Übersicht

Sie können Webex Suite-Abonnements inControl Hubdefiniert. Sie erhalten eine Willkommens-E-Mail mit einem Link zum Einrichten Ihrer Dienste. Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten haben, wenden Sie sich an den Verkäufer, mit dem Sie die Bestellung aufgegeben haben. Neue Abonnements müssen aus zwei Teilen abgeschlossen werden: Organisations-Finder und Diensteinrichtung.


 
Weitere Informationen zum Bereitstellungsassistenten finden Sie in diesem Handbuch.

Organisationssuche

Wählen Sie zunächst aus, ob die Bestellung für Ihren Kunden oder für Ihre eigene Organisation bestimmt ist. Wir empfehlen Partnern, Dienste im Auftrag des Kunden bereitstellen, damit der Partner den Kunden auch nach Abschluss der Einrichtung unterstützen kann.

Nach Auswahl einer dieser Optionen wird basierend auf bestimmten Parametern eine Organisation für die Bestellung empfohlen:

  • Domänen in Organisationen, die Ihre E-Mail-Adresse verknüpft.
  • Neueste Aktivität für alle Benutzer in einer Organisation.
  • Eine globale domänenbasierte Suche, aus der Sie eine Liste von Organisationen auswählen können.

Wenn Sie noch keine Organisation haben, können Sie eine neue erstellen. Sobald die Organisation eingerichtet ist, können Sie Ihr Abonnement überprüfen und anschließend die Dienste einrichten.

Diensteinrichtung

Nachdem Sie das Abonnement mit einer Organisation verbunden haben, können Sie mit der Einrichtung der Dienste beginnen. Eine Zusammenfassung wird am Anfang angezeigt, damit Sie die Änderungen an Lizenzen sehen können. Außerdem können Sie Testversionen, die umgewandelt werden können, und Add-Ons für beliebige Dienste sehen.


 
Die Diensteinrichtung wurde kürzlich aktualisiert, aber Sie können die Änderungen auf die ursprüngliche Art und Weise rückgängig machen, indem Sie die Einstellung Vorschau für den neuen Look deaktivieren.

Zuordnen eines Abonnements zu einer Organisation

Der erste Schritt im Bereitstellungsprozess besteht im Zuordnen eines Abonnements zu einer Organisation.
1

Öffnen Sie die E-Mail mit dem Betreff Provisioning information required for order... (Bereitstellungsinformationen zur Bestellung erforderlich ...), und klicken Sie auf Set Up Your Service (Dienst einrichten).

2

Wählen Sie Weiter aus.

3

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

  • Wenn Sie den Dienst für einen Kunden einrichten möchten, wählen Sie Diese Bestellung ist für einen Kunden und wählen Sie Weiter aus. Wenn Sie auf Weiter klicken, überprüft das System Ihre E-Mail-Adresse (die als Bereitstellungskontakt-E-Mail bezeichnet wird, da Sie das Konto bereitstellen) mit vorhandenenWebexOrganisationen zu sehen, ob eine Organisation bereits existiert.
  • Wenn Sie den Dienst für sich selbst einrichten möchten, wählen Sie Diese Bestellung ist für mein Unternehmen und wählen Sie Weiter aus. Wenn Sie auf Weiter klicken, überprüft das System Ihre E-Mail-Adresse (die als Bereitstellungskontakt-E-Mail bezeichnet wird, da Sie das Konto bereitstellen) mit vorhandenenWebexOrganisationen zu sehen, ob eine Organisation bereits existiert.
  • Wenn Sie den Dienst nicht einrichten möchten, wählen Sie Ichmöchte, dass eine andere Person diese Bestellung vervollständigen soll, geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, die den Auftrag abschließen wird, und wählen Sie dann Weiter.
4

Sie werden eines der unten beschriebenen Ergebnisse sehen. Der fettgedruckte Teil ist der erste Satz der Mitteilungen, die Sie erhalten haben. Der Rest ist eine Beschreibung dessen, was die Mitteilung beinhaltet.

  • Anhand Ihrer E-Mail-Adresse haben wir Ihre Bestellung Ihrer Organisation zugeordnet. Dies bedeutet, dass die Bereitstellungskontakt-E-Mail mit einer vorhandenen stimmtWebexOrganisation. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie die Organisationsinformationen und klicken auf Weiter.

  • Wir haben übereinstimmende Organisationen basierend auf Ihrer E-Mail-Adresse gefunden. Dies bedeutet, dass die Bereitstellungskontakt-E-Mail mit keinen Konten übereinstimmen, die zugeordnete Domäne jedoch bereits zu einem gehört.WebexOrganisation. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie die Organisationen sorgfältig und identifizieren Sie mithilfe des Bilds unten, ob dies die richtige Organisation ist.

    Zu den Informationen, die bei der Auswahl der richtigen Organisation nützlich sein können, gehören verifizierte oder beanspruchte Domänen, die Anzahl der aktiven Benutzer und die letzte Benutzeraktivität. Beispiel: Wenn einige der Organisationen keine verifizierten Domänen haben und im letzten Jahr keine Benutzeraktivität hatten, ist dies wahrscheinlich nicht die richtige Organisation.

    Nachdem Sie die richtige Organisation ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter.

  • Keine passende Organisation gefunden. Dies bedeutet, dass die Bereitstellungskontakt-E-Mail nicht mit einer vorhandenen übereinstimmenWebexOrganisation. Sie können eine neue Organisation erstellen. Wählen Sie Neue Organisation erstellenaus, geben Sie einen Firmennamen, eine vertikale Geschäftsbezeichnung, ein Land oder eine Region ein, und wählen Sie dann Weiter . Überprüfen Sie, ob die Informationen korrekt sind, und klicken Sie dann auf Weiter , um die Dienste einrichten.

5

Überprüfen Sie die Details dieser Organisationen. Für Partner wird die Bezeichnung Bereitstellungsadministrator angezeigt, wenn Sie das Abonnement für einen vorhandenen Kunden bereitstellen. Wenn Sie volle Administratorrechte benötigen, schließen Sie zunächst die Diensteinrichtung ab und bitten Sie anschließend den Kundenadministrator um volle Administratorrechte. Wenn alles richtig aussieht, klicken Sie auf Weiter.

6

Klicken Sie auf Weiter , um die Diensteinrichtung zu starten.


 
Wenn Sie Partner sind, haben Sie die Möglichkeit, dem Kunden zu gestatten, die Einrichtung der Dienste selbst abzuschließen, indem Sie das Kontrollkästchen Mein Kunde wird seine eigenen Dienste einrichten aktivieren. Dadurch wird eine E-Mail an den Kundenadministrator gesendet, um mit der Diensteinrichtung fortzufahren. Partner, die diese Option auswählen, verlieren nicht den Zugriff auf die Organisation des Kunden.

Bereitstellung Ihres neuen WebexMeetingsAbo

Nach dem Zuordnen des Abonnements zu einer Organisation können Sie mit der Einrichtung der Dienste beginnen.


 
Wenn Sie es später einrichten möchten, können Sie sich bei Control Hub anmelden, um den Diensteinrichtungsprozess erneut zu starten.
1

Überprüfen Sie Ihr Abonnement und klicken Sie auf Jetzt einrichten.


 

Wenn Sie später Einrichten auswählen, wird Ihr Abonnement nicht bereitgestellt.

2

Wählen Sie auf der Registerkarte Meeting-Einrichtung einen Webex-URL-Namen, eine Zeitzone aus, in der das Administrationsportal für die Benutzer verwaltet wird, und falls die Site in einem frühen Release-Zeitplan verfügbar sein soll.


 
Eine Site mit einem frühzeitigen Release-Zeitplan erhält vor dem normalen Bereitstellungszyklus Zugriff auf Funktionen.
3

So fügen Sie weitere hinzuWebexSites aus, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich ben kästchen weitere URLs .

4

Klicken Sie auf Weiter, nachdem Sie die Webex-URLs eingerichtet haben.

5

Wenn Sie über mehrere Webex-URLs verfügen, verteilen Sie die Lizenzen auf die erforderlichen Sites und wählen Sie Weiter aus.

6

Überprüfen Sie die Informationen, und klicken Sie auf Schließen. Wenn Sie eine Kopie der Bestellübersicht als PDF-Datei für Ihre Unterlagen herunterladen möchten, klicken Sie auf Bestellübersicht herunterladen (PDF).

Neues Abonnement für Webex Calling bereitstellen

Wenn Sie ein Webex Calling-Abonnement bereitstellen, müssen Sie nur am Standort Ihrer Hauptzentrale eingeben. Sie können den Standort ändern oder weitere Standorte nach der Bereitstellung in Control Hub hinzufügen.

1

Überprüfen Sie Ihr Abonnement und klicken Sie auf Jetzt einrichten.


 

Wenn Sie später Einrichten auswählen, wird Ihre Bestellung nicht bereitgestellt.

2

Geben Sie den Standortnamen ein, wählen Sie ein Land oder eine Region aus, in dem bzw. der sich die meisten Benutzer befinden. Füllen Sie die zusätzlichen Felder aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

3

Überprüfen Sie die Informationen, und klicken Sie auf Schließen. Wenn Sie eine Kopie der Bestellübersicht als PDF-Datei für Ihre Unterlagen herunterladen möchten, klicken Sie auf Bestellübersicht herunterladen (PDF).