Typ

Unterstützte Modelle

IP-Telefone (Schreibtischtelefone)

Folgende Unterstützung für Cisco IP-Telefon Webex Calling:

  • Cisco IP-Telefon 6800 Serien für mehrere Bahnnetztelefone (Audiotelefone – 6821, 6841, 6851, 6861, 6861 WLAN, 6871, 6871 mit Farbanzeige)

  • Cisco IP-Telefon 7800 Serien für mehrere Bahnnetztelefone (– 7811, 7821, 7841, 7861)

  • Cisco IP-Telefon 8800 Serien für mehrere Bahnsteige

    • Audiotelefone – 8811, 8841, 8851, 8861

    • Videotelefone – 8845, 8865

Ihr Cisco MultiWeb-Plattform Gerät muss Softwareversion 11,0 oder höher (Cisco Webex Phone OS) ausführen. Um Ihr Gerät über einen Aktivierungscode zu verwenden, ist die 11.2.3 msr1 erforderlich.

Um zu überprüfen, welches Telefonmodell und welche-Bühne Sie haben, drücken Sie Applikationen und wählen Sie > Statusproduktinformationen. Im Feld Modellnummer wird Ihr Telefonmodell angezeigt.

DTT Telefone

Cisco IP DEMT 6800-Serie mit der Firmware für mehrere Bahnsteige

  • Cisco IP DEMT 6825-Mobiltelefon

  • Cisco IP DEMT 210 Mehrfachzellenbasis-Station (nur Singlecell Modus)

Konferenztelefone

Die folgenden Konferenztelefone unterstützen die Firmware für mehrere Bahnsteige:

  • Cisco IP Conference Phone 7832

  • Cisco IP Conference Phone 8832


 

Cisco Unified IP Conference Phone 8831 wird nicht unterstützt.

Analoge Telefonadapter (ATA)

  • ATA191 Multi-Bahnbühne

  • ATA192 Multi-Bahnbühne

  • AudioCodes Mediapack 1288 und 17

ATAS verbindet keine IP-Adressen, wie z.B. analoge Telefone, Faxgeräte und Oberleitungssysteme, an Ihr Netzwerk und ermöglicht Ihnen das Handeln als Webex Calling Geräte.

Telefonzubehör

Die folgenden Telefonnummern unterstützen Cisco IP-Telefon mit der Firmware für mehrere Bahnsteige:

Sie können die Unternehmenserweiterungsmodule nicht mit den Geräten für mehrere Geräte verwenden. Die Schaltmodule für mehrere Bahnsteige weisen unterschiedliche SKUs auf und sind nicht austauschbar. Verwenden Sie den folgenden SKUs, wenn Sie ein Erweiterungsmodul für ein mehrere Bahnnetztelefon bestellen:

  • Cisco 6851 – 3PCC =

  • Cisco IP-Telefon 8851, 8861 und 8865 – CP-8800-Kem-3PC =

  • Cisco IP-Telefon 8851, 8861 und 8865 – CP-8800-V--3PC =


 

Schlüsselerweiterungsmodule werden als Überlauf für Webex Calling verwendet, und Schlüssel können nicht speziell zugewiesen werden. Wenn ein Administrator mehr überwachte Leitungen zuweist, als das Telefon handhaben kann, wird der Linienstatus zur Tastenerweiterungsmodul. Weitere Informationen finden Sie unter Cisco IP-Telefon 6800 und Cisco IP-Telefon 8800 Serien für mehrere Bahnsteige.

Cisco Webex Room, Board und Schreibtischgeräte (nur Geteilter Modus)

Die folgenden Räume, Schreibtisch-und Brettgeräte werden auf der Webex unterstützt. Sie benötigen keine Webex Calling, sofern kein PSTN erforderlich ist. Für PSTN anrufen sollten dem Gerät eine Webex Calling (ehemals Orte)-Lizenz zugewiesen werden. PSTN für persönliche Modus werden nicht unterstützt.

Um Ihren Raum, Ihren Schreibtisch oder Ihr Brettgerät auf Cisco Webex zu aktivieren, muss das Gerät die 8.3.4 oder höher ausführen.

Sie müssen die TRC6-Fernbedienung mit dem SX20 verwenden. TRC5 wird nicht unterstützt.

Wenn Sie nach Informationen darüber suchen, welche Geräte in Webex Calling (vormals Webex Call) unterstützt werden, gehen Sie hier.