Damit Cisco Webex Board die lokale Bereitstellung des Geräts unterstützt, müssen Sie die Collaboration Endpoints-Softwareversion 9.8.0 (CE9.8.0) oder höher installieren. Sie finden die neueste Version auf https://software.cisco.com/download/home.

Verfügbare Bereitstellungsoptionen

Sie können die Bereitstellungssysteme für andere lokale Geräte auch für Webex Boards verwenden. Beachten Sie, dass ein Cisco Webex Board auch als eigenständiges H. 323/SIP-Gerät bereitgestellt werden kann. Ohne Registrierung funktioniert es als lokales Whiteboard.

  • CUCM (mindestens Version 10.5 oder höher)

  • TMS (mindestens Version 15.9 oder höher)

  • VCS (mindestens Version X8.6 oder höher)


Möglicherweise benötigen Sie ein CUCM-Gerätepaket, das Cisco Webex Board auf der Version unterstützt, die derzeit ausgeführt wird. Wenn Sie sich bei TMS registrieren, benötigen Sie möglicherweise eine neue Version.

Webex Boards-Unterstützung in CE-Software

Das Cisco Webex Board unterstützt mit einigen Ausnahmen die meisten Funktionen, die für andere Geräte auf CE 9.8.0 bereits verfügbar sind. Einige Funktionen sind nur verfügbar, wenn Sie Touch 10 mit dem Cisco Webex Board koppeln.

Ein lokal registriertes Webex Board verfügt nicht über einige der Funktionen, die nur in Cisco Webex verfügbar sind. Hierzu gehören die Verbindung mit Webex Teams-Clients und das Öffnen von Webex Teams-Bereichen auf einem Board.

Die folgenden lokalen Funktionen werden derzeit für Webex Boards nicht unterstützt:

  • Lokale Layout-Auswahl

  • Minimieren der Remote-Präsentation

  • Vorschau einer lokalen Präsentation in einem Anruf

  • Benutzerdefiniertes Hintergrundbild

  • Benutzerdefinierter Text im aktiven Status

Ausführlichere Informationen zu CE 9.8 und lokal registrierten Webex Boards finden Sie in den Versionshinweisen für CE9-Software.

1

Gehen Sie zu https://software.cisco.com/download/home, und laden Sie eine unterstützte Softwareversion für Ihr Cisco Webex Board-Modell herunter. Sie benötigen Version CE 9.8.0 oder höher. Die neueste Version wird empfohlen.

2

Wenn das Gerät bei Webex registriert ist, müssen Sie zunächst das Webex Board auf die Werkseinstellung zurücksetzen. Sie können dies über die lokale Weboberfläche oder auf dem Gerät selbst tun. Weitere Informationen zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellung finden Sie im Artikel zur Fehlerbehebung bei Webex Boards.

Nachdem das Board zurückgesetzt wurde, sollte es den Begrüßungsbildschirm anzeigen.

Wenn das Board vorher bei keinem Service registriert wurde, können Sie diesen Schritt überspringen.

3

Greifen Sie auf die lokale Weboberfläche zu, indem Sie einen Webbrowser öffnen und http(s)://<Endpunkt-IP oder -Hostname> eingeben. Wenn keine Passphrase festgelegt wurde, melden Sie sich mit dem Benutzernamen admin und dem standardmäßigen leeren Kennwort an.

4

Gehen Sie zu Wartung > Software-Upgrade, und laden Sie das unterstützte Softwarepaket hoch, das Sie zuvor heruntergeladen haben. Das Board wird auf die neue Softwareversion aktualisiert und der Begrüßungsbildschirm wird erneut angezeigt. Sie können nun die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen, um das Gerät in Ihrer lokalen Umgebung zu registrieren, oder bestehende Verfahren befolgen, mit denen Sie ein anderes Gerät in Ihrer Umgebung registrieren würden.

Weitere Informationen zur erstmaligen Einrichtung eines lokalen Board finden Sie im Handbuch mit ersten Schritten für die CE-Software.