Wenn Ihre Netzwerkinfrastruktur PoE (Power over Ethernet unterstützt, benötigen Sie keinen PoE-Injektor. Sie können den Touch-Controller mit einem PoE-fähigen Ethernet-Kabel direkt an eine Steckdose (Ethernet-Switch) anschließen. Aus Sicherheitsgründen muss sich die PoE-Quelle im selben Gebäude wie der Touch-Controller befinden. PoE-fähige Ethernet-Kabel können bis zu 100 m (330 Fuß) lang sein.

Damit ein Raumgerät oder Board in der Liste der verfügbaren Geräte auf dem Touch-Controller angezeigt wird, müssen folgende Bedingungen gegeben sein:

  • Das Raumgerät oder Board und der Touch-Controller müssen sich im selben Subnetz befinden.

  • Das Raumgerät oder Board muss innerhalb der letzten 10 Minuten neu gestartet worden sein. Wenn das Gerät nicht in der Liste angezeigt wird, starten Sie es neu.


Sie können einen Touch-Controller nur über das Netzwerk mit einem Webex Board verbinden.

1

Navigieren Sie über die Kundenansicht in https:/​/​admin.webex.com zur Seite Geräte und wählen Sie Ihr Gerät in der Liste aus. Blättern Sie im Fenster mit den Gerätedetails nach unten, und klicken Sie auf Webportal starten.


 
Wenn Ihr Gerät nicht registriert ist oder werkseitig zurückgesetzt wurde, können Sie die Schritte 1 und 2 überspringen.
2

Navigieren Sie in der lokalen Weboberfläche zu Sicherheit > Benutzer. Klicken Sie auf Neuen Benutzer hinzufügen, um einen neuen Benutzer für die Verbindung des Touch-Controller zu erstellen. Hierzu benötigen Sie die Administratorbenutzerrolle.

3

Verbinden Sie den Touch-Controller und das Raumgerät oder Webex Board mit einer Netzwerksteckdose oder einem Netzwerk-Switch gemäß der Beschreibung im Installationshandbuch des Touch-Controllers.

4

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Touch-Controllers. Wenn der Bildschirm „Raumgerät auswählen” angezeigt wird, sehen Sie eine Liste der verfügbaren Geräte. Tippen Sie auf das Gerät, mit dem die Verbindung hergestellt werden soll.

Wenn das Gerät nicht in der Liste angezeigt wird, geben Sie die IP-Adresse in das Eingabefeld ein. Tippen Sie auf Verbinden.

Wenn für den Touch-Controller ein Softwareupgrade erforderlich ist, wird neue Software vom Raumgerät oder Board heruntergeladen und automatisch auf dem Touch-Controller installiert. Der Touch-Controller wird nach dem Upgrade neu gestartet.

5

Melden Sie sich mit dem erstellten Benutzernamen und der erstellten Passphrase an, um die Verbindung herzustellen.

Wenn Ihr Gerät nicht registriert ist, verwenden Sie den Standardbenutzernamen admin ohne Passphrase. Tippen Sie auf Anmelden und fahren Sie mit der Ersteinrichtung fort.

6

Wenn Sie einen temporären Benutzer erstellt haben, um den Touch-Controller zu verbinden, kehren Sie zur lokalen Weboberfläche zurück und löschen Sie den Benutzer.