Die folgenden End-to-End-Verschlüsselungssitzungstypen sind auf Anfrage für Ihren Webex-Site.

Webex Meetings

  • Pro-End to Endncryption_EVOIPonly – Webex Starter-, Plus-, Business- und Enterprise-Pläne.

  • Pro 3 Free-End to End Encryption_VOIPonly und Pro 3 Free 50-End toncryption_End EVOIPonly – Webex Free-Pläne.

  • Broadworks Standard plus End-to-End-Verschlüsselung und Broadworks Premium plus End-to-End-Verschlüsselung – Webex für Cisco BroadWorks-Pläne.

  • Schulungsleiter E2Encryption_EVOIPonly

Webex Support

  • SC-End to Endncryption_EVOIPonly – Enterprise-Pläne.

Die oben genannten Sitzungstypen unterstützen end-to-End verschlüsselte Inhaltsfreigabe, Video und VoIP Audio.


Wenn Sie einen der Sitzungstypen des öffentlichen Telefonnetzes (PSTN), wie Pro-End-to-End-Verschlüsselung, Pro-Dsh-End-to-End-Verschlüsselung oder Pro1000-End-to-End-Verschlüsselung auswählen, wird Audio nicht End-to-End-verschlüsselt. Alle anderen Medienkanäle werden End-to-End-verschlüsselt.

Die folgenden Funktionen sind für Sitzungstypen mit End-to-End-Verschlüsselung nicht verfügbar:

  • SIP- und H.323-Videogeräte

  • Webex Meetings Web-App

  • Webex-Web-App

  • Linux- und VDI-Clients

  • Netzwerkbasierte Aufzeichnung

  • PSTN Audio verwenden (Anruf- und Einrufoptionen)

End-to-End-Verschlüsselungssitzungstypen für Benutzer aktivieren


Dieser Schritt gilt nur, wenn Sie einen kostenlosen Webex-Plan verwenden, der vor dem 18. März 2020 erstellt wurde, oder einen Webex Starter-, Plus-, Business- oder Enterprise-Plan verwenden.

Nachdem die End-to-End-Verschlüsselungssitzungstypen auf Ihrem Webex-Site aktiviert wurden, müssen Sie Die End-to-End-Verschlüsselungssitzungstypen als Standard für neue Benutzer festlegen und dann die Sitzungstypen für vorhandene Benutzer aktivieren, je nachdem, ob Sie Ihre Webex-Site in Control Hub oder Site-Administration.

Damit die End-to-End-Verschlüsselung funktioniert, Webex-Site Videogeräte für Ihren Computer und Ihre Benutzer aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Zulassen, dass Videosysteme Meetings und Events auf Ihrer Webex-Sitebeitreten.

Vorbereitungen

Sie müssen Videogeräte sowohl auf Site- als auch auf Benutzerebene aktivieren, damit die End-to-End-Verschlüsselung funktioniert.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in zu Dienste und wählen Sie https://admin.webex.comunter Meeting Sitesaus.

2

Wählen Sie Webex-Site Wähleinstellung aus, für die Sie die Einstellungen ändern möchten, und wählen Sie dann Site konfigurierenaus.

3

Wählen Sie unter Allgemeine Einstellungen die OptionSitzungstypenaus.

4

Suchen Sie die für Ihren Plan verfügbaren Sitzungstypen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Standard für neue Benutzer und wählen Sie aktualisierenaus.

  • Pro-End to Endncryption_EVOIPonly: Webex Starter-, Plus-, Business- und Enterprise-Pläne für Webex Meetings.
  • Pro 3 Free-End to End Encryption_VOIPonly– Webex Free-Pläne.
  • SC-End to Endncryption_EVOIPonly– Webex Enterprise-Plan für Webex Support.
5

Optional können Sie die Software anpassen, Sitzungstyp Funktionalität hinzufügen oder entfernen, die mit der End-to-End-Verschlüsselung funktioniert.

6

So stellen Sie sicher, dass diese Sitzungstypen für bestimmte Benutzer aktiviert sind:

  1. Gehen Sie zu Benutzer und wählen Sie den Benutzer aus.

  2. Wählen Sie in dem Bereich, der rechts geöffnet wird, im Abschnitt Dienste die Option Meetingaus.

  3. Aktivieren Sie unter Webex Meeting-Sites das Kontrollkästchen Webex-Site, und stellen Sie sicher, dass die Kontrollkästchen Pro 3 Free-End to Endncryption_EVOIPonly, Pro-End to End Encryption_VOIPonlyoder Webex Support SC-End to End Encryption_VOIPonlyausgewählt sind, und klicken Sie anschließend auf Speichern .


 

Informationen zum Aktivieren dieser Sitzungstypen für mehrere Benutzer finden Sie unter Cisco Webex Meetings Importieren und Exportieren von CSV-Dateien inCisco Webex Control Hub.

7

Wenn diese Sitzungstypen obligatorisch sein müssen, deaktivieren Sie die Kontrollkästchen für alle anderen Sitzungstypen.

Wenn Benutzer ihre Meetings planen, sind nur die von Ihnen aktivierten Sitzungstypen verfügbar.

8

Wählen Sie Aktualisieren.

Nachdem Sie die End-to-End-Verschlüsselungssitzungstypen für Ihre Benutzer aktiviert haben, informieren Sie sie darüber, dass sie sich bei ihrem Webex-Site anmelden müssen, zu Einstellungen > Audio und Video wechseln und dann auf Für Audio speichern klicken, um mit ihren Meetings zu arbeiten.

Vorbereitungen

Sie müssen Videogeräte sowohl auf Site- als auch auf Benutzerebene aktivieren, damit die End-to-End-Verschlüsselung funktioniert.

1

Melden Sie sich bei Webex Site-Administration an und gehen Sie > Allgemeine Site-Einstellungen > Sitzungstypen.

2

Suchen Sie die Sitzungstypen E2E Pro-End to End to Endncryption_E VOIPonly undSC-End to Endncryption_EVOIPonly,aktivieren Siedas Kontrollkästchen Standard für neue Nutzer und wählen Sie anschließend Aktualisieren aus.


 

Der SC-End to Endncryption_EVOIPonly-Sitzungstyp ist nur für Enterprise-Pläne verfügbar.

3

Optional können Sie die Software anpassen, Sitzungstyp Funktionalität hinzufügen oder entfernen, die mit der End-to-End-Verschlüsselung funktioniert.

4

So stellen Sie sicher, dass diese Sitzungstypen für bestimmte Benutzer aktiviert sind:

  1. Gehen Sie zu Benutzerverwaltung > Benutzer bearbeiten und klicken Sie auf den Namen des Benutzers.

  2. Stellen Sie unter Privilegien sicher, dass die Kontrollkästchen Pro-End to Endncryption_EVOIPonly undWebex Support SC-End to Encryption_VOIPonlyausgewählt sind, und wählen Sie anschließend Aktualisieren aus.


 

Informationen zum Aktivieren dieser Sitzungstypen für mehrere Benutzer finden Sie unter Batchimport und -export von Webex-Benutzern in WebexSite-Administration.

5

Wenn diese Sitzungstypen obligatorisch sein müssen, deaktivieren Sie die Kontrollkästchen für alle anderen Sitzungstypen.

Die Pro-End-to-End-EVOIPonly Sitzungstyp Sitzung ist die einzige , die Sitzungstyp Meeting-Typ zur Verfügung steht, wenn Benutzer Meetingsncryption_ anplanen. Das SC-End to End EVOIPonly Sitzungstyp Ist das einzige Sitzungstypncryption_ Support-Sitzungen.

6

Wählen Sie Aktualisieren.