Bevor Sie beginnen:

Diese Einstellung ist nur verfügbar, wenn Sie Anrufe in Webex (Unified CM) als Anrufdienst in Ihrer Control Hub-Organisation bereitgestellt haben.

1

Gehen Sie in der Kundenansicht unter https://admin.webex.com zu Services, klicken Sie auf Anrufen und wählen Sie dann Client-Einstellungen aus.

2

Führen Sie einen Bildlauf zu Unified CM SIP-Adressweiterleitung durch, und ändern Sie die Einstellung für den Anruf-Pfad der SIP-Adresse, je nachdem, wie Anrufe weitergeleitet werden sollen:

  • Alle SIP-Adressen-Anrufe, mit Ausnahme von Adressen, die Cloud Webex-Services entsprechen — Mit der Standardoption werden alle SIP-Anrufe an Ihr Unternehmen weitergeleitet, mit Ausnahme der Domänen, die Cloud Webex-Services entsprechen.
  • Nur Anrufe, die mit den angegebenen (durch Komma getrennten) Domänen übereinstimmen — Diese Option setzt die Standardeinstellung außer Kraft und leitet SIP-Anrufe nur über die Domänen weiter, die Sie in das Feld eingeben.

    Geben Sie eine durch Komma getrennte Liste mit bis zu 200 Domänen ein. Sie können auch ein Sternchen als Platzhalter verwenden. Zum Beispiel: *.example.com, example1.com, example2.com. Die Weiterleitung ist für alle Subdomänen, die unter einen Platzhaltereintrag fallen, gleich. Alternativ können Sie auch IP-Adressen auflisten.


     

    *.example.com stimmt nur mit Subdomänen, nicht jedoch mit Top-Level-Domänen überein.