Die folgenden Touch-Controller können mit Webex-Videogeräten verbunden werden:

  • Room Navigator - unterstützt auf Board- und Raumgeräten.

  • Touch 10 – unterstützt auf Board-, Room-, MX- und SX-Geräten.

Direkte Verbindung herstellen

Sie können den Touch-Controller direkt mit einem Anschluss an viele Videogeräte verbinden. Überprüfen Sie die Installationsanleitung für Ihr Gerät, um zu sehen, ob es unterstützt wird.

Sobald die Verbindung steht, überprüft Ihr Touch-Controller, ob ein Software-Upgrade erforderlich ist. Wenn ja, wird neue Software vom Videogerät heruntergeladen und auf dem Touch-Controller installiert. Der Touch-Controller wird nach dem Upgrade neu gestartet.

Sie können die Einrichtung dann abschließen, indem Sie die Anweisungen auf dem Touch-Controller befolgen.

Verbindung über das Netzwerk

Der Touch-Controller kann an ein Videogerät über das Netzwerk angeschlossen werden, wenn keine direkte Verbindung möglich ist oder wenn das Ethernet-Kabel nicht lang genug ist, um das Videogerät zu erreichen.


Der Touch-Controller wird über Ethernet betrieben. Wenn Ihre Netzwerkinfrastruktur Power over Ethernet (PoE) bietet, benötigen Sie keinen Midspan PoE-Injektor. Sie können den Touch-Controller über ein PoE-bewertetes Ethernet-Kabel direkt an eine Steckdose oder einen Ethernet-Switch anschließen. Aus Sicherheitsgründen muss sich die PoE-Quelle im selben Gebäude wie der Touch-Controller bewegen.

1

Schließen Sie den Touch-Controller an eine Netzwerk-Steckdose oder einen Netzwerkschalter im selben Subnetz wie das Videogerät an.

2

Wenn auf dem Touch-Controller der Bildschirm "Gerät auswählen" angezeigt wird, wählen Sie das Videogerät aus, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Wenn das Videogerät nicht in der Liste aufgeführt ist, geben Sie die IP-Adresse des Videogeräts in das Eingabefeld ein und tippen Sie auf Verbinden.


 

So zeigen Sie ein Videogerät in der Liste der verfügbaren Geräte an:

  • Das Videogerät und der Touch-Controller müssen sich im selben Subnetz befinden.

  • Das Videogerät muss innerhalb der letzten 10 Minuten neu gestartet worden sein.

Sobald die Verbindung steht, überprüft der Touch-Controller, ob ein Software-Upgrade erforderlich ist. Wenn ja, wird neue Software vom Videogerät heruntergeladen und automatisch auf dem Touch-Controller installiert. Der Touch-Controller wird nach dem Upgrade neu gestartet.

3

Wählen Sie im Bildschirm "Pair to Device" (Koppeln mit Gerät) aus, wie die Kopplung funktioniert.

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

  • Benutzername/Passphrase

  • PIN-Kopplung – Dies ist für Videogeräte mit RoomOS 10.8 und höher verfügbar. Bitten Sie den Administrator um eine PIN oder generieren Sie die PIN selbst, wie unter "Erstellen einer PIN" beschrieben.

4

Geben Sie die Benutzeranmeldeinformationen oder die PIN ein und tippen Sie auf "Weiter".


 
Wenn Sie drei Mal hintereinander die falsche PIN eingeben, müssen Sie eine neue PIN anfordern.

Generieren einer PIN im Control Hub

Generieren Sie eine PIN zur Verwendung beim Koppeln eines Touch-Controller mit einem Videogerät über das Netzwerk.


PIN-Kopplung ist für Videogeräte verfügbar, auf denen RoomOS 10.8 und höher ausgeführt wird.

1

Gehen Sie zu Workspaces und wählen Sie den Arbeitsbereich mit dem Videogerät aus, mit dem Sie den Touch-Controller verbinden.

2

Klicken Sie auf der Karte Geräteauf Gerät koppeln.


 

Die Schaltfläche Gerät koppeln ist nur auf Workspaces sichtbar, die mindestens ein Videogerät enthalten, das die PIN-Kopplung unterstützt.

3

Wählen Sie aus, wie Sie die PIN kommunizieren möchten.

  • Zeigen Sie die PIN im Control Hub an (gültig für 24 Stunden).

  • Zeigen Sie die PIN auf dem Hauptbildschirm des Videogeräts an (sichtbar für 1 Stunde).

4

Klicken Sie auf Gerät koppeln.

  • Die PIN wird angezeigt.

  • Mit dem Videogerät kann jeder Touch-Controller im Netzwerk eine Verbindung herstellen, wenn er über die richtige PIN verfügt. Sobald der erste Touch-Controller verbunden ist, muss eine neue PIN generiert werden, um eine zweite zu koppeln.


 

Nach drei falschen Eingaben der PIN muss eine neue PIN generiert werden.

Fehlerbehebung bei Einem Touch-Controller, der über das Netzwerk verbunden ist

Videogerät hat eine neue IP-Adresse

Wenn Ihr Videogerät eine neue IP-Adresse erhält, kann die Verbindung eines über das Netzwerk verbundenen Touch-Controllers verloren werden. In diesem Fall sollte ein Hinweis zu einem fehlenden Touch-Controller auf dem Bildschirm angezeigt werden. Um die Verbindung wiederherzustellen, geben Sie die neue IP-Adresse auf dem Touch-Controller ein.