Webex Private Meetings bieten zusätzliche Sicherheit für Ihre Meetings, indem sie sicherstellen, dass die Medien immer auf Ihrem Unternehmensnetzwerk lokal sindund niemals in der Cloud sind.

Sie müssen folgende Anforderungen erfüllen, um einem privaten Webex-Meeting beitreten zukönnen:

  • Alle Teilnehmer an einem privaten Meeting müssen zu der Organisation gehören, die das private Meeting veranstaltet (die Gastgeberorganisation).

  • Sie müssen direkt oder über ein VPN mit dem Unternehmensnetzwerk der Host-Organisation verbunden sein.

  • Sie können dem privaten Meeting nur über die Webex-App oder über ein authentifizieres Videosystem in der Gastgeberorganisation beitreten.

  • Wenn Ihre Webex-App mit einem Videosystem verbunden ist, muss es ein authentifiziertes Videosystem in der Gastgeberorganisation sein.

Bekannte Einschränkungen

  • Nur private Meetings unterstützen VoIP Für Audio. Webex Edge Audio und Web PSTN werden nicht unterstützt.

  • Persönliche Räume können nicht für private Meetings verwendet werden.

  • Private Meetings unterstützen keine Webex-Funktionen, die eine Verbindung zur Cloud erfordern, wie Cloudaufzeichnung, Transkription und Webex-Assistent.

  • Sie können nicht an einem privaten Meeting von einem nicht authentifizierten Videosystem teilnehmen, auch nicht von einem mit der Webex-App.

1

Öffnen Sie Ihre E-Mail-Einladung und klicken Sie auf .

Wenn Sie keine Einladung zum Meeting haben, wenden Sie sich an den Gastgeber des -Meeting.
2

Befolgen Sie die Schritte unter Einem Meeting Webex Meeting, um Ihrem Meeting bei treten. Wenn Sie von einem authentifizierten Videosystem beitreten, befolgen Sie die Schritte unter Einem Videosystem Webex Meeting einem Videosystembeitreten.

1

Öffnen Sie Ihre E-Mail-Einladung und tippen Sie auf .

Wenn Sie keine Einladung zum Meeting haben, wenden Sie sich an den Gastgeber des -Meeting.
2

Befolgen Sie die Schritte unter Einem Meeting Webex Meeting, um Ihrem Meeting bei treten.