Aufzeichnungs-Transkripts

Für WBS39.5 und höher sind automatische Aufzeichnungsabschriften jetzt verfügbar.


Webex-Meetings oder -Events müssen aufgezeichnet werden, um sie zu transkribieren.

Sie können die automatische Transkription des Audios für alle aufgezeichneten Cisco Webex-Meetings und Events aktivieren, oder Sie können die Funktion nur für bestimmte Benutzer aktivieren. Die Transkripte erscheinen während der Aufzeichnungswiedergabe. Benutzer können nach Text im Transkript suchen, um zu überprüfen, was wann gesagt wurde.

Die Transkripte sind in englischer Sprache erhältlich und unterstützen nur das Abschreiben des englischen Audios.


Aufzeichnungsabschriften sind derzeit nicht für FedRAMP-autorisierte Webex-Angebote verfügbar.

Nach Abschluss der Aufzeichnung dauert die Abschrift ungefähr doppelt so lange, wie für das Meeting erstellt werden muss.

Wenn die Abschrift verfügbar ist, wird sie neben der Aufzeichnung angezeigt.

Aktivieren von Aufzeichnungstranskripten für Ihre Cisco WebEx-Site

1

Melden Sie sich bei Webex Site-Administration an und gehen Sie zu Allgemeine Site-Einstellungen > Optionen .

2

Scrollen Sie nach unten zu Site-Optionen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aufzeichnungsabschriften für MP4-Aufzeichnungen aller Gastgeber erstellen.

Diese Einstellung ermöglicht Transkripte für die MP4-Aufzeichnungen aller Gastgeber auf Webex-Site.

Wenn Sie Transkripte nur für bestimmte Gastgeber aktivieren möchten, befolgen Sie die Schritte unter Aktivieren von Aufzeichnungsabschriften für einen Benutzer.

3

Wenn Sie das vorherige Kontrollkästchen deaktiviert haben, können Sie Gastgebern immer noch erlauben, zu wählen, ob sie Transkripte für ihre Aufzeichnungen erstellen möchten, indem Sie das Kontrollkästchen Gastgeber dürfen Aufzeichnungsabschriften im Kontrollkästchen Mein Webex Präferenzen aktivieren oder deaktivieren.

Benutzer können ihre Einstellungen unter Präferenzen für > Aufzeichnung > Aufzeichnungsabschriften für alle meine MP4-Aufzeichnungen erstellenfestlegen.

Aktivieren von Aufzeichungstranskripten für einen Benutzer

1

Melden Sie sich bei Webex Site-Administration an und gehen Sie zu Benutzerverwaltung > Benutzer bearbeiten .

2

Verwenden Sie die Suchoptionen, um den Benutzer zu finden, für den Sie Transkripte aktivieren möchten, und klicken Sie dann für diesen Benutzer auf Name.

3

Aktivieren Sie im > Privilegien allgemein die Kontrollkästchen Aufzeichnungsabschriften für alle MP4-Aufzeichnungen dieses Benutzers erstellen.



Sie können Transkripte auch für neue Benutzer aktivieren, wenn Sie ihre Konten erstellen. Gehen Sie zu Benutzerverwaltung > Benutzer-> hinzufügen > Berechtigungen > Allgemein und aktivieren Sie aufzeichnungsabschriften für alle MP4-Aufzeichnungendieses Benutzers erstellen.



Aktivieren von Aufzeichnungstranskripten für Ihre Cisco WebEx-Site

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.webex.com zu Allgemeine Einstellungen >Site-Optionen.

2

Scrollen Sie nach unten bis zum Kontrollkästchen Aufzeichnungsabschriften für MP4-Aufzeichnungen aller Gastgeber erstellen.

Diese Einstellung ermöglicht Transkripte für die MP4-Aufzeichnungen aller Gastgeber auf Webex-Site.

Wenn Sie Transkripte nur für bestimmte Gastgeber aktivieren möchten, befolgen Sie die Schritte unter Aktivieren von Aufzeichnungsabschriften für einen Benutzer.

3

Wenn Sie das vorherige Kontrollkästchen deaktiviert haben, können Sie Gastgebern immer noch erlauben, zu wählen, ob sie Transkripte für ihre Aufzeichnungen erstellen möchten, indem Sie das Kontrollkästchen Gastgeber dürfen Aufzeichnungsabschriften im Kontrollkästchen Mein Webex Präferenzen aktivieren oder deaktivieren.

Benutzer können ihre Einstellungen unter Präferenzen für > Aufzeichnung > Aufzeichnungsabschriften für alle meine MP4-Aufzeichnungen erstellenfestlegen.

Aktivieren von Aufzeichungstranskripten für einen Benutzer

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.webex.com zu Benutzer und wählen Sie den Benutzer aus, für den Sie Transkripte aktivieren möchten.

2

Klicken Sie in dem rechts geöffneten Bereich im Bereich Dienste auf Meeting.

3

Wählen Webex Meeting Sitesden Namen des Benutzers Webex-Site.

4

Klicken Sie auf Benutzerrechte und dann auf Erweiterte Benutzereinstellungen und Tracking-Codes.

5

Aktivieren Sie Aufzeichnungsabschriften für alle MP4-Aufzeichnungen dieses Benutzerserstellen.

Häufig gestellte Fragen

Frage: Gibt es eine Gebühr für die Nutzung des Transkriptionsservice?

Antwort: Für den Aufzeichnungsabschriftendienst sind keine zusätzlichen Kosten für Kunden verbunden, die derzeit NBR (Network Based Recordings) aktiviert haben. Administratoren müssen sicherstellen, dass die NBR- und Transkriptionsfunktion für ihre Sites EIN ist.

Frage: Ist der Transkriptionsdienst in meiner Region verfügbar?

Antwort: Der Transkriptionsdienst ist global für alle Kunden verfügbar, die NBRs verwenden. Der Aufzeichnungsabschriftendienst unterstützt jedoch nur die englische Sprache. Wenn das Meeting in einer anderen Sprache als Englisch vor sich geht, ist die resultierende Abschrift möglicherweise nicht von Bedeutung.

Frage: Wie lange dauert es, bis eine Aufzeichnung transkribiert wird?

Antwort: In den meisten Fällen erscheint eine Abschrift innerhalb der doppelten Dauer des Treffens, das transkribiert wird. In seltenen Fällen kann es jedoch bis zu 24 Stunden dauern, bis eine Transkription angezeigt wird, entweder aufgrund der Größe des Treffens oder aufgrund der temporären Auslastung der Transkription-Engine.

Frage: Wie lade ich die Transkripte herunter?

Antwort: Sie können die Transkripte von Ihrem Webex-Site in der modernen Ansicht herunterladen.

Frage: Warum sehe ich meine Transkripte nicht?

Antwort: Transkripte sind möglicherweise aus folgenden Gründen nicht verfügbar:

  • Für Ihr Konto wurden keine Transkripte aktiviert – Wenn Sie bei der Wiedergabe Ihrer Aufzeichnungen keinen Transkriptionsbereich sehen, ist der Transkriptdienst nicht aktiviert. Wenden Sie sich an Ihren Site-Administrator, um den Transkriptionsservice zu aktivieren.

  • Sie sehen einen Fehler im Transkript-Bereich anstelle des Transkripts— Das System erzeugt keine Transkription, wenn die Gesamtqualität/Genauigkeit der Abschrift als schlecht erwartet wird. Dies kann vorkommen, wenn die Audioqualität im Meeting aufgrund der folgenden Einschränkungen schlecht war:

    • Lauter Hintergrund

    • Schwache Akustisches

    • Im Audio anwesende nicht-englische Wörter

    • Dicker Ihr