Ab März 2021 wechselt Cisco Webex zu einer neuen Certificate Authority, IdenTrust Commercial Root CA 1. Aufgrund dieser Änderung müssen Kunden, die ihre Gerätesoftware-Upgrades manuell verwalten, ihre Geräte so bald wie möglich auf mindestens CE 9.14.5 und vorzugsweise auf CE 9.15 aktualisieren, um von Webex Edge für Geräte unterstützt zu werden.

Wenn das Upgrade nicht ausgeführt wird, verlieren Geräte die Cloud-Netzwerkverbindung und alle zugehörigen Funktionen. Dazu gehören unter anderem Control Hub Management, Analytics, Hybrid Calendaring. Ihre Fähigkeit, Ihre lokale SIP-Infrastruktur zu verbinden und zu nutzen, wird davon nicht beeinflusst. Darüber hinaus verlieren Geräte mit nicht unterstützten Versionen die Möglichkeit, über den Webex Device Connector mit der Webex-Cloud verknüpft zu werden.

Im Allgemeinen unterstützen wir für Cloud-verbundene Software eine bestimmte Gerätesoftware bis zu 6 Monate nach dem Freigabedatum. Nach dem Upgrade empfehlen wir Kunden, ihre Geräte so zu konfigurieren, dass automatische Cloud-Upgrades über Webex Control Hub möglich sind.