Einführung

Verwenden Sie diesen Artikel als Leitfaden zur Behebung von Problemen, die bei Verwendung des Cisco Webex Connected UC Telemetrie- und Analysen-Service auftreten können.

Technische Probleme beheben

Probleme mit der Benutzeroberfläche bei der Integration

Problem

Lösung

Unter Services im Cisco Webex Control Hub kann die Kachel UC Management (UC-Verwaltung) nicht angezeigt werden.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Rollen (d.h. UC Admin) und Berechtigungen haben.

Die Schaltfläche Save (Speichern) im Fenster Create Agent Install File (Agenten-Installationsdatei erstellen) ist deaktiviert.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Pflichtfelder in diesem Fenster ausgefüllt haben.

Clustergruppe kann nicht erstellt werden.

Wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Es wird keine Erfolgsmeldung generiert, wenn eine Agenten-Installationsdatei erstellt wird.

Prüfen Sie Ihre Internetverbindung und bestätigen Sie, ob diese funktioniert.

Token im Feld HTTP-Proxies des Fensters Create Agent Install File (Agenten-Installationsdatei erstellen) erscheint in rot.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine gültige Proxy-URL eingegeben haben.

Die Schaltfläche Download (Herunterladen) ist im Fenster UC Management (UC-Verwaltung) bzw. im Bildschirm My First Agent (Mein erster Agent) deaktiviert.

Die Erstellung der Agenten-Installationsdatei kann bis zu 2 Minuten dauern. Nachdem die Agenten-COP-Datei erstellt wurde, aktualisieren Sie die Seite, sodass die Schaltfläche Download (Herunterladen) aktiviert ist. Wenn die Schaltfläche Download (Herunterladen) nach 5 Minuten deaktiviert bleibt, wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Der Clustergruppen-Status lautet Fehlkonfiguriert.

Wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Der Clustergruppen-Status lautet Kein Agent ausgeführt.

Laden Sie die Agenten-Installationsdatei herunter und installieren Sie sie.

Der Clustergruppen-Status lautet Kein Publisher.

Wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Der Clustergruppen-Status bzw. der KnotenStatus lautet Offline.

Weitere Informationen zum Knoten- bzw. Clustergruppen-Status finden Sie im Abschnitt Add Cluster Groups (Hinzufügen von Cluster-Gruppen) unter Set Up Cisco Webex Cloud-Connected UC for On-Premises Devices (Einrichten von Cisco Webex Cloud-Connected UC für lokale Geräte).
  • Überprüfen Sie, welcher Knoten offline ist.

  • Für den angegebenen Knoten. Wenn sich die Proxy-Informationen geändert haben, können Sie den CLI-Befehl „utils ucmgmt proxy“ verwenden, um die Proxy-Informationen zu ändern.

  • Wenn es immer noch nicht funktioniert, sammeln Sie die Protokolldateien mit dem Befehl „file“.

    Die Agenten-Service Protokolle befinden sich unter /var/log/active/ucmgmt

    Die Protokolldateinamen sind cloud_agent_startup.log und cloud_agent.log.

    Wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Der Knotenstatus im Telemetry Inventory (Telemetrie-Inventar) lautet Installation fehlschlagen.

Dies bedeutet, dass die Telemetrie-Modulinstallation oder das Upgrade fehlgeschlagen ist. Wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Der Knotenstatus im Analytics Inventory (Analyseninventar) lautet Offline.

Wenn Sie einen zusätzlichen Proxy konfiguriert haben, dauert es etwa 1,5 Stunden, bis das Telemetrie-Modul den funktionierenden Proxy auswählen und den Knotenstatus in „online“ ändern kann. Wenn der Knoten nach 1,5 Stunden weiterhin offline bleibt, wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Netzwerkfehler auf dem Bildschirm angezeigt.

  • Überprüfen Sie, ob Sie eine unterstützte Browserversion verwenden.

  • Deaktivieren Sie alle Browser-Datenschutz-Plugins, z. B. den Privacy Badger von EFF, und versuchen Sie es erneut.

Der Knotenstatus lautet Fehlkonfiguriert.

Dies bedeutet, dass der Knoten falsch konfiguriert wurde. Wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Probleme mit der Analysen-Benutzeroberfläche

Wenn Sie im Cisco Webex Control Hub auf die Registerkarte Analytics (Analysen) klicken, können Sie die Analysen-Benutzeroberfläche anzeigen.

Problem

Lösung

Die Registerkarte Connected UC (Verbundene UC) wird nach der Anmeldung im Control Hub nicht angezeigt.

Die Rolle, der Umfang oder die Berechtigung, die Ihnen zugewiesen wurde, sind möglicherweise falsch oder unzureichend. Wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Wenn Sie auf die Registerkarte Connected UC (Verbundene UC) klicken, wird die Meldung 403 Unzulässig angezeigt.

  1. Prüfen Sie, ob Sie einen unterstützten Browser verwenden.

  2. Versuchen Sie, die Analysen-Benutzeroberfläche im Inkognito-Modus aufzurufen, wobei alle Plugins deaktiviert sind.

  3. Löschen Sie den Browser-Cache und die Cookies.

  4. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Die Seite Analysen wird in Chrome im Inkognito-Modus nicht geladen.

Gehen Sie zu Settings (Einstellungen) > Privacy and security (Datenschutz und Sicherheit) > Cookies and other site data (Cookies und andere Website-Daten) und wählen Sie die Option Allow all cookies (Alle Cookies zulassen) aus. Bei anderen Browsern aktivieren Sie Cookies über die entsprechenden Menüoptionen.

Diagramme werden auf der Analysen-Benutzeroberfläche nicht geladen.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie über die neueste Version des Browsers (Chrome, Firefox oder Edge) verfügen.

  2. Wenn Sie über die neueste Browser-Version verfügen, lesen Sie den entsprechenden Leitfaden für die Fehlerbehebung basierend auf Ihrer Version von Cisco Unified Communication Manager unter

    https://www.cisco.com/c/en/us/support/unified-communications/unified-communications-manager-callmanager/products-troubleshooting-guides-list.html

  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

In der Analysen-Benutzeroberfläche enthalten einige der Diagramme keine Daten.

  • Stellen Sie sicher, dass das Feld CDR Enabled Flag (Kennzeichen CDR aktiviert) auf True (wahr) gesetzt ist und das Feld Call Diagnosis Enabled (Anrufdiagnose aktiviert) auf Enabled Only When CDR Enabled Flag is True (Nur aktiviert, wenn Kennzeichen „CDR aktiviert“ auf „wahr“ gesetzt ist) gesetzt ist.

  • Wenn Sie einen zusätzlichen Proxy konfiguriert haben, dauert es etwa 1,5 Stunden, bis das Telemetrie-Modul den funktionierenden Proxy auswählen und den Knotenstatus in „online“ ändern kann. Wenn der Knoten nach 1,5 Stunden weiterhin offline bleibt, wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Diagramme auf der Analysen-Benutzeroberfläche zeigen keine Daten an.

Überprüfen Sie, ob der Telemetrie-Dienst angehalten wurde.

Diagramme auf der Analysen-Benutzeroberfläche zeigen falsche Daten an.

Wenden Sie sich an den Cisco TAC-Support.

Das Diagramm Analyse fehlerhafter Anrufe in der Kategorie „Serviceerfahrung“ zeigt keine Fehlerdaten an.

Überprüfen Sie, ob die Option CDR Log Calls with Zero Duration Flag (Kennzeichen CDR-Protokoll für Anrufe mit null Dauer) in den Unified CM-Dienstparametern für alle Unified CM-Knoten aktiviert wurde. Wenn es für alle Knoten nicht aktiviert ist, stellen Sie sicher, dass Sie es aktivieren.

Nächste Schritte