Wenn Sie sich nicht genau daran erinnern, wann Sie sich für Ihr kostenloses Konto angemeldet haben, melden Sie sich bei Ihrem Account an, und überprüfen Sie den URL der Site in der Browserleiste. Wenn es sich um eine vierteilige URL handelt, wird so etwas wie [Name] angezeigt. meine .webe.com, befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel.

Wenn die URL Ihrer Meetings über drei Teile verfügt und das Wort Meetingsgamer, MeetingSapecoder MeetingSempa enthält, gilt dieser Artikel nicht; befolgen Sie die Schritte im Wechsel zu einem Webex bezahlten Plan (für kostenlose Konten, die nach dem 17. März 2020 erstellt wurden) .

So verbessern Sie einen bezahlten Plan:

1

Gehen Sie zu Webex.com.

2

Wählen Sie den gewünschten Plan aus und klicken Sie auf Jetzt kaufen.

3

Passen Sie Ihren Plan an:

  1. Entscheiden Sie, wie viele Gastgeberlizenzen Sie benötigen.

    Sie benötigen eine Lizenz für jeden Benutzer, um Meetings zu planen oder zu starten. Dies gilt auch für alle, die ein alternativer Gastgeber sein werden. Gäste und Teilnehmer benötigen keine Lizenz oder einen Webex Account, um einem Meeting beizutreten. Wenn Sie noch nicht wissen, wie viele Lizenzen Sie benötigen, ist kein Problem aufgetreten. Sie können später immer weitere hinzufügen.
  2. Entscheiden Sie, wie Sie pro Jahr oder monatlich in Rechnung gestellt werden möchten.

    Mit einem jährlichen Plan Zahlen Sie ein ganzes Jahr im voraus. Dies ist in der Regel günstiger als die Bezahlung von Monat zu Monat, aber Sie können entscheiden, was am besten funktioniert.

  3. Wenn Sie den Teilnehmern die Möglichkeit bieten möchten, ein Telefongespräch zu erhalten, wenn ein Meeting beginnt, können Sie eine inländische (wenn Sie nur gebührenfreie Anrufe in den USA und Kanada benötigen) oder International (wenn Sie gebührenfreie Anrufe benötigen, in über 70 Ländern, einschließlich der USA und Kanada) anrufen.

4

Klicken Sie auf Weiter zur Kasse.

5

Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie mit Ihrem kostenlosen Account verwendet haben.

6

Klicken Sie auf weiter , um das Upgrade auf einen bezahlten Plan abzuschließen.