Bereitstellungsleitfaden für Cisco Directory Connector

Vereinfachen Sie die Verwaltungserfahrung, indem Sie Microsoft Active Directory-Benutzer automatisch mit Cisco Webex Teams Benutzerverwaltung (Erstellen, Aktualisieren, Löschen) synchronisieren, damit Benutzer in Cisco Webex Teams immer aktuell sind.

Informationen zur Installation von Cisco Verzeichniskonnektor und zur Synchronisierung Ihrer AD-Benutzer mit der Cloud finden Sie unter https://www.cisco.com/go/hybrid-services-directory.

Bereitstellungsleitfaden für Cisco WebEx Hybrid Call Service

Sichern Sie sich die Funktionalität von Cisco Webex Teams, selbst wenn Sie bereits Cisco Unified Communications Manager, Business Edition 6000 oder 7000 oder Hosted Collaboration Solution für die Anrufsteuerung verwenden oder bevorzugen. Mit dem Hybrid Call Service können Unternehmen die vorhandene Cisco-Anrufsteuerung weiterhin nutzen und nahtlos mit Cisco Webex Teams integrieren, sodass Ihre Endbenutzer nie erfahren, dass es sich nicht um einen einzelnen Dienst handelt.

Informationen zum Bereitstellen des Cisco WebEx Hybrid Call Service finden Sie unter http://www.cisco.com/go/hybrid-services-call.

Bereitstellungshandbuch für Cisco WebEx Hybrid Calendar Service

Kombinieren Sie Ihren Microsoft Exchange-, Office 365- oder Google-Kalender mit Cisco Webex Teams Funktionalität. Der Hybrid Calendar Service vereinfacht das Planen von Meetings, insbesondere von einem mobilen Gerät aus.

Informationen zum Cisco WebEx Hybrid Calendar Service finden Sie unter https://www.cisco.com/go/hybrid-services-calendar.

Bereitstellungsleitfaden für Cisco WebEx Hybrid Data Security

Vom ersten Tag an war Datensicherheit der Schwerpunkt bei der Gestaltung der Cisco WebEx-Plattform. Diese Sicherheit basiert auf der End-to-End-Verschlüsselung von Inhalten durch die Interaktion zwischen den Cisco Webex Teams-Clients und dem Schlüsselverwaltungsdienst (KMS). Der KMS erstellt und verwaltet die Kryptografieschlüssel, mit denen die Clients ihre Nachrichten und Dateien dynamisch ver- und entschlüsseln.

Standardmäßig erhalten alle Cisco WebEx -Kunden End-to-End-Verschlüsselung mit dynamischen Schlüsseln, die im Cloud-KMS, dem Cisco-Sicherheitsbereich, gespeichert werden. Mit Hybrid Data Security werden KMS und andere Sicherheitsfunktionen in das Rechenzentrum Ihres Unternehmens verschoben, damit die Schlüssel zu ihren verschlüsselten Inhalten ausschließlich bei Ihnen liegen.

Informationen zum Bereitstellen von Cisco WebEx Hybrid Data Security finden Sie unter https://www.cisco.com/go/hybrid-data-security.

Bereitstellungsleitfaden für Cisco WebEx Hybrider Nachrichtendienst

Dieser Service ist ideal für Organisationen, die Benutzer auf Cisco WebEx Teams haben, die Nachrichten mit Benutzern im Cisco Unified Communications Manager im-und Presence-Dienst (Unified cm im und Presence) austauschen müssen. Mit dem Hybrid Message Service ermöglicht den Austausch von 1-zu-1-Sofortnachrichten zwischen dem Cisco Webex Teams-Client und dem Cisco Jabber-Client, die für den Unified CM IM- und Presence-Service registriert sind. Der Hybrid Message Service ermöglicht es Cisco Jabber-Benutzern, den Anwesenheitsstatus von Cisco Webex Teams-Benutzern basierend auf ihrer Team-Client-Aktivität anzuzeigen.

Informationen zum Bereitstellen von Cisco WebEx Hybrider Nachrichtendienst finden Sie unter http://www.cisco.com/go/hybrid-services-message.

Bereitstellungsleitfaden für Cisco Webex Gebrauchstauglichkeit-Connector

Dieses Angebot erhöht die Geschwindigkeit, mit der Mitarbeiter von Cisco Technical Assistance Probleme mit Ihrer Infrastruktur diagnostizieren können. Es automatisiert die Aufgaben des Suchens, Abrufens und Speicherns von Diagnoseprotokollen und-Informationen in einem SR-Fall und löst Analysen anhand von Diagnose Signaturen aus, damit TAC Probleme mit Ihren lokalen Geräten effizienter identifizieren und lösen kann.

Diese Funktion nutzt den Service-Connector, der auf Ihrem Standort bereitgestellt wird. Der Service-Connector ist eine Software, die sich auf einem dedizierten Expressway in Ihrem Netzwerk (' Connector-Host ') befindet. Es verbindet sich mit Cisco WebEx, um Anfragen zum Sammeln von Daten zu erhalten, und verwendet die APIs Ihrer lokalen Geräte, um die angeforderten Daten zu sammeln. Die angeforderten Daten werden sicher in den SR-Dateispeicher von Cisco hochgeladen und an Ihren SR-Fall angehängt.

Informationen zum Bereitstellen von Cisco Webex Gebrauchstauglichkeit-Connector finden Sie unter https://www.cisco.com/go/serviceability.

Bereitstellungsleitfaden für Cisco WebEx Videonetz

Profitieren Sie von branchenführenden Medienerlebnissen, indem Sie für geringere Latenzzeiten und geringere Internetbandbreiten eine lokale Instanz der Medienverarbeitung bereitstellen.

Der WebEx Videonetz-Knoten ist eine Software, die auf einem Cisco UCS Server installiert ist, der im Cisco Webex Kontrollzentrum unter https://admin.webex.com registriert und verwaltet wird. Er erleichtert das Routing von Meetings zum lokalen WebEx Videonetz On-Net-Knoten, um die Teilnehmer eines Meetings miteinander zu verbinden. Das WebEx Videonetz sorgt für die effizienteste Nutzung der verfügbaren Ressourcen, um so eine bessere Benutzererfahrung zu schaffen.

Informationen zum Bereitstellen von Cisco WebEx Videonetz finden Sie unter http://www.cisco.com/go/video-mesh.