Einrichten von Wireless LAN vom Telefon aus

Nur die Cisco IP-Telefone 8861 und 8865 unterstützen drahtlose LAN-Verbindungen.

Stellen Sie sicher, dass das Telefon nicht mit dem Ethernet verbunden ist. Es benötigt eine separate Spannungsversorgung.

Für Wi-Fi-Benutzer wird ein schnelles, sicheres Roaming-Verfahren empfohlen.

Vollständige Informationen zur Konfiguration finden Sie im Wireless-LAN-Bereitstellungshandbuch für das Cisco IP-Telefon 8800 an dieser Stelle:

http://www.cisco.com/c/en/us/support/collaboration-endpoints/unified-ip-phone-8800-series/products-implementation-design-guides-list.html

Das Wireless-LAN-Bereitstellungshandbuch für das Cisco IP-Telefon 8800 enthält die folgenden Konfigurationsinformationen:

  • Konfiguration des drahtlosen Netzwerks

  • Konfiguration des drahtlosen Netzwerks auf dem Cisco IP-Telefon

1

Drücken Sie auf Anwendungen.

2

Wählen Sie Netzwerkkonfiguration > Wi-Fi-Konfiguration aus.

3

Klicken Sie auf dem Bildschirm Mit Wi-Fi verbinden auf Scannen, um eine Liste der verfügbaren Wi-Fi-Netzwerke zu erhalten (SSIDs).

4

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, wählen Sie eine SSID aus, und richten Sie die Felder für Ihr Telefon ein, um eine Verbindung mit diesem Netzwerk herzustellen. Gehen Sie dazu wie in der Tabelle Menüs der Scanliste beschrieben vor.

Mit „Abbrechen“ können Sie den Scanvorgang beenden.

Wenn Ihr Telefon mit einer SSID verbunden ist, wird die zugehörige SSID oben in der Scanliste mit einem Häkchen davor angezeigt.

5

(Optional) Drücken Sie Andere, um den Namen eines neuen Netzwerks hinzuzufügen, mit dem Ihr Telefon verbunden werden soll. Richten Sie die Felder wie in der Tabelle des Menüs Wi-Fi Sonstiges beschrieben ein.

Menüs der Scanliste

Feld

Feldtyp oder Auswahloptionen

Standard

Beschreibung

Sicherheitsmodus

Auto

Keine

WEP

PSK

Keine

Ermöglicht die Auswahl der Art der Authentifizierung, die das Telefon für den Zugriff auf das WLAN verwendet.

Benutzer-ID

Ermöglicht die Eingabe einer Benutzer-ID für das Netzwerkprofil.

Passwort

WEP-Schlüssel

Passphrase

Ermöglicht die Eingabe eines Passworts für das erstellte Netzwerkprofil. Die Art des Passworts hängt von dem von Ihnen gewählten Sicherheitsmodus ab.

  • Passwort: Der Sicherheitsmodus ist „Auto“.

  • Passphrase: Der Sicherheitsmodus ist „PSK“.

  • WEP-Schlüssel: Der Sicherheitsmodus ist „WEP“.

802.11-Modus

  • Auto

  • 2,4 GHz

  • 5 GHz

Auto

Ermöglicht die Auswahl des Drahtlos-Signal-Standards, der im WLAN verwendet wird.

Menü „Wi-Fi Sonstiges“

Feld

Feldtyp oder Auswahloptionen

Standard

Beschreibung

Sicherheitsmodus

EAP-FAST

PEAP-GTC

PEAP (MSCHAPV2)

PSK

WEP

Keine

Keine

Ermöglicht die Auswahl der Art der Authentifizierung, die das Telefon für den Zugriff auf das WLAN verwendet.

Netzwerkname

Ermöglicht die Eingabe eines eindeutigen Namens für das Wi-Fi-Profil. Der Name wird auf dem Telefon angezeigt.

Benutzer-ID

Ermöglicht die Eingabe einer Benutzer-ID für das Netzwerkprofil.

Passwort

Ermöglicht die Eingabe eines Passworts für das Netzwerkprofil.

802.11-Modus

  • Auto

  • 2,4 GHz

  • 5 GHz

Auto

Ermöglicht die Auswahl des Drahtlos-Signal-Standards, der im WLAN verwendet wird.