13. November 2020

Version 1.7.0

Für diese Version wurden folgende Fehler behoben:

  • Die Kameraansicht wird auf dem Headset angezeigt, auch wenn der Experte aus der Ferne einen Anruf abspricht.

  • Einige Benutzer sehen während eines Anrufs in einem Bereich keine Kommentare.

  • Nachdem ein Anruf verbunden wurde, bleibt der Anrufbildschirm im Headset geöffnet.

  • Wenn ein Headset-Benutzer einen Anruf abspricht, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

  • Einige Nutzer in der EMEAR-Region können keine Nutzer aus unterschiedlichen Organisationen zu ihren Kontakten hinzufügen.

  • Die freigegebenen Bildschirme der Headset-Benutzer sind sichtbar, wenn der Anruf unterbrochen wird.

  • Wenn ein Benutzer vom Anrufbildschirm zurück navigiert, bevor ein Anruf verbunden wird, versucht die App immer noch, den Anruf zu verbinden.

  • Benutzer, die sich über ein Proxy-Server mit ihrem Netzwerk verbinden, können Teilen von Bildschirminhalten nicht verwenden und manchmal die App nicht starten.

7. August 2020

Version 1.6.0

Für diese Version wurden folgende Fehler behoben:

  • Benutzer in einigen Regionen können keine Nachrichten senden oder Anrufe tätigen.

  • Wenn der Experte auf der Fernbedienung das Teilen eines Whiteboards beendet, wird der Videoanruf beendet und die Webex Expert on Demand-App ein ungewöhnliches Verhalten zeigt.

  • Beim Laden neuer Kontakte hat die Software eine Endlosschleife.

  • Benutzer können nicht zum Anmeldebildschirm zurückkehren, wenn bei der Anmeldung ein Fehler aufgetreten ist.

  • Eine Fehlermeldung gibt fälschlicherweise an, dass Die Uhrzeit und das Datum des Geräts falsch sind.

19. Juni 2020

Version 1.5.1

Wir haben eine neue Version von Cisco Webex Expert on Demand veröffentlicht. Informationen zu neuen Funktionen finden Sie unter "What es New" in Cisco Webex Expert on Demand.

Am 11. Dezember 2019

Version 1.4.2

Für diese Version wurden folgende Fehler behoben:

  • Das Passwort-Anmeldefeld ist halb von der virtuellen Tastatur verdeckt.

  • Das Passwortfeld wird nach unten schieben und von der virtuellen Tastatur verdeckt, wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird.

  • Elementnummern, die zur Auswahl von Elementen in der Anwendung verwendet werden, sind nicht korrekt ausgerichtet. In der Regel geschieht dies nach dem Schließen der virtuellen Tastatur.

  • Profilfoto für eingehenden Anrufer wird nicht angezeigt.

  • Virtuelle Tastatur wird auf der Seite des Teammitglieds angezeigt, nachdem APP vom Backend (Homepage) gesperrt wurde.

  • Der Administrator-Benutzer kann keine Nachricht an einen Administratorbenutzer einer anderen Organisation senden.

  • Zeigt bei der Anmeldung mit einem Cisco-Konto bei der Verzeichnissuche eine Fehlermeldung an