Sie können den Hintergrund ändern, unabhängig davon, ob Sie sich in einem Anruf befinden oder nicht.


Virtuelle Hintergründe werden auf Dx70- oder DX80-Geräten nicht unterstützt.

Hintergrundoptionen:

  • Hintergrund verschwommen anzeigen Beachten Sie, dass die Unschärfe den Hintergrund möglicherweise nicht vollständig abdeckt. Vertrauliche Informationen können für Videokonferenzteilnehmer weiterhin sichtbar sein.

  • Computerbildschirmfreigabe als Hintergrund (wenn Ihr Computer mit Ihrem Desk-Gerät verbunden ist)

  • Standardhintergrundbilder

  • Benutzerdefiniertes Hintergrundbild, wenn benutzerdefinierte Bilder vom Administrator hochgeladen wurden. Wenn Ihr Desk-Gerät im persönlichen Modus registriert ist, können Sie eigene benutzerdefinierte Hintergründe hochladen. Lesen Sie hier, wie Sie dies tun können.

So ändern Sie Ihren Hintergrund jederzeit:

  1. Tippen Sie auf die Schaltfläche oder wischen Sie von rechts über den Bildschirm.. Tippen Sie in der daraufhin geöffneten Systemsteuerung auf Hintergrund.



  2. Sie sehen die verfügbaren Hintergründe.



    Wählen Sie eine Option aus:

    • Kein virtueller Hintergrund

    • Verschwommener Hintergrund

    • Ihr eigener Computerbildschirm, wenn der Computer mit dem Webex-Gerät verbunden ist. Sie erscheinen im Vordergrund vor Ihrem Computerbildschirm.

    • Vordefiniertes Bild

  3. Tippen Sie auf eine andere Stelle auf dem Bildschirm, um das rechte Seitenfenster zu schließen.

So ändern Sie Ihren Hintergrund während eines Anrufs:

  1. Tippen Sie auf den Bildschirm, um die Anrufsteuerung zu öffnen und die Selbstansicht anzuzeigen, sofern sie nicht bereits angezeigt wird. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Hintergrund“ in Ihrer Selbstansicht.



  2. Die verfügbaren Optionen werden angezeigt. Wählen Sie eine aus, und tippen Sie auf eine andere Stelle auf dem Bildschirm.