaltung für das Gerät aktiveren und deaktivieren, sodass sie den Einstellungen in Zoom entspricht.