Vorbereitungen

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Änderungen an diesen Einstellungen in den Apps angezeigt werden, oder sie werden angewendet, wenn Benutzer die App neu starten oder sich abmelden und erneut anmelden.

1

Klicken Sie in der Kundenansicht unter https://admin.webex.com auf Messaging .

2

Blättern Sie zu Content Management .

3

Klicken Sie auf Einstellungen bearbeiten und wählen Sie eine der folgenden Auswahlen aus:

  • Cisco Webex Nativer Speicher – Speichern Sie Dateien und Screenshots, die Ihre Benutzerüber denWebex-Standardspeicher in Webex teilen.

    Diese Einstellung gilt nicht für Whiteboards und Kommentare. Whiteboards und Anmerkungen werden immer unter Verwendung des Webex-Standardspeichers gespeichert.


     

    Diese Option ist standardmäßig aktiviert und Sie müssen das Pro Pack verwenden, Cisco Webex Control Hub Option zu deaktivieren. Ist diese Deaktiviert, können Ihre Benutzer keine lokalen Dateien mehr hochladen.

  • Microsoft– Fügen Sie Ihre Microsoft Content-Management-Plattform für Ihre Benutzer hinzu. Auf diese Weise kann Webex je nach Ihrer Enterprise-Content-Management-Konfiguration entweder auf OneDrive oder SharePoint Online oder beides zugreifen.

    • Verknüpfte Ordnerdeaktivieren – Benutzer können keinen Ordner mit einem Webex-Bereich verknüpfen.

    • Verknüpfte Ordner aktivieren: Benutzer können einen Ordner mit einem Webex-Bereich verknüpfen und auswählen, ob eine im Bereich geteilte Datei auchzum verknüpften Ordner hinzugefügt wird.

    • Verknüpfte Ordner aktivieren und zum Standardspeicherort machen : Nutzer können einen Ordner mit einem Webex-Bereich verknüpfen, und alle im Bereich freigegebenen Dateien werden zum verknüpften Ordner hinzugefügt.

    Sie können einen Mandantennamen Active Directory Azure Active Directory (AD) eingeben, damit nur Benutzer dieses Mandanten diese Inhaltsverwaltung des Unternehmens in Webex verwendenkönnen. (Sie müssen sich mit ihrem Azure-Arbeits- oder Schulkonto anmelden.)

  • Google Drive – Aktivieren Sie diese Option für die Benutzer Ihres Unternehmens, wenn sie über Webex auf Google Drive-Dateien zugreifen unddiese freigebenmüssen. Sie können die E-Mail-Domäne für Google Drive eingeben, sodass Benutzer über ein Konto in der Domäne verfügen müssen, um diese Funktion verwenden zu können.

    Um Benutzern bei der Konfiguration ihrer Integration mit Google Drive zu helfen, teilen Sie https://help.webex.com/nqlpcy7.

  • Box– Fügen Sie Ihre Box-Inhaltsverwaltung für Ihre Benutzer hinzu.

  • Screenshot:Speichern Sie Screenshots über den Webex-Standardspeicher und aktivieren Sie die Option Screenshot in der Webex-App.


     

    Diese Option ist standardmäßig aktiviert und Sie benötigen pro Pack, damit Cisco Webex Control Hub Option bearbeiten können. Nachdem diese Einstellung deaktiviert wurde, haben Ihre Benutzer keine Option für Screenshots in der Webex-App.

4

Klicken Sie auf Speichern.

5

Stellen Sie Benutzern den Zugriff zur Verfügung. Wählen Sie unter Benutzer verwalten eine der folgenden Auswahlen:

  • Manuell für jeden Benutzer aktivieren – Wählen Sie, ob Ihre Content-Management-Einstellungen für bestimmte Benutzer aktiviert werden, und klicken Sie dann auf Benutzer verwalten .

    Fügen Sie dann Berechtigungen hinzu, wenn Sie Benutzer manuell hinzufügen oder ändern, oder Sie können eine CSV-Datei verwenden, um Benutzer hinzuzufügen oder zu ändern, die die Enterprise Content Management-Spalte in der CSV-Datei auf True festlegen.

  • Global für alle Benutzer aktivieren – Aktivieren Sie die Content-Management-Einstellungen Ihres Unternehmens für alle Benutzer in Ihrer Organisation. Damit werden alle Nutzereinstellungen überschrieben, die Sie möglicherweise für einzelne Nutzer verwendet haben.