Wie kann ich Fiddler-Protokolle von einem iPhone oder iPad erfassen?

Wie kann ich Fiddler-Protokolle von einem iPhone oder iPad erfassen?

Wie bekomme ich Fiddler-Protokolle auf einem iPhone?

Ist es möglich, Fiddler-Protokolle auf einem iPad zu erfassen?

Lösung:
Um den Webverkehr mit Fiddler zu erfassen, benötigen Sie ein drahtloses Netzwerk, ein iOS-Gerät und einen Windows-Computer.

So erfassen Sie Fiddler-Protokolle von einem iOS-Gerät:

Konfigurieren Sie den Windows/Fiddler-Host so, dass er Datenverkehr vom mobilen Gerät erfasst:
  1. Laden Sie Fiddler herunter und installieren Sie es. Starten Sie dann die Anwendung.
  2. Gehen Sie zu Tools > Fiddler-Optionen > Verbindungendann setzen Sie einen Haken bei Verbindung mit Remotecomputern erlauben.
  3. Starten Sie Fiddler neu.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall eingehende Verbindungen zum Fiddler-Prozess zulässt.
  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über Online oben rechts in der Fiddler-Symbolleiste, um die dem Fiddler-Hostcomputer zugewiesene IP-Adresse anzuzeigen.
  2. Stellen Sie sicher, dass das iOS-Gerät Fiddler erreichen kann, indem Sie http: //[IPAddressofFiddlerHostMachine]:8888 im Browser eingeben.
Die Fiddler Echo Service Seite öffnet sich
  1. Stellen Sie sicher, dass Fiddler den Datenverkehr erfasst. Gehen Sie dafür zu Datei > Verkehr erfassen. Neben Verkehr erfassen sollte ein Häkchen gesetzt sein.

Installieren Sie das Fiddler-Stammzertifikat auf dem Windows/Fiddler-Host, um den HTTPS-Verkehr zu entschlüsseln:
  1. Laden Sie das Zertifikatshersteller-Plugin für Fiddler bei http://www.telerik.com/fiddler/add-ons herunter und installieren Sie es
  2. Gehe zu Tools > Fiddler-Optionen > HTTPSdann setzen Sie ein Häkchen an der Box für HTTPS-Verkehr entschlüsseln.
  3. Klicken Sie im Popup auf Ja, um dem Fiddler Root-Zertifikat zu vertrauen und klicken Sie dann bei der Installation des Fiddler Root-Zertifikats auf Ja.

So erfassen Sie den Webverkehr von einem iOS-Gerät:
  1. Deaktivieren Sie auf dem iOS-Gerät alle 3G / 4G-Verbindungen.
  2. Gehe zu die Einstellungen > WLAN.
  3. Tippen Sie auf WLAN Netzwerk, um zum Einstellungsbildschirm zu gelangen.  
Hinweis: Das WLAN-Netzwerk, auf dem sich das iOS-Gerät befindet, muss sich in demselben Netzwerk befinden, in dem sich der Fiddler-Hostcomputer befindet.
  1. Tippen Sie ganz unten in den Netzwerkdetails auf Proxy konfigurieren unter dem Reiter HTTP-Proxy.
  2. Tippen Sie auf Manuell.
  3. Geben Sie die IP-Adresse (oder den Hostnamen) des Geräts, auf dem Fiddler läuft, und die Portnummer 8888 ein. Dadurch wird der gesamte Netzwerkverkehr vom mobilen Gerät über Fiddler geleitet.
  4. Gehen Sie auf dem iOS-Gerät in einem Browser zu http://ipv4.fiddler: 8888 /.
  5. Laden Sie das FiddlerRoot-Zertifikat ganz unten auf der Fiddler Echo Service -Webseite herunter.
  6. Öffnen Sie die Datei FiddlerRoot.cer.
  7. Tippen Sie auf Installieren.
  8. Tippen Sie erneut auf Installieren.
Hinweis: In iOS 10 und höher müssen Sie nach der Installation des FiddlerRoot-Zertifikats in die Einstellungen > Allgemein > Info > Zertifikatvertrauensstellungen und dann aktivieren Sie die volle Vertrauenswürdigkeit für das FiddlerRoot-Stammzertifikat. Akzeptieren Sie die Meldung, die darauf hinweist, dass ein Programm Zugriff auf ihre Kommunikationsdaten erhält.

So können Sie das aufgetretene Problem reproduzieren und die Fiddler-Protokolle Ihrem Vertreter des Webex-Supports zukommen lassen:
  1. Reproduzieren Sie das Problem auf dem iOS-Gerät.
Der Webverkehr sollte jetzt in Fiddler erfasst werden.
  1. Nachdem das Problem reproduziert wurde, gehen Sie zu Datei > Speichern > Alle Sitzungen ...
  2. Senden Sie die .saz Datei zur weiteren Untersuchung an Ihren Webex-Supportmitarbeiter.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Empfohlene Artikel
Pfeil nach oben