• Der Standardtext zur Verwendung des Geräts kann nicht angepasst werden.

  • Durch Anwenden von benutzerdefiniertem Text auf Organisationsebene wird der auf den einzelnen Geräten hinzugefügte Text überschrieben.

Benutzerdefinierte Benachrichtigungen werden auf folgenden Geräten nicht unterstützt:

  • Cisco TelePresence SX10

  • Webex Share

  • Cisco IP Phones

  • Analoge Telefonadapter (ATAs)

1

Gehen Sie in der Kundenansicht im Control Hub zu Geräte und klicken Sie auf Einstellungen. Scrollen Sie anschließend zu Unterstützung.

2

Wählen Sie Einen benutzerdefinierten Support-Text für alle Geräte hinzufügen aus, wie z. B. die Kontaktinformationen für den lokalen Support-Ansprechpartner. Wählen Sie Speichern aus, um den benutzerdefinierten Text zu übernehmen.

Wenn Sie einen benutzerdefinierten Text auf Organisationsebene anwenden, wird der auf den einzelnen Geräten hinzugefügte Text überschrieben.

1

Navigieren Sie in der Kundenansicht im Control Hub zu Geräte und wählen Sie das Gerät oder die Geräte aus, dem/denen Sie einen benutzerdefinierten Text hinzufügen möchten.

2

Klicken Sie auf Bearbeiten und wählen Sie Gerätekonfigurationen aus. Navigieren Sie zu Benutzeroberfläche > Benutzerdefinierte Nachricht, und geben Sie die Nachricht ein, die Sie hinzufügen möchten. Wählen Sie anschließend Weiter und Übernehmen, um die Änderung zu speichern.