• Wenn sich ein Benutzer mit mehr als einem Webex-Konto über den Chrome-Browser bei einem Webex-Konto anmeldet (z. B. FirmaA.webex.com) und sich dann mit seinem Google-Konto bei der Erweiterung von Cisco Webex Meetings für Google anmelden möchte und dafür ein anderes Webex-Konto (z. B. FirmaB.Webex.com) mit anderen Anmeldedaten verwendet, ist die Anmeldung bei der Erweiterung für Cisco Webex Meetings für Google nicht möglich. Wenn dieses Problem auftritt, sollte sich der Benutzer vom Chrome-Browser abmelden, die Cookies löschen und dann erneut versuchen, sich bei Cisco Webex Meetings für Google anzumelden.

  • Ein Benutzer meldet sich mit einem Google-Konto bei Google Kalender an und dann mit einem anderen Google-Konto bei Cisco Webex Meetings für Google. Wenn der Benutzer im Fenster von Cisco Webex Meetings für Google die Option „Meeting ansetzen“ auswählt, wird der Kalender nicht geöffnet und das angesetzte Meeting wird nicht angezeigt, selbst wenn es möglicherweise ordnungsgemäß angesetzt wurde.

  • Wenn sich die Meeting-Einstellungen für den persönlichen Raum eines Benutzers ändern, werden diese Änderungen nicht automatisch in Cisco Webex Meetings für Google angezeigt. Änderungen an den Meeting-Einstellungen für den persönlichen Raum werden synchronisiert, wenn der Benutzer den Chrome-Browser neu startet oder sich erneut bei Cisco Webex Meetings für Google anmeldet oder sich über Cisco Webex Meetings für Google bei Webex anmeldet.

  • Wenn der Gastgeber ein Meeting in seinem persönlichen Webex-Raum zu seinem Google Kalender hinzufügt, wird eine Bestätigung angezeigt, die zwar die Video-Adresse enthält, aber eingeladenen Personen wird diese Video-Adresse nicht angezeigt. Allerdings werden eingeladenen Personen die Video-Adresse und der Meeting-Link in der Einladung angezeigt.

  • Manchmal wird das Fenster von Cisco Webex Meetings für Google nicht vollständig angezeigt. In diesem Fall kann der Benutzer im Chrome-Browser einen Doppelklick auf das Symbol für Cisco Webex Meetings für Google versuchen.