Mit dieser Integration können hybridfähige Benutzer mit Benutzern in externen Domänen kommunizieren, wobei es sich bei diesen Domänen um mit dem Session Initiated Protocol (SIP) verbundene Domänen handelt.

Voraussetzungen

Sie müssen Folgendes sicherstellen:

  • Cisco Unified Communications Manager IM and Presence Service (IM- und Presence-Dienst) ist vollständig betriebsbereit.

    Stellen Sie sicher, dass die automatische Anwesenheitsautorisierung aktiviert ist.

    Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration und Administration des IM- und Anwesenheitsdiensts, Version 12.5(1)SU2

  • SIP wird in Ihrer IM- und Presence-Bereitstellung konfiguriert. SIP-Messaging oder -Anwesenheit funktioniert derzeit zwischen Jabber und der SIP-Verbunddomäne.

    Weitere Informationen finden Sie im Interdomain Federation Guide für den IM- und Presence-Dienst, Version 12.5(1)

  • Der Hybrid Message-Dienst ist aktiviert und für Benutzer aktiviert.

    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cisco.com/go/hybrid-services-message

  • (Optional) Um sicherzustellen, dass Nachrichten gespeichert werden, wenn Benutzer offline sind, stellen Sie sicher, dass offline Sofortnachrichten schreiben im IM- und Presence-Dienst und auf Ihrem Skype for Business-Server aktiviert ist.

  • (Optional) Wenn Sie die externe Kommunikation blockieren, müssen Sie die SIP-Verbunddomänen zur Liste der erlaubten Domänen hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Blockieren von externen Benutzern in Cisco Webex Teams-Bereichen für Ihre Organisation.

Wichtige Hinweise

  • Sie können nur Untext in Leerzeichen senden.

  • Nur Bereiche mit zwei Personen werden unterstützt.

  • Wenn ein Skype for Business-Benutzer einen Webex-App-Benutzer hinzufügt, wird für den Benutzer von Skype for Business kein Status angezeigt.

In der folgenden Tabelle wird der Status angezeigt, der Benutzern in Jabber und Skype for Business bei einer Statusänderung in Webex angezeigtwird.

Statusänderung in Webex

Status in Jabber angezeigt

Status wird in Skype for Business angezeigt

Aktiv

Verfügbar (@Cisco Webex)

Verfügbar – Externes Netzwerk

Zwischen 10 Min. und 72 Stunden aktiv

Ab sofort (@ Cisco Webex)

Ab - Externes Netzwerk

Bitte nicht stören

Bitte nicht stören

Besetzt – Externes Netzwerk

Mehr als 72 Stunden aktiv

Offline

Offline

In der folgenden Tabelle wird der Status angezeigt, der Benutzern in Webex und Skype for Business angezeigt wird, wenn es eine Statusänderung in Jabber gibt.

Status in Webex angezeigt

Statusänderung in Jabber

Status wird in Skype for Business angezeigt

Keine Anwesenheit

Verfügbar (@Cisco Webex)

Verfügbar – Externes Netzwerk

Kein Status

Ab sofort (@ Cisco Webex)

Ab - Externes Netzwerk

Kein Status

Bitte nicht stören

Besetzt – Externes Netzwerk

Kein Status

Offline

Offline

In der folgenden Tabelle wird der Status angezeigt, der Benutzern in Webex und Jabber angezeigt wird, wenn es eine Statusänderung in Skype for Business gibt.

Status in Webex angezeigt

Status in Jabber angezeigt

Statusänderung in Skype for Business

Kein Status

Verfügbar (@Cisco Webex)

Verfügbar – Externes Netzwerk

Kein Status

Ab sofort (@ Cisco Webex)

Ab - Externes Netzwerk

Kein Status

Bitte nicht stören

Besetzt – Externes Netzwerk

Kein Status

Offline

Offline

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in zu Einstellungen.https://admin.webex.com

2

Scrollen Sie zu Instant Messaging und aktivieren Sie sip Federation überon-prem (Jabber IM&P).

  • Es kann mindestens 1 Stunde dauern, bis diese Änderung wirksam wird. Sie können Den Message Connector-Dienst jedoch neu starten, um sicherzustellen, dass er sofort wirksam wird.

  • Es kann bis zu 24 Stunden dauern, nachdem die Einstellung wirksam wurde, bevor Benutzer die Option in Webexsehen.