12. April 2022

Firmware-Version 3.1.66

Bang & Olufsen Cisco 980

Die Bang & Olufsen Cisco 980 ist ein erstklassiges Over-Ear-Headset, das überragendes Design, hervorragende Audioqualität und führende Geschäftskommunikation bietet.

Die B & O cisco 980 wird mit dem cisco Headset USB HD-Adapter ausgeliefert, der mit geräten verwendet wird, die keine zuverlässige Bluetooth lösung bieten. Das Headset kann auch über das mitgelieferte USB-C an ein USB-A-Kabel mit Geräten verbunden werden. Das USB-C-Kabel fungiert auch als Ladekabel und kann an einen beliebigen USB-Adapter angeschlossen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Ihrem Bang & Olufsen Cisco 980 .

Sie können die neueste Bang & Olufsen Cisco 980 Firmware in den folgenden Bereichen herunterladen:

Tabelle 1. Bang & Olufsen Cisco 980 Firmware-Verfügbarkeit

Quelle

Info

Verbindung

Weitere Informationen

Bang & Olufsen Mobile-App

Mit der Bang & Olufsen Mobile-App können Sie Ihr Headset auf jedem iPhone oder Android-Mobilgerät aktualisieren, Steuern und anpassen.

Bluetooth®

Die Bang & Olufsen Mobile-App herunterladen

Die Bang & Olufsen Cisco 980 ist für die Bereitstellung in den unten aufgeführten Ländern verfügbar.

Tabelle 2. Unterstützte Länder

Nordamerika

Europa

Asien

Lateinamerika

Afrika

Ozeanien

Anguilla

Albanien

Bahrain

Argentinien

Algerien

Amerikanisch-Samoa

Antigua und Barbuda

Andorra

Bangladesch

Belize

Angola

Antarktis

Aruba

Österreich

Bhutan

Brasilien

Benin

Australien

Bahamas

Belgien

Kambodscha

Kolumbien

Britisches Territorium im Indischen Ozean

Weihnachtsinsel

Barbados

Bosnien und Herzegowina

China

Costa Rica

Burkina Faso

Kokosinseln (Keeling)

Kanada

Bulgarien

Hongkong

Dominikanische Republik

Burundi

Cookinseln

Kaimaninseln

Zypern

Indonesien

Ecuador

Kamerun

Französisch-Polynesien

Dominica

Tschechische Republik

Irak

El Salvador

Kap Verde

Guam

Grenada

Dänemark

Japan

Äquatorialguinea

Zentralafrikanische Republik

Heard- und McDonald-Inseln

Guadeloupe

Estland

Jordanien

Falklandinseln

Tschad

Kiribati

Haiti

Färöer

Korea

Französisch-Guayana

Komoren

Marshallinseln

Jamaika

Finnland

Kuwait

Guatemala

Elfenbeinküste

Nauruisch

Martinique

Frankreich

Libanon

Guyana

Demokratische Republik Kongo

Neukaledonien

Montserrat

Georgien

Macao

Honduras

Dschibuti

Neuseeland

Puerto Rico

Deutschland

Malediven

Nicaragua

Französische Gebiete im südlichen Indischen Ozean

Niue

St. Kitts und Nevis

Gibraltar

Nepal

Panama

Ägypten

Norfolkinsel

Saint Lucia

Griechenland

Palästinensisches Gebiet, besetzt

Paraguay

Äquatorialguinea

Nördliche Marianen

Saint-Pierre und Miquelon

Grönland

Philippinen

Peru

Eritrea

Palau

St. Vincent und Grenadinen

Trinidad und Tobago

Ungarn

Katar

Surinam

Swasiland

Pitcairninseln

Turks- und Caicos-Inseln

Island

Saudi-Arabien

Venezuela

Äthiopien

Samoa

USA

Irland

Taiwan

Gabun

Salomonen

Jungferninseln (GB)

Italien

Thailand

Gambia

Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln

Jungferninseln (USA)

Lettland

Osttimor

Guinea

Tokelau

Liechtenstein

Turkmenistan

Guinea-Bissau

Tongaisch

Litauen

Usbekistan

Kenia

Tuvalu

Luxemburg

Jemen

Lesotho

Amerikanisch-Ozeanien

Mazedonien

Liberia

Vanuatu

Malta

Libyen

Wallis und Futuna

Monaco

Madagaskar

Niederlande

Malawi

Norwegen

Mali

Polen

Mauretanien

Portugal

Mauritius

Rumänien

Mayotte

Serbien

Marokko

Slowakei

Mosambik

Slowenien

Republik Kongo

Spanien

Reunion

Spitzbergen und Jan Mayen

Ruanda

Schweden

St. Helena

Schweiz

Sao Tome und Principe

Türkei

Senegal

Großbritannien und Nordirland

Seychellen

Sierra Leone

Somalia

Südsudan

Sudan

Togo

Tunesien

Uganda

Westsahara

Simbabwe