Welche Informationen sind verfügbar, wenn das optimierte Webex-Erlebnis aktiviert ist?
  • Zwei-Wege-Whiteboarding in Webex Meetings

  • Medien über die Webex-Videoplattform 2.0, einschließlich hybrider Videoknoten

  • Erweiterte Stummschaltung

    • Stumm beim Eintritt

    • Stummschaltung für alle aufheben

    • Teilnehmer dürfen die eigene Stummschaltung aufheben

  • Mitgastgeber

    • Gerät erhält eine Cohost-Rolle, wenn das gekoppelte Gerät beitritt

    • Bestimmte Gastgeberaktionen sind verfügbar

  • Gastgeber übertragen und verlassen

  • Meeting sperren

    • Der Gastgeber kann einen persönlichen Raum oder raum angesetztes Meeting

  • Benachrichtigungen, dass sich Teilnehmer in der Lobby befinden, und die Möglichkeit, Teilnehmer über das Gerät zu einem Meeting zu zulassen

  • Ein Meeting aufzeichnen

  • Senden Sie Reaktionen in einem Meeting, entweder über die Anrufsteuerung oder mithilfe von Gesten.

  • Webex-Assistent für Geräte

    • Der Gastgeber kann die Webex-Assistent in einem Meeting aktivieren und deaktivieren

  • Gesichtserkennung

Anrufweiterleitung

In folgenden Fällen wird das Anruf-Routing für Webex-Meetings verwendet. In allen anderen Fällen verwendet das Gerät SIP-Anrufweiterleitung.

  • Wenn ein Meeting über die Schaltfläche Webex beitreten beigetreten wird. Dabei wird immer Webex verwendet, wenn die Konfigurationsdatei Webex Meetings JoinProtocol auf Webex festgelegtist.

  • Wenn ein Meeting in einem persönlichen Raum mithilfe von Webex-Assistent. Dabei wird immer Webex verwendet, ähnlich wie die Schaltfläche Webex beitreten.

  • Wenn ein Meeting über das Anrufmenü mit einem Webex SIP-URI verbunden wird. Das Gerät erkennt Webex-Meetings automatisch über den SIP-URI und verbindet sich nativ mit diesen Meetings.

  • Wenn ein Anruf mit xCommand Dial gestartet wird und der Parameter Nummer mit einer anderenWebex-Site. Wenn die Konfiguration Webex Meetings JoinProtocol auf Webex eingestellt ist, erkennt das Gerät Webex-Meetings automatisch, indem es die Nummer umfingt, und verbindet sich nativ mit diesen. (Wenn Protokollfeld angegeben, das unabhängig vom Zahlenformat verwendet wird.)

  • Anrufe von verbundenen Cisco Proximity- und Webex-Apps werden entsprechend dem Typ des Meeting, das gestartet wird oder dem Sie beigetreten sind, geroutet. (Lokale Konnektivität muss aktiviert sein.)

EmpfehlungenAnforderungen

Das Gerät muss die folgenden Sein, um eine webex-optimierte Erfahrung zu ermöglichen:

Außerdem müssen Sie dieselben Firewall-Konfigurationen aktivieren, die auch für vollständig Cloud-registrierte Geräte gelten. Weitere Informationen zu Medien- und Netzwerkanforderungen finden Sie im Artikel Netzwerkanforderungen für Webex-Services.

Beschränkungen
  • Direkte eingehende Anrufe von der Webex-App an das Gerät werden nicht unterstützt.

  • Multi-Point-Modus sollte auf Auto eingestellt sein. Wenn auf dem Gerät RoomOS Version 10.9.1.1 und höher ausgeführt wird, kann der Multi-Point-Modus entweder auf Cisco Unified CM Ad-hoc-Konferenz oder auf MultiSite eingestellt sein und trotzdem das Join-Protokoll auf Webex eingestellt sein. Das Hinzufügen von Teilnehmern funktioniert genauso wie bei in der Cloud registrierten Geräten.

  • Out-of-Call-Whiteboard-Striche werden genauso behandelt wie unanrufliche Striche auf einem Webex-registrierten Gerät. Einige der Strichinformationen werden an den Board-Dienst in der Cisco Webex gesendet.

  • Room Geräte werden derzeit nicht unterstützt.

  • Die Einwahl Webex Events Von einem Gerät mit aktivierter Webex-optimiertem Erlebnis als Diskussionsist oder Moderator wird nicht unterstützt.

Webex-optimiertes Erlebnis aktivieren

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in zu Geräte und wählen Sie das bzw. die Geräte aus, https://admin.webex.comdas bzw. die Sie konfigurieren möchten.

2

Wählen Sie Alle Konfigurationen und legen Sie die folgende Konfiguration fest:

  • Webex Meetings JoinProtokoll: Webex

Wenn auf dem Gerät eine Softwareversion vor RoomOS 10.9.1.1 ausgeführt wird, stellen Sie sicher, dass Cisco Unified CM Ad-hoc-Konferenzen und MultiSite deaktiviert sind.

Die Konfigurationen werden angewendet, wenn das Gerät das nächste Mal in den Standbymodus versetzt wird oder wenn es neu startet. Sie können ein Gerät mit xCommand SystemBoot neustarten.