Vorbereitung der Massenlösern von Benutzern

Hier ist, was Sie brauchen, um mit Massenlösern von Benutzern aus dem Control Hub zu beginnen:

Informationen zum Bezugskript:

  • Wir geben dieses Python Skript nur als Beispiel an. Wir unterstützen oder halten dieses Skript-oder Ihre Skripte oder API-Bedingungen-offiziell nicht ab, aber wir unterstützen die im Skript verwendeten API.

  • Das Skript ist begrenzt, um bis zu 100 Benutzer standardmäßig zu entfernen. Sie können das Limit gegebenenfalls erhöhen. Dies erhöht proportional die Zeit, die für die Ausführung des Skripts erforderlich ist.

  • Wenn Sie python verwenden, müssen Sie die folgenden Module installiert haben:

    • Anforderungen

    • Json

    • Os

    • Csv

    • Urllib

    • Zeit

Benutzer mit scripted API löschen

Das Skript ist standardmäßig auf 100 Benutzer begrenzt, aber Sie können diese Beschränkung auf die Anzahl der Datensätze in Ihrer CSV-Datei ändern.

1

Melden Sie sich bei Control Hub an.

2

Exportieren Sie Ihre Benutzer in eine CSV-Datei.

Möglicherweise benötigen Sie mehr als eine CSV-Datei, wenn Sie eine große Organization haben. Weitere Informationen zum Hinzufügen und Verwalten von Benutzern in Cisco Webex Control Hub.

3

Speichern Sie die CSV-Datei auf dem Computer, auf dem Sie das Skript ausführen.

4

Öffnen Sie die CSV-Datei für die Bearbeitung und Entfernen Sie die Zeilen, die die Benutzer enthalten, die Sie behalten möchten.

Sie werden vom Skript aufgefordert, die Löschung der Benutzer zu bestätigen, sodass Sie stornieren können, wenn Sie hier einen Fehler begehen. Sie können zu diesem Zeitpunkt zum Control Hub zurückkehren und (verbliebene) Benutzer in neue CSV-Datei exportieren.

5

Führen Sie das Skript aus. Zum Beispiel, an Ihrer Shell geben Sie BulkDeleteUsers.py.

6

Geben Sie den gesamten Pfad und Namen Ihrer CSV-Datei ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Beispiel: ~/Downloads/exported_users .CSV.

Das Skript ruft Sie dazu auf, ihren Zugriffstoken einzugeben. so können Sie überprüfen, ob das Token noch gültig ist, um Sie zu authentifizieren.

7

Geben Sie Ihren Zugriffstoden ein.

Das Skript führt zu einem Probelauf, gibt eine Anzahl von Benutzern zurück, die gelöscht werden, und bittet Sie, zu bestätigen, dass Sie N Benutzer löschen möchten.

Wenn Fehler auftreten, kann es sein, dass die Benutzer-ID in den CSV-Datei beschädigt sind.

8

Bestätigen Sie, dass Sie die Benutzer löschen möchten.

Die für den Löschen jedes Benutzers erforderlichen API-Bedingungen benötigen etwa zwei bis drei Sekunden, sodass Sie erwarten können, dass das Skript etwa fünf Minuten lang ausgeführt wird, wenn Ihre CSV-Datei 100 Benutzer hat.

Das Skript schreibt alle Fehler in einer CSV-Datei im gleichen Verzeichnis wie die Eingabedateien.

9

Wiederholen Sie diesen Vorgang, wenn Sie mehr als eine CSV-Datei haben.