Wasserzeichen

Webex Meetings Suite SystemSystem

Anzeige(n) Personen fanden das hilfreich

Hier ist, was Sie über die Erfordernisse zum beitreten und abhalten von Meetings wissen müssen. Wir haben Informationen zu den Mindestanforderungen für Browser und-OS, unterstützten E-Mail-Vorlagen und unterstützten Sprachen zusammengestellt.

Unterstützung des Betriebssystems und des Browsers für die Webex Meetings Suite

Unterstützte Betriebssysteme

Windows

  • Windows 7 32-Bit/64-Bit

  • Windows 8 32-Bit/64-Bit

  • Windows 8.1 32-Bit/64-Bit

  • Windows Server 2008 64-Bit

  • Windows Server 2008 R2 64-Bit

  • Windows 10

  • Windows 10 Enterprise LTSB

Anmerkungen:

  • Windows OS Support auf Microsoft Surface pro wird unterstützt.

  • Jedes monatliche Release von Webex Meetings wird getestet und zertifiziert vor dem Hintergrund der aktuellen Vorschau des monatliches Roll-ups und aller halbjährlichen Releases von Windows 10.

  • Webex Meetings unterstützt Windows Server 2012 R2 und 2016 mit der Beschränkung, dass für Webex Meetings, Produktivitätswerkzeuge und die Desktop-Anwendung, wenn ein Benutzer nicht über Administratorprivilegien verfügt, ein Administrator zur Installation des Webex Meetings Applikationen und Produktivitätswerkzeuge.

Mac OS X

  • 10,13

  • 10,14

  • 10,15

Anmerkungen:

  • Für Webex Meetings Websites müssen Mac OS 10,13 oder höher benötigt werden.

  • Ab Mac OS X 10.7 bietet Apple Java nicht mehr als Teil des Mac-Betriebssystems an. Da Webex Meetings zuvor auf das Java Browser-Plugin angewiesen waren, um die Anwendungsanwendung für Erstbenutzer herunterzuladen, war es für Benutzer ohne Java installiert schwierig, einem Meeting beizutreten. Die Abhängigkeit von Java wurde entfernt. Stattdessen wird der Benutzer aufgefordert, ein kleines Plug-In zu installieren, das sich nach dessen Installation um die Installation der Meeting-Anwendung kümmert und dann das Meeting startet.


    Webex Support ist eine Ausnahme und ist weiterhin auf Java angewiesen. Mac-Nutzer können Java weiterhin herunterladen und für die Verwendung von Webex Support verwenden.

  • Wenn Sie zum ersten Mal mithilfe von Webex Events ein Event auf Safari 6.X oder Safari 7 starten oder diesem beitreten, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Nach der Installation von Webex werden Sie von Safari aufgefordert, das Plug-in der Website zu akzeptieren, von der aus Sie das Event starten oder diesem beitreten möchten. Die Seite wird anschließend aktualisiert. Sie können dem Event jedoch nicht beitreten. Um dem Event beizutreten, rufen Sie erneut den Link auf, den Sie zuvor ausgewählt hatten.

  • Folgende Webex Dienste stehen zur Verfügung:

    • Webex Meetings

    • Webex Events

    • Webex Training

    • Webex Support

Linux (für Webex Meetings Desktop App)

  • Ubuntu 12 .x und 14 .x (gnome) (alle 32-Bit)

  • Red hat 5, 6 (alle 32-Bit)

  • Open SuSE 13,1, 13,2 (alle 32-Bit)

  • Fedora 19, 20 32-Bit/64-Bit

Anmerkungen:

  • Webex Video-und Videoraumvideos werden nur im Webex Meetings Web-App unterstützt.


    Weitere Informationen zu den https://help.webex.com/9ehuwu/ zusätzlichen Funktionen für Linux, die im Webex Meetings Web-App verfügbar sind, finden Sie in den Web-App unterstützten Betriebssystemen und Browsern.

  • Die folgenden Webex Dienste sind sowohl auf der Webex Meetings als auch Web-App verfügbar:

    • Webex Meetings

    • Webex Events

    • Webex Training

    • Remote Support

Unterstützung von Chrome OS

Die Unterstützung für Google Chrome OS ist zurzeit über die Cisco Mobile Webex Meetings Web-App (Web based Meeting Client Support) und die Webex Meetings Android (Support für Meeting herunterladen) verfügbar.

Weitere Informationen zu den unterstützten Betriebssystemen finden Sie in der Web-App unterstützten Betriebssysteme und Broswers .

Die Webex Meetings Mobile App (Version 11,0 oder höher) wird auf allen Chrome Devices unterstützt, die über Google Play offiziell Android Apps unterstützen.

Mindestsystemanforderungen

Windows

  • Intel Dual-Core CPU 2. xx GHz oder AMD Prozessor (2 GB RAM empfohlen)

  • JavaScript und Cookies in Browsern aktiviert

  • Java ist für die Benutzer von Mozilla Firefox und Google Chrome nicht erforderlich.

Webex Training oder Webex Meetings und Webex Events Benutzer von WBS 39,7 und früheren Sites können das Java-Applet Ihres Browsers verwenden. Die Websiteadministratoren können diese Option in Webex Site-Administration oder Cisco Webex Control Hub im Abschnitt " Hauptseite Client herunterladen" Ihrer gängigen Sites aktivieren .

Wenn ein Webex Meetings oder Webex Events Benutzer den neuen Meeting beitreten, der in der WBS 39,8-Aktualisierung eingeführt wurde, müssen Sie weder Java noch das Java-Applet verwenden.


Die moderne Anzeige muss aktiviert sein, um den neuen Beitrittslauf zu verwenden, der in der WBS 39,8-Aktualisierung eingeführt wurde.

Mac OS X

  • Intel CPU basiert (mindestens 2 GB RAM)

  • JavaScript und Cookies in Browsern aktiviert

  • Oracle Java 6 bis Oracle Java 8


    Java ist für die folgenden Dienste erforderlich:

    • Webex Events

    • Webex Training

    • Webex Support

    • Access Anywhere

    • Remote Access

    • Praktikum

Linux (für Webex Meetings Desktop App)

  • Intel oder AMD x86

  • JavaScript und Cookies in Browsern aktiviert

  • Oracle Java 6 bis Oracle Java 8, libstdc ++ 6.0, GNOME / KDE-Fenstersystem


    Java ist notwendig, um als Gastgeber für die folgenden Services beizutreten:

    • Webex Events

    • Webex Training

    • Access Anywhere

    • Remote Access

    • Praktikum

Browser

Windows

  • Internet Explorer 11 (32-Bit/64-Bit)

  • Der Browser „Edge“ wird nur zum Starten von und Beitreten zu Meetings, Events, Schulungssitzungen oder Support-Sitzungen in Webex Meetings, Webex Training, Webex Events und Webex Support unterstützt.

  • Mozilla Firefox 52 und höher wird in Windows uneingeschränkt unterstützt. Firefox 51 und frühere Versionen werden nicht unterstützt. Benutzer erhalten eine entsprechende Nachricht, wenn sie versuchen, einem Meeting mit diesen Browserversionen beizutreten oder es zu starten.


    Mozilla Firefox ESR wird nicht unterstützt.

  • Chrome neueste 32-Bit/64-Bit

Mac OS X

  • Firefox 52 und höher wird in Mac OS X. Firefox 51 und frühere Versionen werden nicht unterstützt. Benutzer erhalten eine entsprechende Nachricht, wenn sie versuchen, einem Meeting mit diesen Browserversionen beizutreten oder es zu starten.

  • Safari 11 und höher

  • Chrome neueste 32-Bit/64-Bit

Linux

  • Firefox 52 und höher (32-Bit) wird nur unter Linux mit dem Java Network Launch Protocol (JNLP) unterstützt. Die Linux-Desktop-Anwendung unterstützt kein Webex Meetings Video (CMR) oder Personal Rooms. In diesen Fällen werden die Benutzer angewiesen, stattdessen die Cisco Webex Web App zu verwenden.

  • Die Webex-Anwendung kann von Chrome unter Linux mit folgenden Einschränkungen gestartet werden:

    • Java muss in Chrome aktiviert sein

    • Java 1.6 bis 1.8 wird nur unterstützt. OpenJDK wird nicht unterstützt

    • Nur 32-Bit-Unterstützung

    • Webex Video-und Videoraumvideos werden nur im Webex Meetings Web-App unterstützt.


      Weitere Informationen zu den https://help.webex.com/9ehuwu/ zusätzlichen Funktionen für Linux, die im Webex Meetings Web-App verfügbar sind, finden Sie in den Web-App unterstützten Betriebssystemen und Browsern.

Unterstützung für Citrix XenDesktop und XenApp

Die Webex Meetings-Anwendungen (Meetings, Trainings und Events) unterstützen Citrix XenDesktop/XenApp 6.5, 7.6, 7.12 und 7.15. Die virtuelle Desktop-App von Webex Meetings kann auch verwendet werden, um an Videogerätefähigen Meetings teilzunehmen.

  • Telekonferenzen (Cisco Videoplattform Version 1.0, 2.0 und höher)

  • Webex Meetings-Audio

  • Teilen von Dokumenten

  • Anwendung und Desktop teilen

  • Netzwerkbasierte Aufzeichnung (NBR) und Wiedergabe

  • Datei-Transfer, Chat, Umfragen, Fragen und Antworten, Notizen und Untertitel

  • Cisco Webex Meetings Produktivitätswerkzeuge

  • Cisco Mobile WebexMeetings-Web-App

Weitere Informationen finden Sie unter Plattformübergreifende bekannte Probleme und Einschränkungen.

Unterstützung für VMware Horizon 7

Die Webex Meetings-Anwendungen (Meetings, Training und Events) unterstützen VMware Horizon 7. Verwenden Sie die neueste Version des Horizon-Clients, um die bestmögliche Erfahrung sicherzustellen. Die virtuelle Desktop-App von Webex Meetings kann auch verwendet werden, um an Videogerätefähigen Meetings teilzunehmen.

  • Telekonferenzen (Cisco Videoplattform Version 1.0, 2.0 und höher)

  • Webex Meetings-Audio

  • Teilen von Dokumenten

  • Anwendung und Desktop teilen

  • Netzwerkbasierte Aufzeichnung (NBR) und Wiedergabe

  • Datei-Transfer, Chat, Umfragen, Fragen und Antworten, Notizen und Untertitel

  • Cisco Webex Meetings Produktivitätswerkzeuge

Weitere Informationen finden Sie unter Plattformübergreifende bekannte Probleme und Einschränkungen.

Sprachunterstützung


Lokalisierte Sprachen sind bei Mac nur für Cisco Webex Meetings verfügbar. Cisco Webex Training, Cisco Webex Events und Cisco Webex Support unterstützen keine Mac-lokalisierten Sprachen.

Alle vier Webex Dienste (Cisco Webex Meetings, Cisco Webex Events, Cisco Webex Training und Cisco Webex Support) unterstützen die folgenden Sprachen:

  • Chinesisch (vereinfacht)

  • Chinesisch (traditionell)

  • Dänisch

  • Niederländisch

  • Englisch

  • Französisch

  • Deutsch

  • Italienisch

  • Japanisch

  • Koreanisch

  • Portugiesisch (Brasilien)

  • Russisch

  • Spanisch (Spanien)

  • Spanisch (Lateinamerika)

  • Schwedisch * *

  • Türkisch


* Koreanisch wird in Cisco Webex Events nicht unterstützt.

* * Schwedisch wird in Cisco Webex Events, Cisco Webex Training und Cisco Webex Support nicht unterstützt.

Systemanforderungen für CMR Hybrid-Meetings

Diese Informationen gelten für Cisco Webex Meetings und Cisco Webex Meetings Produktivitätswerkzeuge.

Ihr System muss folgende Anforderungen erfüllen, damit Sie die Funktionen der neuesten Version der Cisco Webex Meetings-Produktivitätswerkzeuge für das Ansetzen von CMR Hybrid-Meetings nutzen können:

  • Cisco TelePresence Management Suite (Cisco TMS) Version 15.0

  • Cisco TelePresence Management Suite Erweiterung für Microsoft Exchange (Cisco TMSXE) Version 5.0

Möglicherweise wird für einige TelePresence-Server der Cisco TelePresence Conductor Version 4.0 benötigt.

Ältere Versionen der Cisco Webex Meetings-Produktivitätswerkzeuge und der Webex Meetings-Site als WBS30 und die entsprechenden Cisco TMS- und Cisco TMSXE-Versionen werden in bestimmten, getesteten Versionsausführungen für CMR Hybrid unterstützt.

Informationen zu bekannten Problemen finden Sie unter Bekannte Probleme und Einschränkungen für Cisco Webex Meeting Video.

Web-App unterstützten Betriebssysteme und Browser

In der folgenden Tabelle sind die unterstützten Browser für die unterstützten Betriebssysteme aufgeführt. Beachten Sie die bei den jeweiligen Browsern unterstützten Funktionen.

Microsoft Windows 7 oder höher (32-bit/64-bit)

Funktion

Internet Explorer 10 oder höher

Edge 25 / EdgeHTML 13

Chrome 65 oder höher

Firefox 48 oder höher

Ein(em) Meeting starten / beitreten

Ja

Ja

Ja

Ja

Zur Cisco Webex Desktop-App wechseln

Ja

Ja

Ja

Ja

Anzeige von geteilten Bildschirmen, Anwendungen oder Dateien

Ja

Ja

Ja

Ja

Anzeige von Mediendateien

Nein

Nein

Nein

Nein

Anzeigen von Whiteboards und Kommentaren

Ja

Ja

Ja

Ja

Chat

Ja

Ja

Ja

Ja

Telefonie (Einwahl oder Mich anrufen)

Ja

Ja

Ja

Ja

Rückruf auf ein Videosystem

Ja

Ja

Ja

Ja

Anrufen über einen Computer

Nein

Ja (77.0.235.20 und höher)

Ja

Ja

Video empfangen

Nein

Ja (Edge 42 und höher)

720p, Mehrwegvideo

720p, Mehrwegvideo

Videos senden

Nein

Ja (Edge 42 und höher)

Bis zu 720p

Bis zu 720p

Inhalte teilen

Nein

Nein

Ja (Chrome 65+)

Ja (Firefox 52+)

Mac OS X 10,13 oder höher

Funktion

Safari 11.0 oder höher

Chrome 65 oder höher

Firefox 48 oder höher

Ein(em) Meeting starten / beitreten

Ja

Ja

Ja

Zur Cisco Webex Desktop-App wechseln

Ja

Ja

Ja

Anzeige von geteilten Bildschirmen, Anwendungen oder Dateien

Ja

Ja

Ja

Anzeige von Mediendateien

Nein

Nein

Nein

Anzeigen von Whiteboards und Kommentaren

Ja

Ja

Ja

Chat

Ja

Ja

Ja

Telefonie (Einwahl oder Mich anrufen)

Ja

Ja

Ja

Rückruf auf ein Videosystem

Ja

Ja

Ja

Anrufen über einen Computer

Ja

Ja

Ja

Video empfangen

720p, Mehrwegvideo

720p, Mehrwegvideo

720p, Mehrwegvideo

Videos senden

540p

Bis zu 720p

Bis zu 720p

Inhalte teilen

Nein

Ja (Chrome 65+)

Ja (Firefox 52+)

Chromebook

Funktion

Chrome 65 oder höher

Ein(em) Meeting starten / beitreten

Ja

Unterstützung für moderne Anzeige

Webex-Meetings: Ja

Webex Events: Teilnehmer, die an Events teilnehmen, können standardmäßig die Web-App auf Chromebook in der Classic View starten.

Zur Cisco Webex Desktop-App wechseln

k. A.

Anzeige von geteilten Bildschirmen, Anwendungen oder Dateien

Ja

Anzeige von Mediendateien

Nein

Anzeigen von Whiteboards und Kommentaren

Ja

Chat

Ja

Telefonie (Einwahl oder Mich anrufen)

Ja

Rückruf auf ein Videosystem

Ja

Anrufen über einen Computer

Ja

Video empfangen

720p, Mehrwegvideo

Videos senden

Bis zu 720p

Inhalte teilen

Ja (Chrome 65+)

Linux (32-Bit / 64-Bit): Ubutuntu 14 .x oder höher, OpenTSE 13 .x oder höher, Fedora 18 oder höher, red hat 6 oder höher und Debian 8 .x oder höher

Funktion

Firefox 48 oder höher

Chrome 65 oder höher

Chromium

Ein(em) Meeting starten / beitreten

Ja

Ja

Ja

Einen(m) persönlichen Raum starten / beitreten

Ja

Ja

Ja

Zur Cisco Webex Desktop-App wechseln

Ja

k. A.

k. A.

Anzeige von geteilten Bildschirmen, Anwendungen oder Dateien

Ja

Ja

Ja

Anzeige von Mediendateien

Nein

Nein

Nein

Anzeigen von Whiteboards und Kommentaren

Ja

Ja

Ja

Chat

Ja

Ja

Ja

Telefonie (Einwahl oder Mich anrufen)

Ja

Ja

Ja

Rückruf auf ein Videosystem

Ja

Ja

Ja

Anrufen über einen Computer

Ja

Ja

Nein

Video empfangen

720p, Mehrwegvideo

720p, Mehrwegvideo

Nein

Videos senden

Bis zu 720p

Bis zu 720p

Nein

Inhalte teilen

Ja (Firefox 52+)

Ja (Chrome 65+)

Nein

Bekannte Probleme und Einschränkungen:

  • Bei einigen Linux-Versionen müssen Benutzer das Plug-in „OpenH264 Video Codec von Cisco Systems, Inc.“ präventiv installieren und aktivieren, damit die Funktionen Video, meinen Computer anrufen und die Freigabe von Inhalten in Firefox funktionieren.

  • Die Freigabe von Inhalten funktioniert nicht in Linux-Versionen, die Wayland als Anzeigenverwaltungssystem (z. B. Fedora 25 oder höher) verwenden, da es ein Problem mit der WebRTC-Bildschirmfreigabe-API gibt.

  • Das Senden und Empfangen von Videos funktioniert in Fedora 28 aufgrund eines Problems mit dem H.264-Codec nicht.

VDI: VDI (Citrix XenDesktop 7.6, XenApp7.6, XenApp 7.9 / 7.12 und 7.15, XenApp6.5, XenApp7.5, XenApp7.6, XenApp 7.12 und Verizon Horizon 7)

Funktion

Firefox 59 oder höher

Chrome 65 oder höher

Anzeigen von Whiteboards und Kommentaren

Ja

Ja

Anzeige von geteilten Bildschirmen, Anwendungen oder Dateien

Ja

Ja

Anzeige von Mediendateien

Nein

Nein

Telefonie (Einwahl oder Mich anrufen)

Ja

Ja

Zur Cisco Webex Desktop-App wechseln

Ja

Ja

Ein(em) Meeting starten / beitreten

Ja

Ja

Einen(m) persönlichen Raum starten / beitreten

Ja

Ja

Inhalte teilen

Ja

Ja

Videos senden

Nein

Nein

Video empfangen

720p, Mehrwegvideo

720p, Mehrwegvideo

Chat

Ja

Ja

Anrufen über einen Computer

Nein*

Nein*

Rückruf auf ein Videosystem

Ja

Ja


Es bestehen folgende Einschränkungen bei der Verwendung von Webanwendungen in VDI-Umgebungen:

  • Sie können Videos empfangen, aber keins Videos senden. Dies liegt daran, dass die Webbrowser (Chrome / Firefox) virtuelle Kamera-Geräte von Citrix nicht erkennen können.

  • * Bei Verwendung der Option „Anrufen über einen Computer“ können Probleme mit der Tonqualität auftreten. Für den Fall, dass Sie die Webanwendung in einer VDI-Umgebung verwenden, empfehlen wir, die Option „Mich Anrufen“, „Einwählen“ oder „Mein Video-Endpunkt anrufen“ zu verwenden.

Weitere Informationen

Unterstützung des Browsers für videofentrierte netzwerkbasierte &x-Aufzeichnungen

Videozentrierte, netzwerkbasierte &p-Aufzeichnungen stehen für Meetings und Events zur Verfügung, die im Format Cisco im Bereich "Cisco" aufgezeichnet werden.

Internet Explorer 11 und früher, und Browser vor Firefox 58, und Chrome 59 können nicht den videonentrierten MP4 Player anzeigen, sodass die Aufzeichnungen mit unserem internetorientierten, netzwerkbasierten-Video-Player wiedergeben.

Unterstützte Browser

Windows

  • Chrome 59 und höher wird unter Windows 8,1 und Windows 10 unterstützt

  • Neueste Edge Version unter Windows 10

  • Firefox 58 und höher wird unter Windows 8,1 und Windows 10 unterstützt

Mac OS X

  • Chrome 59 und höher

  • Firefox 58 und höher

  • Aktuelle Version Safari

Wasserzeichen

Plattformübergreifende Unterstützung für Dienste und Plattformen

Anzeige(n) Personen fanden das hilfreich

Windows

Mac OS X

Linux

Bei Meetings als Gastgeber agieren

X

X

X

An Meetings teilnehmen

X

X

X

An Telekonferenzen vor dem Gastgeber teilnehmen

X

X

X

Teilnehmerbereitschaftsanzeige

X

X

X

Registerkarte „QuickStart“ (zum Einladen und Erinnern von Teilnehmern)

X

X

Meeting-Abschrift senden

X

Power Panels (Vollbildschirmansicht für Teilnehmer und Verwalten der Meeting-Aktivitäten im Hintergrund durch Gastgeber mithilfe von Steuerelementen)

X

X

Anwendungen freigeben und Kommentare

X

X

X

Desktops freigeben und Kommentare

X

X

X

Dokumente und Whiteboard freigeben sowie Kommentare

X

X

X

Fernsteuerung für Desktops

X

X

X

Fernsteuerung für Anwendungen

X

X

X

Fernsteuerung für Webbrowser

X

X

X

Fernsteuerung für Desktops

X

X

X

Microsoft PowerPoint-Präsentationen Animationen und Übergänge

X

Nur anzeigen

Nur anzeigen

Präsentationen automatisch wiedergeben

X

X

X

Automatischer Weiterlauf bei Präsentationen

X

X

X

Chat

X

X

X

Video von hoher Qualität

X

X

nur anzeigen

HD-Video

X

X

Video-Vollbildansicht mit HD-Video

X

X

Video mit Aktivsprecher-Schaltung

X

X

X

Herabladen von Videoprozessen vom GPU

X

X

Unterstützung mehrerer Monitore

X

Selbstansicht beim Versenden von Videos

X

X

Webex Audio

X

X

X

Audio Drittanbieter (TSP)

X

X

Persönliche Konferenz

X

X

X

Integriertes Internettelefon (VoIP)

X

X

X

Clientseitige Aufzeichnung (WRF)

X

Netzwerkbasierte Aufzeichnung (ARF)

X

X

X

Standalone Wiedergabe (WRFF)


 

Der WRFF Player wird nicht für Mac 10,15 und höher unterstützt.

X

X

Standalone Wiedergabe (ARF)

X

X

Wiedergabe im Browser (WRF / ARF)

X

X

X

Aufnahmen bearbeiten (WRF)

X

Umfragen

X

X

X

Drucken

X

Dateitransfer (Einfacher Transfer: Veröffentlichen von Dateien in einem eigenen Fenster, damit sie dort von Teilnehmern heruntergeladen werden können. Erweiterter Transfer: Übertragen von Dateien oder Ordnern vom Computer oder auf den Computer einer anderen Person.)

Grundlegende und erweiterte

Standard

Standard

Meeting-Protokoll und Untertitel

X

X

X

Angepasste Informationsregisterkarte

X

Integration von Microsoft Outlook 32 Bit und 64 Bit

X

Windows

Mac OS X

Linux

Bei Events als Gastgeber agieren

X

X

X

An Events teilnehmen

X

X

X

An Telekonferenzen vor dem Gastgeber teilnehmen

X

X

X

Registerkarte „QuickStart“ (zum Einladen und Erinnern von Teilnehmern)

X

X

Teilnehmerbereitschaftsanzeige

X

PowerPanels (Vollbildschirmansicht für Teilnehmer und Verwalten der Meeting-Aktivitäten im Hintergrund durch Gastgeber mithilfe von Steuerelementen)

X

X

Diskussionsteilnehmer

X

X

X

Fragen und Antworten

X

X

X

Anwendungen freigeben und Kommentare

X

X

X

Desktops freigeben und Kommentare

X

X

X

Dokumente und Whiteboard freigeben sowie Kommentare

X

X

X

PowerPoint-Animationen und -Übergänge

X

Nur anzeigen

Nur anzeigen

Präsentationen automatisch wiedergeben

X

X

X

Automatischer Weiterlauf bei Präsentationen

X

X

X

Chat

X

X

X

Video von hoher Qualität

X

X

Nur anzeigen

HD-Video

Video-Vollbildansicht mit hochwertiger Videoqualität

X

X

X

Video mit Aktivsprecher-Schaltung

X

X

X

Herabladen von Videoprozessen vom GPU

Selbstansicht beim Versenden von Videos

X

X

Webex Audio

X

X

X

Audio Drittanbieter (TSP)

X

Integriertes Internettelefon (VoIP)

X

X

X

Clientseitige Aufzeichnung (WRF)

X

Netzwerkbasierte Aufzeichnung (ARF)

X

X

X

Standalone Wiedergabe (WRFF)


 

Der WRFF Player wird nicht für Mac 10,15 und höher unterstützt.

X

X

Standalone Wiedergabe (ARF)

X

X

Wiedergabe im Browser (WRF / ARF)

X

X

X

Aufnahmen bearbeiten (WRF)

X

Umfragen

X

X

X

Drucken

X

Dateitransfer (Einfacher Transfer: Veröffentlichen von Dateien in einem eigenen Fenster, damit sie dort von Teilnehmern heruntergeladen werden können. Erweiterter Transfer: Übertragen von Dateien oder Ordnern vom Computer oder auf den Computer einer anderen Person.)

Grundlegende und erweiterte

Standard

Standard

Angepasste Informationsregisterkarte

X

Integration von Microsoft Outlook 32 Bit und 64 Bit

X

Windows

Mac OS X

Linux

Schulungssitzungen als Gastgeber leiten

X

X

X

An Schulungssitzungen teilnehmen

X

X

X

An Telekonferenzen vor dem Gastgeber teilnehmen

X

X

X

Teilnehmerbereitschaftsanzeige

X

X

X

Teilgruppen-Sitzungen

X

X

X

Praktikumssitzungen

X

X

Fragen und Antworten

X

X

X

Registerkarte „QuickStart“ (zum Einladen und Erinnern von Teilnehmern)

X

X

PowerPanels (Vollbildschirmansicht für Teilnehmer und Verwalten der Meeting-Aktivitäten im Hintergrund durch Gastgeber mithilfe von Steuerelementen)

X

X

Teilen und aNation von Applikationen

X

X

X

Teilen und aNation des Desktops

X

X

X

Datei-und Whiteboard-Freigabe und Antation

X

X

X

Desktop teilen

X

X

X

Fernsteuerung für Anwendungen

X

X

X

Datei-und Whiteboard-Freigabe und Antation

X

X

X

PowerPoint-Animationen und -Übergänge

X

Nur anzeigen

Nur anzeigen

Präsentationen automatisch wiedergeben

Chat

X

X

X

Video von hoher Qualität

X

X

Nur anzeigen

HD-Video

X

X

Video-Vollbildansicht mit hochwertiger Videoqualität

X

X

Video mit Aktivsprecher-Schaltung

X

X

X

Herabladen von Videoprozessen vom GPU

Selbstansicht beim Versenden von Videos

X

X

Webex Audio

X

X

X

Audio Drittanbieter (TSP)

X

Integriertes Internettelefon (VoIP)

X

X

X

Clientseitige Aufzeichnung (WRF)

X

Netzwerkbasierte Aufzeichnung (ARF)

X

X

X

Standalone Wiedergabe (WRFF)


 

Der WRFF Player wird nicht für Mac 10,15 und höher unterstützt.

X

X

Standalone Wiedergabe (ARF)

X

X

Wiedergabe im Browser (WRF / ARF)

X

X

X

Aufnahmen bearbeiten (WRF)

X

Umfragen

X

X

X

Offline-Umfrage-Editor

X

Umbenennen von Registerkarten (für das Teilen von Dokumenten und für Umfragen)

X

X

Drucken

X

Dateitransfer (Einfacher Transfer: Veröffentlichen von Dateien in einem eigenen Fenster, damit sie dort von Teilnehmern heruntergeladen werden können. Erweiterte Übertragung ermöglicht die Übertragung von Dateien oder Ordnern auf den Computer des Heimnehmers.)

Standard

Standard

Standard

Multimedia-Dateien

X

Unverankerte Symbolleiste

X

X

Integration von Microsoft Outlook 32 Bit und 64 Bit

X

Windows

Mac OS X

Linux

Bei Support-Sitzungen als Gastgeber agieren

X

X

X

An Support-Sitzungen teilnehmen

X

X

X

Sitzungen aufzeichnen

X

Fernzugriff auf Computer

X

X

X

Desktops freigeben und Kommentare

X

X

X

Dateien freigeben und Kommentare

X

Ferndruck

X

Chat

X

X

X

Computer remote neu starten und neue Verbindung herstellen (Sicherheitsmodus)

X

Informationen über Benutzersysteme anzeigen

X

Begrenzte

Begrenzte

Als anderer Benutzer anmelden

X

Video von hoher Qualität

X

HD-Video

Video-Vollbildansicht mit hochwertiger Videoqualität

Ja, aber ohne Miniaturbilder

Video mit Aktivsprecher-Schaltung

Herabladen von Videoprozessen vom GPU

Selbstansicht beim Versenden von Videos

Webex Audio

X

X

X

Audio Drittanbieter (TSP)

Clientseitige Aufzeichnung (WRF)

X

Netzwerkbasierte Aufzeichnung (ARF)

X

X

X

Standalone Wiedergabe (WRFF)


 

Der WRFF Player wird nicht für Mac 10,15 und höher unterstützt.

X

X

Alleinständige Wiedergabe ARF)

X

X

Wiedergabe im Browser (WRF / ARF)

X

X

X

Aufnahmen bearbeiten (WRF)

X

Integriertes Internettelefon (VoIP)

X

X

X

Dateitransfer (Einfacher Transfer: Veröffentlichen von Dateien in einem eigenen Fenster, damit sie dort von Teilnehmern heruntergeladen werden können. Erweiterter Transfer: Übertragen von Dateien oder Ordnern vom Computer oder auf den Computer einer anderen Person.)

Grundlegende und erweiterte

Standard

Standard

Wasserzeichen

Plattformübergreifende bekannte Probleme und Einschränkungen

Anzeige(n) Personen fanden das hilfreich

Dieser Abschnitt enthält bekannte Probleme und Einschränkungen zu Browsern und Betriebssystemen, die von Webex Meetings unterstützt werden. Weitere Informationen zu den bekannten Problemen finden Sie in der entsprechenden Software-Dokumentation für jeden Service.

Teilen von Dateien aus persönlichen Mein Webex-Ordnern

Benutzer können Dateien aus ihren persönlichen Mein Webex-Ordnern nicht länger teilen, obgleich alle Benutzer Dateien während eines Meetings hochladen und teilen können.

Unterstützung von Linux 64 Bit

  • 64-Bit-Linux-Distributionen werden nicht offiziell unterstützt.

  • Mozilla Firefox 64-Bit wird nicht unterstützt.

Unterstützung von Microsoft Office 2007

  • Microsoft Office 2007 zeigt möglicherweise eine Sicherheitswarnung an, laut der die digitale Webex Meetings-Signatur ungültig ist.

  • Benutzer können möglicherweise keine Microsoft PowerPoint-Dateien teilen. Eine Problemumgehung besteht darin, den Bildschirm des Geräts zu teilen oder die PowerPoint-Anwendung zu teilen.

Unterstützung von Microsoft Office 2010

  • UCF-Toolkit wird mit Microsoft Office 2010 64-Bit nicht unterstützt.

  • Neue Animationen, Übergänge und 3D-Grafiken, die in Microsoft Office 2010 eingeführt wurden, werden nicht unterstützt.

  • Das Importieren eines Unternehmens Adressbuch in die Webex Meetings-Kontakte wird mit Microsoft Outlook 2010 64-Bit nicht unterstützt.

Unterstützung von Microsoft Office 2013

  • Wenn Microsoft Office 2013 installiert ist, werden die folgenden Funktionen beim Teilen von Microsoft PowerPoint 2013-Dateien nicht unterstützt:

    • Animationen und Übergänge

    • Eingebettete Video- oder Audiodateien

    • UCF-Toolkit

  • Einige benutzerdefinierte Elemente werden möglicherweise nicht in angepassten Info -Registerkarten unterstützt. Wir empfehlen Benutzern, diese zu validieren, um sicherzustellen, dass Sie während Meetings ordnungsgemäß angezeigt wird.

  • In seltenen Fällen können folgende Probleme auftreten:

    • Text und Hintergrundfarben weichen möglicherweise leicht von den tatsächlichen Farben in einer Folie ab.

    • Einige Grafikelemente einer Folie fehlen möglicherweise.

    • Schriften werden auf der Folie möglicherweise verschwommen angezeigt oder weichen vom Original ab.

    • Die Größe der Formen weicht möglicherweise vom Original ab.

  • Wenn ein Objekt in einer Microsoft PowerPoint-Präsentation im Bearbeitungsmodus nicht korrekt angezeigt wird, wird es automatisch in der Bildschirmpräsentationsansicht entfernt. das Objekt wird jedoch möglicherweise weiterhin angezeigt, wenn die Datei in einem Meeting geteilt wird.

  • Benutzer können mit der Dateifreigabe-Funktion keine passwortgeschützten Microsoft PowerPoint 2013-Dateien teilen. Nutzen Sie stattdessen die Anwendungsfreigabe oder Desktop teilen.

  • Benutzer können Microsoft Excel 2013-Dateien unter Windows 8 und 8,1 nicht mit der Dateifreigabe-Funktion teilen. Nutzen Sie stattdessen die Anwendungsfreigabe oder Desktop teilen.

  • Benutzer können Word 2013-Dokumente (64-Bit) unter Windows 8 und 8,1 (64-Bit) mit der Dateifreigabe Funktion nicht teilen. Nutzen Sie stattdessen die Anwendungsfreigabe oder Desktop teilen.

Unterstützung von Microsoft Office 2016

Microsoft Office 2016 wird in Webex Meetings für Windows oder Mac unterstützt. Allerdings verursachen Dateifreigabe Microsoft PowerPoint-Präsentationen manchmal einen Fehler. Darüber hinaus können Dateifreigabe mehreren Microsoft PowerPoint-Präsentationen gleichzeitig dazu führen, dass die APP nicht mehr reagiert.

Windows 2000

Windows 2000 wird ab dieser Version nicht mehr unterstützt. Benutzer von Windows 2000 sind möglicherweise weiterhin in der Lage, Meetings beizutreten, aber die Leistung ist nicht gewährleistet.

Mac OS

  • Mac OS X 10,6 Benutzer oder früher sind nicht mehr in der Lage, sich mit Meetings zu verbinden.

  • Mac PowerPC-Benutzer können sich nicht mehr mit Meetings verbinden.

  • Der Webex Meetings-Netzwerkaufzeichnungs-Player unterstützt nicht die Konvertierung von Aufzeichnungen in das MP4-Format auf einem Mac.

  • Unterstützung für mehrere Monitore ist in Webex Meetings für Mac noch nicht verfügbar.

Mozilla Firefox 43 oder höher

Das Webex Meetings Produktivitätswerkzeuge Add-on für Mozilla Firefox wird derzeit nicht für Mozilla Firefox Version 43 oder höher unterstützt. Wir empfehlen Benutzern, stattdessen Internet Explorer zu verwenden.

Citrix XenDesktop und XenApp

Für das bestmögliche Benutzererlebnis empfiehlt Cisco die neueste Version von Citrix Receiver für Windows und Mac.

  • XenApp wird nicht mit Webex Support unterstützt.

  • Aufgrund der architektonischen Einschränkung der virtuellen Desktop-Umgebung funktioniert das Senden von Videos in Webex-Meetings möglicherweise nicht reibungslos. Außerdem könnte beim Senden eines Videos während eines Meetings die Bildfrequenz niedrig sein. Dies hat eine nicht optimale Benutzererfahrung beim Senden von Videos zur Folge.

  • Einige Videodateiformate (WMV, AVI und MP4) können aufgrund der XenApp-Einschränkungen nicht in einer virtuellen Desktop-Umgebung in Webex-Meetings geteilt werden.

  • Remote Access und Access Anywhere werden nicht unterstützt, da diese Agenten automatisch von der zugrunde liegenden Citrix-Plattform entfernt werden, nachdem das Betriebssystem neu gestartet wurde.

  • Praktika werden nicht unterstützt.

  • Wenn Sie die Cisco Webex Meetings Web-App in XenApp oder XenDesktop verwenden, können Sie Videos empfangen, aber keine Videos senden. Dies liegt daran, dass Webbrowser virtuelle Kamerageräte in einer VDI-Umgebung nicht erkennen können.

  • Bei der Verwendung der Cisco Webex Meetings Web-App in XenApp oder XenDesktop kann es bei der Verwendung von Anruf über den Computer zu Problemen mit der Audioqualität gehen . Bei der Verwendung der Web-App in einer VDI-Umgebung empfehlen wir die Verwendung von "Rückruf", "Einwahl" oder "Anrufe über Videosystem".

VMware Horizon 7

  • VMware Horizon wird nicht mit Webex Support unterstützt.

  • Aufgrund der architektonischen Einschränkung der virtuellen Desktop-Umgebung funktioniert das Senden von Videos in Webex-Meetings möglicherweise nicht reibungslos. Außerdem könnte beim Senden eines Videos während eines Meetings die Bildfrequenz niedrig sein. Dies hat eine nicht optimale Benutzererfahrung beim Senden von Videos zur Folge.

  • Remote Access und Access Anywhere werden nicht unterstützt, da diese Agenten automatisch von der zugrunde liegenden VMware-Plattform entfernt werden, nachdem das Betriebssystem neu gestartet wurde.

  • Praktika werden nicht unterstützt.

  • Wenn Sie die Cisco Webex Meetings Web-App in VMware Horizon 7 verwenden, können Sie Videos empfangen, aber keine Videos senden. Dies liegt daran, dass Webbrowser virtuelle Kamerageräte in einer Horizon-Umgebung nicht erkennen können.

  • Bei der Verwendung des Cisco Webex Meetings Web-Apps in VMware Horizon 7 können Probleme mit der Audioqualität auftreten, wenn Sie den Anruf über den Computer verwenden. Bei der Verwendung der Web-App in einer Horizon-Umgebung empfehlen wir die Verwendung von "Rückruf", "Einwahl" oder "Anrufe über Videosystem".

Mac OS X 10.8 Mountain Lion

Beim Starten oder Beitreten eines Meetings über PAC-Proxy bei Mac OS X 10.8 Mountain Lion stürzt die Meeting-Anwendung ab. Dies ist ein Betriebssystemfehler, der an Apple gemeldet wurde (Apple Fehlermeldung Nr. 11844696). Der Fehler wurde in Mac OS X 10.8.2 behoben.

Internet Explorer 10 und 11

Der "Erweiterte geschützte Modus" in Internet Explorer 10 und 11 auf dem Desktop wird nicht unterstützt. Da dieser Modus ein Plug-In-freies Browsingerlebnis bietet, sind die Webex Meetings-Add-Ons deaktiviert und ActiveX- oder Java-Methoden können für das Herunterladen verwendet werden. Benutzer können die temporäre Ordner Lösung weiterhin verwenden, um einem Meeting beizutreten. Alternativ können Benutzer den verbesserten geschützten Modus deaktivieren, um dem Meeting normal beizutreten.

Wenn im Internet Explorer auf dem Desktop die Kompatibilitätsansicht aktiviert wird, werden einige Webex Meetings-Seiten möglicherweise falsch wiedergegeben. Wir empfehlen, dass Administratoren die Kompatibilitätsansicht für Ihre Site deaktivieren.

Google Chrome

  • Einige Nutzer von Google Chrome können nicht auf den Chrome Web Store zugreifen. In diesem Fall wird die dasinstallationsprogramm-Erweiterungsdatei nicht automatisch installiert, wenn die Benutzer einem Meeting beitreten. Diese Benutzer werden an eine Hilfeseite mit Anweisungen zum manuellen Download und zur Installation der Erweiterungsdatei weitergeleitet.

  • Das Webex Meetings-Erweiterungs-Add-on wird ggf. nicht installiert und stattdessen wird eine Fehlermeldung ausgegeben. Dies liegt möglicherweise daran, dass die Inline-Installation nicht über ein Popup-Fenster in Google Chrome initiiert werden kann. Möglicherweise muss die Integration geändert werden, um ein Fenster der obersten Ebene anstatt eines Popup-Fensters zu verwenden.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Empfohlene Artikel

Kürzlich angezeigt