Übersicht

Während des Umbenennungsprozesses wird Ihr Webex-Site name geändert, und Meeting-Adressen und Webex-Site-Benutzerattribute werden mit dem neuen Namen Webex-Site aktualisiert.


Wir empfehlen Ihnen, Ihre URL Webex-Site nach Ende der Geschäftszeiten oder während eines Wartungsfensters zu ändern, da es bis zu 24 Stunden dauern kann, bis die Änderung angezeigt wird. Während dieser Zeit können Sie mit Ihrem -Konto möglicherweise keine Meetings hosten, und Benutzer können an von Ihnen angesetzten Meetings möglicherweise nicht teilnehmen.

Leiten Sie Ihre alten Webex-Site zu Ihrer neuen Site um.

Wenn Sie Ihre Webex-Site ändern, können Sie die alte Adresse Webex-Site 90 Tage lang an die neue umleiten. Wenn Sie versuchen, über Webex-Site URL auf den Link zu zugreifen, werden Sie automatisch an die neue weitergeleitet. Die Meeting-Teilnehmer werden auch auf den neuen Meeting-URL weitergeleitet. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Standort Webex-Site umzuleiten, funktioniert die Webex-Site adresse nicht mehr, nachdem der Umbenennungsprozess der Site abgeschlossen ist.

Allgemeine Einschränkungen

  • Der Umbenennungsprozess für die Site kann nach dem Start nicht gestoppt werden.

  • Das Umbenennen der Site kann bis zu 24 Stunden dauern. Die Anzahl der Benutzer in der Webex-Site wie lange der Umbenennungsprozess der Site dauert. Je mehr Benutzer Sie auf einem Webex-Site, desto länger dauert der Umbenennungsprozess für die Site.

  • Wenn Sie eine alte Webex-Site nicht auf die umbenannte umleiten, steht der alte Webex-Site-Name anderen Organisationen unmittelbar nach der Umbenennung der Site zur Verfügung.

Webex Hybrid-Kalenderdienst

  • Die Hybrid Kalenderdienst aktualisiert keine Besprechungsverbindungsdetails für zuvor angesetzte Meetings. Wenn es keine Weiterleitung gibt (oder die Weiterleitung abgelaufen ist), können Benutzer keine zuvor angesetzten Meetings starten oder an ihnen teilnehmen.

    Um die ordnungsgemäße Planung neuer Meetings zu gewährleisten, müssen Webex App-Benutzer die Einstellung ihres persönlichen Raums in der App aktualisieren. Der Hybrid Kalenderdienst Administrator sollte die Webex-Site-Konfiguration je nach Art der Bereitstellung aktualisieren:

    • Calendar Connector für Microsoft Exchange oder Office 365: Wechseln Sie vom Expressway-C-Connector-Host zu Anwendungen > Hybrid-Dienste > Kalenderdienst > Konfiguration der Cisco Konferenzdiensteund suchen Sie nach dem Webex-Site.

    • Cloud-basierter Dienst für Office 365: Wechseln Sie aus der Kundenansicht in Control Hubzu Dienste. Klicken Sie auf der Hybrid-Kalenderkarte mit dem Office 365-Logo auf Einstellungen bearbeiten.

    • Cloud-basierter Dienst für Google Kalender Aus der Kundenansicht in Control Hub, gehen Sie zu Dienste. Klicken Sie auf der Hybrid-Kalenderkarte mit Google Kalender-Logo auf Einstellungen bearbeiten.

Webex Meetings

  • Wenn Sie eine alte Webex-Site nicht zu dem umbenannten umgeleitet haben, können Sie keine Meetings starten oder ihnen beitreten, die erstellt wurden, bevor der Name Webex-Site wurde.

Control Hub

  • Während des Umbenennungsprozesses der Site können Sie sich bei Control Hubanmelden, aber Sie können die Webex-Site ändern.

  • Um Unterbrechungen bei Ihren Webex-Diensten zu vermeiden, fügen Sie keine Benutzer hinzu oder ändern Sie sie nicht, oder weisen Sie der Organisation während des Umbenennungsprozesses lizenzen Webex-Site zu.

  • Wenn benutzer in Ihrer Organisation ihre Konten nicht aktiviert haben, müssen Sie ihre Lizenzen neu zuweisen, nachdem die Webex-Site umbenannt wurde, damit ihre Benutzerattribute aktualisiert werden.

  • Die Webex-Site adresse wird nicht in den Benutzeraktivierungs-E-Mails aktualisiert, die vor dem Umbenennen des Benutzers Webex-Site.

Videogeräte und Webex Board

  • Nach dem 90-tägigen Umleitungszeitraum funktioniert die Schaltfläche Beitreten nicht mehr für Videogeräte oder Webex Boards, die in Meetings enthalten sind, die erstellt wurden, bevor Sie den Namen des Webex-Site. Der Meeting-Organisator muss das bestehende Meeting stornieren und ein neues Meeting mit dem neuen Namen Webex-Site anplanen.

    Wenn Sie sich 90 Tage lang gegen eine Weiterleitung entscheiden, funktioniert die Schaltfläche "Beitreten" auf Videogeräten und Webex Boards sofort.

Ihre Site umbenennen


Wenn beim Umbenennen einer Umbenennung eines Webex-Site eine Fehlermeldung angezeigt wird, wenden Sie sich an das Cisco Technical Assistance Center (TAC).

Wenn Sie Ihre Site umbenennen, kann sie nicht mehr rückgängig gemacht werden.

1

Melden Sie sich bei der Kontoverwaltung an.

2

Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Ihrem Namen auf der rechten Seite, und klicken Sie dann Cisco Webex Control Hub .

3

Klicken Sie im linken Navigationsbereich unter Diensteauf Meeting.

4

Wählen Sie Ihre -Site aus der Liste aus, klicken Sie im Popup-Fenster auf Bearbeiten und dann auf Weiter.

5

Geben Sie den neuen Namen für Ihr Webex-Site und klicken Sie dann auf Weiter.

6

Wählen Sie alte Site für 90 Tage an neue Site weiterleiten aus , wenn Sie Ihre alte Webex-Site zu Ihrer umbenannten Site umleiten möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.

Ihre neue und alte Site-URLs werden angezeigt.

7

Klicken Sie auf Site umbenennen.