Aktionen, die in einer Browserregisterkarte durchgeführt werden, wirken sich nicht auf den Inaktiv-Timer des Fensters oder der Registerkarte aus, bei dem Control Hub geöffnet ist. Benutzer müssen in jedem Fenster oder jeder Registerkarte aktiv sein und Control Hub muss innerhalb der festgelegten Zeit geöffnet sein, da sie nicht mehr angemeldet sind.

Die verfügbaren Werte, die Sie für eine Inaktiv-Sitzungs-Zeitüberschreitung festlegen können, sind:

  • 10 Minuten.

  • 20 Minuten – Dies ist die Standardzeit, die Control Hub-Sitzungen im Leerlauf sein dürfen.

  • 40 Minuten.

  • 1 Stunde.

  • 2 Stunden.

  • 4 Stunden.

  • 8 Stunden.

  • 12 Stunden.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in zu Einstellungen und blättern Sie zum Abschnitt Zeitüberschreitungen bei https://admin.webex.com Inaktiv.

2

Schalten Sie den Schalter unter dem Control Hub Idle Timeoutein.

3

Wählen Sie unter Control Hub Timeout die Zeit aus, die ControlHub-Benutzer im Leerlauf halten können.