Übersicht

Webex unterstützt die Integration mit Mdm-Tools (Mobile Device Management), wie z. B. IBM Security Ibm60®. Mit diesen Tools können Sie den Zugriff auf mobile Anwendungen bereitstellen, konfigurieren und steuern, die in Ihrer Organisation bereitgestellt werden. Darüber hinaus können Sie damit mobile Geräte Ihres Unternehmens überwachen, verwalten und sichern.

Mit MaaS360 können Sie Webex für eigene Geräte (BYOD) und Unternehmenstelefone einschreiben und verwalten.

Mit diesem Dokument können Sie die Webex-App (für iOS oder Android) in den MaaS360-App-Katalog importieren, die App konfigurieren und an die Benutzer verteilen.

Voraussetzungen

  • Sie benötigen ein MaaS360-Administratorkonto.

  • Sie benötigen ein Webex-Administrator Konto.

  • Sie haben Android- und/oder iOS-Geräte registriert und sind mit den Sicherheitsrichtlinien Ihrer Organisation kompatibel.

  • Ihre Benutzer müssen in Ihrer Webex-Organisation (im Control Hub) bereitgestellt sein.

    Siehe Möglichkeiten zum Hinzufügen von Benutzern zu Ihrer Control Hub-Organisation.

1

Melden Sie sich bei Ihrem MaaS360-Portal unter https://login.maas360.coman.

2

Klicken Sie auf Apps und dann auf Katalog.

3

Klicken Sie auf > Android hinzufügen und wählen Sie Google Play-App

4

Suchen Sie nach "Cisco Webex".

Möglicherweise sehen Sie mehr als eine Cisco-App. Wählen Sie den Namen "Cisco Webex".

5

Klicken Sie auf Webex-App auswählen und genehmigen (um die App für Ihre Organisation zu genehmigen).

6

Erlauben Sie die -App-Berechtigungen (genehmigen Sie die Standardberechtigungen der App).

Die App sollte jetzt genehmigt werden und in Ihrem App-Katalog enthalten sein.

7

Gehen Sie zu Apps > App-Katalog

8

Suchen Sie nach Webex und klicken Sie auf Verteilen .

Die Webex-App wird auf den Geräten der ausgewählten Benutzer installiert.

1

Gehen Sie im Unternehmensportal 360 zu Sicherheit > Policy Management > Richtlinien .

2

Klicken Sie auf Richtlinie hinzufügen und geben Sie die folgenden Werte ein/wählen Sie sie aus:

  • Geben Sie einen Namen ein (z. B. Webex for Android) und Beschreibung (z. B. Collaboration app).

  • Wählen Sie unter Typ die Option Android MDMaus.

  • Wählen Sie unter Starten von die OptionGeschäftsvorlagenbasierte Richtlinieaus.

  • Wählen Sie für Business Usecase die Option BYOD oder Corporate Owned (abhängig von den Geräten, auf denen Sie diese Richtlinie verwalten).

3

Klicken Sie auf Weiter.

4

Öffnen Sie die Sicherheitsseite der neuen Richtlinie und die Seite Beschränkungen, um die App zu konfigurieren.

(Siehe Themen zu unterstützten Einschränkungen in diesem Artikel, um zu lesen, was Sie auf diesen Seiten auswählen können.)

1

Melden Sie sich bei Ihrem MaaS360-Portal unter https://login.maas360.coman.

2

Klicken Sie auf Apps und dann auf Katalog.

3

Klicken Sie auf > iOShinzufügen und wählen Sie iTunes App Store App

4

Suchen Sie nach und wählen Sie "Webex" aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Möglicherweise sehen Sie mehr als eine Cisco-App. Wählen Sie den Namen "Webex" aus.

5

Klicken Sie auf Apps und dann aufApp-Katalog.

6

Wählen Sie Webex (für iOS) aus.

7

Öffnen Sie Installationseinstellungenund aktivieren Sie Automatischaktualisieren.

8

Öffnen SieSicherheitsrichtlinien und überprüfen Sie die Strategien, die Sie für Webex auf Ihren iOS-Geräten aktivieren möchten:

  • Datensicherung für iTunes verhindern blockiert das Webex-Backup in iTunes-Stores.

  • Wenn Sie die VPP-Lizenz zum Beenden der Verteilung entfernen, wird die VPP-Lizenz (Lautstärke-Einkaufsprogramm) widerrufen, wenn Sie die Webex-App aus dem MaaS360-Portal löschen oder die Verteilung beenden.

  • Wenn Sie die MDM-Steuerungssteuerung beenden, wird die Webex-App nach dem Entfernen der MDM-Steuerung automatisch aus dem Mobilgerät des Benutzers gelöscht.

  • Wenn Sie die Verteilung an die Gruppe beenden, wird die Webex-App automatisch aus dem Handy des Benutzers gelöscht.

  • Entfernen auf Selektive Wischen löscht die Webex-App vom Handy des Benutzers, wenn Sie einen selektiven Wipe auf dem Gerät aus geben.

  • Durch "Deinstallation nach Benutzer beschränken" wird verhindert, dass der Benutzer die Webex-App von seinen Mobilgeräten deinstalliert.

9

Scrollen Sie nach unten, öffnen Sie App-Konfiguration und klicken Sie auf Konfiguration hinzufügen .

Eine neue Webex-Konfigurationsseite mit geöffneter Registerkarte Configuration (Konfiguration) wird geöffnet.
10

Wählen Sie AppConfig Community und ändern Sie die folgenden Einstellungen nach Bedarf:

  • Die Bildschirmsperre in Sekunden definiert den Zeitraum der Inaktivität (im Vordergrund der Webex-App), bevor der Bildschirm gesperrt wird.

  • Anwendungskopien und Pasting-Blockierung von Webex-Kopieren und Kopieren in eine persönliche Anwendung, die auf dem mobilen Gerät des Benutzers ausgeführt wird, deaktivieren. Verhindert nicht, dass der Benutzer von Webex in andere verwaltete Anwendungen kopiert.

  • Mit dieser Variable kann die E-Mail-Adresse eingefügt werden, damit MaaS360 die E-Mail-Adresse des Benutzers während der Anmeldung bei Webex automatisch eingeben kann.

11

Öffnen Sie oben auf der Seite die Registerkarte Verteilung.

12

Wählen Sie die Webex-Benutzergruppe aus, und klicken Sie dann auf Veröffentlichen, um die Webex-App auf die iOS-Geräte dieser Gruppe zu verteilen.

1

Gehen Sie im Unternehmensportal 360 zu Sicherheit > Policy Management > Richtlinien .

2

Klicken Sie auf Richtlinie hinzufügen und geben Sie die folgenden Werte ein/wählen Sie sie aus:

  • Geben Sie einen Namen ein (z. B. Webex for iOS) und Beschreibung (z. B. Collaboration app).

  • Wählen Sie unter Typ die OptioniOS MDMaus.

  • Wählen Sie unter Starten von die OptionGeschäftsvorlagenbasierte Richtlinieaus.

  • Wählen Sie für Business Usecase die Option BYOD oder Corporate Owned (abhängig von den Geräten, auf denen Sie diese Richtlinie verwalten).

3

Klicken Sie auf Weiter.

4

Öffnen Sie die Sicherheitsseite der neuen Richtlinie und die Seite Beschränkungen, um die App zu konfigurieren.

(Siehe Themen zu unterstützten Einschränkungen in diesem Artikel, um zu lesen, was Sie auf diesen Seiten auswählen können.)

Passcode/TouchID

Ermöglichen Sie Benutzern die Einrichtung eines Passcodes oder einer TouchID. Der Benutzer wird beim Starten der Webex-App von einem mobilen Gerät zur Eingabe eines Passcodes aufgefordert.

Maximale ANZAHL VON PIN-Versuchen

Legen Sie die maximale Anzahl von Eingaben durch Benutzer inkorrekten PIN fest.

Verwaltete Freigabe von Open-In/Dokumenten

Teilen von Dokumenten von der Webex-App zu anderen von Richtlinien verwalteten Apps zulassen.

App-Backup verhindern

Verhindern Sie, dass Benutzer Webex-Daten im Android/iOS-Back-up-Dienst speichern.

Screenshot deaktivieren

(Android) Screenshots und die Funktionen von Google Assistant blockieren.

Für iOS-Benutzer wird diese Einschränkung auf Betriebssystemebene konfiguriert.

App aus der Ferne löschen

Administratoren können Webex von einem mobilen Gerät aus löschen.

Kopieren und Einfügen deaktivieren

Verhindern Sie, dass Benutzer Kopieren und Einfügen zwischen Webex und anderen nicht verwalteten Apps verwenden. Sie können jedoch das Kopieren und Einfügen in andere von Unternehmensrichtlinie verwaltete Anwendungen zulassen.