Wenn sie die alarmerkennung aktivieren, kann das Webex gerät das audiosignal eines feueralarms erkennen. Wenn ein Alarm erkannt wird, wird eine Meldung im xAPI ausgelöst. Sie können eine Anwendung eines Drittanbieters integrieren und programmieren, um den Alarm auf dem bildschirm des Webex geräts anzuzeigen, wenn ein Signal erkannt wird.

Wichtig

Die Funktion zur Alarmerkennung unterstützt nur T3-Alarme, d. h. das standardmäßige Alarm Muster in den Vereinigten Staaten.

Es wird nicht garantiert, dass Ihr Gerät einen Alarm erkennt. Zum Beispiel nur Zwecke: Niedrige Mikrofon Werte blockieren die Erkennung. Daher sollten Sie sich nicht auf diese Funktion verlassen, um das Bewusstsein für einen Alarm zu schärfen, und es werden keine anderen Sicherheitsmaßnahmen und Dokumentationen ersetzt.

Alarmerkennung aktivieren

Die Alarm Erkennung ist standardmäßig deaktiviert. Um ein Gerät so zu konfigurieren, dass ein externer Alarm erkannt wird, legen Sie Folgendes im Steuerungs-Hub fest:

  • XConfiguration RoomAnalytics T3AlarmDetection-Modus auf ein festlegen

  • Legen Sie xConfiguration RoomAnalytics T3AlarmDetection Timeout auf eine Anzahl von Sekunden zwischen 5 und 60


Sie können diese konfigurationen auch auf der API- oder weboberfläche des geräts festlegen. Detaillierte Informationen zu den einzelnen einstellungen finden sie in den Cisco Webex Board-, büro- und raum reihen API referenzhandbuch.

Wenn das System einen Alarm erkennt, wird das xStatus RoomAnalytics T3AlarmDetected von false auf true umgeschaltet. Der Status wechselt zurück zu falsch, wenn für die Anzahl der Sekunden, die als Zeitüberschreitung definiert sind, kein Alarm erkannt wurde.