Als Administrator können Sie die angezeigte Sprache, Zeitzone, Ultraschall-Lautstärke und die Geräteaktivierungserkennung in Ihrem Webex Share ändern, wenn das Gerät nicht in einem Anruf oder einer Konferenz verwendet wird.

Folgende Sprachen werden von Cisco Webex Share unterstützt:
  • Chinesisch (China)

  • Chinesisch (Taiwan)

  • Niederländisch

  • Englisch (USA)

  • Englisch (GB)

  • Französisch (Frankreich)

  • Französisch (Kanada)

  • Deutsch

  • Italienisch

  • Japanisch

  • Koreanisch

  • Portugiesisch (Brasilien)

  • Portugiesisch (Portugal)

  • Russisch

  • Spanisch

  • Spanisch (Lateinamerika)

  • Schwedisch

1

Navigieren Sie in der Kundenansicht auf https://admin.webex.com/ zu Geräte.

2

Wählen Sie Ihr Gerät im Bestand aus, und öffnen Sie die Option Erweiterte Konfigurationen.

3

Klicken Sie auf die Suchleiste und wählen Sie Sprache aus.

4

Wählen Sie eine Sprache in der Dropdown-Liste aus, und klicken Sie auf Schließen.

Sie können die Zeitzone ändern, wenn es erforderlich ist.

1

Navigieren Sie in der Kundenansicht auf https://admin.webex.com/ zu Geräte.

2

Wählen Sie Ihr Gerät im Bestand aus, und öffnen Sie die Option Erweiterte Konfigurationen.

3

Klicken Sie auf die Suchleiste, und wählen Sie Zeitzone.

4

Wählen Sie eine Zeitzone in der Dropdown-Liste aus, und klicken Sie auf Schließen.

Ihr Cisco Webex Share verwendet Ultraschall, um Geräte im Raum über die Cisco Webex Teams-App zu erkennen. Es wird empfohlen, die Ultraschall-Lautstärke in der Standardeinstellung zu belassen.

1

Navigieren Sie in der Kundenansicht auf https://admin.webex.com/ zu Geräte.

2

Wählen Sie Ihr Gerät im Bestand aus, und öffnen Sie die Option Erweiterte Konfigurationen.

3

Klicken Sie auf die Suchleiste und wählen Sie Ultraschall-Lautstärke aus.

4

Verwenden Sie den Schieberegler, um die Lautstärke anzupassen, und klicken Sie auf Schließen.

Die Standby-Steuerung funktioniert mit Standby-Verzögerung und der Reaktivierungseinstellung, um die Lebensdauer Ihres Displays zu verlängern und Energie zu sparen, indem Ihr Bildschirm in den Ruhezustand versetzt wird, wenn er nicht verwendet wird. Gemeinsam steuern alle drei Einstellungen, wie Cisco Webex Share den Standby-Modus verwendet.

Hier sehen Sie, wie diese Einstellungen zusammen verwendet werden:

  • Standby-Steuerung ermöglicht dem Bildschirm, in den Standby-Modus zu wechseln. Aktivieren Sie die Standby-Steuerung, wenn der Bildschirm in den Standby-Modus wechseln soll, wenn er nicht verwendet wird. Deaktivieren Sie die Standby-Steuerung, wenn der Bildschirm bei Nichtverwendung nicht in den Standby-Modus wechseln soll.

  • Die Standby-Verzögerung ist die Zeit in Minuten, bevor der Standby-Modus aktiviert wird.

  • Reaktivierung ermöglicht, dass Ihr Bildschirm angezeigt wird, wenn ein Benutzer den Raum betritt.

Die Standby-Steuerung ist standardmäßig aktiviert. Deaktivieren Sie die Standby-Steuerung, wenn Ihr Bildschirm nicht in den Standby-Modus wechseln soll.

1

Navigieren Sie in der Kundenansicht auf https://admin.webex.com/ zu Geräte.

2

Wählen Sie Ihr Gerät im Bestand aus, und öffnen Sie die Option Erweiterte Konfigurationen.

3

Klicken Sie auf die Suchleiste, und wählen Sie Standby.

4

Wählen Sie Steuerung aus.

5

Wählen Sie Ein oder Aus aus der Dropdown-Liste aus.

6

Drücken Sie Übernehmen.

Mit der Standby-Verzögerung können Sie die Verzögerung in Minuten festlegen, bevor der Standby-Modus für Cisco Webex Share aktiviert und Ihr HDMI-Display ausgeschaltet wird. Die Verzögerung wird mit der Standby-Steuerung und der Reaktivierungseinstellung verwendet, um zu steuern, wie Cisco Webex Share den Standby-Modus verwendet.

Der Standardwert beträgt 10 Minuten.

1

Navigieren Sie in der Kundenansicht auf https://admin.webex.com/ zu Geräte.

2

Wählen Sie Ihr Gerät im Bestand aus, und öffnen Sie die Option Erweiterte Konfigurationen.

3

Klicken Sie auf die Suchleiste, und wählen Sie Standby.

4

Wählen Sie Verzögerung.

5

Verwenden Sie den Schieberegler, um die Verzögerung in Sekunden festzulegen.

6

Drücken Sie Übernehmen.

Reaktivierung ermöglicht, dass Ihr Bildschirm angezeigt wird, wenn ein Benutzer den Raum betritt. Sie dient mit Standby-Steuerung und Standby-Verzögerung dazu, die Verwendung des Standby-Modus durch Cisco Webex Share anzupassen. Wenn die Reaktivierung aktiviert ist, verlässt Ihr Bildschirm den Standby-Modus und wird bei einer Stimme im Raum aktiviert.

Die Reaktivierung ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie nicht möchten, dass das Gerät aus dem Standby-Modus reaktiviert wird, deaktivieren Sie die Funktion für die Reaktivierungserkennung.

1

Navigieren Sie in der Kundenansicht auf https://admin.webex.com/ zu Geräte.

2

Wählen Sie Ihr Gerät im Bestand aus, und öffnen Sie die Option Erweiterte Konfigurationen.

3

Klicken Sie auf die Suchleiste, und wählen Sie Standby.

4

Wählen Sie WakeupOnVoiceDetection.

5

Wählen Sie Ein bzw. Aus.

6

Drücken Sie Übernehmen.