Wenn Sie die Bürozeiten auf einem Gerät festlegen, können Sie die ständig eingeschalteten Funktionen wie die Beschilderung außerhalb der üblichen Bürozeiten deaktivieren. Sie können auch verhindern, dass das Gerät wieder verwendet wird, weil es Bewegung im Raum erkennt.

Alle folgenden Konfigurationen sind im Control Hub, auf der lokalen Weboberfläche des Geräts und in der öffentlichen API verfügbar.

Aktivieren bzw. Deaktivieren der Funktion

Standardmäßig ist die Funktion aktiviert, um zu verhindern, dass Bildschirme immer aktiv sind. Die meisten Bildschirme sind nicht für den täglichen Gebrauch, sieben Tage die Woche, zertifiziert. Sie können ihr Leben erheblich reduzieren.

Um die Bürozeitenfunktion zu aktivieren und zu deaktivieren, legen Sie die folgende Konfiguration fest:

  • Zeit > OfficeHours > aktiviert

    • STIMMT. Die Funktion ist Ein, und Sie können mit den anderen OfficeHours-Konfigurationen ein detailliertes Verhalten definieren.

    • FALSE. Diese Funktion wird nicht verwendet.

Wenn die Standby-Steuerung insgesamt deaktiviert ist (Standby->-Steuerung: Aus), wird das Gerät nie in den "Aus-Modus" wechseln und die Einstellungen für die Bürozeiten haben keine Auswirkungen.

Legen Sie die Bürozeiten fest

Standardmäßig sind die Öffnungszeiten montags bis freitags von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr am Nachmittag eingestellt. Um verschiedene Tage und Uhrzeiten zu definieren, legen Sie folgende Konfigurationen fest:

  • Zeit > OfficeHours > Arbeitsstunden sind > Montag/Dienstag/Mittwoch/Donnerstag/Freitag/Samstag/Sonntag

    • STIMMT. Der Tag ist in der Arbeitswoche enthalten.

    • FALSE. Der Tag in nicht in der Arbeitswoche enthalten.

  • Zeit > OfficeHours > WorkDay >-/end

    • Legen Sie die Uhrzeit fest, zu der die gewöhnlichen Bürozeiten beginnen und enden (hh:mm).

Standby- und Aktivierungsverhalten außerhalb der Bürozeiten

Standardmäßig gerät das Gerät in den Ruhemodus, kurz bevor es außerhalb der Bürozeiten in den Aus-Modus (Standby) versetzt wird. Während dieser Stunden wird das Gerät nicht reaktiviert, nur weil es Bewegung im Raum erkennt. Das Gerät wird jedoch aus dem Aktivierungsaktiv gestartet, wenn es von jemandem verwendet wird.

Ändern Sie das Standardverhalten mit den folgenden Konfigurationen:

  • Zeit für > OfficeHours >OfficeHours > Standby-> Verzögerung

    • Geben Sie an, wie viele Minuten sich das Gerät im Ruhezustand (außerhalb der Bürozeiten) befinden soll, bevor es in den deaktivierten Anzeigemodus eintritt.

  • Zeit > OfficeHours >OfficeHours für > Standby->Wakeup

    • Deaktiviert. Das Gerät bleibt im Off-Modus, wenn Bewegungen außerhalb der Bürozeiten erkannt werden.

    • Aktiviert. Das Gerät wird wie gewohnt reaktiviert, wenn Bewegungen außerhalb der Bürozeiten erkannt werden.