Die digitale Beschilderung ist für geräte der Cisco Webex Boards, Desk und Room Series verfügbar.

Um eine frühzeitige Verschlechterung des Bildschirms zu vermeiden, empfehlen wir, die Nutzung der Digital Signage auf maximal 12 Stunden pro Tag zu reduzieren.

Lesen Sie Die bewährten Methoden für die Verwendung der Web Engine , um mehr über die unterstützten Features und Einschränkungen der Web-Engine zu erfahren. Wenn ein Problem mit einer Webseite angezeigt wird, überprüfen Sie den Abschnitt Fehlerbehebung .

Einrichten der digitalen Beschilderung direkt Cisco Webex Control Hub

Sie können Webinhalte auf Einem Vollbild Ihrem Webex Board, Desk Pro- oder Room Series-Gerät anzeigen. Durch die digitale Beschilderung können Sie Webseiten auf Ihrem Bildschirm anzeigen lassen, wenn sich das Gerät im Halbwachzustand befindet. Wenn Ihr Gerät über ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild verfügt, kann es nicht in den Halbwachstatus gelangen. Deaktivieren Sie diese, wenn Sie Digital Signage einrichten möchten.

Die Option zum Aktivieren der digitalen Beschilderung kann in der Cisco Webex Control Hub.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.webex.comzur Seite Geräte und klicken Sie auf Ihr Gerät in der Liste.


 

Wählen Sie mehrere Geräte aus, wenn Sie die digitale Beschilderung auf mehreren Geräten einrichten möchten, und klicken Sie in der Symbolleiste auf Konfigurationen bearbeiten.

2

Wechseln Sie zu Konfigurationen und klicken Sie auf Digitale Beschilderung.

3

Aktivieren Sie die Option Digitale Beschilderung aktivieren. Geben Sie die URL der Webseite ein, die Sie anzeigen möchten, und deaktivieren Sie die Interaktivität. Beachten Sie, dass der interaktive Modus nur auf Webex Boards funktioniert.

4

Wählen Sie Speichern.

Standardmäßig wird die Webseite 120 Minuten angezeigt, bevor das Gerät in den Standby-Modus eintritt.

Einrichten der digitalen Beschilderung über das Webportal

Sie können digital Signage auch über das Webportal des Geräts aktivieren, wo Sie weitere Konfigurationen einrichten können. Lesen Sie den Artikel Erweiterte Einstellungen , um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie darauf zugreifen können. Wenn Ihr Gerät über ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild verfügt, kann es nicht in den Halbwachstatus gelangen. Deaktivieren Sie diese, wenn Sie Digital Signage einrichten möchten.

Wählen Sie zunächst Einstellungen aus dem Menü auf der linken Seite aus. Wählen Sie unter Konfigurationen Folgendes aus:

  • WebEngine->Modus: Wählen Sie Ein , um die Web-Engine zu aktivieren.

  • WebIngine > RemoteDebugging: Mit RemoteDebugging können Sie die Chrome-Entwicklerkonsole auf Ihrem Laptop ausführen. Stellen Sie sicher, dass Sie RemoteDebugging nach der Verwendung ausschalten. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Fehlerbehebung .

Verwenden Sie dann die folgenden Konfigurationen, um die digitale Beschilderung einrichten:

  • Standby->-Beschilderung > Audio: Audio ist standardmäßig deaktiviert, aber Sie können es mit dieser Konfiguration aktivieren. Die Lautstärke folgt der Lautstärke des Videosystems.

  • Standby->-Beschilderung > InteractiveMode: Wählen Sie Interaktiv, wenn Sie die Interaktion mit der Webseite ermöglichen möchten. Wenn Sie Nichtinteraktiv auswählen, werden die Benutzer auf den Startbildschirm zurückverwegt, wenn sie auf etwas auf der Webseite tippen.

  • Standby->Beschilderung > Modus: Aktivieren Sie die Option, um die Webansicht zu aktivieren.

  • Standby->-Beschilderung > AktualisierenInterval: Die Webansicht wird alle N Sekunden aktualisiert. Diese Einstellung ist für Webseiten nützlich, die sich nicht selbst aktualisieren können. Es wird nicht empfohlen, diese Einstellung im interaktiven Modus zu verwenden.

  • Beschilderung > URL: Geben Sie den URL der Webseite ein, die auf dem Bildschirm angezeigt werden soll.

Da die Webseite auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, bevor das Gerät in den Standby-Modus versetzt wird, kann es eine gute Idee sein, die folgenden Standby-Konfigurationen zu konfigurieren:

  • Standby>Steuerung: Aktivieren Sie die Funktion, damit das Gerät in den Standby-Modus versetzt wird, wenn die Standby-Verzögerung das Zeit zeit out ist. Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, wird es nicht in den Standby-Modus versetzt.

  • Standby> Verzögerung > 120: Legen Sie fest, wie lange das Gerät (in Minuten) wartet, bevor es in den Standby-Modus versetzt wird. Wir empfehlen, den Timer auf 120 zu setzen.

  • Standby> WakeupOnMotionDetection: Bei Aktivierung ist die Aktivierung der Bewegungserkennung deaktiviert. Bei Aktivierung wird das System automatisch aus dem Standbymodus reaktiviert, wenn Personen den Raum verlassen.