Einrichten Anruf parken Durchwahlvorgangs

Cisco Meetings werden verwendet, um Anrufe zwischen Benutzern innerhalb derselben Organisationen zu parken und abzurufen. Diese Durchwahlen werden der Überwachungsliste zugewiesen und sind keinem physischen Gerät zugeordnet. Wählen Sie zum Einrichten von Durchwahlen im Cisco Commerce Workplace (CCW) den Berechtigungsanspruch, der nur für diese Nutzung verfügbar ist. Benutzer und Orte müssen in Control Hub konfiguriert sein.

In den von Ihnen konfigurieren Linienschlüsseln werden die Statusstatuten der Durchwahl für Anrufe angezeigt. Wenn z. B. die Linientaste ausgeschaltet ist, ist die Leitung verfügbar, und wenn der Linienschlüssel eingeschaltet ist, wird ein Rückruf darauf geparkt. Die Durchwahl für Parkplatzoptionen wird nach den wichtigsten und geteilten Leitungen auf den Schaltflächen der Leitung von Cisco IP-Telefon mit mehreren Seiten zur Firmware angezeigt. Weisen Sie mindestens der Hälfte der verfügbaren Schaltflächen auf dem MPP-Gerät die Leitungen zu, um die Konsistenz beizubehalten.

Befolgen Sie die Abfolge der folgenden Schritte, um die Verlängerung von Cisco Park einzurichten.

  1. Füllen Sie die entsprechende Bestellung während des Bestellvorgangs des CCW aus.

  2. Anmelden bei der Unternehmensorganisation und Hinzufügen von Benutzern.

  3. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Ort ohne Gerät zu erstellen.

  4. Richten Sie die Überwachung ein, um mit den Durchwahlen für Anrufe zu.

Einen Ort ohne Gerät erstellen

1

Wechseln Sie aus der Kundenperspektive in https://admin.Webex.com zu Orte und wählen Sie neuer Ort aus.

2

Nennen Sie den Ort und wählen Sie weiter.

3

Wählen Sie eine andere Cisco Webex Gerät und klicken Sie auf weiter.

4

Wählen Sie Cisco Webex Calling aus und wählen Sie weiter.

5

Fügen Sie eine Erweiterung hinzu und wählen Sie weiter aus.

6

Klicken Sie auf das X, um das Aktivierungscode zu schließen.