Das ansetzen von Meetings verbindet Benutzer in verschiedenen Teilen Ihres Unternehmens. Beispielsweise können Sie eine Kundendienstmitarbeiter erstellen, die mit Jim über das eigene Telefon im Lager chatten können. Auf diese Weise können die Teilnehmer schnell mit Jim über Dinge wie Inventar und Lieferzeiten chatten. Und wenn Sie nicht möchten, dass die Vertriebsmitarbeiter dasselbe tun, können Sie die Blockelliste von Jim hinzufügen.

1

Wechseln Sie aus der Kundenperspektive in https://admin.Webex.comzu Benutzer und wählen Sie dann den Benutzer aus, den Sie ändern möchten.

2

Wählen Sie anrufen, gehen Sie zu Erweiterte Anrufeinstellungen, und schalten Sie dann Push, um zu sprechen.

3

Wählen Sie den Verbindungstyp:

  • Einmalige– die Benutzer, die Sie zur Option für erlaubte Benutzer hinzugefügt haben, können mit dieser Person chatten, jedoch nur in eine Richtung. Die Person, für die Sie eine Einwahlbereitschaft aktivieren, kann in der Teilnehmerliste nicht auf die Personen reagieren .
  • – Die Benutzer, die Sie zur Option für erlaubte Benutzer hinzugefügt haben, können eine zweitägige Unterhaltung haben. Die Person, für die Sie eine Einwahlbereitschaft aktivieren, kann auf die Personen in der Teilnehmerliste der erlaubten Benutzer reagieren .
4

Erstellen Sie Ihre erlaubten und gesperrten Nutzerlisten, und klicken Sie dann auf speichern.

Lassen Sie die Teilnehmer in der zugelassenen Nutzerliste wissen, dass Sie Ihre Telefon nutzen können, um mit Nutzern zu kommunizieren, die mit dem Gespräch in Verbindung stehen. Sie können die Option * 50 drücken und dann die Erweiterung der Person eingeben, mit der Sie zum Gespräch aufgefordert werden sollen.